Werbung

Gemeinden


Wissen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Wissen

Kultur | Artikel vom 08.09.2019

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens Daniel Schreibers „Zuhause“ ist „ein Buch über das Wurzelnschlagen. Über das unverhoffte Glück des Ankommens. Und wahrscheinlich auch: über das Erwachsenwerden“, kommentierte Clemens Hoffmann im Südwestrundfunk. Und Fritz Habekuss schrieb für „Die Zeit“: „Ein Essay, den man nach der Lektüre nicht sofort ins Bücherregal stellen mag, weil die Gedanken, die er zum Schwingen gebracht hat, nach der letzten Seite noch lange in Bewegung sind.“ Am 26. September kommt Schreiber mit seinem Essay zu den Westerwälder Literaturtagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.09.2019

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knappDa wäre wohl mehr drin gewesen für die B-Jugend der JSG Wisserland beim Rheinlandliga-Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal II: Aber am Ende erzielten die Gastgeber das entscheidende Tor, während sich auf Wissener Seite lediglich die Zahl der Großchancen häufte. Den Siegtreffer für Eisbachtal markierte Leandro Strazzeri unmittelbar nach der Halbzeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 11.09.2019

Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie

Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie Kann man den Kampf gegen das Unkraut in der Hofeinfahrt, an Gehwegen und Parkplätzen gewinnen? Cleantec Wissen setzt auf den Weedkiller, ein Wildkraut- und Moosvernichter mit Heißwasser-Technologie. Die Maschine, die in unterschieldichen Größen erhältlich ist, setzt 99 Grad heißes Wasser ein, um Wildkraut und Moos umweltfreundlich zu beseitigen – allerdings nicht mit Hochdruckunterstützung. Die freigesetzte Energie zerstört das Gewebe und die Zellstruktur der Pflanze.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.09.2019

Vorbildliche Personalpolitik: Arbeitsagentur zeichnet Modulbauspezialist Kleusberg aus

Vorbildliche Personalpolitik: Arbeitsagentur zeichnet Modulbauspezialist Kleusberg aus
Der Wissener Modulbauspezialist Kleusberg GmbH & Co. KG ist von der Agentur für arbeit mit dem Zukunftszertifikat für vorbildliche Personalpolitik ausgezeichnet worden. Mit zahlreichen „Extras“ und guten Bedingungen sichert sich das Wissener Familienunternehmen seinen Status als attraktiver Arbeitgeber. „Die Führung hat erkannt, dass ein erfolgreiches Unternehmen nur mit engagierten Mitarbeitern funktionieren kann, und fährt dabei eine stringente und zukunftsorientierte Linie“, sagt Karl-Ernst Starfeld, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2019

Schönsteiner Messdiener fuhren in den Kletterwald

Schönsteiner Messdiener fuhren in den KletterwaldDer Kletterwald in Bad Marienberg war Ziel der Messdiener aus der Pfarrei St. Katharina Wissen-Schönstein. Natürlich war vor Ort auch für Verpflegung gesorgt. Hin- und Rückfahrt organisierten die Eltern in Fahrgemeinschaften. Finanziert wurde der Ausflug durch die Messdienerkasse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 31.08.2019

150 Jahre Wissener Schützenverein: Brings spielt im Kulturwerk

150 Jahre Wissener Schützenverein: Brings spielt im Kulturwerk „Superjeilezick“ kennt eigentlich jeder. Die zündende Powerpolka ist mit jedem Jahr bekannter geworden und gehört mittlerweile weit über den Karneval hinaus zu den populärsten Songs Kölscher Mundart überhaupt. Keine Frage: Der Brings-Klassiker ist Kult. Und die kultige Band vom Rhein kommt an die Sieg: Am Samstag, dem 9. Mai 2020, lädt der Wissener Schützenverein aus Anlass seines 150. Geburtstages zum extra langen Brings-Konzert ins Wissener Kulturwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.08.2019

Verwundene Pfade, weite Blicke: Die elfte Etappe des Natursteigs Sieg

Verwundene Pfade, weite Blicke: Die elfte Etappe des Natursteigs Sieg Der Natursteig Sieg erfreut sich zunehmender Beliebtheit. 14 Etappen, 200 Kilometer Wandervergnügen: Auf urigen Pfaden und Wegen führt der Fernwanderweg durch das malerische Siegtal und über die umliegenden Höhen. Unser Leser Horst Rolland aus Wissen stellt uns die elfte Etappe zwischen Wissen und Scheuerfeld vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 30.08.2019

Gaudi garantiert: 26. Bayerischer Abend lockt nach Wissen

Gaudi garantiert: 26. Bayerischer Abend lockt nach WissenMit dem Begriff der Tradition ist man schnell dabei in diesen Zeiten. Der Bayerische Abend von Freiwilliger Feuerwehr und Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen ist längst eine Tradition in der Siegstadt: Zum 26. Mal heißt es am 14. September „O'zapft is!“ Dann verwandelt sich das Wissener Kulturwerk in blau-weißes „Wiesn-Zelt“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 25.08.2019

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen besiegte Wirges mit 2:0

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen besiegte Wirges mit 2:0Micha Fuchs und Kerem Sari waren die Torschützen beim 2:0-Sieg der JSG Wisserland gegen die Spvgg. EGC Wirges in der B-Jugend-Rheinlandliga. Wirges war wie erwartet stark, biss sich aber in einem schnellen und kampfbetonten Spiel an den Gastgebern die Zähne aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.08.2019

Wissener Bogenschützen weiter erfolgreich in der Westerwaldliga

Wissener Bogenschützen weiter erfolgreich in der Westerwaldliga „Nock a Block“ hieß es für die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins in der Westerwaldliga in Hachenburg. Ziel bei dieser Veranstaltung war, kleine Schaumstoffwürfel zu treffen, die auf einer Entfernung von bis zu 30 Metern aufgestellt waren. In der letzten Runde konnte sich Klaus Frühling mit einem Sieg über seinen Wissener Teamkollegen Daniel Hüsch den Turniersieg sichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.08.2019

Ehrenamtliches Engagement in der SGD Nord gewürdigt

Ehrenamtliches Engagement in der SGD Nord gewürdigtDer Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte fünf Persönlichkeiten aus der Region Mittelrhein, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus. In Vertretung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreichte er die Ordensinsignien an Gudrun Hummerich aus Selters, Herbert Mäncher aus Bannberscheid, Siegfried Niederelz aus Kaisersesch, Gerhard Schmidt aus Betzdorf, Werner Thielmann aus Ernst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2019

17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden! Zum 17. Mal startet am 21. September der Wissener Jahrmarktslauf. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer hierzu online anmelden. Erwartet werden wieder viele Kinder und Jugendliche, die an den Schülerläufen teilnehmen. Für die Kleinsten gibt es wie in den vergangenen Jahren einen Bambinilauf. Der Reinerlös des Lauf-Events kommt dem Jahrmarktsprojekt zugute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.08.2019

Der Rocker im Kulturwerk: „Weine könnt ich ... weine!“

Der Rocker im Kulturwerk: „Weine könnt ich ... weine!“Mit 50 sieht die Welt anders aus – oder eben nicht: Der Rocker ist noch immer der Depp der Familie, muss sich das Leben immer wieder neu erklären und gelangt stets an den einen Punkt: „Weine könnt ich ... weine!“ Sven Hieronymus ist in seiner Paraderolle am Freitag, dem 23. August, zu Gast im Wissener Kulturwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.08.2019

„Vielfalt schmecken und entdecken“ – Wettbewerb für Kitas

„Vielfalt schmecken und entdecken“ – Wettbewerb für KitasUnter dem Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“ ruft Ernährungsministerin Ulrike Höfken anlässlich des Tags der Kitaverpflegung alle Kitas in Rheinland-Pfalz auf, sich an einem Ideenwettbewerb zur Ernährungsbildung zu beteiligen. Gefragt sind kreative Ideen und kindgerechte Praxisbeispiele wie etwa Rezeptvorschläge, Spiele, Lieder, Reime oder Gedichte rund um das Thema gesunde und ausgewogene Ernährung. Es gibt Preisgelder und attraktiven Sachpreisen. Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.08.2019

Suche beendet: Vermisste 56-Jährige in Wissen lebend gefunden

Suche beendet: Vermisste 56-Jährige in Wissen lebend gefunden Seit Dienstagmittag (6. August) wurde eine 56-jährige Patientin aus dem Wissener Krankenhaus vermisst. Am späten Donnerstagnachmittag wurde sie in der Nähe der Sieg gefunden und nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Das berichtet die Polizei per Pressemitteilung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.08.2019

Personensuche: Jutta Blickheuser seit Dienstagmittag vermisst

Personensuche: Jutta Blickheuser seit Dienstagmittag vermisstDie Kriminalinspektion Betzdorf informiert aktuell über eine Vermisstensuche: Die 56-jährige Jutta Blickheuser wird seit Dienstagmittag (6. August) aus dem Wissener Krankenhaus vermisst. Es kann laut Mitteilung der Polizei nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.08.2019

Sebastian Maurer leitet die Commerzbank in Wissen

Sebastian Maurer leitet die Commerzbank in WissenFührungswechsel bei der Commerzbank in Wissen: Sebastian Maurer folgt auf Nadine Stumpf als Leiter des Marktbereichs Wissen, zu dem neben der Filiale Wissen auch die Filialen in Bad Marienberg und Betzdorf gehören. Maurer lebt mit seiner Familie in Wilnsdorf. Zuletzt leitete er die Commerzbank-Filialen Weidenau, Waldbröl und Wiehl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2019

Kult im Kulturwerk: „ABBA GOLD – The Concert Show“ kommt nach Wissen

Kult im Kulturwerk: „ABBA GOLD – The Concert Show“ kommt nach Wissen 
„Waterloo“, „Money, Money, Money“, „Thank you for the music“, „Mamma Mia“: Die Liste der Hits ist lang, die die Besucher von „ABBA GOLD – The Concert Show“ zum Jahresende mit ins Kulturwerk nach Wissen bringen wird. Am 28. Dezember gibt es im Kulturwerk einen „ABBA“-Abend – Glamour-Pop und Ohrwürmer inklusive. Der Vorverkauf läuft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2019

Das Waldfest lockt wieder in den Köttinger Eichenwald

Das Waldfest lockt wieder in den Köttinger Eichenwald Das hat Tradition im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe: Das Waldfest des Männergesangverein „Zufriedenheit“ im Eichenwald „Auf dem Steimel“. Auch in diesem Jahr gibt es ein Programm aus viel Musik und Gesang und einer Rundumversorgung aus der Küche. Gastchöre gehören natürlich dazu, so werden die Sänger aus Kausen und Mittelhof-Steckenstein erwartet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.07.2019

Nach der Hitze kommen Unwetter

Nach der Hitze kommen UnwetterDer Deutsche Wetterdienst sagt für unsere Region heute Gewitter mit Unwetterpotential voraus. Sie läuten das Ende der extremen Hitze ein. Eine Tiefdruckrinne verlagert sich vom Südwesten Deutschlands im Laufe des Wochenendes nach Nordosten. In zunehmend schwülwarmer Luft nimmt zunächst die Gewitterneigung stark zu, nachfolgend fließt weniger heiße Luft ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.07.2019

DRK begrüßt geplante Reform der Notfallversorgung

DRK begrüßt geplante Reform der Notfallversorgung Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geplante Reform der Notfallversorgung in Deutschland. „Es herrscht Handlungsbedarf, da viele Patientinnen und Patienten auch mit leichteren Erkrankungen und Verletzungen in die Notfallambulanzen der Krankenhäuser eingeliefert werden, obwohl hierfür eigentlich die Vertragsärzte zuständig wären“, sagt DRK-Generalsekretär Christian Reuter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet Hotline

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet HotlineDer Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. „Die Barmer hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten“, sagt Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.06.2019

Die Firma Stöver aus Wissen stellt sich vor

Die Firma Stöver aus Wissen stellt sich vorAls Fachbetrieb für Unfallinstandsetzung ist die Firma Stöver aus Wissen eines der führenden Unternehmen in der Region rund um Karosserie, Lackierung und Mechanik. Da der Betrieb im ständigen Wachstum ist, braucht es weitere Unterstützung für die tägliche Arbeit. Die Firma Stöver erklärt hier mit drei Antworten und einem Video, was der Betrieb zu bieten hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.06.2019

Ausbildung abgeschlossen: 13 neue Verwaltungsfachangestellte

Ausbildung abgeschlossen: 13 neue Verwaltungsfachangestellte 13 neue Verwaltungsfachangestellte gibt es aktuell in der Region. In schriftlichen und praktischen Prüfungen konnten die bisherigen Auszubildenden zeigen, dass sie nach der Ausbildung in den Dienststellen, am kommunalen Studieninstitut und an der Berufsbildenden Schule Wissen, Bürger und Ratsmitglieder auf einem ansprechenden Niveau beraten können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.06.2019

Ein rosiges Wochenende steht bevor

Ein rosiges Wochenende steht bevor Seit der Antike ist die Rose bekannt. Und seitdem beflügelt die Rose Gärtner, Züchter und Blumenliebhaber, aber ebenso Maler, Liedermacher und Dichter weltweit. Die Rose für alle Sinne steht im Mittelpunkt des Rosenfestes am 29. und 30. Juni beim Wissener Pflanzenhof Schürg – ein Workshop und Garten-Literatur inklusive.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.06.2019

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind ThemaKönnen Hunde zielgerichtet zusammenarbeiten? Was verstehen Hunde von ihrer Umwelt, von sich selbst, was wissen sie von ihren tierischen Freunden und vom Menschen? Wie koordiniert können sie sich organisieren, um gemeinsame Aufgaben zu lösen? Welche Faktoren sind bei der Haltung und bei der Ausbildung des Hundes für seine Arbeit notwendig? Um diese und ähnliche Fragen geht es vom 13. bis 15. September bei den Wolfswinkeler Hundetagen der Gesellschaft für Haustierforschung. Dazu referieren renommierte Experten in Wissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.06.2019

Wissener Bogenschützen punkten in der Westerwaldliga und beim Löwenturnier

Wissener Bogenschützen punkten in der Westerwaldliga und beim LöwenturnierAuch am vergangenen Wochenende waren die Bogensportler des Wissener Schützenvereins aktiv. Nachdem bereits vor einer Woche das dritte Event der Westerwaldliga stattgefunden hat, war es auch vergangenen Samstag wieder an der Zeit Punkte zu sammeln. Dafür ging es nach Hachenburg zu Ulrich Hinz und dem Gelände der Bogenscheune. Tags drauf stand zusätzlich die Teilnahme am Löwenturnier in Hachenburg auf dem Plan.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.06.2019

Unwetterwarnung für unsere Region ab Mittwochabend

Unwetterwarnung für unsere Region ab MittwochabendDer Deutsche Wetterdienst hat für die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald eine Unwettervorwarnung herausgegeben. Mit einer südwestlichen Strömung gelangen heute noch mal sehr warme bis heiße und teils feuchte Luftmassen nach Deutschland. Sie sorgen für hochsommerliches und bei uns für teils gewittriges Wetter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 01.06.2019

Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus

Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften ausSechs Kreismeister-Titel und fünf Bezirksmeister-Titel holten die Bogenschpützen des SV Wissen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften am letzten Wochenende (25./26. Mai) auf eigenem Platz. Auch in der Westerwaldliga gab es Punkte für die Wissener. „Es war ein sehr gelungenes Wochenende, an dem auch die jüngsten Bogenschützen ihr Können auf die Probe stellten und zeigten, dass sie schon einiges gelernt haben“, resümiert der Schützenverein per Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 26.05.2019

Bogensport im Westerwald

Bogensport im WesterwaldAm Samstag den 25. Mai starteten die Bogensportler der Westerwaldliga zu ihrem dritten Wertungsturnier in der Saison 2019. Zu Gast bei den Schützen vom Schützenverein Wissen dem Ausrichter der Word Archery Outdoor, die am Samstag und Sonntag die Kreis- und Bezirksmeisterschaften ausrichteten, ging es auf 40 Meter mit und ohne Visier auf die Punktejagd.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2019

Poets of Migration: Eine gute Story sagt mehr als tausend Zahlen

Poets of Migration: Eine gute Story sagt mehr als tausend Zahlen„Die Geschichten der Poets of Migration wärmen das Herz, auch die traurigen“, schrieb Ulrich Gutmaier in der „taz“. Cornelia Geißler wertete für die Berliner Zeitung: „Vielversprechend und mit literarischer Verve.“ Und Jamal Tuschick kommentierte für Textland: „Nach ihnen wird man nicht mehr wissen, was am Anfang der Einwanderung auf der einen und auf der anderen Seite war.“ Die Poets of Migration kommen am 6. Juni ins Wissener Kulturwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2019

115 Kilometer autofreie Zone: „Siegtal pur“ lockt zum 24. Mal

115 Kilometer autofreie Zone: „Siegtal pur“ lockt zum 24. MalEs ist das sommerliche Großereignis in der Region: „Siegtal pur“ am ersten Juli-Sonntag. In diesem Jahr steigt das Event am 7. Juli, dann haben Radfahrer und Co. wieder einen ganzen Tag lang Vorfahrt zwischen Siegburg und Netphen. Wie in den Vorjahren gibt es Sonderzüge der Deutschen Bahn, die den Teilnehmern die eine oder andere Etappe erleichtern werden. Ein neuer Flyer informiert über Sehenswürdigkeiten an der Strecke und mehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.05.2019

Jubiläums-Festakt in Wissen: Zukunft braucht das Miteinander

Jubiläums-Festakt in Wissen: Zukunft braucht das Miteinander „Wessen, bleiv su we de best“: Ein neues Lied zum 50. Geburtstag der Siegstadt Wissen, getextet und komponiert von Christoph Becker für die Kölsch-Band Hännes, war emotionaler Schlusspunkt des Festaktes zum Wissener Jubiläumswochenende. Als Gastredner zum Thema Zukunft referierte Daniel Dettling, Jurist und Politikwissenschaftler aus Berlin. „Wissen ist unsere Heimat. Heimat ist da, wo man los läuft, nach vorne blickt“, das sei die beste Antwort und wichtigste Voraussetzung für die Zukunft, sagte Stadtbürgermeister Berno Neuhoff in seinen Ausführungen. Zum Festakt waren neben vielen Wissenern und Gästen aus der Region auch große Delegationen aus den Partnerstädten Chagny, Letchworth Garden City und Krapkowice gekommen, galt es doch, neben dem Stadtgeburtstag auch 50 Jahre Partnerschaft mit Chagny und zehn Jahre Kulturwerk Wissen zu feiern.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 09.05.2019

Die Kuriere suchen Verstärkung

Die Kuriere suchen VerstärkungDie führenden Online-Zeitungen im nördlichen Rheinland-Pfalz, die Kuriere, wachsen ständig. Wir brauchen weitere Unterstützung für unsere tägliche Arbeit. Hast Du Lust bei uns mitzuarbeiten? Wir haben aktuell zwei interessante Stellen zu vergeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.05.2019

50 Jahre Stadt Wissen: Das ist das Festprogramm

50 Jahre Stadt Wissen: Das ist das FestprogrammDie letzten Vorbereitungen laufen jetzt auf Hochtouren in Wissen zum großen Festwochenende vom 11. bis 12. Mai rund um Stadt-, Partnerschafts- und Kulturwerks-Jubiläen. Bürger, Vereine, Schulen und Unternehmen aus Wissen und Umgebung sind mit im Boot und werden die „Land-Wohlfühl-Stadt“ präsentieren, ebenso wie der Wissener Handel, der zum verkaufsoffenen Sonntag lädt. Und Zukunftsforscher Daniel Dettling wagt beim Festakt den Blick nach vorne.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.05.2019

SGD Nord: Startschuss für naturnahe Entwicklung der Nister

SGD Nord: Startschuss für naturnahe Entwicklung der NisterDie Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord wird ab der kommenden Woche naturnahe Gewässerunterhaltungsmaßnahmen im Anschluss an den Rückbau des ehemaligen Dalex-Wehres in der Nister durchführen lassen. Ziel ist, dass das Gewässer seine natürliche Breite wieder einnimmt. Das Gewässer brauchte zur Entwicklung Zeit und den Wechsel von niedrigen und hohen Abflüssen, um seine Struktur entfalten zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.05.2019

„WERKtage“-Biennale: Meyle, Astor und Profitlich kommen

„WERKtage“-Biennale: Meyle, Astor und Profitlich kommen Die „WERKtage“ in Wissen stehen für Qualität. Da macht das Jahr 2019 keine Ausnahme. Gregor Meyle, Tom Astor und Markus Maria Profitlich sind dabei. Viele Fans freuen sich bereits auf „Stunk Unplugged“, die Philahrmonie Südwestfalen oder die Fotoausstellung von und mit Herbert Piel. Den Auftakt bildet das Wissener Stadtjubiläum mit Zukunftsforscher Daniel Dettling.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2019

Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad

Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad Die Wetterlage kippt am Wochenende, es gibt einen Temperatursturz mit Schnee, Schneeregen und Graupel. Auf den Straßen kann es nochmal gefährlich glatt werden. In der Nacht zu Sonntag klart es auf und Frost bis zu minus sieben Grad kann erhebliche Schäden in Weinbergen, Obstplantagen sowie in den Gärten und auf den Balkonen in unserer Region anrichten.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 01.05.2019

Schneefall am ersten Maiwochenende

Schneefall am ersten Maiwochenende  Der Deutsche Wetterdienst sagt für das erste Maiwochenende einen Kälteeinbruch voraus. Der deutlich zu warme April hat uns verwöhnt. Für das kommende Wochenende werden im Westerwald nur noch einstellige Temperaturwerte und ein stark böiger und eisiger Nordwestwind erwartet, der die gefühlten Temperaturen in den Keller stürzen lässt. In den höheren Lagen des Westerwaldes kann es nochmals richtig weiß werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.04.2019

Die Egerländer kommen ins Kulturwerk

Die Egerländer kommen ins Kulturwerk„20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte sich Ernst Hutter im Frühjahr 2018. Viele Akteure spielen noch heute bei „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“. Sie gastieren am Sonntag, dem 5. Mai, im Wissener Kulturwerk. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass zu Kaffee und Kuchen im Foyer ist bereits ab 15.30 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.04.2019

C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland steht im Viertelfinale

C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland steht im ViertelfinaleMit einem 3:1-Auswärtssieg bei den Sportfreunden Eisbachtal II zog die C1 der JSG Wisserland in das Viertelfinale des Rheinlandpokals ein. Die Torschützen auf Wissener Seite waren Faruk Cifci mit zwei Treffern und Till Kilanowski. Alle Tore fielen bereits in der ersten Spielhälfte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2019

Die Gäste können kommen: Stadt Wissen lädt zum Geburtstag

Die Gäste können kommen: Stadt Wissen lädt zum Geburtstag Zum 50. Geburtstag darf es eine große Feier sein: Ein Stadtfest wird es in Wissen geben am 11. und 12. Mai. Gefeiert werden 50 Jahre Stadtrechte und 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Chagny. Zudem wird das Kulturwerk zehn Jahre alt. Und die bisherigen Planungen zeigen: Die ganze Stadt wird in Bewegung sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.04.2019

Historiker Andreas Rödder: Moralisierung ist Gift für demokratischen Diskurs

Historiker Andreas Rödder: Moralisierung ist Gift für demokratischen DiskursKlartext sprach Professor Dr. Andreas Rödder (Mainz) in seiner Heimatstadt Wissen, als er anlässlich der 18. Westerwälder-Literaturtage im Dialog mit Moderator Michael Au am Donnerstagabend (4. April) im Kulturwerk der Frage nachging: „Wer hat die Angst vor Deutschland?“ So steht es auch auf einem Deckel eines Buches des renommierten Historikers, der eloquent, kurzweilig und historische Zusammenhänge und Gegebenheiten erörternd die 130 Besucherinnen und Besucher fesselte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2019

Buchtipp: „Chinas große Mauern“

Buchtipp: „Chinas große Mauern“Herausgegeben wurde der Band 2 der Mitmach- und Entdeckerbücher zur ostasiatischen Archäologie vom Deutschen Archäologischen Institut und erstellt von Mayke Wagner, Patrick Wertmann, Pavel E. Tarasov und Claus Massier. Das Weltwunder „Chinesische Mauer“ besteht eigentlich aus vielen großen Mauern, Wachtürmen, Kasernen und Garnisonen, die über Jahrtausende errichtet wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2019

Westerwälder Literaturtage: Wer hat Angst vor Deutschland?

Westerwälder Literaturtage: Wer hat Angst vor Deutschland? Der gebürtige Wissener Andreas Rödder zählt zu den bedeutendsten deutschen Historikern. Auf brillante Weise geht er bei den Westerwälder Literaturtagen einem Dilemma Deutschlands nach: Allenthalben wird erwartet, dass es politische Führung übernimmt. Wenn es dies tut, ist der Vorwurf der deutschen Dominanz vorprogrammiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.03.2019

Neues Netzwerk: „Lean-Café“ gestartet

Neues Netzwerk: „Lean-Café“ gestartet Am Technologie-Institut für Metall und Engineering (Time) fand das Kick-off des „Lean-Cafés“ statt. Ziel von Lean Management ist, die weniger werdende Zahl an Fachkräften effektiver einzusetzen. Am „Lean-Café“ beteiligen sich derzeit zehn Unternehmen aus der Region. Sie alle wollen sich gemeinsam innerhalb der demnächst geschlossenen Gruppe intensiv mit der Verbesserung ihrer Produktionen beschäftigen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.03.2019

Die Läufer lockt es wieder auf die Straßen

Die Läufer lockt es wieder auf die StraßenDer Laufsport liegt weiterhin im Trend: Immer mehr Menschen wollen sich gesund und fit halten, und entscheiden sich für diese unkomplizierte und effiziente Sportart an der frischen Luft. Gerade zu Beginn des Frühlings schnüren wieder viele die Laufschuhe. Eine schöne Möglichkeit, seine läuferischen Leistungen auf den Prüfstand zu stellen, oder auch einfach einmal gemeinsam mit anderen einen Lauf zu absolvieren, bieten die zahlreichen Laufveranstaltungen in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.03.2019

Vorsicht: Kröten und Frösche auf Wanderung

Vorsicht: Kröten und Frösche auf WanderungDie wärmer werdenden Temperaturen locken jetzt zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. Daher bittet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde alle Autofahrer, in den nächsten Wochen besonders aufmerksam zu sein. Frühlaichende Amphibienarten, wie die Erdkröte oder der Grasfrosch, wandern meistens im Schutz der Nacht und oft in Massen von ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern. Molche, Salamander und weitere Froschlurcharten werden in Kürze nachfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.03.2019

Songs In The Attic: Ein Abend mit der Musik von Billy Joel

Songs In The Attic: Ein Abend mit der Musik von Billy JoelJojo Weber, Elmar Hüsch und Gäste huldigen der Songschreiberlegende Billy Joel im Wissener Kulturwerk. Seine Songs, sein hervorragendes Klavierspiel und seine markante Gesangsstimme ziehen seit den 70er Jahren weltweit Musikfans und Musiker in ihren Bann. Das Konzert am 29. März war ursprünglich bereits für den 11. Dezember 2018 geplant, musste aber verschoben werden. Die seinerzeit gekauften Eintrittskarten sind gültig geblieben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.03.2019

Tag des Berufskraftfahrers: Wer hat Bock auf den Bock?

Tag des Berufskraftfahrers: Wer hat Bock auf den Bock? Wer Berufskraftfahrer werden will oder sich zumindest über den Beruf informieren möchte, hat dazu die Gelegenheit am 12. März in Wissen: IHK, Speditionen und Busunternehmen informieren über Ausbildung und Berufsbild. Beginn ist um 10 Uhr im Aus- und Weiterbildungszentrum Verkehr und Logistik (AWZ).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Jahrmarkt Wissen nimmt noch Kleiderspenden an
Wissen. Der Kleidermarkt des Jahrmarktes der katholischen Jugend Wissen ist zu einer festen Institution geworden. Auch beim ...

Wanderung zum Tag des Geotops
Steinebach/Sieg. Am Sonntag, 22. September, findet zum Tag des Geotops wieder eine geführte Wanderung des Fördervereins Besucherbergwerk ...

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Wissen. Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf kontrollierten am Dienstag, 10. September, gegen 22.38 Uhr, einen 42-jährigen ...

CDU wählt Wissener Bürgermeisterkandidat
Wissen. Die CDU im Wisserland lädt alle CDU-Mitglieder und interessierte Bürger aus den Ortsgemeinden Birken-Honigsessen, ...

Handy aus PKW entwendet
Wissen. Am Montag, 9. September, gegen 17.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter ein Handy Samsung S8 aus einem unverschlossenen ...

Fahrerin wurde schwer verletzt
Wissen. Am Montag, 9. September, gegen 13.58 Uhr, befuhr eine 24-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW Ford Fiesta die L ...

Plane eines Pavillons wurde beschädigt
Wissen. Für die Veranstaltung "Musik und Shopping" hatte ein Betreiber ein Bier-Pavillon aufgestellt (Mittelstraße / Maarstraße). ...

Auf den stehenden PKW aufgefahren
Wissen. Am Samstag, 7. September, gegen 17.30 Uhr, befuhren eine 54-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Dacia Duster und nachfolgend ...

Missachtung der Vorfahrt
Wissen. Am Samstag, 7. September, gegen 17.10 Uhr, wollte eine 20-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW Peugeot 207 vom ...

Reparatur-Café der VG Wissen öffnet wieder
Wissen. Das ehrenamtliche Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Wissen öffnet wieder am Mittwochdem 11.September, in der ...



Unternehmen

PK-Fashion Wissen PK-Fashion
 
Euronics - Michael Orlik GmbH Wissen Euronics - Michael Orlik GmbH
 
Autohaus Ortmann Wissen Autohaus Ortmann
 
Gerhard Buchen GmbH Wissen Gerhard Buchen GmbH
 
Thailändische Massage | Danoi Rattanawong Wissen Thailändische Massage | Danoi Rattanawong
 
I-Punkt Handelsagentur Wissen I-Punkt Handelsagentur
 
viva la vida Wissen viva la vida
 
Stöver GmbH & Co KG Wissen Stöver GmbH & Co KG
 


Vereine

Freundeskreis Suchtkranke Wissen e.V.
 
HIBA e.V.
 
IG Westerwald zu Pferd
 
Schwimmverein Neptun Wissen e.V.
 
Ski-Club-Wissen e.V.
 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
 
Taekwondo Wissen - VfB Wissen 04 e.V.
 
Tennisfreunde \"Blau-Rot\" Wissen e.V.
 
Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V.
 
Wissener Schützenverein e.V. 1870
 

Werbung