Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Sport | Artikel vom 29.11.2020

Deichstadtvolleys unterstreichen Ambitionen auf die erste Bundesliga

Deichstadtvolleys unterstreichen Ambitionen auf die erste Bundesliga„So spielen Aufsteiger“, titelte ein Fan der Deichstadtvolleys spontan nach Spielende in einem sozialen Netzwerk. Unrecht hatte er nicht, denn die Zweitligadamen des VC Neuwied hatten gerade den kampfstarken TV Planegg-Krailling nach nur 65 Spielminuten mit 3:0 (14, 19, 9) auf die weite Heimreise nach München geschickt.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 26.11.2020

Deichstadtvolleys bitten am Sonntag zum Tanztee

Deichstadtvolleys bitten am Sonntag zum TanzteeAm Sonntag, den 29. November um 16 Uhr treffen die Deichstadtvolleys in der 2. Bundesliga Süd auf den TV Planegg-Krailling. In diesem Heimspiel trägt der VC Neuwied die Bürde des Favoriten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.11.2020

Nebengelenktiere „Lino“, „Pippa“ und „Evita“ in Prinz-Max-Halle

Nebengelenktiere „Lino“, „Pippa“ und „Evita“ in Prinz-Max-HalleUnter der merkwürdigen Bezeichnung „Nebengelenktiere“ können sich viele Menschen zunächst gar nichts vorstellen, und das obwohl ein Vertreter dieser zoologischen Ordnung sich großer Bekannt- und Beliebtheit erfreut: Das Faultier bildet zusammen mit den Ameisenbären und den Gürteltieren diese nur in Amerika beheimatete Ordnung. Ihre Verwandtschaft kann man an körperlichen Merkmalen wie den namensgebenden zusätzlichen Wirbelgelenken erkennen, abgesehen davon unterscheiden sich die drei Familien aber in Aussehen und Lebensweise sehr voneinander.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.11.2020

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen FrauenCorona-bedingt entfallen in diesem November die Infostände anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November in Neuwied, Asbach und Linz. Gleichsam betonen die Mitglieder des Bündnisses gegen Gewalt die Wichtigkeit des Themas, da die Fallzahlen unter anderem in der Interventionsstelle steigen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.11.2020

A 48 – Fertigstellung Rheinbrücke Bendorf verzögert sich

A 48 – Fertigstellung Rheinbrücke Bendorf verzögert sichDie vom Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, beauftragten Instandsetzungsarbeiten an der Rheinbrücke Bendorf (A 48) können nicht - wie vorgesehen - bis zum Jahresende 2020 abgeschlossen werden. In Abhängigkeit vom weiteren Baufortschritt und der Witterung steht die Rheinbrücke nach heutiger Planung voraussichtlich im April 2021 in beiden Fahrtrichtungen wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 22.11.2020

Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreichMit 3 Punkten im Gepäck kehrten die Damen des VC Neuwied am späten Samstagabend von der Saar an den Rhein zurück. In der „Grünen Hölle“ in Holz war man mit 3:0 Sätzen (17, 23, 22) erfolgreich geblieben. Es war eines jener Spiele, die man als etwas holprig bezeichnet, aber trotzdem beim Beobachter nie das Gefühl aufkommen lassen, dass etwas schiefgehen könnte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.11.2020

Zoo Neuwied hat nun ein Tigerweibchen für Ivo

Zoo Neuwied hat nun ein Tigerweibchen für IvoFür viele Besucher des Zoo Neuwied ist der Sibirische Tiger eines ihrer Lieblingstiere. Entsprechend häufig wurde in den letzten Jahren gefragt, warum denn nur ein Tier in dem Gehege lebt, das doch schon 2010 einen großen, naturnah gestalteten Anbau erhalten hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.11.2020

Ehrenamt in Corona-Krise: Besondere Anstrengungen der Feuerwehren

Ehrenamt in Corona-Krise: Besondere Anstrengungen der Feuerwehren Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz weist auf die besondere Leistung der Feuerwehren in der Zeit der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie hin: „Die Feuerwehr ist das Personal-Reservoir auch für die Corona-Krisenbewältigung: Immer da, wo schnell viel Personal benötigt wird, sind es am Ende Feuerwehrleute, die zur Hilfe gerufen werden, weil anderes Personal nicht ausreicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.11.2020

Zweifacher Nachwuchs bei den Krallenaffen

Zweifacher Nachwuchs bei den KrallenaffenAuch wenn die leeren Besucherwege im größten Zoo von Rheinland-Pfalz zurzeit ein trauriges Bild abgeben, gibt es trotzdem immer wieder positive Nachrichten: Ende Oktober kam in der Prinz-Maximilian-zu-Wied-Halle ein kleiner Springtamarin zur Welt. Anfang November hat es auch bei den Kaiserschnurrbarttamarinen Nachwuchs gegeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.11.2020

Tierische Wunschliste des Zoo Neuwied

Tierische Wunschliste des Zoo NeuwiedDas Jahr 2020 war und ist kein einfaches für den Zoo Neuwied. Aktuell dürfen erneut keine Besucher in den Zoo. Das Team des Zoo Neuwied kümmert sich zwar selbstverständlich in gewohnt hoher Qualität um das Wohl der Tiere, aber die Stimmung ist gedrückt. In diesen Zeiten käme ein bisschen „Vorweihnachtsfreude“ gerade recht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließenDie neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2020

Frösche und Kröten im Exotarium vom Zoo Neuwied

Frösche und Kröten im Exotarium vom Zoo NeuwiedWenn es draußen kalt und grau ist, sind die Tierhäuser des Zoo Neuwied ein beliebter „Zufluchtsort“ für die Besucher. Besonders warm ist es im Exotarium, denn die tierischen Bewohner dort brauchen allesamt tropische Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Darum muss sich so Mancher nach dem Eintreten auch erst die Brillengläser frei polieren, um die große Artenvielfalt zu bestaunen, die es hier zu entdecken gibt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.10.2020

Kraniche im Zoo Neuwied gehören nicht zu den Zugvögeln

Kraniche im Zoo Neuwied gehören nicht zu den ZugvögelnAlljährlich im Oktober machen sich zahllose einheimische Vogelarten auf den Weg in den Süden, wo ihre Winterquartiere liegen. Der Zug der Graukraniche (Grus grus) gehört dabei zu den beeindruckendsten Erscheinungen, denn die eleganten Vögel fliegen in großen Schwärmen in V-förmiger Formation, und ihre charakteristischen Rufe sind dabei weithin zu hören.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2020

Kreis Neuwied erreicht Warnstufe "rot"

Kreis Neuwied erreicht Warnstufe "rot"Nachdem sich am Montag, 12. Oktober, zunächst eine leichte Entspannung bei der Entwicklung der Fallzahlen darstellte, steigen diese am Dienstag, 13. Oktober, wieder deutlich an. Es wurden 24 neue Fälle am Dienstag im Gesundheitsamt registriert. Damit steigt auch der Inzidenzwert für den Landkreis Neuwied auf 52,9 und liegt in der Warnstufe „rot".

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 12.10.2020

29. Kinoprogrammpreis verliehen

29. Kinoprogrammpreis verliehenKulturminister Konrad Wolf hat am Freitagabend (9. Oktober) die Kinoprogrammpreise in Mainz verliehen. Coronabedingt wurde die 29. Preisverleihung nicht in einem Kinosaal, sondern im rheinland-pfälzischen Kulturministerium durchgeführt. Als Unterstützung für die rheinland-pfälzischen Programmkinos verkündete Wolf eine Sonderprämie von 200.000 Euro für die prämierten Kinos.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.10.2020

Basteln für Erdmann und Co. in Herbstferien im Zoo

Basteln für Erdmann und Co. in Herbstferien im ZooZu den wohl beliebtesten Tieren in Zoos zählen Erdmännchen. Bei ihnen ist immer etwas los und es gibt viel zu sehen. Erdmännchen sind, wie andere Tiere auch, sehr intelligent und müssen stets beschäftigt werden, damit sie sich nicht langweilen oder krank werden.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.10.2020

Corona-Infektionsschutz und Energiesparen verbinden

Corona-Infektionsschutz und Energiesparen verbindenVerbesserter Corona-Infektionsschutz durch die Überarbeitung raumlufttechnischer Anlagen (RLT) und gleichzeitig energietechnische Optimierung von Räumen in Kitas und Schulen - dafür tritt das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. ein. Man solle die Chance nutzen und effiziente Lüftungsgeräte mit hohem Energiesparpotential einsetzen, schlagen der DEN-Landessprecher Dipl.-Ing Dietmar Rieth und DEN-Energieberater Dipl.-Ing Uwe Neumann vor. Dies sei sinnvoll auch mit Blick auf die beschlossenen Klimaziele.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 30.09.2020

Dirk Groß bietet Volleyball auf hohem Niveau an

Dirk Groß bietet Volleyball auf hohem Niveau anZwei Tage Intensiv-Training in der David-Roentgen-Schule von Neuwied mit dem Trainer des VC Neuwied 77. An beiden Tagen gibt es jeweils fünf Stunden Unterricht. Start ist morgens ab 9.30 Uhr, Ende um 16 Uhr.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.09.2020

Wieder Nachwuchs bei den Roten Pandas

Wieder Nachwuchs bei den Roten PandasNachdem dem Zoo Neuwied erst 2019 der erste Zuchterfolg bei den auch Katzenbären genannten Tieren gelungen war, gab es diesen Juni, genau ein Jahr später, gleich den nächsten Nachwuchs: Das Weibchen „Sum“ brachte zwei gesunde, männliche Jungtiere zur Welt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.09.2020

Steppenadler im Zoo Neuwied gelandet

Steppenadler im Zoo Neuwied gelandetSeit dieser Woche hat die große Greifvogelvoliere gegenüber der Katzenbären neue Bewohner: Ein Pärchen Steppenadler aus dem Zoo Berlin ist dort am Donnerstag eingezogen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 24.09.2020

FC Lokomotive Montabaur erreicht 3. Runde im Kreispokal

FC Lokomotive Montabaur erreicht 3. Runde im KreispokalDas Pokalspiel von Lokomotive Montabaur bei der SG Neuwied II war nichts für schwache Nerven: Nach insgesamt 120 dramatischen Minuten setzte sich Lok mit 5:2 (1:0, 2:2) nach Verlängerung durch, und feierte damit den bisher größten Erfolg in der noch jungen Vereinsgeschichte.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 21.09.2020

Deichstadtvolleys fiebern den Heimspielen am Wochenende entgegen

Deichstadtvolleys fiebern den Heimspielen am Wochenende entgegenNach Monaten der Vorbereitung hat am gestrigen Sonntag mit dem Auswärtsspiel in Waldgirmes die Jagd nach Punkten in der 2. Damen Volleyball-Bundesliga Süd für den VC Neuwied 77 aus der Deichstadt begonnen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.09.2020

Polizei stellt Bussard sicher

Polizei stellt Bussard sicherAm Samstag, den 12. September, gegen 17:30 Uhr, führten Polizeibeamte der Autobahnpolizei Montabaur eine Verkehrskontrolle mit einem tschechischen PKW an der A 3, auf dem Rastplatz Sessenhausen durch.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.09.2020

Warum lief der erste deutschlandweite Warntag schief?

Warum lief der erste deutschlandweite Warntag schief?Es sollten bundesweit am Donnerstag dem 10. September (künftig immer 2. Donnerstag im September) am ersten Warntag in Deutschland Sirenen und Apps auf Smartsphones ausgelöst werden, um die Bevölkerung auf die verschiedenen Warnmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.09.2020

Erfolgreiche Nachzucht bei seltenen Leguanen im Zoo Neuwied

Erfolgreiche Nachzucht bei seltenen Leguanen im Zoo NeuwiedSeit 2018 werden im Zoo Neuwied Kuba-Wirtelschwanzleguane (Cyclura nubila) gehalten, deren Bestände in ihrer Heimat, der Karibik, bereits gefährdet sind. Diese beeindruckenden Reptilien können eine Körperlänge von bis zu 1,50 Meter erreichen, wobei gut die Hälfte davon allein ihr Schwanz ausmacht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.09.2020

BI: Neue Erkenntnisse zum schweren Güterzugunfall in Lahnstein

BI: Neue Erkenntnisse zum schweren Güterzugunfall in Lahnstein Wie bereits berichtet ist am Sonntagabend, 30. August gegen 18:40 Uhr in Höhe des Bahnhofs Niederlahnstein ein Güterzug entgleist. Die Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V. fordert in einer aktuellen Pressemitteilung umgehende Geschwindigkeitsreduzierung auf der Bahnstrecke am Mittelrhein. Gleichzeitig bemängelt sie die Informationspolitik der Bahn.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.09.2020

Wildkatzen - Bedrohte Jäger

Wildkatzen - Bedrohte JägerDie Europäische Wildkatze sieht der Hauskatze zwar ähnlich, ist aber nicht der wilde Vorfahre unserer Hauskatzen, denn diese stammen von der afrikanischen Falbkatze ab. Im Zoo Neuwied lebt ein Wildkatzen-Pärchen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.08.2020

Bürgerinitiative klagt an: Schwerer Güterzugunfall im Mittelrheintal

Bürgerinitiative klagt an: Schwerer Güterzugunfall im MittelrheintalAm Sonntagabend (30. August) gegen 18:40 Uhr ist in Höhe des Bahnhofs Niederlahnstein ein Güterzug entgleist. Fünf Kesselwagen, beladen mit jeweils mit 60 000 Liter Bio-Diesel sind umgestürzt. Eine bislang unbekannte Menge ist ausgelaufen und im Erdreich versickert. Ein Umweltschaden ungeheuren Ausmaßes, so die Bürgerinitiative im Mittelrheintal.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.08.2020

Ein Küken bei den Kronenkiebitzen im Zoo Neuwied

Ein Küken bei den Kronenkiebitzen im Zoo NeuwiedKronenkiebitze stammen ursprünglich aus dem südlichen und östlichen Afrika. Dort bewohnen sie offene Landschaften wie Steppen und Savannen. Seit drei Jahren lebt ein Pärchen dieser Regenpfeifer im Zoo Neuwied im „Avimundo“. Sie teilen sich eine Voliere mit den Von-der-Decken-Tokos. Anfang Mai ist zum ersten Mal ein Küken der Kronenkiebitze geschlüpft.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.08.2020

Tierisch was los bei den Totenkopfäffchen im Zoo Neuwied

Tierisch was los bei den Totenkopfäffchen im Zoo NeuwiedAffen gehören schon immer zu den Lieblingen der Zoobesucher weltweit. Kein Wunder, denn durch ihre Kletterkünste, ihr komplexes Sozialverhalten untereinander und nicht zuletzt durch ihre Interaktion mit den Besuchern gibt es bei Affen immer viel zu beobachten.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.08.2020

Fleischer übergeben großzügige Spende an Vor-Tour der Hoffnung

Fleischer übergeben großzügige Spende an Vor-Tour der HoffnungIn diesem Jahr feierte die ,,Vor-Tour der Hoffnung“ ihr 25-jähriges Jubiläum. Leider musste die Benefiz-Rad-Tour, die auch durch unsere Region führen sollte, wegen der Corona Pandemie abgesagt werden. Unter Anderem sollte ein Stopp am Engerser Schloss stattfinden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.08.2020

Weiße Pfauenküken im Zoo Neuwied geschlüpft

Weiße Pfauenküken im Zoo Neuwied geschlüpftViele Besucher des Zoos Neuwied denken beim Anblick des weiß gefiederten Pfaus an einen Albino. Dass dem nicht so ist, kann man an den nicht rot gefärbten Augen erkennen, die sonst das beste Erkennungsmerkmal für Albinos sind.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.07.2020

Küken bei den Rothaubenturakos im Zoo Neuwied

Küken bei den Rothaubenturakos im Zoo NeuwiedBesonders farbenfroh unter den Tieren sind die Vögel. Ihr Gefieder gibt es von schlichten Brauntönen über strahlendes Weiß bis hin zu rosafarbenen, leuchtend grünen, gelben und roten Federn. Die Rothaubenturakos haben eine auffallend rote Federhaube auf dem Kopf, während ihr restliches Gefieder grün bis bläulich gefärbt ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.07.2020

Tayras – Südamerikanische Marder mit viel Energie

Tayras – Südamerikanische Marder mit viel EnergieSie laufen schnell über die Äste, schnuppern kurz an den Baumstämmen, schauen neugierig den Besuchern nach und sind schon wieder unterwegs. So geht es bei den Tayras im Zoo Neuwied den ganzen Tag zu. Sie sind ständig auf Achse und scheinen eine endlose Energiereserve zu haben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.07.2020

Streit über des Nachbars Zaun und Hecke - Gleiche Zaunhöhe für alle?

Streit über des Nachbars Zaun und Hecke - Gleiche Zaunhöhe für alle?Darf ein Nachbar über die nachbarrechtlich zulässige Höhe von Zaun und Hecke hinaus einen Zaun errichten und die Hecke wachsen lassen, wenn sich der Nachbar selbst nicht an die von ihm verlangten Höhen hält? Diese Frage hatte die 13. Kammer des Landgerichts Koblenz zu beantworten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.07.2020

Zoo Neuwied: Kleine Humboldtpinguine ganz schnell groß

Zoo Neuwied: Kleine Humboldtpinguine ganz schnell groß
„Sie werden so schnell groß!“, diesen Satz hört man Eltern oft über ihre Kinder sagen. So ist das auch bei den Pinguinküken. Im Zoo Neuwied sind Mitte April zwei Küken bei den Humboldtpinguinen geschlüpft. Nach dem Schlupf wogen sie gerade mal 65 bis 95 Gramm. Nun sind die beiden bereits etwa so groß wie ihre Eltern und werden später mal bis zu fünf Kilogramm auf die Waage bringen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.07.2020

Viele Bäume zieren das Neuwieder Roentgen-Museum

Viele Bäume zieren das Neuwieder Roentgen-Museum„Der Baum“ ist das Thema, das sich die Künstler der Gruppe 93 – Bildende Künstler Neuwied e.V. für die diesjährige Ausstellung ausgewählt haben. Sie haben sich in diversen Techniken der verschiedenen Facetten dieses uralten und gerade hoch aktuellen Themas angenommen und in 81 eindrucksvollen Arbeiten umgesetzt, die bis zum 6. September im Roentgen-Museum zu besichtigen sind.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.07.2020

Waschbären - Die Tiere mit der Maske

Waschbären - Die Tiere mit der MaskeIn der jetzigen Zeit ist die Maske in beziehungsweise vor aller Munde, dabei kann man bei Masken auch an Tiere denken, wie zum Beispiel an die Waschbären. Ihre Gesichtszeichnung mit der schwarzen Färbung um die Augen erinnert ebenfalls an eine Maske.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.07.2020

Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin Das Abitur 2020 ist eine ganz besondere Herausforderung. Die Vorbereitung unter verschärften Bedingungen, kein gemeinsames Lernen, keine Mottowoche, keine Abschlussfahrt – und keine Party, die dem Abistress am Ende das so wichtige Gefühl entgegensetzt, gemeinsam etwas erreicht zu haben und nun in eine aufregende Zukunft zu starten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.07.2020

Auf Safari im Zoo Neuwied

Auf Safari im Zoo Neuwied
Der Zoo Neuwied ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber im Sommer lohnt es sich besonders. Sommerliche Temperaturen halten die Tiere nicht davon ab, ihre besonderen Anpassungen und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wer also sonnenbadende Varis, die größte Känguruherde außerhalb Australiens oder quirlige Totenkopfaffen beobachten möchte, der sollte sich aufmachen in den größten Zoo in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.07.2020

Frauen geben Gas – Teilzeitausbildung zur Busfahrerin

Frauen geben Gas – Teilzeitausbildung zur BusfahrerinBusfahrer werden händeringend gesucht – und so wird es Zeit, moderne Perspektiven zu schaffen, um mehr Menschen für den Beruf zu begeistern. Die Arbeitsagenturen Neuwied und Montabaur haben in Kooperation mit der BKF Neuwied eine Maßnahme ins Leben gerufen, mit der Frauen in Teilzeit die Ausbildung zur Busfahrerin absolvieren können.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.06.2020

Nachwuchs auf der Afrikawiese im Zoo Neuwied

Nachwuchs auf der Afrikawiese im Zoo NeuwiedDie Tiere auf der Afrikawiese gehören zu den ersten Tieren, die die Besucher im Zoo Neuwied entdecken können. Strauße, Streifengnus, Watussirinder, Sitatungas und Defassa-Wasserböcke geben ein schönes afrikanisches Panorama ab. Seit kurzem toben auch zwei Jungtiere über die Afrikawiese.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.06.2020

Endlich wieder Führungen im Zoo Neuwied

Endlich wieder Führungen im Zoo NeuwiedWarum hat ein Tiger Streifen und sind Stachelschweine mit den Schweinen verwandt? Haben Seehunde Schuppen oder Fell und wieso kann der Gepard so schnell rennen? Bei einer Führung im Zoo Neuwied kann man all das herausfinden.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 23.06.2020

Night of Light 2020 – Ein Hilferuf der Veranstaltungsbranche

Night of Light 2020 – Ein Hilferuf der VeranstaltungsbrancheDie Veranstaltungsbranche ließ in der letzten Nacht rund 9.000 Gebäude deutschlandweit in rotem Licht erstrahlen. Viele auch in unserer Region. Mit der Aktion „Night of Light 2020“ machten die rund 8.500 Teilnehmer auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.06.2020

Farbenprächtige Fasane haben Küken

Farbenprächtige Fasane haben KükenEinige Vögel zeichnen sich durch ein besonders farbenprächtiges Gefieder aus. Dazu gehören auch die Fasane, deren besonders lange Schwanzfedern immer wieder für Staunen sorgen. Momentan haben zwei Fasanenarten im Zoo Neuwied sogar Küken: Goldfasan und Königsfasan.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.06.2020

Corona: Umgang mit Plexiglas, Flatterband und Gesichtsmaske

Corona: Umgang mit Plexiglas, Flatterband und GesichtsmaskeProvisorien für Abstand und Hygiene stehen uns überall in den Füßen herum – Wie lange werden sie uns begleiten? Marktforschung, Verkaufspsychologie und Corporate Identity – viele Einzelhandelsunternehmen haben bis vor wenigen Wochen viel Wert auf die ausgefeilte Gestaltung ihrer Verkaufsräume gelegt. Das war einmal. Inzwischen improvisieren Handel, Gastronomie und Dienstleistung mit Absperrbändern, Plexiglasabtrennungen und Klebemarkierungen auf dem Fußboden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.06.2020

Endlich: Chöre dürfen wieder proben

Endlich: Chöre dürfen wieder probenIm Rahmen einer Pressekonferenz zu weiteren Lockerungen in der Corona-Situation, gab Ministerpräsidentin Malu Dreyer bekannt, dass auch die Chöre in Rheinland-Pfalz ab dem 10. Juni wieder proben dürfen. Dies allerdings unter den Auflagen des vom Chorverband Rheinland-Pfalz ausgearbeiteten Hygienekonzeptes.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 02.06.2020

Erste Nachzucht bei den Segelechsen im Zoo Neuwied gelungen

Erste Nachzucht bei den Segelechsen im Zoo Neuwied gelungenNachwuchs bei Tieren ist immer etwas Schönes, so auch im Zoo Neuwied. Wenn es dann das erste Mal ist, dass es bei einer Tierart Nachwuchs gibt, ist die Freude umso größer. Heißt das doch, dass das Pärchen zusammen passt und auch die Haltung der Tiere stimmig ist. Nun hat es bei den Segelechsen mit den ersten Jungtieren geklappt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2020

Ein tierisches Dankeschön sagt der Zoo Neuwied

Ein tierisches Dankeschön sagt der Zoo NeuwiedAls der Zoo Neuwied am 18. März aufgrund behördlicher Anweisung seine Tore für Besucher schließen musste, war dies ein schwerer Tag für das gesamte Team. Noch wusste keiner, wie lange die Schließung dauern würde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.05.2020

Corona Papers – Topaktuelles Theaterstück frisch aus der Feder

Corona Papers – Topaktuelles Theaterstück frisch aus der Feder Turbulentes Familienchaos, wildgewordene Internettheorien und ganz viel Nähe trotz Abstand: Premiere: 13. Juni, 19.30 Uhr im Schlosstheater Neuwied. Maskenpflicht im Supermarkt, geschlossene Kneipen und Bars, Verzicht auf soziale Kontakte. All das kümmert Nik kaum, denn schließlich verbringt er seine Tage auch sonst am liebsten allein vorm PC – natürlich in seinem alten Kinderzimmer bei Hotel Mama.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Zeugenaufruf - Unfallflucht auf der B42 bei Heimbach-Weis
Neuwied. Am Samstag, 28. November, befuhr ein schwarzer PKW Opel Corsa gegen 20.42 Uhr die Bundesstraße 42 von Neuwied in ...

Waldprämie jetzt beantragen
Region. Kommunale und private Waldbesitzer im Kreis Neuwied können mit finanziellen Hilfen des Bundes rechnen. 500 Millionen ...

Auf ein Wort mit Jan Einig am 7. Dezember
Neuwied. Wegen der aktuellen Corona-Pandemie führt die Stadtverwaltung Neuwied zurzeit die Bürgersprechstunden „Auf ein Wort ...

Person spuckte in Richtung Streifenwagen und verweigerte dann die Personalien
Neuwied. Im Rahmen einer Streifenfahrt in der Engerser Landstraße am Dienstag, 17. November, gegen 15.10 Uhr, passierten ...

Fund von Betäubungsmitteln
Neuwied. Am Dienstag, 24. November, wurde gegen 0.05 Uhr, am Pegelturm eine vierköpfige Personengruppe festgestellt. Beim ...

Andreas Bleck: Platz drei auf Landesliste für Bundestagswahl
Neuwied. Am vergangenen Samstag entschied die rheinland-pfälzische AfD über ihre Kandidaten für die kommende Bundestagswahl ...

Digitale Sprechstunde mit Badziong und Baldauf
Neuwied/Dierdorf/Puderbach. CDU-Landtagskandidat Pascal Badziong hat am Dienstag, 1. Dezember 2020 den Spitzenkandidaten ...

Telefonsprechstunde mit Dr. Bollinger (AfD)
Neuwied. Der Neuwieder Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger lädt interessierte Bürger zu einer telefonischen Bürgersprechstunde ...

Zählerstände werden abgelesen
Neuwied. Zählerstände für den Energieverbrauch werden immer vom jeweiligen Netzbetreiber ermittelt. Darauf weisen die Stadtwerke ...

Auftritte in Live Lounge per Stream verfolgen
Neuwied. Nachdem der Auftakt der neuen Live-Lounge-Reihe aus dem städtischen Jugendzentrum Big House mittels Streaming erfolgreich ...



Unternehmen



Vereine

Werbung


 Anzeige  
Anzeige