Werbung

Nachricht vom 15.10.2019

Verkehrsregelung anlässlich des Löwenlaufes

Hachenburg. Die Verkehrsteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass aufgrund des Löwenlaufes am Samstag, 19. Oktober, der Verkehr in Hachenburg durch großräumige und innerstädtische Umleitungen geregelt wird. Die ausgeschilderten Umleitungsstrecken und Halteverbote sind unbedingt freizuhalten. Bei Zuwiderhandlungen muss der Fahrzeugführer mit einem Verwarnungsgeld oder gegebenenfalls mit der Abschleppung seines Fahrzeuges rechnen. Zudem werden die Anwohner der Straßen „Barrwiese“ und „Borngasse“ darauf hingewiesen, dass die Borngasse am 19. Oktober zwischen 13:30 Uhr und 17 Uhr voll gesperrt wird und ein Ein- und Ausfahren in die „Borngasse“ und „Barrwiese“ nicht möglich ist. Es wird daher empfohlen, für diesen Zeitraum auf öffentliche Parkplätze auszuweichen.
Quelle: Stadt Hachenburg

Aktuelle Kurznachrichten


Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus in Niedererbach

Niedererbach. Am 20. November in der Zeit zwischen 8 Uhr und 20 Uhr versuchten unbekannte Täter ...

Eisbachtaler Sportfreunde-Fans fahren nach Worms

Nentershausen. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar treffen die Eisbachtaler Sportfreunde am ...

Parteitag des AfD-Landesverbands

Hachenburg. Auf dem Parteitag des AfD-Landesverbands sind zwei Mitglieder des Kreisverbandes ...

Sachbeschädigung an Müschenbacher Vereinsheim

Müschenbach. Im Zeitraum zwischen Samstag, 16. bis zum Mittwoch, 20. November, kam es durch ...

Durch Überholvorgang mehrere Fahrzeuge gefährdet

Mogendorf. Am Montag, den 18. November, gegen 16.50 Uhr, befuhr ein grauer PKW, Marke: Audi, ...

Verkehrsunfallflucht auf dem Rewe Parkplatz

Hachenburg. Am 18. November, in der Zeit zwischen 17:35 Uhr und 17:50 Uhr, wurde ein auf dem ...

Weitere Kurznachrichten


Urologie – Was man(n) wissen sollte

Großmaischeid. Dr. Gert Schindler, Chefarzt der Urologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, ...

Planungswerkstatt Burggarten Hachenburg

Hachenburg. Die Stadt Hachenburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam mit den Büros ...

Migräne, das Gewitter im Kopf

Altenkirchen. Migräne ist nach wie vor ein unterschätztes Leiden; acht Prozent aller Männer, ...

Metallgeländer beschädigt und dann geflüchtet

Kölbingen. Im Zeitraum Sonntag, 13. Oktober, 10.33 Uhr bis Dienstag, 15. Oktober, 11.20 Uhr, ...

Ins Wunderland der Märchen reisen

Montabaur. Wie schön wäre es, mit der Kraft der Wünsche Schlösser zu bauen oder auf einem fliegenden ...

Kontrolle gewerblichen Schwerlastverkehrs

Polizeiautobahnstation Montabaur - BAB 3, Heiligenroth. Am Sonntagabend wurden durch die Polizeiautobahnstation ...

Werbung