Werbung

Nachricht vom 15.02.2017

Trunkenheit im Straßenverkehr

Höhn. Am Mittwoch, 15. Februar, um 5.40 Uhr, ging bei der Polizei in Westerburg der Hinweis über einen festgefahrenen Transporter auf der K 55 zwischen Stahlhofen und Höhn ein. Der Fahrer sei in den Straßengraben gefahren und käme aus eigener Kraft nicht zurück auf die Straße. Beim Eintreffen der Polizeibeamten konnte bei dem 58-jährigen ausländischen Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Wert von 1,52 Promille. Der Transporter wurde abgeschleppt und dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.
Quelle: PI Westerburg

Aktuelle Kurznachrichten


Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Mogendorf/Siershahn. Am Donnerstag, 23. November gingen vermehrt Anrufe von Bürgern aus den ...

Info-Veranstaltung zum Thema Ruanda

Ransbach-Baumbach. Im Rahmen des Besuchs einer ruandischen Delegation im August dieses Jahres ...

Firmeneinbrüche in Niederahr und Ötzingen

Niederahr/Ötzingen. In der Nacht zu Donnerstag, 23. November kam es in den Gewerbegebieten ...

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Wirges. Am Dienstag, 21. November im Zeitraum von 11 bis 14.30 Uhr hatte ein PKW-Fahrer seinen ...

Benefizkonzert in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am 9. Dezember, Einlass 18:30 Uhr / Beginn 19:30 Uhr, führt die Verbandsgemeinde ...

Einbruch in Imbissgaststätte

Hachenburg. Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Nacht zum Donnerstag, 23. November, ...

Weitere Kurznachrichten


Mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet

Bad Marienberg. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle der PI Hachenburg wurde am Dienstag, 14. ...

Kontrolle über Zweirad verloren

Kroppach. Am Dienstag, 14. Februar, um 15.20 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Kroppach, ...

Erkrankungen der Speiseröhre - Ärztlicher Vortrag in Selters

Selters. Sodbrennen, Aufstoßen und Schluckbeschwerden gehören zu den typischen Beschwerden ...

Westerwald-Tourismus für Altenkirchen bedeutsam

Altenkirchen. Der Kreis Altenkirchen wird seine touristische Vermarktung weiter unter der Dachmarke ...

Täter brachen Wohnhaus auf

Irmtraut. In der Nacht zu Dienstag, dem 14. Februar, brachen unbekannte Täter ein Wohnhaus ...

Zeugen gesucht

Rennerod. Am Montag, 13. Februar, etwa 20.53 Uhr, kam es in der Hohen Straße in Rennerod zu ...

Werbung