Werbung

Gemeinden


Westerburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Westerburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56457
Artikel aus Westerburg

Politik | Artikel vom 29.06.2020

Janick Pape CDU-Direktkandidat im Landtagswahlkreis 5

Janick Pape CDU-Direktkandidat im Landtagswahlkreis 5Die Christdemokraten aus den Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Selters und Westerburg haben über die Direktkandidatur im Wahlkreis 5 für die Landtagswahl 2021 in einer Mitgliederversammlung entschieden. Unter der Tagungsleitung des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick MdB wurden jeweils einstimmig der Westerburger Stadtbürgermeister Janick Pape zum Wahlkreiskandidaten und Kreistagsmitglied Pia Hüsch-Schäfer aus Hachenburg zur B-Kandidatin gewählt. Der Spitzenkandidat der rheinland-pfälzischen CDU, Christian Baldauf MdL, machte in seiner Rede Versäumnisse der SPD-Landesregierung deutlich und zeigte Schwerpunkte künftiger Landespolitik auf.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.06.2020

5.000 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

5.000 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnenGroße Freude für die Eheleute Ferger aus Westerburg. Bei der Monatsauslosung der PS-Sparkassen-Lotterie konnten die Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg im Juni 5.000 Euro gewinnen. Jasmin Stiltz, Leiterin der Geschäftsstelle Westerburg, und Kundenberater Christoph Speicher gratulierten und überreichten den Gewinn mit einem Blumenstrauß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.06.2020

Kirche zertifiziert Hartmut Baden zum Umweltauditor

Kirche zertifiziert Hartmut Baden zum UmweltauditorHartmut Baden ist zum kirchlichen Umweltauditor zertifiziert worden. Der Umweltbeauftrage des Evangelischen Dekanats Westerwald ist nun befähigt, Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen im Rahmen des Programms „Grüner Hahn“ zu beraten und zu begleiten. Der „Grüne Hahn“ ist das Umweltmanagement der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Es unterstützt Gemeinden und kirchliche Einrichtungen dabei, ihr umweltgerechtes Verhalten zu überprüfen und zu verbessern. Der „Grüne Hahn“ ist auf der Grundlage der Europäischen Umweltaudit-Verordnung (EMAS) entwickelt worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.06.2020

Auf dem 5-Seen-Radweg Natur und Wasser genießen

Auf dem 5-Seen-Radweg Natur und Wasser genießenFünf zauberhafte Seen, bildschöne Kleinstädte und eine herrliche Natur: Dies sind die Zutaten für eine wunderbare und herausfordernde Radtour durch den Hohen Westerwald und das Wäller Land. In erster Linie sind als Highlights der Strecke der Secker Weiher, der Wiesensee, der Hahner Waldsee, der Seeweiher von Mengerskirchen und die Krombachtalsperre zu nennen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.06.2020

Evangelische Sommerfreizeiten werden wegen Corona abgesagt

Evangelische Sommerfreizeiten werden wegen Corona abgesagtEs ist ein hartes Jahr für die Organisatoren von evangelischen Freizeiten im Dekanat Westerwald. Die Jugendreferenten, Bildungsbeauftragten und Gemeindepädagogen und natürlich die evangelischen Kirchengemeinden hatten für die Urlaubszeit – vornehmlich in den Sommerferien- Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geplant. Viel Herzblut und Vorfreude steckt in den Planungen für die Reisen, die nun zum großen Teil wegen der Coronakrise abgesagt werden müssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.06.2020

Corona: Maskenpflicht wird für Evangelische Kirchen gelockert

Corona: Maskenpflicht wird für Evangelische Kirchen gelockertDie Maskenpflicht für evangelische Gottesdienste ist in Rheinland-Pfalz gelockert worden. Wie die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mitteilt, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen (also auch in Kirchen) weiterhin verpflichtend; am Platz entfällt diese Pflicht ab dem 10. Juni jedoch. Das bedeutet, dass Gottesdienstbesucher und –besucherinnen beim Umhergehen sowie beim Betreten und Verlassen der Kirche eine Maske tragen müssen. Sobald sie auf ihrem Platz sitzen, können sie diese aber abnehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.06.2020

Westerburgerin unterstützt mit sozialem Engagement den Beginenhof

Westerburgerin unterstützt mit sozialem Engagement den BeginenhofIhre Kreativität setzt Ulla Kefferpütz seit langem in tolle Handarbeitsideen um – die aktuellen Schutzbestimmungen haben sie auf die Idee gebracht, komfortable Mund-Nasen-Bedeckungen herzustellen. Dabei ließ sie sich aus dem asiatischen Raum inspirieren und gestaltet den Mundschutz nach einem besonderen Nähverfahren, bei dem kein Draht verwendet werden muss und der Schutz- und Tragekomfort sehr hoch ist. Schön bunt und individuell verziert, sehen die zurzeit stark nachgefragten Masken vielfältig aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.06.2020

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Spielend die EU und Europa kennenlernen Wie kann man das Thema Europa und die Europäische Union vertiefen und dabei auch noch spielerisch darstellen? Hierzu stellten Schüler/innen der gymnasialen Oberstufe der BBS Westerburg Überlegungen an. Heraus kam die Kreierung eines Brettspieles, das man ‚eudentity‘ benannte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.05.2020

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"?

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"? In seinem neuesten „Brief aus Brüssel“ erklärt der Westerwälder Europaabgeordnete Ralf Seekatz verständlich Struktur und Bedeutung des gerade von Ursula von der Leyen vorgestellten Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission, in dem 750 Milliarden Euro von der Europäischen Union bereitgestellt werden sollen, um die Folgen der „Corona-Krise" abzufedern und der europäischen Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2020

Kirchengemeinden präsentieren Videogottesdienst zu Pfingsten

Kirchengemeinden präsentieren Videogottesdienst zu PfingstenFünf Wäller Kirchengemeinden haben gemeinsam mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald einen außergewöhnlichen Videogottesdienst zu Pfingsten produziert: Das Team aus Hachenburg, Altstadt, Kroppach, Alpenrod und Höchstenbach nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Region – nicht nur in die Gotteshäuser, sondern auch zu recht ungewöhnlichen Gottesdienstorten wie der Kroppacher Kirchwiese oder dem Hachenburger Marktplatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.05.2020

Hinterhältige Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen

Hinterhältige Sachbeschädigung an mehreren FahrzeugenAuf perfide Art und Weise beging ein unbekannter Täter einen Anschlag auf Fahrzeuge, die den Mitarbeiterparkplatz der Agentur für Arbeit in Westerburg nutzten. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet die Bevölkerung um sachdienliche Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.05.2020

Kita-Notgruppen geraten an ihre Grenzen

Kita-Notgruppen geraten an ihre GrenzenDie Kinder der Wiesengruppe der Evangelischen Kindertagesstätte Westerburg sind zufrieden. Der Bauwagen und das zugehörige große Spielgelände gegenüber dem Kindergarten bieten alles, was sie zum Spielen brauchen. Und der Betreuungsschlüssel ist prima. Zwei Erzieherinnen bilden ein Team mit nur zehn Kindern – Vorschrift in Corona-Zeiten. Aber personell und räumlich ist die Kita inzwischen an ihren Grenzen angelangt, berichtet Leiterin Nicole John.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2020

Himmelfahrtsgottesdienst mit Händen und Füßen, auf dem Fahrrad und auf der grünen Wiese

Himmelfahrtsgottesdienst mit Händen und Füßen, auf dem Fahrrad und auf der grünen Wiese Sechs Wäller Kirchengemeinden haben für Christi Himmelfahrt einen außergewöhnlichen Film gedreht: einen Gottesdienst, der größtenteils in freier Natur gedreht worden ist. Das Video der evangelischen Kirchengemeinden Alsbach, Ransbach-Baumbach-Hilgert, Montabaur, Wirges, Höhr-Grenzhausen und Neuhäusel nimmt die Zuschauer mit auf eine Tour durch Orte des Westerwalds.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2020

Himmelfahrt feiern viele Kirchengemeinden draußen

Himmelfahrt feiern viele Kirchengemeinden draußenDen Tag im Grünen verbringen ist an Christi Himmelfahrt eine schöne Tradition. Auch im Evangelischen Dekanat Westerwald sind Gottesdienste in der freien Natur sehr beliebt, wenn das Wetter passt. Weiterer Pluspunkt in diesem Jahr: Das Corona-bedingte Abstand-Halten fällt draußen weitaus leichter, was mehr Besucher möglich macht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.05.2020

Geld aus „evm-Ehrensache“ an drei Vereine aus der VG Westerburg

Geld aus „evm-Ehrensache“ an drei Vereine aus der VG WesterburgDie Corona-Pandemie trifft auch viele Vereine hart. Hier hilft die Energieversorgung Mittelrhein (evm) mit der „evm-Ehrensache“. Schon seit Jahren unterstützt sie mit ihrem Spendenprogramm Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.05.2020

Großbrand vernichtet Maschinenhalle auf Reiterhof

Großbrand vernichtet Maschinenhalle auf ReiterhofEin Großbrand vernichtete am Sonntagmittag (17. Mai) eine große Maschinenhalle auf dem Reiterhof „Bärhöl“ zwischen Frickhofen und Niederzeuzheim bis auf die Grundmauern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.05.2020

Unter Alkoholeinfluss in Gartenmauer gefahren

Unter Alkoholeinfluss in Gartenmauer gefahrenBei einem Unfall unter Alkoholeinfluss in Westerburg entstand am Samstag erheblicher Sachschaden an einer Gartenmauer und dem kollidierten Fahrzeug. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Ihr Führerschein wurde direkt sichergestellt.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 04.05.2020

315.000 Euro für Sanierung der Schafbachbrücke in der Neustraße Westerburg

315.000 Euro für Sanierung der Schafbachbrücke in der Neustraße WesterburgDie Stadt Westerburg kann sich über eine besonders hohe Förderung aus dem Investitionsstock des Landes Rheinland-Pfalz freuen. Diese gute Nachricht konnte der Westerwälder SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering heute aus einem Gespräch mit Innenminister Roger Lewentz in Mainz mit in seinen Heimatwahlkreis bringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.05.2020

Westerburger Ralf Seekatz im ECON Ausschuss des Europäischen Parlaments

Westerburger Ralf Seekatz im ECON Ausschuss des Europäischen ParlamentsAufgrund des Brexit und des damit verbundenen Ausscheidens der britischen Abgeordneten aus dem Europäischen Parlament, erhalten die CDU/CSU Mitglieder der Fraktion der Europäischen Volkspartei einen zusätzlichen Sitz im ECON Ausschuss. Somit ist die CDU/CSU nun mit drei Deutschen in diesem wichtigen Ausschuss vertreten. Diesen wichtigen dritten Ausschusssitz erhielt Ralf Seekatz, der auch weiterhin im LIBE-Ausschuss (Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) tätig sein wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.05.2020

Gottesdienste: Auf Wäller Gemeinden kommt viel Arbeit zu

Gottesdienste: Auf Wäller Gemeinden kommt viel Arbeit zu Ab sofort dürfen in den Kirchen wieder Gottesdienste gefeiert werden – auch in denen des Evangelischen Dekanats Westerwalds. Trotzdem sind die Zusammenkünfte anders als vor der Corona-Krise. Denn es gibt strenge Regeln, was die Gläubigen dürfen und auf was sie vorerst verzichten müssen. Der Präses des Evangelischen Dekanats Westerwald, Bernhard Nothdurft, und der Stellvertretende Dekan Benjamin Schiwietz beantworten die wichtigsten Fragen zu Gottesdiensten in der Corona-Zeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.04.2020

Verkehrsunfall mit Flucht an einer Tankstelle - Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit Flucht an einer Tankstelle - ZeugenaufrufDie Polizeiinspektion Westerburg sucht Zeugen eines Unfalls bei der ED-Tankstelle in Westerburg, an dem ein PKW mit Pferdeanhänger und ein roter PKW beteiligt waren. Letzterer verließ unerlaubt die Unfallstelle. Ist jemand dieser rote Wagen aufgefallen? Das Kennzeichen wäre hilfreich bei der Klärung des Unfalls.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.04.2020

Jugendkirche und Bistum starten Challenge #gottmachtsinn

Jugendkirche und Bistum starten Challenge #gottmachtsinnKann man Gottes Stimme hören? Und wenn ja: Welchen Einfluss hat dieser Ruf aufs eigene Leben? #gottmachtsinn nennt sich ein Projekt der Evangelischen Jugendkirche Way to J und des Teams „Berufe der Kirche“ des Bistums Limburg – und die Raute verrät, dass es im Internet stattfindet. „Das Ziel von #gottmachtsinn ist, Menschen mit kurzen Videos zu ermutigen, über ihre ganz persönliche Berufung nachzudenken, auf Gottes Ruf zu hören und diesem zu folgen“, erklärt Mit-Initiator Stefan Ley.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.04.2020

Evangelischer Krankenhausseelsorger vermisst Gespräche mit Patienten

Evangelischer Krankenhausseelsorger vermisst Gespräche mit PatientenAls Pfarrer für Krankenhausseelsorge ist Frank Dönges oft bei Menschen, die krank oder seelisch belastet sind. Manchmal spricht und betet er mit ihnen, manchmal hört er einfach nur zu. Kleine Dinge, die den Patienten im tristen Klinikalltag aber eine große Hilfe sein können. Gerade in Zeiten einer Pandemie. Aber so einfach ist das nicht. Denn obwohl sich viele Patienten in diesen verrückten Tagen Beistand wünschen, kann Frank Dönges nicht bei ihnen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2020

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Verkehrsunfall mit zwei verletzten PersonenEin Alleinunfall mit einem PKW forderte am Samstagnachmittag zwei Verletzte. Bei ihnen handelt es sich um junge Männer aus der Verbandsgemeinde Westerburg, die in Krankenhäuser gebracht wurden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, außerdem wurde ein Zaun beschädigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.04.2020

Christen im Westerwald feierten auf kreative Art und Weise das Osterfest

Christen im Westerwald feierten auf kreative Art und Weise das OsterfestOb mit Gottesdiensten im Internet, musikalischen Osternächten, Hausandachten oder singend auf der Straße: Auch in diesem Jahr haben die Menschen des Westerwalds Ostern gefeiert – trotz und gerade wegen der Corona-Krise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2020

Ostergottesdienste: Protestanten feiern auf kreative Art und Weise

Ostergottesdienste: Protestanten feiern auf kreative Art und WeiseAuch in diesem Jahr feiern die Westerwälder Ostern. Zwar nicht gemeinsam in den Kirchen. Aber auf kreative Art und Weise: zum Beispiel mit Online-Gottesdiensten, atmosphärisch-musikalischen Osternächten, einem Magazin oder über die dorfeigene Beschallungsanlage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.04.2020

Kirchen rufen auf: Alle Wäller sollen an Ostern singen

Kirchen rufen auf: Alle Wäller sollen an Ostern singenObwohl die Corona-Krise das Leben fest im Griff hat: Bald ist Ostern. Die beiden großen Westerwälder Kirchen wollen das Fest in diesem verrückten Jahr auf eine ganz außergewöhnliche Art feiern: Die Osterfreude soll als Lied in die Welt hinausgerufen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.04.2020

Junge Christen verschicken handgeschriebene Hoffnungsbriefe

Junge Christen verschicken handgeschriebene HoffnungsbriefeMit (echten) Briefen durch die Coronazeit: Die Evangelische Jugendkirche Way to J ruft zur Aktion „Letters of Hope“ auf. Die Idee dahinter: Jeder nimmt sich ein schönes Blatt Papier, einen guten Stift oder eine alte Schreibmaschine und schreibt einen Brief, der von Herzen kommt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.03.2020

Diakonie ist gerade jetzt für Hilfesuchende da

Diakonie ist gerade jetzt für Hilfesuchende daAuch wenn das Coronavirus das öffentliche Leben zurzeit im Griff hat: Die Diakonie steht den Menschen auch (und gerade) in diesen Zeiten mit Rat und Tat zur Seite. „Zwar können viele Angebote nicht mehr von Angesicht zu Angesicht stattfinden“, sagt Wilfried Kehr, Leiter des Diakonischen Werks Westerwald. „Aber wir sind im Rahmen unserer Möglichkeiten da und lassen niemanden im Regen stehen“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.03.2020

Pfarrer und Dekan a. D. Gerhard Zimmermann verstorben

Pfarrer und Dekan a. D. Gerhard Zimmermann verstorbenÜber dreißig Jahre lang hat Pfarrer Gerhard Zimmermann das evangelische Leben im Westerwald geprägt. Nun ist der ehemalige Dekan des damaligen Evangelischen Dekanats Bad Marienberg im Alter von 89 Jahren verstorben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.03.2020

Corona: Vorerst keine evangelischen Gottesdienste mehr

Corona: Vorerst keine evangelischen Gottesdienste mehrIn den Evangelischen Kirchengemeinden des Westerwalds werden bis auf weiteres keine Gottesdienste mehr gefeiert. Nach den gemeinsamen Leitlinien von Bund und Ländern zum Kampf gegen die Corona-Epidemie vom Montagabend sind Zusammenkünfte in Kirchen verboten. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau teilt mit, dass dies in den nächsten Wochen und wohl auch über Ostern hinaus so sein wird. Geklärt wird zurzeit, ob das Verbot von Zusammenkünften in Kirchen bedeutet, dass die Kirchen generell auch für das persönliche Gebet geschlossen werden müssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2020

Sommerferien in Südfrankreich: Beachcamp für junge Leute ab 13 Jahren

Sommerferien in Südfrankreich: Beachcamp für junge Leute ab 13 JahrenSommer – Sonne – Strand – Sport – oder chillen und soo viel Meer. Der CVJM Bad Marienberg lädt zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg und dem Dekanat Westerwald zu einer Jugend-Sommerfreizeit nach Südfrankreich ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2020

Menschen mit psychischer Erkrankung tanken Kraft im Fitnessstudio

Menschen mit psychischer Erkrankung tanken Kraft im FitnessstudioAndreas steht die Anstrengung ins Gesicht geschrieben: Nach seiner Einheit auf dem Crosstrainer wirkt er erschöpft, aber glücklich. Jeden Montag kommt er in den Westerburger „Kreuzpunkt“ und strampelt sich auf den Geräten des Fitnessstudios ab – gemeinsam mit 20 anderen Menschen, die ebenfalls unter einer psychischen Erkrankung leiden. Die Gruppe besteht aus Klienten der Tagesstätte des Diakonischen Werks in Westerburg. Anfang 2019 haben die Männer und Frauen einen für sie mutigen Schritt gemacht und sich auf das Abenteuer Fitnessstudio eingelassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 06.03.2020

Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats in Westerburg

Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats in WesterburgABGESAGT. Die Synode des Evangelischen Dekanats Westerwald kommt am Samstag, den 14. März in Westerburg zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Tagungsort ist das Ratsaalgebäude in der Neustraße 40a. Die Synode beginnt um 9 Uhr mit einem Gottesdienst. Schwertpunktthema der Synode ist der Haushalt für das laufende Jahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 05.03.2020

Experte gibt clevere Tipps für einen naturnahen Garten

Experte gibt clevere Tipps für einen naturnahen GartenEin naturnah gestalteter Garten ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern tut auch der Umwelt gut. Er bietet Lebensraum für zahlreiche Insekten, Vögel und Igel und ist auch für uns Menschen ein grünes Refugium. Marcel Weidenfeller vom NABU Hundsangen hat sich solch ein Kleinod vor der Haustür geschaffen: Im Westerburger Karl-Herbert-Haus verriet er unter der Überschrift „Verrückt nach Vielfalt – insektenfreundliche Gartengestaltung“ rund 15 Gästen, wie sich ökologisch nachhaltige Gärten am besten planen und anlegen lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2020

Neue Mitarbeitervertretung im Evangelischen Dekanat Westerwald gewählt

Neue Mitarbeitervertretung im Evangelischen Dekanat Westerwald gewähltDas Evangelische Dekanat Westerwald hat eine neue Mitarbeitervertretung. Am Mittwoch (26. Februar) wurde am Vormittag bis 11:30 Uhr ein Wahllokal im Karl-Herbert-Haus in Westerburg vorgehalten. Die weitaus meisten Stimmen gingen jedoch per Briefwahl ein. Von den 415 wahlberechtigten MitarbeiterInnen wählten 155 Personen. 18 Stimmen waren ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 37 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.02.2020

Geschädigte nach betrügerischen Pelz- und Schmuckankäufen gesucht

Geschädigte nach betrügerischen Pelz- und Schmuckankäufen gesuchtIn dem Zeitraum vom 11. Dezember 2019 bis 10. Februar 2020 wurde der Ankauf von Gold und Pelzen am Wiesensee und in Westerburg angeboten. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Betrugsmasche. Die Polizei bittet Geschädigte sich zu melden, da Münzen, Pelzmützen, Porzellan und anderes gefunden wurden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.02.2020

Notfallseelsorge: Die Einsatzzahlen im Kreis steigen

Notfallseelsorge: Die Einsatzzahlen im Kreis steigenDie Notfallseelsorge (NFS) im Westerwaldkreis hatte 2019 mehr Einsätze als im Jahr zuvor. Insgesamt mussten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer 112-Mal ausrücken – 14-Mal häufiger als 2018. Gestiegen ist auch die Zahl der Alarmierungen nach Selbstmorden: Sie hat sich mehr als verdreifacht. 2018 gab es fünf Einsätze nach einem Suizid, 2019 waren es 17.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2020

Jugendliche beißen die Zähne zusammen

Jugendliche beißen die Zähne zusammenNiemals aufgeben. Oder vielleicht doch? Wann lohnt es sich, die Zähne zusammenzubeißen? Und wann wird’s zur Qual? Unter dem Motto „Sieben Wochen ohne Aufgeben“ wird sich die Evangelische Jugendkirche „Way to J“ diesen Fragen widmen – und am Ende der Fastenzeit vielleicht wissen, für was sich Anstrengungen wirklich lohnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.02.2020

Ein Gottesdienst, der um die Welt geht

Ein Gottesdienst, der um die Welt gehtEr ist eine der größten ökumenischen Bewegungen weltweit und spannt bereits seit 1927 ein internationales Netz von Gebet und Solidarität um den Globus: Der „Weltgebetstag der Frauen“ steht am ersten Freitag im März jedes Jahres fest im Veranstaltungskalender evangelischer und katholischer Gemeinden weltweit. Christinnen aus 120 Ländern nehmen daran teil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.02.2020

Verkehrsunfallflucht in Westerburg

Verkehrsunfallflucht in WesterburgDie Polizeiinspektion Westerburg bittet den mitbeteiligten VW-Fahrer eines Verkehrsunfalls am Freitag in Westerburg, sich zu melden. Auch Zeugen des Unfalls bei einem Getränkemarkt werden um sachdienliche Angaben gebeten, da der VW-Fahrer keine Personenangaben hinterließ.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.02.2020

Gesprächsgruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/Alzheimer

Gesprächsgruppe Angehörige von Menschen mit Demenz/AlzheimerDie Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz und Alzheimer trifft sich das nächste Mal am Dienstag, den 3. März um 10 Uhr im PARItreff (Gruppenraum) der WeKISS, Markplatz 6, 56457 Westerburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.02.2020

Ralf Seekatz, MdEP Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON)

Ralf Seekatz, MdEP Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) Aufgrund des Brexit und des damit verbundenen Ausscheidens der britischen Abgeordneten aus dem Europäischen Parlament, erhalten die CDU/CSU Mitglieder der Fraktion der Europäischen Volkspartei zusätzliche Sitze in verschiedenen Ausschüssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.02.2020

Kulturpreis Westerwald: Bewerbungsfrist läuft

Kulturpreis Westerwald: Bewerbungsfrist läuftAktuell läuft wieder die Bewerbungsfrist für den Kulturpreis Westerwald. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre von den sieben Service-Clubs des Westerwalds verliehen und fördert damit in besonderer Weise das Kunst- und Kulturengagement in der Region.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2020

Unterstützung für das Diakonische Werk vom Seniorenheim Dickmann

Unterstützung für das Diakonische Werk vom Seniorenheim DickmannEine großzügige Spende hat das Regionale Diakonische Werk in Westerburg in Empfang genommen. Erika Dickmann vom Seniorenheim Dickmann in Rennerod überreichte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an den Leiter Wilfried Kehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.02.2020

Ökumenische Gottesdienste machen Lust auf Fest des Glaubens

Ökumenische Gottesdienste machen Lust auf Fest des GlaubensDer Ökumenische Kirchentag wirft seine Schatten voraus: Rund 15 Monate vor dessen Start in Frankfurt haben sich zahlreiche katholische und evangelische Gemeinden auf das große Glaubensfest eingestimmt und einen „Kirchentagssonntag“ gefeiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.02.2020

JSG Atzelgift ist Sieger beim Sparkassen-Cup

JSG Atzelgift ist Sieger beim Sparkassen-CupEine ansehnliche Zuschauerzahl verfolgte in der Sporthalle in Westerburg die Entscheidung um den Kreismeister Westerwald/Sieg 2020 bei den A-Junioren. Sie sahen ein tolles Finale bei den A-Junioren Futsal-Hallenkreis-Meisterschaften.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.02.2020

Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermittelt

Futsal Hallen-Kreismeister bei C- und D-Jugend ermitteltDie JSG Wolfstein siegt bei den C-Junioren im Futsal Hallen-Kreisturnier, die JSG Neitersen/Altenkirchen belegt Platz zwei. Die JSG Wolfstein war bei den C-Junioren in der Halle erfolgreich und wurde somit Kreismeister 2020 im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Bei den D-Junioren siegte die JSG Neunkhausen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2020

Evangelische Kirche verstärkt Engagement für die Gesellschaft

Evangelische Kirche verstärkt Engagement für die GesellschaftDer Fachbereich Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Westerwald erhält ein neues Gesicht. Nadine Bongard aus Marienrachdorf hat ab dem ersten Februar mit einer halben Stelle hier die Arbeit aufgenommen. Sie arbeitet künftig mit dem Leiter des regionalen Diakonischen Werks, Wilfried Kehr, zusammen, der bereits seit fünf Jahren mit einem Viertelstellenanteil die Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat Westerwald verantwortet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.02.2020

Wenn Glaube unter die Haut geht: Tattoos und Christentum

Wenn Glaube unter die Haut geht: Tattoos und ChristentumTattoos sind im Trend. Sie sind dem eher zwielichtigen Ruf des Knast- oder Matrosenschmucks längst entkommen und zum Mainstream geworden. Und dennoch steckt dahinter der Wunsch vieler Menschen nach Einzigartigkeit. Oder sie sind sogar ein Ausdruck des Glaubens, sagt der Westerwälder Theologe und Schriftsteller Paul-Henri Campbell in seinem Buch: „Tattoo und Religion. Die bunten Kathedralen des Selbst.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Verkehrsunfallflucht in Rennerod
Rennerod. Am Dienstag, dem 30. Juni, im Zeitraum zwischen 17 Uhr und 20:10 Uhr, wurde ein silberner PKW BMW bei einem Unfall ...

Parkplatzrempler in Westerburg, Zeugen gesucht
Westerburg. Am Montag, 22. Juni, zwischen 16:15 und 16:40 Uhr wurde ein roter PKW Skoda Octavia mit Westerwald-Kennzeichen ...

Unfallflucht nach Parkplatzunfall
Westerburg. Am 29. April, im Zeitraum 9 Uhr bis 10.15 Uhr, wurde auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer ...

Parkplatzunfall mit Fahrerflucht
Westerburg. Am Dienstag, dem 21. April, im Zeitraum von 14:30 bis 14:50 Uhr, wurde auf dem Kauflandparkplatz ein dunkler ...

Mann nach Sturz von Felsen schwer verletzt
Westerburg. Am Karfreitag gegen 16:40 Uhr wurde der Polizei Westerburg gemeldet, dass ein Mann von der Plattform "Alter Katzenstein" ...

Absagen: WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe
Westerburg. Absage aller Veranstaltungen der WeKISS und des Kontaktbüros PflegeSelbsthilfe Westerburg bis zum 19. April: ...

Flucht nach Parkplatzunfall
Westerburg. Am Freitag, dem 20.03.2020, ca. 08:20 bis 08:45 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Westerburg ...

WeKISS und Kontaktbüro Pflege-Selbsthilfe Westerburg zu
Westerburg. Mit Blick auf die aktuelle Gefährdungslage hat der Landesverband soeben entschieden, dass alle Veranstaltungen ...

Gullideckel in Westerburg ausgehoben
Westerburg. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: In der Nacht von Freitag, 7. Februar, auf Samstag, 8. Februar, wurde ...

Fortbildung „Betreuungsrecht und seine Praxis“
Wsterburg. Der Betreuungsverein der Diakonie im Westerwald e.V. Westerburg und der Betreuungsverein Lotsendienst Betreuungen ...



Unternehmen



Vereine

Werbung