Werbung

Gemeinden


Wied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57629
Artikel aus Wied

Region | Artikel vom 19.09.2020

33 Spitzenplätze für MEDIAN Kliniken im neuen „FOCUS Gesundheit“

33 Spitzenplätze für MEDIAN Kliniken im neuen „FOCUS Gesundheit“Erneut Top-Platzierungen für MEDIAN in der Reha-Klinikliste 2021 von „FOCUS Gesundheit“ / Starke Ergebnisse quer durch die Indikationen – Bestnoten in der Kategorie „Sucht“ / Systematische Datenerhebung für die individuell optimale Therapie

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.09.2020

Prof. Dr. Wilma Funke von MEDIAN Klinik Wied erhält Bundesverdienstorden

Prof. Dr. Wilma Funke von MEDIAN Klinik Wied erhält BundesverdienstordenDie Leitende Psychologin der MEDIAN Klinik Wied, Prof. Dr. Wilma Funke, wurde mit der höchsten deutschen Auszeichnung für besondere Verdienste um das Gemeinwohl geehrt. Prof. Dr. Wilma Funke, Leitende Psychologin der MEDIAN Klinik Wied, hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.08.2020

Zwei Trunkenheitsfahrten mit Folgen

Zwei Trunkenheitsfahrten mit FolgenDen ersten alkoholisierten Fahrer zog eine Polizeikontrolle in Wied aus dem Verkehr, dem Mann konnte eine Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unbefugter Gebrauch eines KFZ nachgewiesen werden. Den zweiten alkoholisierten Autofahrer lernte die Polizei erst kennen, nachdem er bei Fehl-Ritzhausen einen Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen verursacht hatte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.05.2020

Peer Kraatz ist neuer Geschäftsbereichsleiter bei MEDIAN Kliniken

Peer Kraatz ist neuer Geschäftsbereichsleiter bei MEDIAN Kliniken
Peer Kraatz verstärkt seit dem 1. Mai das Team der MEDIAN Kliniken als neuer Geschäftsbereichsleiter für die Region Mitte; diese umfasst Hessen und das nördliche Rheinland-Pfalz. Dazu gehört im Westerwaldkreis die MEDIAN Klinik Wied. Kraatz folgt auf Thomas Bold, der das Unternehmen Anfang des Jahres verlassen hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.04.2020

Beratungshotline für Menschen mit seelischen Problemen

Beratungshotline für Menschen mit seelischen Problemen 
Neue Telefonberatung unter 01805-212099 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr / Niedrigschwelliges Angebot für Menschen in psychischer Not / Erfahrene MEDIAN Psychotherapeuten und Fachärzte geben unmittelbare Hilfestellung

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.03.2020

Reha-Kliniken bieten Gesundheitsministern Unterstützung in der Corona-Krise an

Reha-Kliniken bieten Gesundheitsministern Unterstützung in der Corona-Krise an„Nutzen Sie unsere Stärke“: Reha-Kliniken bieten Gesundheitsministern Unterstützung in der Corona-Krise an. Die Rehabilitations-Einrichtungen könnten Akutkrankenhäuser bei der Bewältigung der Corona-Pandemie gezielt entlasten. Offener Brief der MEDIAN Kliniken, zu denen auch die Klinik Wied gehört, an Bundes- und Landesgesundheitsminister: „Nutzen Sie die Reha, statt Häuser zu schließen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.09.2019

MEDIAN Klinik Wied gehört TOP-Rehakliniken

MEDIAN Klinik Wied gehört TOP-Rehakliniken Die MEDIAN Klinik Wied hat es erneut geschafft: Sie steht im aktuellen Magazin FOCUS Gesundheit, das heute erschienen ist, im Fachgebiet Sucht auf der Liste der deutschen TOP-Rehakliniken 2020. Für die Klinik ist diese bundesweit erstklassige Platzierung eine fachliche Bestätigung der hervorragenden Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein Gütesiegel für die ausgesprochen hohe Qualität der Behandlung ihrer Patienten. Darauf sind die Mitarbeiter stolz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.01.2019

Rehaklinik-Betreiber „MEDIAN“ erwirbt die Kliniken Wied

Rehaklinik-Betreiber „MEDIAN“ erwirbt die Kliniken Wied„MEDIAN“, der größte private Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland, übernimmt die Kliniken Wied GmbH & Co. KG. Die Verträge zur Übernahme der Kliniken Wied durch die MEDIAN Gruppe wurden am 19. Dezember 2018 unterzeichnet. Die Übernahme wird voraussichtlich Ende Februar 2019 mit Erfüllung der formellen Vollzugsbedingungen abgeschlossen sein. Das Unternehmen mit Sitz in Wied betreibt zwei Reha-Kliniken im rheinland-pfälzischen Teil des Westerwaldes und beschäftigt 166 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Übernahme stärkt „MEDIAN“ sein medizinisches Leistungsspektrum im Kernbereich Sucht sowie seine regionale Präsenz in der Region Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.12.2018

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Verkehrsunfall mit drei LeichtverletztenZwei Traktoren und ein PKW waren in einen Verkehrsunfall involviert, der sich am Freitag auf der B 413 zwischen Wied und Höchstenbach ereignete. Drei leicht verletzte Personen und erheblicher Sachschaden waren die Folge. Die Polizei rekonstruierte den Unfallverlauf.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.08.2018

Moderne Klänge, historische Momente: 600. Geburtstag in Wied

Moderne Klänge, historische Momente: 600. Geburtstag in WiedAm 18. und 19. August wird in Wied gefeiert: 600 Jahre wird man schließlich nur einmal. Unter anderem wird es einen historischen Markt geben. Nicht weniger als 72 Stände, Attraktionen und Verpflegungspunkte haben die Ortsgemeinde und der ausrichtende Bürgerverein Wied auf die Beine gestellt. Dabei sind unter anderem das Team der Reiner-Meutsch-Stiftung „Fly & Help“, zu deren Gunsten Hubschrauberrundflüge über Wied und die Umgebung angeboten werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 18.06.2018

Bambini aus Hattert räumten in Wied ab

Bambini aus Hattert räumten in Wied abAm letzten Mai-Samstag waren die Bambini des SSV Hattert zu Gast in Wied beim TuS Wiedbachtal. Die Bambini starteten mit einem 2:0-Sieg gegen Wied I ins Turnier. Auch gegen die JSG Alpenrod und gegen Müschenbach/Hachenburg konnten sie sich klar mit 5:0 und 6:0 durchsetzen. Nur im letzten Spiel fehlte die Konzentration und somit ging es 0:2 gegen Wied II verloren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.04.2017

Wohnhauseinbruch und Sachbeschädigung – Zeugen gesucht

Wohnhauseinbruch und Sachbeschädigung – Zeugen gesuchtNach einem Wohnhauseinbruch in Wied und Sachbeschädigung an mehreren PKW in Bad Marienberg werden von der Polizei Hachenburg Zeugen dieser Taten gesucht. Da es sich bei den zerkratzten Autos um Ausstellungsfahrzeuge der Marke Mercedes-Benz handelt, entstand hoher Sachschaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.12.2016

Nacht der Sinne - Sauna-Abend im Wiedtalbad

Nacht der Sinne - Sauna-Abend im Wiedtalbad Der Sauna-Abend im Wiedtalbad findet immer am 1. Samstag im Monat statt – zum nächsten Mal am 7. Januar 2017 unter dem Motto „Nacht der Sinne“. Dabei werden besondere Aufgüsse zelebriert, die zum jeweiligen Motto passen. Salzaufgüsse und Wenik-Aufgüsse mit Birkenreisig sind an jedem Abend mit dabei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.12.2016

Mann wird im Bereich von Wied vermisst

Mann wird im Bereich von Wied vermisstSeit Samstag, 17. Dezember wird ein Patient der Kliniken Wied vermisst. Der 41-jährige Mann verließ in der Mittagszeit das Klinikgelände und ist bis jetzt noch nicht zurückgekehrt. Seit Montag, den 19. Dezember werden Suchmaßnahmen durchgeführt. Bisher ohne Erfolg. AKTUALISIERT

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.12.2016

Hungrige Gäste verprügelten Servicepersonal

Hungrige Gäste verprügelten ServicepersonalIn Wied ging es wegen fünf Euro handgreiflich zu und in Bad Marienberg führten Hunger und lange Wartezeiten auf das Essen zu einer größeren Schlägerei. Die Polizei sucht Zeugen dieser Vorfälle unter Telefon:02662/95580 oder per E-Mail PIHachenburg@Polizei.rlp.de. In Hachenburg kam ein Hilfe suchender Taxifahrer erst durch die Überzeugungskunst der Polizei zu seinem Lohn.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2016

Zweimal Party-Schlägereien

Zweimal Party-SchlägereienZwei Fälle von Körperverletzungen registrierte die Polizei Hachenburg am Sonntagmorgen, 30. Oktober: Bei einer Feier in Wied gerieten junge Leute handfest aneinander und bei einer Halloween-Party in Borod schlug ein unbekannter Schläger zu. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.02.2016

Verkehrsunfälle und Angriff auf Taxifahrer

Verkehrsunfälle und Angriff auf TaxifahrerBeamte der Polizeiinspektion Hachenburg nahmen zwei Verkehrsunfälle auf. Bei einer Kollision in Wied erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen. In Neunkhausen wurde ein Taxifahrer von einem stark alkoholisierten Gast während der Fahrt angegriffen. Nach dem Aussteigen beschädigte der Randalierer noch die Autotür.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.02.2015

Verkehrsgefährdung – Geschädigter Junge sowie Zeugen gesucht

Verkehrsgefährdung – Geschädigter Junge sowie Zeugen gesucht
Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die am Freitagmittag, 6. Februar, das Überholmanöver einer jungen Autofahrerin an der Bushaltestelle in Wied beobachteten. Gesucht wird auch ein Junge, der bei diesem Vorgang eventuell von dem PKW touchiert wurde. Telefonnummer der Polizeiinspektion Hachenburg: 02662 9558-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.04.2012

Mehr als 1000 Drogendelikte im Westerwaldkreis

Mehr als 1000 Drogendelikte im WesterwaldkreisWer glaubt, dass es in den ländlichen Regionen drogenfrei zugeht und die modernen Designer-Drogen mit verheerenden Folgen für die Nutzer nur Berlin oder Frankfurt zuzuordnen sind, irrt. Im Westerwaldkreis gibt es alle harten Drogen. Das Forum für soziale Gerechtigkeit hatte in die Kliniken Wied eingeladen, um das Thema Drogen- und Suchtproblematik zu diskutieren, und für eine bessere Vernetzung der Hilfsangebote sowie für mehr Zusammenarbeit zu werben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.03.2012

Nicht nur junge Menschen haben Drogenprobleme

Immer häufiger haben ältere Menschen ein Drogenproblem, sie sind abhängig von Alkohol oder Medikamenten. Insbesondere wurde der Alkoholmissbrauch zunehmend der jungen Generation zugesprochen. Aktuelle Untersuchungen zeigen nun, dies ist so nicht. Am Mittwoch, 4. April gibt zu diesem Thema eine öffentliche Veranstaltung in den Kliniken Wied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2012

Sucht- und Drogenproblematik im Fokus

Am Mittwoch, 4. April sind die Kliniken Wied Gastgeber für ein spezielles Thema: die Sucht- und Drogenproblematik im Westerwald. Das Forum für Soziale Gerechtigkeit, die Kliniken Wied, das Diakonische Werk Westerwald laden ein. Jeder Interessent ist willkommen der irgendwo im Lebensbereich mit dem Thema zu tun hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Tag der offenen Tür der MEDIAN Klinik Wied
Wied. Begegnung, miteinander reden, gemeinsam lachen, Spaß haben, aber auch Gespräche mit ernsteren Inhalten führen: dies ...

Unter Betäubungsmitteleinfluss und ohne Fahrerlaubnis
Wied. Am Montag, 8. Oktober, um 13.15 Uhr, wurde ein mit drei Personen besetzter PKW in Wied kontrolliert. Alle Fahrzeuginsassen ...

Kennzeichen wurden entwendet
Wied. Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen dem Donnerstag, 27. September, etwa 16 Uhr und Freitag, 28. September, ...

Sachbeschädigung und Diebstahl in der Ortslage Wied
Wied. In der Nacht von Montag, 16. auf Dienstag, 17. Juli, wurden durch bislang unbekannte Täter in der Ortslage Wied mehrere ...

Zwei alkoholisierte Fahrer festgestellt
Wied/Nister. Am späten Abend des Dienstags, 12. Juni wurden von der Polizei Hachenburg gleich zwei alkoholisierte Autofahrer ...

Wasserzählertausch in der Gemeinde Wied
Wied. In der Gemeinde Wied werden ab dem 11. Juni die vorhandenen Wasseruhren gegen neue Uhren entsprechend dem Eichgesetz ...

Fahren unter Alkoholeinwirkung
Wied. Nach einem Zeugenhinweis wurde am Mittwoch, 27. September gegen 23.41 Uhr in der Rheinstraße Wied ein PKW-Fahrer überprüft. ...

Diebstahl an Straßenbaustellen - Zeugen gesucht
Wied. In der Zeit von Freitag, 28. Juli, 17.15 Uhr bis Montag, 31. Juli, 7 Uhr wurden von vermutlich jugendlichen Tätern ...

Fahrt unter Drogeneinfluss
Wied. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle der Polizei am Mittwoch, 26. Juli, gegen 23 Uhr in Wied, wurden beim 19-jährigen ...

Körperverletzung nach Kirmesbesuch
Wied. In der Nacht zu Sonntag, 22. Mai kam es gegen 3.40 Uhr zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 22-jährigen Mannes. ...



Unternehmen



Vereine

Werbung