Werbung

Nachricht vom 28.02.2021

Bendorf: Einbruch in Kellerräume des Wohn- und Ärztehauses Goethe Atrium

Bendorf. In der Zeit von Donnerstag, 25. Februar, 16 Uhr bis Freitag, 26. Februar, 18 Uhr, kam es zu einem Einbruch in die Kellerräume des Wohn- und Ärztehauses Goethe Atrium in der Vallendarer Straße 26 in Bendorf. Bislang unbekannte Täter brachen mit brachialer Gewalt eine Kellertür aus Dachlatten auf und entwendeten ein ferngesteuertes Modellauto sowie diverse Werkzeuge der Marke "Bosch". Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 1.200 Euro. Hinweise auf den oder die Täter liegen bislang nicht vor. In den zurückliegenden Wochen wurden durch die Mieter vermehrt unberechtigte Personen in dem Gebäude festgestellt. Hinweise zur Aufklärung der Tat oder verdächtige Wahrnehmungen werden an die Polizeiinspektion Bendorf erbeten.
Quelle: Polizei Bendorf

Aktuelle Kurznachrichten


Flüchtiger schwarzer Polo gesucht

Unnau. Am Montag, den 12. April 2021, gegen 17 Uhr kam es in Unnau an der Einmündung L293/K61 ...

Graffiti an Kirchengebäude - Zeugenaufruf

Kölbingen. Im Zeitraum vom 11. April 2021 bis 12. April 2021 besprühten bislang unbekannte ...

Parkendes Auto in Montabaur beschädigt - Zeugenaufruf

Montabaur. Am Dienstag, den 6. April 2021, zwischen 10:40 Uhr und 11 Uhr, parkte die Geschädigte ...

Raderlebnistag „Jedem sayn Tal“ abgesagt

Bendorf. Die beteiligten Verbandsgemeinden Selters, Dierdorf, Ransbach-Baumbach und die Stadt ...

Sporthalle durch Graffiti beschädigt

Bad Marienberg. Vermutlich in der Nacht von Freitag, den 9.April, auf Samstag, den 10. April, ...

Verkehrsunfallflucht in Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, den 9. April 2021, wurde im Zeitraum zwischen circa 10:30 Uhr und 11:15 ...

Weitere Kurznachrichten


Auto-Dachantenne abgerissen - Zeugenaufruf

Hachenburg. Am Dienstag, den 2. März 2021, kam es in dem Zeitraum von 10 Uhr bis 11:40 Uhr ...

Schulbuchausleihe Schuljahr 2021-2022 beantragen

Bad Marienberg. Die Verbandsgemeinde-Verwaltung Bad Marienberg verweist darauf, dass die Frist ...

Kriminalität kennt keine Grenzen

Westerburg. Das Thema "Kriminalität" stand im Fokus eines digitalen Treffens, zu dem Ralf Seekatz, ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Wahlrod. Am Sonntag, den 28. Februar 2021 um 3:08 Uhr, wurde der Polizei Hachenburg ein gefährlicher ...

Fahren mit Drogen ohne Führerschein

Langenbaum. Am Freitag, den 26. Februar 2021 um 15:45 Uhr stellte sich im Rahmen einer allgemeinen ...

Baumpaten-Aktion „Westerwald-Kinder“

Höhr-Grenzhausen. „Was für eine tolle Aktion“ – Jenny Groß, Landtagsabgeordnete und Mitglied ...

Werbung