Werbung

Gemeinden


Westerburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Westerburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56457
Artikel aus Westerburg

Region | Artikel vom 25.11.2022

Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie/Westerwälder mit Fibromyalgie" sucht Teilnehmende

Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie/Westerwälder mit Fibromyalgie" sucht TeilnehmendeVor einigen Jahren hat sich die Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie/Westerwälder mit Fibromyalgie" gegründet, um zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch zusammen zu kommen. Die Gruppe ist offen für neue Teilnehmende und freut sich über weitere Anmeldungen. Herzlich Willkommen sind auch Betroffene, die sich vorstellen können die Gruppenarbeit aktiv mitzugestalten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.11.2022

Gemeinsam etwas auf den Weg bringen - Naspa Stiftung engagiert sich im Westerwaldkreis

Gemeinsam etwas auf den Weg bringen - Naspa Stiftung engagiert sich im WesterwaldkreisKunst und Kultur, Sport und Jugend, Gesundheit und Umwelt: Die Naspa Stiftung fördert Jahr für Jahr hunderte Projekte in verschiedenen Regionen. So wurden auch im November wieder Schecks für ehrenamtliches Engagement in Wiesbaden übergeben – zumindest symbolisch. Im Westerwaldkreis erhielten 23 Vereine und Initiativen finanzielle Unterstützung von insgesamt 24.500 Euro.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.11.2022

Gutes tun beim virtuellen Spendenlauf "Laufend gegen Gewalt" 2023

Gutes tun beim virtuellen Spendenlauf "Laufend gegen Gewalt" 2023 Vom 14. Februar bis zum 8. März 2023 findet eine Kilometerchallenge zugunsten der Frauenhäuser Koblenz, Mayen-Koblenz und Westerwald statt. Der nach Abzug der Kosten erzielte Erlös kommt den Frauenhäusern in unserer Region zugute. Anmeldungen im Portal sind bereits ab dem 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (englisch Orange Day genannt), möglich.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.11.2022

Westerwälder Gespräche mit Samuel Koch - den Krisen begegnen

Westerwälder Gespräche mit Samuel Koch - den Krisen begegnenSamuel Koch schreibt über sich selbst, dass er Redner, Autor, Sprecher, Schauspieler und Unterhalter sei. Am Montagabend war er der Coach für ein begeistertes Publikum in der Stadthalle Westerburg. Das Comeback der "Westerwälder Gespräche", organisiert von MdL Jenny Groß und unterstützt von Dominik Deinert, gab Einblicke in das Spektrum der Resilienz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.11.2022

Siegfried Lüpke aus Westerburg gewann 9.000 Euro in der TV-Show "BINGO!"

Siegfried Lüpke aus Westerburg  gewann 9.000 Euro in der TV-Show "BINGO!"Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte am Sonntag (20. November) Siegfried Lüpke (81) aus Westerburg. Der sympathische Rentner war einer der beiden Kandidaten in der TV-Show "BINGO!". Unter zehntausenden Mitspielern war er ausgelost worden und gewann vor einem großen Publikum 9.000 Euro.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.11.2022

Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr und Patenschaft in Westerburg

Feierliches Gelöbnis der Bundeswehr und Patenschaft in WesterburgDer Alte Markt in Westerburg war Schauplatz einer feierlichen Zeremonie der 5. Kompanie des Sanitätsregiments 2 "Westerwald" und der Stadt Westerburg. Im Rahmen des sogenannten "Patenschaftsappels", legten 40 Teilnehmer des Lehrgangs "Allgemeine soldatische Ausbildung für ungedientes Zivilpersonal" das feierliche Gelöbnis ab.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.11.2022

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Radfahrausbildung in Grundschulen

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Radfahrausbildung in GrundschulenDie selbständige Teilnahme im Straßenverkehr in einer auf Erwachsene zugeschnittenen Verkehrswelt bedeutet für Kinder eine gefährliche und komplizierte Aufgabe. Die Verkehrserzieher der Polizei üben deshalb schon frühzeitig mit den Kindern das richtige und verkehrssichere Verhalten auf den jeweiligen Schulhöfen und in den Verkehrsgärten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.11.2022

Polizei Westerburg berät aktiv in Ortsgemeinden zum Thema Einbruch- und Diebstahlschutz

Polizei Westerburg berät aktiv in Ortsgemeinden zum Thema Einbruch- und DiebstahlschutzAngesichts der dunklen Jahreszeit hat die Polizei Westerburg mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz am gestrigen Tage bis in die späten Abendstunden mit mehreren Teams eine Sondermaßnahme zum Thema Einbruch- und Diebstahlschutz durchgeführt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.11.2022

Fußball-WM: Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte

Fußball-WM: Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte
Am 20. November rollt ab 17 Uhr der Ball: Mit der Partie Katar gegen Ecuador beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Ein Großereignis, das viele Fragen aufwirft. 15000 Gastarbeiter sollen laut Amnesty International in Katar seit der WM-Vergabe im Jahr 2010 ums Leben gekommen sein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.11.2022

Bingospieler aus Westerburg spielt um 48.000 Euro in der TV-Show "BINGO!"

Bingospieler aus Westerburg spielt um 48.000 Euro in der TV-Show "BINGO!"Seit 25 Jahren läuft die TV-Show "BINGO!" im NDR Fernsehen - und jetzt darf ein Gewinner aus Westerburg/Gershasen dabei sein. Unter tausenden Bewerbern hat das Losglück den 81-jährigen Siegfried Lüpke ausgelost.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.11.2022

"15.000 Pässe für Katar": Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte

"15.000 Pässe für Katar": Jugendliche setzen Zeichen für MenschenrechteAm 20. November rollt ab 17 Uhr der Ball: Mit der Partie Katar gegen Ecuador beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Ein Großereignis, das viele Fragen aufwirft. 15000 Gastarbeiter sollen laut Amnesty International in Katar seit der WM-Vergabe im Jahr 2010 ums Leben gekommen sein. Deshalb haben Jugendliche nun die Aktion "15.000 Pässe für Katar" ins Leben gerufen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.11.2022

Abbieger übersehen: Unfall auf der L 288 mit zwei leicht Verletzten

Abbieger übersehen: Unfall auf der L 288 mit zwei leicht VerletztenOffenbar hatte er es eilig: Ein Autofahrer wollte auf der L 288 zwei Fahrzeuge überholen und übersah, dass eines der vorausfahrenden Autos nach links abbiegen wollte. Bei dem Unfall, der sich am Donnerstag (8. November) ereignete, wurden zwei Personen leicht verletzt. Es werden Zeugen gesucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.11.2022

REWE und Caritas grillten für den guten Zweck

REWE und Caritas grillten für den guten Zweck
Der REWE-Markt in Westerburg und die Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn haben am vergangenen Wochenende die Kundinnen und Kunden des Marktes mit Leckereien vom Grill verwöhnt – und das für den guten Zweck. Die Zusammenarbeit zwischen dem Westerburger REWE-Markt und den Caritas-Werkstätten besteht schon länger.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.11.2022

Afghanistan: Worte und Fotos beschreiben ein leidgeprüftes Land

Afghanistan: Worte und Fotos beschreiben ein leidgeprüftes Land
"Im August 2021 ist die Afghanistan-Politik des Westens krachend gescheitert." So drückt es Pfarrer i. R. Martin Fries zu Beginn eines Vortragsabends im Hachenburger Rathaus aus, zu dem der Arbeitskreis Integration und Asyl eingeladen hatte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.11.2022

Fortbildung in Westerburg: Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im Ernstfall

Fortbildung in Westerburg: Vorsorgevollmacht - Richtig handeln im ErnstfallWer eine Vorsorgevollmacht erhält, der genießt bei der ausstellenden Person vollstes Vertrauen. Denn gerade im Fall einer schwerwiegenden Erkrankung legt ein nahestehender Mensch wichtige Entscheidungen in die Hände der bevollmächtigten Person. Für die Bevollmächtigten sind mit dieser erhaltenen Verantwortung nicht selten grundlegende Fragen und ein gewisses Maß an Unsicherheit verbunden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.11.2022

"Lieder von Frieden und Freiheit" von Murphys Law in Westerburg

"Lieder von Frieden und Freiheit" von Murphys Law in Westerburg"Lieder von Frieden und Freiheit" will die Westerburger Formation Murphys Law am Sonntag, 13. November um 17 Uhr in der Schlosskirche Westerburg zu Gehör bringen. Murphys Law, bestehend aus Dieter Meurer (Gitarre, Gesang, Bluesharp) und Fabienne Emrath (Gesang und Percussion), spannt einen Bogen vom American Folk bis zur modernen Popballade – unplugged oder auch elektrisch.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.11.2022

Synodaltagung Westerburg: Evangelische Christen planen "Nachbarschaftsräume"

Synodaltagung Westerburg: Evangelische Christen planen "Nachbarschaftsräume"Das Lied "Aufstehen, aufeinander zugehen“ hat der Vorsitzende der Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Westerwald, Volker Siefert, als Leitwort für die Synodaltagung in der Westerburger Stadthalle gewählt. Er informierte die Synodalen über Neues zur geplanten, stärkeren Vernetzung der Kirchengemeinden zu Nachbarschaftsräumen innerhalb des von der Landeskirche angestoßenen Prozesses "Evangelische Kirche in Hessen und Nassau 2030" (EKHN2030).

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.11.2022

Westerwälder erlebten Martin Luther King in der Arena in Wetzlar

Westerwälder erlebten Martin Luther King in der Arena in WetzlarDrei Anläufe und fast zweieinhalb Jahre coronabedingte Wartezeit hat es gebraucht, um das hochkarätige Musical zu Martin Luther King Ende Oktober in der Buderus Arena Wetzlar auf die Bühne zu bringen. Zahlreiche Westerwälder, wie Reisegruppen zum Beispiel aus den Evangelischen Kirchengemeinden Bad Marienberg und Kirburg, waren als Zuschauer dabei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.10.2022

Westerburg: Selbsthilfegruppe für Long-Covid/Post-Covid Betroffene und Angehörige

Westerburg: Selbsthilfegruppe für Long-Covid/Post-Covid Betroffene und AngehörigeDie Nachfrage nach Angeboten für Betroffene und Angehörige im Zusammenhang mit den gesundheitlichen Spätfolgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus ist stark gestiegen. Bundesweit gründen sich immer mehr Selbsthilfegruppen. Auch bei der Selbsthilfekontaktstelle "WeKISS" gab und gibt es vermehrt Anfragen nach Gruppen zum Thema Long-Covid.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.10.2022

Musik in alten Dorfkirchen 2022 endete mit Chamamé

Musik in alten Dorfkirchen 2022 endete mit Chamamé "Wir klatschen jetzt bis die Finger bluten!". Ganz so schlimm, wie es eine Konzertbesucherin in der Westerburger Schosskirche ankündigte, wurde es dann doch nicht: Chango Spasiuk und seine virtuose Band überzeugten voll und ganz. Das Weltmusikkonzert der Gäste aus Südamerika war der krönende Abschluss der 28. Reihe von "Musik in alten Dorfkirchen" im Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.10.2022

Pflegeselbsthilfe lädt zum Tag der Offenen Tür in Selters ein

Pflegeselbsthilfe lädt zum Tag der Offenen Tür in Selters einEin Pflegefall in der Familie verändert das Zusammenleben und stellt eine besondere Herausforderung dar. Die Pflegeselbsthilfe bei der WeKISS in Westerburg ist für die Städte Koblenz, Neuwied sowie unter anderem auch für die Landkreise Altenkirchen, Westerwaldkreis und Neuwied zuständig und leistet in ihrem Zuständigkeitsgebiet Unterstützung bei der Gründung von Pflege-Selbsthilfegruppen. Jetzt lädt sie zu einem Tag der Offenen Tür für alle Interessierte ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2022

Westerwälder Gespräche melden sich mit Samuel Koch zurück

Westerwälder Gespräche melden sich mit Samuel Koch zurück"Wie wir Ballast abwerfen und Kraft tanken". Wie kann aktive Krisenbewältigung gelingen? Das ist die zentrale Frage, welche die Westerwälder Gespräche in ihrem Comeback gemeinsam mit dem Schauspieler und Autor Samuel Koch aufgreifen und diskutieren möchten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2022

Selbsthilfekontaktstelle "WeKISS" feierte 30-jähriges Jubiläum

Selbsthilfekontaktstelle "WeKISS" feierte 30-jähriges JubiläumDie Selbsthilfekontaktstelle "WeKISS" des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz und Saarland feierte am 7. Oktober in würdigem Rahmen im Stöffel-Park ihr großes Jubiläum. Mit einem bunten Programm und vielen Gästen wurde auf 30 Jahre Hilfe zur Selbsthilfe zurückgeblickt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2022

Zeugenaufruf nach körperlicher Auseinandersetzung in Westerburg

Zeugenaufruf nach körperlicher Auseinandersetzung in WesterburgAm Mittwochnachmittag (12. Oktober) kam es gegen 16.45 Uhr in der Neustraße in Westerburg, Ecke Wilhelmstraße zu einer körperlichen zwischen mehreren Personen. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.10.2022

"Neue" Mitarbeitende werden spät, aber herzlich ins Dekanat eingeführt

"Neue" Mitarbeitende werden spät, aber herzlich ins Dekanat eingeführtFür den Segen ist es nie zu spät: Mehr als zwei Jahren nach ihrem offiziellen Start im Evangelischen Dekanat Westerwald sind nun drei Mitarbeitende offiziell in ihren Dienst eingeführt worden: Wegen der Coronapandemie mussten die drei neuen Kollegen bislang auf ihren Einsegnungsgottesdienst verzichten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.10.2022

Rotes Kreuz RLP startet Projekte zur Stärkung mentaler Gesundheit von Jugendlichen

Rotes Kreuz RLP startet Projekte zur Stärkung mentaler Gesundheit von Jugendlichen"Dein Team für psychosoziale Gesundheit" und "Ankommen im Westerwald". So heißen die jüngsten Projekte des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz für Kinder und Jugendliche. Mit den Projekten soll Raum für junge Menschen geschaffen und die Angst genommen werden, über Probleme zu sprechen. Die Projekte wurden nun in Westerburg vorgestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.10.2022

Westerburg und Oberroßbach: Unterwegs mit 2,33 und 1,45 Promille - dabei ein Unfall

Westerburg und Oberroßbach: Unterwegs mit 2,33 und 1,45 Promille - dabei ein UnfallWie die Polizei jetzt erst bekannt gab, kam es am Samstagabend (8. Oktober) gegen 20.30 Uhr in Westerburg zu einem Unfall unter Alkoholeinwirkung. Zudem gab es Sonntagabend (9. Oktober) gegen 20.25 Uhr eine weitere Trunkenheitsfahrt mit einem Promillewert von 1,45.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.10.2022

Die "Mühlenbäckerei" in Westerburg erhielt den begehrten Branchenpreis "Zacharias"

Die "Mühlenbäckerei" in Westerburg erhielt den begehrten Branchenpreis "Zacharias"Unter dem Motto "Zacharias meets Papa Rhein" wurde der Zacharias – Kommunikationspreis von CSM Ingedients für Handwerksbäcker in diesem Jahr zum 33. Mal verliehen. Im "Hotel Papa Rhein" in Bingen würdigte die Jury herausragende Beispiele vorbildlicher Vermarktungskonzepte und Öffentlichkeitsarbeit rund um handwerklich hergestellte Backwaren. Martin Jung, Alexandra Speciale, Marc Geppert und Christoph Schermuly nahmen in Bingen glückstrahlend die Auszeichnung entgegen, stellvertretend für alle Mitarbeiter der "Mühlenbäckerei".

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.10.2022

Spendenmarathon der Firma Gestamp Griwe Westerburg GmbH

Spendenmarathon der Firma Gestamp Griwe Westerburg GmbHBereits vor dem diesjährigen Sommerfest der Firma Gestamp Griwe Westerburg GmbH im Juni stand fest, dass die Einnahmen des Los- und Getränke- beziehungsweise Speisenverkaufs gespendet werden. Daneben wurden weitere Gelder zu Spendenzwecken von Seiten des Managements bereitgestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.10.2022

Bei ukrainischer Hymne kamen die Tränen: Gemeinsames Fest in Westerburg

Bei ukrainischer Hymne kamen die Tränen: Gemeinsames Fest in WesterburgRund 100 Geflüchtete und ehrenamtliche Helfer haben im Westerburger Ratssaal ein schönes Erntedankfest gefeiert. Zum dritten Mal hatte der "Arbeitskreis Soziales Westerburg" zum "Café International" eingeladen, das auch dieses Mal ein bewegendes Zusammenkommen der Kulturen war – vor allem der Deutschen und der Ukrainischen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.10.2022

Deutlich mehr Geld für 2.260 Reinigungskräfte im Westerwaldkreis

Deutlich mehr Geld für 2.260 Reinigungskräfte im WesterwaldkreisLohn-Plus für Reinigungskräfte: Die 2.260 Menschen, die im Westerwaldkreis in der Gebäudereinigung arbeiten, bekommen deutlich mehr Geld. Der Einstiegsverdienst in der Branche klettert zum Oktober auf 13 Euro pro Stunde – 12,6 Prozent mehr als bislang. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.09.2022

DGB Westerwald informiert: Erstattungsanspruch bei Heizkosten-Nachforderungen nutzen

DGB Westerwald informiert: Erstattungsanspruch bei Heizkosten-Nachforderungen nutzenArbeitnehmer, die Heizkosten nachzahlen müssen, können einen Rechtsanspruch auf Erstattung durch die Jobcenter haben. Darauf hat der DGB Westerwald hingewiesen. "Diese finanzielle Unterstützung kann viele Haushalte entlasten und sollte genutzt werden", so der Vorsitzende Helmut Glöckner.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.09.2022

Schüler des KAG Westerburg sammelten 1000 Euro für Ukrainer

Schüler des KAG Westerburg sammelten 1000 Euro für UkrainerMit dem Erlös aus "Altertümchen" und "Raritäten" bereitet eine Projektgruppe am Konrad-Adenauer Gymnasium (KAG) Westerburg ukrainischen Mitmenschen im Westerwald eine Freude. 1.000 Euro Spendengelder wurden unlängst vom Projektteam an Björn Flick von "Wäller helfen" übergeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.09.2022

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Infoveranstaltung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - InfoveranstaltungWas muss man bei einer Patientenverfügung beachten und wann benötigt man eine? Diese und viele weitere Fragen werden am 19. Oktober in einer passenden Veranstaltung in Westerburg beantwortet. Eine Voranmeldung ist obligatorisch.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.09.2022

Lesung von "Sie war eine von uns " in Westerburg

Lesung von "Sie war eine von uns " in WesterburgChristoph Kloft, der bekannte Schriftsteller aus Kölbingen, hat einen eindringlichen Roman über das Leben der Westerburger Jüdin Irmgard Schaumburger geschrieben: "Sie war eine von uns ". Am Montag, dem 10. Oktober, wird der Schriftsteller um 18.30 Uhr im Ratssaal sein Buch vorstellen und einzelne Passagen vorlesen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.09.2022

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommenWie kann Energie in Schulen und beim Vereinssport gespart werden? Die VG Westerburg hat in Zusammenarbeit mit den Hausmeistern der Schulen und Sportstätte eine ganze Reihe von Regelungen zusammengestellt, die helfen sollen, Schließungen wegen zu hoher Kosten zu vermeiden. Hintergrund ist eine Verordnung der Bunderegierung zur Sicherung der Energieversorgung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.09.2022

"Musik in alten Dorfkirchen 2022" endet in Westerburg

"Musik in alten Dorfkirchen 2022" endet in Westerburg Weltweit zieht Chango Spasiuk aus Argentinien seine Fans mit seinem virtuosen Spiel in den Bann. Zum Abschluss der verkürzten diesjährigen internationale Konzertreihe "Musik in alten Dorfkirchen" im Kultursommer Rheinland-Pfalz kommt der Akkordeonist mit seiner Band in den Westerwald.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.09.2022

Interkulturelles Erntedankfest in Westerburg

Interkulturelles Erntedankfest in WesterburgZu einem Interkulturellen Erntedankfest lädt der Arbeitskreis Soziales Westerburg alle geflüchteten Familien und alle anderen Interessierten am Sonntag, dem 2. Oktober von 12 bis 15 Uhr auf den Rathausplatz und in den Ratssaal nach Westerburg, Neustraße 40 ein. Mit einem ökumenischen Friedensgebet von 12 bis 12.15 Uhr soll das Erntedankfest beginnen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.09.2022

Quicklebendiger Denkmaltag: Backes in Gershasen öffnete sich

Quicklebendiger Denkmaltag: Backes in Gershasen öffnete sichDer Denkmaltag am vergangenen Sonntag (11. September) ist in der Verbandsgemeinde Westerburg zwanglos verlaufen und war mit viel Austausch und Miteinander geprägt. Der Backes in Gershasen öffnete sich Pforten und es konnte das Museum besichtigt werden, es gab eine Exkursion zu den Ofenkauten und natürlich wurde auch Brot gebacken.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.09.2022

Kunst von hier: "WällerLand" zeigt sich von der kreativen Seite

Kunst von hier: "WällerLand" zeigt sich von der kreativen Seite Seit dem 8. September ist ein Ausstellung mit Kunstschaffenden aus dem "WällerLand" in Westerburg zu sehen. Diese neigt sich nun langsam dem Ende zu, doch es gibt noch vier weitere Gelegenheiten für einen Besuch. Vom 15. bis zum 18. September, von 14 bis 18 Uhr, sind die Räumlichkeiten von Ehepaar Zimmermann, in Neustraße 19-22 in Westerburg nochmals geöffnet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.09.2022

Auf Entdeckertour: Auszeichnung für Wanderweg "Watzenhahner Riese"

Auf Entdeckertour: Auszeichnung für Wanderweg "Watzenhahner Riese"Er ist so schön und gut aufbereitet, dass er gleich eine Urkunde bekommen hat: der Rundweg "Watzenhahner Riesen". Er befindet sich auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Westerburg und ist knapp 14 Kilometer lang. Bei der Urkundenübergabe in Düsseldorf war Matin Rudolph (WällerLand Touristik) dabei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.09.2022

Sommerfest des Technischen Hilfswerks (THW) in Westerburg

Sommerfest des Technischen Hilfswerks (THW) in Westerburg Am Samstag, dem 27. August, fand auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW) im Ortsverband Westerburg ein Sommerfest für die gesamte THW-Familie statt. Das Sommerfest war der Ersatz für die im letzten Jahr ausgefallene Jahresabschlussfeier.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.09.2022

30 Jahre Diabetikerselbsthilfegruppe Westerburg

30 Jahre Diabetikerselbsthilfegruppe WesterburgDie Diabetikerselbsthilfegruppe Westerburg ist die stärkste Gruppe des Landesverbandes. Nun feierte sie im Hotel zum Adler in Westerburg ihr 30-jähriges Bestehen. Von einst acht Gründungsmitgliedern hat die Gruppe heute die meisten Mitglieder in ganz Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.09.2022

Zum Tag des Offenen Denkmals: "Backes öffne dich" in Gershasen

Zum Tag des Offenen Denkmals: "Backes öffne dich" in GershasenAm Sonntag, 11. September, ist der "Tag des Offenen Denkmals". Statt im "WällerLand" wieder auf Denkmaltour zu gehen, heißt es dieses Mal "Treffpunkt Backes". Es soll ein geselliges Miteinander in Gershasen werden, bei dem ein bisschen Neugier willkommen ist.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2022

Ein "göttlicher" Gottesdienst mit "LiChörchen" in Westerburg

Ein "göttlicher" Gottesdienst mit "LiChörchen" in Westerburg
Wieso dieser Gottesdienst "göttlich" war? "Ehre, wem Ehre gebührt", meint unser Autor, der diese besondere Veranstaltung in der evangelischen Schlosskirche zu Westerburg erlebte. Die Besucher hätten sich sehr gefreut, bei dieser einmaligen Veranstaltung zu erleben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.08.2022

Nach fast drei Jahren Pause fliegen die Petermännchen wieder zum Mond

Nach fast drei Jahren Pause fliegen die Petermännchen wieder zum MondEndlich, endlich ist es wieder soweit: Nach fast drei Jahren Pause wird am 30. September das Stück "Peterchens und Annelieses Mondfahrt" nach dem Märchen von Gerdt von Bassewitz in einer Bearbeitung von Marc Gruppe Premiere haben. Premiere ist am 30. September in der Stadthalle in Westerburg um 17 Uhr. Weitere Termine sind bereits veröffentlicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.08.2022

Trauer nach Suizid - Ausstellung zum Welttag der Suizidprävention

Trauer nach Suizid - Ausstellung zum Welttag der SuizidpräventionIn Westerburg findet im September eine Ausstellung zum Thema Suizid und Prävention statt. Ein Suizid betrifft nicht nur die Personen selbst, auch für Angehörige und Freunde verändert sich von einem auf den anderen Moment das ganze Leben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.08.2022

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete
Am Samstag, dem 13.August, kam es gegen 10.30 Uhr im Bereich zwischen dem REWE XL und dem BIO-Markt in der Bahnhofstraße in Westerburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.08.2022

"Ehrenamt ist etwas Schönes!": Bettina Kaiser will evangelische Frauen zusammenbringen

"Ehrenamt ist etwas Schönes!": Bettina Kaiser will evangelische Frauen zusammenbringen"Ehrenamt ist etwas Schönes", sagt Bettina Kaiser aus Kölbingen bei Westerburg. "Ich mache nur, was mir Freude macht." Der 56-jährigen Mutter von neun Kindern macht vieles Freude, wenn man sich anschaut, was sie alles ehrenamtlich anpackt und angepackt hat – vieles davon für und mit der Evangelischen Kirche.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.08.2022

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von Marienstatt

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von MarienstattGabriele Fischer geht seit rund vier Jahrzehnten ihren Lebensweg im Wäller Land. Natur und Wildkräuter, Handwerk und Handarbeit sowie Kochen zählen zu ihren Interessensgebieten. Sie hat ein Geschick dafür, das zu finden, was ihr liegt, und bringt sich mit neuen Ideen ein. Aber sie macht dabei keinen Wind um sich, sie ist von ruhiger und zurückhaltender Art.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Westerwaldbad Westerburg noch geöffnet
Westerburg. Der Betreiber des Westerwaldbades Westerburg, Andreas Gravelius, teilt mit, dass das Bad noch bis einschließlich ...

evm-Kundenzentrum in Westerburg geschlossen
Westerburg. Das Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Westerburg bleibt am Freitag, 27. August, aufgrund ...

Norbert Röttgen kommt nach Westerburg
Westerburg. Unter dem Thema „Sicherheit in einer veränderten Welt“ kann mit Dr. Norbert Röttgen MdB, dem Vorsitzenden im ...

Westerburg: Unfall mit verletztem E-Scooterfahrer
Westerburg. Am Montag, 19. Juli, gegen 20 Uhr, suchte ein 28-jähriger Mann mit seinem E-Scooter die Polizeiinspektion Westerburg ...

Westerburg: Ferienangebot "Silvanische Zauberschule"
Westerburg: Die "Silvanische Zauberschule" hat noch Plätze für Kurzentschlossene frei: In der zweiten Sommerferienwoche von ...

Westerburg: aufmerksamer Zeuge meldet Trunkenheitsfahrt
Westerburg. Am Freitagabend, 16. Juli, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge einen PKW-Fahrer, welcher stark alkoholisiert und ...

Verkehrsunfallflucht in Gershasen
Westerburg, Ortsteil Gershasen. Am 26. Juni 2021 gegen 15 Uhr wurde eine Verkehrsunfallflucht in der Straße "Unterm Steinbruch" ...

Escape-Room-Spiel in Westerburg
Westerburg. Das Jugendzentrum Westerburg bietet am 16. Mai 2021 die Möglichkeit, ein Escape-Room Spiel als Familie erleben ...

Alternative Antriebe fördern ohne klassische Verbrenner zu verbieten
Westerburg/Brüssel. Zu der von den Regierungen von Dänemark und der Niederlande angestoßenen Initiative von 9 Mitgliedstaaten, ...

Ralf Seekatz, MdEP fordert schnell einen europäischen Impfpass
Brüssel/Westerburg. Ralf Seekatz meint: "Mit steigenden Impfzahlen gibt es keinen Grund mehr, nachweislich immunen Bürgern ...



Unternehmen



Vereine

Werbung