Werbung

Nachricht vom 03.05.2018

Kräuterwanderung im Buchfinkenland

Buchfinkenland. Von der Frühjahrskur zum Entschlacken bis zur Stärkung der Abwehrkräfte für den Winter – die heimischen Heilkräuter können zur Unterstützung unserer Gesundheit vielseitig eingesetzt werden. Mit einer Kräuterwanderung will der Westerwald-Verein im Buchfinkenland dazu beitragen, dass die Menschen sich besser mit heimischen Heil- und sonstigen Kräutern auskennen. Die notwendigen fachlichen Tipps gibt der Apotheker und Kräuterexperte Dr. Klaus Trumm. Die Teilnehmer erfahren bei der etwa zweistündigen Kräuterwanderung mehr über die Heilkraft der Wildkräuter, ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke und lernen das Aussehen und die wichtigsten Merkmale zur richtigen Bestimmung kennen. Treffpunkt ist am Montag, 14. Mai, um 17 Uhr am Gasthaus „Zum grünen Baum“ in Horbach.
Quelle: Westerwald-Verein Buchfinkenland

Aktuelle Kurznachrichten


Kennzeichen an Kraftfahrzeugen beschädigt

Rennerod. Am Donnerstag, dem 29. Oktober 2020, gegen 16:45 Uhr, wurden in der Kirchgasse, in ...

Das Marien-Bad muss geschlossen bleiben

Bad Marienberg. Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung am 28. Oktober 2020 hinsichtlich ...

Arbeitseinsatz „Aktion Wühlmaus“ verlegt

Horbach. Wegen der mit der Pandemie verbundenen Einschränkungen kann auch die „Aktion Wühlmaus“ ...

DGB Koblenz per Telefon und Mail erreichbar

Koblenz. In der Koblenzer DGB-Geschäftsstelle ist der Publikumsverkehr derzeit eingeschränkt. ...

Stromausfall in VG Westerburg

Koblenz. Am Mittwoch, 28. Oktober, kam es um 10.33 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen der ...

Videokonferenz: Situation von Kulturschaffenden und Vereinen

Wirges. Seit März stellt die Corona-Pandemie insbesondere Kulturschaffende und die Vereine ...

Weitere Kurznachrichten


Sprechstunde mit MdL Dr. Tanja Machalet am 9. Mai

Wirges. Die nächste Sprechstunde der Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet findet am kommenden ...

Montabaur: Stromnetz wird am 6. Mai gewartet

Montabaur. Am Sonntag, 6. Mai, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Holler ...

Apple-Smartphone in Horressen gefunden

Montabaur. Am vergangenen Mittwoch, dem 2. Mai, wurde in Horressen im Bereich der Ringstraße ...

Todfunde von Groß- und Greifvögeln melden

Montbaur. Mit dem Beginn des Frühjahrs werden auch Flora und Fauna im Westerwaldkreis wieder ...

K 61: Ortsdurchfahrt Bölsberg wird gesperrt

Bölsberg. Vom 14. Mai bis 30.November ist die Kreisstraße 61 (K 61) in der Ortsdurchfahrt von ...

Verschiebung der Müllabfuhr und Abgaben-Mahnung

Ransbach-Baumbach. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Westerwaldkreises nimmt eine Verschiebung ...

Werbung