Werbung

Gemeinden


Streithausen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57629
Artikel aus Streithausen

Region | Artikel vom 24.07.2020

Aktuelle Polizeiarbeit auf Westerwälder Straßen

Aktuelle Polizeiarbeit auf Westerwälder Straßen Die Polizeiinspektionen in Hachenburg und Montabaur melden eine Verkehrsunfallflucht durch einen LKW-Fahrer, der in Streithausen eine Steinmauer beschädigt hat, einen Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger in Unnau sowie Randale in Obererbach, bei der mehrere Leitpfosten und Verkehrsschilder mutwillig beschädigt wurden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 06.07.2020

An der Nisterbrücke in Marienstatt gehen die Bauarbeiten weiter

An der Nisterbrücke in Marienstatt gehen die Bauarbeiten weiterDer Anblick der zur Hälfte sanierten Nisterbrücke in Marienstatt war zu Beginn des Jahres recht ungewöhnlich, denn die Bauarbeiten wurden über den Winter unterbrochen. "Mit Beginn der Sommerferien haben die Arbeiten an der Brücke wieder begonnen und das Land Rheinland-Pfalz finanziert auch den zweiten Teil der Maßnahmen an dem Westerwalder Wahrzeichen, das weit über die Region hinaus unsere Heimat repräsentiert", so MdL Hendrik Hering.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.06.2020

Eine Abiturzeugnisverleihung mal anders

Eine Abiturzeugnisverleihung mal andersBedingt durch die weltweite Corona Pandemie, gestaltete sich die diesjährige Abiturzeugnisverleihung am Privaten Gymnasium Marienstatt anders als in den vergangenen Jahren, denn die Abiturientinnen und Abiturienten erhielten am Freitag, den 26. Juni ihre Hochschulreifezeugnisse ohne ihre Eltern und Verwandten, auf Abstand sitzend in der Marienstatter Sporthalle.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.05.2020

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurückCorona macht auch nicht vor Klostermauern halt. Diese Erfahrung mussten die Mönche in der Abtei Marienstatt machen, deren Leben im Kloster wegen der Pandemie in vielen Bereichen verändert wurde. Da zurzeit immer mehr Lockerungen der strengen Sicherheits- und Hygienevorschriften stattfinden, besuchte der WW-Kurier die Abtei, um einen Bericht zur aktuellen Lage zu erstellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.03.2020

Zweifach Erfolg für das Gymnasium Marienstatt im Tischtennis

Zweifach Erfolg für das Gymnasium Marienstatt im TischtennisAm Montag, den 2. März, fand in Trier anlässlich des 50-jährigen Jubiläums das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ statt, an dem wieder einmal eine Tischtennisdelegation des Marienstatter Gymnasiums teilnahm. Wie in Berlin wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um eine umfangreiche Abschlussveranstaltung mit Acts, Musik und den Siegerehrungen mit Laudatio zu präsentieren. Schaute man bei der Veranstaltung in die Gesichter der Marienstatter Sportlerinnen und Sportler, so sah man nur strahlende, zufriedene Gesichter. Doch wie kam es dazu?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.02.2020

Auf den Spuren von Pater Richard Henkes

Auf den Spuren von Pater Richard HenkesDas Private Gymnasiums Marienstatt erinnert vom 7. bis 19. März mit einer Ausstellung und einem Theaterstück (8. März) an den gebürtigen Westerwälder Pater Richard Henkes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.02.2020

Schüler gedenken der Opfer des Holocausts

Schüler gedenken der Opfer des HolocaustsAnlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hatte Martin Kläsner als Organisator zu einer Gedenkfeier in die Annakapelle des Privaten Gymnasiums Marienstatt eingeladen. Musikalisch wurde die Veranstaltung würdig umrahmt vom Musik-Grundkurs der MSS 12 von Martin Wanner und der Band unter der Leitung von Tobias Hünermann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.02.2020

Schulseelsorgetag in Marienstatt: Krisenpläne und „Wegweiser Hilfe“

Schulseelsorgetag in Marienstatt: Krisenpläne und „Wegweiser Hilfe“Austausch, Vernetzung, Fortbildung – wenn sich die Schulseelsorger und schulpastoralen Mitarbeiter der katholischen Schulen des Bistums Limburg treffen, trifft viel Erfahrung und Fachexpertise aufeinander. Üblicherweise finden diese Treffen in Limburg statt, jetzt war das Private Gymnasium der Zisterzienserabtei Marienstatt aber bei einem ersten „Treffen vor Ort“ Gastgeber dieser Zusammenkunft. Das Schulseelsorgeteam und die Sozialarbeiterin der Schule präsentierten ihren Gästen zwei Arbeitsschwerpunkte: „Umgang mit dem Tod in der Schule“ und der sogenannte „Wegweiser Hilfe“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.01.2020

Marienstatter Physiker besuchten das CERN

Marienstatter Physiker besuchten das CERNDie Physik-Leistungskurse der MSS 11 und MSS 12 des Privaten Gymnasiums Marienstatt besuchten zusammen mit ihren Kurslehrern sowie dem Fachbereich Physik und weiteren interessierten Kollegen am 11. Januar den Teilchenbeschleuniger LHC am CERN bei Genf. Der Large Hadron Collider (LHC) ist mit einem Umfang von 27 Kilometern der weltweit größte Teilchenbeschleuniger und befindet sich im Grenzgebiet der Schweiz und Frankreichs in einer Tiefe von 100 Metern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.01.2020

Gedenken und Mahnung im Privaten Gymnasium Marienstatt

Gedenken und Mahnung im Privaten Gymnasium MarienstattAnlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz lädt das Private Gymnasium der Zisterzienserabtei Marienstatt herzlich ein zu einer Gedenkveranstaltung an die in den Konzentrationslagern Ermordeten. Sie findet am 5. Februar in der Annakapelle des Gymnasiums statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.01.2020

Mehrere verletzte Personen durch Missachtung der Vorfahrt

Mehrere verletzte Personen durch Missachtung der VorfahrtAm Abend des 16. Januar, gegen 17.30 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der L288, Höhe Abfahrt Kloster Marienstatt. Hier gab es zwei Schwerverletzte und einen leichtverletzen Fahrer. Polizei dankt Ersthelfern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.01.2020

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium MarienstattDer Informationsabend für die neuen 5. Klassen des kommenden Schuljahres 2020/2021 in Marienstatt findet am Mittwoch, 22. Januar um 19 Uhr im Mensagebäude des Gymnasiums statt. Anmeldungen können von Dienstag, 4.Februar bis Donnerstag, 6. Februar, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Gymnasium vorgenommen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.12.2019

Schüler engagieren sich für das Klima

Schüler engagieren sich für das KlimaKlimakatastrophe – Inseln gehen unter – Feinstaub- und Stickoxidbelastung – Dieselskandal – Waldbrände. - Horrormeldungen wie diese beherrschen unsere Nachrichten. Die Jugend rüttelt uns auf mit „Friday for Future“-Demonstrationen. Und jetzt noch das Sterben des Waldes, auch in unserem waldreichsten Bundesland. Spätestens jetzt wird für jeden der Ernst der Lage sichtbar! Braune Fichtenkulturen, ja bereits Kahlschläge, wie man sie schon lange nicht mehr gesehen hat, zeigen uns das Drama. Selbst scheinbar vitale Fichten sind tatsächlich abgestorben, kenntlich am stillen Herunterrieseln der grünen Nadeln. Was ist los mit unserem Wald?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.12.2019

Marienstatter Nachwuchsmusiker präsentierten sich besinnlich und modern

Marienstatter Nachwuchsmusiker präsentierten sich besinnlich und modernDas traditionelle Adventskonzert des Privaten Gymnasiums Marienstatt ist als Einstieg auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein fester Bestandteil des Marienstatter Schulprofils. Auch in diesem Jahr freuten sich die Musiker wieder darauf, den Zuhörern ein abwechslungsreiches Programm darbieten zu können. Das Konzert fand am Montag, den 16. Dezember in der Basilika statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.12.2019

Marienstatter Schüler diskutieren mit Philosophieprofessor

Marienstatter Schüler diskutieren mit Philosophieprofessor Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren wurde auch in diesem Jahr von der Fachschaft Philosophie des Privaten Gymnasiums Marienstatt ein Gastreferent zu einem Vortrag eingeladen. In der Annakapelle der Schule widmete sich Professor Schönecker von der Universität Siegen vor über hundert Schülerinnen und Schülern, Lehrern unterschiedlicher Fachbereiche und Schulleiter Andreas Wiemann-Stuckenhoff dem Thema Meinungsfreiheit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.12.2019

Verkehrsunfall mit Flucht zwischen Streithausen und Marienstatt

Verkehrsunfall mit Flucht zwischen Streithausen und MarienstattDie Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu einem Spiegelunfall auf der K 21 zwischen Streithausen und Marienstatt, nach dem der Unfallverursacher unerkannt weiterfuhr. Da im Berufsverkehr hohes Verkehrsaufkommen herrschte, müssten andere Verkehrsteilnehmer den Unfall gesehen haben.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 03.12.2019

Kammerchor Marienstatt sang zu Allerheiligen in Frankfurt

Kammerchor Marienstatt sang zu Allerheiligen in FrankfurtSeit die katholischen Pfarrgemeinden im Bistum Limburg zum Teil umgewidmet wurden, ist die Frankfurter Kirche „Allerheiligen“ zur „KunstKulturKirche“ am Dom bestimmt worden. Die Kirche wurde zu einem Sakralbau umgewidmet, in dem neben dem Gemeindeleben moderne Kunst und Kultur angeboten werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2019

Marienstatter Gymnasium stellte sein neues Schulprofil vor

Marienstatter Gymnasium stellte sein neues Schulprofil vorAm Samstag, den 9. November, öffnete das Private Gymnasium Marienstatt seine Türen, um interessierten Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern Einblicke in das Schulleben im Tal an der Nister zu ermöglichen. Das eigens für den „Tag der offenen Tür“ zusammengestellte Programm sah unter anderem vor, dass die zahlreich erschienen Gäste Unterricht in vielen verschiedenen Fächern in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 erleben konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2019

Pimpfemarkt und Abi-Aktion erbrachten 2.000 Euro Spende

Pimpfemarkt und Abi-Aktion erbrachten 2.000 Euro SpendeSeit bereits 33 Jahren findet der „Pimpfe-Markt“ zweimal jährlich in Montabaur statt. Am 8. September diesen Jahres wurden dort in der Berufsbildenden Schule Kleidung für Kinder, Spielzeug, Babyartikel sowie Umstandsmode angeboten und zahlreich verkauft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.11.2019

Autorenlesung Dr. Hans-Günter Weeß: Schlaf wirkt Wunder

Autorenlesung Dr. Hans-Günter Weeß: Schlaf wirkt WunderDa die für den September geplante Autorenlesung mit dem Schlafforscher Dr. Hans-Günter Weeß krankheitsbedingt kurzfristig ausfallen musste, freuen wir uns, dass wir den 20. November als Ersatztermin für die Lesung anbieten können: Dr. phil. Dipl.-Psych. Hans-Günter Weeß ist Psychotherapeut und Somnologe. Er leitet die Schlafmedizinische Abteilung des Pfalzklinikums Klingenmünster und lehrt an der Universität Koblenz-Landau. Seit 1998 bildet er Schlafmediziner und –therapeuten aus, seit 2008 ist er Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2019

Tag der offenen Tür in Marienstatt mit Vorstellung des neuen Schulprofils

Tag der offenen Tür in Marienstatt mit Vorstellung des neuen SchulprofilsAm Samstag, den 9. November, lädt die Schulgemeinschaft des Privaten Gymnasiums Marienstatt herzlich zum „Tag der offenen Tür“ ein. Von 9 bis 13 Uhr besteht die Gelegenheit, Fachunterricht zu besuchen sowie verschiedene Arbeitsgemeinschaften, die naturwissenschaftlichen Sammlungen und attraktive Mitmachangebote zu bestaunen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.09.2019

Marienstatt for future! Klimastreik um 5 vor 12

Marienstatt for future! Klimastreik um 5 vor 12New York, London, Berlin, Marienstatt – in 150 Ländern und an 40 Orten in Deutschland gingen am Klimastreiktag junge Menschen auf die Straße, um auf die Klimakatastrophe aufmerksam zu machen und von der Politik ein sofortiges Handeln zu fordern. Im Tal der Zisterzienserabtei Marienstatt läuteten um 5 vor 12 die Glocken, um die Schülerinnen und Schüler zu einer kurzen „Klima-Andacht“ zu laden. Die Schülervertretung des Privaten Gymnasiums hatte zusammen mit der Schulseelsorge den Aufruf aller deutschen Bistümer aufgenommen, sich -während in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN-Gipfel des Jahres vorbereitet wird - zum größten globalen Klimastreik aller Zeiten zusammenzuschließen. Im Bistum Limburg hat das Präsidium der Diözesanversammlung zum Klimastreik aufgerufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Region | Artikel vom 14.09.2019

Große Schöpfungsfeier auf dem Klostergelände der Abtei Marienstatt

Große Schöpfungsfeier auf dem Klostergelände der Abtei Marienstatt Mit einem besonderen Gebet gedenkt die Gemeinde in Marienstatt im September der Bewahrung und dem Heil der Schöpfung. Denn auch im Kloster wird mit größter Sorge die „unbarmherzige Knechtung und Zerstörung der natürlichen Umwelt, die heute von der Menschheit betrieben werden – mit allen bedrohlichen Gefahren für das Überleben der natürlichen Welt, wie sie von Gott geschaffen wurde.“ (Dimitrios I.) gesehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2019

Marienstatter Schüler wachsen über sich hinaus

Marienstatter Schüler wachsen über sich hinausTraditionell brachen die 7. Klassen des Privaten Gymnasiums Marienstatt zu erlebnispädagogischen Tagen nach Hellenthal in die Eifel auf. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler unter Führung eines ausgebildeten Trainers in vielfältigen spielerischen Aktionen, die alle in freier Natur stattfanden und Teamwork erforderten, ihre Klassengemeinschaft stärken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2019

Spendenaktion der Klasse 6b für die "ActionKidz"

Spendenaktion der Klasse 6b für die "ActionKidz"„ActionKidz“ ist ein Programm der Kindernothilfe, bei dem Spenden von Kindern in Deutschland für Kinder der Dritten Welt gesammelt werden. In diesem Jahr steht ein Projekt in Äthiopien im Mittelpunkt, das Kindern dort aus der Grausamkeit des Kinderhandels und der ausbeuterischen Kinderarbeit in ein neues Leben mit Zukunft und Bildung hilft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2019

Schlafforscher Hans-Günther Weeß spricht in Marienstatt

Schlafforscher Hans-Günther Weeß spricht in MarienstattSchlaf ist lebenswichtig. Er stärkt und schützt uns. Und erst wenn er fehlt, weiß man ausreichenden Schlaf zu schätzen. Darüber spricht Hans-Günter Weeß am 18. September in Marienstatt. Der Titel seines Buches ist auch der seins Vortrages: „Schlaf wirkt Wunder – Alles über das wichtigste Drittel unseres Lebens“. Er geht auf Ein- und Durchschlafstörungen ein und nimmt unterschiedliche Schlafkiller ins Visier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.08.2019

Lesung: Schlaf wirkt Wunder – Alles über das wichtigste Drittel unseres Lebens

Lesung: Schlaf wirkt Wunder – Alles über das wichtigste Drittel unseres LebensZur letzten Autorenlesung in diesem Jahr hat die Abtei Marienstatt den Schlafforscher Dr. Hans-Günter Weeß eingeladen. Er erzählt in seinem aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buch „Schlaf wirkt Wunder“, was während der Schlafphasen im Körper passiert und wie sich der Schlaf mit den Lebensjahren verändert. Am 18. September kann man ihn live erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2019

Gottes Schöpfung im Fokus: Kloster Marienstatt lädt ein

Gottes Schöpfung im Fokus: Kloster Marienstatt lädt einMit einem besonderen Gebet gedenkt die Gemeinde in Marienstatt im September der Bewahrung und dem Heil der Schöpfung. Den Abschluss der Gebetswochen bildet eine Schöpfungsfeier am Sonntag, dem 29. September, von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Abtei Marienstatt. Wer möchte, kann mit einem Frühstück im Kloster in den Tag starten. Zum Schöpfungstag öffnet auch die Wanderausstellung „Klimawandel zum Anfassen – Klimaschutz zum Anpacken“ im Pfarrsaal Marienstatt ihre Pforten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.08.2019

Bernhardstag: Bischof Bätzing feiert Gottesdienst in Marienstatt

Bernhardstag: Bischof Bätzing feiert Gottesdienst in MarienstattZum Fest des heiligen Bernhard von Clairvaux, einer der Ordensväter des Zisterzienserordens, kommt der Limburger Bischof Georg Bätzing am 20. August nach Marienstatt. Um 10 Uhr feiert er dort ein Pontifikalamt. In Zisterzienserklöstern wie Marienstatt gilt der Bernhardstag als einer der höheren Feiertage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.07.2019

Pilgergruppe „Auf alten Pilgerwegen“ zwei Tage unterwegs

Pilgergruppe „Auf alten Pilgerwegen“ zwei Tage unterwegsZwei anstrengende Pilgertage haben mehr als 40 Pilgerinnen und Pilger am 21. und 22. Juni erlebt. Zum 8. Mal war man wieder „auf alten Pilgerwegen“ unterwegs. Das Thema der diesjährigen Wallfahrt: „Die Schöpfung erhalten“! Auf 56 Kilometern ging es von Friesenhagen über Birken-Honigsessen und Wissen, dem Kloster Marienthal, an der Nister entlang nach Marienstatt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.07.2019

Marienstatter Musiker läuteten die Sommerferien ein

Marienstatter Musiker läuteten die Sommerferien einGemäß einer langjährigen Tradition lud auch in diesem Schuljahr der Fachbereich Musik des Privaten Gymnasiums Marienstatt zum Sommerkonzert in die Schulmensa ein. Dieser Einladung folgten zahlreiche Musikfreunde, die den musikalischen Darbietungen begeistert zuhörten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.06.2019

Orgelnacht taucht Basilika in Marienstatt in farbiges Licht

Orgelnacht taucht Basilika in Marienstatt in farbiges LichtAm Freitag, dem 12. Juli, werden von 20.30 Uhr bis 22 Uhr in der Basilika der Abtei Marienstatt kunstvolle Illuminationen von David Dinse, Fröndenberg, die langsam hereinbrechende Dunkelheit verdrängen, eine Symbiose mit der Musik eingehen und meisterhafte Klangbilder in den lichterfüllten Raum zeichnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 25.06.2019

72 Marienstatter Abiturienten verlassen die „Kammer des Schreckens“

72 Marienstatter Abiturienten verlassen die „Kammer des Schreckens“Bei sommerlichen Temperaturen verabschiedete das Private Gymnasium Marienstatt am Freitag, dem 21. Juni den aktuellen Abiturjahrgang in einer Feierstunde.Den Auftakt des Programms bildete ein Gottesdienst in der Basilika, der unter dem Motto „Unsere Schulzeit als Bauprojekt“ stand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.06.2019

Autor Holger Volland spricht über künstliche Intelligenzen

Autor Holger Volland spricht über künstliche Intelligenzen Zur zweiten Autorenlesung in diesem Jahr hat die Abtei Marienstatt für den 12. Juni den Autor Holger Volland eingeladen. Volland ist in der Geschäftsleitung der Frankfurter Buchmesse und Technologieexperte. Diese seltene Dualität ist kein Wunder: Als Sohn einer Buchhändlerin und eines IT-Experten war er schon als Kind von Bücherstapeln und Maschinen gleichermaßen umgeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.05.2019

Latein verbindet europaweit

Latein verbindet europaweitDass Latein mehr als eine tote Sprache ist, erlebten zwei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 des Privaten Gymnasiums Marienstatt, die am 8. Mai gemeinsam mit ihrer Fachlehrerin nach Italien reisten, um dort am Certamen Ciceronianum teilzunehmen. Die gemeinsame Reise begann in den frühen Morgenstunden im Westerwald und endete gegen Nachmittag in Rom, wo die Marienstatter einen Tag damit verbrachten, die Kultur der alten Römer zu erfahren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 26.05.2019

Erfolg für Marienstatter Nachwuchssportler bei „Jugend trainiert für Olympia“

Erfolg für Marienstatter Nachwuchssportler bei „Jugend trainiert für Olympia“Nach dem erfolgreichen Auftritt der Jungenmannschaft mit Platz 8 im letzten Jahr, hatten dieses Jahr zum dritten Mal nach 2006 und 2007 gleich zwei Mannschaften die Chance, das Land Rheinland-Pfalz und das private Gymnasium Marienstatt über die Landesgrenzen hinaus in Berlin beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia – Tischtennis“ zu vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.05.2019

Biomanipulation in der Nister - Nasen sorgen für sauberen Fluss

Biomanipulation in der Nister - Nasen sorgen für sauberen FlussErfolgreiche Projektdemonstration an der Abtei Marienstatt am 6. Mai. Julia Klöckner: Gelder zur Weiterführung sollen fließen! Auch kritische Stimmen werden laut. „Biomanipulation als effektives Verfahren zur Wiederherstellung der Habitatfunktion des hyporheischen Intretitials“,so der Wortlaut des Modell- und Demonstrationsprojektes, das unter anderem von der ARGE-Nister e. V. und der Universität Koblenz-Landau die vergangen drei Jahre ins Leben gerufen und durchgeführt wurde. Treibende Kraft des Vereines ist hier Manfred Fetthauer.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 05.05.2019

Motorradsegnung in der Abtei Marienstatt

Motorradsegnung in der Abtei MarienstattPater Ignatius hatte zur Segnung der Motorräder und ihrer Fahrer in das Zisterzienserkloster nach Marienstatt eingeladen. Trotz widriger äußerer Umstände, immer wieder jagten Regenschauer über den Westerwald, hatten sich immerhin rund 40 Biker mit ihren geliebten Zweirädern eingefunden, um himmlischen Beistand zu erbitten. Pater Ignatius nahm, wie jedes Jahr, die Segnung vor, ihm zur Seite stand Bruder Augustinus, der auch segnungserprobt ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.05.2019

Thomas Frings liest in der Abtei Marienstatt

Thomas Frings liest in der Abtei MarienstattZur ersten Autorenlesung in diesem Jahr hat die Abtei Marienstatt den Priester und Autor Thomas Frings eingeladen. Der Großneffe des Kölner Erzbischofs Kardinal Joseph Frings schreibt in seinem Buch „Aus, Amen, Ende? So kann ich nicht mehr Pfarrer sein“ über seinen Schritt, das Amt als Pfarrer 2016 niederzulegen. Die Resonanz ist gewaltig, denn er ist diesen Schritt nicht aus Trotz oder Angst gegangen, sondern aus tiefer Liebe zur Kirche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.04.2019

Osterjubel in Marienstatt

Osterjubel in Marienstatt„Osterjubel in Blech“ erklingt am Ostermontag, 22. April, ab 17 Uhr wieder in der Abteikirche. Mitglieder des MDR Rundfunkorchesters Leipzig mit Trompeten, Posaunen und Schlagwerk musizieren mit Frank Zimpel (Leipzig), Orgel, Werke von Bach, Händel (Halleluja), Mendelssohn Bartholdy, Strauß, Widor, Sibelius, Vierne und anderen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.03.2019

Veranstaltung: Sexualisierte Gewalt im schulischen Kontext?

Veranstaltung: Sexualisierte Gewalt im schulischen Kontext?Gymnasium im Dialog nimmt sich am 9. April, 19.30 in der Annakapelle Marienstatt des Themas Sexualisierte Gewalt im schulischen Kontext? Vorstellung von Präventionsmöglichkeiten im Rahmen des Konzepts ‚Wegweiser Hilfe‘ an. Referenten des Abends: Stephan Menne und Silke Arnold von der Koordinationsstelle zur Prävention sexueller Gewalt des Bistums Limburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.03.2019

Marienstatt: Konzert mit Bariton und Orgel

Marienstatt: Konzert mit Bariton und OrgelAm Sonntag, dem 7. April, wird ab 17 Uhr in der Abteikirche Antonín Dvořáks zehn Lieder umfassender Zyklus „Biblische Lieder“ erklingen. Der Bariton Michael Marz (Speyer), bekannt durch Rundfunkaufnahmen des Saarländischen Rundfunk und des Deutschlandradio Berlin, und Joachim Weller (Domkantor in Speyer), Orgel, musizieren zudem Werke von Bach, Brahms, Rheinberger und Mendelssohn Bartholdy, die sich inhaltlich an Dvořáks „Biblischen Liedern“ orientieren, diese ergänzen und kommentieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.03.2019

Sportkreisvorstand und Christdemokraten im Gespräch

Sportkreisvorstand und Christdemokraten im GesprächEinen guten Stand bei den Hallen- und Sportstättenkapazitäten stellten Sportkreisvorstand und CDU-Kreistagsfraktion in einer gemeinsamen Gesprächsrunde in Marienstatt fest. Allerdings seien die Rahmenbedingungen für die in der Jugendarbeit ehrenamtlich tätigen Personen durch ergänzende Platz- und Raumangebote durchaus optimierbar. Mehr Zuspruch erwarten Sportkreis und Kreistagsfraktion bei der Inanspruchnahme der finanziellen Förderung bei der Umrüstung der Flutlichtanlagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2019

Schwerer Verkehrsunfall - drei Personen tödlich verletzt

Schwerer Verkehrsunfall - drei Personen tödlich verletztAKTUALISIERT 21.30 Uhr. Am Sonntagabend, den 17. Februar, gegen 17.37 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 288 in der Gemarkung Streithausen. Bei dem Unfall wurden drei Personen getötet und zwei schwer verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.02.2019

Im Gedenken an die in den Konzentrationslagern Ermordeten

Im Gedenken an die in den Konzentrationslagern ErmordetenZahlreiche Gäste waren der Einladung in die Marienstatter Annakapelle gefolgt, in der am 4. Februar abends eine Gedenkveranstaltung für die in den Konzentrationslagern Ermordeten stattfand. Den Denkanstoß für das vielfältige Programm lieferte Franziska Haas, eine ehemalige Marienstatter Abiturientin, die 2015 bei einem Besuch des Konzentrationslagers in Auschwitz bewegende Bilder machte, die sie in Marienstatt ausstellen wollte. Zusammen mit Religionslehrer Martin Kläsner organisierte sie nun eine beeindruckende Vortragsreihe, die musikalisch von der Band unter der Leitung von Tobias Hünermann und dem Grundkurs Musik der MSS 11, geleitet von Martin Wanner, untermalt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.02.2019

Generalsanierung der Marienstatter Sporthalle vor Vollendung

Generalsanierung der Marienstatter Sporthalle vor VollendungEinen aktuellen Überblick über den Stand der Sanierungsarbeiten an der Dreifach-Sporthalle des Gymnasiums Marienstatt verschafften sich die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion und des Sportkreisvorstandes Westerwald. Schulleiter Andreas Wiemann-Stuckenhoff freut sich, dass die „Runderneuerung“ der baulichen Anlagen des Gymnasiums nunmehr mit der Generalsanierung der Sporthalle und dem Neubau der Außensportanlage zum Abschluss kommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2019

Im Dienst einer guten Sache

Im Dienst einer guten SacheVom 14. bis zum 28. Januar absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Privaten Gymnasiums Marienstatt das seit 2003 alljährlich stattfindende Sozialpraktikum, das den Namen „Compassion“ trägt. Der Begriff „Compassion“ leitet sich aus dem Englischen ab und bedeutet übersetzt „Mitgefühl“ und „Barmherzigkeit“. Dementsprechend waren die Jugendlichen bestrebt, den kranken und hilfebedürftigen Menschen mit Offenheit, Freundlichkeit und Verständnis entgegenzutreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.01.2019

Festliche Posaunenklänge zum Neujahrskonzert in Marienstatt

Festliche Posaunenklänge zum Neujahrskonzert in Marienstatt Zum Auftakt der diesjährigen Konzerte in der Zisterzienser Abtei Marienstatt spielte am Dreikönigstag das Posaunenensemble der Musikhochschule Karlsruhe unter der Leitung von Professor Werner Schrietter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.12.2018

Festliches Neujahrskonzert in Marienstatt

Festliches Neujahrskonzert in MarienstattAm Sonntag, dem 6. Januar, begrüßen in der Abteikirche ab 15 Uhr die Posaunisten der Musikhochschule Karlsruhe unter der Leitung von Werner Schrietter das neue Jahr wieder mit festlichen Klängen. Zusammen mit dem Landauer (Pfalz) Konzertorganisten Rudolf Peter an der Rieger-Orgel erklingen Werke von Gabrieli, Mendelssohn Bartholdy, Brahms, Bruch, Lynn, Michel, Naulais und anderen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.12.2018

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium Marienstatt

Informationsabende und Anmeldungen am Privaten Gymnasium MarienstattDer Informationsabend für die neuen 5. Klassen des kommenden Schuljahres 2019/2020 am G8GTS-Gymnasium in Marienstatt findet am Mittwoch, 16. Januar 2019, um 19.30 Uhr im neuen Mensagebäude des Gymnasiums statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Unfallflucht auf Nisterparkplatz Marienstatt
Streithausen/Abtei Marienstatt. Am Sonntag, den 21. Juni, zwischen 16:30 und 17:15 Uhr kam es auf dem Nisterparkplatz der ...

Privates Gymnasium Marienstatt: Anmeldung für Klasse 7

Marienstatt. Am Dienstag, den 30. Juni, können von 14 bis 16 Uhr im Schulsekretariat Schüler/innen für das Schuljahr 2020/2021 ...

Marienstatter Abteikonzerte: Änderung
Marienstatt. Aus aktuellem Anlass wird das Konzert: Vivaldi- Stabat-Mater , 29. März, 17 Uhr, auf Sonntag, 8. November 2020, ...

Bezirksschießen 2020 des Bezirksverband Marienstatt e.V.
Am 8. und 9. Februar findet das jährliche Vergleichsschießen des Bezirksverband Marienstatt, im Bund der Historischen deutschen ...

Flucht nach gefährlichem Überholmanöver
Streithausen. Am Mittwoch, 29. Januar, gegen 19.30 Uhr, kam es auf der L288 in Höhe der Abfahrt Marienstatt zu einem Verkehrsunfall ...

„Auf alten Pilgerwegen“: Wallfahrt nach Marienstatt
Marienstatt/Gebhardshain. 2012 begründete sich in Marienstatt eine neue Wallfahrtstradition, die auch in diesem Jahr weitergeführt ...

Sachbeschädigung an PKW-Anhänger
Streithausen. Durch unbekannte Täter wurde ein PKW-Anhänger in Streithausen, dortiger Waldweg, beschädigt. Die Tat ereignete ...

Diebstahl von Hinweisschildern - Zeugenhinweise erbeten
Streithausen. In der Zeit vom Donnerstag, 1. bis Donnerstag, 15. November, wurden in Streithausen Hinweisschilder entwendet. ...

Marienstatt: Infoabend zur gymnasialen Oberstufe
Streithausen/Marienstatt. Das Gymnasium Marienstatt lädt Schüler der Klassenstufe 10 und deren Eltern zu einem Informationsabend ...

Gymnasium Marienstatt öffnet seine Türen
Marienstatt. Schulleitung und Kollegium des Privaten Gymnasiums Marienstatt laden interessierte Schülerinnen und Schüler ...



Unternehmen



Vereine

Werbung