Werbung

Nachrichten zu Veranstaltungsrückblicke


Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Sport | 30.06.2022

Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Zwei Jahre gab es eine coronabedingte Pause für das traditionelle Jugendturnier der JSG Alpenrod. Am letzten Juniwochenende gab es nun die 36. Auflage eines Turnieres, das mit einem Namen eng verbunden ist.


Grüne feierten Sommerfest: von Heusinger und Rößner zu Gast

Politik | 28.06.2022

Grüne feierten Sommerfest: von Heusinger und Rößner zu Gast

Zum ersten Parteifest nach zwei Jahren hatte der Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen Mitglieder und Interessierte ins Kunst- und Kulturzentrum B-05 in den Stadtwald von Montabaur eingeladen. 60 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung gefolgt.


Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Region | 28.06.2022

Westerwaldverein Bad Marienberg e. V.: Wanderung zu den Watzenhahner Riesen

Siebzehn Wanderfreunde machten sich auf den Weg nach Willmenrod, dem Beginn des oberen Teils der GeoRoute zu den Watzenhahner Riesen. Zunächst führte der Weg Richtung Berzhahn, entlang der Bahnstrecke, vorbei an einem alten Verladeturm, einem Zeugnis für den Basaltabbau in früherer Zeit.


Die SG Neuhäusel schult ihre Übungsleiter in Erster Hilfe

Vereine | 26.06.2022

Die SG Neuhäusel schult ihre Übungsleiter in Erster Hilfe

Die SG Neuhäusel hat ihren Übungsleitern angeboten, kostenfrei an Erste-Hilfe-Kursen teilzunehmen. Die Kurse werden vom Roten Kreuz des Westerwaldkreises durchgeführt. Der erste Kurs fand am 11. Juni in der Alten Halle statt.


B 1 des JFV Oberwesterwald steigt in Rheinlandliga auf

Sport | 22.06.2022

B 1 des JFV Oberwesterwald steigt in Rheinlandliga auf

Die B-Junioren des JVF Oberwesterwald wurden Meister in der Bezirksliga Staffel 1 und steigen in die Rheinlandliga auf.


Jugendkirchentag: Junge Westerwälder feiern in Gernsheim

Region | 22.06.2022

Jugendkirchentag: Junge Westerwälder feiern in Gernsheim

Der Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist am Sonntag in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) zu Ende gegangen. Seit Donnerstag waren in der südhessischen Stadt am Rhein Jugendliche zu über 300 Veranstaltungen bei dem deutschlandweit einzigartigen Treffen zusammengekommen.


Eine Kreuzfahrt der besonderen Art mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald

Region | 22.06.2022

Eine Kreuzfahrt der besonderen Art mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald

Zum dritten Mal – nach einer Corona-bedingten Pause – machten sich wieder Frauen und Männer im Alter 50 plus aus dem Westerwald auf, um als Mannschaft auf dem Ijsselmeer unter Anleitung des niederländischen Kapitäns Arjo van Berkel und seines erfahrenen Matrosen Carst die Segel zu setzen.


"Wäller helfen" verschenkt Freikarten für das Mons-Tabor-Bad an Geflüchtete aus der Ukraine

Region | 22.06.2022

"Wäller helfen" verschenkt Freikarten für das Mons-Tabor-Bad an Geflüchtete aus der Ukraine

Mit seiner Aktion "Sommerferienspaß 2022" will das Netzwerk "Wäller Helfen e.V." Familien unterstützen, die aus der Ukraine geflüchtet sind und jetzt im Westerwald leben. Es geht darum, vor allem den Kindern ein schönes Ferienerlebnis zu ermöglichen.


Fronleichnam in St. Petrus in Ketten

Region | 21.06.2022

Fronleichnam in St. Petrus in Ketten

Die Fahnen an der Kirche flatterten im Wind, die Glocken luden vom Turm zum Gottesdienst ein, als zahlreiche Gläubige den Weg zur Fronleichnamsmesse fanden. Fronleichnam – Hochfest des Leibes und Blutes Christi – wurde in der Eucharistiefeier begangen.


Acht neue IHK-Industriemeister Keramik: Feierstunde in IHK-Stelle Montabaur

Wirtschaft | 21.06.2022

Acht neue IHK-Industriemeister Keramik: Feierstunde in IHK-Stelle Montabaur

Strahlende Gesichter gab es bei sieben neuen Industriemeistern und einer Industriemeisterin der Fachrichtung Keramik, als ihnen der Regionalgeschäftsführer der IHK, Richard Hover, und Bernd Decker als Vertreter des Prüfungsausschusses mit seinen Kollegen die Meisterbriefe anlässlich einer Feierstunde in der IHK Montabaur überreichten.


Mitarbeiter-Wandertag: Team der Westerwald-Brauerei erkundet den Wasser-Erlebnis-Pfad

Anzeige | 20.06.2022

Mitarbeiter-Wandertag: Team der Westerwald-Brauerei erkundet den Wasser-Erlebnis-Pfad

ANZEIGE | In der Westerwald-Brauerei ist es geliebte und gelebte Tradition, dass die Mitarbeiter mit ihren Familien immer wieder zu geselligen Anlässen zusammenkommen. So lud die Brauerei zum Mitarbeiter-Wandertag ein, bei dem sich rund 180 Menschen aus allen Generationen zusammenfanden.


"Die Mitte wieder finden": 300 Gläubige feierten in Montabaur Fronleichnam

Region | 20.06.2022

"Die Mitte wieder finden": 300 Gläubige feierten in Montabaur Fronleichnam

Unter dem Motto „Jesus in unserer Mitte“ feierten rund 300 Gläubige Fronleichnam in Montabaur. Die Erstkommunionkinder dieses Jahres waren in ihren festlichen Kleidern und Anzügen noch einmal gekommen, zahlreiche Messdiener taten ihren Dienst im Gottesdienst, und die Pfadfinder des Montabaurer DPSG-Stammes hatten einen bunten Blumenteppich gelegt.


"Wäller Treff" in Montabaur – ein Ort der Ruhe für schwer kranke Menschen

Region | 18.06.2022

"Wäller Treff" in Montabaur – ein Ort der Ruhe für schwer kranke Menschen

Mit einer kleinen Einweihungsfeier wurde der "Wäller Treff" in Montabaur in der Josef-Kehrein-Straße 3 offiziell seiner Bestimmung übergeben, wobei der Name Kehrein bereits einen ideellen Zusammenhang mit dem Anliegen der Einrichtung verbindet.


Charity-Golf: Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2022 im neunten Jahr!

Region | 17.06.2022

Charity-Golf: Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2022 im neunten Jahr!

Am 7. Juni fand im Golf Club Wiesensee e.V. einer von circa 100 Pink Ribbon Golf Damentagen 2022 statt. Mit dieser deutschlandweiten Initiative wird das Thema Brustkrebs und die wichtige Früherkennung der Erkrankung in den Mittelpunkt gestellt.


Spendenübergabe nach erfolgreichem Flohmarkt in Wahlrod

Region | 17.06.2022

Spendenübergabe nach erfolgreichem Flohmarkt in Wahlrod

Der große Flohmarkt in Wahlrod am 21. Mai war ein voller Erfolg: Es wurden insgesamt 2100 Euro an Spenden gesammelt und eingenommen. Hiervon wurden 500 Euro direkt vor Ort an ukrainische Familien gegeben.


Ausdauer-Cup Deuz: "Die Mannschaft" errang drei Podestplätze

Region | 17.06.2022

Ausdauer-Cup Deuz: "Die Mannschaft" errang drei Podestplätze

Am Samstag, den 4. Juni ,fand der vierte Lauf des Ausdauer-Cup 2022 statt. Traditionell geht es am Pfingstwochenende nach Deuz, dort wo der TUS Deuz den Pfingstlauf ausrichtet.


Aktion STADTRADELN in Bad Marienberg startet mit geführter E-Bike-Tour

Region | 16.06.2022

Aktion STADTRADELN in Bad Marienberg startet mit geführter E-Bike-Tour

Die erstmalige Teilnahme der Verbandsgemeinde Bad Marienberg am STADTRADELN-Wettbewerb wurde am Sonntag, dem 12. Juni, mit offiziellem Startschuss gefeiert. Zum Auftakt gab es eine geführte E-Bike-Tour mit zwei Tourguides der Tourist-Info. Für die Tour hatten sich über 20 Radler angemeldet, die sich am Sonntagmittag um 12 Uhr in der Bismarckstraße sammelten.


Nach 30 Jahren: Wechsel im Schiedsamt der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

Region | 15.06.2022

Nach 30 Jahren: Wechsel im Schiedsamt der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

Christoph Mengen scheidet nach 30 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Schiedsmann in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach (Schiedsbezirk I mit den Orten Ransbach-Baumbach und Hundsdorf) aus dem Amt aus.


Musikkirche: Musik für zwei Orgeln

Kultur | 14.06.2022

Musikkirche: Musik für zwei Orgeln

Zwei Orgeln, zwei Tage, zwei Konzerte: So könnte man die jüngste kirchenmusikalische Zusammenarbeit von Kantorin Eva Maria Mombrei und Dekanatskantor Jens Schawaller kurz und knackig zusammenfassen. Dazu spielten sie die Orgel von Förster & Nicolaus in der Musikkirche Ransbach-Baumbach sowie die Raßmannorgel in der Evangelischen Kirche Höhr-Grenzhausen.


Feurige Fiesta und verzauberte Puppen: Ballerinen zünden Tanz-Feuerwerk


Kultur | 13.06.2022

Feurige Fiesta und verzauberte Puppen: Ballerinen zünden Tanz-Feuerwerk


Ein farbenfrohes, feuriges und famoses Spektakel boten die Ballerinen der Haigerer Ballettschule "Ivanisi" bei ihrer Ballettgala - gleich zwei Stücke bot das Ensemble: "Die verzauberten Puppen" und spanische Momente aus "Don Quijote".


Feuerwehrdienstversammlung der VG Selters: Steigende Mitgliederzahlen trotz Corona

Region | 13.06.2022

Feuerwehrdienstversammlung der VG Selters: Steigende Mitgliederzahlen trotz Corona

Nachdem die geplante Dienstversammlung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Selters am 20. Mai – bedingt durch größere Unwettereinsätze im VG-Gebiet – kurzfristig abgesagt werden musste, konnten Bürgermeister Klaus Müller und Wehrleiter Tobias Haubrich nunmehr zahlreiche Mitglieder der Feuerwehren im Feuerwehrgerätehaus der Stützpunktwehr in Herschbach begrüßen.


Kaiserwetter beim Kreis-Bambini-Tag 2022 in Hattert

Sport | 12.06.2022

Kaiserwetter beim Kreis-Bambini-Tag 2022 in Hattert

Der Kreisjugendausschuss des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatte zum Kreis-Bambini-Tag 2022 eingeladen. Von den 52 gemeldeten Teams kam lediglich eine Absage. Eine Topbeteiligung. Erstmals wurde nach den neuen Spielregeln "Neue Spielformen" des DFB und FVR gespielt. Drei gegen drei, so heißt es nun.


Feuerwehr der VG Wirges absolviert Heißausbildung

Region | 09.06.2022

Feuerwehr der VG Wirges absolviert Heißausbildung

Insgesamt 16 Atemschutzgeräteträger, darunter vier Frauen, absolvierten Heißausbildung im TKZ Miehlen. In diesem Lehrgang werden die Feuerwehrmänner und -frauen durch realitätsnahe Brandsimulationen auf den Ernstfall vorbereitet.


Loriots beliebteste Sketche

Kultur | 09.06.2022

Loriots beliebteste Sketche

Frühstücksei, Kosakenzipfel, Jodelschule; wer kennt nicht die Sketche des Meisters alltäglicher Geschichten, Victor von Bülow alias Loriot. „Die Findlinge“ aus Bendorf, werden am 21. Juni im Historica-Gewölbekeller, auf die Reise durch die bekanntesten und schönsten Sketche des Altmeisters des Humors einladen.


Forum Westerwald thematisiert Wettbewerbsfähigkeit durch Erneuerbare Energien

Wirtschaft | 09.06.2022

Forum Westerwald thematisiert Wettbewerbsfähigkeit durch Erneuerbare Energien

Nach einer zweijährigen Pause durch die Coronapandemie lud die Friedrich-Ebert-Stiftung am 1. Juni wieder zum „Forum Westerwald“ ein. Das Thema des Abends lautete: „Wettbewerbsfähigkeit unserer Region nachhaltig stärken: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz“.


Musikkirche: Familienmitmachkonzert in Hilgert

Region | 09.06.2022

Musikkirche: Familienmitmachkonzert in Hilgert

Fröhliche, staunende und begeistert singende Kinder: So könnte man kurz und zutreffend das bunte Familienmitmachkonzert mit Jörg Sollbach auf der Wiese hinter der Evangelischen Kirche in Hilgert zusammenfassen, das bei strahlendem Wetter und unter blauem Himmel stattfand.


Selterser Schützen bewiesen ihr Können beim Vereinspokalschießen

Region | 09.06.2022

Selterser Schützen bewiesen ihr Können beim Vereinspokalschießen

An Christi Himmelfahrt fand wieder das traditionelle Vereinspokalschießen der Schützengesellschaft 1847 e.V. Selters statt. Gemeinsam verbrachten alle einen geselligen Tag im Schützenhaus in Selters beim Ausschießen der verschiedenen Pokale und beim gemütlichen Mittagessen.


Endlich wieder Festivalluft schnuppern beim bunten Rock am Ring 2022

Region | 06.06.2022

Endlich wieder Festivalluft schnuppern beim bunten Rock am Ring 2022

Von den Donots über RIN, Green Day, Muse, The Offspring, Alligatoah, Volbeat, Billy Talent und Casper: Sie alle konnten am Pfingstwochenende Zeuge des atemberaubenden Gefühls werden, wenn lang vermisste und aufgestaute Festivalgefühle von 90.000 Besuchern wieder ausgelebt werden können. Die Freude und das pure Glück waren sowohl auf dem Gelände, als auch auf der Bühne spür- und greifbar.


Von Regen bis Sonnenschein – ein Pflanztag für alle Sinne

Region | 02.06.2022

Von Regen bis Sonnenschein – ein Pflanztag für alle Sinne

Das war eigentlich anders gedacht: der Pflanztag „für alle Sinne“ im Stöffel-Park, der nun auch das Wetter deutlich spüren ließ. Die Gästeführerin Michaela Geibert hatte Blumen und Gemüse zum Riechen, Schmecken, Anfassen und Anschauen besorgt, damit Kinder sie in den Steinbruch-Garten einpflanzen konnten.


Viel erleben - "Power-Adventure-Weekend" nur für Jungs

Region | 02.06.2022

Viel erleben - "Power-Adventure-Weekend" nur für Jungs

Kennenlernen, abenteuerliche Erkundungen, Grillen, viel erleben, aber auch “es sich gut gehen lassen“ waren an diesen Tagen die Devise. Mit Förderung der Kreisjugendpflege Montabaur erlebten die Jungs zwischen 12 und 16 Jahren aus den Verbandsgemeinden Selters und Montabaur ein spannendes Wochenende. Begleitet wurden sie von den Jugendpflegern Roman Blaser (Haus der Jugend Montabaur) und Olaf Neumann (Verbandsgemeinde Selters).


Sternwanderung der Dörfer des Kirchspiels zur Kirburger Kirche

Region | 02.06.2022

Sternwanderung der Dörfer des Kirchspiels zur Kirburger Kirche

Im Rahmen des 150. Geburtstagsjubiläum der Kirburger Kirche brachen am Sonntagmorgen, den 15. Mai aus fast allen Dörfern des Kirchspiels Menschen zu Fuß oder mit dem Rad gen Kirburg auf, um den dortigen Gottesdienst zu besuchen.


Förderpreis des DFB für junge Ehrenamtliche

Sport | 02.06.2022

Förderpreis des DFB für junge Ehrenamtliche

Die „Fußballhelden“ sind Teil der DFB-Aktion Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich in ihrem Verein in besonderem Maße in der Jugendarbeit als Trainer oder Betreuer hervorgehoben haben. Der Vorstand des Fußballkreises Westerwald-Sieg hatte Markus Schäfer für diese Auszeichnung nominiert.


Ehemaliger Dekan wird klangvoll in der Musikkirche verabschiedet

Region | 01.06.2022

Ehemaliger Dekan wird klangvoll in der Musikkirche verabschiedet

Viele Gäste sagen Pfarrer Wolfgang Weik Adieu: Nachfolger wird Ende des Monats eingeführt. „Vor 31 Jahren hätte ich mir nicht träumen lassen, mit Pauken und Trompeten verabschiedet zu werden“, sagt Wolfgang Weik in der voll besetzten Kirche Ransbach-Baumbach.


Wandertag der Feuerwehr Helferskirchen


Vereine | 01.06.2022

Wandertag der Feuerwehr Helferskirchen


Traditionell wandern die Männer der Feuerwehr am „Vatertag". Diesmal war es eine besondere Tour durch den Ort Helferskirchen. Paul Müller führte die Teilnehmer auf der sogenannten „Historientour" durch den Ort. Die Idee dazu kam von der Ortsbürgermeisterin.



Susanne Bayer nun auch Sportkreisvorsitzende im Sportkreis Westerwald

Sport | 29.05.2022

Susanne Bayer nun auch Sportkreisvorsitzende im Sportkreis Westerwald

Die Kreisehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Westerwald-Sieg, Susanne Bayer (Höhn) bislang auch Jugendwartin im Sportkreis Westerwald wurde auf dem Sportkreistrag in Westerburg von den 66 anwesenden Vereinsdelegierten einstimmig zur Sportkreisvoritzenden im Sportkreis Westerwald gewählt.


b05 in Horressen - Treffpunkt für Oldtimer-Enthusiasten aus dem Westerwald

Region | 29.05.2022

b05 in Horressen - Treffpunkt für Oldtimer-Enthusiasten aus dem Westerwald

Die Traktorfreunde "Kannenbäckerland" hatten wieder einen ganz speziellen Ort ausgesucht, um ihr allseits beliebtes Oldtimertreffen für zwei-, drei- und vierrädrige Oldtimer durchzuführen: Das im Wald bei Montabaur-Horressen gelegene Kunst- und Kulturzentrum b05.


Firefighter Action Day wurde zum Publikumsmagnet für Familien

Vereine | 27.05.2022

Firefighter Action Day wurde zum Publikumsmagnet für Familien

Über 150 Kinder besuchten Infonachmittag der Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Selters.


24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Region | 26.05.2022

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Zum vierten 24-Stunden-Grillen hatte der Sportverein Ingelbach auf das Gelände am Sportplatz eingeladen. Die drei Jahre Pause waren wie weggeblasen, so die Verantwortlichen. Alle früheren Teilnehmer sagten auch in diesem Jahr zu. So konnten die Besucher wieder unter zahlreichen Köstlichkeiten wählen.


"Wohnraum gehört zur Grundversorgung": erstes Treffen der Misos

Politik | 24.05.2022

"Wohnraum gehört zur Grundversorgung": erstes Treffen der Misos

Simone Conrad (stellvertretende Vorsitzende des SPD Gemeindeverbands) und Clint Sikorski (SPD Ortsverein Hachenburg) hatten zum geselligen Abend geladen. Ein Austausch sollte es werden, bei dem die Themen angesprochen werden, die gerade Menschen U50 bewegen.


Große erfolgreiche Spendenaktion für die Ukraine - Flohmarkt mit Rahmenprogramm

Region | 24.05.2022

Große erfolgreiche Spendenaktion für die Ukraine - Flohmarkt mit Rahmenprogramm

Aus einer spontanen Idee wurde mit viel Engagement und Einsatz eine große Sache. Weil sie bei einem Flohmarkt in der Nähe keinen Tisch mehr bekommen hatten, überlegten Daniela Scheyer und Simone Conrad, zwei der fünf Frauen, die die Veranstaltung organisiert haben, ob sie nicht selbst einen Flohmarkt auf die Beine stellen wollen.


Wirges feiert seine Vereine im Bürgerhaus: "Hurra, wir leben noch"

Vereine | 23.05.2022

Wirges feiert seine Vereine im Bürgerhaus: "Hurra, wir leben noch"

Nachdem coronabedingt das Vereinsleben während der vergangenen zwei Jahre starke Einschränkungen erfahren musste, starten nun die Vereine wieder durch. Um das zu unterstützen, richtete die Stadt Wirges den Tag der Vereine aus. Weit über 20 Vereine aus Wirges präsentierten sich der Öffentlichkeit.


Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Region | 23.05.2022

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Vom 20. bis 22. Mai fand in der Landeshauptstadt Mainz, nach zweijähriger Pandemiepause, der Rheinland-Pfalz Tag statt. Das Sanitätsregiment 2 „Westerwald“ als größter Truppensteller des Bundeslandes nahm unter anderem mit Soldaten und Soldatinnen der 7./Sanitätsregiment 2 aus Koblenz sowie mit studierenden Sanitätsoffiziersanwärterinnen teil.


Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Region | 22.05.2022

Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Die „zweitgrößte Verbandsgemeinde der Welt“ hatte allen Grund zur Freude und zum Feiern: am 22. April 1972 wurde die Verbandsgemeinde Montabaur gegründet, und konnte aus diesem Grund stolz auf ein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.


"Digitalisierung für Einsteiger" - eine Erfolgsgeschichte!

Region | 20.05.2022

"Digitalisierung für Einsteiger" - eine Erfolgsgeschichte!

Innerhalb kurzer Zeit war das Kursangebot zur „Digitalisierung für Anfänger und solche die es werden wollen“ der „Zweiten Heimat“ zur freudigen Überraschung der Veranstalter und der Höhr-Grenzhäuser Digibos (Digitalbotschafter) ausgebucht.
In insgesamt sechs Veranstaltungen, jeweils Donnerstags von 9:30 bis 12:30 Uhr brachten Heidi Pichler-Wilhelm, Edelgard Blum, Matthias Reß, und Werner Münzel den sehr interessierten und wissbegierigen Teilnehmern die faszinierende Welt des Internets mit vielen unterschiedlichen Facetten näher.


Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald

Region | 18.05.2022

Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald

Der Vorstand des ASB Kreisverbandes Westerwald hatte am 29. April zur Mitgliederversammlung in das Haus am Alsberg, in Rennerod eingeladen. Unter anderem stand die Wahl des zukünftigen Vorstandes auf der Agenda.


"So war das damals mit dem Sex" - Autor Peter Probst erzählt von einer Jugend in den 70ern

Kultur | 17.05.2022

"So war das damals mit dem Sex" - Autor Peter Probst erzählt von einer Jugend in den 70ern

Eine wunderbare Atmosphäre und ein Kreis aufmerksamer Zuhörer haben den Autor Peter Probst im Stöffel-Park in Enspel empfangen. Der Münchner selbst schwärmt von der Location, um die ihn so manche Kollegen beneiden, wenn er ihnen davon erzählt. Er hat hier bereits vor zwei Jahren gelesen.


Firmanden organisierten Begegnungscafé

Region | 17.05.2022

Firmanden organisierten Begegnungscafé

Zur Vorbereitung auf die Firmung gehört es dazu, ein sozial-karitatives Projekt zu organisieren. Schnell war im sechsköpfigen Katechetinnenteam die Idee aufgekommen, etwas für die neu angekommenen geflüchteten Ukrainerinnen und ihren Kindern zu tun.


Erstes BMW 3er Cabrio-Treffen in Wirges war ein voller Erfolg

Region | 16.05.2022

Erstes BMW 3er Cabrio-Treffen in Wirges war ein voller Erfolg

Dirk Kaltenbach und Michael Skomorowski, zwei begeisterte Liebhaber der BMW 3er Cabrio Serie aus Wirges, hatten einen Plan: Warum immer nur zusammen durch die Gegend düsen, warum nicht auch einmal mit anderen BMW 3er-Fans sich zu einem Treffen verabreden? Nach dem Motto: „Wer nichts wagt, der nichts gewinnt“, kam die Idee auf, zu versuchen, in Wirges ein Treffen mit Gleichgesinnten zu organisieren.


Miteinander klingt es besser: Öffentliche Diskussion zum besseren Zusammenleben in der Stadt Selters

Region | 16.05.2022

Miteinander klingt es besser: Öffentliche Diskussion zum besseren Zusammenleben in der Stadt Selters

Auf dem Selterser Marktplatz wurde öffentlich diskutiert, wie das Zusammenleben in der Kleinstadt zu verbessern sei. Eingeladen hatten die Stadt Selters und der Evangelischen Verein für Innere Mission in Nassau (EVIM), der sich auch für gemeinnützige Altenhilfe und Quartiersentwicklung einsetzt.


Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt begeistert Familien mit einer etwas anderen Aktion

Region | 16.05.2022

Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt begeistert Familien mit einer etwas anderen Aktion

Unter fachkundiger Anleitung und bei schönstem Wetter feierte bei strahlendem Mai-Sonnenschein die erste Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen Premiere.


Werbung