Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Vereine | Artikel vom 21.05.2019

Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen gegründet

Verein zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen gegründetIn Selters hat sich am 3. Mai (2019) ein Verein gegründet, der sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche unbürokratisch fördern und unterstützen möchte. Dies soll ergänzend und im Netzwerk mit anderen Einrichtungen geschehen. Eineinhalb Jahre lang hatte eine Arbeitsgruppe diesen Schritt vorbereitet. Der Verein gab sich den Namen „Backes“. Als erster Vorsitzender wurde Rolf Jung gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2019

Infoabend zum Klimawandel und Insektensterben im Westerwald

Infoabend zum Klimawandel und Insektensterben im WesterwaldGleich zwei Besonderheiten bietet eine Veranstaltung am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr im Stadthaus Selters: Ein Kurzfilm zum Klimawandel im Westerwald und ein Vortrag über Wildbienen. Der Infoabend ist eine Veranstaltung der Freien Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Selters e.V.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.05.2019

Von Büffeln und Luxusverzicht

Von Büffeln und LuxusverzichtAm Freitag, 24. Mai, ist die Autorin und Bloggerin Julia C. Bourmer ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei zu Gast. In der Veranstaltungsreihe „Westerwälder Autoren hautnah“ stellt sie ihr Buch, ihr Leben mit Büffeln und ihren Versuch, auf Luxus zu verzichten vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.05.2019

Aufploppende Akkorde und weite Melodiebögen

Aufploppende Akkorde und weite MelodiebögenZauberhafte Musik boten Frederik Jäckel und Stephanie Zimmer in der Stadthausmatinée in Selters. Mit Cello und Harfe entführten sie die Besucher in eine selten gehörte Klangwelt. Vorwiegend war Musik aus der Zeit der Romantik zu hören. Das hat seinen Grund: Im Barock gab es noch keine Harfen, die alle Tonarten spielen können, und in der Klassik mochte man die Harfe offensichtlich nicht, sie wurde vom flexibleren Klavier verdrängt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2019

Comedy macht Schule

Comedy macht Schule
Die Jahrgangsstufen 8 bis 10 der IGS Selters kamen in den Genuss, Osman Citirs Programm „Comedy macht Schule“ 90 Minuten lang zu erleben. Mit seinem mitreißenden Motivationsprogramm baut Citir zunächst die Verbindung zu seinen Zuhörern auf, baut sie in die Show ein. Egal, ob es um fehlende Motivation, schlechte Leistungen, Drogen oder Gewalt geht – Osman Citir zeigt den Schüler sehr emotional, wie sie mit Willen und Zielstrebigkeit ihren Weg finden und Hindernisse überwinden können und begeistert sie für mehr Leistung und Engagement in der Schule.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.05.2019

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten

Stroke Unit in Selters kümmert sich um Schlaganfallpatienten Alle zwei Minuten kommt es in Deutschland zu einem Schlaganfall. Jedes Jahr ereignen sich hierzulande rund 270.000 Schlaganfälle, davon betroffen sind auch rund 14.000 Menschen unter 50 Jahren. Schlaganfall ist die dritthäufigste Todesursache nach Herz- und Krebserkrankungen. 70 Prozent der Fälle gelten als vermeidbar. Umso wichtiger ist die Aufklärung zur Vermeidung von Schlaganfällen. Zu diesem Zweck findet seit 1999 jährlich der Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.05.2019

Bürgerbeteiligung bei Hochwasservorsorgekonzept VG Selters

Bürgerbeteiligung bei Hochwasservorsorgekonzept VG SeltersDie Verbandsgemeinde Selters betrachtet in einem durch das Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekt die Hochwassersituation in ihrem Zuständigkeitsbereich. Das Ergebnis ist ein sogenanntes Hochwasservorsorgekonzept. Hierbei zählt die Verbandsgemeinde Selters zu den „Vorreitern“ - die verantwortlichen Stellen der VG Selters haben bereits 2018 in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz (MUEEF) das Ingenieurbüro GBi-KiG GmbH Kommunale Infrastruktur aus Montabaur beauftragt, die innerörtlichen und zu Schäden führenden Überflutungsbereiche in zunächst acht Ortslagen zu erfassen und zu untersuchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.05.2019

Neubau der IGS in Selters feierlich eingeweiht

Neubau der IGS in Selters feierlich eingeweihtDa konnten die Korken knallen: Am heutigen Dienstag (7. Mai) wurde der Neubau der Integrierten Gesamt-Schule (IGS) in Selters offiziell eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Aus diesem freudigen Anlass hatte das Team der Schulleitung um Direktorin Claudia Schaub und Konrektor Holger Wick, ein kleines, aber feines Festprogramm auf die Beine gestellt. Als Veranstaltungsort war die nigelnagelneue Schulmensa für den Festakt geradezu prädestiniert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.05.2019

Folk- und Rockmusik aus Russland

Folk- und Rockmusik aus RusslandInternational war das Publikum beim russischen Abend im Stadthaus Selters. Neben hervorragender, abwechslungsreicher Musik lockten leckeres Essen und Cocktails. Mit traditioneller russischer Volksmusik begannen Michael und Vladimir Enders den Abend. Beide waren zur Veranstaltung extra aus der Schweiz angereist. Dem Knopfakkordeon und der kleinen Balalaika entlocken sie traditionelle Melodien in der typischen Melancholie östlicher Musik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.04.2019

Zauberhaftes für Cello und Harfe

Zauberhaftes für Cello und HarfeAm Sonntag, 12. Mai, gastiert das Duo 46/04 in Selters zur Stadthausmatinée. Das Geheimnis dieses rätselhaften Duonamens ist schnell gelüftet: Die Harfe von Stephanie Zimmer bietet 46 Saiten, das Cello von Frederik Jäckel kommt nur auf 4 Saiten. Beide Instrumente zusammen lassen ganz außergewöhnliche, zauberhafte Klänge entstehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.04.2019

Bürgerliste Selters e.V. bestätigt ihren Vorstand

Bürgerliste Selters e.V. bestätigt ihren VorstandBei der Mitgliederversammlung des politischen Vereins aus Selters am Freitag, 26. April 2019, standen unter anderem die Wahlen des kompletten Vorstandes an. Dabei wurde die 1. Vorsitzende Gabriele Wolters einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zu ihren beiden Stellvertretern wurden Silvia Andree und Christof Brügger ebenfalls einstimmig gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.04.2019

FWG der Verbandsgemeinde Selters ehrte verdiente Mitglieder

FWG der Verbandsgemeinde Selters ehrte verdiente MitgliederVier Gründungsmitglieder der Freien Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Selters sind dem politischen Verein seit 40 Jahren treu. Sie und weitere langjährige Vereinsmitglieder wurden bei einer Jahreshauptversammlung in Weidenhahn vom 1. Vorsitzenden Hanno Steindorf geehrt. Ein großer Applaus galt den zu Ehrenden. Im Jahr 2019 kann der politische Verein seinen vierzigsten Geburtstag feiern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 25.04.2019

VG Selters setzt Zentralisierung der Abwasserreinigung fort

VG Selters setzt Zentralisierung der Abwasserreinigung fortDurch die öffentlich formulierten Klimaschutzziele rückt der Einsatz erneuerbarer Energien sowie deren bewusst und gezielt angestrebte Steigerung immer mehr in den Vordergrund. Abwasser und der bei der Abwasserbehandlung anfallende Klärschlamm stellen in vielen Fällen noch ungenutztes Energiepotential dar, das es zu erschließen gilt. Wegen der Kalkulierbarkeit und Kontinuität dieses Energieträgers wurde in Selters bereits gemeinsam mit den Kooperationspartnern der VG Wirges, VG Dierdorf und dem Zweckverband Abwassergruppe Holzbach die Abwasser- und Klärschlammbehandlung in einem „Kommunalen Klärschlammbehandlungszentrum“ zentralisiert und optimiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.04.2019

Fünf Jahre Wochenmarkt in Selters – eine Erfolgsgeschichte

Fünf Jahre Wochenmarkt in Selters – eine ErfolgsgeschichteSeit fünf Jahren stehen rund zwanzig Stände donnerstags von 14.30 Uhr bis 18 Uhr am Marktplatz in Selters. Diesen Geburtstag begingen die Stadt Selters und die Marktbeschicker mit einem Glas Sekt. Marktleiter Hanno Maier Marktleiter führt das Konzept fort: Der Markt soll ein Markt der Frische und ein sozialer Treffpunkt sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2019

Vollsperrung der L 304 innerhalb der Ortsdurchfahrt Selters

Vollsperrung der L 304 innerhalb der Ortsdurchfahrt SeltersDer Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Mittwoch, den 24. April Instandsetzungsarbeiten innerhalb der Ortsdurchfahrt Selters, zwischen den beiden Kreisverkehren (Kreisel in Richtung Sessenhausen / Ellenhausen und Kreisel in Richtung Maxsain), unterhalb des Bahnviaduktes beginnen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2019

Kritische Fragen an große Genossenschaften

Kritische Fragen an große GenossenschaftenRüdiger Jung hielt in Selters einen Vortrag über die großen Ideen eines Mannes, der vor 200 Jahren in Hamm an der Sieg geboren wurde und dessen damaliges Wirken in unserer Region die Welt verändert hat: Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Der Pianist Peter Bongard griff den Vortrag mit ausgesuchter Klaviermusik auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2019

Erster Abiturjahrgang an der IGS Selters

Erster Abiturjahrgang an der IGS Selters Die IGS Selters feierte den Abschluss des ersten Abiturjahrgangs mit einer großen Gala in der neuen Mehrzweckmensa. Im Mittelpunkt standen, wie sollte es anders sein, die Abiturienten und der Werdegang dieser im Westerwaldkreis bislang nicht vorhandenen Schulform. „Es ist geschafft! Das zugleich mit Angst und Spannung erwartete erste Abitur an der IGS Selters, es ist vollbracht.“ Aus den Eröffnungssätzen der Rede von Schulleiterin Claudia Schaub sprach durchaus eine gewisse Erleichterung. Nun ist sie komplett, die IGS Selters, sie ist sozusagen volljährig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2019

Ehrung verdienter Menschen durch die VG Selters

Ehrung verdienter Menschen durch die VG SeltersBereits zum 18. Mal führte die Verbandsgemeinde (VG) Selters die traditionelle Ehrung von Menschen durch, die im sozialen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereich tätig sind und durch überragende Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Verbandsbürgermeister Klaus Müller konnte sich bei seiner Begrüßung über eine sehr gut besuchte Festhalle in Selters freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.04.2019

SPD mit starkem Team in der Verbandsgemeinde Selters

SPD mit starkem Team in der Verbandsgemeinde SeltersViele neue Gesichter und ein Frauenanteil von fast 50 Prozent - das ist das Besondere an der Liste, mit der die SPD zur Wahl in der Verbandsgemeinde Selters antritt. „Wir sind sehr froh, ein so breit gefächertes Team aufstellen zu können. Neben dem erfreulich hohen Frauenanteil haben wir eine große Altersspanne von 28 bis 78 Jahren. Die Auswahl aus Arbeitern, Angestellten, Hausfrauen, Ruheständlern, Selbständigen, Auszubildenden und Beamten bildet die volle Breite der Gesellschaft ab“, berichtet der Vorsitzende des Gemeindeverbands Hartwig Scheidt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2019

Viel erleben - „Power-Adventure-Weekend“ nur für Jungs

Viel erleben - „Power-Adventure-Weekend“ nur für JungsKennenlernen, abenteuerliche Erkundungen, Grillen, viel erleben, aber auch “es sich gut gehen lassen“ waren an diesen Tagen angesagt. Ein spannendes Wochenende erlebten die Jungs zwischen 12 und 16 Jahren aus den Verbandsgemeinden Selters und Montabaur, mit Förderung der Kreisjugendpflege Montabaur. Begleitet wurden sie von Roman Blaser (Haus der Jugend Montabaur e.V.) und Jugendpfleger Olaf Neumann (Verbandsgemeinde Selters). Ein dreitägiger Aufenthalt mit dem Besuch der vormaligen Eisenerzgrube „Grube Fortuna“ war genau das richtige Angebot für die Jugendlichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2019

CO-Warner soll künftig die Lebensretter schützen

CO-Warner soll künftig die Lebensretter schützenWie oft ist ein nicht bemerkbares Atemgift Ursache für einen vermeintlich harmlosen Rettungseinsatz, bei dem sich die Einsatzkräfte jedoch in Lebensgefahr befinden können? Eine defekte Gastherme unter dem Waschbecken, ein undichter Kamin im Wohnzimmer oder der erloschene Grill auf dem Balkon. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie produzieren das Atemgift Kohlenstoffmonoxid - kurz "Kohlenmonoxid" oder "CO". Kohlenmonoxid ist jedoch heimtückisch, da man es nicht sehen, riechen oder schmecken kann. So starben im Jahr 2015 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 648 Menschen allein durch eine Kohlenmonoxid-Vergiftung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.04.2019

VG Selters investiert in Sicherheit ihrer Feuerwehrangehörigen

VG Selters investiert in Sicherheit ihrer FeuerwehrangehörigenSie sind sicherer, leichter und komfortabler: die neuen Helme der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Selters. Die 400 Stück kosteten fast 82.000 Euro. Nach nunmehr vier Jahren ist die Umrüstung bei allen 16 Wehren abgeschlossen. Seit Ende 2015 wurden sukzessive neue Helme angeschafft. Nunmehr kam die letzte Lieferung, die Bürgermeister Klaus Müller stellvertretend an Wehrleiter Tobias Haubrich und die Mitglieder des Feuerwehrausschusses der Verbandsgemeinde übergab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2019

Um die Wette gedichtet

Um die Wette gedichtetBeim 2. Poetry Slam in Selters, einem modernen Dichterwettstreit, gaben die jungen Poeten zum Teil tiefe Einblicke in ihr Seelenleben. Sie sprachen über die Scheidung der Eltern, das heikle Thema Organspende, den hässlichen Rhododendron, übers „Mann-Sein“ und das Familienleben von Adam und Eva. Moderiert wurde der Abend von Mario el Toro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2019

Cooles „Manga-Kunstprojekt“ im Jugendhaus Selters

Cooles „Manga-Kunstprojekt“ im Jugendhaus SeltersDie Jugendpflege der VG Selters, unter der Führung von Olaf Neumann, hatte Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren zu einem Kunstprojekt der besonderen Art eingeladen: „Manga“, die japanische Art des Zeichnens von Comics. Diese Kunstrichtung sollte den interessierten Jugendlichen im Rahmen eines Workshops näher gebracht werden und ihre Kreativität und ihr Kunstverständnis dadurch gefördert werden. Das Interesse an diesem Workshop war groß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.04.2019

„Verzauberung im Zusammenspiel“: Vortrag für die Jugendarbeit

„Verzauberung im Zusammenspiel“: Vortrag für die Jugendarbeit Die Kreisverwaltung Altenkirchen veranstaltet in Kooperation mit der Fachstelle Plus Koblenz, den Kreisjugendämtern Westerwald und Neuwied am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr einen Vortrag für ehrenamtlich in der Jugendarbeit Tätige, Pädagogen, Übungsleiter und Interessierte. Referent zum Thema „Verzauberung im Zusammenspiel“ ist Dr. Eckhard Schiffer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.04.2019

Vortrag „Raiffeisens große Ideen“

Vortrag „Raiffeisens große Ideen“Einen Vortrag zu Raiffeisens großen Ideen von Prof. Dr. Rüdiger H. Jung und Klaviermusik von Peter Bongard präsentiert das „Forum Selters“ am Samstag, 13. April um 19.30 Uhr im Stadthaus. Der Eintritt zur diesjährigen Auftaktveranstaltung des „Forum Selters“ ist frei, eine Spende wird erbeten. Das Stadthaus befindet sich in der Rheinstraße 22.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.04.2019

Europa-Kandidat Ralf Seekatz besuchte zum EU-Projekttag die IGS Selters

Europa-Kandidat Ralf Seekatz besuchte zum EU-Projekttag die IGS Selters Anlässlich des EU-Projekttags gehen jedes Jahr deutschlandweit Politiker in Schulen und diskutieren mit Schülern über Europa. So besuchte MdL Ralf Seekatz an diesem Vormittag unter anderem das die IGS in Selters. Zunächst wurde er von Schulleiterin Claudia Schaub und Fachlehrer Carsten Knopp begrüßt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 18.03.2019

Rolf Jung und Hanno Steindorf führen Bürgerliste Selters an

Rolf Jung und Hanno Steindorf führen Bürgerliste Selters anDer politische Verein Bürgerliste Selters e.V. benannte 40 Kandidaten für die anstehende Stadtratswahl am 26. Mai. Gleichzeitig votierten die Mitglieder einstimmig für Rolf Jung als Bewerber zur Wahl des Stadtbürgermeisters. Bei ihrer Mitgliederversammlung stellte die Bürgerliste Selters wichtige Weichen für die Kommunalwahl in diesem Jahr und zog politische Bilanz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.03.2019

Zweiter Poetry Slam in Selters

Zweiter Poetry Slam in SeltersAm Samstag, 30. März streiten junge Poeten mit ihren eigenen Texten in der Festhalle Selters um die Wette. Auch die zweite Auflage des Poetry Slams findet im Rahmen der „Wortanklage Westerwald“ statt und wird von der Stadtbücherei veranstaltet. Seit den 90er Jahren begeistert Poetry Slam als Ausdrucksform von jungen, witz- und wortgewaltigen Künstlern. Den Wettbewerb hat gewonnen, wessen Texte und Vortrag beim Publikum am besten ankommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.03.2019

Hotel- und Kneipengeschichten im Seniorenzentrum St. Franziskus

Hotel- und Kneipengeschichten im Seniorenzentrum St. FranziskusWeitere Stühle und Kaffeegedecke mussten beim Seniorencafé organisiert werden. Erstmals fand dieses im Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters statt. Rund 90 Menschen waren gekommen, ein Drittel davon waren Bewohner des Hauses, um gemeinsam bei Kaffee und Kuchen Freunde und Bekannte zu treffen und über die Gaststätten von Selters und den darin erlebten Geschichten zu plaudern. Rita Steindorf hatte in unzähligen Gesprächen mit Selterser Bürgern Material über die Gasthäuser aufgetrieben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.03.2019

CDU der VG Selters kommt mit starker Mannschaft

CDU der VG Selters kommt mit starker MannschaftDie Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Selters haben anlässlich einer Mitgliederversammlung in der Gemeindehalle in Goddert ihre neue Mannschaft für die Wahl zum Verbandsgemeinderat Selters bestimmt. Die Liste wird angeführt vom Ersten Beigeordneten und ehemaligen Ortsbürgermeister von Herschbach Edgar Deichmann. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Holger Wick aus Selters und Dieter Klöckner aus Marienrachdorf. Die zahlreich erschienenen Mitglieder wählten insgesamt 64 Frauen und Männer aus den Kommunen der Verbandsgemeinde Selters als vielseitigen Wahlvorschlag der CDU aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.03.2019

Studienreise nach Rumänien: Es sind noch Plätze frei

Studienreise nach Rumänien: Es sind noch Plätze freiBeeindruckende Kirchenburgen und die Begegnung mit Menschen vor Ort erwarten die Teilnehmer einer Studienreise nach Rumänien. In der Moldau und Siebenbürgen hat die Familien- und Erwachsenenbildung im Evangelischen Dekanat Westerwald Ziele ausgewählt, um eine Region zu erforschen, die vielen noch unbekannt ist. Für die Reise sind noch einige Restplätze frei. Anmeldeschluss ist der 31. März.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.03.2019

Die Narren sind los in St. Franziskus Selters

Die Narren sind los in St. Franziskus SeltersRote Nasen, bunte Kostüme, lachende Gesichter und abgeschnittene Krawatten fanden sich am Schwerdonnerstag zuhauf im Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters. Hier feierten Bewohner, Mitarbeiter und Gäste gemeinsam das erste Karnevalsfest in der neuen Senioreneinrichtung. Zu diesem Anlass hatten die Bewohner zusammen mit den Angestellten und Freunden des Hauses ein abwechslungsreiches Programm für die närrische Gesellschaft zusammengestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 25.02.2019

Bedrückende Musik meisterlich aufgeführt

Bedrückende Musik meisterlich aufgeführtWahrlich keine leichte Kost boten der Bariton Björn Adam und der Pianist András Orbán im vollbesetzten Selterser Stadthaus an. Der intensive und einfühlsame Vortrag von Schuberts „Winterreise“ nahm die Besucher in den Bann und bescherte ein ganz besonderes Musikerlebnis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.02.2019

Traditionelles Seniorencafé besucht Seniorenzentrum

Traditionelles Seniorencafé besucht SeniorenzentrumUnter dem Motto „Gastlichkeit in Selters“ werden sich Senioren am 8. März um 15 Uhr anhand von alten und neuen Bildern auf großer Leinwand mit der Geschichte und den Geschichtchen rund um die Gasthäuser der Stadt beschäftigen. Gastlichkeit ist aber gleich doppelt Thema, denn zum ersten Mal ist diese Veranstaltung zu Gast im neuen Seniorenzentrum St. Franziskus an der Godderter Landstraße.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.02.2019

Vorschulkinder erlebten Erzähltheater

Vorschulkinder erlebten ErzähltheaterVorschulkinder der umliegenden Kindertagesstätten besuchten die Stadtbücherei Selters, lernten sich in einer Bücherei zu verhalten, lösten knifflige Aufgaben und erlebten das Erzähltheater „Hut auf, Party ab“. Es kamen Kinder aus Marienrachdorf, Maxsain, Sessenhausen, Freirachdorf, Wölferlingen, Roßbach, Schenkelberg, Mogendorf und aus beiden Selterser Einrichtungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2019

Spender können Krebstod verhindern

Spender können Krebstod verhindern Jeden Tag werden in Deutschland 15.000 Blutspenden gebraucht: Meistens sind es Krebspatienten, die diese Transfusionen bekommen. Deshalb starten die DRK Ortsvereine im Westerwaldkreis und die Stefan-Morsch-Stiftung - Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke - regelmäßig den Aufruf: „2xHelfen! Spendet Blut und lasst Euch typisieren.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.02.2019

Ein Gottesdienst, der um die Welt geht

Ein Gottesdienst, der um die Welt gehtEr gilt als eine der größten ökumenischen Bewegungen weltweit und spannt seit 1927 ein internationales Netz von Gebet und Solidarität um den Globus: Der „Weltgebetstag der Frauen steht am ersten Freitag im März jedes Jahres fest im Veranstaltungskalender evangelischer und katholischer Gemeinden in der Region und weltweit. Christinnen aus 120 Ländern haben daran teil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.02.2019

Kirche und Populismus: Versöhnlich im Ton, klar in der Sache

Kirche und Populismus: Versöhnlich im Ton, klar in der SacheWorte haben Macht: Sie können ermutigen, verletzen und manipulieren. Populisten machen sich die Macht des Wortes zunutze, um durch Halb- und Unwahrheiten andere zu diffamieren. Doch wie sollte Kirche mit solchen Menschen umgehen? Respektvoll, aber klar, meint Matthias Blöser. Der Politikwissenschaftler und Mitarbeiter des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat während eines Seminars in Selters rund zwei Dutzend Mitarbeitern evangelischer Kirchengemeinden Ratschläge und Strategien an die Hand gegeben, wie auf Rechtspopulismus reagiert werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2019

In Taizé Jugendliche aus aller Welt treffen

In Taizé Jugendliche aus aller Welt treffenAuch in diesem Jahr lädt das Evangelische Dekanat Westerwald wieder zu einer Fahrt nach Taizé ein. Am 17. April brechen die Jugendlichen ab 14 Jahren in die christliche Kommunität ins französische Burgund auf und treffen dort auf mehrere Tausend Altersgenossen. Die Reise dauert bis zum Abend des 21. Aprils.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.02.2019

Studienreise nach Rumänien

Studienreise nach RumänienÜberwältigende Landschaften, beeindruckende Kirchenburgen und die Begegnung mit Menschen vor Ort erwarten die Teilnehmer dieser Studienreise nach Rumänien. In der Moldau und Siebenbürgen hat die Familien- und Erwachsenenbildung im Evangelischen Dekanat Westerwald Ziele ausgewählt, um eine Region zu erforschen, die vielen noch unbekannt ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.02.2019

Rote Hände gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Rote Hände gegen den Einsatz von Kindersoldaten Seit 15 Jahren gibt es den „Red Hand Day“. Auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Selters färben sich in diesem Jahr aus Solidarität mit Kindersoldaten ihre Hände rot: Auf Plakaten hinterließen sie ihren Handabdruck und eindringliche Apelle, mit denen sie an ihre Altersgenossen in Krisengebieten erinnern wollen. Das Ergebnis übergaben Vertreter der Evangelischen Jugendkirche Way to J nun der Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet: Die Plakate mit den roten Händen hängen künftig an prominenter Stelle im Mainzer Abgeordnetenhaus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.02.2019

Feuer und Stein in der Vulkaneifel

Feuer und Stein in der VulkaneifelDas größte Eifelmaar – ein mit Wasser gefüllter Vulkantrichter-, faszinierende Naturlandschaften sowie historische Burgen und Schlösser warten darauf von den Teilnehmern einer Wochenendreise der Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildung des Dekanats Westerwald entdeckt zu werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.02.2019

Björn Adam singt Schuberts Winterreise

Björn Adam singt Schuberts WinterreiseAm Sonntag, 17. Februar, um 11.30 Uhr singt der Bariton Björn Adam Schuberts Winterreise bei einer Stadthausmatinée in Selters. Am Klavier begleitet wird er von András Orbán. Der Eintritt zur Stadthausmatinée ist frei, eine Spende wird erbeten. Das Stadthaus befindet sich in der Rheinstraße 22.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 04.02.2019

„Wäller“ Grüne positionieren sich zu den anstehenden Wahlen

„Wäller“ Grüne positionieren sich zu den anstehenden Wahlen Zum Neujahrsempfang hatte der Kreisverband Westerwald von Bündnis 90/Die Grünen in das Stadthaus nach Selters eingeladen. Als Hauptrednerin war keine Geringere als die Landesvorsitzende Jutta Paulus erschienen, die zudem für einen Sitz als Abgeordnete im Europaparlament kandidiert. Das Motto zum Neujahrsempfang war in Bezug auf die anstehenden Europa-Wahlen am 26. Mai passend gewählt: „Europa? Lass mich in Frieden“.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 04.02.2019

In Selters wurde Geldautomat an Tankstelle gesprengt

In Selters wurde Geldautomat an Tankstelle gesprengtAm frühen Montagmorgen (4. Februar) um 2:58 Uhr wurde die Polizeiinspektion Montabaur über die Sprengung eines Geldausgabeautomaten auf dem Gelände der ARAL-Tankstelle in der Schützstraße 2 in Selters in Kenntnis gesetzt. Gleichzeitig wurde die Feuerwehr Selters alarmiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.02.2019

Tankbetrug - Zeugen gesucht

Tankbetrug - Zeugen gesuchtAm Samstagnachmittag tankte der Fahrer eines dunklen VW Golf IV seinen Wagen und verließ die Tankstelle in der Schützstraße Selters ohne zu bezahlen. Der Betrüger war mit einem schwarzen Kapuzenpulli und einer grauen Winterjacke bekleidet und ein junger südeuropäischer Typ. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon: 02602-9226-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.01.2019

20 Jahre leben an der Seidenstraße

20 Jahre leben an der Seidenstraße
Am Samstag, 9. Februar, um 18 Uhr ist Andrea Vogt im Samstagabendgottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Selters zu Gast. 20 Jahre lang lebte und arbeitete sie in Zentralasien und berichtet von ihrer Glaubens- und Lebensreise als Christin in der Entwicklungszusammenarbeit in muslimischen Ländern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.01.2019

CDU Ortsverein Selters: Neue Vorsitzende mit verjüngter Mannschaft

CDU Ortsverein Selters: Neue Vorsitzende mit verjüngter MannschaftDer CDU Ortsverein Selters hat eine neue Vorsitzende: Die Mitgliederversammlung wählte Beatrix Schneider (45) einstimmig als Nachfolgerin von Karol Pikula (64), der sein Amt aus Altersgründen aufgegeben hat, dem Vorstand aber weiterhin als Beisitzer erhalten bleibt. Ebenfalls einstimmig entschieden sich die Parteimitglieder in der von der Montabaurer CDU-Landtagsabgeordneten Gabi Wieland geleiteten Sitzung für einen in Teilen verjüngten neuen Vorstand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.01.2019

Kreisgrüne beschäftigen sich mit „Europa und Frieden“

Kreisgrüne beschäftigen sich mit „Europa und Frieden“„Europa? – lass mich in Frieden!“ – Mit diesem Titel lädt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Westerwald zu seinem Neujahrsempfang am Sonntag, den 3. Februar, für 10.30 Uhr in das Stadthaus in Selters, Rheinstraße 22, ein. Der Einlass ist ab 10 Uhr, für Getränke und Häppchen ist gesorgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Bürgerliste Selters e.V. ehrte verdiente Mitglieder
Selters. Vier Gründungsmitglieder der Bürgerliste Selters e.V. sind dem politischen Verein seit 25 Jahren treu. Sie wurden ...

Blutspende an Karneval mit dem DRK OV Selters
Selters. Auch über die Karnevalstage wird dringend Blut benötigt, darum lädt der DRK Ortsverein Selters Sie ein: Kommen ...

IGS Selters – Anmeldegespräche für die Oberstufe (MSS)
Selters. Bereits im vierten Jahr nimmt die IGS Selters Schüler in die Jahrgangsstufe 11 der MSS auf. Das Besondere an der ...

Sachbeschädigung an Vereinsheim durch Graffiti
Selters. Im Zeitraum vom 14. Januar, 17 Uhr bis 16. Januar, 12 Uhr wurden an einem Vereinsheim in Selters, Hochstraße, zwei ...

Goethes „Faust“ an der IGS Selters
Selters. Am Montag, den 17. Dezember, stattete Ekkehart Voigt von der Theateragentur Arno Niekamp der Integrierten Gesamtschule ...

Informationsabend MSS (Oberstufe) an der IGS Selters
Selters. Zu einem Informationsabend zur Gestaltung der Oberstufe (MSS) an der IGS Selters sind Eltern, Erziehungsberechtigte ...

Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser
Selters. In der Zeit vom Samstag, 17. November, bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags, 18. November, kam es in Selters, ...

An die Opfer des Reichspogroms denken
Selters. Die Stadt Selters lädt ein zu einer Gedenkfeier am Freitag, 9. November, 19 Uhr, am Gedenkstein neben der evangelischen ...

Verkehrsunfallflucht auf Schul-Parkplatz
Selters. Eine 49-jährige Frau parkte ihren PKW, einen grauen Citroen, am Freitag, 26. Oktober, gegen 10.50 Uhr, auf dem Parkplatzgelände ...

Straßenverkehrsgefährdung - Geschädigter gesucht
Selters. Am Samstag, 6. Oktober, gegen 14.20 Uhr, wurde durch eine Zeugin gemeldet, dass es in Selters, auf dem Parkplatz ...



Unternehmen



Vereine

Werbung