Werbung

Gemeinden


Wissen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Wissen

Region | Artikel vom 11.07.2019

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet Hotline

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet HotlineDer Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. „Die Barmer hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten“, sagt Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.06.2019

Die Firma Stöver aus Wissen stellt sich vor

Die Firma Stöver aus Wissen stellt sich vorAls Fachbetrieb für Unfallinstandsetzung ist die Firma Stöver aus Wissen eines der führenden Unternehmen in der Region rund um Karosserie, Lackierung und Mechanik. Da der Betrieb im ständigen Wachstum ist, braucht es weitere Unterstützung für die tägliche Arbeit. Die Firma Stöver erklärt hier mit drei Antworten und einem Video, was der Betrieb zu bieten hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.06.2019

Ausbildung abgeschlossen: 13 neue Verwaltungsfachangestellte

Ausbildung abgeschlossen: 13 neue Verwaltungsfachangestellte 13 neue Verwaltungsfachangestellte gibt es aktuell in der Region. In schriftlichen und praktischen Prüfungen konnten die bisherigen Auszubildenden zeigen, dass sie nach der Ausbildung in den Dienststellen, am kommunalen Studieninstitut und an der Berufsbildenden Schule Wissen, Bürger und Ratsmitglieder auf einem ansprechenden Niveau beraten können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.06.2019

Ein rosiges Wochenende steht bevor

Ein rosiges Wochenende steht bevor Seit der Antike ist die Rose bekannt. Und seitdem beflügelt die Rose Gärtner, Züchter und Blumenliebhaber, aber ebenso Maler, Liedermacher und Dichter weltweit. Die Rose für alle Sinne steht im Mittelpunkt des Rosenfestes am 29. und 30. Juni beim Wissener Pflanzenhof Schürg – ein Workshop und Garten-Literatur inklusive.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.06.2019

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind ThemaKönnen Hunde zielgerichtet zusammenarbeiten? Was verstehen Hunde von ihrer Umwelt, von sich selbst, was wissen sie von ihren tierischen Freunden und vom Menschen? Wie koordiniert können sie sich organisieren, um gemeinsame Aufgaben zu lösen? Welche Faktoren sind bei der Haltung und bei der Ausbildung des Hundes für seine Arbeit notwendig? Um diese und ähnliche Fragen geht es vom 13. bis 15. September bei den Wolfswinkeler Hundetagen der Gesellschaft für Haustierforschung. Dazu referieren renommierte Experten in Wissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.06.2019

Wissener Bogenschützen punkten in der Westerwaldliga und beim Löwenturnier

Wissener Bogenschützen punkten in der Westerwaldliga und beim LöwenturnierAuch am vergangenen Wochenende waren die Bogensportler des Wissener Schützenvereins aktiv. Nachdem bereits vor einer Woche das dritte Event der Westerwaldliga stattgefunden hat, war es auch vergangenen Samstag wieder an der Zeit Punkte zu sammeln. Dafür ging es nach Hachenburg zu Ulrich Hinz und dem Gelände der Bogenscheune. Tags drauf stand zusätzlich die Teilnahme am Löwenturnier in Hachenburg auf dem Plan.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.06.2019

Unwetterwarnung für unsere Region ab Mittwochabend

Unwetterwarnung für unsere Region ab MittwochabendDer Deutsche Wetterdienst hat für die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald eine Unwettervorwarnung herausgegeben. Mit einer südwestlichen Strömung gelangen heute noch mal sehr warme bis heiße und teils feuchte Luftmassen nach Deutschland. Sie sorgen für hochsommerliches und bei uns für teils gewittriges Wetter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 01.06.2019

Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften aus

Wissener Bogenschützen richteten Kreis- und Bezirksmeisterschaften ausSechs Kreismeister-Titel und fünf Bezirksmeister-Titel holten die Bogenschpützen des SV Wissen bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften am letzten Wochenende (25./26. Mai) auf eigenem Platz. Auch in der Westerwaldliga gab es Punkte für die Wissener. „Es war ein sehr gelungenes Wochenende, an dem auch die jüngsten Bogenschützen ihr Können auf die Probe stellten und zeigten, dass sie schon einiges gelernt haben“, resümiert der Schützenverein per Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 26.05.2019

Bogensport im Westerwald

Bogensport im WesterwaldAm Samstag den 25. Mai starteten die Bogensportler der Westerwaldliga zu ihrem dritten Wertungsturnier in der Saison 2019. Zu Gast bei den Schützen vom Schützenverein Wissen dem Ausrichter der Word Archery Outdoor, die am Samstag und Sonntag die Kreis- und Bezirksmeisterschaften ausrichteten, ging es auf 40 Meter mit und ohne Visier auf die Punktejagd.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 25.05.2019

Poets of Migration: Eine gute Story sagt mehr als tausend Zahlen

Poets of Migration: Eine gute Story sagt mehr als tausend Zahlen„Die Geschichten der Poets of Migration wärmen das Herz, auch die traurigen“, schrieb Ulrich Gutmaier in der „taz“. Cornelia Geißler wertete für die Berliner Zeitung: „Vielversprechend und mit literarischer Verve.“ Und Jamal Tuschick kommentierte für Textland: „Nach ihnen wird man nicht mehr wissen, was am Anfang der Einwanderung auf der einen und auf der anderen Seite war.“ Die Poets of Migration kommen am 6. Juni ins Wissener Kulturwerk.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2019

115 Kilometer autofreie Zone: „Siegtal pur“ lockt zum 24. Mal

115 Kilometer autofreie Zone: „Siegtal pur“ lockt zum 24. MalEs ist das sommerliche Großereignis in der Region: „Siegtal pur“ am ersten Juli-Sonntag. In diesem Jahr steigt das Event am 7. Juli, dann haben Radfahrer und Co. wieder einen ganzen Tag lang Vorfahrt zwischen Siegburg und Netphen. Wie in den Vorjahren gibt es Sonderzüge der Deutschen Bahn, die den Teilnehmern die eine oder andere Etappe erleichtern werden. Ein neuer Flyer informiert über Sehenswürdigkeiten an der Strecke und mehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.05.2019

Jubiläums-Festakt in Wissen: Zukunft braucht das Miteinander

Jubiläums-Festakt in Wissen: Zukunft braucht das Miteinander „Wessen, bleiv su we de best“: Ein neues Lied zum 50. Geburtstag der Siegstadt Wissen, getextet und komponiert von Christoph Becker für die Kölsch-Band Hännes, war emotionaler Schlusspunkt des Festaktes zum Wissener Jubiläumswochenende. Als Gastredner zum Thema Zukunft referierte Daniel Dettling, Jurist und Politikwissenschaftler aus Berlin. „Wissen ist unsere Heimat. Heimat ist da, wo man los läuft, nach vorne blickt“, das sei die beste Antwort und wichtigste Voraussetzung für die Zukunft, sagte Stadtbürgermeister Berno Neuhoff in seinen Ausführungen. Zum Festakt waren neben vielen Wissenern und Gästen aus der Region auch große Delegationen aus den Partnerstädten Chagny, Letchworth Garden City und Krapkowice gekommen, galt es doch, neben dem Stadtgeburtstag auch 50 Jahre Partnerschaft mit Chagny und zehn Jahre Kulturwerk Wissen zu feiern.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 09.05.2019

Die Kuriere suchen Verstärkung

Die Kuriere suchen VerstärkungDie führenden Online-Zeitungen im nördlichen Rheinland-Pfalz, die Kuriere, wachsen ständig. Wir brauchen weitere Unterstützung für unsere tägliche Arbeit. Hast Du Lust bei uns mitzuarbeiten? Wir haben aktuell zwei interessante Stellen zu vergeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.05.2019

50 Jahre Stadt Wissen: Das ist das Festprogramm

50 Jahre Stadt Wissen: Das ist das FestprogrammDie letzten Vorbereitungen laufen jetzt auf Hochtouren in Wissen zum großen Festwochenende vom 11. bis 12. Mai rund um Stadt-, Partnerschafts- und Kulturwerks-Jubiläen. Bürger, Vereine, Schulen und Unternehmen aus Wissen und Umgebung sind mit im Boot und werden die „Land-Wohlfühl-Stadt“ präsentieren, ebenso wie der Wissener Handel, der zum verkaufsoffenen Sonntag lädt. Und Zukunftsforscher Daniel Dettling wagt beim Festakt den Blick nach vorne.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.05.2019

SGD Nord: Startschuss für naturnahe Entwicklung der Nister

SGD Nord: Startschuss für naturnahe Entwicklung der NisterDie Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord wird ab der kommenden Woche naturnahe Gewässerunterhaltungsmaßnahmen im Anschluss an den Rückbau des ehemaligen Dalex-Wehres in der Nister durchführen lassen. Ziel ist, dass das Gewässer seine natürliche Breite wieder einnimmt. Das Gewässer brauchte zur Entwicklung Zeit und den Wechsel von niedrigen und hohen Abflüssen, um seine Struktur entfalten zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.05.2019

„WERKtage“-Biennale: Meyle, Astor und Profitlich kommen

„WERKtage“-Biennale: Meyle, Astor und Profitlich kommen Die „WERKtage“ in Wissen stehen für Qualität. Da macht das Jahr 2019 keine Ausnahme. Gregor Meyle, Tom Astor und Markus Maria Profitlich sind dabei. Viele Fans freuen sich bereits auf „Stunk Unplugged“, die Philahrmonie Südwestfalen oder die Fotoausstellung von und mit Herbert Piel. Den Auftakt bildet das Wissener Stadtjubiläum mit Zukunftsforscher Daniel Dettling.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2019

Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad

Westerwaldwetter: In Nacht zu Sonntag starker Frost bis minus 7 Grad Die Wetterlage kippt am Wochenende, es gibt einen Temperatursturz mit Schnee, Schneeregen und Graupel. Auf den Straßen kann es nochmal gefährlich glatt werden. In der Nacht zu Sonntag klart es auf und Frost bis zu minus sieben Grad kann erhebliche Schäden in Weinbergen, Obstplantagen sowie in den Gärten und auf den Balkonen in unserer Region anrichten.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 01.05.2019

Schneefall am ersten Maiwochenende

Schneefall am ersten Maiwochenende  Der Deutsche Wetterdienst sagt für das erste Maiwochenende einen Kälteeinbruch voraus. Der deutlich zu warme April hat uns verwöhnt. Für das kommende Wochenende werden im Westerwald nur noch einstellige Temperaturwerte und ein stark böiger und eisiger Nordwestwind erwartet, der die gefühlten Temperaturen in den Keller stürzen lässt. In den höheren Lagen des Westerwaldes kann es nochmals richtig weiß werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.04.2019

Die Egerländer kommen ins Kulturwerk

Die Egerländer kommen ins Kulturwerk„20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte sich Ernst Hutter im Frühjahr 2018. Viele Akteure spielen noch heute bei „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“. Sie gastieren am Sonntag, dem 5. Mai, im Wissener Kulturwerk. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass zu Kaffee und Kuchen im Foyer ist bereits ab 15.30 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.04.2019

C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland steht im Viertelfinale

C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland steht im ViertelfinaleMit einem 3:1-Auswärtssieg bei den Sportfreunden Eisbachtal II zog die C1 der JSG Wisserland in das Viertelfinale des Rheinlandpokals ein. Die Torschützen auf Wissener Seite waren Faruk Cifci mit zwei Treffern und Till Kilanowski. Alle Tore fielen bereits in der ersten Spielhälfte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2019

Die Gäste können kommen: Stadt Wissen lädt zum Geburtstag

Die Gäste können kommen: Stadt Wissen lädt zum Geburtstag Zum 50. Geburtstag darf es eine große Feier sein: Ein Stadtfest wird es in Wissen geben am 11. und 12. Mai. Gefeiert werden 50 Jahre Stadtrechte und 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Chagny. Zudem wird das Kulturwerk zehn Jahre alt. Und die bisherigen Planungen zeigen: Die ganze Stadt wird in Bewegung sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.04.2019

Historiker Andreas Rödder: Moralisierung ist Gift für demokratischen Diskurs

Historiker Andreas Rödder: Moralisierung ist Gift für demokratischen DiskursKlartext sprach Professor Dr. Andreas Rödder (Mainz) in seiner Heimatstadt Wissen, als er anlässlich der 18. Westerwälder-Literaturtage im Dialog mit Moderator Michael Au am Donnerstagabend (4. April) im Kulturwerk der Frage nachging: „Wer hat die Angst vor Deutschland?“ So steht es auch auf einem Deckel eines Buches des renommierten Historikers, der eloquent, kurzweilig und historische Zusammenhänge und Gegebenheiten erörternd die 130 Besucherinnen und Besucher fesselte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2019

Buchtipp: „Chinas große Mauern“

Buchtipp: „Chinas große Mauern“Herausgegeben wurde der Band 2 der Mitmach- und Entdeckerbücher zur ostasiatischen Archäologie vom Deutschen Archäologischen Institut und erstellt von Mayke Wagner, Patrick Wertmann, Pavel E. Tarasov und Claus Massier. Das Weltwunder „Chinesische Mauer“ besteht eigentlich aus vielen großen Mauern, Wachtürmen, Kasernen und Garnisonen, die über Jahrtausende errichtet wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.03.2019

Westerwälder Literaturtage: Wer hat Angst vor Deutschland?

Westerwälder Literaturtage: Wer hat Angst vor Deutschland? Der gebürtige Wissener Andreas Rödder zählt zu den bedeutendsten deutschen Historikern. Auf brillante Weise geht er bei den Westerwälder Literaturtagen einem Dilemma Deutschlands nach: Allenthalben wird erwartet, dass es politische Führung übernimmt. Wenn es dies tut, ist der Vorwurf der deutschen Dominanz vorprogrammiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.03.2019

Neues Netzwerk: „Lean-Café“ gestartet

Neues Netzwerk: „Lean-Café“ gestartet Am Technologie-Institut für Metall und Engineering (Time) fand das Kick-off des „Lean-Cafés“ statt. Ziel von Lean Management ist, die weniger werdende Zahl an Fachkräften effektiver einzusetzen. Am „Lean-Café“ beteiligen sich derzeit zehn Unternehmen aus der Region. Sie alle wollen sich gemeinsam innerhalb der demnächst geschlossenen Gruppe intensiv mit der Verbesserung ihrer Produktionen beschäftigen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 19.03.2019

Die Läufer lockt es wieder auf die Straßen

Die Läufer lockt es wieder auf die StraßenDer Laufsport liegt weiterhin im Trend: Immer mehr Menschen wollen sich gesund und fit halten, und entscheiden sich für diese unkomplizierte und effiziente Sportart an der frischen Luft. Gerade zu Beginn des Frühlings schnüren wieder viele die Laufschuhe. Eine schöne Möglichkeit, seine läuferischen Leistungen auf den Prüfstand zu stellen, oder auch einfach einmal gemeinsam mit anderen einen Lauf zu absolvieren, bieten die zahlreichen Laufveranstaltungen in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.03.2019

Vorsicht: Kröten und Frösche auf Wanderung

Vorsicht: Kröten und Frösche auf WanderungDie wärmer werdenden Temperaturen locken jetzt zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. Daher bittet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde alle Autofahrer, in den nächsten Wochen besonders aufmerksam zu sein. Frühlaichende Amphibienarten, wie die Erdkröte oder der Grasfrosch, wandern meistens im Schutz der Nacht und oft in Massen von ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern. Molche, Salamander und weitere Froschlurcharten werden in Kürze nachfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.03.2019

Songs In The Attic: Ein Abend mit der Musik von Billy Joel

Songs In The Attic: Ein Abend mit der Musik von Billy JoelJojo Weber, Elmar Hüsch und Gäste huldigen der Songschreiberlegende Billy Joel im Wissener Kulturwerk. Seine Songs, sein hervorragendes Klavierspiel und seine markante Gesangsstimme ziehen seit den 70er Jahren weltweit Musikfans und Musiker in ihren Bann. Das Konzert am 29. März war ursprünglich bereits für den 11. Dezember 2018 geplant, musste aber verschoben werden. Die seinerzeit gekauften Eintrittskarten sind gültig geblieben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.03.2019

Tag des Berufskraftfahrers: Wer hat Bock auf den Bock?

Tag des Berufskraftfahrers: Wer hat Bock auf den Bock? Wer Berufskraftfahrer werden will oder sich zumindest über den Beruf informieren möchte, hat dazu die Gelegenheit am 12. März in Wissen: IHK, Speditionen und Busunternehmen informieren über Ausbildung und Berufsbild. Beginn ist um 10 Uhr im Aus- und Weiterbildungszentrum Verkehr und Logistik (AWZ).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.03.2019

Närrischer Ohrwurm: Hännes nicht im Finale, aber: „Alles Weed Joot“

Närrischer Ohrwurm: Hännes nicht im Finale, aber: „Alles Weed Joot“„Ihr seid unsere Sieger!“ und „Ihr werdet hier gefeiert, auf jeden Fall!“ So kommentiert die Hännes-Fangemeinde die Teilnahme der Wissener Kölsch-Band beim Närrischen Ohrwurm des Südwestrundfunks. Auch wenn es nicht zum Finale und für die Publikumsabstimmung gereicht hat, zeigen sich die Musiker in einer ersten Reaktion dankbar für die große Unterstützung aus der Heimat.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 03.03.2019

Die aktuelle Unwetterwarnung für Rosenmontag

Die aktuelle Unwetterwarnung für RosenmontagWarnlagebericht für Deutschland ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag, 3. März, 16 Uhr. Heute gebietsweise Windböen, im höheren Bergland Sturmböen. Am Rosenmontag auch im Flachland stürmische Böen, in Schauer- und Gewitternähe Sturmböen oder sogar schwere Sturmböen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.03.2019

Kinderklinik weist auf Bedeutung gesunder Ernährung für kindliche Entwicklung hin

Kinderklinik weist auf Bedeutung gesunder Ernährung für kindliche Entwicklung hin Wer sich von Kindheit an gesund ernährt, der kann das Risiko für viele Krankheiten reduzieren. Im Erwachsenenalter dient die Ernährung dazu, den Energiebedarf zu decken und einen Beitrag zur Regeneration zu leisten. Im Gegensatz dazu hat der kindliche Organismus durch Reifung und Wachstum besondere Bedürfnisse, die sich in den verschiedenen Entwicklungsphasen drastisch ändern. Bei Kindern kann beispielsweise. eine ungenügende Zufuhr nicht nur zu Mangelsymptomen führen, sondern zusätzlich die Organentwicklung und Organreifung stören. Ebenso sollte ein bewusster Umgang mit Zucker erfolgen. Vor allem bei verarbeitenden Lebensmitteln tappen Verbraucher, und damit auch viele Eltern, häufig in versteckte Zuckerfallen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.02.2019

Wissener Band Hännes beim „Närrischen Ohrwurm 2019“

Wissener Band Hännes beim „Närrischen Ohrwurm 2019“ Die Spannung steigt (nicht nur) im Wisserland: Am nächsten Sonntag, den 3. März, kürt der Südwestrundfunk den „Närrischen Ohrwurm 2019“. Aus dem Kreis Altenkirchen ist die Band Hännes in der Runde der letzten acht Gruppen. Den mitreißendsten Gassenhauer wählen die Jury, das Publikum vor Ort und die Fernsehzuschauer zu Hause am Bildschirm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.02.2019

Wissen und Eisbachtal teilen sich den Titel: Stadionzeitschriften ausgezeichnet

Wissen und Eisbachtal teilen sich den Titel: Stadionzeitschriften ausgezeichnetWie heißen die besten Vereinszeitschriften in Rheinland-Pfalz? Diese Frage wurde zum 22. Mal bei der Siegerehrung in der Koblenzer Lotto-Zentrale beantwortet. In der Kategorie der Stadionzeitschriften teilen sich der VfB Wissen und die Sportfreunde Eisbachtal den Titel: Der „Eisbären-Report“ und der „VfB-Kurier“ wurden ausgezeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.02.2019

Neue Beratung für Kreativschaffende

Neue Beratung für Kreativschaffende Am 15. Februar startete ein neues Beratungsangebot für Kreativschaffende in Rheinland-Pfalz. Das neue kostenfreie Angebot richtet sich an Gründer, Selbstständige, Startups und Kreativunternehmen und bietet Orientierung beispielsweise bei Fragen zu Förderprogrammen oder vermittelt wichtige Ansprechpartner vor Ort.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.02.2019

Becht eröffnet Wettbewerb der Landjugend für Grüne Berufe

Becht eröffnet Wettbewerb der Landjugend für Grüne BerufeLandwirtschaftsstaatssekretär Andy Becht hat den landesweiten Berufswettbewerb der Landjugend eröffnet. Er steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Grüne Berufe #landgemacht – Qualität. Vertrauen. Zukunft.“ Das Landwirtschaftsministerium fördert den Wettbewerb in diesem Jahr mit rund 25.000 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.02.2019

Live im Fernsehen: Wissener Band Hännes startet beim „Närrischen Ohrwurm 2019“

Live im Fernsehen: Wissener Band Hännes startet beim „Närrischen Ohrwurm 2019“Die Kandidaten stehen in den Startlöchern für den „Närrischen Ohrwurm 2019“, dem großen Fastnachtshit-Wettbewerb des SWR-Fernsehens am 3. März. Mit dabei ist die Wissener Kölschband Hännes um Bandleader Jockel Schmidt mit ihrer Eigenkomposition „Alles Weed Joot“. Den mitreißendsten Gassenhauer küren die Jury, das Publikum vor Ort und die Fernsehzuschauer zu Hause am Bildschirm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 10.02.2019

Rockets gewinnen bei Meister Hamm

Rockets gewinnen bei Meister HammAutokorso, Bierlätzchen, Pommes für alle - so könnte man das letzte Wochenende der Hauptrunde in der Regionalliga West aus Sicht der EG Diez-Limburg beschreiben. Machen die Rockets aber nicht. Denn auch wenn sie am Sonntagabend bei den Hammer Eisbären mit 5:3 (1:3, 1:2, 1:0) gewonnen haben und in Summe mit dem Heimsieg gegen Neuwied am Freitagabend ein Sechs-Punkte-Wochenende eingefahren haben, weiß man bei der EGDL diese beiden Erfolge richtig einzuschätzen: Schon schön, starkes Signal, der Schwung ist da für die Play-offs. Aber die beginnen am Freitag mit dem Viertelfinal-Auftakt in der Diezer Eissporthalle gegen die Ratinger Ice Aliens - und da werden die Karten neu gemischt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.02.2019

Lesetipp: „Mein Hund hört auf’s Wort!“

Lesetipp: „Mein Hund hört auf’s Wort!“ Das Buch „Mein Hund hört auf’s Wort! Nur den Zeitpunkt bestimmt er selbst.“ ist bereits die dritte Sammlung von Alltagsgeschichten rund um die Vierbeiner von Herausgeber Burkhard Thom. Wegen des Schreibeifers der Hundefreunde und wegen der großen Resonanz bei den Lesern. Mal kommen die Hunde selbst zu Wort, mal beschreiben Frauchen oder Herrchen Erlebnisse aus ihrer Sicht. Auch Nicht-Hundebesitzer beteiligen sich mit Texten und tragen so dazu bei, dass die Tiertafel Rhein-Erft finanziell unterstützt werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 09.02.2019

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt an

Neuer Leiter der LBB-Niederlassung Diez tritt sein Amt anDie Niederlassung Diez des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) hat einen neuen Leiter: Gabriel Handke, bisher stellvertretender Leiter der LBB-Niederlassung Mainz, wurde bei seinem offiziellen Dienstantritt im Behördenhaus Goethestraße 9 mit einer Feierstunde empfangen. Handke folgt Achim Wörmann nach, der die Niederlassung fünf Jahre lang geleitet hat. Der LBB ist auch für die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald zuständig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.02.2019

Musicalgala und Rhythm of the Dance: Tickets zu gewinnen!

Musicalgala und Rhythm of the Dance: Tickets zu gewinnen! Gleich zwei musikalische Leckerbissen gibt es in diesen Tagen im Wissener Kulturwerk: Die große Andrew-Lloyd-Webber-Musicalgala kommt am 8. Februar, die Stepptanzshow „Rhythm of the Dance“ am 9. Februar. Wir verlosen jeweils zwei Freikarten für die beiden Veranstaltungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.02.2019

Pulsierender Stepptanz: „Rhythm of the Dance“ in Wissen

Pulsierender Stepptanz: „Rhythm of the Dance“ in Wissen Beim Tanzen gibt es keine Sprachbarrieren, das ist einer der Gründe, warum „Rhythm of the Dance“ ein internationaler Erfolg war und ist. Bereits sieben Millionen Fans wurden in den letzten 20 Jahren von den meisterhaften tänzerischen Leistungen sowie der Mischung aus mystischen Klängen vergangener Zeiten und modernen Pop-Balladen in ihren Bann gezogen. Am nächsten Samstag, den 9. Februar, findet die Show im Wissener Kulturwerk statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.02.2019

Buchtipp: „Mein lila Hut“ oder eine Anleitung zum Glücklich-sein

Buchtipp: „Mein lila Hut“ oder eine Anleitung zum Glücklich-seinDurch berufliche Neuorientierung lernte unsere Redakteurin vor kurzem Ulla Seifert kennen. Und das kann kein Zufall sein. Die Buchautorin und waschechte Westerwälderin hat das gemacht, wovon auch sie schon lange träumte: Sie hat ein Buch geschrieben. Einen Verlag hat sie dafür erst gar nicht gesucht, sondern ganz selbstbewusst ihre versammelten Kurzgeschichten in einem book on demand verarbeitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.02.2019

Lean Management: Wissener Time-Institut bietet Basisseminar

Lean Management: Wissener Time-Institut bietet BasisseminarDas Technologie-Institut für Metall und Engineering (Time) bietet seit geraumer Zeit das Lean-Basis-Seminar an, um sich mit den Möglichkeiten der Ressourcenoptimierung im Unternehmen vertraut zu machen. Ende März startet die nächste Runde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 31.01.2019

Empfehlungen zum Schutz des Schwarzstorches

Empfehlungen zum Schutz des SchwarzstorchesDie Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde und die Zentralstelle der Forstverwaltung als Obere Forstbehörde haben sich in einem sehr konstruktiven Dialog auf die Fachempfehlungen zum Horstschutz bei Schwarzstorch-Brutvorkommen verständigt. Die imposante und scheue Waldvogelart hat besonders hohe Ansprüche an ihr Bruthabitat und bedarf deshalb eines besonderen Schutzes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2019

Helau und Alaaf: Polizei warnt vor "Alkoholfahrten" an Karneval

Helau und Alaaf: Polizei warnt vor "Alkoholfahrten" an KarnevalIn diesen Tagen beginnt das närrische Treiben rund um den Karneval. Diverse Kappensitzungen stehen in der gesamten Region auf dem Programm. Auch die Beamten der Polizei gehen gut vorbereitet in diese Zeit und sind an allen Tagen mit einer starken Präsenz für die Bürgerinnen und Bürger da. Da in der närrischen Zeit erfahrungsgemäß ausgiebig gefeiert und auch getrunken wird, werden verstärkt Alkoholkontrollen durchgeführt. Denn: Bei Alkohol am Steuer hört der Spaß auf.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 25.01.2019

Handball-Landesliga: SSV95 Wissen startet mit Heimsieg ins Jahr

Handball-Landesliga: SSV95 Wissen startet mit Heimsieg ins Jahr Mit einem 33:29-Sieg meldeten sich die Handball-Herren des SSV95 Wissen aus der Winterpause zurück. Gegen die HSG Bad Ems/Bannberscheid in der Handball-Landesliga Rhein/Westerwald taten sich Mannen von Trainer Wolfgang Becher zeitweise schwer und lagen 9:16 zurück, drehten das Spiel aber dann bravourös. Florian Gräber avancierte mit einer starken Abwehrarbeit und gutem Umschaltspiel zum Match-Winner für die Wissener.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.01.2019

Webbers Welthits in Wissen: Große Musical-Gala im Kulturwerk

Webbers Welthits in Wissen: Große Musical-Gala im Kulturwerk Die weltbekannten Musical-Highlights des Starkomponisten Andrew Lloyd Webber zusammengefasst in einer wunderbaren Show gibt es am 8. Februar im Wissener Kulturwerk. Mit Auszügen aus Meisterwerken wie „Das Phantom der Oper”, „Cats“, „Jesus Christ Superstar“, „Evita“, „Sunset Boulevard“ oder „Starlight Express“ ziehen die Akteure auf der Bühne das Publikum in ihren Bann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.01.2019

Völkerball verursacht ein flammendes Inferno in Wissen

Völkerball verursacht ein flammendes Inferno in WissenEine solch gigantische Bühnenshow, wie sie Völkerball den Fans bot, erlebt das Kulturwerk nicht alle Tage: Eine regelrechte Pyro-Orgie erschütterte die Halle bis in die Grundmauern, ohne Pause erhellten grelle Lichtblitze, funkelnder Pyroregen und krachende Böller die Location. Dazu gab es ein Feuerwerk der Hits von Rammstein, das auf die Fans hernieder regnete: „Feuer frei“, „Waidmanns Heil“, „Stein um Stein“ und „Zerstören“ verwandelten die Halle in eine einzige singende und hüpfende Menge.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Kultur | Artikel vom 14.01.2019

Jagdlich-sakrales Meisterwerk: Hubertus-Messe in Wissen

Jagdlich-sakrales Meisterwerk: Hubertus-Messe in Wissen Die Hubertus-Messe: Sie gilt als großartiges jagdlich-sakrales Musikwerk, soll mahnen zu einem pfleglichen Umgang mit der von Gott anvertrauten Schöpfung. Am nächsten Sonntag, den 20. Januar, kommt sie in der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung um 11 Uhr zur Aufführung. Intoniert wird die Messe durch die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg. Im Anschluss an die Messe wird die Bläsergruppe noch einige Titel der neuen CD aus traditionellen und neuzeitlichen Werken vorstellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Einladung zum traditionellen Grillfest
Wissen-Schönstein. Einladung zum traditionellen Grillfest des VdK - Ortsverband Wissen am 17. August. Anmeldung endet am ...

Jahreshauptversammlung DJK Wissen-Selbach
Wissen-Schönstein. Am 27. Juni (2019) trafen sich Mitglieder der DJK Wissen-Selbach um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung ...

Schützenfestmontag: Rathaus schließt früher
Wissen. Die Büros der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen bleiben anlässlich des Schützenfestes ...

Geöffnete Heckklappe übersehen
Wissen. Am Donnerstag, 4. Juli, gegen 12 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer mit dem Sattelzug die Weststraße aus ...

Unwohlsein führte zu Auffahrunfall
Wissen. Am Mittwoch, 3. Juli, gegen 12 Uhr, befuhren eine 48-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Seat und nachfolgend ein ...

Sekundenschlaf führte zu Verkehrsunfall
Wissen. Am Donnerstag, dem 4. Juli, gegen 0.40 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Fahrzeugführer alleine mit seinem PKW VW Caddy, ...

Diebstahl eines Rollers
Wissen. Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Montag, 1. Juli, 5 Uhr und Mittwoch, 3. Juli, 22.20 Uhr, einen schwarzen ...

Zwei PKW kollidierten
Wissen. Am Mittwoch, 3. Juli, gegen 14.09 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Renault Twingo die Rathausstraße ...

Kollision zwischen zwei PKW
Wissen. Am Dienstag, 2. Juli, gegen 7.45 Uhr, befuhr ein 68-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Audi A1 die Siegener Straße ...

Bei den Landfrauen geht es um Tomaten
Wissen. Tomaten stehen im Mittelpunkt eines Termins der Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel: Am Mittwoch, dem 31. Juli, ...



Unternehmen

PK-Fashion Wissen PK-Fashion
 
Gerhard Buchen GmbH Wissen Gerhard Buchen GmbH
 
Euronics - Michael Orlik GmbH Wissen Euronics - Michael Orlik GmbH
 
I-Punkt Handelsagentur Wissen I-Punkt Handelsagentur
 
viva la vida Wissen viva la vida
 
Thailändische Massage | Danoi Rattanawong Wissen Thailändische Massage | Danoi Rattanawong
 
Stöver GmbH & Co KG Wissen Stöver GmbH & Co KG
 
Autohaus Ortmann Wissen Autohaus Ortmann
 


Vereine

Freundeskreis Suchtkranke Wissen e.V.
 
HIBA e.V.
 
IG Westerwald zu Pferd
 
Schwimmverein Neptun Wissen e.V.
 
Ski-Club-Wissen e.V.
 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
 
Taekwondo Wissen - VfB Wissen 04 e.V.
 
Tennisfreunde \"Blau-Rot\" Wissen e.V.
 
Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V.
 
Wissener Schützenverein e.V. 1870
 

Werbung