Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Region | Artikel vom 08.12.2019

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragenDie Kampagne zur Kultur der Prävention trifft nach Meinung von Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz, den Nerv der Zeit. Im Interview erläutert er, warum "kommmitmensch" zum richtigen Zeitpunkt kommt und warum sich die Kampagne der Unfallkasse Rheinland-Pfalz als Trägerin der Gesetzlichen Unfallversicherung so gut auf die Feuerwehren übertragen lässt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.12.2019

Der Angstgegner hat wieder zugeschlagen

Der Angstgegner hat wieder zugeschlagen 2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Deichstadtvolleys unterliegen mit 1:3 vor heimischer Kulisse gegen Sonthofen. Trainer Dirk Groß gratulierte den Gästen und sprach letztlich von einem verdienten Sieg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.12.2019

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum NeuwiedImmer wieder ist ein Höhepunkt in der Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum Neuwied die Verleihung des Kunstförderpreises des Rotary Clubs Neuwied-Andernach. Alle zwei Jahre vergibt der Club die Kunstpreise, jetzt zum dritten Mal in Folge. Der Förderpreis gehört zur Kulturarbeit der Rotarier in Neuwied und Andernach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.12.2019

Noch mehr Australien im Zoo Neuwied

Noch mehr Australien im Zoo NeuwiedDer Zoo Neuwied ist bekannt für die größte zusammenhängende Känguruherde außerhalb Australiens mit etwa 70 Grauen Riesenkängurus und um die 50 Bennettkängurus auf einer Fläche von 3,5 Hektar. Nun gibt es noch mehr australische Tierarten, die im Exotarium des Zoo Neuwied leben. Dort wurde eine Anlage komplett neugestaltet und dem australischen Outback nachempfunden. Bürstenschwanz-Rattenkänguru und Fuchskusu – zwei Tierarten, zu denen nicht jeder direkt ein Bild vor Augen haben dürfte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.12.2019

VC Neuwied will vor eigenem Publikum ungeschlagen bleiben

VC Neuwied will vor eigenem Publikum ungeschlagen bleiben2. Volleyball Bundesliga: Neuwieder Deichstadtvolleys erwarten am Samstag, den 7. Dezember um 19 Uhr den Angstgegner aus Bayern, die AllgäuStrom Volleys aus Sonthofen. Die Deichstadtvolleys wollen jedoch ein Geburtstagsgeschenk für ihren Trainer Dirk Groß herausspielen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.12.2019

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal statt

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal stattDer Yachthafen Neuwied am frühen Morgen des 24. Novembers - dichter Nebel versperrt die Sicht auf das Wasser. Am Ufer stehen mehrere Einsatzkräfte der DLRG, des Malteser Hilfsdienstes und der Feuerwehr. In Neoprenanzügen gekleidet warten 44 Frauen und Männer auf den Start eines ganz besonderen Ereignisses.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 02.12.2019

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine Meister

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine MeisterEs ist Tradition im Leichtathletik-Verband Rheinland, seine besten Athletinnen und Athleten am Ende eines Jahres für die Erfolge der Saison im Rahmen einer Meisterfeier zu ehren. Wir listen die Geehrten aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere nachstehend auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.12.2019

Landesweiter Probealarm bei KATWARN und NINA

Landesweiter Probealarm bei KATWARN und NINAAm Montag, 2. Dezember 2019 führt Rheinland-Pfalz den jährlich stattfindenden, landesweiten Probealarm mit den Warn-APPs KATWARN und NINA durch. Alle bereits für diese Warn-Apps angemeldeten Personen erhalten gegen 11 Uhr auf ihrem Mobiltelefon eine Probewarnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 27.11.2019

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der Kita

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der KitaKürzlich fand ein Seminar für Patenzahnärztinnen und -zahnärzte von Kindertagesstätten statt, zu dem die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) im Kreis Neuwied eingeladen hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.11.2019

17. Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Landesblindenschule Neuwied

17. Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Landesblindenschule NeuwiedDie Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, den 23. November zum Empfang des Handwerks in die Aula der Landesblindenschule in Neuwied eingeladen. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der jahrgangsbesten Prüflinge 2019 und die Jubiläen „25 Jahre Meisterprüfung“. Der Moderator des Tages, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Michael Braun, konnte auf eine voll besetzte Aula blicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.11.2019

Deichstadtvolleys: Viertes Heimspiel - vierter Heimsieg

Deichstadtvolleys: Viertes Heimspiel - vierter Heimsieg  2. Volleyball Bundesliga Süd: Mit dem 3:1-Erfolg behaupten die Deichstadtvolleys die Tabellenführung. Sieben Spiele, davon sechs Siege: Die Statistik der Deichstadtvolleys lässt sich in der 2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen beinahe makellos ansehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 21.11.2019

2. Volleyball Bundesliga: Spitzenreiter Neuwied erwartet Wiesbaden II

2. Volleyball Bundesliga: Spitzenreiter Neuwied erwartet Wiesbaden IIIn der 2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen erwartet der heimische VC Neuwied als Liga-Spitzenreiter den Tabellensechsten aus Hessen. Die Begegnung in der Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums in Neuwied beginnt um 19 Uhr. Die Deichstadtvolleys möchten wieder in die Erfolgsspur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2019

Tieren eine Freude machen - Zoo Neuwied hält Wunschliste bereit

Tieren eine Freude machen - Zoo Neuwied hält Wunschliste bereitBereits zum dritten Mal gibt es eine Weihnachtswunschliste der Tiere des Zoo Neuwied. Das Team hat fleißig Wünsche notiert, die für die Arbeit mit den Tieren eine Bereicherung sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.11.2019

Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle Pohl

Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle PohlIm Schlosstheater Neuwied wird ab Dezember ein wahres Pointenfeuerwerk mit Tiefgang gezündet, welches sicher alle Lachmuskeln anregt. Für die rasante Verwechslungskomödie konnte der bekannte Starkomiker Kalle Pohl gewonnen werden, der mit Bravour eine der verrücktesten Doppelrollen der Theatergeschichte spielt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.11.2019

Knuspermarkt Neuwied - Erlebnis für die ganze Familie

Knuspermarkt Neuwied - Erlebnis für die ganze FamilieStimmungsvoll geschmückte Häuschen, ein adventlich geprägtes Musikprogramm und ein ganz spezielles Kinder-Knusperland: All das erwartet die Gäste ab Montag, 25. November, bis zum 23. Dezember auf dem Neuwieder Knuspermarkt mitten in der Innenstadt.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 14.11.2019

Planung zum Bau des Rheintal-Tunnelsystem rückt näher

Planung zum Bau des Rheintal-Tunnelsystem rückt näherDer Vorsitzende der Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V. Willi Pusch und seine Mitstreiter, sind erfreut über die Nachricht, dass das Bundesverkehrsministerium endlich die Machbarkeitsuntersuchung zu, Bau des Rheintal-Tunnelsystem auf den Weg gebracht hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2019

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen Mögen alle Pinguine wirklich so gerne Eis und Schnee? Warum macht dem Sibirischen Tiger die Kälte wenig aus? Und was machen die Tiere in der Prinz Maximilian zu Wied Halle im Winter?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 08.11.2019

Volleyball Bundesliga: VC Neuwied empfängt ärgsten Verfolger aus Grimma

Volleyball Bundesliga: VC Neuwied empfängt ärgsten Verfolger aus GrimmaWas können sich die Volleyballfreunde aus der Region an einem Sonntag mehr wünschen? Zur besten Zeit, um 16 Uhr, beginnt am 10. November in der Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums die Top-Partie zwischen dem Liga-Primus aus Neuwied und dem Zweit-Platzierten, dem VV Grimma.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 01.11.2019

Hiesige CDU: Tunnel-Lösung für Güterzüge muss zügig kommen

Hiesige CDU: Tunnel-Lösung für Güterzüge muss zügig kommenCDU-Kreisverbände aus Ahrweiler und Neuwied setzen sich gemeinsam für eine Entlastung der durch die Bahn lärmgeplagten Bürger im Rheintal ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.11.2019

Wintertaugliche Bereifung bei Glatteis, Schnee- und Reifglätte Pflicht!

Wintertaugliche Bereifung bei Glatteis, Schnee- und Reifglätte Pflicht! Der Herbst ist da und der Winter naht. Dies stellt Autofahrer vor besondere Herausforderungen. Wer dann mit dem Auto unterwegs ist, muss mit spiegelglatten Straße rechnen und seine Fahrweise an die Wetter- und Fahrbahnbedingungen anpassen. Aber auch die Bereifung Ihres Fahrzeugs sollten Sie jetzt kurzfristig wintertauglich machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 21.10.2019

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt in Neuwied am 2. November

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt in Neuwied am 2. NovemberAm Samstag, den 2. November von 10 bis 17 Uhr, gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt wieder in Neuwied. Über 90 kreativ dekorierte und teilweise mit Stoff behangene Stände lassen die Innenstadt (Luisenplatz) sprichwörtlich aus allen Nähten platzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.10.2019

Wilke-Wurst: Auch Kreise Neuwied und Westerwald vom Listerienskandal betroffen?

Wilke-Wurst: Auch Kreise Neuwied und Westerwald vom Listerienskandal betroffen?Zwei Menschen starben, dutzende weitere erkrankten, nachdem sie keimbelastete Wurst des Produzenten Wilke gegessen hatten. Müssen sich nun alle Verbraucher Sorgen machen? Fest steht, dass eine große Anzahl von Betrieben, Supermärkten und Caterern von Wilke beliefert wurden. Ein Identitätskennzeichen weist auf betroffene Ware hin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.09.2019

Bäckerinnung Rhein-Westerwald erhält Goldene Ähre

Bäckerinnung Rhein-Westerwald erhält Goldene ÄhreIm Rahmen der Eröffnung des Kultursommers Rheinland-Pfalz veranstaltete bekanntlich die Bäckerinnung Rhein-Westerwald eine Backnacht unter dem Motto „Raiffeisen – was einer nicht backt, backen viele“ und verkaufte 5.000 Brote, die von Samstag auf Sonntagnacht in der Bäckerei Preißing unter tatkräftiger Mithilfe von Frank Remy und Frank Müller gebacken wurden, zum Selbstkostenpreis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 24.09.2019

Europäisches Wildkatzen-Symposium

Europäisches Wildkatzen-Symposium Einst war sie in Deutschland fast ausgerottet. Jetzt kehrt sie zurück: die Europäische Wildkatze. Trotz positivem Trend bleibt sie eine gefährdete Tierart in Deutschland und Europa. Um Erfahrungen bei der Erfassung und beim Schutz von Wildkatzen auszutauschen, treffen sich rund 100 Wissenschaftler und Artenschützer aus dem In- und Ausland am 26. und 27. September auf Schloss Engers in Neuwied zu einem Europäischen Wildkatzen-Symposium.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 20.09.2019

Hochklassig: TC Horhausen lud zum DTB-Ranglistenturnier

Hochklassig: TC Horhausen lud zum DTB-RanglistenturnierZum Teil nahmen sie eine Anreise von mehr als 200 Kilometern in Kauf, um dabei zu sein: Der TC Horhausen veranstaltete zum wiederholten Mal sein DTB-Jugendturnier in den Kategorien Jungen U14 und U16. Einige Spieler kommen bereits seit mehreren Jahren nach Horhausen, um wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste zu sammeln. Und sie boten hochklassiges Tennis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2019

Maskenkiebitze: Neue Tierart im Zoo Neuwied

Maskenkiebitze: Neue Tierart im Zoo NeuwiedNeue Tiere im Zoo sind immer wieder eine Attraktion für die Besucher, vor allem wenn es sich dabei um die „großen“ Tiere, wie Löwe, Tiger oder Schimpanse handelt. Aber auch kleine Neuzugänge sind gerade für Stammbesucher sehr interessant. Erst Anfang August ist ein Pärchen Maskenkiebitze im Vogelrevier eingezogen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Vom Zug erfasst: Zwei Tote bei Unglück im Neuwieder Bahnhof

Vom Zug erfasst: Zwei Tote bei Unglück im Neuwieder BahnhofBei einem tragischen Unglück im Neuwieder Bahnhof sind am Freitag (13. September) gegen 14.30 Uhr zwei Männer von einem einfahrenden Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Einer der Männer war ins Gleisbett gestürzt, der andere versuchte, ihm zu helfen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.09.2019

Schlagkräftige Strukturen für mehr Chancen im Tourismus

Schlagkräftige Strukturen für mehr Chancen im TourismusDie Verbesserung der touristischen Zusammenarbeit stand im Mittelpunkt des Treffens zwischen Landrat Achim Hallerbach und der Wirtschaftsförderung des Kreises mit den Kommunalen Vertretern der Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, Dierdorf, Puderbach, Asbach und der künftigen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sowie den zuständigen touristischen Stellen. Dabei wurde über die Idee der Errichtung eines Touristischen Service Centers (TSC) informiert, das Chancen bietet, Kräfte bündeln und gemeinsam die Region attraktiv weiter entwickeln soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.08.2019

Informationsveranstaltung zu Inklusionsfirmen

Informationsveranstaltung zu Inklusionsfirmen Eine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.08.2019

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-Pfalz

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-PfalzEine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Mit einer im Sommer 2018 in Kaiserslautern gestarteten Informationskampagne „Zukunftsaufgabe Inklusionsfirmen“ wirbt die Landesregierung dafür, dass neue Inklusionsfirmen entstehen und noch mehr Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz die Fördermöglichkeiten des Landes und das Angebot einer kostenlosen Erstberatung kennen und in Anspruch nehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.08.2019

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“Welches Profil haben die Übungsleiterin und der Übungsleiter von morgen? Welche Kompetenzen sollten sie mitbringen, welche Fähigkeiten entwickeln, um in einer immer komplexer werden Sportwelt den Sportverein unterstützen zu können und dessen Mitglieder für Sport in der Gemeinschaft zu begeistern? Fragen, die sich aufdrängen angesichts sprießender digitaler Plattformen mit Gesundheits-, Fitness- und Trainings-Apps in virtuellen Sportwelten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 11.08.2019

Handball-Verein Vallendar: Benefizturnier in Engers

Handball-Verein Vallendar: Benefizturnier in EngersAm Samstag, 10. August nahm der HV Vallendar (Löwen) am „Helfende Hände“ Handball Benefizturnier des TV Engers teil. Der TV richtete das Event erstmalig und gemeinsam mit dem Verein Brustkrebs Deutschland e.V. aus. Für die Löwen eine gute Gelegenheit, um für die in knapp drei Wochen beginnende Saison gegen hochkarätige Mannschaften aus dem Rheinland zu testen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.08.2019

Ende der Atomkraft: Kühlturm in Mülheim-Kärlich gefallen

Ende der Atomkraft: Kühlturm in Mülheim-Kärlich gefallen„Der endgültige Abriss des Kühlturms des früheren Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich steht für das Ende der gefährlichen Atomenergie in Rheinland-Pfalz. Es war die erste SPD-geführte Landesregierung mit der damaligen Umweltministerin Klaudia Martini, die mit allem Einsatz gegen das von der CDU-geführten Vorgängerregierung genehmigte AKW gekämpft hat. Diesem Einsatz und dem großen Engagement der Bürgerinnen und Bürger vor Ort, der Kommunen und von Umweltverbänden haben wir zu verdanken, dass dieser gefährliche Schandfleck nun auch sichtbar verschwindet", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich des kontrollierten Kollaps des Kühlturms des ehemaligen Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich bei einem Termin vor Ort.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.08.2019

Fotowettbewerb beim Zoo Neuwied

Fotowettbewerb beim Zoo NeuwiedDer Zoo Neuwied sucht Ihre Bilder. Im letzten August wurde die Prinz Maximilian zu Wied Halle mit über 20 verschiedenen Tierarten eröffnet. Von Ameisenbär über Fledermäuse bis hin zu den Zwergseidenäffchen gibt es dort viel zu entdecken. In den 13 Gehegen teilen sich auch so manche Tierarten eine Anlage, wie zum Beispiel die Wickelbären mit dem Braunborstengürteltier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.08.2019

IKK Südwest-Beschäftigte werden Klimaretter

IKK Südwest-Beschäftigte werden KlimaretterTreppe statt Aufzug, Licht ausschalten, Standby vermeiden: Ab sofort können alle Beschäftigten der IKK Südwest Klimaschutzaktionen umsetzen und gemeinsam im Arbeitsalltag CO2 sparen. Mit ihrer deutschlandweiten Kampagne will die Stiftung viamedica aus den über fünf Millionen beschäftigten „Lebensrettern“ im Gesundheitswesen Klimaretter machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.08.2019

Klarinettenduos in der Festungskirche

Klarinettenduos in der Festungskirche„Musikalische Kreuzfahrten“ – so heißt das Motto der Klassikserenaden in der Festungskirche Ehrenbreitstein in diesem Sommer. Auf dem Programm der vorletzten Serenade am Mittwoch, 7. August, um 17 Uhr stehen Klarinettenduos von Telemann, Sibelius, Bartók und Poulenc.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.08.2019

Drei Küken bei Asiatischen Wollhalsstörchen im Zoo Neuwied

Drei Küken bei Asiatischen Wollhalsstörchen im Zoo NeuwiedMan kann ihnen quasi beim Wachsen zusehen: Die Rede ist von den drei Küken bei den Asiatischen Wollhalsstörchen im Zoo Neuwied. Anfang Juli sind sie geschlüpft und werden in einem rasanten Tempo groß. Das Elternpaar der Wollhalsstörche ist im letzten Frühjahr aus dem Zoo Berlin nach Neuwied gezogen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.07.2019

Genießer-Treff „Französischer Markt“ in Neuwied

Genießer-Treff „Französischer Markt“ in NeuwiedDie Gourmets der Region haben den jährlichen Termin des Französischen Markts fest im Kalender stehen. Wer garantiert nichts verpassen wollte, kam gleich zum Beginn am Samstag um 10 Uhr zum Marktplatz und konnte sich bei angenehmen Temperaturen durch vielfältige französische Delikatessen schlemmen und sich fühlen wie Gott in Frankreich.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 26.07.2019

Neues Projekt Initiative „Wir Westerwälder“ - Genuss und Gesundheit im Westerwald

Neues Projekt Initiative „Wir Westerwälder“ - Genuss und Gesundheit im WesterwaldEine Region zwischen den zwei großen Ballungsräumen Köln/Bonn und Rhein-Main geht neue Wege der freiwilligen Zusammenarbeit. Mit der Initiative „Wir Westerwälder – Aktiv vom Rhein bis an die Sieg“ geht der Großraum Westerwald mit den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald zwischen Rhein, Sieg und Lahn konkret zukunftsgerichtete Projekte an. Die Idee einer „Weinbotschaft des Unteren Mittelrheins im Kloster Marienthal“ zwischen Altenkirchen und Hamm bildet dabei eine wichtige neue Präsentationsplattform.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.07.2019

Veranstaltung: Know-How in der Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltung: Know-How in der Kinder- und JugendarbeitMit der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Know How für eine qualitative Jugendarbeit im Landkreis Neuwied“ bietet die Kreisjugendpflege wieder interessante Fortbildungs- und Informationsangebote für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit an. Die nächste Fachveranstaltung im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe findet am 31. August von 10 bis 16 Uhr in Linkenbach statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.07.2019

Streichervirtuosen im Duett in der Festungskirche Ehrenbreitstein

Streichervirtuosen im Duett in der Festungskirche Ehrenbreitstein„Musikalische Kreuzfahrten“ - so heißt das Motto der Klassikserenaden in der Festungskirche Ehrenbreitstein in diesem Sommer. Am Mittwoch, 24. Juli, 17 Uhr führt die Reise von Salzburg über Norwegen bis nach London, mit zwei jungen Streichervirtuosen der Villa Musica im Duett.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.07.2019

Heiße Klassik im kühlen Kirchenraum

Heiße Klassik im kühlen KirchenraumJeden Mittwoch zwischen dem 17. Juli und dem 14. August laden Villa Musica und die Generaldirektion Kulturelles Erbe um 17 Uhr in die Festungskirche ein – zu heißer Klassik im kühlen Kirchenraum. Die Programme dauern etwas über eine Stunde und werden von Spitzensolisten der Villa Musica gestaltet. Als Eintrittskarte gilt das Ticket zur Festung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.07.2019

Fleischer und Bäcker spendeten für „Vor“-Tour der Hoffnung

Fleischer und Bäcker spendeten für „Vor“-Tour der Hoffnung Am 26. Juni konnten die Obermeister der Fleischer-Innung Rhein-Westerwald, Thomas Christian, und der Bäcker-Innung Rhein-Westerwald, Hubert Quirmbach, eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an Vertreter der „Vor“-Tour der Hoffnung übergeben. Der stolze Betrag konnte am 10. Mai anlässlich einer gemeinsamen Veranstaltung der beiden Innungen des Nahrungsmittelhandwerks durch Spendenerlöse erzielt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.07.2019

Auf Safari im Zoo Neuwied

Auf Safari im Zoo NeuwiedDer Zoo Neuwied ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber im Sommer lohnt es sich besonders. Sommerliche Temperaturen halten die Tiere nicht davon ab, ihre besonderen Anpassungen und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wer also ein einen badenden Tiger, sonnenbadende Varis oder imposante Streifengnus beobachten möchte, der sollte sich aufmachen in den größten Zoo in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.06.2019

Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Damenschneiderinnen erhielten GesellenbriefIn den Räumen der Kreishandwerkerschaft in Neuwied trafen sich jetzt acht Auszubildende zur Damenschneiderin, um von der Obermeisterin der Bekleidungs- und Schuhmacherinnung Rhein-Westerwald, Hiltrud Sprenger aus Vettelschoß, das Zeugnis der Berufsreife, sprich: den Gesellenbrief, in Empfang zu nehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.06.2019

Nachwuchs bei den Eulen im Zoo Neuwied

Nachwuchs bei den Eulen im Zoo NeuwiedAuch wenn sie in der Regel nachts aktiv sind und auf die Jagd gehen, kann man die Eulen im Zoo Neuwied tagsüber dennoch gut beobachten. In letzter Zeit aber gab es bei einigen Arten wenig zu entdecken. Die Brutsaison hatte begonnen und die Vögel waren mit Brüten und Versorgen der geschlüpften Küken beschäftigt. So nach und nach zeigen sich nun die ersten Küken und kommen aus den Bruthöhlen heraus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.06.2019

Orchesterkonzert im Westerwälder Dom in Wirges

Orchesterkonzert im Westerwälder Dom in WirgesDie Westerwälder Dommusik lädt Freunde der klassischen Musik zu einem Orchesterkonzert in den Westerwälder Dom in Wirges ein. Am Pfingstmontag, 10. Juni 2019 um 17 Uhr hebt Dirigent Andreas Weis den Taktstock für die knapp 50-köpfige Junge Philharmonie Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.05.2019

Buchtipp: Löwenstark – Geschichten für Kinder

Buchtipp: Löwenstark – Geschichten für KinderHerausgeberin und Kinderbuchautorin Martina Kast, die aktuell in Neuwied lebt, hat ein besonderes Buchprojekt zugunsten des ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Koblenz initiiert. Die so liebevoll zusammengestellte Anthologie soll einen kleinen Beitrag leisten, todkranken Kindern ein Lächeln zu schenken. Das Buch ist ab sofort überall im Handel erhältlich und zeitgleich auch als E-Book erschienen im Edition Paashaas Verlag, ISBN: 978-3-96174-041-3.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.05.2019

Hawaiigänse im Zoo Neuwied haben Nachwuchs

Hawaiigänse im Zoo Neuwied haben Nachwuchs  
Noch haben sie weiche, graue Daunenfedern, laufen ihren Eltern hinterher und sind sehr neugierig: die Rede ist von den beiden Küken bei den Hawaiigänsen, die Mitte Mai geschlüpft sind. Dies ist das dritte Jahr in Folge, dass es mit dem Nachwuchs bei diesen Gänsen im größten Zoo in Rheinland-Pfalz geklappt hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.05.2019

Wurstprüfung: Fleischer-Innung zeichnete Betriebe aus

Wurstprüfung: Fleischer-Innung zeichnete Betriebe ausDen Anlass des diesjährigen „Tag des Brotes“, den die Bäcker-Innung Rhein-Westerwald am 10. Mai in Neuwied durchführte, unterstützte die Fleischer-Innung Rhein-Westerwald, um bei einem gemeinsamen Auftritt die 29. Wurstprüfung der Innung durchzuführen. Nach der Fusion der Fleischer-Innungen Rhein-Westerwald und des Kreises Altenkirchen in diesem Jahr ,wurde die Prüfung erstmals gemeinsam mit den aus drei Landkreisen stammenden Prüfern Klaus Kilian aus Niederelbert, Horst Föller aus Daaden und Klaus Peter Fries aus Neuwied-Gladbach durchgeführt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Neuwied: Gefährdung des Straßenverkehrs - Zeugen gesucht
Neuwied, Stadtteil Feldkirchen. Am Montagmorgen, 9. Dezember, kam es im Mühlenweg im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen in der ...

Roentgen-Museums mit Andreas Bleck (AfD) besuchen
Neuwied. Der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck lädt ein, das Roentgen-Museum in Neuwied zu besichtigen. Nach ...

Wanderung nach Gommerscheid
Neuwied. Auch in diesem Jahr ist diese traditionelle Wanderung der Samstagswanderer am 21. Dezember mit Werner Schönhofen ...

Sagenhafter Rhein – Ausstellungsbesuch und Wanderung
Neuwied. Die neue Ausstellung des Rhein-Museums in Koblenz-Ehrenbreitstein begibt sich auf die Spuren des Rhein-Mythos. Es ...

Vortrag an Waldorfschule Neuwied
Neuwied. Engel und Schicksal - heute? Ein Vortrag zu den geistigen Aspekten der Entwicklung des Kindes. Prof. Dr. Dr. Wolf-Ulrich ...

Vollzeitlehrgang zum Industriemeister Metall
Neuwied. Das Aufgabengebiet des Industriemeisters Metall ist stark geprägt durch neue Anforderungen und Veränderungen durch ...

Verkürzte Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe
Kreis Neuwied. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, schließen die Wertstoffhöfe Linz und Linkenbach am Freitag, den 6. Dezember ...

Kreisverwaltung am Freitag geschlossen
Neuwied. Wegen der Jahresabschlussfeier bleibt die Kreisverwaltung Neuwied, einschließlich Bürgerbüro, am Freitag, 6. Dezember ...

Stammtisch - VdK Ortsverband Heddesdorf
Heddesdorf. Der Stammtisch des VdK-Heddesdorf findet jeden 1. Donnerstag im Monat ab 16.30 Uhr statt. Der nächste Termin ...

Die Selbsthilfegruppe Morbus Parkinson trifft sich
Neuwied. Treffen ist am Mittwoch, 4. Dezember von 15 bis 16.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Neuwied, Wilhelm-Leuschnerstraße ...



Unternehmen



Vereine

Werbung