Werbung

Gemeinden


Steinebach an der Wied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57629
Artikel aus Steinebach an der Wied

Region | Artikel vom 11.09.2019

Gartenhütte brannte in Steinebach

Gartenhütte brannte in SteinebachHeute Vormittag (11. September) brannte eine Gartenhütte aus Holz im Ortsteil Schmidthahn der Gemeinde Steinebach an der Wied. Wie es zu dem Brand kam, ist bisher noch unklar. Die Feuerwehren hatten den Brand schnell gelöscht. Der Brandschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2019

Interessanter Wanderweg durch den Skulpturenpark bei Steinebach

Interessanter Wanderweg durch den Skulpturenpark bei SteinebachEiner der zahlreichen angenehm zu gehenden Wanderwege führt am Hofmannsweiher vorbei zum Skulpturenpark und durch Steinebach an der Wied zurück zum Dreifelder Weiher. Parkmöglichkeiten gibt es dort mehrere, zum Beispiel am Campingplatz rechts neben der K 1. Dort zeigt ein Schild den Start des Rundwanderwegs an. Der kleine Hofmannsweiher ist auch seit 1979 ein Naturschutzgebiet, dessen Zweck die Erhaltung des Feuchtgebietes mit seinen Wasserflächen, Flachwasserzonen, Sumpfflächen und anschließenden feuchten Grünlandflächen als Standort seltener Pflanzen sowie Tierarten ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.12.2018

Motorrad ohne Kennzeichen unterwegs - Zeugen gesucht

Motorrad ohne Kennzeichen unterwegs - Zeugen gesuchtIm Bereich Steinebach a.d. Wied, Hattert und Wied war wiederholt ein Motorradfahrer mit einer Motocrossmaschine ohne Kennzeichen unterwegs. Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um hilfreiche Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.03.2018

Zwei unfallflüchtige Fahrer gesucht

Zwei unfallflüchtige Fahrer gesuchtVerkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr wirft die Polizei einem PKW-Fahrer vor, der auf der K24 mit einem weißen BMW einen entgegenkommenden PKW touchierte. Ein geparkter BMW wurde in Selters erheblich beschädigt, trotzdem entfernte sich der Verursacher unerkannt von der Unfallstelle.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 06.02.2018

Veranstaltungshinweis: „Glas – unsichtbare Gefahr für Vögel“

Veranstaltungshinweis: „Glas – unsichtbare Gefahr für Vögel“Die BUND Kreisgruppe Westerwald lädt zu einer sehr interessanten Veranstaltung zum Thema „Vogelschlag an Glas“ für Freitag, den 23. Februar um 19 Uhr in das Haus am See in Steinebach (Seeburger Str. 1, 57629 Steinebach am Dreifelder-Weiher „Campingplatz“) ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2017

Neuer Mönch am Hoffmannsweiher

Neuer Mönch am HoffmannsweiherDen Hoffmannsweiher bei Steinebach an der Wied ziert seit einigen Tagen ein neuer Mönch. Der Begriff hat in diesem Fall nichts mit einem Ordensbruder zu tun, vielmehr wird im Wasserbau das regulierbare Ablaufbauwerk eines Stillgewässers als Mönch bezeichnet. Die Baumaßnahme an der Westerwälder Seenplatte ist nun abgeschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2016

Steinebacher Ritter hätte seine Freude und viel Spaß gehabt

Steinebacher Ritter hätte seine Freude und viel Spaß gehabtSteinebach an der Wied benötigt keine Massen um zusammen mit den Einwohnern närrisch und lustig zu sein. Nicht nur die Sonne strahlte beim Umzug, sondern auch die gut gelaunten Gecken, die bunt kostümiert durchs Dorf zogen. Viel beklatscht von den Zaungästen die fleißig „Kamellen“ sammeln konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.01.2016

Schmidthahn ist ab sofort herzsicher

Schmidthahn ist ab sofort herzsicherDie seit Mai 2014 in Schmidthahn ansässige Medizintechnik Firma BIODATA MEDICAL GmbH hat für die Anwohner von Schmidthahn einen für jedermann zugänglichen AED Defibrillator für den Laieneinsatz gespendet. Das 1.900 Euro teure Gerät hängt an der Außenwand des Feuerwehrhauses in Schmidthahn in der Straße Zur Neumühle.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.09.2015

Kennzeichenmissbrauch in Steinebach an der Wied

Kennzeichenmissbrauch in Steinebach an der WiedGleich mehrerer Vergehen machte sich ein Fahrzeugnutzer schuldig, weil seine Kennzeichen hinter der Front- und Heckscheibe lagen, ohne gültige Zulassung und manipuliert waren. Zudem besitzt der Fahrzeugnutzer keinen gültigen Führerschein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.09.2015

Kirmes in Steinebach war guter Treffpunkt

Kirmes in Steinebach war guter TreffpunktDie Altstädter Dorfmusikanten sorgten für richtige Oktoberfest-Stimmung im Festzelt. Die Pflege des Miteinanders im Dorf hat in Steinebach Tradition. Auch am Sonntag herrschte die gute Laune vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.08.2015

Garagenbrand griff auf Wohnhaus über

Garagenbrand griff auf Wohnhaus überÜber die Integrierte Rettungsleitstelle Montabaur wurde der Polizeiinspektion Hachenburg zunächst der Brand einer Garage gemeldet. Beim Eintreffen der Wehren hatte das Feuer bereits auf das Wohnhaus übergegriffen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.07.2015

Verkehrsunfallflucht auf der K 1 – Zeugen gesucht

Verkehrsunfallflucht auf der K 1 – Zeugen gesuchtAm Samstag, 18. Juli, 15.15 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Steinebach an der Wied, Kreisstraße 1 ein Verkehrsunfall bei dem Sachschaden entstand. Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die den „Spiegelunfall“ beobachtet haben oder Aussagen zu dem Fahrer machen können.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.06.2015

Bauarbeiten an der Landesstraße 292 begonnen

Bauarbeiten an der Landesstraße 292 begonnen Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass seit Montag, dem 1. Juni, die Bauarbeiten zum Ausbau der Landesstraße 292 zwischen Steinebach an der Wied und der B 8 Hohenborn begonnen haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2014

Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden

Zwei Verkehrsunfälle mit PersonenschädenDie Polizei Hachenburg nahm am Montag zwei Verkehrsunfälle auf, bei denen zwei Fahrerinnen leicht verletzt wurden. Sie wurden beide in das Hachenburger Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.04.2014

Mord an der Grillhütte: U-Haft für mutmaßlichen Täter

Mord an der Grillhütte: U-Haft für mutmaßlichen TäterDie Staatsanwaltschaft Koblenz teilte mit, das ein 18-Jähriger dringend tatverdächtig ist, den Mord an einem jungen Mann in der Nacht zum Ostersonntag in Steinebach/Wied (Westerwaldkreis) begangen zu haben. Er konnte von der Polizei festgenommen werden und befindet sich in U-Haft. Weitere Erkenntnisse für die Öffentlichkeit gibt es derzeit nicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.04.2014

19-Jähriger soll in Schmidthahn mit Messerstichen getötet worden sein

19-Jähriger soll in Schmidthahn mit Messerstichen getötet worden seinIn Schmidthahn im Westerwaldkreis, einem zur Gemeinde Steinebach gehörenden Dorf, ist nach nicht offiziell bestätigten Informationen am Wochenende ein 19-Jähriger aus dem Ort durch Messerstiche ums Leben gekommen. Die Polizei gibt bisher keine Auskunft zu dem schrecklichen Ereignis.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.01.2013

Bewaffneter Raubüberfall auf Familie - Polizei sucht Hinweise

Bewaffneter Raubüberfall auf Familie - Polizei sucht HinweiseIn den Abendstunden am Mittwoch, 23. Januar, wurde in Steinebach an der Wied eine Familie Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls. Es wurde niemand verletzt, die Polizei sucht dringend Hinweise. Von einem Täter konnte ein Fahndungsfoto erstellt werden.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Betrunken vom Unfallort geflüchtet
Steinebach an der Wied. Am Samstagmorgen, 15. Juni, 1.50 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über einen Verkehrsunfall ...

Sachbeschädigung an Briefkasten
Steinebach an der Wied. Durch bislang unbekannte Täter wurde in der Zeit vom Donnerstag, 7. bis Freitag, 8. März, 15.17 Uhr, ...

Verkehrsunfall mit betrunkenem Fahrer
Steinebach an der Wied. Am Samstag, 17. November, um 19.18 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 2 ein Verkehrsunfall, ...

Haustür zerkratzt - Zeugen gesucht
Steinebach an der Wied. In der Zeit von Freitag, 28. September bis Sonntag, 30. September, zerkratzten bisher unbekannte ...

Verkehrsunfallflucht nach Spiegelunfall
Steinebach an der Wied. Am Mittwoch, 18. Oktober, um 17 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 24 zwischen den Ortschaften ...

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden - Zeugen gesucht
Steinebach/Wied. Am Mittwoch, 21. Juni, 7.40 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Steinebach an der Wied, Kreisstraße 24 ein ...

Einbrecher nach Flucht festgenommen
Steinebach an der Wied. Am Dienstag, 24. Mai, um 3 Uhr, ereignete sich auf dem Campingplatz Dreifelder Weiher ein Einbruch ...

Brand eines Wochenendhauses
Steinebach an der Wied. Am Sonntagmorgen, 10. April kam es zu einem Kaminbrand an einem Wochenendhaus in Steinebach an der ...

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss
Steinebach an der Wied. Am Donnerstag, 11. Februar, 0.05 Uhr befuhr ein 19-jähriger, aus der Verbandsgemeinde Hachenburg, ...

Diebstahl aus Fahrzeug
Steinebach an der Wied. In der Zeit zwischen Mittwoch, 27. und Freitag, 29. Januar wurde aus einem PKW Toyota Auris, der ...



Unternehmen



Vereine

Werbung