Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Region | Artikel vom 13.09.2019

Ärztlicher Vortrag über Erkrankungen der Speiseröhre

Ärztlicher Vortrag über Erkrankungen der Speiseröhre Schluckstörungen, Aufstoßen und Sodbrennen gehören zu den typischen Beschwerden bei Erkrankungen der Speiseröhre. Auch Brustschmerzen kommen oftmals nicht vom Herzen, sondern vom Ösophagus. Dr. Alexander Lindhorst, Chefarzt Gastroenterologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die Erkrankungen des schlanken Organs sowie deren Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2019

Rekordbeteiligung beim Lesesommer in Selters

Rekordbeteiligung beim Lesesommer in SeltersNoch nie hatten so viele Kinder und Jugendliche in den letzten elf Jahren erfolgreich am Lesesommer in der Stadtbücherei Selters teilgenommen. So mancher Büchereibesuch dauerte etwas länger, weil sich Warteschlangen an der Ausleihe und vor den Interviews bildeten. In diesen Gesprächen zeigten die Kinder, dass sie die Bücher wirklich gelesen hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2019

Sommerferienaktionen in der VG Selters

Sommerferienaktionen in der VG SeltersEin buntes Angebot sorgte für gute Stimmung bei den Kindern und Jugendlichen in der Verbandgemeinde Selters. Und dabei ist nicht nur Spaß, Spiel und Sport angesagt, sondern auch Angebote mit altersgerechter Bildung und Wissensvermittlung. Kanufahrt auf der Lahn, Sportprogramm „Fit for kids“, Aktion „Fischer, Seiler und Bogenschützen“, das MoLaMu, der Workshop „Mach mich nicht an – Skills for live“, ein „Blaulicht-Erlebnistag“, ein Kochprojekt , ein Schwimmbadfest und ein Ausflug in das Phantasialand waren Angebote.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.08.2019

Feuerwehr Selters feiert Tag der offenen Tür und stellt Fahrzeuge in Dienst

Feuerwehr Selters feiert Tag der offenen Tür und stellt Fahrzeuge in DienstDie Feuerwehr Selters lud am Samstag, den 24. August zu einem Tag der offenen Tür ein. In einer Feierstunde wurden offiziell das neue Mehrzweckfahrzeug und die neue Drehleiter übergeben. Bei dem Wettbewerb zum Führen der Einsatzfahrzeuge war es die Feuerwehr aus Maxsein, die den geschicktesten Umgang bewies. Neben vielen Besuchern waren auch die Wehren der umliegenden Orte, nicht nur aus dem Westerwaldkreis, gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.08.2019

Weltmusik und Welttanz in Selters - Sedaa verzauberte Zuhörer

Weltmusik und Welttanz in Selters - Sedaa verzauberte Zuhörer„Die Musik von Sedaa zaubert Bilder vom Hochland, der Steppe und von Weite in den Kopf“, meinte ein Besucher eines Konzertes in der katholischen Kirche Selters. Sedaa, das sind vier Musiker aus der Mongolei und dem Iran. Mit ihrer exotischen Klangwelt zwischen Orient und mongolischer Steppe brachten die vier „echte Weltmusik“ auf die Bühne, denn auch der westliche Einfluss aus Pop und Jazz war deutlich zu hören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2019

„FörderkrEIS“ macht den Schulstart schmackhaft

„FörderkrEIS“ macht den Schulstart schmackhaft Eis essen in der Schule? Das steht gewöhnlich nicht auf dem Stundenplan. Doch zum Start ins neue Schuljahr wurden an der Selterser Grundschule alle Klassen mit der kalten Köstlichkeit verwöhnt. Es war kein Traum, als am Dienstag, 13. August plötzlich im Innenhof der Oberwaldschule eine große Eistruhe stand und das Team der engagierten Eismanufaktur aus Deesen nur darauf wartete, jeder Schülerin und jedem Schüler der Grundschule zwei leckere Kugeln Eis zu überreichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2019

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr Selters

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr SeltersAm Samstag, den 24. August öffnet die Freiwillige Feuerwehr Selters ab 14 Uhr ihre Türen und Tore und lädt interessierte Besucher zu sich ins Feuerwehrgerätehaus Im Geisenborn ein. Für diesen Tag hat die Feuerwehr Selters ein abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm vorbereitet. Neben der Ausstellung des Fuhrparks und der feuerwehrtechnischen Gerätschaften erwarten alle Gäste von Jung bis Alt jede Menge Höhepunkte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.08.2019

Selterser Open-Air-Konzert wird in Kirche verlegt

Selterser Open-Air-Konzert wird in Kirche verlegtDas für Samstag, 17. August angekündigte Open-Air-Konzert mit der international bekannten Band „Sedaa“ findet nun wegen der zu erwartenden Witterung in der direkt angrenzenden katholischen Kirche in Selters statt. „Es ist viel Regen bis zum Samstag angekündigt“, erklärt Klaus-Peter Ohlemann vom Forum Selters, „und dann ist das Gelände im Alten Steinbruch leider nicht mehr geeignet“. Deshalb hat sich der Veranstalter für den ohnehin schon vorbereiteten Ausweichort entschieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.08.2019

Nachmittagsbesuch der IGS Selters im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf

Nachmittagsbesuch der IGS Selters im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in DierdorfKurz vor den Sommerferien besuchte die Klasse 6d der IGS Selters gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen der Orchester-AG dank engagierter Eltern mit privaten PKW das Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf, um den Bewohnern dort mit verschiedenen Darbietungen eine Freude zu bereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.08.2019

Stadt Selters geht aktiv gegen Vandalismus vor

Stadt Selters geht aktiv gegen Vandalismus vorDen Beigeordneten der Stadt Selters und Stadtbürgermeister Rolf Jung reicht es. Sie gehen nun aktiv gegen Vandalismus und vorsätzliche Verschmutzung im Bereich der Stadt Selters vor. Eine in Brand gesetzte Sitzbank sowie zwei aus der Verankerung gerissene und zerstörte neue Müllbehälter an der Wacht sind beispielhaft. Immer wieder finden sich Verschmutzung durch Kondome am Friedhofseingang, Müllablagerungen am Fußweg hinter dem Einkaufszentrum, Glasscherben am Naturspielplatz für Kinder und Utensilien von Rauschgiftkonsum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.08.2019

Waldfest in und an der Oberwaldhütte

Waldfest in und an der OberwaldhütteDas war wieder ein Höhepunkt im Wanderjahr des Westerwald-Vereins Selters. Alles passte. Bei strahlendem Sonnenwetter konnten die zahlreichen Gäste das Fest genießen, im Schatten der Zelte, unter Bäumen und auf der Wiese mit bunten umweltfreundlichen Wildblumeninseln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2019

Mongolische Musik trifft auf orientalische Klänge

Mongolische Musik trifft auf orientalische KlängeAm Samstag, 17. August ist exotisch-orientalische Weltmusik im alten Steinbruch in Selters zu hören. Das Forum Selters präsentiert die international bekannte Band „Sedaa“ mit Musikern aus dem Iran und der Mongolei. „Sedaa“ verbindet mongolische mit orientalischer Musik zu einem ungewöhnlichen und faszinierenden Ganzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.08.2019

Blaulicht-Erlebnistag der Jugendpflege in Selters bot Erlebnis pur

Blaulicht-Erlebnistag der Jugendpflege in Selters bot Erlebnis purDie Jugendpflege der VG Selters führte auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der Sommerferienaktion (SOFA) den „Blaulicht-Erlebnistag“ für Kinder und Jugendliche durch. Kooperationspartner waren die Freiwillige Feuerwehr in Selters, sowie die beiden DRK-Ortsverbände Selters und Herschbach. Die SOFA fand am Gerätehaus der FFW Selters statt. Vorgeplant und gebündelt wurde das Ganze von Olaf Neumann, dem Jugendpfleger der VG Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 31.07.2019

Zeitreise zu Fuß durch Selters fand sehr großen Anklang

Zeitreise zu Fuß durch Selters fand sehr großen Anklang Über 100 Menschen begaben sich mit Mikele Voss und Volker Hummerich auf eine Zeitreise zu Fuß durch Selters. Bei einer Rundwanderung lernten sie den Ort und seine Geschichten neu kennen. Mit einem so großen Anklang hatte der Veranstalter, das Forum Selters, nicht gerechnet. Erzählt wurde zum Beispiel die Geschichte der Geldfälscher, die Blüten im Wert von 2,5 Millionen DM von außergewöhnlicher Qualität gedruckt hatten. So professionell die Blüten auch waren, so dilettantisch war der Vertrieb. Heiligabend 1970 flog die Druckerei in der Saynstraße auf. Zuvor waren einer Prostituierten in Straßburg die gleichen Seriennummern auf den Hunderten aufgefallen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2019

Mega-Spiel lockt Jugendliche nach Selters

Mega-Spiel lockt Jugendliche nach SeltersDas Jahr 2119: Es gibt weder Grenzen noch Regierungen, nur ein paar unerschrockene Abenteurer versuchen, eine neue Zivilisation aufzubauen. Das ist die Grundidee des Planspiels „Build your Civilisation“, das die Jugendkirche „Way to J“ am 10. August um 15.30 Uhr auf dem Selterser Marktplatz veranstaltet. Das temporeiche, vielschichtige Spektakel dauert rund zweieinhalb Stunden, und mitmachen können Jugendliche ab 13 Jahre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.07.2019

Beeindruckende Kindermusical-Aktion in Selters

Beeindruckende Kindermusical-Aktion in SeltersGanz still wurde es bei den Kindermusical-Aufführungen, als Gott den schlafenden Samuel rief. Gespannt verfolgten die Eltern und Gottesdienstbesucher, wie aus der ersten Begegnung des Jungen mit Gott im Laufe des Musicals ein starker Prophet wurde, der sein Volk mutig leitet. Einfühlsame Interpretationen, peppige Melodien und starke Stimmen machten die Songs zu Ohrwürmern. Das ausdrucksstarke Schauspiel ließ das Gefühl entstehen, dass die Kinder mit ganzem Herzen in der Geschichte agieren. Immer wieder zeigte sich, dass in den Kindern bislang oft ungeahnte Talente schlummern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße Selters

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße SeltersAm heutigen Montag, dem 22. Juli kam es kurz vor 10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem polnischen Kleinwagen und einem LKW mit Anhänger auf der Umgehungsstraße Selters im Bereich der Auf- und Abfahrt nach Maxsein/Selters. Der LKW flog durch den Zusammenprall eine Böschung hinab. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Kinderfreizeit „Abenteuer-Camp für mutige Mädchen und Jungen“

Kinderfreizeit „Abenteuer-Camp für mutige Mädchen und Jungen“Bei dem coolen „Abenteuer-Camp“ der VG-Jugendpflege in Selters hatten auch in diesem Jahr rund dreißig abenteuerlustige Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren viel Spaß. In der ersten Ferienwoche vom 1. bis 5 Juli fand die Zeltfreizeit im Pfadfinderlager in Westernohe im Hohen Westerwald statt. Bei bestem Zeltwetter boten Schwimmbadbesuche und Wasserschlachten auf dem Zeltplatz eine willkommene Abwechslung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.07.2019

Spanisches Temperament bricht Wäller Zurückhaltung

Spanisches Temperament bricht Wäller Zurückhaltung Spanisches Temperament trifft auf Westerwälder Zurückhaltung? Denkste: Von Zurückhaltung war bei den vielen Gästen beim Konzert der Gruppe „Las Migas“ aus Spanien in der Evangelischen Kirche in Selters wenig zu spüren! Vielmehr ging das südländische Temperament der Musikerinnen in dem bis auf den allerletzten Platz besetzten Gotteshaus schnell auf das Publikum über. Die weltweit gefragte Flamenco- und Weltmusikband gastierte in der Reihe „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.07.2019

Intensivtäter nach gefährlicher Körperverletzung festgenommen

Intensivtäter nach gefährlicher Körperverletzung festgenommenAm 12. Juli um 17:42 Uhr kam es in Selters in der Bahnhofstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen zwei streitenden Männern, in deren Verlauf der 45-jährige Beschuldigte auf seinen 33-jährigen Kontrahenten bis hin zur Bewusstlosigkeit einschlug und eintrat. Mehrere Passanten wollten dem Geschädigten noch helfen, konnten sich aber gegen den stämmigen Gewalttäter nicht wehren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Ein großer Frühstückstisch am Marktplatz in Selters

Ein großer Frühstückstisch am Marktplatz in SeltersAm 21. Juli stehen wieder lange Tische am Marktplatz in Selters. Gedeckt werden Sie mit dem, was die Menschen zum gemeinsamen Frühstück mitbringen. Die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) laden ein zum großen gemeinsamen Frühstück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Coole Sommerferienaktion Blaulicht-Erlebnistag für Kinder in der VG Selters

Coole Sommerferienaktion Blaulicht-Erlebnistag für Kinder in der VG SeltersAm Samstag, 20. Juli von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters in Zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Selters und den Deutschen Rotes Kreuz Ortsvereinen Herschbach und Selters einen Blaulicht-Erlebnistag am Feuerwehrgerätehaus in Selters. An verschiedenen Stationen können die Kinder und Jugendlichen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes erlangen und vieles selbst ausprobieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.07.2019

Abschied nach 50 Jahren Kommunalpolitik

Abschied nach 50 Jahren KommunalpolitikVier bisherige Mitglieder des Stadtrates Selters wurden von Stadtbürgermeister Rolf Jung aus der Kommunalpolitik verabschiedet. Walter Frohneberg war drei Jahre aktiv im Rat, Carol Pikula zehn Jahre, Astrid Schlemminger 13 Jahre und Günter Weißhoff 50 Jahre. Rolf Jung bedankte sich für deren Engagement.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.07.2019

„Las Migas“ aus Spanien am 14. Juli in Selters zu erleben

„Las Migas“ aus Spanien am 14. Juli in Selters zu erlebenMit Las Migas kommt am Sonntag, 14. Juli eine der Größen der Flamenco- und Weltmusikszene aus Spanien in den Westerwald. Die vier virtuosen Damen spielen um 17 Uhr im Rahmen der Reihe „Musik in alten Dorfkirchen“ in der Evangelischen Kirche in Selters. Karten gibt es noch im Vorverkauf und an der Tageskasse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2019

Förderkreis finanziert Laptops und flinke Flitzer

Förderkreis finanziert Laptops und flinke FlitzerDie Grundschule – Oberwaldschule – Selters durfte sich kurz vor dem Beginn der Sommerferien über Anschaffungen freuen, die begeistern. Der Förderkreis der Grundschule Selters e.V., der in zukunftsorientierter Förderung seine Hauptaufgabe sieht, stellte zwei neue Laptops zur Verfügung. Diese wurden bereits mit geeigneter Lernsoftware bespielt, sodass die individuelle Förderung nun noch effizienter gestaltet werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2019

Theater: Der Tod hat abgeräumt, doch die Jugend hat gesiegt

Theater: Der Tod hat abgeräumt, doch die Jugend hat gesiegtEs war diese laszive Lust an der Zerstörung durch den Tod, dargestellt von Joana Santos Sousa Pereira und ständig begleitet von ihren devoten Dienern „Pech“ und „Schwefel“, die dem Publikum des Laienspielstücks „Tod oder Liebe – eine Romeo & Julia Story“ schnell klar machte, hier entfaltet sich ein Glanzstück jugendlicher Spielkunst. Die Kursstufe 12 der IGS Selters hat „Romeo und Julia“ grandios interpretiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2019

Eine Zeitreise zu Fuß durch Selters

Eine Zeitreise zu Fuß durch SeltersEine Zeitreise zu Fuß durch Selters möchte den Teilnehmern am 14. Juli bekannte und weniger bekannte Orte in Selters nahebringen. Auf rund sechs Kilometern wandert man von der Jungsteinzeit übers Mittelalter bis zur Neuzeit. Das Forum Selters lädt alle Interessierten herzlich zu diesem ungewöhnlichen Rundgang ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2019

Jugendliche bauen ihre Kirche

Jugendliche bauen ihre KircheNeues Projekt von Way to J möchte junge Menschen einladen, Kirche zu gestalten. Bei „Jugendkirche mit anderen“ können und sollen junge Menschen aus dem gesamten Westerwald „ihren“ Traum von Kirche verwirklichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2019

Selters: Viel Freude bei Boulemeisterschaft

Selters: Viel Freude bei BoulemeisterschaftZehn Teams aus örtlichen Vereinen spielten bei der 2. Boule-Stadtmeisterschaft mit großer Freude um den Wanderpokal der Stadt Selters, den sich der Tennisclub Selters verdient hatte. Die Frauen der Boule-Freunde Selters gewannen Silbermedaillen, die vom 1. Beigeordneten der Stadt, Hanno Steindorf, überreicht wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.06.2019

„Las Migas“ kommen mit Flamenco und Weltmusik in den Westerwald

„Las Migas“ kommen mit Flamenco und Weltmusik in den WesterwaldAm 14. Juli kommt eine der Größen der Flamenco- und Weltmusikszene aus Spanien in den Westerwald: „Las Migas“. Die vier virtuosen Damen spielen um 17 Uhr im Rahmen der Reihe „Musik in alten Dorfkirchen“ in der Evangelischen Kirche in Selters. Sie sind der Beweis, dass beim Flamenco nicht nur der Tanz, sondern auch die Musik weiblich sein kann. Karten gibt es im Vorverkauf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.06.2019

Patrick Roth las und erzählte in Selters von der „Fremden Heimat Hollywood“

Patrick Roth las und erzählte in Selters von der „Fremden Heimat Hollywood“Patrick Roth entschied sich bei seiner Lesung in Selters klar für die Muttersprache, genauer den Karlsruher Dialekt als eigentliche Heimat, obwohl der Cineast als Student die Hollywood-Studios von Los Angeles als Wunsch-Heimat erwählte. Inzwischen lebt und schreibt Roth in Mannheim. In Selters las er seinen Beitrag aus dem Begleitband zum Kultursommer „Heimat Europa“ und aus dem Buch „Die amerikanische Fahrt“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.06.2019

Klimawandel und Insektensterben auch im Westerwald

Klimawandel und Insektensterben auch im WesterwaldAufmerksam verfolgten die Besucher einen Kurzfilm der beiden Jungfilmer Florian Havranek und Colin Haubrich zum Thema Klimawandel im Westerwald und einen Vortrag von Hans-Günter Mohr zum Thema Insektensterben. Das Studio im Selterser Stadthaus war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.06.2019

Konzessionen für Strom neu vergeben

Konzessionen für Strom neu vergebenDie Gemeinden der Verbandsgemeinde Selters setzen beim Netzbetrieb auf die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein AG (evm-Gruppe): In den Konzessionsverhandlungen haben sich die Kommunen für das regionale Energie- und Dienstleistungsunternehmen entschieden. Die entsprechenden Verträge wurden am Donnerstag, 6. Juni, in Selters von Vertretern der Ortsgemeinden Ellenhausen, Ewighausen, Freilingen, Freirachdorf, Goddert, Hartenfels, Herschbach, Krümmel, Marienrachdorf, Maroth, Maxsain (Ortsteil Zürbach), Nordhofen, Quirnbach, Rückeroth, Schenkelberg, Sessenhausen, Steinen, Vielbach, Weidenhahn und Wölferlingen unterschrieben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.06.2019

Lesesommer startet in Selters am 19. Juni

Lesesommer startet in Selters am 19. JuniDer Lesesommer Rheinland-Pfalz startet in der Stadtbücherei Selters am Mittwoch, 19. Juni. Lina Hoffmann, Emily Kroppach und Sevde Erbasaran waren früher selbst Teilnehmerinnen beim Lesesommer, jetzt gehören sie zum Mitarbeiterteam. Mehr als 1.000 Kinder haben innerhalb von neun Jahren in Selters an der Aktion in den Sommerferien teilgenommen. Manche der jungen Leser lieferten sich untereinander regelrechte Wettbewerbe um die meisten gelesenen Bücher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.06.2019

Dekanat Westerwald stellt sich mit einem Film vor

Dekanat Westerwald stellt sich mit einem Film vorDas Evangelische Dekanat Westerwald stellt sich und seine Arbeit mit einem Film vor: Der zehnminütige Clip wurde in Eigenregie produziert und ist ab sofort auf der Homepage und dem Youtube-Kanal des Dekanats unter www.evangelischimwesterwald.de zu sehen. „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ – der Vers aus Psalm 31 ist der Leitsatz des Wäller Kirchenkreises und gleichzeitig der Titel des Filmes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.06.2019

WW-Literaturtage in Selters mit Patrick Roth

WW-Literaturtage in Selters mit Patrick Roth„Die amerikanische Fahrt“ erzählt von Patrick Roths Liebe zum Kino und von seinem Weg vom Cineasten zum Schriftsteller im fernen Hollywood. Am 15. Juni liest Patrick Roth um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters, Rheinstraße 22, aus seinem Werk vor. Patrick Roth hat 37 Jahre lang in Los Angeles gelebt. Amerika war sein Sehnsuchtsland. Filme waren seine Erlebniswelt und wurden auf besondere Weise für ihn Heimat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.05.2019

Poetische Büffelbäuerin begeisterte im Stadthaus

Poetische Büffelbäuerin begeisterte im StadthausEs ging um fettige Haare, um heißblütige, osteuropäische, liebestolle Büffelkühe, einem Speiseplan, der hauptsächlich aus Kartoffeln und Hülsenfrüchte bestand und um Löcher in Socken und Schuhen. Julia C. Bourmer las in der Stadtbücherei Selters aus ihrem Buch „Büffelei“ in der Reihe „Westerwälder Autoren hautnah“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.05.2019

Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Saynbachtal Selters

Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung Saynbachtal SeltersZur Jahreshauptversammlung am 17. Mai um 19.30 Uhr in der Gaststätte Balu konnte Vorsitzender Bernd Hummerich rund 40 Mitglieder begrüßen. Nach dem Totengedenken zu Ehren der verstorbenen Mitglieder Herbert Lakomski, Horst Ströder, Willibert Brück und Horst Müller erfolgten die Mitgliederehrungen für langjährige Treue zum Verein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.05.2019

Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen gegründet

Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen gegründetIn Selters hat sich am 3. Mai (2019) ein Verein gegründet, der sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche unbürokratisch fördern und unterstützen möchte. Dies soll ergänzend und im Netzwerk mit anderen Einrichtungen geschehen. Eineinhalb Jahre lang hatte eine Arbeitsgruppe diesen Schritt vorbereitet. Der Verein gab sich den Namen „Backes“. Als erster Vorsitzender wurde Rolf Jung gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2019

Infoabend zum Klimawandel und Insektensterben im Westerwald

Infoabend zum Klimawandel und Insektensterben im WesterwaldGleich zwei Besonderheiten bietet eine Veranstaltung am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr im Stadthaus Selters: Ein Kurzfilm zum Klimawandel im Westerwald und ein Vortrag über Wildbienen. Der Infoabend ist eine Veranstaltung der Freien Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Selters e.V.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.05.2019

Von Büffeln und Luxusverzicht

Von Büffeln und LuxusverzichtAm Freitag, 24. Mai, ist die Autorin und Bloggerin Julia C. Bourmer ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei zu Gast. In der Veranstaltungsreihe „Westerwälder Autoren hautnah“ stellt sie ihr Buch, ihr Leben mit Büffeln und ihren Versuch, auf Luxus zu verzichten vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.05.2019

Aufploppende Akkorde und weite Melodiebögen

Aufploppende Akkorde und weite MelodiebögenZauberhafte Musik boten Frederik Jäckel und Stephanie Zimmer in der Stadthausmatinée in Selters. Mit Cello und Harfe entführten sie die Besucher in eine selten gehörte Klangwelt. Vorwiegend war Musik aus der Zeit der Romantik zu hören. Das hat seinen Grund: Im Barock gab es noch keine Harfen, die alle Tonarten spielen können, und in der Klassik mochte man die Harfe offensichtlich nicht, sie wurde vom flexibleren Klavier verdrängt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2019

Comedy macht Schule

Comedy macht Schule
Die Jahrgangsstufen 8 bis 10 der IGS Selters kamen in den Genuss, Osman Citirs Programm „Comedy macht Schule“ 90 Minuten lang zu erleben. Mit seinem mitreißenden Motivationsprogramm baut Citir zunächst die Verbindung zu seinen Zuhörern auf, baut sie in die Show ein. Egal, ob es um fehlende Motivation, schlechte Leistungen, Drogen oder Gewalt geht – Osman Citir zeigt den Schüler sehr emotional, wie sie mit Willen und Zielstrebigkeit ihren Weg finden und Hindernisse überwinden können und begeistert sie für mehr Leistung und Engagement in der Schule.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.05.2019

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten Alle zwei Minuten kommt es in Deutschland zu einem Schlaganfall. Jedes Jahr ereignen sich hierzulande rund 270.000 Schlaganfälle, davon betroffen sind auch rund 14.000 Menschen unter 50 Jahren. Schlaganfall ist die dritthäufigste Todesursache nach Herz- und Krebserkrankungen. 70 Prozent der Fälle gelten als vermeidbar. Umso wichtiger ist die Aufklärung zur Vermeidung von Schlaganfällen. Zu diesem Zweck findet seit 1999 jährlich der Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.05.2019

Bürgerbeteiligung bei Hochwasservorsorgekonzept VG Selters

Bürgerbeteiligung bei Hochwasservorsorgekonzept VG SeltersDie Verbandsgemeinde Selters betrachtet in einem durch das Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekt die Hochwassersituation in ihrem Zuständigkeitsbereich. Das Ergebnis ist ein sogenanntes Hochwasservorsorgekonzept. Hierbei zählt die Verbandsgemeinde Selters zu den „Vorreitern“ - die verantwortlichen Stellen der VG Selters haben bereits 2018 in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz (MUEEF) das Ingenieurbüro GBi-KiG GmbH Kommunale Infrastruktur aus Montabaur beauftragt, die innerörtlichen und zu Schäden führenden Überflutungsbereiche in zunächst acht Ortslagen zu erfassen und zu untersuchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.05.2019

Neubau der IGS in Selters feierlich eingeweiht

Neubau der IGS in Selters feierlich eingeweihtDa konnten die Korken knallen: Am heutigen Dienstag (7. Mai) wurde der Neubau der Integrierten Gesamt-Schule (IGS) in Selters offiziell eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Aus diesem freudigen Anlass hatte das Team der Schulleitung um Direktorin Claudia Schaub und Konrektor Holger Wick, ein kleines, aber feines Festprogramm auf die Beine gestellt. Als Veranstaltungsort war die nigelnagelneue Schulmensa für den Festakt geradezu prädestiniert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.05.2019

Folk- und Rockmusik aus Russland

Folk- und Rockmusik aus RusslandInternational war das Publikum beim russischen Abend im Stadthaus Selters. Neben hervorragender, abwechslungsreicher Musik lockten leckeres Essen und Cocktails. Mit traditioneller russischer Volksmusik begannen Michael und Vladimir Enders den Abend. Beide waren zur Veranstaltung extra aus der Schweiz angereist. Dem Knopfakkordeon und der kleinen Balalaika entlocken sie traditionelle Melodien in der typischen Melancholie östlicher Musik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.04.2019

Zauberhaftes für Cello und Harfe

Zauberhaftes für Cello und HarfeAm Sonntag, 12. Mai, gastiert das Duo 46/04 in Selters zur Stadthausmatinée. Das Geheimnis dieses rätselhaften Duonamens ist schnell gelüftet: Die Harfe von Stephanie Zimmer bietet 46 Saiten, das Cello von Frederik Jäckel kommt nur auf 4 Saiten. Beide Instrumente zusammen lassen ganz außergewöhnliche, zauberhafte Klänge entstehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.04.2019

Bürgerliste Selters e.V. bestätigt ihren Vorstand

Bürgerliste Selters e.V. bestätigt ihren VorstandBei der Mitgliederversammlung des politischen Vereins aus Selters am Freitag, 26. April 2019, standen unter anderem die Wahlen des kompletten Vorstandes an. Dabei wurde die 1. Vorsitzende Gabriele Wolters einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zu ihren beiden Stellvertretern wurden Silvia Andree und Christof Brügger ebenfalls einstimmig gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.04.2019

FWG der Verbandsgemeinde Selters ehrte verdiente Mitglieder

FWG der Verbandsgemeinde Selters ehrte verdiente MitgliederVier Gründungsmitglieder der Freien Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Selters sind dem politischen Verein seit 40 Jahren treu. Sie und weitere langjährige Vereinsmitglieder wurden bei einer Jahreshauptversammlung in Weidenhahn vom 1. Vorsitzenden Hanno Steindorf geehrt. Ein großer Applaus galt den zu Ehrenden. Im Jahr 2019 kann der politische Verein seinen vierzigsten Geburtstag feiern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Hochwertiges Mountain-Bike gestohlen
Selters. Im Zeitraum vom Freitag, 5. Juli, 16.30 bis 16.45 Uhr, wurde ein abgestelltes Mountain-Bike der Marke Canyon (27,5 ...

Mit über 2 Promille unterwegs
Selters. Am Samstag, 29. Juni, gegen 14.12 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf dem Gelände einer Tankstelle in Selters ...

Unfallverursacher flüchtete
Selters. Am Freitag, 21. Juni, gegen 12.15 Uhr, kam es in Selters, in der Schützstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein vermutlich ...

Bürgerliste Selters e.V. ehrte verdiente Mitglieder
Selters. Vier Gründungsmitglieder der Bürgerliste Selters e.V. sind dem politischen Verein seit 25 Jahren treu. Sie wurden ...

Blutspende an Karneval mit dem DRK OV Selters
Selters. Auch über die Karnevalstage wird dringend Blut benötigt, darum lädt der DRK Ortsverein Selters Sie ein: Kommen ...

IGS Selters – Anmeldegespräche für die Oberstufe (MSS)
Selters. Bereits im vierten Jahr nimmt die IGS Selters Schüler in die Jahrgangsstufe 11 der MSS auf. Das Besondere an der ...

Sachbeschädigung an Vereinsheim durch Graffiti
Selters. Im Zeitraum vom 14. Januar, 17 Uhr bis 16. Januar, 12 Uhr wurden an einem Vereinsheim in Selters, Hochstraße, zwei ...

Goethes „Faust“ an der IGS Selters
Selters. Am Montag, den 17. Dezember, stattete Ekkehart Voigt von der Theateragentur Arno Niekamp der Integrierten Gesamtschule ...

Informationsabend MSS (Oberstufe) an der IGS Selters
Selters. Zu einem Informationsabend zur Gestaltung der Oberstufe (MSS) an der IGS Selters sind Eltern, Erziehungsberechtigte ...

Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser
Selters. In der Zeit vom Samstag, 17. November, bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags, 18. November, kam es in Selters, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung