Werbung

Nachricht vom 05.09.2018

Krebsgesellschaft berät wieder im Westerwald

Bad Marienberg/Montabaur. An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem bei seelischen Belastungen und Ängsten, die mit der Diagnose oder im Laufe der Behandlung auftreten können, aber auch bei sozialrechtlichen Fragen oder Unsicherheiten im Umgang mit Kindern oder Kollegen ist häufig professionelle psychoonkologische Unterstützung gefragt. Hier hilft die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz Betroffenen und ihren Angehörigen weiter und bietet dazu auch landesweit regelmäßig wohnortnahe Sprechstunden an. So finden in der Regel an jedem dritten Dienstag im Monat Sprechstunden in Bad Marienberg und Montabaur statt. Für den 18. September können noch Termine für den Außendienst in Bad Marienberg (AOK, Jahnstraße 1) in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und die Sprechstunde in Montabaur (AOK, Tiergartenstraße 5) in der Zeit von 14 bis 16 Uhr vereinbart werden. Anmeldungen nimmt das Informations- und Beratungszentrum Psychoonkologie der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz in Koblenz entgegen (Tel. 02 61 / 98 86 50, E-Mail: koblenz@krebsgesellschaft-rlp.de).
Quelle: Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e. V.

Aktuelle Kurznachrichten


Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Friedensgebete der Sankt Laurentius Pfarrei

Heiligenroth. In der Sankt Laurentius Pfarrei finden zur Zeit an verschiedenen Orten Friedensgebete ...

Brand in einer Garage in Großholbach

Großholbach. Am 6. März kam es um 11.53 Uhr in der Ortslage Großholbach zum Brand einer Garage. ...

Einladung zur Arbeitstagung Jugendfussball F bis D Junioren

Region. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind alle Betreuer und Jugendleiter im Fußballkreis ...

Planungsteam sucht Interessierte: Stahlhofen am Wiesensee feiert Jubiläen im Juli

Stahlhofen am Wiesensee. Die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee möchte im Juli gleich zwei ...

Gemeinde Caan: Forstwirtschaftsplan für 2022 wurde genehmigt

Caan. In seiner Sitzung am 17. Februar stimmte der Ortsgemeinderat dem vorgelegten Forstwirtschaftsplan ...

Weitere Kurznachrichten


Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf ...

Müschenbacher Wehr weiht Gerätehaus ein

Müschenbach. Zur Einweihung des neuen Gerätehauses am Samstag, dem 8. September, ab 15 Uhr, ...

Deponien bleiben am 15. September geschlossen

Meudt/Rennerod. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass die Hausmülldeponien ...

Kreismusikschule bietet mehrere Konzerte

Westerwaldkreis. Die Kreismusikschule des Westerwaldkreises bietet für musikinteressierte Westerwälder ...

Offene Gesprächsrunde mit MdL Tanja Machalet

Die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Ransbach-Baumbach. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer beschädigte während der Vorbeifahrt am Dienstag, ...

Werbung