Werbung

Gemeinden


Wissen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Wissen

Kultur | Artikel vom 19.01.2019

Völkerball verursacht ein flammendes Inferno in Wissen

Völkerball verursacht ein flammendes Inferno in WissenEine solch gigantische Bühnenshow, wie sie Völkerball den Fans bot, erlebt das Kulturwerk nicht alle Tage: Eine regelrechte Pyro-Orgie erschütterte die Halle bis in die Grundmauern, ohne Pause erhellten grelle Lichtblitze, funkelnder Pyroregen und krachende Böller die Location. Dazu gab es ein Feuerwerk der Hits von Rammstein, das auf die Fans hernieder regnete: „Feuer frei“, „Waidmanns Heil“, „Stein um Stein“ und „Zerstören“ verwandelten die Halle in eine einzige singende und hüpfende Menge.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Kultur | Artikel vom 14.01.2019

Jagdlich-sakrales Meisterwerk: Hubertus-Messe in Wissen

Jagdlich-sakrales Meisterwerk: Hubertus-Messe in Wissen Die Hubertus-Messe: Sie gilt als großartiges jagdlich-sakrales Musikwerk, soll mahnen zu einem pfleglichen Umgang mit der von Gott anvertrauten Schöpfung. Am nächsten Sonntag, den 20. Januar, kommt sie in der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung um 11 Uhr zur Aufführung. Intoniert wird die Messe durch die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg. Im Anschluss an die Messe wird die Bläsergruppe noch einige Titel der neuen CD aus traditionellen und neuzeitlichen Werken vorstellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2019

Time in Wissen bietet Lean-Praktiker-Schulungen

Time in Wissen bietet Lean-Praktiker-Schulungen Das Technologie-Institut für Metall und Engineering (Time) bietet seit geraumer Zeit das Lean-Basis-Seminar an, um sich mit den Möglichkeiten der Ressourcenoptimierung im Unternehmen vertraut zu machen. Nun fand eine Lean-Praktiker-Schulung statt. „Unsere Kunden stehen unter enormen Wettbewerbsdruck“, weiß Time-Geschäftsführer Dr. Ralf Polzin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.01.2019

Völkerball in Wissen: „A tribute to Rammstein“

Völkerball in Wissen: „A tribute to Rammstein“Eine Band, die sich hart und prägnant präsentiert, roh, einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional – genau: Das ist Völkerball. Mit „A tribute to Rammstein“ ist die Band am 18. Januar zu Gast in Wissen. Eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung wird sich hier abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind. Kurz: Das Kulturwerk wird beben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2019

Wissener BBS-Schüler zu Gast bei EWM in Mündersbach

Wissener BBS-Schüler zu Gast bei EWM in MündersbachSchülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule Schwerpunkt Officemanagement und Organisation an der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen besuchten die EWM AG in Mündersbach. Seit mittlerweile 60 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen nicht nur mit der Produktion von Schweißgeräten und dem nötigen Zubehör, sondern auch mit Forschung und Weiterentwicklung innovativer Schweißprozesse und Komponenten rund um das Thema Schweißen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.01.2019

Hackerangriff auf Politiker: Heimische Abgeordnete betroffen

Hackerangriff auf Politiker: Heimische Abgeordnete betroffen Über 1.000 Politiker und Prominente sind betroffen, darunter auch Parlamentarier von CDU und SPD aus dem Westerwald: Per Kurznachrichtendienst Twitter wurden Daten und Informationen wie Namen, Adressen, Bankadressen, private Fotos und Dokumente, parteiinterner Schriftverkehr, Videos und Chat-Verläufe über sie veröffentlicht. Die Daten stammen offensichtlich aus Hackerangriffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.01.2019

Der etwas andere Jahresrückblick: Stefan Reusch und Schräglage retten 2018

Der etwas andere Jahresrückblick: Stefan Reusch und Schräglage retten 2018Die Presse nennt ihn „Verbalgigant“ oder „Wortakrobat auf höchster Ebene“. Und wer ihn einmal live erlebt hat, kann dem vorbehaltslos beipflichten. Schon seit Ende der 80er ist Stefan Reusch in Fernsehen, Radio und auf der Theaterbühne präsent und begeistert mit seinem Humor ein breites Publikum. Am 13. Januar kommt der Wortakrobat nach Wissen und rettet das Jahr 2018 – gemeinsam mit den lokalen Jazzakrobaten von Schräglage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.01.2019

Heritage im Kulturwerk: Die Rückkehr der Rocklegenden

Heritage im Kulturwerk: Die Rückkehr der Rocklegenden Unter dem Projektnamen Heritage versammelten sich 2017 namhafte regionale Musiker, um das musikalische Erbe der im Jahr zuvor verstorbenen Helden zu interpretieren und auf die Bühne zu bringen. Jetzt haben sie nachgelegt: Im Wissener Kulturwerk spielten sie Tom Petty, Chuck Berry, Gregg Allman (Allman Brothers), Malcom Young (AC/DC), Chris Cornell (Soundgarden), Goldy McJohn (Steppenwolf), Ray Thomas (Moody Blues), Chester Bennington (Linkin‘ Park) und andere. Und das Kulturwerk bebte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.01.2019

Neujahrsverlosung: Es gibt Jahreskarten für den Neuwieder Zoo

Neujahrsverlosung: Es gibt Jahreskarten für den Neuwieder ZooRund 1.550 Tiere gibt es im Neuwieder Zoo: Schimpansen, Löwen, Geparde, Leguane, Krokodile, Seehunde, Pinguine oder Nasenbären, Flamingos, Strauße, Papageien, Kamele, Erdmännchen, die größte Känguruherde außerhalb Australiens. Die Kuriere verlosen zum Start ins neue Jahr jeweils eine Familien-Jahreskarte und eine Erwachsenen-Jahreskarte für den Zoo. Mehr als eine E-Mail braucht es nicht, um teilzunehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.12.2018

In eigener Sache: Die Verlagsleitung der Kuriere stellt sich neu auf

In eigener Sache: Die Verlagsleitung der Kuriere stellt sich neu aufZum Jahresende gibt es beim MVV Medienverlag Westerwald-Sieg eine Änderung: Helga Wienand-Schmidt tritt aus der Verlagsleitung aus, Chefredakteur Andreas Schultheis übernimmt auch hier die Nachfolge. Daneben wurde in den vergangenen Wochen technisch einiges im Hintergrund an den Webseiten verbessert. Zudem werden Service-Themen ausgebaut, unter anderem mit aktuellen Notrufnummern, Restaurant-Übersichten und einem Ticketportal für die Region.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.12.2018

Mit Swing ins neue Jahr: Die FWR-Big-Band lädt zum Gründungskonzert ein

Mit Swing ins neue Jahr: Die FWR-Big-Band lädt zum Gründungskonzert ein
Mit Swing und der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big-Band das neue Jahr angehen lassen, die Möglichkeit besteht am Samstag, 5. Januar 2019, im Kulturwerk in Wissen. Es wird eine Premiere sein. Für den passenden, perfekten Satzgesang konnte er die „Rosevalley-Sisters“ dabei. Das überregional bekannte Vokalensemble aus der Pfalz ist auf die Musik der 30er- und 40er-Jahre spezialisiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.12.2018

Silvesterfeuerwerk: Was erlaubt ist und was nicht

Silvesterfeuerwerk: Was erlaubt ist und was nicht Wenn erst einmal die weihnachtliche Ruhe vorbei ist, laufen die Vorbereitungen für den Jahreswechsel an. Für viele gehört das mitternächtliche Feuerwerk dazu. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord rät zur Achtsamkeit beim Kauf und Abbrennen von Silvesterfeuerwerk und erläutert, was erlaubt ist und was nicht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.12.2018

„Wer in dieses Büchlein schreibt ...“ - Das Poesiealbum weckt Erinnerungen

„Wer in dieses Büchlein schreibt ...“ - Das Poesiealbum weckt Erinnerungen Es ist farbig gestaltet, hat einen Stoff- oder Ledereinband und in vielen Fällen einen Verschluss. Teilweise selbst gemalte und eingeklebte Blumen- und Engelbilder sowie in bester Schönschrift niedergeschriebene Zukunftswünsche machen es zu einem Kunstwerk und deshalb so wertvoll: Das Poesiealbum. Vor Jahrzehnten war es bei Kindern ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Der Ursprung geht dabei zurück bis ins 16. Jahrhundert. Heute werden die Poesiealben Anno Dazumal, abgelöst von so genannten Freundebüchern und natürlich Social Media, immer mehr den Raritäten zugeordnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.12.2018

Ein Lied wird gefeiert: 200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Ein Lied wird gefeiert: 200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ In der eigenen Heimat Salzburg hat sich „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erst nach 1866 durch die Aufnahme in ein „offizielles“ Kirchenliederbuch verbreitet. Das Lied wirkt seit seinem ersten Erklingen an Weihnachten 1818 als hoffnungsvolle Botschaft von der Menschwerdung: Seine Anerkennung als Welt-Friedenslied wurde durch die Aufnahme in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes durch die Unesco im Jahr 2011 bestätigt. Während der beiden Weltkriege wurde die verbindende Kraft des Liedes besonders deutlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.12.2018

Weihnachten 2018: Da ist Musik drin – wenn man was draus macht!

Weihnachten 2018: Da ist Musik drin – wenn man was draus macht!„Alle Jahre wieder“ wiederholen sich zu Weihnachten die bekannten Rituale. Noch mehr Lichtermeer, Geschenkeschlacht, Besuchermarathon, Plätzchen- und Gebäckoverflow. Hören wir doch dieses Mal genauer hin, nehmen das eine oder andere Weihnachtslied beim Wort und spüren dem Sinn nach. Hier bekommen wir etwas geschenkt!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.12.2018

Der Weihnachtsbaum und seine vier Steuersätze

Der Weihnachtsbaum und seine vier Steuersätze
Bei den einen geht es ganz schnell, bei anderen endet das Ganze schon mal in einer veritablen Familienkrise: Der Weihnachtsbaumkauf ist ja durchaus speziell. Und nicht nur das: So ein Weihnachtsbaum treibt in Sachen Mehrwertsteuer ganz eigene Blüten. Gleich vier Steuersätze kennt man dafür in Deutschland.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.12.2018

Bring On The Night: Ein Abend (nicht nur) für Sting-Fans

Bring On The Night: Ein Abend (nicht nur) für Sting-Fans Wer beginnt nicht gleich mitzusummen bei den ersten Tönen von „Englishman in New York“ oder „Every breath you take” aus der Feder von Police-Frontmann Gordon Sumner alias Sting? Am 25. Januar 2019 kommen seine Lieder ins Wissener Kulturwerk. „Bring On The Night“, benannt nach dem gleichnamigen Police-Album, ist das Motto einer außergewöhnlichen Konzertshow rund um die Welthits aus über 30 Jahren Musikgeschichte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.12.2018

Wissener Handballer holen Unentschieden in Wirges

Wissener Handballer holen Unentschieden in Wirges Am Ende stand es 21:21 im Spiel der Handball-Landesliga Rhein/Westerwald zwischen der HSG Bad Ems/Bannberscheid III und dem SSV95 Wissen in Wirges. Vor allem in der zweiten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. In einer engen Schlussphase holten die Wissener noch einen Zwei-Tore-Rückstand auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.12.2018

Projekt „Heritage“ erinnert an verstorbene Musik-Helden

Projekt „Heritage“ erinnert an verstorbene Musik-Helden Unter dem Projektnamen „Heritage“ versammelten sich 2017 namhafte regionale Musiker, um das musikalische Erbe der im Jahr zuvor verstorbenen Helden zu interpretieren und auf die Bühne zu bringen. Die Premierenveranstaltung hatte ein überwältigend positives Echo, so dass umgehend eine aktualisierte Neuauflage erarbeitet wurde. Die gibt es nun gleich zwei Mal: am 30. Dezember in Wissen, am 19. Januar in Ransbach-Baumbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2018

Karat im Kulturwerk: Vier Jahrzehnte Musikgeschichte

Karat im Kulturwerk: Vier Jahrzehnte MusikgeschichteDas Kulturwerk in Wissen war am gestrigen Abend, 27. November, Gastgeber der Kultband Karat. Auf der Tournee machten die Musiker auf Einladung von SWR 4 Station im Westerwald. Zu diesem Konzert waren die Karten nur über SWR 4 erhältlich. Karat stellte unter anderem das neue Album „Labyrinth“ und die Auskopplung der Single „Hoffnung“ vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.11.2018

Das Handwerk wird immer gebraucht: Empfang und Ehrungen in Wissen

Das Handwerk wird immer gebraucht: Empfang und Ehrungen in WissenZum 16. Mal hatte die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald zu ihrem Empfang eingeladen, diesmal ins Wissener Kulturwerk. Dort wurde eine große Zahl Jahrgangsbesten der Innungen ausgezeichnet, auch Jubilare wurden geehrt. Herausragend war die Ehrung für Gerhard Weingarten: 60 Jahre sind vergangen, seit der Gas- und Wasserinstallateurmeister aus Kurtscheid im Kreis Neuwied seine Prüfung ablegte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 25.11.2018

B-Junioren-Rheinlandliga: Eisbachtal lässt einen Punkt in Wissen

B-Junioren-Rheinlandliga: Eisbachtal lässt einen Punkt in Wissen Die B-Jugend der JSG Wisserland schaffte gegen Rheinlandliga-Spitzenreiter Sportfreunde Eisbachtal ein respektables 2:2. Zur Pause hatte das Team von der Sieg mit 2:1 geführt, ein Elfmeter für Eisbachtal brachte den Ausgleich. Die Treffer für die JSG markierten Micha Fuchs und Melvin Seifer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 25.11.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt 6:0 gegen Wirges

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt 6:0 gegen Wirges So richtig rund ging es erst in der zweiten Halbzeit: Zumindest fielen erst da die Tore, und zwar gleich sechs im Rheinlandliga-Spiel der C-Junioren der JSG Wisserland gegen die Spvgg. EGC Wirges II. Gustav Baum war dabei erstmals in dieser Saison in einem Ligaspiel für die JSG erfolgreich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.11.2018

Pete York´s Rock & Blues Circus kommt nach Wissen

Pete York´s Rock & Blues Circus kommt nach Wissen Das wird ein grandioser Abend für Fans: Pete York gastiert im Kulturwerk in Wissen. Und er ist nicht alleine. Mit dabei sind Legenden wie Miller Anderson und Roger Glover, Zoot Money und Albie Donnelly.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.11.2018

Fachveranstaltung in Wissen: Mit Cobots gegen den Fachkräftemangel?

Fachveranstaltung in Wissen: Mit Cobots gegen den Fachkräftemangel?Sind kollaborative Roboter, sogenannte Cobots, eine Möglichket, dem Fachkräftemangel beizukommen? Im Technologie-Institut für Metall und Engineering (Time) in Wissen trafen sich dazu über 70 Fachleute aus der Schweißtechnik, um die neuesten Entwicklungen zu diskutieren. Dr. Frank Cronacher von Time gab zunächst einen Überblick über Technologie und Anwendungsmöglichkeiten: „Diese kompakten Roboter arbeiten direkt mit Menschen zusammen – quasi Hand in Hand. Daher werkeln sie auch nicht hinter speziellen Schutzzäunen und Lichtsschrankensicherungen.“ Ihre Sensorik sorge dafür, dass der Roboterarm in seiner Bewegung sofort stoppt, wenn er mit einem Menschen oder Gegenständen in Berührung kommt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2018

B-Jugend-Rheinlandliga: Wirges besiegt Wisserland mit 5:3

B-Jugend-Rheinlandliga: Wirges besiegt Wisserland mit 5:3 Ersatzgeschwächt unterlag die JSG Wisserland der Spvgg. EGC Wirges in der B-Jugend-Rheinlandliga. Zur Pause führte Wirges mit 2:0. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für Wirges. Die Treffer für die JSG Wisserland erzielten Melvin Seifer, Eren Cifci und Jona Heck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.11.2018

Die „Johnny Cash Roadshow“ macht Station in Wissen

Die „Johnny Cash Roadshow“ macht Station in Wissen Großbritannien und Europa im Sturm erobert, hunderte Hallen ausverkauft: Die „Johnny Cash Roadshow“ ist eine der erfolgreichsten Shows in Europa. Und sie kommt in die Region: Am 22. November ist das Wissener Kulturwerk Schauplatz einer Hommage an Johnny Cash.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.11.2018

Neue Köpfe und neue Ideen für Genossenschaften

Neue Köpfe und neue Ideen für GenossenschaftenBei der Finalveranstaltung „200 Jahre Raiffeisen“ wurden nach Jahren intensiver und nachhaltiger Arbeit für die Genossenschaftsidee die Vorsitzenden der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft, Werner Böhnke und Josef Zolk (Stellvertreter) ehrenvoll verabschiedet. Die jungen Preisträger des Wettbewerbs „Raum für deine Ideen“ wurden mit ihren Projekten vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.11.2018

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft gibt großzügige Spende an „Fly & Help“

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft gibt großzügige Spende an „Fly & Help“Im Rahmen der Gala zur Erfolgsidee Genossenschaften am 7. November in Wissen überreichte die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft einen Scheck über 40.000 Euro an die Hilfsorganisation „Fly & Help“ für eine Schule in Ruanda, weil Bildung auch Friedrich Wilhelm Raiffeisens Herzensangelegenheit war und der Reformer ebenfalls Schulen auf dem Land baute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.11.2018

Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahrs - 200 Jahre Raiffeisen

Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahrs - 200 Jahre RaiffeisenFriedrich Wilhelm Raiffeisen wäre erstaunt und stolz zugleich gewesen: Die Westerwaldbank - Volks- und Raiffeisenbank - und die Deutsche Raiffeisen-Gesellschaft veranstalteten einen Gala-Abend mit vielen Gästen aus Politik und Wirtschaft im Kulturwerk Wissen zum Abschluss des ereignisreichen Jubiläums-Jahrs 2018: „200 Jahre Raiffeisen“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Drei Fragen an … Julia Klöckner: „Wir können von Raiffeisen vieles lernen.“

Drei Fragen an … Julia Klöckner: „Wir können von Raiffeisen vieles lernen.“ In dieser Woche gibt es in Wissen einen großen Rückblick auf das Raiffeisenjahr 2018, das sich dem Ende zuneigt. Raiffeisens Ideen sind weltweit ein Erfolgsmodell. Was sie heute für Wirtschaft und Gesellschaft bedeuten, warum junge Menschen Raiffeisen kennen sollten und welche Chancen er für die Landwirtschaft bietet, dazu haben wir ein Interview mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner geführt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 26.10.2018

Wissener Luftgewehr-Schützen: Nur ein Sieg in Höhr-Grenzhausen

Wissener Luftgewehr-Schützen: Nur ein Sieg in Höhr-Grenzhausen Ein Sieg gegen Kamen und eine Niederlage gegen Hilgert waren die Ergebnisse der Luftgewehr-Bundesligisten vom Wissener Schützenverein am zweiten Wettkampfwochenende der laufenden Saison. Der Wissener SV startete mit den Schützen Pea Smeets, Sarah Roth, Kevin Zimmermann, Florian Seelbach und Nicole Juchem ins Wettkampfwochenende in Höhr-Grenzhausen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.10.2018

Chinesischer Hightech-Konzern HGZN übernimmt Nimak-Gruppe

Chinesischer Hightech-Konzern HGZN übernimmt Nimak-Gruppe Die neuen Besitzer kommen aus dem Reich der Mitte: Die chinesische HGZN-Gruppe übernimmt das Wissener Familienunternehmen Nimak inklusive des 60-Prozent-Anteil am Schwesterunternehmen Nimak China. Die Vereinbarung zwischen den derzeitigen Gesellschaftern und der HGZN sieht eine Standortgarantie für den Stammsitz Wissen vor. Hier werden auch weiterhin der Hauptsitz von Nimak, die Produktion für den europäischen Markt, Nord- und Südamerika sowie für die Werke der deutschen Originalausrüstungshersteller in Asien und die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bestehen bleiben. ZIel war es laut Nimak-Pressemitteilung, dem Unternehmen und Mitarbeitern langfristig eine erfolgreiche, nachhaltige und sozialverantwortliche Perspektive zu geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 7
 
Region | Artikel vom 14.10.2018

Westerwälder Oktoberfest mit der Königin von Mallorca

Westerwälder Oktoberfest mit der Königin von MallorcaTop-Stimmung, Top-Musiker, Top-Location: In der ausverkauften Halle des Kulturwerks an der Sieg trat alles auf, was im Bereich der Stimmungsmache Rang und Namen hat. Die absoluten Superstars der Malle- und Oktoberfestszene: Mia Julia, Olaf Henning, Willi Herren, die Karobuben und die Oktoberfestband Krachleder, dazu am Plattenteller DJ Wäschi aus Katzwinkel-Elkhausen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.10.2018

WW-Lit-Finale: Deutschland-Premiere für „Die Mittelmeerreise“

WW-Lit-Finale: Deutschland-Premiere für „Die Mittelmeerreise“ Die 17. Westerwälder Literaturtage enden mit einer deutschlandweiten Buchpremiere: Hanns-Josef Ortheil kommt mit seinem jüngsten Werk „Die Mittelmeerreise“ am 21. Oktober ins Wissener Kulturwerk. Dieser „Roman eines Heranwachsenden“ bildet den Höhepunkt und Abschluss der großen gemeinsamen Reisen von Vater und Sohn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.10.2018

Westerwälder Oktoberfest in Wissen: Tickets zu gewinnen!

Westerwälder Oktoberfest in Wissen: Tickets zu gewinnen! In München geht das Oktoberfest in diesen Tagen zu Ende, in Wissen steht die große Wiesn-Gaudi noch bevor: Am 13. Oktober steigt im Wissener Kulturwerk das Westerwälder Oktoberfest. Mit dabei sind unter anderen Mia Julia, Olaf Henning, Willi Herren und die Karobuben. Der AK-Kurier verlost 3 mal 2 Tickets für den Party-Kracher in der Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.10.2018

Klavierkonzert: Johannes Nies gastiert in Wissen

Klavierkonzert: Johannes Nies gastiert in WissenJohannes Nies gehört „ohne Zweifel zu den herausragenden jungen Pianisten“, wie die Villa Musica unlängst über ihn schrieb. Seit seinem Debüt im Jahr 1998 mit Mozarts großem A-Dur Klavierkonzert, das mit Begeisterung aufgenommen wurde, führten ihn Solo-Auftritte mit Orchester, Kammerkonzerte und solistische Rezitals ins In- und Ausland. Am nächsten Sonntag, 7. Oktober, spielt er im Wissener Kulturwerk (Foyer). Nies spielt Schubert, Wagner, Liszt und Rachmaninoff, dazu einen kleinen Einschub „In a state of jazz“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.09.2018

Die Hamburg Blues Band spielt im Kulturwerk

Die Hamburg Blues Band spielt im Kulturwerk Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues, der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie und sogar Ausflüge in Jazz-Gefilde. Am 2. Oktober spielt die Band um 20 Uhr im Wissener Kulturwerk, mit dabei „Blues-Pavarotti“ Chris Farlowe und der junge Ausnahme-Gitarrist Krissy Matthews.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.09.2018

Marienthaler Forum spricht „Über das Wesen der Außenpolitik“

Marienthaler Forum spricht „Über das Wesen der Außenpolitik“Bei der nächsten Veranstaltung des Marienthaler Forums geht es um Außenpolitik: „Über das Wesen der Außenpolitik“ spricht der Passauer Politikwissenschaftler Professor Dr. Bernhard Stahl. Der gebürtige Wissener hält allerdings keinen Vortrag, es ist ein lockeres Gespräch geplant.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.09.2018

20 Jahre Garden of Delight: Jubiläumskonzert in Wissen

20 Jahre Garden of Delight: Jubiläumskonzert in Wissen Garden of Delight feiert Geburtstag: Vor unglaublichen 20 Jahren gründete Mastermind Michael Jung die mehrfach national und international preisgekrönte Sensationsband, nun zelebrieren die Musiker ihr Jubiläum mit ihren beiden Jubiläumsalben „Gods in Motion – Chapter one“ und „Gods in Motion - Chapter two“. Deutschlands erfolgreichste Celtic-Rock und Irish-Folk-Band kommt zum großen Jubiläumskonzert am Samstag, dem 29. September, ins Wissener Kulturwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.09.2018

Es begann 1968: Petz wird 50 Jahre alt

Es begann 1968: Petz wird 50 Jahre alt Die Petz Rewe GmbH mit Sitz in Wissen feiert 50 Jahre Petz. Als Xaver Sanktjohanser 1968 im ersten Boom der Verbrauchermarktentwicklung den ersten Markt in Altenkirchen eröffnete, war das ein bedeutendes regionales Ereignis. Heute hat das Unternehmen an 35 Standorten in vier Bundesländern über 2.000 Mitarbeiter. Am morgigen Samstag, den 8. September, gibt es zum 50. Geburtstag besondere Aktionen für die Kunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 28.08.2018

Jahrmarktslauf 2018: Online-Anmeldungen sind jetzt möglich

Jahrmarktslauf 2018: Online-Anmeldungen sind jetzt möglich Zum 16. Mal startet am 22. September der Wissener Jahrmarktslauf. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer hierzu online anmelden. Erwartet werden wieder viele Kinder und Jugendliche, die an den Schülerläufen teilnehmen. Für die Kleinsten gibt es wie in den vergangenen Jahren einen Bambinilauf. Der Reinerlös des Lauf-Events kommt auch in diesem Jahr dem Jahrmarktsprojekt zugute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 27.08.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland chancenlos gegen Eisbachtal

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland chancenlos gegen Eisbachtal Nach zwei Auftaktsiegen in der Rheinlandliga verbuchte die C1-Jugend der JSG Wisserland gegen die Sportfreunde Eisbachtal die erste Niederlage. 1:5 hieß es am Ende auf eigenem Platz. Dabei waren die Westerwälder dem Aufsteiger von der Sieg zumindest in der ersten Halbzeit deutlich überlegen. Den Ehrentreffer für die JSG erzielt Kerem Sari.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.08.2018

Bauernmarkt, Weinfest, Musik und Shopping: Ein Wochenende in Wissen

Bauernmarkt, Weinfest, Musik und Shopping: Ein Wochenende in WissenBauernmarkt, Weinfest, Musik und Shopping: Das ist die Mischung, die der Wissener Innenstadt am zweiten September-Wochenende viele Besucher und gute Laune bescheren dürfte: Während der beliebte Aktionstag „Musik & Shopping“ inklusive Modenschau des Treffpunkt Wissen e. V. bereits zum siebten Mal startet, lädt die Stadt Wissen erstmals zum Westerwälder Bauernmarkt mit Weinfest ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.08.2018

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland gewinnt in Wirges

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland gewinnt in Wirges Erstes Auswärtsspiel in der Rheinlandliga, erster Auswärtssieg für die C-Jugend der JSG Wisserland: Mit 2:1 gewann das Team von der Sieg bei den Westerwäldern. Zweifacher Torschütze war Fynn Schlatter. Ein weiterer Treffer von Faruk Ciftci wurde aberkannt, der Schiedsrichter entschied auf Abseits, lag damit aber offensichtlich falsch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.08.2018

Von Andrew Lloyd Webber bis Völkerball: Lauter Leckerbissen beim Kulturwerk

Von Andrew Lloyd Webber bis Völkerball: Lauter Leckerbissen beim Kulturwerk Das Wissener Kulturwerk gibt einen Ausblick auf den Veranstaltungskalender der nächsten Monate: Fans von Billy Joel kommen ebenso auf ihre Kosten wie die von Andrew Lloyd Webber oder Völkerball, zu Weihnachten gibt es ebenso ausgesuchte Unterhaltung wie zum Start in die Karnevalssession. Erstmals verwandelt sich das Kulturwerk zudem in eine Musik-Kathedrale. Und: Zum Abschluss der Westerwälder Literaturtage 2018 kommt deren Mitbegründer Hanns-Josef Ortheil mit seiner „Mittelmeerreise“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2018

Handwerkskammer informierte Betriebe über Datenschutz

Handwerkskammer informierte Betriebe über DatenschutzDie Handwerkskammer (HwK) Koblenz hatte zur Informationsveranstaltung die Betriebe ins Kulturwerk Wissen eingeladen. Die Datenschutzgrundverordnung war das Thema. Egal ob Ein-Personen-Betrieb oder große Unternehmen, die EU-Verordnung gilt für alle. Bei den Westerwälder Handwerkern stieß die Veranstaltung auf reges Interesse. Im August bietet die HwK ein zweitägiges Seminar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.07.2018

SV Neptun Wissen beim Westerwaldschwimmfest in Herschbach

SV Neptun Wissen beim Westerwaldschwimmfest in HerschbachTraditionell nahm der SV Neptun Wissen auch in diesem Jahr wieder mit vielen Akiven am Westerwaldschwimmfest des SC Selters im Herschbacher Freibad teil. Dort gingen insgesamt 19 Schwimmer und Schwimmerinnen an den Start, die sich über mehrere Strecken die begehrten Podiumsplätze sicherten. Besonders erwähnt wird in der Pressemitteilung des Vereins die Leistung Louisa Moser: Sie sammelte die meisten Punkte innerhalb ihres Jahrgangs. Belohnt wurde diese Leistung mit dem Jahrgangspokal.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 18.06.2018

Rosenfest lockt nach Wissen

Rosenfest lockt nach WissenDas mittlerweile traditionelle Rosenfest beim Pflanzenhof Schürg findet am Wochenende 23./24. Juni statt. In Wissen auf dem Alserberg dreht sich dann alles um die Königin der Blumen. Jahr für Jahr zieht dieses Fest hunderte Besucher aus allen Regionen in die Stadt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 15.06.2018

VfB Wissen empfängt Bundesligist Fortuna Düsseldorf

VfB Wissen empfängt Bundesligist Fortuna Düsseldorf Schon in der Vorbereitung auf die neue Saison setzt der VfB Wissen ein deutliches Zeichen: Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf kommt am 10. Juli zum Testspiel. Weil das Wissener Stadion aufgrund der jährlichen Rasen-Renovation in dieser Zeit gesperrt ist, findet das Spiel auf der Sportanlage Uhlenberg in Birken-Honigsessen statt. Die Rheinländer kommen mit bekannten Profis wie den Ex-Bayern Michael Rensing und Diego Contento an die Sieg. Der Karten-Vorverkauf beginnt am 21. Juni.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Radfahrer übersehen
Wissen. Am Montag, 21. Januar, gegen 7 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Ford Ka die K 68 aus Richtung ...

Unfallverursacher flüchtete
Wissen. Eine 40-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Mini Cooper D parkte am Samstag, 19. Januar, gegen 15.15 Uhr, in einer ...

Berno Neuhoff spricht bei Kolping in Wissen
Wissen. „Was bringt 2019 für unsere Stadt Wissen?“ Das fragt die Wissener Kolpingfamilie am Dienstag, den 22. Januar, um ...

Spielenachmittag der Wissener Büchereien
Wissen. Die Evangelische und Katholische Öffentliche Bücherei in Wissen laden ein zu einem Spielenachmittag für Teilnehmer ...

PKW in Wissen zerkratzt: Zeugen gesucht
Wissen. In der Zeit von Sonntag, 13. Januar, 19 Uhr, bis Montag, 14. Januar, 12 Uhr wurde ein auf einem Parkplatz in der ...

Unfallverursacher weg: Ermittlungen laufen
Wissen. Am Mittwoch, 16. Januar, in der Zeit von 11.15 bis 11.30 Uhr, parkte ein bislang noch unbekannter älterer männlicher ...

Versuchter Einbruch in Spielhalle
Wissen. Unbekannte Täter versuchten am Dienstag, 8. Januar, in der Zeit von 2 bis 7.40 Uhr, durch Aufhebeln mehrerer Türen ...

Fahrzeug wurde zerkratzt
Wissen. In der Zeit Von Sonntag, 13. Januar, 20 Uhr und Montag, 14. Januar, 14.30 Uhr, parkte ein 38-jähriger Fahrzeughalter ...

Außenspiegel beschädigt: Hinweise erbeten
Wissen. In der Nacht von Sonntag, 13., auf Montag, 14. Januar, hatte ein 62-jähriger Fahrzeughalter seinen PKW Audi ordnungsgemäß ...

Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall
Wissen. Am Montag, 14. Januar, gegen 8.03 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Opel Corsa die Meisenstraße ...



Unternehmen

viva la vida Wissen viva la vida
 
Stöver GmbH & Co KG Wissen Stöver GmbH & Co KG
 
Autohaus Ortmann Wissen Autohaus Ortmann
 
Thailändische Massage | Danoi Rattanawong Wissen Thailändische Massage | Danoi Rattanawong
 
I-Punkt Handelsagentur Wissen I-Punkt Handelsagentur
 
PK-Fashion Wissen PK-Fashion
 
Gerhard Buchen GmbH Wissen Gerhard Buchen GmbH
 
Euronics - Michael Orlik GmbH Wissen Euronics - Michael Orlik GmbH
 


Vereine

Freundeskreis Suchtkranke Wissen e.V.
 
HIBA e.V.
 
IG Westerwald zu Pferd
 
Schwimmverein Neptun Wissen e.V.
 
Ski-Club-Wissen e.V.
 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
 
Taekwondo Wissen - VfB Wissen 04 e.V.
 
Tennisfreunde \"Blau-Rot\" Wissen e.V.
 
Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V.
 
Wissener Schützenverein e.V. 1870
 

Werbung