Werbung

Gemeinden


Westerburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Westerburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56457
Artikel aus Westerburg

Region | Artikel vom 05.04.2020

Kirchen rufen auf: Alle Wäller sollen an Ostern singen

Kirchen rufen auf: Alle Wäller sollen an Ostern singenObwohl die Corona-Krise das Leben fest im Griff hat: Bald ist Ostern. Die beiden großen Westerwälder Kirchen wollen das Fest in diesem verrückten Jahr auf eine ganz außergewöhnliche Art feiern: Die Osterfreude soll als Lied in die Welt hinausgerufen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.04.2020

Junge Christen verschicken handgeschriebene Hoffnungsbriefe

Junge Christen verschicken handgeschriebene HoffnungsbriefeMit (echten) Briefen durch die Coronazeit: Die Evangelische Jugendkirche Way to J ruft zur Aktion „Letters of Hope“ auf. Die Idee dahinter: Jeder nimmt sich ein schönes Blatt Papier, einen guten Stift oder eine alte Schreibmaschine und schreibt einen Brief, der von Herzen kommt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.03.2020

Diakonie ist gerade jetzt für Hilfesuchende da

Diakonie ist gerade jetzt für Hilfesuchende daAuch wenn das Coronavirus das öffentliche Leben zurzeit im Griff hat: Die Diakonie steht den Menschen auch (und gerade) in diesen Zeiten mit Rat und Tat zur Seite. „Zwar können viele Angebote nicht mehr von Angesicht zu Angesicht stattfinden“, sagt Wilfried Kehr, Leiter des Diakonischen Werks Westerwald. „Aber wir sind im Rahmen unserer Möglichkeiten da und lassen niemanden im Regen stehen“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.03.2020

Pfarrer und Dekan a. D. Gerhard Zimmermann verstorben

Pfarrer und Dekan a. D. Gerhard Zimmermann verstorbenÜber dreißig Jahre lang hat Pfarrer Gerhard Zimmermann das evangelische Leben im Westerwald geprägt. Nun ist der ehemalige Dekan des damaligen Evangelischen Dekanats Bad Marienberg im Alter von 89 Jahren verstorben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.03.2020

Corona: Vorerst keine evangelischen Gottesdienste mehr

Corona: Vorerst keine evangelischen Gottesdienste mehrIn den Evangelischen Kirchengemeinden des Westerwalds werden bis auf weiteres keine Gottesdienste mehr gefeiert. Nach den gemeinsamen Leitlinien von Bund und Ländern zum Kampf gegen die Corona-Epidemie vom Montagabend sind Zusammenkünfte in Kirchen verboten. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau teilt mit, dass dies in den nächsten Wochen und wohl auch über Ostern hinaus so sein wird. Geklärt wird zurzeit, ob das Verbot von Zusammenkünften in Kirchen bedeutet, dass die Kirchen generell auch für das persönliche Gebet geschlossen werden müssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2020

Sommerferien in Südfrankreich: Beachcamp für junge Leute ab 13 Jahren

Sommerferien in Südfrankreich: Beachcamp für junge Leute ab 13 JahrenSommer – Sonne – Strand – Sport – oder chillen und soo viel Meer. Der CVJM Bad Marienberg lädt zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg und dem Dekanat Westerwald zu einer Jugend-Sommerfreizeit nach Südfrankreich ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2020

Menschen mit psychischer Erkrankung tanken Kraft im Fitnessstudio

Menschen mit psychischer Erkrankung tanken Kraft im FitnessstudioAndreas steht die Anstrengung ins Gesicht geschrieben: Nach seiner Einheit auf dem Crosstrainer wirkt er erschöpft, aber glücklich. Jeden Montag kommt er in den Westerburger „Kreuzpunkt“ und strampelt sich auf den Geräten des Fitnessstudios ab – gemeinsam mit 20 anderen Menschen, die ebenfalls unter einer psychischen Erkrankung leiden. Die Gruppe besteht aus Klienten der Tagesstätte des Diakonischen Werks in Westerburg. Anfang 2019 haben die Männer und Frauen einen für sie mutigen Schritt gemacht und sich auf das Abenteuer Fitnessstudio eingelassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 06.03.2020

Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats in Westerburg

Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats in WesterburgABGESAGT. Die Synode des Evangelischen Dekanats Westerwald kommt am Samstag, den 14. März in Westerburg zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Tagungsort ist das Ratsaalgebäude in der Neustraße 40a. Die Synode beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst. Schwertpunktthema der Synode ist der Haushalt für das laufende Jahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 05.03.2020

Experte gibt clevere Tipps für einen naturnahen Garten

Experte gibt clevere Tipps für einen naturnahen GartenEin naturnah gestalteter Garten ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern tut auch der Umwelt gut. Er bietet Lebensraum für zahlreiche Insekten, Vögel und Igel und ist auch für uns Menschen ein grünes Refugium. Marcel Weidenfeller vom NABU Hundsangen hat sich solch ein Kleinod vor der Haustür geschaffen: Im Westerburger Karl-Herbert-Haus verriet er unter der Überschrift „Verrückt nach Vielfalt – insektenfreundliche Gartengestaltung“ rund 15 Gästen, wie sich ökologisch nachhaltige Gärten am besten planen und anlegen lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2020

Neue Mitarbeitervertretung im Evangelischen Dekanat Westerwald gewählt

Neue Mitarbeitervertretung im Evangelischen Dekanat Westerwald gewähltDas Evangelische Dekanat Westerwald hat eine neue Mitarbeitervertretung. Am Mittwoch (26. Februar) wurde am Vormittag bis 11:30 Uhr ein Wahllokal im Karl-Herbert-Haus in Westerburg vorgehalten. Die weitaus meisten Stimmen gingen jedoch per Briefwahl ein. Von den 415 wahlberechtigten MitarbeiterInnen wählten 155 Personen. 18 Stimmen waren ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 37 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.02.2020

Geschädigte nach betrügerischen Pelz- und Schmuckankäufen gesucht

Geschädigte nach betrügerischen Pelz- und Schmuckankäufen gesuchtIn dem Zeitraum vom 11. Dezember 2019 bis 10. Februar 2020 wurde der Ankauf von Gold und Pelzen am Wiesensee und in Westerburg angeboten. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Betrugsmasche. Die Polizei bittet Geschädigte sich zu melden, da Münzen, Pelzmützen, Porzellan und anderes gefunden wurden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.02.2020

Notfallseelsorge: Die Einsatzzahlen im Kreis steigen

Notfallseelsorge: Die Einsatzzahlen im Kreis steigenDie Notfallseelsorge (NFS) im Westerwaldkreis hatte 2019 mehr Einsätze als im Jahr zuvor. Insgesamt mussten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer 112-Mal ausrücken – 14-Mal häufiger als 2018. Gestiegen ist auch die Zahl der Alarmierungen nach Selbstmorden: Sie hat sich mehr als verdreifacht. 2018 gab es fünf Einsätze nach einem Suizid, 2019 waren es 17.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2020

Jugendliche beißen die Zähne zusammen

Jugendliche beißen die Zähne zusammenNiemals aufgeben. Oder vielleicht doch? Wann lohnt es sich, die Zähne zusammenzubeißen? Und wann wird’s zur Qual? Unter dem Motto „Sieben Wochen ohne Aufgeben“ wird sich die Evangelische Jugendkirche „Way to J“ diesen Fragen widmen – und am Ende der Fastenzeit vielleicht wissen, für was sich Anstrengungen wirklich lohnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.02.2020

Ein Gottesdienst, der um die Welt geht

Ein Gottesdienst, der um die Welt gehtEr ist eine der größten ökumenischen Bewegungen weltweit und spannt bereits seit 1927 ein internationales Netz von Gebet und Solidarität um den Globus: Der „Weltgebetstag der Frauen“ steht am ersten Freitag im März jedes Jahres fest im Veranstaltungskalender evangelischer und katholischer Gemeinden weltweit. Christinnen aus 120 Ländern nehmen daran teil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2020

Verkehrsunfallflucht in Westerburg

Verkehrsunfallflucht in WesterburgDie Polizeiinspektion Westerburg bittet den mitbeteiligten VW-Fahrer eines Verkehrsunfalls am Freitag in Westerburg, sich zu melden. Auch Zeugen des Unfalls bei einem Getränkemarkt werden um sachdienliche Angaben gebeten, da der VW-Fahrer keine Personenangaben hinterließ.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.02.2020

Gesprächsgruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer

Gesprächsgruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/AlzheimerDie Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz und Alzheimer trifft sich das nächste Mal am Dienstag, den 3. März um 10 Uhr im PARItreff (Gruppenraum) der WeKISS, Markplatz 6, 56457 Westerburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.02.2020

Ralf Seekatz, MdEP Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON)

Ralf Seekatz, MdEP Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) Aufgrund des Brexit und des damit verbundenen Ausscheidens der britischen Abgeordneten aus dem Europäischen Parlament, erhalten die CDU/CSU Mitglieder der Fraktion der Europäischen Volkspartei zusätzliche Sitze in verschiedenen Ausschüssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.02.2020

Kulturpreis Westerwald: Bewerbungsfrist läuft

Kulturpreis Westerwald: Bewerbungsfrist läuftAktuell läuft wieder die Bewerbungsfrist für den Kulturpreis Westerwald. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre von den sieben Service-Clubs des Westerwalds verliehen und fördert damit in besonderer Weise das Kunst- und Kulturengagement in der Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2020

Unterstützung für das Diakonische Werk vom Seniorenheim Dickmann

Unterstützung für das Diakonische Werk vom Seniorenheim DickmannEine großzügige Spende hat das Regionale Diakonische Werk in Westerburg in Empfang genommen. Erika Dickmann vom Seniorenheim Dickmann in Rennerod überreichte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an den Leiter Wilfried Kehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.02.2020

Ökumenische Gottesdienste machen Lust auf Fest des Glaubens

Ökumenische Gottesdienste machen Lust auf Fest des GlaubensDer Ökumenische Kirchentag wirft seine Schatten voraus: Rund 15 Monate vor dessen Start in Frankfurt haben sich zahlreiche katholische und evangelische Gemeinden auf das große Glaubensfest eingestimmt und einen „Kirchentagssonntag“ gefeiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.02.2020

JSG Atzelgift ist Sieger beim Sparkassen-Cup

JSG Atzelgift ist Sieger beim Sparkassen-CupEine ansehnliche Zuschauerzahl verfolgte in der Sporthalle in Westerburg die Entscheidung um den Kreismeister Westerwald/Sieg 2020 bei den A-Junioren. Sie sahen ein tolles Finale bei den A-Junioren Futsal-Hallenkreis-Meisterschaften.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.02.2020

Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermittelt

Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermitteltDie JSG Wolfstein siegt bei den C-Junioren im Futsal Hallen-Kreisturnier, die JSG Neitersen/Altenkirchen belegt Platz zwei. Die JSG Wolfstein war bei den C-Junioren in der Halle erfolgreich und wurde somit Kreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Bei den D-Junioren siegte die JSG Neunkhausen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2020

Evangelische Kirche verstärkt Engagement für die Gesellschaft

Evangelische Kirche verstärkt Engagement für die GesellschaftDer Fachbereich Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Westerwald erhält ein neues Gesicht. Nadine Bongard aus Marienrachdorf hat ab dem ersten Februar mit einer halben Stelle hier die Arbeit aufgenommen. Sie arbeitet künftig mit dem Leiter des regionalen Diakonischen Werks, Wilfried Kehr, zusammen, der bereits seit fünf Jahren mit einem Viertelstellenanteil die Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat Westerwald verantwortet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.02.2020

Wenn Glaube unter die Haut geht: Tattoos und Christentum

Wenn Glaube unter die Haut geht: Tattoos und ChristentumTattoos sind im Trend. Sie sind dem eher zwielichtigen Ruf des Knast- oder Matrosenschmucks längst entkommen und zum Mainstream geworden. Und dennoch steckt dahinter der Wunsch vieler Menschen nach Einzigartigkeit. Oder sie sind sogar ein Ausdruck des Glaubens, sagt der Westerwälder Theologe und Schriftsteller Paul-Henri Campbell in seinem Buch: „Tattoo und Religion. Die bunten Kathedralen des Selbst.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.02.2020

Ökumenischer Sonntag stimmt auf den Kirchentag ein

Ökumenischer Sonntag stimmt auf den Kirchentag einDie Vorbereitungen für den Ökumenischen Kirchentag vom 12.-16. Mai 2021 in Frankfurt am Main laufen bei den Organisatoren schon auf Hochtouren. „Schaut hin“ – unter diesem Leitwort aus Markus 6, 38 feiern wir gemeinsam mit mehr als 100.000 Menschen jeden Alters, verschiedener Herkunft und Konfession. Auch im Westerwald wollen sich evangelische und katholische Christen zusammen auf das Fest des Glaubens im kommenden Jahr vorbereiten. Zum Beispiel durch den ökumenischen Kirchentagssonntag, der vielerorts am 9. Februar stattfindet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.01.2020

Evangelische Erwachsenenbildung lockt mit kunterbuntem Programm

Evangelische Erwachsenenbildung lockt mit kunterbuntem ProgrammPrallgefüllt ist es wieder- das aktuelle Jahresprogramm der Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald (EEB). Die beiden Bildungsreferentinnen des Dekanats, Pfarrerin Sabine Jungbluth und Regina Kehr freuen sich, dass wieder so viele interessante Veranstaltungen angeboten werden können. Der Inhalt der knapp 50 Seiten starken Broschüre: mehr als 60 Vorträge, Seminare, Workshops, Konzerte und Reisen finden sich im Heft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.01.2020

Westerburg - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Westerburg - Verkehrsunfall mit mehreren VerletztenAm Mittwoch, den 29. Januar, um 20:50 Uhr, befuhr ein mit zwei Personen besetzter Personenkraftwagen die L300 aus Richtung Guckheim kommend in Richtung Westerburg, als ein ebenfalls mit zwei Personen besetzter Wagen von rechts von der Umgehungsstraße kommend aus unbekannter Ursache die Vorfahrt missachtete.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.01.2020

Die Gehaltsabrechnung verstehen

Die Gehaltsabrechnung verstehenReichlich unverständlich sind für viele Arbeitnehmer die unterschiedlichen Buchstaben- und Zahlenkombinationen auf der Lohn- oder Gehaltsabrechnung. Das ist beim Arbeitsgeber Evangelische Kirche nicht anders. Hier arbeiten außer den verbeamteten Pfarrerinnen und Pfarrern auch zahlreiche Erzieher/innen in evangelischen Kitas, Gemeindesekretär/innen, Gemeindepädagogen, Kirchenmusiker/innen, Küster/innen und zahlreiche andere Berufsgruppen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 27.01.2020

Neujahrsempfang des CDU-Ortsverbands Westerburg

Neujahrsempfang des CDU-Ortsverbands WesterburgFest im Jahreskalender verankert ist seit 30 Jahren der Neujahrsempfang der CDU Westerburg im Christkönigssaal der Stadt. In diesem Jahr konnte der CDU-Ortsverband Staatsministerin Lucia Puttrich MdL aus Hessen begrüßen. Der stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende, Jörg Pfaff, freute sich, dass auch im Jubiläumsjahr es wieder gelungen ist, einen hochkarätigen Vertreter aus der Politik zum Thema „Geist der Zeit“ zu gewinnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.01.2020

Jugendreferent leitet große Sommerfreizeiten des Dekanats

Jugendreferent leitet große Sommerfreizeiten des DekanatsSonne, Meer und jede Menge Spaß: Die Sommerfreizeiten des Evangelischen Dekanats Westerwald haben schon vielen jungen Menschen unvergessliche Ferien beschert. Auch in diesem Jahr bricht das Team der Jugendarbeit wieder in Richtung Süden auf: nach Spanien, an die wunderschöne Costa Brava. Mitfahren können Jungs und Mädchen zwischen 13 und 18 Jahre; los geht’s am 29. Juli, und am 12. August sind die Jugendlichen wieder zu Hause.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2020

In Taizé Jugendliche aus aller Welt treffen

In Taizé Jugendliche aus aller Welt treffenTaizé – ein Ort der Ruhe, der Besinnung und Begegnung. Auch in diesem Jahr lädt das Evangelische Dekanat Westerwald wieder zu einer Fahrt ins französische Burgund ein, wo die christliche Kommunität beheimatet ist. Los geht die Reise am Abend des 7. Aprils; die Rückreise ist am 12. April. Währenddessen haben die jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Zeit für Andachten, Gespräche, Begegnungen mit anderen jungen Menschen oder fürs Entspannen im Park.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.01.2020

Somesongs unterstützen Westerburger Tafel

Somesongs unterstützen Westerburger TafelViel Applaus bekamen vier Mitglieder der Band Somesongs, als sie die Ausgabestelle der Tafel Westerwald in Westerburg besuchten. Die Band hatte 1.000 Euro an die Tafel gespendet und wollte sich vor Ort über die Arbeit der Ehrenamtler informieren. Petra Strunk vom Diakonischen Werk Westerwald begrüßte die Musiker und stellte die Arbeit der Tafel in Westerburg anschaulich vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.01.2020

1.580 Euro Spende für den Verein „Kleine-Herzen-Westerwald“

1.580 Euro Spende für den Verein „Kleine-Herzen-Westerwald“ Spenden für kleine Herzen: Das ist bei den Mitarbeitern des Lindner Hotels gute Tradition. So wurde durch die Tombola der Mitarbeiter ein Betrag in Höhe von 1.580 Euro für den Verein „Kleine-Herzen-Westerwald e.V.“ gesammelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2020

Selbsthilfegruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer

Selbsthilfegruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer Das Kontaktbüro der Pflegeselbsthilfe der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) unterstützt die Neugründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz und Alzheimer. Bei einer Demenzpartnerschulung wurde der Wunsch einer Gruppengründung mit regelmäßigen Treffen besprochen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2020

Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen von Endometriose

Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen von EndometrioseDie Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) gründet auf Nachfrage einer selbst Betroffenen in Westerburg eine Selbsthilfegruppe für Menschen die an Endometriose erkrankt sind und lädt alle interessierten Frauen herzlich ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.01.2020

Drei Unfälle unter Alkoholeinfluss

Drei Unfälle unter AlkoholeinflussAm Samstag flüchtete ein augenscheinlich angetrunkener PKW-Fahrer, nachdem er in Westerburg mit einem geparkten Auto kollidiert war. Ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand ein Autofahrer, der in Montabaur ein geparktes Auto beschädigte. Der betrunkene Fahrer Nummer drei verriet sich in Dernbach durch eine Ölspur, die er nach einer Beschädigung seines Wagens durch eine Bodenwelle hinter sich herzog.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.01.2020

Evangelische Kirche startet bewegt ins neue Jahr

Evangelische Kirche startet bewegt ins neue JahrEs wird ein bewegtes Jahr: Das Evangelische Dekanat Westerwald hat 2020 unter das Motto „bewegt“ gestellt. Mehr als 30 Veranstaltungen werden sich diesem Thema auf ganz unterschiedliche Weise widmen. Die Kirchengemeinden und das Dekanat präsentieren Konzerte, Wanderungen, Workshops, Vorträge und den großen Dekanatskirchentag am 19. September, an dem der neue Dekanatssitz in Westerburg, das Karl-Herbert-Haus in der Neustraße, offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 06.01.2020

Über 40 Stunden Hallenfußball zum Jahresauftakt in Westerburg

Über 40 Stunden Hallenfußball zum Jahresauftakt in WesterburgDas Jugendfußballturnier der SG Westerburg/Gemünden/Willmenrod ist im Westerwälder Fußballkalender zu einer echten Institution geworden. Immer in der ersten Woche im Januar treffen sich Jugendfußballer aller Altersklassen in Westerburg, um die ersten Titel des Jahres auszuspielen. In diesem Jahr war das Turnier so groß wie noch nie: Insgesamt 72 Mannschaften boten den Zuschauern an vier Tagen mehr als 40 Stunden Fußball in der gut gefüllten Halle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.01.2020

Leichte Sprache lernen

Leichte Sprache lernen Texte und Informationen sollen für jeden Menschen verständlich sein. Leider ist das nicht immer der Fall. Leichte Sprache, eine nach speziellen Regeln angewendete Variation der deutschen Sprache, kann dabei einen wichtigen Beitrag zur Inklusion und sprachlichen Barrierefreiheit leisten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.12.2019

Westerburg: Brandstiftung in Postkasten

Westerburg: Brandstiftung in PostkastenDie Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen, die zudem/den Täter/n führen können, die in Westerburg an Weihnachten des Nachts einen Postkasten in Brand setzten am Alten Markt, Ecke Bahnhofstraße. Die Post ist mit der Sichtung des Kasteninhalts befasst, der Kasten an sich blieb unbeschädigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.12.2019

Fahrer ohne Führerschein und Fahrer mit Alkohol

Fahrer ohne Führerschein und Fahrer mit AlkoholIn Westerburg kontrollierte die Polizei einen Autofahrer, der rasant aber ohne Führerschein unterwegs war. Bei Neunkirchen baute ein Autofahrer einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Da das Auto Totalschaden erlitt, flüchtete der unverletzte Fahrer zu Fuß. Er wurde von der Polizei zu Hause angetroffen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.12.2019

Evangelische Jugendarbeit stellt Jahresprogramm 2020 vor

Evangelische Jugendarbeit stellt Jahresprogramm 2020 vorSpannende Angebote füllen das Angebotsheft der Jugendarbeit des Evangelischen Dekanats Westerwald für das kommende Jahr. Ganz neu dabei: Eine Wanderfreizeit für junge Erwachsene, die die Teilnehmer im Mai für vier Tage in den Schwarzwald führt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 27.12.2019

Westerburger SPD fordert Räume für medizinische Versorgung

Westerburger SPD fordert Räume für medizinische VersorgungDie SPD Fraktionen des Stadt- und Verbandsgemeinderates beantragen für die erste Jahreshälfte 2020 einen Entwurf für die Überplanung der Hofwiese in Westerburg. Ziel ist ein Gebäude in dem zum Beispiel Ärzte, eine Apotheke, ein Café und Seniorenwohnungen untergebracht werden können. Bereits im Jahre 2017 wurde seitens der SPD ein solcher Antrag gestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.12.2019

Hohenloher Figurentheater und Siegerehrung Malwettbewerb

Hohenloher Figurentheater und Siegerehrung Malwettbewerb Seit 42 Jahren kommt das Hohenloher Figurentheater nun schon vor Weihnachten in die Geschäftsstellen der Sparkasse Westerwald-Sieg und erfreut Groß und Klein. Eltern, die bereits selbst als Kind das Figurentheater voller Freude gesehen haben, konnten nun mit ihren eigenen Kindern in der Geschäftsstelle Westerburg das liebevoll inszenierte Theaterstück „Das Pfefferkuchenherz“ von den Eheleuten Johanna und Harald Sperlich bestaunen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 23.12.2019

SD Automobil Cup in Westerburg: Das erste Hallenfußballturnier des Jahres

SD Automobil Cup in Westerburg: Das erste Hallenfußballturnier des JahresZum Start in das fußballerische Jahr veranstaltet die JSG Westerburg/ Gemünden/ Willmenrod bereits zum 16. Mal ihre Hallenturnierwoche um den SD Automobil Cup. Um die ersten Pokale des Jahres spielen erneut Jugendmannschaften aus allen Altersklassen. Insgesamt 74 Teams aus dem Rheinland, Hessen und Nordrhein-Westfalen nehmen an dem Turnier teil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.12.2019

Weihnachten in Wäller Kirchen feiern

Weihnachten in Wäller Kirchen feiernDer weihnachtliche Gottesdienstbesuch ist für viele Menschen ein ganz besonderer Moment während der Festtage. Auch die Gottes- und Gemeindehäuser der 32 Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Westerwald laden dazu ein, die Geburt Jesu gemeinsam zu feiern. Einige tun das auf ganz ungewöhnliche Weise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.12.2019

SG Westerburg-Gemünden-Willmenrod: Schäfer kommt für Meuer

SG Westerburg-Gemünden-Willmenrod: Schäfer kommt für MeuerZur neuen Saison übernimmt Thomas Schäfer das Amt des Cheftrainers der SG Westerburg Gemünden Willmenrod. Oliver Meuer hört aus beruflichen Gründen zum Saisonende auf und übergibt Thomas Schäfer eine intakte Mannschaft, die auch in Zukunft eine gute Rolle in der Bezirksklasse Ost spielen will.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.12.2019

Ausverkaufter Kultur-Keller mit „Schässelong“ am zweiten Adventssonntag

Ausverkaufter Kultur-Keller mit „Schässelong“ am zweiten AdventssonntagAm vergangenen zweiten Advent lud das Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg zur dritten Ausgabe des diesjährig neu entstandenen Kultur-Kellers ein. Kultur-Keller bedeutet hautnah Konzerte und intime Atmosphäre, in der einmaligen Kulisse des Burgmannenkellers. Für die letzte Ausgabe des Jahres war die Band „Schässelong“ eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2019

PKW fährt unter Traktoranhänger - eine eingeklemmte Person

PKW fährt unter Traktoranhänger - eine eingeklemmte Person
AKTUALISIERT Am frühen Donnerstagmorgen (5. Dezember) ereignete sich auf der Landesstraße 288 zwischen Westerburg und Langenhahn ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW war unter einen Traktoranhänger gefahren. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus dem stark zerstörten Auto herausschneiden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.11.2019

Sachbeschädigung durch Graffiti

Sachbeschädigung durch GraffitiDie Polizei Westerburg bittet um Zeugenhinweise zu dem oder den Urheber/n von Graffiti: Im Zeitraum zwischen dem 9. November und dem 23. November kam es in den Ortschaften Westerburg, Rennerod, Hellenhahn-Schellenberg und Gemünden zu Sachbeschädigungen durch Graffiti.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Absagen: WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe
Westerburg. Absage aller Veranstaltungen der WeKISS und des Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe Westerburg bis zum 19. April: ...

Flucht nach Parkplatzunfall
Westerburg. Am Freitag, dem 20.03.2020, ca. 08:20 bis 08:45 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Westerburg ...

WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe Westerburg zu
Westerburg. Mit Blick auf die aktuelle Gefährdungslage hat der Landesverband soeben entschieden, dass alle Veranstaltungen ...

Gullideckel in Westerburg ausgehoben
Westerburg. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: In der Nacht von Freitag, 7. Februar, auf Samstag, 8. Februar, wurde ...

Fortbildung „Betreuungsrecht und seine Praxis“
Wsterburg. Der Betreuungsverein der Diakonie im Westerwald e.V. Westerburg und der Betreuungsverein Lotsendienst Betreuungen ...

Hadamar in Wort und Bild
Hadamar. Inklusives Buch‐Projekt für alle Wer hat Lust bei unserem Projekt mitzumachen? Treffen ist alle zwei Wochen. ...

Zwei abgestellte Fahrzeuge mutwillig beschädigt
Westerburg. In der Nacht von Freitag, 17. Januar auf Samstag, 18. Januar wurden zwischen 17 Uhr und 10 Uhr in der Adolfstraße ...

Fahrzeug in Westerburg wurde zerkratzt
Westerburg. Im Zeitraum von Samstag, 30. November, 11 Uhr bis Sonntag, 1. Dezember, 11 Uhr, wurde in der Königsbergerstraße ...

Jahresrechnung 2018 des Evangelischen Dekanats
Westerburg. Die Jahresrechnung 2018 des Evangelischen Dekanats Westerwald liegt ab sofort öffentlich im Westerburger Karl-Herbert-Haus ...

Verkehrsunfallflucht in Westerburg
Westerburg. Am Donnerstag, dem 24. Oktober, zwischen 13:18 und 15:15 Uhr, kam es auf dem Parkplatz der Agentur für Arbeit ...



Unternehmen



Vereine

Werbung