Werbung

Nachricht vom 03.10.2019

Brandnest bildete sich hinter Kamin

Montabaur. Am Donnerstag, 3. Oktober, um 16.18 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr über eine verdächtige Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in der Saarstraße informiert. Die als erstes an der Örtlichkeit eingetroffene Polizeistreife traf die fünf Bewohner unverletzt vor Ort an. Die unmittelbar danach eingetroffene Feuerwehreinheit Montabaur begann unverzüglich mit den Löscharbeiten, da sich mittlerweile hinter der Innenverkleidung des Kamins ein Brandnest ausgebildet hatte. Der entstandene Gebäudeschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Arbeiten der Feuerwehr dauerten insgesamt drei Stunden. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern derzeit noch an.
Quelle: Polizei Montabaur

Aktuelle Kurznachrichten


Kriminalität kennt keine Grenzen

Westerburg. Das Thema "Kriminalität" stand im Fokus eines digitalen Treffens, zu dem Ralf Seekatz, ...

Schulbuchausleihe Schuljahr 2021-2022 beantragen

Bad Marienberg. Die Verbandsgemeinde-Verwaltung Bad Marienberg verweist darauf, dass die Frist ...

Auto-Dachantenne abgerissen - Zeugenaufruf

Hachenburg. Am Dienstag, den 2. März 2021, kam es in dem Zeitraum von 10 Uhr bis 11:40 Uhr ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Wahlrod. Am Sonntag, den 28. Februar 2021 um 3:08 Uhr, wurde der Polizei Hachenburg ein gefährlicher ...

Fahren mit Drogen ohne Führerschein

Langenbaum. Am Freitag, den 26. Februar 2021 um 15:45 Uhr stellte sich im Rahmen einer allgemeinen ...

Baumpaten-Aktion „Westerwald-Kinder“

Höhr-Grenzhausen. „Was für eine tolle Aktion“ – Jenny Groß, Landtagsabgeordnete und Mitglied ...

Weitere Kurznachrichten


20-Jähriger fuhr unter Alkoholeinfluss in Zaun

Westernohe. Am Freitag, den 4. Oktober, ereignete sich gegen 11.10 Uhr, ein Verkehrsunfall ...

Trunkenheitsfahrt wurde durch Polizei gestoppt

Wallmerod. Am Freitag, den 4. Oktober, ereignete sich gegen 11 Uhr, eine Trunkenheitsfahrt ...

Sachbeschädigung in Bendorf

Bendorf. Am 4. Oktober, gegen 23:15 Uhr, wurde die Polizei Bendorf über eine eingeschlagene ...

Gefäßleiden: Arterien schonend behandeln

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, ...

Diebstahl von Werkzeug und E-Bikes

Roßbach. In der Nacht vom Sonntag, 29. und Montag, 30. September, kam es in der Ortslage von ...

Zeuge merkte sich Kennzeichen

Rennerod. Am Mittwoch, 2. Oktober, in der Zeit von 8.20 bis 8.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall ...

Werbung