Werbung

Nachrichten zu Kirche & Religion


Westerwälder ev. Pfarrer zum Abschied: "Kirche muss glaubwürdig bleiben"

Region | 23.05.2022

Westerwälder ev. Pfarrer zum Abschied: "Kirche muss glaubwürdig bleiben"

Pfarrer Wolfgang Weik geht in den Ruhestand - 31 Jahre, nachdem er in Höhr-Grenzhausen in den Pfarrdienst eingeführt wurde. Bevor er sich am 29. Mai offiziell von seiner Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert verabschiedet, blickt der Dekan des ehemaligen Dekanats Selters zurück.


Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Kultur | 23.05.2022

Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Am Pfingstmontag, dem 6. Juni, konzertieren ab 15.15 Uhr in der Annakapelle des Gymnasiums der Abtei Andreas Hartmann (Konzertmeister des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig und Professor an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar) an der Violine und Rolf-Dieter Arens (Weimar und Bangkok/Thailand) am Klavier.


Evangelische Kirche & Musik: Junge Künstler bei "Play Baroque" in Neunkirchen

Veranstaltungskalender | 19.05.2022

Evangelische Kirche & Musik: Junge Künstler bei "Play Baroque" in Neunkirchen

Kirchenmusik ist nichts für junge Leute? Keineswegs! Kirchenmusik präsentiert sich beim "Play Baroque" in Neunkirchen/Westerwald so jung und frisch wie nie. Drei junge und hoch talentierte Künstler aus dem Westerwald sorgen am Samstag, dem 11. Juni, ab 18 Uhr für einen musikalischen Abend der Extraklasse.


Musikkirche - Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Region | 18.05.2022

Musikkirche - Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Der Förderverein der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach - Hilgert „Musica Sacra e. V.“ hat in seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung den bewährten Vorstand in einem einstimmigen Votum klar bestätigt.


Firmanden organisierten Begegnungscafé

Region | 17.05.2022

Firmanden organisierten Begegnungscafé

Zur Vorbereitung auf die Firmung gehört es dazu, ein sozial-karitatives Projekt zu organisieren. Schnell war im sechsköpfigen Katechetinnenteam die Idee aufgekommen, etwas für die neu angekommenen geflüchteten Ukrainerinnen und ihren Kindern zu tun.


Pfarrei St. Peter Montabaur lädt zu Ideen-Werkstatt ein

Region | 12.05.2022

Pfarrei St. Peter Montabaur lädt zu Ideen-Werkstatt ein

Die Pfarrei St. Peter Montabaur lädt am 19. Mai zu einer Ideen-Werkstatt ein. Ziel des Abends ist es, offen und kreativ Ideen zu entwickeln, welche Veranstaltungen und Angebote in Zukunft umgesetzt werden könnten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Musikkirche: Kinderkonzert mit Jörg Sollbach und Handpuppe Fridolin

Kultur | 10.05.2022

Musikkirche: Kinderkonzert mit Jörg Sollbach und Handpuppe Fridolin

Die Musikkirche veranstaltet nun auch ein Konzert für Kinder. So sorgt die Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach-Hilgert am 25. Mai mit Künstler Jörg Sollbach und der Handpuppe Fridolin für gute Laune bei den kleinen Gästen. Ziel ist es, Kindern über die Musik Themen wie Gott und Glauben näher zu bringen.


Musikkirche: D-Prüfung der Organistin Katharina Schneider

Region | 10.05.2022

Musikkirche: D-Prüfung der Organistin Katharina Schneider

Katharina Steiner stammt aus einer Musikerfamilie und widmete sich von klein auf der Kirchenmusik, insbesondere dem Orgelspiel. Aus dem Hobby wurde mehr: Sie absolvierte erfolgreich das Landesmusikgymnasium und schloss eine Berufsausbildung als Orgel- und Harmoniumbauerin ab.


Ein Abend für alle Jeans-Liebhaber in Hachenburg

Region | 09.05.2022

Ein Abend für alle Jeans-Liebhaber in Hachenburg

"Jeans. Das Lieblingsstück. Die Umweltsau" - das ist das Motto des Abends im Hachenburger "Schalander" am 28. Juni, zu dem das Evangelische Dekanat Westerwald im Rahmen der Reihe "Church for Future" einlädt. Der Jeans-Experte Guido Wetzels berichtet über Produktionsbedingungen, Jeans-Pflege und über nachhaltig produzierte Hosen.


Großes Jugendfestival: Tolle Zeit rings um den Kletterwald in Bad Marienberg erleben

Region | 09.05.2022

Großes Jugendfestival: Tolle Zeit rings um den Kletterwald in Bad Marienberg erleben

Klettern, Message und jede Menge Action: Das Jugendfestival in Bad Marienberg verspricht am 16. und 17. Juli eine richtig gute Zeit für junge Leute. Zwei Tage lang können sich die Teilnehmenden im Kletterwald austoben und das Programm genießen.


Herzinfarkt kurz vor dem Ruhestand: Jugendpfarrer wird plötzlich ausgebremst

Region | 06.05.2022

Herzinfarkt kurz vor dem Ruhestand: Jugendpfarrer wird plötzlich ausgebremst

Wie eine Krankheit Werner Schleifenbaums Pläne auf den Kopf stellte. Nach dem Herzinfarkt folgt nun die langsame Rückkehr in den Job.


Roteichen im Kirchenwald gepflanzt

Region | 04.05.2022

Roteichen im Kirchenwald gepflanzt

Mit Hacken, Spaten und Waldbohrern ausgerüstet, brachen rund 50 Helferinnen und Helfer zur Pflanzaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg in den Kirchenwald auf. Sie pflanzten am Kirburger Skihang rund 250 Roteichen und trugen somit zur Wiederaufforstung des Waldes bei.


Kirburger Kirche feiert Jubiläum

Region | 03.05.2022

Kirburger Kirche feiert Jubiläum

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Kirche in Kirburg finden monatliche Musikgottesdienste in Kooperation mit der Kreismusikschule Westerwald statt. Bereits seit vielen Jahren sind die Blockflötenensembles der Kreismusikschule regelmäßig Gäste der dortigen Kirchengemeinde.


Kipppunkt zum Guten: Limburger Bischof Georg Bätzing besuchte den pastoralen Raum Montabaur

Region | 03.05.2022

Kipppunkt zum Guten: Limburger Bischof Georg Bätzing besuchte den pastoralen Raum Montabaur

Kalt war es im Schatten der Alarmstange auf dem Köppel. Der Nieselregen hatte sich verzogen, als Pastoralreferent Markus Neust den Limburger Bischof Georg Bätzing als Ehrengast zur feierlichen Segnung des neuen Andachtsortes begrüßte. Das Trompetensolo von Oliver Krämer eröffnete die Schöpfungsandacht, die durch das Klopfen eines Spechts untermalt wurde.


Unterstützung für Geflüchtete: Helfende in Selters organisieren sich

Region | 02.05.2022

Unterstützung für Geflüchtete: Helfende in Selters organisieren sich

Viele Wäller setzen sich seit Wochen für Geflüchtete aus der Ukraine ein oder möchten das gerne tun. Dabei tauchen bei den Ehrenamtlichen fast täglich neue Fragen auf. 40 Gäste tauschen sich bei erstem Treffen des Flüchtlingshelferkreises aus, um die Hilfe bedarfsgerecht gestalten zu können.


Beeindruckendes Benefizkonzert bringt Wunsch nach Frieden zum Ausdruck

Region | 02.05.2022

Beeindruckendes Benefizkonzert bringt Wunsch nach Frieden zum Ausdruck

Rund 50 Musikerinnen und Musiker, fast 200 Gäste und ein Spendenerlös von 2.700 Euro. Die Organisatoren des Benefizkonzerts für die Ukraine haben in der Gemündener Stiftskirche eine Glanzleistung vollbracht.


Ein Wäller kommt zurück: Karl-Heinz Schell wird Pfarrer in Altstadt

Region | 28.04.2022

Ein Wäller kommt zurück: Karl-Heinz Schell wird Pfarrer in Altstadt

Der Lebenslauf von Pfarrer Dr. Karl-Heinz Schell liest sich wie der eines Globetrotters. Der gebürtige Bad Marienberger legte sein Abitur am Konrad-Adenauer-Gymnasium in Westerburg ab und studierte Evangelische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Bethel. Anschließend zieht es ihn unter anderem nach Florida, Südindien und Peking. Sabine Hammann-Gonschorek hat ihn interviewt.


Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Region | 27.04.2022

Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Sport hält fit und hilft, den Kopf freizubekommen. Aus diesem Grund hat die Tagesstätte des Diakonischen Werks Westerwald vor drei Jahren ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Die Klienten trainieren im Westerburger Fitnessstudio "Kreuzpunkt". Die Kosten dafür werden durch Spenden getragen.


Orgelkonzert in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Gemünden

Kultur | 23.04.2022

Orgelkonzert in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Gemünden

Am 8. Mai findet in Gemünden ein ganz besonderes Orgelkonzert statt. Zu Gast ist der italienische Organist Paolo Springhetti. Sein Repertoire umfasst eine spannende Mischung verschiedener Komponisten. Der Eintritt ist frei.


Solidaritätsessen mit der Ukraine vereinte in der Westerwaldhalle in Rennerod

Region | 22.04.2022

Solidaritätsessen mit der Ukraine vereinte in der Westerwaldhalle in Rennerod

Der Ökumenische Friedenskreis Rennerod, eine Initiative der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Rennerod, wollte ein Zeichen der Zusammengehörigkeit zwischen ukrainischen Flüchtlingen und der Bevölkerung setzen. Dazu wurde zu einem Solidaritätsessen in die Westerwaldhalle in Rennerod eingeladen.


Pfarrer-Ehepaar sagt Montabaur "Adieu": Anna und Maurice Meschonat verabschieden sich

Region | 21.04.2022

Pfarrer-Ehepaar sagt Montabaur "Adieu": Anna und Maurice Meschonat verabschieden sich

Das Leben ist wie ein Puzzle. Das große Ganze sieht man erst am Ende. Mit diesem Bild haben sich Anna und Maurice Meschonat aus dem Westerwald verabschiedet. Die Pfarrerin und der Pfarrer verlassen nach fast vier Jahren die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur in Richtung Darmstadt.


Musikkirche Ransbach-Baumbach am Ostersonntag mit den Klängen von "Frechblech"

Kultur | 18.04.2022

Musikkirche Ransbach-Baumbach am Ostersonntag mit den Klängen von "Frechblech"

Ein weiteres Mal gestalteten Pfarrer Wolfgang Weik und "Frechblech", das Bläserensemble des Evangelischen Dekanates Westerwald, einen festlichen Gottesdienst zu Ostersonntag in der lichtdurchfluteten Musikkirche. Im Vordergrunddes Gottesdienstes stand eine hoffnungsvolle Osterbotschaft.


Großes Benefizkonzert in der Gemündener Stiftskirche unterstützt Katastrophenhilfe

Kultur | 15.04.2022

Großes Benefizkonzert in der Gemündener Stiftskirche unterstützt Katastrophenhilfe

Die Evangelischen Kirchengemeinden Neunkirchen und Gemünden laden mit Dekanatskantor Christoph Rethmeier zu einem Benefizkonzert für die Ukraine ein. In der Gemündener Stiftskirche präsentieren Ensembles sowie Solisten aus der Region abwechslungsreiche Klänge und nachdenkliche Texte. Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden erbeten.


Jazz-Gottesdienst: Wenn Musik aus dem Nichts entsteht

Region | 13.04.2022

Jazz-Gottesdienst: Wenn Musik aus dem Nichts entsteht

In einem beeindruckenden Jazz-Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Selters haben sich René Rösler, Peter Bongard und Pfarrerin Swenja Müller auf die Suche nach den Lebenswünschen gemacht: mit Texten, Impulsen und natürlich mit sehr viel Musik. In ihrer Andacht stellte Pfarrerin Swenja Müller den rund 50 Gästen unter anderem die Frage nach ihrem persönlichen großen Wunsch. Eine Frage, die so manch einen vielleicht ein ganzes Leben lang begleitet.


ExAmen: Hardrock-Band rockt im Montabaurer Boxclub

Kultur | 12.04.2022

ExAmen: Hardrock-Band rockt im Montabaurer Boxclub

"Creatorsound" präsentiert harte Klänge mit guter Botschaft. Ring frei für die zweite Runde: Nach einem umjubelten Konzert in der Montabaurer Stadthalle können sich Fans zupackender Rockmusik auf das nächste "ExAmen"-Konzert in der Kreisstadt freuen.


Musikalischer Abendgottesdienst mit der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert

Kultur | 12.04.2022

Musikalischer Abendgottesdienst mit der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert

Mit der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert und der Cappella Taboris eröffnete die Musikkirche in einem aufwendigen musikalischen Abendgottesdienst am Sonntag Palmarum die diesjährige Karwoche. Die liturgische Leitung hatte Pfarrer Wolfgang Weik inne, der kirchenmusikalischer Leiter war Dekanatskantor Jens Schawaller.


Evangelische Kirche feiert besondere Ostergottesdienste

Region | 12.04.2022

Evangelische Kirche feiert besondere Ostergottesdienste

Die Evangelische Kirche im Westerwald hat über die Osterfeiertage viele außergewöhnliche Aktionen geplant.


Jugendkirche und NABU übergeben Insektenhotel

Region | 11.04.2022

Jugendkirche und NABU übergeben Insektenhotel

Die Jugendkirche "Way to J“, der Naturschutzbund Rhein-Westfalen und die Stadt Selters möchten gemeinsam auf das Thema "Rettung der Artenvielfalt" aufmerksam machen. Am Friedhof Selters entstand daher ein Insektenquartier, welches Bienen und anderen Insekten Schutz bietet.


Dekanatssynode im Evangelischen Gymnasium: Haushalt für 2022 und Ukrainehilfen

Region | 06.04.2022

Dekanatssynode im Evangelischen Gymnasium: Haushalt für 2022 und Ukrainehilfen

Zahlreiche weitere Wahlen und Beauftragungen standen für das Evangelische Dekanat Westerwald an, nach der Wahl eines neuen Leitungsteams in der konstituierenden Dekanatssynode im Januar. Die Synode kam daher am Samstag in der Mensa im Evangelischen Gymnasium in Bad Marienberg zusammen.


Mitsingen im Evangelischen Kinderchor Neunkirchen (Westerwald)

Region | 06.04.2022

Mitsingen im Evangelischen Kinderchor Neunkirchen (Westerwald)

Jeden Freitag um 17 Uhr proben die 8-12-jährigen Mädchen und Jungen im Evangelischen Gemeindehaus neben der Johanneskirche. Der Chor ist zunächst als Projekt geplant.


Jazz-Gottesdienst in Selters widmet sich den Wünschen ans Leben

Region | 04.04.2022

Jazz-Gottesdienst in Selters widmet sich den Wünschen ans Leben

Am Samstag, dem 9. April, gibt es in der in Selters einen ganz besonderen Gottesdienst. Besucher können Live-Musik mit Trompete und Piano genießen, während sich Pfarrerin Swenja Müller der Antwort auf die Frage nach den drei Wünschen ans Leben widmet.


Musikgottesdienste in Kirburg mit der Kreismusikschule Westerwald

Kultur | 30.03.2022

Musikgottesdienste in Kirburg mit der Kreismusikschule Westerwald

In diesem Jahr warten musikalische Gottesdienste auf die Besucher der Kirburger Kirche. In Kooperation mit der Kreismusikschule soll zwischen April und Dezember jeweils an einem Sonntag im Monat in der Kirche musiziert werden. Zu den vielfältigen Ensembles gehören Kinder sowie Erwachsene.


Musikkirche Ransbach-Baumbach läutet Karwoche mit musikalischem Abendgottesdienst ein

Kultur | 23.03.2022

Musikkirche Ransbach-Baumbach läutet Karwoche mit musikalischem Abendgottesdienst ein

Der Gottesdienst findet am Palmsonntag statt und umfasst typische Beispiele der Kantoreiliteratur: Dargeboten werden A-Cappella-Gesänge, Psalmlieder und eine "Motette". Zudem erklingen Orgel und Violone in der Evangelischen Kirche in Ransbach-Baumbach.


Friedens- und Gedenkgottesdienst in St. Hubertus in Rennerod

Region | 22.03.2022

Friedens- und Gedenkgottesdienst in St. Hubertus in Rennerod

Mit einem Gedenk- und Trauergottesdienst gedachten Gläubige der
34 Toten, die bei einem Bombenangriff am 16. März 1945 ums Leben kamen. Zugleich zog Pfarrer Achim Sahl Parallelen zur aktuellen Situation, denn es herrscht wieder Krieg in Europa. Den Kriegsopfern wurde ein Friedensgebet gewidmet.


Musikkirche: Passionskonzerte mit Frechblech

Kultur | 21.03.2022

Musikkirche: Passionskonzerte mit Frechblech

In der Mitte der diesjährigen Passionszeit lud die Musikkirche zu den traditionellen zwei Konzerten von Frechblech, dem Bläserensemble des Evangelischen Dekanats Westerwald, nach Selters und Ransbach-Baumbach ein.


Für den Frieden: Kammerchor Marienstatt singt in der katholischen Kirche Hachenburg

Region | 12.03.2022

Für den Frieden: Kammerchor Marienstatt singt in der katholischen Kirche Hachenburg

Die Ereignisse in der Ukraine sorgen für Betroffenheit unter den Mitgliedern des Kammerchors Marienstatt. Mit einem musikalischen Gebet wollen sie deswegen am Mittwoch, 16. März, in der katholischen Kirche in Hachenburg ein Zeichen für den Frieden setzen.


Sieben neue Notfallseelsorger konnten in Selters in den Dienst eingeführt werden

Region | 11.03.2022

Sieben neue Notfallseelsorger konnten in Selters in den Dienst eingeführt werden

In einem ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind sieben neue Mitarbeitende in den Dienst eingeführt worden. Pfarrerin Swenja Müller begrüßte die neuen Notfallseelsorger, deren Auftrag es nun sein wird, Menschen in schwierigen Momenten Trost zu geben.


Besinnungstag in Hachenburg: Neue Kraft tanken für ehrenamtliches Engagement

Region | 10.03.2022

Besinnungstag in Hachenburg: Neue Kraft tanken für ehrenamtliches Engagement

Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn lädt Ehrenamtliche in den Kirchengemeinden oder der Caritas und alle Interessierte zu besinnlichen Veranstaltungen nach Hachenburg und Lahnstein ein. Die Besinnungstage sollen Kraft und Orientierung für caritatives Engagement bieten.


"ExAmen" setzte mit Rocksongs Hoffnungszeichen in der Montabaur Stadthalle

Kultur | 09.03.2022

"ExAmen" setzte mit Rocksongs Hoffnungszeichen in der Montabaur Stadthalle

Das Konzert von "ExAmen" in der Montabaurer Stadthalle ging unter die Haut. Gleich zu Beginn hoben die rund 90 Gäste die Hände zum Friedenszeichen. Dieser Wunsch nach Frieden schwang auch in jedem einzelnen der Songs des Abends mit. Das Ziel: Mit guter Musik eine gute Botschaft vermitteln.


In Hilgert mit der Musikkirche die Johannespassion erleben

Kultur | 08.03.2022

In Hilgert mit der Musikkirche die Johannespassion erleben

Die Musikkirche lädt herzlich dazu ein, die Johannespassion von Johann Sebastian Bach an zwei Abenden in der Evangelischen Kirche in Hilgert neu zu erleben. Die musikalische Darbietung enthält Elemente der Stille, des Zuhörens und auch des Innehaltens.


Gebet für den Frieden in Bad Marienberg

Region | 07.03.2022

Gebet für den Frieden in Bad Marienberg

Neben dem täglichen Glockenläuten zur Mittagszeit als Symbol, einen Moment innezuhalten, wird es ab dem 17. März jeden Donnerstag um 19.30 Uhr ein gemeinsames Friedensgebet auf dem Marktplatz geben.


"Theattraktion" beschäftigte sich in der Musikkirche Ransbach-Baumbach mit "Leben und Tod"

Kultur | 07.03.2022

"Theattraktion" beschäftigte sich in der Musikkirche Ransbach-Baumbach mit "Leben und Tod"

Mit dem literarisch-theatralischen Salon "Was bleibt?" hat sich die bekannte Westerwälder Theatergruppe "Theattraktion" in der Musikkirche auf ihre unnachahmliche Art mit den großen Fragen der Menschheit zum Thema "Leben und Tod" auseinandergesetzt. Das Wäller Ensemble trat Liedern, Gedichten und kleinen Theaterszenen auf.


Weltgebetstag aus England, Wales und Nordirland in der Kirburger Kirche

Region | 07.03.2022

Weltgebetstag aus England, Wales und Nordirland in der Kirburger Kirche

Als gegen Ende des Gottesdienstes das Friedenslied "Belfast Child" von der Band Simple Minds erklang, mit einer anschließenden Schweigeminute für den Frieden in der Ukraine, war jeder Gottesdienstbesucherin bewusst, wie nah das Thema des diesjährigen Weltgebetstages an den Geschehnissen des Krieges in der Ukraine ist.


Veranstaltungsreihe in Kirburg: "Unsere Kirche feiert 150. Geburtstag"

Region | 06.03.2022

Veranstaltungsreihe in Kirburg: "Unsere Kirche feiert 150. Geburtstag"

Unter dem diesjährigen Jahresthema "Unsere Kirche feiert 150. Geburtstag" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg zu mehreren Veranstaltungen ein. Dazu gehören eine Pflanzaktion, eine Sternwanderung mit Gottesdienst, der traditionelle Kinderbibeltag und zahlreiche weitere Events.


Von Räucherfisch bis zum Solarkocher: "Klimafasten" mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald

Region | 05.03.2022

Von Räucherfisch bis zum Solarkocher: "Klimafasten" mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald

Zum zweiten Mal ruft das Evangelische Dekanat Westerwald zum "Klimafasten" auf. Während die Aktion 2021 pandemiebedingt nur online stattfinden konnte, hat das Referat für Gesellschaftliche Verantwortung in diesem Jahr eine Reihe interessanter Veranstaltungen geplant - in Präsenz.


Musikkirche: Passionskonzerte mit Ensemble "Frechblech" in Ransbach-Baumbach und Selters

Kultur | 04.03.2022

Musikkirche: Passionskonzerte mit Ensemble "Frechblech" in Ransbach-Baumbach und Selters

Im März geht es weiter mit der Musikkirche. Dieses Mal gibt es Passionskonzerte mit dem Ensemble "Frechblech" in Ransbach-Baumbach und Selters. Das Soloquintett aus zwei Bläserinnen und drei Bläsern begeistert regelmäßig bei ihren Auftritten in Gottesdiensten und auf Konzerten.


Hachenburger Kirchengemeinden laden zu Ökonomischen Passionsandachten ein

Region | 04.03.2022

Hachenburger Kirchengemeinden laden zu Ökonomischen Passionsandachten ein

Die beiden Evangelischen Kirchengemeinden Hachenburg und Altstadt laden zusammen mit der Katholischen Pfarrei Maria Himmelfahrt zu Ökumenischen Passionsandachten ein. In der Passionszeit erinnern sich Christen an die Leidenszeit und das Sterben von Jesus Christus.


Klimafasten-Aktion in Hachenburg: Filmvorführung über den meistverkauften Stuhl der Welt

Region | 03.03.2022

Klimafasten-Aktion in Hachenburg: Filmvorführung über den meistverkauften Stuhl der Welt

Im Rahmen der kirchlichen Fastenaktion 'Klimafasten' zeigt das Kino in Hachenburg in Kooperation mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald und der Kirchengemeinde Hachenburg den Film 'Monobloc'. Jede Fastenwoche im Klimafasten setzt einen besonderen Schwerpunkt.


Ukraine-Krieg: Bistum Trier stellt 50.000 Euro bereit und ruft zu Spenden auf

Region | 03.03.2022

Ukraine-Krieg: Bistum Trier stellt 50.000 Euro bereit und ruft zu Spenden auf

Das Bistum Trier stellt 50.000 Euro für die Soforthilfe in der Ukraine zur Verfügung. Die Mittel werden Caritas International, dem Osteuropahilfswerk der deutschen Katholiken Renovabis sowie dem Malteser Hilfsdienst und direkten Partnern zukommen. Die Diözese ruft auch die Bevölkerung zu Spenden auf.


Kirchen im Westerwald laden zu weiteren Friedensgebeten ein

Region | 02.03.2022

Kirchen im Westerwald laden zu weiteren Friedensgebeten ein

Überall im Westerwald beten die Menschen für den Frieden in der Ukraine. In Selters haben beispielsweise die Katholische Pfarrei St. Anna, die Evangelische Kirchengemeinde und die Ditib-Türkisch-Islamische Gemeinde Selters zu einem interreligiösen Friedensgebet eingeladen. Die Resonanz darauf war groß.


Werbung