Werbung

Nachricht vom 12.06.2020

Wanderung zu ehemaligen Sandgruben bei Elkenroth und Weitefeld

Elkenroth/Weitefeld. Zu einer geführten Wanderung lädt der Förderverein Besucherbergwerk Grube Bindweide alle Interessierten ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 21. Juni 2020 um 14.00 Uhr am REWE-Markt in Elkenroth. Konrad Schwan wird über den Sandabbau in Elkenroth und Weitefeld informieren und noch auf einige andere Besonderheiten in dem Gebiet eingehen. Die Tour ist etwa fünf Kilometer lang und dauert ca. eineinhalb Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Teilnehmer werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Quelle: Förderverein Besucherbergwerk Grube Bindweide

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Heckenbrand in Montabaur-Elgendorf

Montabaur. Am 12. Juni, gegen 18:15 Uhr wurde durch mehrere Anrufer ein Wohnhausbrand in Montabaur ...

Kostenfreies Online-Seminar für Existenzgründer

Koblenz. Teilnehmen kann jeder, der die Absicht hat, sich selbstständig zu machen. Dabei kann ...

Sachbeschädigung durch Graffiti

Hachenburg. Am Samstag, den 13. Juni, gegen 0:00 Uhr wurde eine Gruppe Jugendlicher gemeldet, ...

K 117 zwischen Alsbach und Höhr-Grenzhausen gesperrt

Alsbach. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 26. Juni ist die Kreisstraße 117 [K 117 / Kunostraße] ...

Kreisstraße 59 in Großseifen gesperrt

Großseifen. Im Zeitraum vom 16. Juni bis 26. Juni ist die Kreisstraße 59 (Höhenstraße) in Großseifen ...

Nister: Sachbeschädigungen an Baustelle

Nister. Am vergangenen Wochenende (5. bis 8. Juni) kam es auf einer Baustelle an der B 414 ...

Werbung