Werbung

Gemeinden


Siershahn

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wirges
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56427
Artikel aus Siershahn

Kultur | Artikel vom 29.01.2020

Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei…

Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei…Die Biographie eines Fahnenflüchtigen, herausgegeben von Johannes Heibel, enthält Interviews mit Zeitzeugen über die Vorkriegszeit und den 2. Weltkrieg, dargestellt am Schicksal von Erwin Heibel (8. Februar 1920 bis 1. November 2003).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.01.2020

Kunst & Musik am „Tag der Blockflöte“

Kunst & Musik am „Tag der Blockflöte“Zum internationalen „Tag der Blockflöte“ haben sich die Berggartenschule Siershahn und die Kreismusikschule Westerwald zu einem besonderen Kooperationsprojekt zusammengetan: Ein Wandelkonzert der besonderen Art mit Kunst und Musik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.11.2019

Golden Wave 2019 geht an Steuler Pool Linings

Golden Wave 2019 geht an Steuler Pool Linings Am 5. November verlieh das Pool- und Wellnessmagazin „SCHWIMMBAD + SAUNA“ (Fachschriften-Verlag, Fellbach) zum achten Mal den in der Pool-Branche beliebten Innovationspreis „Golden Wave“. Eine Fachjury zeichnet Innovationen in verschiedenen Kategorien aus, die die Pool- und Wellness-Branche entscheidend nach vorne bringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.11.2019

Alexandra Hess weiter CDU Kreisvorsitzende der Frauen Union

Alexandra Hess weiter CDU Kreisvorsitzende der Frauen Union Die Mitgliederversammlung der CDU Frauenunion Westerwald hat die bisherige Kreisvorsitzende Alexandra Hess aus Siershahn einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zur Stellvertreterin wurden ebenfalls einstimmig Beatrix Schneider (Selters), Alexandra Marzi (Helferskirchen) und Karola Krämer (Langenhahn) gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.06.2019

Geparkten VW-Bus demoliert

Geparkten VW-Bus demoliertMutwillige und schwerwiegende Sachbeschädigung an einem in Siershahn geparkten älteren VW-Bus bearbeitet die Polizeiinspektion Montabaur. Diese bittet um Zeugenhinweise. Das Fahrzeug wurde von Unbekannten mehrfach durchlöchert und Scheiben wurden eingeschlagen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.03.2019

„Eine Lösung, die richtig gut funktioniert.“

„Eine Lösung, die richtig gut funktioniert.“ Als die Westerwald Bank ihre Filiale in Siershahn in eine Selbstbedienungs-Stelle umgewandelt hat, sorgte das naturgemäß nicht nur für Freude im letzten Jahr. Allerdings wurden nicht einfach die Möbel gepackt und der Schlüssel umgedreht. „Wir haben sehr gezielt den Dialog mit der Bevölkerung, mit Kunden und Mitgliedern in Siershahn gesucht“, berichtet Bankvorstand Dr. Ralf Kölbach. Zum neuen Kommunikationskonzept für Siershahn gehört die Echtzeit-Beratung per Video.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2019

Kurzschluss durch Bäume in der Freileitung

Kurzschluss durch Bäume in der Freileitung
Die stürmischen Böen am Wochenende haben zu Stromausfällen rund um Siershahn geführt. Wie die Energieversorgung Mittelrhein (evm) mitteilt, lagen am Samstag Bäume in der Freileitung „Mogendorf Pumpe“. Daher kam es um 18.32 Uhr zu einem Kurzschluss und Stromausfällen in Teilen von Siershahn, Mogendorf, Vielbach, Quirnbach und Nordhofen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.11.2018

Westerwald Bank unterstützt TC Siershahn

Westerwald Bank unterstützt TC Siershahn Im September holte die Herren-Mannschaft 75 um Kapitän Dieter Roth vom Tennisclub TC Siershahn die Deutsche Meisterschat in den Westerwald. Und auch sonst läuft es rund bei den Siershahnern, der Verein wächst. Der Westerwald Bank ist die sehenswerte Vereinsentwicklung eine Unterstützung wert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2018

Schwerer Unfall zwischen Helferskirchen und Siershahn

Schwerer Unfall zwischen Helferskirchen und SiershahnAKTUALISIERT. Am heutigen Donnerstag (25. Oktober) kam es am Morgen auf der Landesstraße 303 zwischen Helferskirchen und Siershahn zu eine schweren Verkehrsunfall. Ein PKW war aus bislang noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.10.2018

Selbstverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

Selbstverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte Am Freitag den 5. Oktober, um 16:15 Uhr, wurde die Polizei in Montabaur zu einem Einsatz in den Netto-Markt nach Siershahn gerufen, da sich dort eine Person die Arme aufschneiden würde. Nachdem zwei Streifenwagen vor Ort eintrafen, wurden die Angaben des Anrufers bestätigt und der Mann hatte sich bereits mit Rasierklingen erhebliche Schnittverletzungen an beiden Unterarmen zugefügt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2018

Brand eines Mehrfamilienhauses mit Verletzten

Brand eines Mehrfamilienhauses mit VerletztenAm heutigen Montag (16. Juli) wurde gegen 9.55 Uhr der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Kirchstraße in Siershahn gemeldet. „Im Gebäude sollen sich noch Menschen befinden“, war der Meldung zu entnehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.05.2018

Lotto-Elf erspielt 8.500 Euro für soziale Zwecke

Lotto-Elf erspielt 8.500 Euro für soziale Zwecke Großer Erfolg für die bekannte Lotto-Elf, die für wohltätige Zwecke bei einem Benefizspiel in Siershahn 8.500 Euro an Einnahmen erspielte, dass altbekannte Namen von Nationalspielern, und Profis aus vergangenen Bundesligajahren ihre Anziehungskraft nicht verloren haben, zeigte sich am Dienstag, den 8. Mai in Siershahn. Eine imposante Zuschauerkulisse säumte den Kunstrasenplatz in Siershahn als die Lotto-Elf gegen eine Ü40-Auswahl aus dem Unterwesterwald auflief.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.05.2018

Zukunftsversprechen für den ländlichen Raum

Zukunftsversprechen für den ländlichen RaumDie weitere Entwicklung des ländlichen Raums, die Friedens- und Sicherheitspolitik und die Herausforderungen der Digitalisierung waren thematische Schwerpunkte beim Frühlingsempfang der Westerwälder Christdemokraten und des CDU-Ortsverbandes im Bürgerhaus Siershahn. CDU-Kreisvorsitzender Dr. Andreas Nick MdB konnte mit Kanzleramtsminister Professor. Dr. Helge Braun einen wichtigen Akteur der Bundespolitik begrüßen. Darüber informiert die Union in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.05.2018

Forum Soziale Gerechtigkeit: Altenpflege-Notstand ist Thema

Forum Soziale Gerechtigkeit: Altenpflege-Notstand ist Thema Kann eine einzige Veranstaltung zu einem unüberhörbaren Signal dafür werden, dass die Altenpflege auf dem Weg ist, gegen die Wand zu fahren? Sie kann es versuchen. Die Friedrich-Ebert-Stiftung und das Forum Soziale Gerechtigkeit im Westerwaldkreis widmen sich einer ebenso spannenden wie aktuellen Frage: „Alarm am Lebensabend - wie geht es weiter mit der Altenpflege?“ heißt es im Rahmen eines „Westerwald-Dialog Sozial“ am 15. Mai.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.04.2018

Kanzleramtsminister beim CDU-Frühlingsempfang

Kanzleramtsminister beim CDU-Frühlingsempfang Die CDU im Westerwaldkreis und der CDU-Ortsverband Siershahn laden gemeinsam zum Frühlingsempfang mit Kanzleramtsminister Helge Braun ein. Als eines der „neuen Gesichter“ im Bundeskabinett hat Helge Braun eine Vielzahl von spannenden und auch herausfordernden Zukunftsthemen in seinem Aufgabenfeld. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 5. Mai, 13 Uhr, im Siershahner Bürgerhaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.04.2018

„Westerwald-Dialog Sozial“: Über die Zukunft der Altenpflege

„Westerwald-Dialog Sozial“: Über die Zukunft der AltenpflegeDie Friedrich-Ebert-Stiftung und das Forum Soziale Gerechtigkeit im Westerwaldkreis widmen sich einer ebenso spannenden wie aktuellen Frage: „Alarm am Lebensabend - wie geht es weiter mit der Altenpflege?“ heißt es im Rahmen eines „Westerwald-Dialog Sozial“ am 15. Mai. Eine Kernthese: Vorrangig an Kostenkontrolle orientiert, verfehlt das System – trotz vieler engagierter Menschen in der Pflege – zunehmend sein Ziel, die pflegebedürftigen Menschen zu erreichen, für die es gedacht ist. Es kommen Experten aus Wissenschaft und Praxis zu Wort, ebenso Betroffene und Angehörige.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2018

Zwei Verletzte nach Überschlag auf der A 3

Zwei Verletzte nach Überschlag auf der A 3Am Samstag, den 24. März gegen 11:41 Uhr befuhr der 20-jährige Fahrer mit seinem PKW, VW-Sharan mit rumänische Zulassung zunächst den mittleren der drei Fahrstreifen auf der Bundesautobahn 3 aus Richtung Frankfurt kommend in Fahrtrichtung Köln. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Unfall, bei dem eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.03.2018

PKW-Aufbruch - Täter gingen leer aus

PKW-Aufbruch - Täter gingen leer ausDie Polizei Montabaur sucht Zeugenhinweise, die zur Ergreifung eines oder mehrerer Täter führen, die in Siershahn einen PKW aufbrachen und eine im Innern gelagerte Handtasche durchwühlten. Da sich keine Wertgegenstände darin befanden, konnte keine Beute gemacht werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.02.2018

Randalierer und Schilderdiebe

Randalierer und SchilderdiebeIn Siershahn wurde die Polizei zu einer Gaststätte gerufen, weil mehrere Personen randalierten, die Einrichtung demolierten und andere Personen verletzten. In Hachenburg wurde der Diebstahl eines Verkehrszeichens beobachtet. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 06.12.2017

Viele „Wäller“ beschäftigten sich mit der wachsenden Ungleichheit

Viele „Wäller“ beschäftigten sich mit der wachsenden Ungleichheit Die soziale und gesellschaftliche Ungleichheit hat in unserem Land und damit auch im Westerwald seit Jahrzehnten zugenommen. Alles deutet darauf hin, dass sich die Entwicklung weiter verschärfen wird. Dadurch sind nicht nur die sozialen, sondern auch die ökonomischen Grundpfeiler unserer Gesellschaft bedroht. Zu diesem Ergebnis kam eine Expertenrunde im Bürgerhaus in Siershahn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.11.2017

Themenforum mit Fachleuten am 23. November in Siershahn

Themenforum mit Fachleuten am 23. November in SiershahnUnsere Gesellschaft wird immer ungleicher, die Schere zwischen arm und reich öffnet sich weiter. Das ist eine wachsende Gefahr für die Zukunft. Und führt bei vielen zur Radikalisierung, besonders auf der rechtens Seite des politischen Spektrums. Welche Folgen ergeben sich daraus? Und was müssen wir dagegen tun? Unter dem Thema „Ungleichheit bekämpfen! Wo der Wohlfahrtsstaat jetzt investieren muss“ wird diskutiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.11.2017

Ungleichheit bekämpfen – Diskussionsveranstaltung in Siershahn

Ungleichheit bekämpfen – Diskussionsveranstaltung in SiershahnUnser Land der sozialen Marktwirtschaft befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel: die Schere zwischen Arm und Reich hat sich weiter geöffnet. Zunehmend fühlen sich Angehörige der Mittelschicht vom sozialen Abstieg bedroht, haben Angst vor Altersarmut. Die spürbare Ungleichheit wird immer mehr zum Sprengstoff für unsere Gesellschaft und führt zu wachsender Radikalisierung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2017

Kirmesgänger auf Abwegen

Kirmesgänger auf AbwegenEinen angeblichen Überfall auf einen Kirmesgast in Siershahn konnte die Polizei ganz schnell klären, denn der vermeintlich überfallene junge Mann war unter Polizeischutz nach Hause geleitet worden, nachdem er einige ungewöhnliche Wege genommen und dabei nach und nach seine Kleidungsstücke, Schlüssel, Geldbörse und Handy verloren hatte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.07.2017

Junger Fahrer von Kleinkraftrad bei Unfall schwer verletzt

Junger Fahrer von Kleinkraftrad bei Unfall schwer verletztInfolge nicht angepasster Geschwindigkeit schleuderte eine Autofahrerin auf der L 313 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Kleinkraftrad, dessen jugendlicher Fahrer über den Lenker gegen den PKW katapultiert wurde schwere Verletzungen erlitt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 12.06.2017

Landesehrenpreis Bäckerhandwerk an Bäckerei Frank Remy verliehen

Landesehrenpreis Bäckerhandwerk an Bäckerei Frank Remy verliehenDeutschland ist bekannt für die Qualität und Vielfalt seiner Brote und Backwaren. Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat an 19 Bäckereien aus Rheinland-Pfalz, die auf gute Zutaten setzen und selbst produzieren, den „Landesehrenpreis Bäckerhandwerk“ vergeben. Bäckerei Frank Remy, Siershahn gehört zu den Ausgezeichneten. In diesem Jahr wurde zusätzlich ein Logo zum Landesehrenpreis entwickelt, mit dem die Betriebe noch besser für sich werben können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2017

Zeugen zum tödlichen Unfall in Siershahn gesucht

Zeugen zum tödlichen Unfall in Siershahn gesuchtAm Ostersonntag, dem 16. April ereignete sich gegen 16:29 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Ortsumgehung Siershahn. Hierbei war eine 46-jährige Fahrzeugführerin mit einem PKW aus dem Gegenverkehr kollidiert und später an den Unfallfolgen im Krankenhaus verstorben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.04.2017

Fahrerin des Kleinwagens nach Unfall bei Siershahn verstorben

Fahrerin des Kleinwagens nach Unfall bei Siershahn verstorbenAm Ostersonntag, dem 16. April ereignete sich auf der Landesstraße 313, der Umgehungsstraße Siershahn ein schwerer Verkehrsunfall. Die Fahrerin des beteiligten Kleinwagens wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei Montabaur nun mitteilt, verstarb die Frau in der Nacht an ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.04.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße Siershahn

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße SiershahnAm Ostersonntag, dem 16. April 2017 ereignete sich auf der Landesstraße 313 / Umgehungsstraße Siershahn ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Zwei Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 31.10.2016

SG Marienhausen II lässt Punkte in Siershahn liegen

SG Marienhausen II lässt Punkte in Siershahn liegenDie zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Sonntag, den 30. Oktober zum ESV Siershahn II reisen. Der Gastgeber hatte anfangs mehr vom Spiel und ging bereits nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2016

Verursacher flüchtet nach Verkehrsunfall im Kreisel

Verursacher flüchtet nach Verkehrsunfall im Kreisel Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls am Montag, 24. Oktober um 20 Uhr kam im Kreisel Bunzlauer Straße / Bahnhofstraße in Siershahn mit anschließender Flucht des Verursachers. Hinweise werden erbeten bei der PI Montabaur unter der Telefonnummer 02602/9226-0 oder per E-Mail (pimontabaur@polizei.rlp.de).

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 26.09.2016

SG Marienhausen unterliegt in Siershahn

SG Marienhausen unterliegt in SiershahnDie erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau spielte am Sonntag, den 25. September in Siershahn, man musste sich mit 4:3 geschlagen geben. Dem Gastgeber genügten sieben Minuten, um das Spiel zu entscheiden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.08.2016

Drei dubiose Tatbestände – Zeugen gesucht

Drei dubiose Tatbestände – Zeugen gesuchtDie Polizei Montabaur sucht Zeugenaussagen zur Klärung dreier Verkehrsdelikte: In Siershahn wurden zwei Fahrzeuge auf privatem Grund mit lackähnlicher Flüssigkeit übergossen. In Simmern wurde ein Elektrofahrrad gefunden, das möglicher Weise gestohlen worden war. Bei Vielbach entzog sich ein Autofahrer nach einem Spiegelunfall durch Flucht seiner Verantwortung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.08.2016

Versuchter Raub mit Körperverletzung und Beziehungsstreit

Versuchter Raub mit Körperverletzung und BeziehungsstreitDie Polizei Montabaur sucht die Zeugen zweier Fälle von Körperverletzung. Am Samstag wurde in Siershahn ein Kirmesbesucher von drei Männern angegangen und leicht verletzt. Am Sonntagmorgen wurde eine junge Frau von ihrem Begleiter auf einem Feldweg bei Selters geschlagen. In beiden Fällen sollen Zeugen zugegen gewesen sein, die sich bitte melden sollen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2016

L 313 wird in der Ortsdurchfahrt Siershahn gesperrt werden

L 313 wird in der Ortsdurchfahrt Siershahn gesperrt werdenDer LBM Diez weist darauf hin, dass die L 313 wegen Instandsetzung der DB-Unterführung und Erneuerung der Asphaltschichten im Zuge der Ortsdurchfahrt Siershahn voraussichtlich ab der 35. Kalenderwoche (29. August) bis voraussichtlich zur 39. Kalenderwoche (30. September) gesperrt wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2016

Drei Verkehrsunfälle mit Sach- und Personenschäden

Drei Verkehrsunfälle mit Sach- und PersonenschädenBereits am Freitagmorgen, 12. August ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden auf der L303 bei Siershahn, weil Diesel aus einem unfallbeteiligten LKW auslief, wurde die Straße gesperrt. Ebenfalls wegen auslaufender Betriebsstoffe wurde am Samstagmorgen die B255 bei Heiligenroth gesperrt. Auf der L305 bei Freirachdorf beschädigte ein Autofahrer die Leitplanke und flüchtete. Zeugen werden gesucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.07.2016

Drei Verkehrsunfälle, zwei Verletzte, zwei Fahrerfluchten

Drei Verkehrsunfälle, zwei Verletzte, zwei FahrerfluchtenDie Polizeiinspektion Montabaur nahm am 8. Und 9. Juli drei Verkehrsunfälle auf. In Siershahn kam es infolge Missachtung der Vorfahrt zu einer PKW-Kollision, die zwei leicht Verletzte verursachte. Da sich die Unfallverursacher in Niederelbert und Selters ihrer Verantwortung entzogen, bittet die Polizei um Zeugenaussagen unter Telefon 02602/92260 oder E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.06.2016

Pflanzen und Sträucher aus Schulgarten geklaut

Pflanzen und Sträucher aus Schulgarten geklautWenig Freude an „ihren“ neuen Pflanzen hatte eine 35-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Wirges, denn die Polizei Montabaur hat ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls gegen sie eingeleitet. Die Dame hatte sich in einem Schulgarten unerlaubt bedient.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.06.2016

Großübung: Amoklauf mit vielen Verletzten und Brand

Großübung: Amoklauf mit vielen Verletzten und BrandDer Westerwaldkreis veranstaltete am Samstagnachmittag, den 11. Juni eine Großübung in der ehemaligen Berggarten-Schule in Siershahn. Das Gebäude steht zum Abriss an und war daher bestens geeignet. Das vorgegebene Szenario lautete: Amoklauf in einer Schule, zwei Täter haben mehrere Personen verletzt, bevor die Polizeikräfte die Lage bereinigen können, gelingt es den Amokläufern noch einen Brand zu legen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2016

Im Gefangenenlager Siershahn sind 1945 Menschen verhungert

Als die alliierten Truppen 1945 den Rest der deutschen Soldaten überrannten, wurden vielerorts spontane „Gefangenenlager“ eingerichtet. Den Krieg hatten die Soldaten zum Glück überlebt, aber dann begann für die ein neues Martyrium. Viele starben im Lager, auch Alfons Maucher aus Langenargen. In Siershahn ist seine Grabstätte, die Marianne Pfeil liebevoll pflegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2016

In Gegenverkehr geraten – zwei Verletzte

In Gegenverkehr geraten – zwei VerletzteAm Dienstagabend, den 24. Mai gegen 20.20 Uhr geriet eine 24-jährige Fahrerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit zwei Fahrzeugen zusammen. Eine Frau musste schwerverletzt in die Klinik geflogen werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.02.2016

Sonntagmittag mit 2,22 Promille mit PKW unterwegs

Sonntagmittag mit 2,22 Promille mit PKW unterwegsAm Sonntag, den 31. Januar gegen 14:30 Uhr fiel einem Ehepaar, dass mit seinem PKW in Siershahn auf der Hauptverkehrsstraße unterwegs war, ein ihm vorausfahrendes Auto auf, was deutlich unter „Schlangenlinien“ geführt wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2016

Güterwaggon in Bahnhof Siershahn entgleist

Güterwaggon in Bahnhof Siershahn entgleistBei Rangierarbeiten entgleiste am Freitag, 22. Januar im Bahnhof Siershahn ein Güterwaggon. Die Rangiereinheit des Güterzugs sollte von Gleis 3 auf Gleis 4 verschoben werden. Verletzte gab es bei dem Vorfall nicht. Noch ist unklar, wie es zu der Entgleisung kommen konnte. Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2016

Steine auf Fahrbahn geworfen – Zeugen gesucht

Steine auf Fahrbahn geworfen – Zeugen gesuchtEin Anrufer meldete am Mittwoch, den 13. Januar der Polizei in Montabaur via Notruf, dass ein Fußgänger dicke Steine neben der Landstraße 313, Höhe der Firma KCH in Siershahn, aus einem Hang ziehe und diese dann auf die Fahrbahn werfe.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 12.01.2016

Neujahrsempfang der CDU in Siershahn

Neujahrsempfang der CDU in Siershahn„Wir wollen in Rheinland-Pfalz mit Julia Klöckner regieren. Jetzt gilt es, in den nächsten Wochen mit unseren Ideen und Köpfen in der Bevölkerung deutlich zu machen, wieso es Zeit für einen Wechsel in Mainz ist“, so begrüßte Dr. Andreas Nick, Kreisvorsitzender der CDU Westerwald, die Gäste beim sehr gut besuchten Neujahrsempfang der CDU Westerwald im Rathaus von Siershahn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.10.2015

Reine Frauensache

Reine FrauensacheWesterwald Bank Vorstand Dr. Ralf Kölbach war hoch erfreut, zur ersten Veranstaltung nur für Frauen mehr als 350 Damen in der Unikat Eventhalle Siershahn begrüßen zu können. „Haben Sie Spaß“, rief er ihnen zu. Und den hatten die Damen bei der gelungenen Infotainment-Veranstaltung mit gleich zwei geladenen, hochkarätigen Experten.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 11.09.2015

Wohnformen im Alter

Wohnformen im Alter Der Anteil der Älteren an der Gesellschaft steigt bekanntlich in den nächsten Jahrzehnten deutlich an. Trotz der im Alter tendenziell zunehmenden körperlichen Einschränkungen, Demenz oder Erkrankungen, wollen und sollen Ältere möglichst selbstständig und selbstbestimmt wohnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.09.2015

LKW-Fahrer: Unter Drogen in Unfallabsicherung gefahren

LKW-Fahrer: Unter Drogen in Unfallabsicherung gefahrenAm 10. September gegen 22:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 3, bei Kilometer 79,0 ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier LKW. Zum Zwecke der Unfallaufnahme erfolgte die Sperrung des rechten von drei Fahrstreifen mittels Nissenleuchten mit Lauflicht, Verkehrsleitkegeln und einem Polizeifahrzeug mit Polvis-Anlage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.08.2015

Schöne Aussichten fürs Alter…auch beim Wohnen

Schöne Aussichten fürs Alter…auch beim WohnenViele ältere Menschen können oder wollen auch im Westerwald den Lebensabend nicht allein in den eigenen vier Wänden verbringen. Mit zu steilen Treppen und zu weiten Wegen zum Einkaufen. Aber es gibt Alternativen in Form von Senioren-Wohngemeinschaften und anderen Wohnformen. Davon besonders viele im Westerwaldkreis. Das Forum Soziale Gerechtigkeit will dazu beitragen diese zu entdecken und den weiteren Ausbau zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.08.2015

Sattelzug beschädigt im Vorbeifahren PKW

Sattelzug beschädigt im Vorbeifahren PKW Die Polizeiinspektion Montabaur sucht Zeugen, die zu einem Unfallverursacher führen können. Vermutlich ohne es zu bemerken, hat der Fahrer eines grünen Sattelzuges mit grünem Kennzeichen „WW- ???“ im Vorbeifahren einen in der Bushaltestelle L 303 / Höhe Bergstraße stehenden Ford Focus beschädigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.07.2015

Wohnungseinbrüche in Siershahn und Ötzingen – Zeugen gesucht

Wohnungseinbrüche in Siershahn und Ötzingen – Zeugen gesuchtAm Mittwochvormittag ( 29. Juli) kam es zu drei Tageswohnungseinbrüchen im Bereich Siershahn und Ötzingen. Tatverdächtig sind drei südeuropäisch aussehende Frauen. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 02602/9226-0.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Einladung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft
Siershahn. Alle Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, der Ortsstelle Siershahn sind am Samstag, 19. Oktober ...

Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf
Siershahn. Am Donnerstag, 29. August, kam es gegen 19.40 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht in Siershahn. Ein bislang unbekannter ...

Unfallflucht in Siershahn - Zeugen gesucht
Siershahn. Am Mittwoch, den 3. Juli im Zeitraum von 14:30 bis 19 Uhr, kam es auf einem Parkplatz der Firma Steuler in Siershahn ...

Am Steuer ohne Führerschein
Siershahn. Am Samstagmittag (12. Januar), gegen 13 Uhr, kontrollierte die Polizei in der Poststraße einen 46-jährigen Handwerker, ...

Themenforum „Ungleichheit zerstört unsere Gesellschaft“
Siershahn. Unsere Gesellschaft wird immer ungleicher, die Schere zwischen arm und reich öffnet sich weiter. Das ist eine ...

Nach Parkplatzunfall weggefahren
Siershahn. Am Freitag, 30. Juni, 12.10 Uhr parkte eine 77-jährige PKW-Fahrerin aus der VG Wirges rückwärts aus einer Parklücke ...

Krad Fahrer hatte Glück im Unglück
Siershahn. Der 55-jährige Fahrer eines Kleintransporters befuhr am Mittwoch, 10. Mai um 22.15 Uhr auf der BAB 3 in Fahrtrichtung ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt
Siershahn. Am Dienstag, dem 7. Februar, wurde zwischen 17.55 und 19.05 Uhr ein abgestellter gelber VW Golf in einer Parkbucht ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt
Siershahn. Am Sonntag, den 5. Februar, wurde zwischen 9.20 und 10.30 Uhr, auf dem Parkplatz vor der katholischen Kirche, ...

Unfallflucht: Parkenden PKW gestreift - Zeugen gesucht
Siershahn. Im Zeitraum zwischen dem 1. Februar, 16 Uhr, und 2. Februar, 12:30 Uhr, ereignete sich in der Leuteroder Straße ...



Unternehmen



Vereine

Werbung