Werbung

Gemeinden


Westerburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Westerburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56457
Artikel aus Westerburg

Region | Artikel vom 05.12.2020

Pröpstin Bertram-Schäfer: In Krisenzeiten Hoffnung in die Welt tragen

Pröpstin Bertram-Schäfer: In Krisenzeiten Hoffnung in die Welt tragenDie neue evangelische Pröpstin für den Bereich Nord-Nassau, Sabine Bertram-Schäfer, hat das Verbreiten von Hoffnung als eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche angesichts der aktuellen Lage bezeichnet. Bei ihrer Einführung erinnerte sie am Freitagnachmittag (4. Dezember) in der Herborner Stadtkirche an die Vereinsamung von Älteren in der Corona-Pandemie, die Herausforderungen des Pflegepersonals oder die kritische Situation von vielen Gastronomiebetrieben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.12.2020

Adventskoffer ist auf dem Weg durch den Westerwald

Adventskoffer ist auf dem Weg durch den WesterwaldAm Heiligen Abend werden Maria und Josef in der Evangelischen Schlosskirche in Westerburg erwartet. Bettina Kaiser aus der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg und Pfarrerin Sabine Jungbluth von der Evangelischen Erwachsenenbildung des Dekanats sind sehr gespannt, ob das wie geplant klappen wird.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 29.11.2020

Erste Adventsgabe von der VG Westerburg an ihre Bürger

Erste Adventsgabe von der VG Westerburg an ihre BürgerEs ist eine alte Tradition: Zur Adventszeit werden Türen geöffnet. Neu ist: Vier ganz besondere Türen öffnet nun die Verbandsgemeinde Westerburg für ihre Bürger! Stöffel-Park und Kulturbüro haben sich etwas für ihre Mitbürger einfallen lassen – und dabei wurden auch die Künstler und Techniker nicht vergessen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.11.2020

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen Digitale Angebote sorgen auch im Advent unter den Corona-Bedingungen für schöne Überraschungen in der Vorweihnachtszeit. Statt Adventssingen und lebendigen Adventskalendern lassen sich die Online-Adventskalendertürchen sicher und bequem von Zuhause aus öffnen und bringen eine Einstimmung auf die Festtage.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.11.2020

Amtswechsel der Pröpstinnen in Nord-Nassau wird live übertragen

Amtswechsel der Pröpstinnen in Nord-Nassau wird live übertragenDer Amtswechsel der evangelischen Pröpstinnen für den Bereich Nord-Nassau wird am 4. Dezember um 17 Uhr für alle auf der Internetseite der hessen-nassauischen Kirche www.ekhn.de übertragen. In einem Gottesdienst wird die leitende Geistliche für die mittelhessische Region, Annegret Puttkammer, ihr Amt an Sabine Bertram-Schäfer abgeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.11.2020

Westerwälder diskutieren über Zukunft des Waldes

Westerwälder diskutieren über Zukunft des WaldesEin Spaziergang im Wald ist im Westerwald mitunter zu einem unerfreulichen Erlebnis geworden. Statt dichter Wälder säumen kahle Flächen und abgeholzte und zu hohen Mauern aufgestapelte Bäume die, von Forstfahrzeugen zermatschten, Waldwege. Das Fichtensterben ist nicht mehr zu übersehen. Ein bestürzender Anblick. Fungiert doch der Westerwald als grüne Lunge zwischen Lahn, Sieg, Dill und Rhein.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 24.11.2020

Extra für Sie: Ein Geschenk der Verbandsgemeinde Westerburg

Extra für Sie: Ein Geschenk der Verbandsgemeinde Westerburg Ganz feierlich wird für die Mitbürger des Wäller Lands und andere Interessierte das erste von vier Überraschungsgeschenken des Stöffel-Parks und des Kulturbüros der Verbandsgemeinde Westerburg am Sonntag, 29. November 2020 überreicht beziehungsweise „enthüllt“.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.11.2020

Partnerkirche GKPS wählt Dr. Dedy Fazar Purba zu neuem Ephorus

Partnerkirche GKPS wählt Dr. Dedy Fazar Purba zu neuem EphorusDie indonesische Partnerkirche des Ev. Dekanates Westerwald hat in ihrer 44. Synode vom 18. bis 22. November Pfarrer Dr. Dedy Fazar Purba (Dozent am Abdi Sabda College Medan) zum neuen Ephorus (Bischof) der GKPS (Prot. Simalungun-Batak Kirche, Nordsumatra) gewählt. Auf Ephorus Purba entfielen 260 der 437 Stimmen. Drei Pfarrer hatten in der zweiten Abstimmungsrunde für das Amt des Ephorus kandidiert. Der bisherige Ephorus Pfarrer Rumanja M. Purba geht in den Ruhestand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.11.2020

Buß- und Bettag lädt zur Besinnung ein

Buß- und Bettag lädt zur Besinnung einDer Buß- und Bettag ist für Gläubige ein Tag der Besinnung und Neuorientierung im Leben. Auch viele der rund 56.000 evangelischen Christen im Evangelischen Dekanat Westerwald nahmen sich in Gottesdiensten, Andachten oder daheim eine Auszeit – wie hier in Höhr-Grenzhausen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.11.2020

Diakonie: Suchtberatung ist wichtiger denn je

Diakonie: Suchtberatung ist wichtiger denn je Die Zahl ist erschreckend: Weit mehr als 80.000 Menschen im Westerwald sind durch Sucht belastet. Mehr als die Hälfte davon sind selbst abhängig oder stehen in der Gefahr, abhängig zu werden; rund 39.000 Menschen leiden unter den Folgen der Abhängigkeit eines nahen Angehörigen. Die Sucht- und Drogenberatung des Diakonischen Werks Westerwald berät, behandelt und begleitet jedes Jahr rund 800 Betroffene und 200 Angehörige.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.11.2020

Moria-Helferinnen freuen sich über Spendenbereitschaft

Moria-Helferinnen freuen sich über SpendenbereitschaftMit solch einer großen Spendenbereitschaft haben die Helferinnen nicht gerechnet: Die Mitarbeiterinnen des Moria-Hilfskreises, einem Bündnis der Kirchen und des Selterser Seniorenzentrums St. Franziskus, freuen sich über Dutzende Kartons mit warmer Kleidung, die demnächst ins Camp Moria transportiert werden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 17.11.2020

SPD fordert Erstellung eines Konzeptes für das Schulzentrum Westerburg

SPD fordert Erstellung eines Konzeptes für das Schulzentrum WesterburgDie SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat von Westerburg stellt den Antrag, ein Konzept für das Schulzentrum Westerburg zu erstellen. In einem Schreiben an Bürgermeister Hof werden folgende Feststellungen getroffen: „Anfang 2018 wurde eine Machbarkeitsstudie für das Schulzentrum Westerburg vorgelegt. Diese Studie ist im Wesentlichen eine Bestandsaufnahme und zeigt mehrere bauliche Lösungsmöglichkeiten für die einzelnen Gebäude auf. Ferner wird auf die Verkehrssituation eingegangen.“

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.11.2020

Spende hilft Menschen mit Behinderung auf dem Weg zum Job

Spende hilft Menschen mit Behinderung auf dem Weg zum Job Die Unterstützte Beschäftigung (UB) hilft jungen Menschen mit Behinderung, am ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Nun kann sich das Projekt des Diakonischen Werks Westerwald über eine Spende freuen. Ein Versandhandel stiftete acht Tablets, und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau unterstützt die Arbeit mit 6.500 Euro.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.11.2020

Verkehrsunfall mit schwerstverletztem Kradfahrer bei Westerburg

Verkehrsunfall mit schwerstverletztem Kradfahrer bei WesterburgAm heutigen Sonntagnachmittag (15. November) ereignete sich gegen 15.15 Uhr in der Ortsrandlage von Westerburg (Landstraße 300, Abzweig zur Umgehung von Westerburg, Landstraße 281) ein Verkehrsunfall, in dessen Folge ein Kradfahrer lebensbedrohlich verletzt wurde.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 13.11.2020

Seekatz unterstützt Kriegsgräberfürsorge und Kreislaufwirtschaft

Seekatz unterstützt Kriegsgräberfürsorge und KreislaufwirtschaftIn der November-Ausgabe seines „Brief aus Brüssel“ thematisiert der Westerburger Europa-Abgeordnete Ralf Seekatz neben den Themen Impfstoffdosen gegen Sars Covid 2, den Rechtsstaatsmechanismus im EU-Haushalt, zeitgemäße und innovative Landwirtschaft, neue Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr auch ein persönliches Anliegen: Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. 2020.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.10.2020

Evangelische Kirchenvorstandswahlen stehen an

Evangelische Kirchenvorstandswahlen stehen anIn rund acht Monaten werden in den Evangelischen Westerwälder Kirchengemeinden neue Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gewählt. Turnusmäßig stehen dann, nach sechs Jahren Amtszeit des gegenwärtigen Gremiums, Neuwahlen an. Nicht jeder mag oder kann weitermachen, daher gilt es jetzt neue Kandidaten für das Ehrenamt zu finden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 26.10.2020

Landwirte und Stadtvertreter begehen gemeinsam die Gemarkung

Landwirte und Stadtvertreter begehen gemeinsam die GemarkungEine gemeinsame Gemarkungsbegehung unternahmen Bürgermeister Janick Pape sowie seine Beigeordneten Herbert Schmitz, Anja Koch und Gabriele Frenz-Ferger zusammen mit den Landwirten, die in der Gemarkung der Stadt Westerburg wirtschaften. Ausgangspunkt des Rundgangs war die Aussiedlung der Landwirtsfamilie Ulrich und Marlies Becker in Sainscheid.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 17.10.2020

Musik für die Seele

Musik für die SeeleAuf ein Konzert der Sonderklasse dürfen sich alle Freunde guter Instrumentalmusik freuen: die beiden Ausnahmemusiker Ralf Illenberger (Gitarre) und Büdi Siebert (Saxophon, Flöten, Marimba) werden am 8. November in der Westerburger Schlosskirche auftreten. Das Konzert in der Evangelischen Schlosskirche beginnt um 19 Uhr.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 15.10.2020

Tafel Westerwald des Diakonischen Werks erhält Förderbescheid

Tafel Westerwald des Diakonischen Werks erhält Förderbescheid Die Corona-Pandemie hat viele ehrenamtliche Initiativen und Helfer ins Straucheln gebracht: Kontaktbeschränkungen erschweren die Arbeit. Die Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen kostet zusätzliches Geld. Mehr denn je sind Menschen in der Pandemie aber auf dieses Engagement vor der Haustür angewiesen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 14.10.2020

Realität und Fiktion genial in einem historischen Roman kombiniert

Realität und Fiktion genial in einem historischen Roman kombiniertEine packende Lesung erlebten die Besucher am Dienstagabend (13. Oktober) in der Stadthalle Westerburg: Im Rahmen des Westerwälder Literatursommers zum Thema „Nordlicht“ stellte Lena Johannson ihr Buch „Die Malerin des Nordlichts“ vor. Moderator Bernhard Robben entlockte der Autorin viele interessante Informationen und persönliche Bekenntnisse.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.10.2020

„Was ist eine Paella?“

„Was ist eine Paella?“Diese und weitere Fragen haben zwei Mitarbeitende des Diakonischen Werks Westerwald auf dem Wochenmarkt in Westerburg gestellt. Die Fragen waren Teil eines kleinen Gewinnspiels, das im Rahmen der Interkulturellen Woche (27. September bis 4. Oktober) angeboten wurde. Zu gewinnen gab es kleinere Artikel wie Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Lineale und Notizblöcke.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.10.2020

Jetzt voten für den Publikumspreis der Deutschen Umwelthilfe

Jetzt voten für den Publikumspreis der Deutschen UmwelthilfeZum dritten Mal vergibt die Deutsche Umwelthilfe zusätzlich zu weiteren Preisen auch einen Publikumspreis. Eine Jury hat aus zahlreichen Einsendungen fünf Kandidaten nominiert. Ein Wäller Kandidat ist auch darunter: Dominik Eulberg. Wer den Preis erlangt, das bestimmen: Sie. Bis Sonntag, 11. Oktober läuft die Wahl – und bitte weitersagen. Wer mitvotet, zeigt auf jeden Fall, dass ihm/ihr das Thema Umweltschutz wichtig ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.10.2020

Neue Mitarbeiterin in der Jugendarbeit

Neue Mitarbeiterin in der JugendarbeitSeit Mitte August unterstützt Henny Schneider die Jugendarbeit im Evangelischen Dekanat Westerwald. Genau ein Jahr lang wird ihr Einsatz als FSJlerin dauern. Die 19-Jährige wohnt in Kadenbach und hat dieses Jahr ihr Abitur am Goethegymnasium in Bad Ems abgelegt. Sie arbeitet seit rund fünf Jahren ehrenamtlich in der Kirchengemeinde Neuhäusel und im Dekanat im Team der Jugendarbeit mit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.09.2020

Suche nach vermisstem Jugendlichen in Westerburg gut ausgegangen

Suche nach vermisstem Jugendlichen in Westerburg gut ausgegangenUm Mitternacht wurde ein Jugendlicher in Westerburg vermisst gemeldet. Da aufgrund von Drogenkonsums mit Orientierungslosigkeit des Jungen gerechnet werden musste, beteiligten sich neben den Polizeikräften suchten fast 130 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr an der Suche, Zwar fanden die Einsatzkräfte den Jugendlichen nicht, aber er tauchte unversehrt wieder auf.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 25.09.2020

Gesprächsgruppe „Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer“ wieder aktiv

Gesprächsgruppe „Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer“ wieder aktivDie Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz und Alzheimer trifft sich nach längerer Pause wieder am Dienstag, den 6. Oktober 2020 um 10 Uhr im PARItreff (Gruppenraum) der WeKISS, Marktplatz 6, 56457 Westerburg. Dort können alle Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.09.2020

2.500 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

2.500 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnenGroße Freude für die Eheleute Jens und Simone Weidenfeller aus Guckheim. Bei der Monatsauslosung der PS-Sparkassen-Lotterie konnten die Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg im September 2.500 Euro gewinnen. Jasmin Stiltz, Leiterin der Geschäftsstelle Westerburg, und Björn Schöndorf, als Kundenberater, gratulierten Simone Weidenfeller bei einem persönlichen Treffen in der Geschäftsstelle Westerburg und überreichten den Gewinn gemeinsam mit einem Blumenstrauß.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 24.09.2020

Lena Johannson: Die Malerin des Nordlichts - Lesung

Lena Johannson: Die Malerin des Nordlichts - LesungNorwegen 1922: Signe ist talentiert, ambitioniert und vor allem eins: frei! Endlich hat sie sich aus ihrer unglücklichen Ehe gelöst, und damit von einem Mann, der für ihre große Leidenschaft, die Malerei, kein Verständnis hat. In ihrer Jugend lernte sie die schillernde Osloer Bohème kennen. Und die Kunst ihres Onkels, des Genies Edvard Munch.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.09.2020

Verkehrsunfall mit vermutlich verletztem Kind

Verkehrsunfall mit vermutlich verletztem KindIn Westerburg ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind vermutlich bei einem abrupten Bremsvorgang als Autoinsasse verletzt wurde, weil es gegen die Windschutzscheibe prallte. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Fußgänger, der die Bremsung verursachte und anschließend einen Disput mit dem Autofahrer hatte.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 17.09.2020

Grenzgänger auf Denkmaltour: Besichtigungsfahrt durch’s "WällerLand"

Grenzgänger auf Denkmaltour: Besichtigungsfahrt durch’s "WällerLand"  Der Denkmaltag ist in diesem Jahr im WällerLand zu einer bequemen und geselligen Bustour geworden, die durch beide Verbandsgemeinden – Westerburg und Wallmerod – führte. Gute Gastgeber fanden sich hier und dort – und die Reiseleitung war angenehm. Martin Rudolph (Touristik) ging mit an Bord und Markus Menges (Brandscheid) saß am Steuer. Die beiden hatten die Tour gemeinsam maßgeblich geplant.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 17.09.2020

Evangelisches Dekanat und Beginenhof suchen Kooperation

Evangelisches Dekanat und Beginenhof suchen KooperationMehr Zusammenarbeit war das Thema eines Treffens zwischen Vertreterinnen des Evangelischen Dekanats Westerwald und des Beginenhofs (Frauen gegen Gewalt e.V.) in Westerburg. Schon lange vis a´ vis benachbart in der Neustraße, soll nun der Kontakt intensiviert werden, um gemeinsame Ziele und Projekte zu verfolgen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.09.2020

Bewaffneter Raubüberfall auf eine Bäckereifiliale

Bewaffneter Raubüberfall auf eine BäckereifilialeIn Westerburg fand heute früh ein Raubüberfall auf eine Bäckerei statt, in dem der Täter die Verkäuferin mit einer Schusswaffe zur Herausgabe des Bargelds zwang. Der Räuber floh in unbekannte Richtung, eine Täterbeschreibung liegt vor. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.09.2020

Stabile Betreuungskette gibt Menschen mit Behinderung Halt

Stabile Betreuungskette gibt Menschen mit Behinderung HaltEs ist nicht immer leicht, im Beruf Fuß zu fassen – schon gar nicht für Menschen mit einer Behinderung. Der Integrationsfachdienst des Diakonischen Werks Westerwald (IFD) hat diese Männer und Frauen im Blick: Seit 30 Jahren hilft er ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 13.09.2020

Ralf Seekatz erläutert die Finanzsituation in der EU

Ralf Seekatz erläutert die Finanzsituation in der EUDer Westerburger Europa-Parlamentarier Ralf Seekatz erläutert in seinem letzten „Brief aus Brüssel“ den Wiederaufbaufonds der Europäische Union: Der Corona Crash übertrifft die Finanzkrise von 2008 bei weitem. Unser Bruttoinlandsprodukt sank im zweiten Quartal um 10 Prozent. In der Hochphase der Finanzkrise war es vergleichsweise „nur" ein Minus von 4,7 Prozent. Im europäischen Vergleich hat es die Spanier mit einem Minus von 18 Prozent, die Franzosen mit einem Minus von 14 Prozent und die Italiener mit einem Minus von 12 Prozent noch härter getroffen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 07.09.2020

Bundesliga-Luft im Schulstadion von Westerburg

Bundesliga-Luft im Schulstadion von WesterburgAm kommenden Samstag, 12. September 2020, bestreiten die U17-Junioren der TSG 1899 Hoffenheim im Westerburger Schulstadion ein Testspiel gegen den Bundesliga-Nachwuchs von Borussia Dortmund.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.09.2020

Zwei Verkehrsunfälle mit Flucht

Zwei Verkehrsunfälle mit FluchtDie Polizei bittet um Zeugenaussagen zu zwei Unfällen, die sich auf Parkplätzen ereigneten: In Westerburg wurde ein schwarzer VW Phaeton beschädigt, in Nister ein Audi A6. In beiden Fällen fuhr der Unfallverursacher unerkannt davon.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.08.2020

Brot für die Welt: Wäller sind immer noch sehr spendenfreudig

Brot für die Welt: Wäller sind immer noch sehr spendenfreudigDie Spendenbereitschaft der Wäller für „Brot für die Welt“ ist ungebrochen: 59.473 Euro haben die Kirchenbesucherinnen und –besucher im Evangelischen Dekanat Westerwald im vergangenen Jahr für das Hilfswerk gespendet – ein Plus von gut sechs Prozent gegenüber 2018.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.08.2020

Wie Kirchengemeinden nachhaltiger mit der Schöpfung umgehen können

Wie Kirchengemeinden nachhaltiger mit der Schöpfung umgehen könnenEs muss nicht gleich das neue CO2-neutrale Gemeindehaus sein. Schon mit kleine Schritten können Kirchengemeinden dazu beitragen, die Schöpfung zu bewahren und Ressourcen zu schonen. Wie das im Gemeinde-Alltag funktionieren kann, haben nun zwei Experten während eines Info-Abends im Westerburger Pfarrer-Ninck-Haus erklärt: Cassandra Silk ist Klimaschutz-Managerin bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und Hartmut Baden Umweltbeauftragter des Evangelischen Dekanats Westerwald.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 21.08.2020

Kreis fördert Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen

Kreis fördert Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen Das Diakonische Werk im Westerwaldkreis hat jüngst einen Förderbescheid über 52.009,55 Euro aus dem Kreishaus in Montabaur erhalten. Mit den Mitteln unterstützt der Kreis jährlich deren Kontakt- und Informationsstelle für psychisch kranke Menschen (KIS). Die Diakonie bietet schon seit mehr als 20 Jahren Hilfen für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige aus dem Westerwaldkreis in Westerburg und in Montabaur an.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 14.08.2020

Kulturpreis Westerwald für Christine Klein und Museumsverein Westerburg

Kulturpreis Westerwald für Christine Klein und Museumsverein Westerburg Vor sieben Jahren riefen die sieben Service-Clubs im Westerwald – die Lions Clubs Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Bad Marienberg, Montabaur-Hachenburg, Montabaur Mons-Tabor und Westerwald sowie die beiden Rotary Clubs Montabaur und Westerwald – den Kulturpreis Westerwald ins Leben. Seither wird er alle zwei Jahre ausgelobt und ist mit 3.000 Euro dotiert.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 13.08.2020

SPD-Politiker im Beginenhof: Da sein in Krisenzeiten

SPD-Politiker im Beginenhof: Da sein in KrisenzeitenDie Corona-Zeit hat auch dem Beginenhof mit seinen umfassenden Angeboten für Frauen finanziell und inhaltlich einiges abverlangt, diesen Eindruck konnten die SPD-Politiker Tanja Machalet, Hendrik Hering und Caroline Albert-Woll im Gespräch mit der Geschäftsführerin und den Leiterinnen der insgesamt sechs Fachbereiche gewinnen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.08.2020

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter AlkoholeinflussDie Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall in der Herbert-Dohnalek-Straße in Westerburg am Dienstag. Es kam zu einer Berührung im Begegnungsverkehr mit einem Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.08.2020

Dennis Sturm im Dialog mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Dennis Sturm im Dialog mit Ministerpräsidentin Malu DreyerDie Corona-Krise wütet nun schon seit vielen Monaten und neben den gesundheitlichen und gesellschaftlichen Schwierigkeiten, stehen auch viele Unternehmen in angespannten wirtschaftlichen Situationen. In solchen Zeiten ist der Austausch zwischen verantwortlichen Politikern und Unternehmern von essenzieller Bedeutung um die gegenseitigen Probleme, aber auch Entscheidungen zu verstehen und darauf mögliche weitere Handlungen abzuwägen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 28.07.2020

Bauwagen-Konzert am 16. August

Bauwagen-Konzert am 16. AugustEin ganz besonderes Konzertereignis steht direkt am Ende der Sommerferien auf dem Programm: Am Sonntag, dem 16. August wird um 18.30 Uhr das erste Open-Air Bauwagen-Konzert in Westerburg starten. Das Bauwagen-Konzert findet auf dem großen Außengelände gegenüber der Evangelischen Kita in der Danziger Straße statt (auf dem Gelände steht ein Bauwagen für die Kita-Kinder – deshalb der Name!).

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.07.2020

Frontalcrash zwischen zwei PKW - Großeinsatz für Rettungskräfte

Frontalcrash zwischen zwei PKW - Großeinsatz für RettungskräfteAKTUALISIERT Gegen 14:30 Uhr kam es aus noch ungeklärter Ursache auf der L 288, Abfahrt zur L 300, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Bei dem Unfall wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.07.2020

Theologe spricht über Richard von Weizsäcker

Theologe spricht über Richard von Weizsäcker„Richard von Weizsäcker: Evangelischer Christ und politischer Denker“ – das ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Evangelische Erwachsenenbildung des Dekanats Westerwald am Dienstag, 25. August, in die Westerburger Schlosskirche einlädt. Ab 19 Uhr erinnert der Theologe Professor Dr. Werner Zager an den ehemaligen Bundespräsidenten, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.07.2020

Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad

Verkehrsunfall zwischen PKW und FahrradAm Donnerstag, den 9. Juli gegen 17:10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Neumarktstraße/An der Talbrücke in Westerburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrrad. Die Polizei in Westerburg bittet um Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.07.2020

Blutspendemarathon in Westerburg am 5. September

Blutspendemarathon in Westerburg am 5. SeptemberTäglich werden circa 15.000 Blutspenden für die Versorgung von kranken und verletzten Menschen in Deutschland benötigt. Der DRK-Blutspendedienst West hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Teil zu dieser Versorgung beizutragen und die Krankenhäuser und Praxen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit lebenswichtigen Blutpräparaten zu versorgen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 29.06.2020

Janick Pape CDU-Direktkandidat im Landtagswahlkreis 5

Janick Pape CDU-Direktkandidat im Landtagswahlkreis 5Die Christdemokraten aus den Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Selters und Westerburg haben über die Direktkandidatur im Wahlkreis 5 für die Landtagswahl 2021 in einer Mitgliederversammlung entschieden. Unter der Tagungsleitung des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick MdB wurden jeweils einstimmig der Westerburger Stadtbürgermeister Janick Pape zum Wahlkreiskandidaten und Kreistagsmitglied Pia Hüsch-Schäfer aus Hachenburg zur B-Kandidatin gewählt. Der Spitzenkandidat der rheinland-pfälzischen CDU, Christian Baldauf MdL, machte in seiner Rede Versäumnisse der SPD-Landesregierung deutlich und zeigte Schwerpunkte künftiger Landespolitik auf.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.06.2020

5.000 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

5.000 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnenGroße Freude für die Eheleute Ferger aus Westerburg. Bei der Monatsauslosung der PS-Sparkassen-Lotterie konnten die Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg im Juni 5.000 Euro gewinnen. Jasmin Stiltz, Leiterin der Geschäftsstelle Westerburg, und Kundenberater Christoph Speicher gratulierten und überreichten den Gewinn mit einem Blumenstrauß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.06.2020

Kirche zertifiziert Hartmut Baden zum Umweltauditor

Kirche zertifiziert Hartmut Baden zum UmweltauditorHartmut Baden ist zum kirchlichen Umweltauditor zertifiziert worden. Der Umweltbeauftrage des Evangelischen Dekanats Westerwald ist nun befähigt, Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen im Rahmen des Programms „Grüner Hahn“ zu beraten und zu begleiten. Der „Grüne Hahn“ ist das Umweltmanagement der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Es unterstützt Gemeinden und kirchliche Einrichtungen dabei, ihr umweltgerechtes Verhalten zu überprüfen und zu verbessern. Der „Grüne Hahn“ ist auf der Grundlage der Europäischen Umweltaudit-Verordnung (EMAS) entwickelt worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Golfclub Wiesensee: Clubmeisterschaften 2020
Westerburg. Am Samstag, den 5. und Sonntag, den 6. September fanden auf der Anlage des Golfclub Wiesensee die Clubmeisterschaften ...

Fensterscheibe in Westerburg eingeschlagen
Westerburg. Vermutlich in der Nacht vom 6. auf den 7. August kam es am Marktplatz 6 in Westerburg zu einer Sachbeschädigung. ...

Verkehrsunfallflucht in Rennerod
Rennerod. Am Dienstag, dem 30. Juni, im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 20:10 Uhr, wurde ein silberner PKW BMW bei einem Unfall ...

Parkplatzrempler in Westerburg, Zeugen gesucht
Westerburg. Am Montag, 22. Juni, zwischen 16:15 und 16:40 Uhr wurde ein roter PKW Skoda Octavia mit Westerwald-Kennzeichen ...

Unfallflucht nach Parkplatzunfall
Westerburg. Am 29. April, im Zeitraum 9 Uhr bis 10.15 Uhr, wurde auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer ...

Parkplatzunfall mit Fahrerflucht
Westerburg. Am Dienstag, dem 21. April, im Zeitraum von 14:30 bis 14:50 Uhr, wurde auf dem Kauflandparkplatz ein dunkler ...

Mann nach Sturz von Felsen schwer verletzt
Westerburg. Am Karfreitag gegen 16:40 Uhr wurde der Polizei Westerburg gemeldet, dass ein Mann von der Plattform "Alter Katzenstein" ...

Absagen: WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe
Westerburg. Absage aller Veranstaltungen der WeKISS und des Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe Westerburg bis zum 19. April: ...

Flucht nach Parkplatzunfall
Westerburg. Am Freitag, dem 20.03.2020, ca. 08:20 bis 08:45 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Westerburg ...

WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe Westerburg zu
Westerburg. Mit Blick auf die aktuelle Gefährdungslage hat der Landesverband soeben entschieden, dass alle Veranstaltungen ...



Unternehmen



Vereine

Werbung