Werbung

Gemeinden


Selters

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56242
Artikel aus Selters

Region | Artikel vom 18.11.2019

Cooles „Comic-Kunstprojekt“ im Jugendhaus Selters

Cooles „Comic-Kunstprojekt“ im Jugendhaus SeltersEines muss man Olaf Neumann von der Jugendpflege in der VG Selters lassen: Ihm gehen die guten Ideen nicht aus, wie man Jugendliche in ihrer Freizeit sinnvoll beschäftigen kann. Dieses Mal stand am ersten November-Wochenende ein zweitägiger Comic-Workshop im "Jugendhaus plus" in Selters auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 18.11.2019

Verbandsgemeinde Selters fördert Kinder- und Jugendarbeit

Verbandsgemeinde Selters fördert Kinder- und JugendarbeitDie ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit besitzt nach wie vor einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Sie ist neben der Bildung und Erziehung im Elternhaus, Kindergarten, Schule und beruflicher Ausbildung ein wichtiger, ergänzender Bildungsbereich in der Freizeit der Kinder und Jugendlichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.11.2019

Emotionale Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Selters

Emotionale Gedenkfeier zum Volkstrauertag in SeltersIn der Friedhofshalle des städtischen Friedhofs in Selters fand auch in diesem Jahr die zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. Viele Besucher fanden den Weg in die Friedhofshalle, um den Opfern der Kriege zu gedenken. Die Feuerwehr Selters, das DRK Selters und die Schützengesellschaft Selters waren ebenfalls mit Abordnungen vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.11.2019

Langfristige Integration in die Arbeitswelt

Langfristige Integration in die ArbeitsweltIn diesem Jahr hat das Unternehmen Schütz eine neue Marke geschafft: An sechs Standorten der Caritas Werkstätten führen nun über 200 Beschäftigte Montage- und Konfektionierungsaufgaben im Auftrag von Schütz durch. Die Werkstattbeschäftigten wirken auf diese Weise bei der Fertigung von Komponenten für Fußbodenheizungen mit. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen und ihnen dabei attraktive Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2019

Notfallseelsorge hofft auf Verstärkung

Notfallseelsorge hofft auf Verstärkung Ein plötzlicher Tod zerreißt eine Familie; nach einem Suizid verändert sich das Leben der Angehörigen und Freunde; Personen werden in Unfälle verwickelt oder Todesnachrichten müssen überbracht werden: Im ersten Augenblick nach solchen Ereignissen sind Menschen besonders auf Unterstützung von außen angewiesen. Dies ist die Aufgabe der Notfallseelsorge (NFS). Sie hilft Menschen, denen von einem Moment auf den anderen der Boden unter den Füßen weggezogen wird, wieder einen festen Stand zu finden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.11.2019

Beeindruckende Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Selters

Beeindruckende Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in SeltersAuch in diesem Jahr gedachte Selters in einer bewegenden Feier den Opfern der Reichspogromnacht vom 8. November 1938. Die stille Feier wurde von den Schülerinnen und Schülern der IGS Selters unter der Leitung ihrer Lehrerin Katharina Kulbatzki gestaltet. Die Schüler/innen schrieben vorher auf 70 Kerzen die Namen von 70 Menschen aus Selters, die 1938 aus Selters vertrieben wurden, 38 Menschen aus Selters wurden ermordet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.11.2019

Ökologische Sozialpolitik oder soziale Ökologie?

Ökologische Sozialpolitik oder soziale Ökologie?„Ökologisch und sozial gerecht – zwei Seiten der gleichen Medaille?“. Antworten auf diese Frage sollen am Montag, 18. November im Stadthaus in Selters gegeben werden. Zu Vortrag, Gesprächsrunde, Statements und Diskussion dazu laden die Friedrich-Ebert-Stiftung und das Forum Soziale Gerechtigkeit ein. Beginn ist um 18 Uhr. Derzeit sind noch Plätze frei, alle Interessenten sind nach Anmeldung willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.11.2019

Selters liest vor

Selters liest vorNur zehn Minuten Zeit haben die Vorleser, um bei der Veranstaltung „Selters liest vor“ ihr Lieblingsbuch schmackhaft zu machen. Am Freitag, 15. November um 19.30 Uhr findet der bewährte Vorleseabend zum neunten Mal im Stadthaus Selters ab 19.30 Uhr statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.11.2019

Kinder erlebten Puppentheater

Kinder erlebten PuppentheaterDer Vorhang im Stadthaus Selters öffnet sich und heraus wankt eine fast 2,5 Meter große, blaue, zottelige und runde Figur. Es ist der große Globbo, er ist eine Welt für sich. Seine Augen sind geschlossen und abwechselnd wird sein Körper von links oder rechts beschienen. Schnell wird den Kindern klar: hier handelt es sich um die Erde mit ihrem Tag-Nacht-Rhythmus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.11.2019

Sicherheitsdienst in Selters zeigt deutliche Erfolge

Sicherheitsdienst in Selters zeigt deutliche ErfolgeDie Stadt Selters hat im August dieses Jahres eine Aktion gegen Vandalismus und für mehr mehr Sauberkeit und Sicherheit ins Leben gerufen. Ein privater Wachdienst fährt mehrfach die Woche regelmäßige Streifen zu 21 Brennpunkten im Ort. Bürgermeister Rolf Jung zeigt sich mit den Ergebnissen zufrieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 04.11.2019

IGS Selters - Tag der offenen Tür

IGS Selters - Tag der offenen TürSchülerinnen und Schüler der 4. und 10. Klassen, Eltern und Interessierte sind herzlich zum Tag der offenen Tür am Samstag, 23. November an der IGS-Selters eingeladen. Von 10 bis 13 Uhr kann sich jeder ein umfassendes Bild der Schule machen. Anhand von Unterrichtsbeispielen zeigen Lehrer und Schüler, wie sich eine IGS von anderen weiterführenden Schulen unterscheidet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.11.2019

„Innensichten“- Ausstellung mit eindringlichen Porträts von Stéphane Manou

„Innensichten“- Ausstellung mit eindringlichen Porträts von Stéphane Manou Von Stéphane Manou wird man bestimmt noch hören und sehen. Der junge Mann, der in Frankreich geboren wurde, lebt und arbeitet in Koblenz. Zentrales Motiv ist neben abstrakten Werken in seinem Oeuvre vor allen Dingen der Mensch. Hier treffen sich Figuration und Abstraktion zu einer faszinierenden Verbindung. Bürgermeister Rolf Jung zeigte sich bei der Eröffnung am Samstagabend stolz auf diese besondere Kunstausstellung im Stadthaus Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.10.2019

Niemals vergessen! Gedenkfeier zur Reichspogromnacht

Niemals vergessen! Gedenkfeier zur ReichspogromnachtDie IGS Selters will auch 81 Jahre nach der Reichspogromnacht nicht vergessen und deswegen der Opfer dieser Nacht, in der Gewaltaktionen gegen jüdische Mitbürger durchgeführt wurden, und des Holocausts gedenken. Viele Jahrhunderte verfügte Selters über eine große jüdische Gemeinde und auch heute noch über entsprechend viele Berührungspunkte zum Judentum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2019

Übung der TEL der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald

Übung der TEL der Kreise Altenkirchen, Neuwied und WesterwaldAm vergangenen Samstag, den 26. Oktober übten die Technischen Einsatzleitungen (TEL) aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis gemeinsam in Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2019

Frontalzusammenstoß bei Selters – eine Tote, eine Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß bei Selters – eine Tote, eine SchwerverletzteAm heutigen Freitagmorgen, den 25. Oktober kam es auf der Landstraße 305 zu einem folgenschweren Unfall. Gegen 5.45 Uhr krachten zwei Autos frontal aufeinander. Eine Fahrerin wurde dabei tödlich verletzt, die andere Fahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 23.10.2019

Porträts von Stéphane Manou im Stadthaus zu sehen

Porträts von Stéphane Manou im Stadthaus zu sehenIm November stellt das Stadthaus Selters Werke des Künstlers Stéphane Manou aus. Seine Werke offenbaren seine künstlerische Faszination für den Menschen. Die Porträts sind eindringliche Studien von Gesichtern – eingefangen in einem kurzen Moment ihres Seins. Der Betrachter ist bloß stiller Zuschauer, gewinnt einen kleinen Einblick ins Innere des Porträtierten, lauscht für den Moment einem inneren Gespräch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2019

Stadtbücherei Selters bietet neuen Service

Stadtbücherei Selters bietet neuen ServiceMedien bequem von zu Hause aus recherchieren, Ausleihfristen verlängern oder eine gefragte DVD für den Filmabend am Wochenende vorbestellen, all das ist nun möglich mit dem neuen Online-Bibliothekskatalog der Stadtbücherei Selters. In dieser Datenbank ist jedes vorhandene Medium gespeichert. Der Nutzer loggt sich mit seiner Büchereiausweisnummer und einem Passwort ein und verwaltet damit seine Bücher, Hörbücher, Filme oder Toniefiguren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.10.2019

Weltschlaganfalltag: Aktionsnachmittag am Ev. Krankenhaus in Selters

Weltschlaganfalltag: Aktionsnachmittag am Ev. Krankenhaus in Selters
In Selters befindet sich die einzige neurologische Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) im Westerwald. Das Team aus Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten ist spezialisiert auf die Behandlung von Schlaganfallpatienten. Anlässlich des Weltschlaganfalltags am 29. Oktober veranstaltet das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters an diesem Tag einen Informationsnachmittag rund um das Thema Schlaganfall.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.10.2019

Party pur: Kirmes in Selters vom 18. bis 21. Oktober

Party pur: Kirmes in Selters vom 18. bis 21. OktoberDie Kirmes beginnt am Freitagabend, den 18. Oktober mit einem Rockabend der Extraklasse. Hier spielt zum zweiten Mal in Selters die Coverrockband „Flutlicht“ auf. Ob Rock, Pop, Dance, NDW, 80er, 90er oder die angesagtesten Songs von heute – der kraftvolle Sound und die pulsierenden Bässe bringen einfach jeden zum Tanzen und Mitsingen. Einlass ist um 20 Uhr. Von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr findet die „Happy-Beer-Hour“ = „2 Bier für 1 Bon“ statt. Die Sektbar öffnet ab 22 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.10.2019

Marionettentheater für Kinder in Selters

Marionettentheater für Kinder in SeltersAm 25. Oktober gastiert Matthias Träger mit seinem neuesten Stück „Globbo oder: ein fröhlicher Weltuntergang“ in der Stadtbücherei Selters. Nach den großen Erfolgen mit „An der Arche um Acht“, „Utz, der Unglücksritter“ und „Der kleine Rabe Socke – Alles Meins“ bringt Matthias Träger mit seinem Puppentheater „Tearticolo“ diesmal eine Parabel für Kinder ab vier Jahren nach Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.10.2019

Herbstferien mit Bewegung, Spaß und sozialer Bildung in der VG Selters

Herbstferien mit Bewegung, Spaß und sozialer Bildung in der VG SeltersDa ist ja richtig was los in der Verbandgemeinde Selters. Und nicht nur Spaß, Spiel und Sport, sondern auch Angebote mit altersgerechter Bildung und Wissen sowie der Stärkung des Selbstbewusstseins. Halt, stopp, das will ich nicht, diese Worte waren Thema bei dem Aufbaukurs des ganztägigen Workshops „Mach mich nicht an – Skills for live“ im Rahmen der ‚sozialen Bildung‘ der Jugendpflege.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.10.2019

Gefühlvolles Konzert mit Esther Lorenz

Gefühlvolles Konzert mit Esther LorenzEinen gelungenen Abend mit Liedern von George Gershwin erlebten die Besucher des Konzertes der Sängerin Esther Lorenz und dem Pianisten Thomas Bergler. Die rund 50 Gäste im Stadthaus Selters tauchten ein in die Welt des Broadways mit seinen unverwechselbaren Melodien. Im Publikum wippte so mancher Kopf mit bei der Musik dieses Wanderers zwischen Klassik und Jazz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.10.2019

Land fördert Stadtumbau von Selters

Land fördert Stadtumbau von Selters Manchmal geht es schneller als man denkt. Vor nur drei Monaten hatte die Stadt Selters beim Land Fördergelder für den Umbau der Stadt beantragt, nun sind diese bewilligt. Staatssekretärin Nicole Steingaß vom Innenministerium brachte den Bescheid nach Selters und stellte 150.000 Euro für das laufende Jahr in Aussicht. Für die Gesamtlaufzeit des Programms von zehn Jahren hingegen, stehen Fördermitteln von bis zu 5 Millionen Euro zur Verfügung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.10.2019

E-Bikes aufladen und rasten ermöglicht

E-Bikes aufladen und rasten ermöglichtImmer mehr Menschen benutzen E-Bikes, zum Einkaufen aber auch zum Radwandern. Für die E-Radler hat die Stadt Selters nun einen Platz eingerichtet, der ihnen das kostenlose Aufladen der wertvollen Akkus ermöglicht, der einen ansprechenden Raum zum Rasten bietet, Trinkwasser bereithält und die Nutzung einer gepflegten öffentlichen Toilette ermöglicht. Das alles findet sich am zentralen Marktplatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.10.2019

Chefarzt informierte über Erkrankungen der Speiseröhre

Chefarzt informierte über Erkrankungen der SpeiseröhreAuf sehr großes Interesse stieß der ärztliche Vortrag von Dr. Alexander Lindhorst, Chefarzt Gastroenterologie im Ev. Krankenhaus Dierdor/Selters. Der Vortragssaal im Medizinischen Versorgungszentrum Selters war bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Mediziner über häufige Erkrankungen der Speiseröhre sowie deren Behandlungsmöglichkeiten referierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.09.2019

Figurentheater hält Spiegel vor

Figurentheater hält Spiegel vorDass Träume die Welt verändern können und eine Welt ohne Träume ziemlich trübe aussieht, zeigte Susanne Hildebrandt im Stadthaus Selters mit ihrem Figurentheater „Die Legende der Nachtalben“. Mit ihrem Märchen für Erwachsene hält Susanne Hildebrandt den Zuschauern einen Spiegel vor. Ihr Plädoyer für die Kraft der Träume und gegen das Gift der sinnlosen Zeitvergeudung kam selbst in aller Ruhe daher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 25.09.2019

Eine Hommage an George Gershwin

Eine Hommage an George GershwinDie Sängerin Esther Lorenz widmet dem Komponisten Georg Gershwin am 5. Oktober im Stadthaus einen ganzen Konzertabend. Eine Hommage an einen Musiker, dem auf elegante Weise der Spagat zwischen Klassik und Jazz gelungen ist. Sie zeigt die vielen Seiten Gershwins, die Melancholische, Lustige, Temperamentvolle und die Sanfte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.09.2019

Schmetterlinge verschönern den Begegnungsraum in Selters

Schmetterlinge verschönern den Begegnungsraum in Selters 400 Schmetterlinge flattern künftig durch den Begegnungsraum der Diakonie Westerwald in Selters. Allerdings sind die kleinen Tiere aus Papier – zurechtgeschnitten von einheimischen Helfern und Flüchtlingen und anschließend liebevoll zu einem Herz auf eine große Leinwand geklebt. Mit dem großen Schmetterlingsbild soll der Raum, in dem Deutsche und Flüchtlinge miteinander in Kontakt kommen, noch einladender werden. Die Koordinatorin der Flüchtlingshilfe, Isabella Horz, hofft, dass nun noch weitere Verschönerungsmaßnahmen folgen: „Wir freuen uns über Menschen, die den Begegnungsraum mitgestalten und natürlich über solche, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.09.2019

Ländliche Versorgung für Krankenhaus Dierdorf-Selters keine Frage

Ländliche Versorgung für Krankenhaus Dierdorf-Selters keine FrageIn der aktuellen Diskussion um den Standort der DRK-Kliniken äußerte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung von Rheinland-Pfalz, Dr. Peter Heinz, dass kleine Krankenhäuser keine Zukunft haben beziehungsweise Schlaganfalleinheiten an kleinen Häusern „Betrug am Bürger“ seien. Gerade Schlaganfalleinheiten, die als Stroke Unit wie im Krankenhaus Selters zertifiziert sind, haben eng geregelte Voraussetzungen. Deswegen führt die Aussage Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung den Bürger bewusst in die Irre und ist unwahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2019

Senioren erinnerten sich an große Feste in Selters

Senioren erinnerten sich an große Feste in SeltersVerwundert waren die Besucher des beliebten Seniorencafés, als nicht Rita Steindorf das Publikum begrüßte, sondern der Nikolaus. In der Hand hielt er jenes goldene Buch, in dem Günter Schönberger schon 1955 die Sünden der Selterser Bürger festgehalten hatte. Schönberger befand sich unter den Gästen. Rita Steindorf gab sich zu erkennen und begrüßte die erheiterten Senioren im vollbesetzten Stadthaus, in das auch Bewohner des Seniorenzentrums „St. Franziskus“ mit ihren Betreuern gekommen waren, um ein paar gesellige Stunden mit alten Bekannten zu verbringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.09.2019

Runden Tisch gegen Vandalismus gegründet

Runden Tisch gegen Vandalismus gegründetUm die von der Stadt Selters ins Leben gerufenen Aktionen gegen Vandalismus und für mehr Sauberkeit noch effektiver zu gestalten, traf man sich zu einem Runden Tisch. Zum Austausch gekommen waren Vertreter eines Sicherheitsunternehmens, der Ordnungsbehörde der VG Selters, der Polizeiinspektion Montabaur und die gesamte Spitze der Stadtverwaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.09.2019

Figurentheater für Erwachsene und Kinder in Selters

Figurentheater für Erwachsene und Kinder in SeltersEin Figurentheater für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre können Besucher am 21. September um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters erleben. „Die Legende der Nachtalben“ ist ein Märchen von Susanne Hildebrandt über die geheime Macht der Träume. Veranstalter ist das Forum Selters. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Ärztlicher Vortrag über Erkrankungen der Speiseröhre

Ärztlicher Vortrag über Erkrankungen der Speiseröhre Schluckstörungen, Aufstoßen und Sodbrennen gehören zu den typischen Beschwerden bei Erkrankungen der Speiseröhre. Auch Brustschmerzen kommen oftmals nicht vom Herzen, sondern vom Ösophagus. Dr. Alexander Lindhorst, Chefarzt Gastroenterologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters, gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die Erkrankungen des schlanken Organs sowie deren Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2019

Rekordbeteiligung beim Lesesommer in Selters

Rekordbeteiligung beim Lesesommer in SeltersNoch nie hatten so viele Kinder und Jugendliche in den letzten elf Jahren erfolgreich am Lesesommer in der Stadtbücherei Selters teilgenommen. So mancher Büchereibesuch dauerte etwas länger, weil sich Warteschlangen an der Ausleihe und vor den Interviews bildeten. In diesen Gesprächen zeigten die Kinder, dass sie die Bücher wirklich gelesen hatten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2019

Sommerferienaktionen in der VG Selters

Sommerferienaktionen in der VG SeltersEin buntes Angebot sorgte für gute Stimmung bei den Kindern und Jugendlichen in der Verbandgemeinde Selters. Und dabei ist nicht nur Spaß, Spiel und Sport angesagt, sondern auch Angebote mit altersgerechter Bildung und Wissensvermittlung. Kanufahrt auf der Lahn, Sportprogramm „Fit for kids“, Aktion „Fischer, Seiler und Bogenschützen“, das MoLaMu, der Workshop „Mach mich nicht an – Skills for live“, ein „Blaulicht-Erlebnistag“, ein Kochprojekt , ein Schwimmbadfest und ein Ausflug in das Phantasialand waren Angebote.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.08.2019

Feuerwehr Selters feiert Tag der offenen Tür und stellt Fahrzeuge in Dienst

Feuerwehr Selters feiert Tag der offenen Tür und stellt Fahrzeuge in DienstDie Feuerwehr Selters lud am Samstag, den 24. August zu einem Tag der offenen Tür ein. In einer Feierstunde wurden offiziell das neue Mehrzweckfahrzeug und die neue Drehleiter übergeben. Bei dem Wettbewerb zum Führen der Einsatzfahrzeuge war es die Feuerwehr aus Maxsein, die den geschicktesten Umgang bewies. Neben vielen Besuchern waren auch die Wehren der umliegenden Orte, nicht nur aus dem Westerwaldkreis, gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 22.08.2019

Weltmusik und Welttanz in Selters - Sedaa verzauberte Zuhörer

Weltmusik und Welttanz in Selters - Sedaa verzauberte Zuhörer„Die Musik von Sedaa zaubert Bilder vom Hochland, der Steppe und von Weite in den Kopf“, meinte ein Besucher eines Konzertes in der katholischen Kirche Selters. Sedaa, das sind vier Musiker aus der Mongolei und dem Iran. Mit ihrer exotischen Klangwelt zwischen Orient und mongolischer Steppe brachten die vier „echte Weltmusik“ auf die Bühne, denn auch der westliche Einfluss aus Pop und Jazz war deutlich zu hören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2019

„FörderkrEIS“ macht den Schulstart schmackhaft

„FörderkrEIS“ macht den Schulstart schmackhaft Eis essen in der Schule? Das steht gewöhnlich nicht auf dem Stundenplan. Doch zum Start ins neue Schuljahr wurden an der Selterser Grundschule alle Klassen mit der kalten Köstlichkeit verwöhnt. Es war kein Traum, als am Dienstag, 13. August plötzlich im Innenhof der Oberwaldschule eine große Eistruhe stand und das Team der engagierten Eismanufaktur aus Deesen nur darauf wartete, jeder Schülerin und jedem Schüler der Grundschule zwei leckere Kugeln Eis zu überreichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2019

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr Selters

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr SeltersAm Samstag, den 24. August öffnet die Freiwillige Feuerwehr Selters ab 14 Uhr ihre Türen und Tore und lädt interessierte Besucher zu sich ins Feuerwehrgerätehaus Im Geisenborn ein. Für diesen Tag hat die Feuerwehr Selters ein abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm vorbereitet. Neben der Ausstellung des Fuhrparks und der feuerwehrtechnischen Gerätschaften erwarten alle Gäste von Jung bis Alt jede Menge Höhepunkte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.08.2019

Selterser Open-Air-Konzert wird in Kirche verlegt

Selterser Open-Air-Konzert wird in Kirche verlegtDas für Samstag, 17. August angekündigte Open-Air-Konzert mit der international bekannten Band „Sedaa“ findet nun wegen der zu erwartenden Witterung in der direkt angrenzenden katholischen Kirche in Selters statt. „Es ist viel Regen bis zum Samstag angekündigt“, erklärt Klaus-Peter Ohlemann vom Forum Selters, „und dann ist das Gelände im Alten Steinbruch leider nicht mehr geeignet“. Deshalb hat sich der Veranstalter für den ohnehin schon vorbereiteten Ausweichort entschieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.08.2019

Nachmittagsbesuch der IGS Selters im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf

Nachmittagsbesuch der IGS Selters im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in DierdorfKurz vor den Sommerferien besuchte die Klasse 6d der IGS Selters gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen der Orchester-AG dank engagierter Eltern mit privaten PKW das Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf, um den Bewohnern dort mit verschiedenen Darbietungen eine Freude zu bereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.08.2019

Stadt Selters geht aktiv gegen Vandalismus vor

Stadt Selters geht aktiv gegen Vandalismus vorDen Beigeordneten der Stadt Selters und Stadtbürgermeister Rolf Jung reicht es. Sie gehen nun aktiv gegen Vandalismus und vorsätzliche Verschmutzung im Bereich der Stadt Selters vor. Eine in Brand gesetzte Sitzbank sowie zwei aus der Verankerung gerissene und zerstörte neue Müllbehälter an der Wacht sind beispielhaft. Immer wieder finden sich Verschmutzung durch Kondome am Friedhofseingang, Müllablagerungen am Fußweg hinter dem Einkaufszentrum, Glasscherben am Naturspielplatz für Kinder und Utensilien von Rauschgiftkonsum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.08.2019

Waldfest in und an der Oberwaldhütte

Waldfest in und an der OberwaldhütteDas war wieder ein Höhepunkt im Wanderjahr des Westerwald-Vereins Selters. Alles passte. Bei strahlendem Sonnenwetter konnten die zahlreichen Gäste das Fest genießen, im Schatten der Zelte, unter Bäumen und auf der Wiese mit bunten umweltfreundlichen Wildblumeninseln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2019

Mongolische Musik trifft auf orientalische Klänge

Mongolische Musik trifft auf orientalische KlängeAm Samstag, 17. August ist exotisch-orientalische Weltmusik im alten Steinbruch in Selters zu hören. Das Forum Selters präsentiert die international bekannte Band „Sedaa“ mit Musikern aus dem Iran und der Mongolei. „Sedaa“ verbindet mongolische mit orientalischer Musik zu einem ungewöhnlichen und faszinierenden Ganzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.08.2019

Blaulicht-Erlebnistag der Jugendpflege in Selters bot Erlebnis pur

Blaulicht-Erlebnistag der Jugendpflege in Selters bot Erlebnis purDie Jugendpflege der VG Selters führte auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der Sommerferienaktion (SOFA) den „Blaulicht-Erlebnistag“ für Kinder und Jugendliche durch. Kooperationspartner waren die Freiwillige Feuerwehr in Selters, sowie die beiden DRK-Ortsverbände Selters und Herschbach. Die SOFA fand am Gerätehaus der FFW Selters statt. Vorgeplant und gebündelt wurde das Ganze von Olaf Neumann, dem Jugendpfleger der VG Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 31.07.2019

Zeitreise zu Fuß durch Selters fand sehr großen Anklang

Zeitreise zu Fuß durch Selters fand sehr großen Anklang Über 100 Menschen begaben sich mit Mikele Voss und Volker Hummerich auf eine Zeitreise zu Fuß durch Selters. Bei einer Rundwanderung lernten sie den Ort und seine Geschichten neu kennen. Mit einem so großen Anklang hatte der Veranstalter, das Forum Selters, nicht gerechnet. Erzählt wurde zum Beispiel die Geschichte der Geldfälscher, die Blüten im Wert von 2,5 Millionen DM von außergewöhnlicher Qualität gedruckt hatten. So professionell die Blüten auch waren, so dilettantisch war der Vertrieb. Heiligabend 1970 flog die Druckerei in der Saynstraße auf. Zuvor waren einer Prostituierten in Straßburg die gleichen Seriennummern auf den Hunderten aufgefallen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2019

Mega-Spiel lockt Jugendliche nach Selters

Mega-Spiel lockt Jugendliche nach SeltersDas Jahr 2119: Es gibt weder Grenzen noch Regierungen, nur ein paar unerschrockene Abenteurer versuchen, eine neue Zivilisation aufzubauen. Das ist die Grundidee des Planspiels „Build your Civilisation“, das die Jugendkirche „Way to J“ am 10. August um 15.30 Uhr auf dem Selterser Marktplatz veranstaltet. Das temporeiche, vielschichtige Spektakel dauert rund zweieinhalb Stunden, und mitmachen können Jugendliche ab 13 Jahre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.07.2019

Beeindruckende Kindermusical-Aktion in Selters

Beeindruckende Kindermusical-Aktion in SeltersGanz still wurde es bei den Kindermusical-Aufführungen, als Gott den schlafenden Samuel rief. Gespannt verfolgten die Eltern und Gottesdienstbesucher, wie aus der ersten Begegnung des Jungen mit Gott im Laufe des Musicals ein starker Prophet wurde, der sein Volk mutig leitet. Einfühlsame Interpretationen, peppige Melodien und starke Stimmen machten die Songs zu Ohrwürmern. Das ausdrucksstarke Schauspiel ließ das Gefühl entstehen, dass die Kinder mit ganzem Herzen in der Geschichte agieren. Immer wieder zeigte sich, dass in den Kindern bislang oft ungeahnte Talente schlummern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße Selters

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße SeltersAm heutigen Montag, dem 22. Juli kam es kurz vor 10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem polnischen Kleinwagen und einem LKW mit Anhänger auf der Umgehungsstraße Selters im Bereich der Auf- und Abfahrt nach Maxsein/Selters. Der LKW flog durch den Zusammenprall eine Böschung hinab. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Kinderfreizeit „Abenteuer-Camp für mutige Mädchen und Jungen“

Kinderfreizeit „Abenteuer-Camp für mutige Mädchen und Jungen“Bei dem coolen „Abenteuer-Camp“ der VG-Jugendpflege in Selters hatten auch in diesem Jahr rund dreißig abenteuerlustige Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren viel Spaß. In der ersten Ferienwoche vom 1. bis 5 Juli fand die Zeltfreizeit im Pfadfinderlager in Westernohe im Hohen Westerwald statt. Bei bestem Zeltwetter boten Schwimmbadbesuche und Wasserschlachten auf dem Zeltplatz eine willkommene Abwechslung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Informationsabend MSS an der IGS Selters
Selters. Zu einem Informationsabend zur Gestaltung der Oberstufe (MSS) an der IGS Selters lädt die IGS Selters herzlich am ...

Sachbeschädigung auf Naturspielplatz
Selters. Im Zeitraum vom 8. November, 13 Uhr, bis 9. November, 8 Uhr, wurden im Bereich des Naturspielplatzes in Selters, ...

Unfallverursacher flüchtete
Selters. Am Montag, 30. September, in der Zeit zwischen 13.30 und 13.45 Uhr, fuhr auf der L 304 zwischen Selters und Ellenhausen ...

Hochwertiges Mountain-Bike gestohlen
Selters. Im Zeitraum vom Freitag, 5. Juli, 16.30 bis 16.45 Uhr, wurde ein abgestelltes Mountain-Bike der Marke Canyon (27,5 ...

Mit über 2 Promille unterwegs
Selters. Am Samstag, 29. Juni, gegen 14.12 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass auf dem Gelände einer Tankstelle in Selters ...

Unfallverursacher flüchtete
Selters. Am Freitag, 21. Juni, gegen 12.15 Uhr, kam es in Selters, in der Schützstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein vermutlich ...

Bürgerliste Selters e.V. ehrte verdiente Mitglieder
Selters. Vier Gründungsmitglieder der Bürgerliste Selters e.V. sind dem politischen Verein seit 25 Jahren treu. Sie wurden ...

Blutspende an Karneval mit dem DRK OV Selters
Selters. Auch über die Karnevalstage wird dringend Blut benötigt, darum lädt der DRK Ortsverein Selters Sie ein: Kommen ...

IGS Selters – Anmeldegespräche für die Oberstufe (MSS)
Selters. Bereits im vierten Jahr nimmt die IGS Selters Schüler in die Jahrgangsstufe 11 der MSS auf. Das Besondere an der ...

Sachbeschädigung an Vereinsheim durch Graffiti
Selters. Im Zeitraum vom 14. Januar, 17 Uhr bis 16. Januar, 12 Uhr wurden an einem Vereinsheim in Selters, Hochstraße, zwei ...



Unternehmen



Vereine

Werbung