Werbung

Nachricht vom 01.02.2020

Bezirksschießen 2020 des Bezirksverband Marienstatt e.V.

Am 8. und 9. Februar findet das jährliche Vergleichsschießen des Bezirksverband Marienstatt, im Bund der Historischen deutschen Schützenbruderschaften e.V., statt. Ausrichter in diesem Jahr ist wieder die Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen, in den Räumlichkeiten des Schießstands „Auf dem Uhlenberg“. Geschossen wird in verschiedenen Kategorien und Klassen. An beiden Tagen erscheinen ganztägig zahlreiche Schützen der Bruderschaften Schönstein, Friesenhagen, Niederfischbach, Mudersbach, Gebhardshain, Selbach und Birken-Honigsessen. Es kann eine hohe Beteiligung verbucht werden. Geschossen wird in allen Alterskategorien und Disziplinen.

Der Bezirksverband freut sich über die rege Anteilnahme und lädt alle Interessierten dazu herzlich ein. Auch Nichtschützen und Nichtmitglieder sind willkommen. Sei es zum Reinschnuppern oder auf ein erfrischendes Getränk an der Theke. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Birkener Schützenjugend bietet selbstgemachte Waffeln und Kaffee an. Der Erlös geht vollständig in die Jugendkasse.

Der Bezirksvorstand bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für das Engagement, denn ohne diese wäre ein solches schießsportliches Event nicht zu stemmen.

Aktuelles auch stets auf der Homepage: www.Bezirksverband-Marienstatt.de

Quelle: St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen e.V.

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Montabaur: Sachbeschädigung an Hauseingangstür

Montabaur. Am Freitag, 31. Januar, im Zeitraum von 12.30 bis 17 Uhr, kam es in der Straße "Hirtengarten" ...

Antrag auf Kindergeld bei Familienkasse kostenlos

Neuwied. In letzter Zeit gehen bei den regionalen Familienkassen wieder verstärkt Kindergeld-Anträge ...

„Heizen mit Erneuerbaren Energien“

Hachenburg. Die Verbandsgemeinde Hachenburg möchte zu dem Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren ...

Straßensperrung bei Norken wegen Baumfällungen

Norken. Im Zeitraum 3. bis 7. Februar werden im Zuge der Kreisstraße 26 [K 26] zwischen Norken ...

A 48 – Baumfällarbeiten an Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Aufgrund von Baumfällarbeiten wird im Bereich der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen ...

Flucht nach gefährlichem Überholmanöver

Streithausen. Am Mittwoch, 29. Januar, gegen 19.30 Uhr, kam es auf der L288 in Höhe der Abfahrt ...

Werbung