Werbung

Nachricht vom 26.04.2019    

Uhren-Trends 2019: Angesagte Herren-Markenuhren

Sie legen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild? Außerdem ist Ihnen wichtig, dass Ihre Uhr mehr ist als bloß ein Gegenstand, auf dem Sie die Zeit ablesen können? Wir haben uns auf dem Markt umgesehen und die Uhren-Trends 2019 für Sie zusammengetragen.

Bildrechte: Flickr gabbi_watch Joe Lopez CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Ein großer Trend dieses Jahres sind Uhren mit besonders flachem Gehäuse. Dadurch, dass sie sehr leicht und filigran sind, ist ein erstklassiger Tragekomfort gegeben. Zudem sehen sie überaus edel aus und sind ein echter Blickfang. Vor allem im Geschäftswesen werden diese stilvollen Uhren gerne getragen, denn sie ergänzen Hemd und Anzug perfekt. Und auch sogenannte skelettierte Uhren, bei denen ein Teil des mechanischen Uhrwerks sichtbar ist, erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit.

Ein weiterer Trend sind schnörkellose Uhren - das Stichwort lautet "Minimalismus". Auf üppige Verzierungen wird hier verzichtet, stattdessen steht ein cleanes Design im Mittelpunkt. So sind beispielsweise nicht alle Zahlen auf dem Zifferblatt erkennbar. Achten Sie vor dem Kauf also darauf, dass Sie die Uhrzeit problemlos ablesen können. Trendsetter investieren auch in dieser Saison in Uhren mit sogenanntem Nato-Armband (ein Durchzugsarmband aus Nylon mit einer Metallschließe und zwei Metallringen) oder Mesh-Armband (auch Milanaise-Armband genannt). Beide Ausführungen liegen angenehm am Handgelenk, setzen optische Akzente und peppen jedes Outfit gekonnt auf.

Auch mit echten Klassikern wie Fliegeruhren machen Sie nichts falsch, denn Retro ist "in". Den IWC Spitfire Chronograph beispielsweise gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die wohl nie aus der Mode kommen werden. In diese Aufzählung gehören auch Taschenrechner-Uhren, zum Beispiel von Casio. Solche klassischen hochwertigen Uhren sind nicht nur etwas fürs Auge, sondern eine echte Investition: In der Anschaffung sind sie nicht günstig, doch sie gewinnen über die Jahre hinweg oft an Wert und begeistern mit filigraner Uhrmacherhandwerkskunst.

Passend zum Retro-Trend sind auch klassische Lederarmbänder schwer angesagt. Sie sind elegant und schlicht und lenken den Blick auf das Wesentliche - die Uhr selbst. Zudem können Sie Ihre Uhr mit dem Armband bis zu einem gewissen Grad individualisieren: ob schmal oder breit, hell oder dunkel, aus Leder oder Naturkautschuk.

Sind Sie unsicher, welche Farbe Ihre neue Uhr haben sollte? Mit Schwarz liegen Sie 2019 genau richtig, aber auch Bronze-Töne sind angesagt. Und mit Silber sind Sie sowieso auf der sicheren Seite. Doch egal, für welch eine Uhr Sie sich entscheiden: Das Wichtigste ist, dass Sie sich mit dem neuen Begleiter am Handgelenk wohlfühlen.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 16.06.2021

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Corona im Westerwaldkreis: Nur eine Neuinfektion

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 16. Juni 7.408 (+1) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 100 aktiv Infizierte.


Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Auf den Spuren des Wassers führt die Themenwanderung des Wassererlebnispfades zwischen Hachenburg und Alpenrod. Wandernde erfahren nicht nur Wissenswertes über die Bedeutung des Wassers für die Region, sondern können auch die Hachenburger Erlebnisbrauerei besuchen oder die Quelle des Brauwassers entdecken.


VGWE Hachenburg informiert über Poolbefüllung und -entleerung

Die Temperaturen steigen derzeit wieder an und erreichen in den nächsten Wochen mitunter über 30 Grad. Kaum verwunderlich, dass vermehrt Fragen von Bürgerinnen und Bürger rund um die Befüllung und Entleerung von heimischen Pools bei den Verbandsgemeindewerken auftreten.


Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag, dem 15. Juni gegen 16.36 Uhr kam es auf der Landesstraße 313 bei Eschelbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.


Verwaltung der VG Montabaur: Führungsteam neu formiert

Das Führungsteam in der Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur (VGV) hat sich neu formiert. Innerhalb eines Jahres wurden drei von fünf Fachbereichsleitungen neu besetzt und das Team damit deutlich verjüngt. Zum 1. Juli 2021 tritt ein neuer Geschäftsverteilungsplan für die Verwaltung in Kraft.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Acht Fleischer-Meisterschüler stellten sich anspruchsvollen Prüfungsaufgaben

Region. Und da das Auge bekanntermaßen mitisst, standen hier nicht nur die Produkte im Rampenlicht, sondern auch die Absolventen ...

Stromerzeugung leicht gemacht

Koblenz. Hier bietet die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) eine Lösung: eine Mini-Solaranlage, die auf der Garage, dem ...

Live-Online-Lehrgang „Zollwissen kompakt“

Koblenz. Die IHK-Akademie Koblenz führt zur Unterstützung der Unternehmen vom 6. bis 8. Juli 2021 einen Live-Online Lehrgang ...

Zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank

Hachenburg. Bis heute sind trotz rückläufiger Infektionsraten Großveranstaltungen mit 400 bis 500 Teilnehmern nicht möglich. ...

Wäller Markt soll noch in diesem Sommer starten

Bad Marienberg. „Hilfe, meine Kunden kaufen online. Was nun?“ Diese Frage stellen sich derzeit viele Einzelhändler auch im ...

Montabaur testet Parkplatzsensoren

Montabaur. „Wir wünschen uns eine intelligente Lösung für ein Verkehrsleitsystem in der Innenstadt, damit in Zukunft die ...

Weitere Artikel


Absolventenfeier 2019 der Katharina Kasper Akademie

Dernbach. Ein Lebensabschnitt geht zu Ende: Am Freitag, den 12. April, feierte die Katharina Kasper Akademie in Dernbach ...

Rund 100 Hachenburger Studenten erkunden die Innenstadt

Hachenburg. Um genau diesen jungen Menschen zu zeigen und zu beweisen, was Hachenburg wirklich an Einzelhandel und guter ...

Biber-Sonntage der NI stoßen auf sehr großes Interesse

Freilingen. Kinder und Erwachsene erfuhren viel über die Lebensweise des Bibers, sahen Spuren seiner Tätigkeit und konnten ...

A3: PKW raste unter LKW – Fahrer schwer verletzt

Heiligenroth. Am 26. April, kurz nach Mitternacht, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall im Bereich der Tank- und ...

Tierschutzpreis 2019: Bis August Kandidaten vorschlagen

Region. Die Auszeichnung wird in vier Kategorien vergeben. Gewürdigt wird:
• der besondere ehrenamtliche Einsatz für den ...

Gesang, Blasmusik, Klassik und Folkmusik für Senioren

Buchfinkenland. Dabei sind zu erleben das Folkduo „Orange Moon“ und „Ausgewählte Blasmusikanten“ von umliegenden Musikvereinen. ...

Werbung