Werbung

Nachricht vom 06.06.2018

Wanderung durch Mosel-Weinberge

Hatzenport/Quirnbach. In sonniger Südlage erstreckt sich Hatzenport entlang der Mosel. Um das Tier- und Pflanzenleben dieser durch den Weinbau geprägten Landschaft und ihrer Felsfluren kennenzulernen, lädt die Naturschutzinitiative (NI) e. V. mit Sitz in Qurinbach zu einer geführten Wanderung ein. Es werden neben befestigten Wegen auch kleine Pfade mit Kletterpassagen zurückgelegt, auf welchen den Teilnehmern die kleinen Wunder der Natur nahegebracht und die Zusammenhänge dieser einzigartigen Landschaft erklärt werden. Die etwa drei Stunden dauernde Veranstaltung bietet nicht nur einmalige Panoramen, sondern auch besondere Erlebnisse für den Gaumen, denn zur Abrundung werden auf dem Weg vier Weine probiert, deren Trauben von den Naturerlebnisführern und Referenten, Magdalena und Thomas Ibald, in den Weinbergen angebaut worden sind. Der Kostenbeitrag beträgt 35 Euro pro Person inklusive vier Weine. Die Leitung der Veranstaltung haben Edeltraud und Matern Bersch, Fachbeiräte der NI. Termin ist Samstag, der 23. Juni, in der Zeit von 13 Uhr bis etwa 16.30 Uhr. Nach der Anmeldung per E-Mail an anmeldung@naturschutz-initiative.de gibt es weitere Informationen.
Quelle: Naturschutzinitiative (NI) e. V.

Aktuelle Kurznachrichten


Kennzeichen an Kraftfahrzeugen beschädigt

Rennerod. Am Donnerstag, dem 29. Oktober 2020, gegen 16:45 Uhr, wurden in der Kirchgasse, in ...

Das Marien-Bad muss geschlossen bleiben

Bad Marienberg. Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung am 28. Oktober 2020 hinsichtlich ...

Arbeitseinsatz „Aktion Wühlmaus“ verlegt

Horbach. Wegen der mit der Pandemie verbundenen Einschränkungen kann auch die „Aktion Wühlmaus“ ...

DGB Koblenz per Telefon und Mail erreichbar

Koblenz. In der Koblenzer DGB-Geschäftsstelle ist der Publikumsverkehr derzeit eingeschränkt. ...

Stromausfall in VG Westerburg

Koblenz. Am Mittwoch, 28. Oktober, kam es um 10.33 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen der ...

Videokonferenz: Situation von Kulturschaffenden und Vereinen

Wirges. Seit März stellt die Corona-Pandemie insbesondere Kulturschaffende und die Vereine ...

Weitere Kurznachrichten


Radwandern durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und ...

Geparkter PKW wurde beschädigt

Westerburg. Am Dienstag, 5. Juni, zwischen 11.50 und 13.45 Uhr, wurde in Westerburg in der ...

Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung

Westerburg. Am Dienstag, 5. Juni, um 14.32 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Westerburg der ...

Geführte Wanderung auf dem „Eulerweg”

Ransbach-Baumbach. Die Kannenbäckerland-Touristik weist auf eine kostenfreie geführte Wanderung ...

Wasserzählertausch in der Gemeinde Wied

Wied. In der Gemeinde Wied werden ab dem 11. Juni die vorhandenen Wasseruhren gegen neue Uhren ...

Richtig bewerben: So geht das!

Montabaur. Richtig bewerben – aber wie? Antworten auf diese Frage gibt es beim nächsten Termin ...

Werbung