Werbung

Gemeinden


Montabaur

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Montabaur
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56410
Artikel aus Montabaur

Politik | Artikel vom 22.04.2019

70 Jahre Grundgesetz – Ausstellung in Montabaur

70 Jahre Grundgesetz – Ausstellung in MontabaurAm 23. Mai 2019 wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Eine kostenfreie Erlebnisausstellung zum Grundgesetz vom 13. bis 17. Mai im Quartiershaus im Quartier Süd, Stauffenbergallee 9, 56410 Montabaur bietet in einem multimedialen Rundgang eine 60-minütige historische Entdeckungsreise.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.04.2019

Schlägerei zwischen Heranwachsenden und PKW-Aufbrüche in Montabaur

Schlägerei zwischen Heranwachsenden und PKW-Aufbrüche in MontabaurIn der Nacht von Karfreitag auf Samstag wurden in Montabaur zwei Autos aufgebrochen und Gegenstände daraus gestohlen. Am Ostersonntagmorgen musste die Polizei eine Schlägerei unter Heranwachsenden schlichten und mit vielen Beamten eine Eskalation verhindern.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 22.04.2019

Wählergruppe Stendebach - Überparteiliche Initiative Montabaur (ÜPI)

Wählergruppe Stendebach - Überparteiliche Initiative Montabaur (ÜPI)Die Wählergruppe Stendebach – Überparteiliche Initiative, ÜPI, freut sich, dass sie einig junge Leute gewinnen konnte, die sich für die Stadtpolitik interessieren und engagieren wollen. Durch die 35-jährige Erfahrung der Namensgeberin Christa Maria Stendebach in der Ratsarbeit der Stadt Montabaur und ihr Politikstudium ist es ihr ein Anliegen, diese jungen Menschen in der lokalen Politik zu begleiten und ihre Anregungen für die Stadt mit zu vertreten und zu fördern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.04.2019

Mit "Frechblech" in den Ostersonntag

Mit "Frechblech" in den OstersonntagAm Ostersonntagmorgen lud mit Frechblech, dem Soloquartett des evangelischen Dekanates Westerwald, eine starke Wäller Truppe zum traditionellen österlichen Platzkonzert vor dem alten Rathaus in der Fußgängerzone Montabaur ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.04.2019

Musik zur Sterbestunde

Musik zur SterbestundeIn ihrem 20. Gründungsjahr lud die Dekanatskantorei Montabaur – sie ist der Kammerchor des Evangelischen Dekanates Westerwald – traditionell zur „Musik zur Sterbestunde“ an Karfreitag in die Evangelische Lutherkirche in der Wäller Kreisstadt ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 18.04.2019

Relaunch der Westerwald-Homepage

Relaunch der Westerwald-HomepageDer Westerwald Touristik-Service hat seinen Onlineauftritt inhaltlich neugestaltet. Unter www.westerwald.info präsentiert sich die Ferienregion seit dem 9. April in modernem und übersichtlichem Design. „Ziel des Neuauftritts war es, die Internetpräsenz moderner und anwenderfreundlicher zu gestalten“, so die Projektkoordinatorin Online-Marketing Anne-Carin Ebel. „Ein weiterer Schwerpunkt lag aber auch in der Hervorhebung der Marke Westerwald durch eine emotionale Bildsprache“, führt Maja Büttner, Marketing-Managerin, weiter aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 18.04.2019

FDP stellt Kandidatenlisten für Stadt- und VG-Rat Montabaur

FDP stellt Kandidatenlisten für Stadt- und VG-Rat Montabaur Die Listen für die Kommunalwahlen wurden erfolgreich aufgestellt und eingereicht. Nachdem es für die FDP Montabaur im Jahr 2014 schwer war, Personen überhaupt zu motivieren sich für die liberale Sache im Namen der FDP einzusetzen, ist es nun gelungen, gut gefüllte Listen für die Wahlen zum Stadt- und Verbandsgemeinderat einzureichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.04.2019

Stadthalle Montabaur verzauberte Retro Spieler aus ganz Deutschland

Stadthalle Montabaur verzauberte Retro Spieler aus ganz DeutschlandAm Samstag, dem 13. April veranstaltete das Haus der Jugend Montabaur zum mittlerweile zehnten Mal die Spiele und Konsolen Börse. Auf Grund der akuten Platz- und Parkprobleme im Jugendzentrum Montabaur musste es eine Veränderung geben und so feierte die Spiele und Konsolen Börse anlässlich des fünf-jährigen Jubiläums am Samstag, den 13. April ihre Premiere in der Stadthalle Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.04.2019

Fressen Wölfe Großmütter? Wolfs-Event zum internationalen Tag des Wolfes

Fressen Wölfe Großmütter? Wolfs-Event zum internationalen Tag des WolfesZum internationalen Tag des Wolfes bietet der NABU Montabaur und Umgebung in Kooperation mit der Stadt Montabaur Spannendes, Aktuelles und Unterhaltsames in Mitmachaktionen, Vorträgen und Informationen rund um das Thema „Wolf“ an. Eine Besichtigung des Wolfsturmes ist möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 17.04.2019

Ostereierschießen in Montabaur – Gäste hatten die Nase vorn

Ostereierschießen in Montabaur – Gäste hatten die Nase vorn
Das Ostereierschießen 2019 der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur war auch in diesem Jahr wieder ein Spaß für die ganze Familie. Über 60 Schießsportbegeisterte, Interessierte und Freunde des Vereins sind der Einladung zu diesem bunten Familientag gefolgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.04.2019

Team für die Grüne Liste zum Rat der VG Montabaur

Team für die Grüne Liste zum Rat der VG MontabaurBündnis 90 / Die Grünen in der Verbandsgemeinde Montabaur haben ihre Liste für die Kommunalwahl am 26. Mai erfolgreich aufgestellt. An der Spitze befinden sich sowohl Mitglieder der derzeit vierköpfigen Ratsfraktion als auch drei neue Gesichter, sie sich in der Verbandsgemeinde für eine gerechte, ökologische und umfassend nachhaltige Politik einsetzen wollen. Auf Platz eins steht mit Christian Schimmel (Niederelbert) ein Mitglied der bisherigen Fraktion, der die Kreisgrünen unter anderem als Direktkandidat bei den Landtagswahlen 2016 vertrat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.04.2019

Niedrige Arbeitslosigkeit und mobile Menschen prägen Region

Niedrige Arbeitslosigkeit und mobile Menschen prägen RegionDie Arbeitslosigkeit ist auf einem Tiefstand; aktuell beträgt die Quote 2,9 Prozent. Die Beschäftigung hat ein Rekordniveau erreicht. Zugleich bleibt der Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur mit den beiden Landkreisen Westerwald und Rhein-Lahn eine Auspendlerregion. Die neueste Beschäftigten- und Pendlerstatistik, die vom 30. Juni 2018 datiert, zeigt Schwerpunkte und Strömungen auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.04.2019

Mehr Personal und mehr Qualität in den Kitas

Mehr Personal und mehr Qualität in den KitasMit dem geplanten, neuen Kita-Gesetz für Rheinland-Pfalz wird die Betreuung und Bildung für die Jungen und Mädchen in Kindertagesstätten und Krippen weiter verbessert. „Es wird zu mehr Personal und mehr Qualität in den Einrichtungen führen“, betonen die Abgeordneten Dr. Tanja Machalet und Hendrik Hering. „Finanziell werden die Kitas nachhaltig profitieren: Allein über das neue Sozialraumbudget werden die Kitas in dem Bereich des Jugendamts Montabaur 2.048.177 Euro erhalten. Es hat sich gelohnt, dass die SPD-Abgeordneten und das Bildungsministerium sich in den vergangenen Monaten die Zeit genommen haben, um mit allen Beteiligten zu sprechen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.04.2019

Senioren und Behinderte sind in eigener Sache die besten Ratgeber

Senioren und Behinderte sind in eigener Sache die besten RatgeberÄltere und behinderte Menschen sind in eigener Sache die besten Ratgeber, die sich eine Kommune wünschen kann. Und zudem sind diese „Betroffenen“ meist besonders aktiv, wenn es um die Verbesserung der Situation von Senioren und von Menschen mit Behinderungen geht. Deshalb hatte die SPD-Fraktion in den Verbandsgemeinderat Montabaur einen Antrag mit dem Ziel eingebracht, einen Senioren- und Behindertenbeirat zu gründen. Ebenso wie die „Sozis“ können auch die Fraktionen von FWG und Grünen nicht verstehen, weshalb diese Initiative an der knappen CDU-Mehrheit gescheitert ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.04.2019

Arbeiten am Stromnetz Elgendorf

Arbeiten am Stromnetz Elgendorf Am Sonntag, 28. April, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Elgendorf. Für diese Arbeiten schaltet die ENM, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6.30 Uhr bis 9.30 Uhr ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.04.2019

Hotel Schloss Montabaur: Auszubildende Landessiegerin der „Köche"

Hotel Schloss Montabaur: Auszubildende Landessiegerin der „Köche"Bei den Landesjugendmeisterschaften der gastgewerblichen Ausbildungsberufe des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. Rheinland-Pfalz (DEHOGA) hat Marie Charlotte Weskott, Auszubildende im Hotel Schloss Montabaur, den ersten Platz in der Kategorie „Köche" belegt. Im Hotel Moselpark in Bernkastel-Kues überzeugte sie die Jury und mehr als 100 geladene Gäste, darunter zahlreiche Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Verbänden, mit ihrem Viergang-Menü.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.04.2019

Kreismusikschule Westerwald freut sich über Violine

Kreismusikschule Westerwald freut sich über ViolineKürzlich hat die Kreismusikschule eine besondere Spende erhalten. Dieter Vosswinkle, der selbst bereits in seiner Kindheit das Geigespielen erlernte, überließ seine Violine nun der Kreismusikschule. „Es ist mir eine Freude, dieses tolle Stück entgegennehmen zu dürfen.“ freut sich Leiterin Rachel Büche und dankt Vosswinkle ganz herzlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.04.2019

Wiener Gala im Historica-Gewölbe

Wiener Gala im Historica-Gewölbe„Er macht Auftritte nur noch wenn er Lust hat“ ist auf seiner Internetseite zu lesen. Montabaur mit seinem Historica-Gewölbe hat Ernst Konarek offensichtlich Lust gemacht. Am 23. April wird er seine Wiener Geschichten zusammen mit Volker Höh, der den Staatsschauspieler musikalisch begleiten wird, im Gewölbe vortragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.04.2019

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?Die oberste Geschossdecke von Wohngebäuden muss nach der Energieeinsparverordnung nachträglich gedämmt werden, wenn noch keine Dämmung vorliegt oder ein definierter Mindestwärmeschutz nicht eingehalten wird. Wahlweise kann auch die Dachschräge gedämmt sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.04.2019

Bericht des Landrates über Angelegenheiten des Westerwaldkreises

Bericht des Landrates über Angelegenheiten des WesterwaldkreisesLandrat Achim Schwickert sprach in der Kreistagssitzung vom 12. April drei Punkte an: Erwerb der Anteile an der MBS-Anlage Westerwald GmbH und Co. KG durch die Landkreise Limburg-Weilburg und Westerwaldkreis als Beispiel für interkommunale Zusammenarbeit, mit Digitalisierung verbundene Anforderungen und Finanzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.04.2019

Wettbewerb „Meine Familienkiste“: Preisträger ausgezeichnet

Wettbewerb „Meine Familienkiste“: Preisträger ausgezeichnetUngewöhnliche Objekte zierten unlängst den Peter-Paul-Weinert-Saal in der Kreisverwaltung: Das Lokale Bündnis für Familien im Westerwaldkreis zeichnete die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „Meine Familienkiste“ aus. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 bis 4 waren aufgerufen, Schuhkartons zu gestalten und darin ihre Familie darzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.04.2019

Frühlingsmarkt in Montabaur

Frühlingsmarkt in MontabaurMontabaur startet mit dem Frühlingsmarkt am 29. April in die aktuelle Marktsaison. Der traditionelle Krammarkt ist wieder die Gelegenheit, sich günstig für die neue Saison auszustatten. Erzeuger aus der Region bieten individuelle Produkte an, sei es ein feiner Honig aus dem Westerwald oder der ganz besondere hausgemachte Likör. Man findet die nachhaltigen Kaffee- und Teebecher, nach denen man schon lange Ausschau gehalten hat oder selbst genähte Textilien, sodass man sich mit individuellen Einzelstücken eindecken kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.04.2019

Vom Wandern im Wald, Bänken aus Holz und sagenhafter Kunst

Vom Wandern im Wald, Bänken aus Holz und sagenhafter KunstEin Sarg zum Sitzen. Nicht für die Ewigkeit, aber für ein Weilchen oder die Dauer einer Brotzeit. Diese neue Holzbank und drei weitere künstlerisch gestaltete Sitzmöbel wird es ab Mai beim Themenweg „Montabäurer Mären“ geben, der am Wegesrand Mythen und Sagen aus dem südlichen Westerwald erzählt. Diese Mären liefern die Motive für die neuen Ruhebänke und die Holzskulpturen, die bereits seit 2017 neben der Wanderstrecke stehen und die alten Geschichten zum Leben erwecken. Das Künstlertrio Wolfgang Dillenkofer, Simone Carole Levy und Oliver Schulz hat im Auftrag der Tourist-Information Montabaur die neuen Bänke und zwei weitere Skulpturen gestaltet und sein Atelier dafür auf dem Gelände des Kunst- und Kulturzentrums b05 aufgeschlagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.04.2019

Verbandsgemeinderat Montabaur hat getagt

Verbandsgemeinderat Montabaur hat getagtDer Verbandsgemeinderat (VG-Rat) Montabaur hat sich zu seiner vorletzten Sitzung vor der Kommunalwahl getroffen. Es ging um den Flächennutzungsplan, um die Einführung eines Senioren- und Behindertenbeirats und um Straßenausbaubeiträge. Zudem wurden Aufträge für die Erweiterung der Heinrich-Roth Realschule plus vergeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.04.2019

Baustelle Hohe Straße steht vor dem Abschluss

Baustelle Hohe Straße steht vor dem AbschlussIn der Hohen Straße in Montabaur lassen die Verbandsgemeindewerke seit Herbst 2018 den Kanal und die Wasserleitungen samt Hausanschlüssen erneuern. Nun steht die Maßnahme vor dem Abschluss: Im Zeitraum Samstag, 13. April, 7 Uhr, bis Sonntag, 14. April, 9 Uhr wird der Asphalt aufgetragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.04.2019

SPD nominiert Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Montabaur

SPD nominiert Kandidaten für den Verbandsgemeinderat MontabaurDie SPD in der Verbandsgemeinde Montabaur hat in einer Versammlung die Kandidatenliste für die Wahl des Verbandsgemeinderates am 26. Mai aufgestellt. Die Sozialdemokraten aus der Kreisstadt wollen auch in der kommenden Wahlzeit ihre Position als mitgestaltende politische Kraft in der Verbandsgemeinde Montabaur ausbauen. Hierbei steht der Oberelberter Sebastian Stendebach an der Spitze der Kandidatenliste, die insgesamt 35 Personen umfasst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.04.2019

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Spieglein, Spieglein an der Wand… Im April startet die nächste Runde der Zukunftswerkstatt mit vier neuen Betrieben - Unter dem Motto „Heimat Westerwald – lebenswerte Zukunft!“ halten Studierende der Uni Siegen Westerwälder Unternehmen den Spiegel vor und zeigen Unterschiede zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung auf. Die gelernte Theorie am „lebenden Objekt“ – also im Unternehmen – anzuwenden, zählt zu den seltensten aber auch interessantesten Phasen im Studium. Genau diese Möglichkeit bietet sich Studierenden der Universität Siegen im Rahmen der Zukunftswerkstatt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.04.2019

CDU will Schulsozialarbeit weiter fördern und stärken

CDU will Schulsozialarbeit weiter fördern und stärkenAuf Antrag der CDU-Kreistagsfraktion wird die Schulsozialarbeit Thema bei der nächsten Sitzung des Westerwälder Kreistages sein. Die Christdemokraten wollen die Schulsozialarbeit weiter fördern und stärken. Die frühzeitige Festlegung des Kreistages für das Haushaltsjahr 2020 ermögliche eine Berücksichtigung dieser Stellen in der Etatplanung und eine Besetzung der Stellen durch rechtzeitige Ausschreibung noch in diesem Kalenderjahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.04.2019

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer im April

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer im AprilDas Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.04.2019

Diskussion über Zukunft der Altenpflege und Seniorenpolitik

Diskussion über Zukunft der Altenpflege und Seniorenpolitik „Altenpflege und Seniorenpolitik: wie geht es weiter im Westerwaldkreis?“ ist Thema eines „Westerwald-Dialog Sozial“ am Mittwoch, 17. April in Montabaur. Dazu lädt das Forum Soziale Gerechtigkeit gemeinsam mit dem AWO-Ortsverein Montabaur um 18 Uhr in das AZURIT-Seniorenzentrum (hinter der katholischen Kirche) ein. Alle Interessenten sind zu der Veranstaltung herzlich ohne Anmeldung willkommen. Weitere Infos gerne unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.04.2019

Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen? Der Verlust von Heizenergie durch schlechte Wände, ein undichtes Dach oder ein ineffizientes Heizsystem kostet dauerhaft Geld. So kann manches „Schnäppchen“ über die Jahre gesehen in ungünstigem Licht dastehen. Hausverkäufer sind verpflichtet, spätestens bei der Besichtigung einen Energieausweis vorzulegen. Kaufinteressenten scheuen sich jedoch oft, dies einzufordern – manchmal aus Furcht, den Zuschlag für das Haus nicht zu bekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 06.04.2019

CDU will „Juniorwahl“ auch bei Kommunalwahl ermöglichen

CDU will „Juniorwahl“ auch bei Kommunalwahl ermöglichenMit einem eigenen Antrag zur nächsten Kreistagssitzung möchte die CDU-Kreistagsfraktion die Möglichkeit eröffnen, dass die bisher bei Europa-, Bundestags- und Landtagswahl übliche „Juniorwahl“ auch auf das Wahlverfahren der Kreistagswahl erweitert wird. Die Kreisverwaltung soll alle weiterführenden Schulen im Westerwaldkreis (Sek. II und BBS) anschreiben, so die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Jenny Groß, um diese auf das Angebot der Juniorwahl für die Kommunalwahl aufmerksam zu machen. Die benötigten Unterlagen, sofern dies gewünscht wird, sollen dann für die Kreistagswahl zur Verfügung gestellt werden

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2019

Erneuter Schlag der Bundespolizei gegen Schleuser

Erneuter Schlag der Bundespolizei gegen Schleuser Mehr als 70 Beamte der Bundespolizei durchsuchten am frühen Morgen mehrere Wohn- und Geschäftsräume in Wuppertal, Köln, Rheinbach und Moers (Nordrhein-Westfalen) sowie im Westerwaldkreis (Rheinland-Pfalz). In den durchsuchten Objekten wurden zehn ausländische Personen angetroffen und überprüft, die von den Beschuldigten als Arbeitskräfte angeworben wurden. Nach ersten Erkenntnissen lebte und arbeitete davon mindestens eine Person unter falscher Identität in Deutschland. Die Ermittlungen zu den anderen Personen dauern aktuell noch an.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.04.2019

EVM erweitert Partnerschaft

EVM erweitert PartnerschaftDie Energieversorgung Mittelrhein (evm) gewinnt die Stromausschreibung des LBB Mainz für Teile der Landkreise Neuwied, Mayen-Koblenz und den Westerwaldkreis. Damit versorgt das kommunale Energie- und Dienstleistungsunternehmen zukünftig rund 4.600 weitere Lieferstellen mit Strom. Die Verträge laufen bereits seit Januar 2019, jetzt wurde die neue Partnerschaft in einem Termin noch einmal offiziell besiegelt. „Die evm hat ein wirklich gutes Angebot vorgelegt“, so Andree Stein, erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Montabaur, der die Ausschreibung mit betreute. „Ich freue mich, dass wir hier auf ein zuverlässiges und kommunales Unternehmen vertrauen können.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2019

Übung für den Ernstfall am kommenden Samstag

Übung für den Ernstfall am kommenden SamstagDie vergangenen Jahre haben mit verschiedensten Ereignissen gezeigt, dass die gegenseitige überörtliche Hilfe, auch über Kreis- und Landesgrenzen sowie über Tage hinweg, immer wichtiger wird. Um hier besser vorbereitet zu sein, haben aus Eigeninitiative und im Rahmen der kommunalen Zusammenarbeit die Landkreise Ahrweiler, Altenkirchen, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Lahn, Rhein-Hunsrück und der Westerwaldkreis sowie die Stadt Koblenz entsprechende Einheiten aufgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2019

Informationsabend: Ambulant betreute Wohn-Pflegegemeinschaften und Tagespflege

Informationsabend: Ambulant betreute Wohn-Pflegegemeinschaften und Tagespflege Aufgrund des großen Interesses an den Leistungen der Wohn- und Pflegeeinrichtungen im Quartier Süd in Montabaur richtet die Dernbacher Gruppe Katharina Kasper erneut einen Informationsabend aus, an dem sich alle Interessierten über die Leistungen der ambulant betreuten Wohn-Pflegegemeinschaften und der Tagespflege im Quartier Süd informieren können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.04.2019

IHK-Unternehmergremium sieht konjunkturelle Abkühlung

IHK-Unternehmergremium sieht konjunkturelle AbkühlungWie geht es weiter mit der Wirtschaft in der Region? Diese Grundsatzfrage stand bei der Frühjahrstagung des Unternehmerbeirates der IHK-Geschäftsstelle Montabaur für den Rhein-Lahn-Kreis und den Westerwaldkreis ganz oben auf der Agenda. Grundtenor des Gedankenaustausches war, dass die Wirtschaft in eine Phase der Abkühlung eingetreten ist. Vor dem Hintergrund der letztjährigen „Überhitzungserscheinungen“ sprach man in der Runde von einer gewissen Normalisierung der Konjunkturlage. Die Situation sei nach wie vor überwiegend als gut einzuschätzen, doch trübten bestimmte Entwicklungen die Zukunftsperspektiven ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.04.2019

Helmut Schmidtgen zeigt Herz für Krebspatienten

Helmut Schmidtgen zeigt Herz für KrebspatientenBereits zum 12. Mal fand im Rahmen des Eschelbacher Rosenmontagszuges die traditionelle Benefiz-Tombola von Helmut Schmidtgen statt und erzielte ihr vorläufiges Spitzenergebnis: Stolze 3.538,70 Euro konnte der engagierte Rentner nun an die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz mit Sitz in Koblenz überreichen. „Damit hat der Gesamterlös mittlerweile 23.394,04 Euro erreicht“, freut sich Helmut Schmidtgen und kündigte an, dass er auch im nächsten Jahr wieder „kreuz und quer im Westerwald“ unterwegs sein wird, um die vielen Tombola-Preise zusammenzutragen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.04.2019

Jugendfeuerwehren der VG Montabaur zeigen erneut Geschick

Jugendfeuerwehren der VG Montabaur zeigen erneut GeschickEinmal im Jahr lädt die Kreisjugendfeuerwehr Westerwald ihre Bambini- und Jugendfeuerwehren zu einem Geschicklichkeitsturnier ein. In diesem Jahr ging es in der Sporthalle von Wallmerod so richtig rund: Etwa 400 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 18 Jahren waren zum sportlichen Kräftemessen gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 01.04.2019

„Countdown“ in Elgendorf

„Countdown“ in ElgendorfDas Dorfjubiläum im Jahr 2020 wirft seine Schatten voraus: Das Organisationsteam „800 Jahre Elgendorf“ stellt in einer Kick-off-Veranstaltung am Sonntag, den 7. April ab 11.30 Uhr seine Ideen in der Dorfgemeinschaftshalle vor. Mit dabei sind der Musikverein Horressen sowie die Tanzgruppen La Nouvelle und die Garde Elgendorf, die für gute Laune und kurzweilige Unterhaltung sorgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.04.2019

An evening with George Gershwin and Cole Porter

An evening with George Gershwin and Cole PorterGeorge Gershwin und Cole Porter zählen zu den größten Songschreibern in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Kompositionen wie „Summertime“ oder „Night and Day“ wurden zu Welthits und von unzähligen Jazzmusikern tausendfach aufgenommen und gespielt. Das Gentlemen’s JazzTrio (Mirko Meurer - Vocals / Simon Schaefer - Gitarre / Niklas Schumacher - Kontrabass) widmen sich in ihrem neuen Programm im Historica-Gewölbe am 9. April daher diesen beiden Ausnahmemusikern, deren Songs ursprünglich für den Broadway geschrieben wurden, dann jedoch recht schnell von Instrumentalisten und Gesangssolisten sehr erfolgreich in den Jazz überführt worden sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.03.2019

Inklusionstag setzt ein Zeichen gegen Ausgrenzung

Inklusionstag setzt ein Zeichen gegen AusgrenzungVor 27 Jahren aus der Taufe gehoben, ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, kurz Inklusionstag, auch heute noch genauso wichtig und wertvoll wie damals. Rund um diesen Tag, der 2019 unter dem Motto „#Mission Inklusion – Die Zukunft beginnt mit dir“ steht und vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen will, machen bundesweit Menschen mit Behinderung und andere Personengruppen, die von gesellschaftlicher Ausgrenzung betroffen sind, auf ihre Situation aufmerksam und verdeutlichen, was noch zu tun ist, damit die im Grundgesetz verankerte Gleichberechtigung endlich zur Lebensrealität wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 31.03.2019

Klassische Meisterklassenkonzerte in Montabaur

Klassische Meisterklassenkonzerte in MontabaurInternationalität, Nachwuchsförderung und höchstes künstlerisches Niveau – das sind die besonderen Merkmale des Akademie-Festivals der Internationalen Konzerttage Mittelrhein (IKM). Ein hoher Anspruch, dem die IKM aber dennoch gerecht werden. In insgesamt 16 Konzerten können Musikbegeisterte bis zum 27. Juli wieder namhafte, international tätige Künstler in der wunderbaren Kulisse des Mittelrheintals erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.03.2019

Betrunkene Randalierer in der Notaufnahme Montabaur und in Siershahn

Betrunkene Randalierer in der Notaufnahme Montabaur und in SiershahnAm Wochenende wurde die Polizei Montabaur gerufen, weil in der Notaufnahme des Krankenhauses Montabaur ein aggressiver Patient randalierte und in der Bahnhofstraße in Siershahn ein betrunkener Fahrradfahrer gegen ein geparktes Auto gestoßen war. Beide Personen leisteten erheblichen Widerstand gegen die Polizisten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.03.2019

Start in die E-Bike & Rad-Saison am 1. Mai

Start in die E-Bike & Rad-Saison am 1. MaiSchon zum fünften Mal haben am Mai-Feiertag Radbegeisterte aus der ganzen Region die Möglichkeit, vom Stöffel-Park in Enspel aus einige der attraktivsten Ecken im Westerwald mit Pedelecs zu erkunden. Dabei kann aus drei verschieden langen Strecken gewählt werden. Alle Touren starten um 10 Uhr. Qualifizierte Tourenführer begleiten die Rundtouren und machen dabei auf landschaftliche und kulturelle Besonderheiten aufmerksam.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.03.2019

Neue „Kita Peterstor“ öffnet im August

Neue „Kita Peterstor“ öffnet im AugustDie Baustelle für die neue Kindertagesstätte an der Peterstorstraße in Montabaur ist auf der Zielgeraden: Mit dem neuen Kita-Jahr am 12. August öffnet die Einrichtung ihre Pforten. Anmeldungen sind über das zentrale Anmeldeportal der Stadt ab sofort möglich. Die Kita wird „Kita Peterstor“ heißen. Sie steht in Trägerschaft der Stadt und ist aus einer Kooperation mit dem benachbarten Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur entstanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.03.2019

Innen- oder Außendämmung?

Innen- oder Außendämmung?Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten als eine Innendämmung. Denn bei der Außendämmung ist eine dickere Dämmschicht möglich und damit eine größere Dämmwirkung. Außerdem wird der Wohnraum nicht verkleinert, die Dämmung ist bautechnisch einfacher auszuführen und Wärmebrücken können vollständig überdeckt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 30.03.2019

„Armutsrundreise“ durch einen reichen Westerwaldkreis

„Armutsrundreise“ durch einen reichen Westerwaldkreis  Gibt es auch bei uns im Westerwald Armut? Und mit welchen Problemen müssen Arme und von Armut bedrohte Menschen in der Region leben? Eine Gruppe von sozial erfahrenen Personen war einen ganzen Tag lang auf Einladung des Forums Soziale Gerechtigkeit unterwegs „Auf den Spuren der Armut im Westerwald“. Was sie dabei erfuhren, ist wenig ermutigend: fehlende Wohnungen, unbezahlbare Mobilität sowie eine oft mangelhafte Ernährung und unzureichende medizinische Versorgung war bei allen fünf Stationen der Tour ein drängendes Thema.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.03.2019

Die Grenzen des Westerwaldes erwandern mit dem Westerwald-Verein

Die Grenzen des Westerwaldes erwandern mit dem Westerwald-VereinAuch dieses Jahr lädt der Hauptverein als Organisator wieder zur traditionellen Wanderwoche des Westerwald-Vereins ein. Damit auch viele berufstätige Wanderer sowie Familien mit schulpflichtigen „Jung-Wanderern“ mit wandern können, bietet der Hauptverein dieses Jahr mit zwei Wanderwochenenden ein neues Konzept an. „Die Grenzen des Westerwaldes erwandern“ lautet das Motto der diesjährigen Wanderungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.03.2019

Märzsonne lässt Zahl der Arbeitslosen schmelzen

Märzsonne lässt Zahl der Arbeitslosen schmelzen 
Der Frühling lässt die Arbeitslosigkeit in der Region schmelzen. Im März steht bei der Arbeitslosenquote wieder die Zwei vor dem Komma. Die Quote ist im Monats-verlauf um 0,2 Prozent auf jetzt 2,9 Prozent gesunken; vor einem Jahr lag sie bei 3,3 Prozent. In absolute Zahlen übersetzt, heißt das; Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – das sind der Westerwald- und der Rhein-Lahn-Kreis – 5.270 Menschen ohne Job gemeldet. Gegenüber dem Februar ist dies ein Rückgang um 236 Personen, gegenüber dem März 2018 sogar um 610 Personen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Wählergruppe Stendebach zugelassen
Montabaur. Die neue Gruppierung auch als "Überparteiliche Initiative" ÜPI gegründete Vereinigung wird in Kürze ihre Kandidaten ...

Die Bahn kommt ins BiZ
Montabaur. Ausbildung, Duales Studium oder Quereinstieg: die Deutsche Bahn AG hat ein großes Angebot für Berufsstarter und ...

BiZ-Donnerstag fällt aus
Montabaur. Der BiZ-Donnerstag „Studieren ohne Abitur“ (11. April, 16 Uhr) in der Agentur für Arbeit Montabaur muss leider ...

Glückliche Gewinner bei der Kreismusikschule
Montabaur. Beim Infotag „Instrumentenspaß“ wurde neben viel Musik und der Möglichkeit alle Instrumente auszuprobieren auch ...

Infostand der AfD im Westerwald
Montabaur. Ein öffentlicher Vortrag & Bürgerdialog der AfD im Westerwald findet am Samstag den 6. April um 16 Uhr in der ...

Fußgängerbrücke wird fertig gestellt
Montabaur. Im Gelbachtal führt auf Höhe der „Marauer Mühle“ zwischen Montabaur und dem Stadtteil Wirzenborn eine Fußgängerbrücke ...

SPD: "Mehr Einsatz für Gesundheit"
Montabaur. Die Arbeitsgruppe Gesundheit des SPD-Kreisverbandes Westerwald lädt zu einer Veranstaltung am Freitag, 5. April, ...

AfD startet Wahlkampf in Montabaur
Montabaur. Am Samstag, den 6. April lädt die AfD Westerwald um 16 Uhr zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließendem Bürgerdialog ...

Richtig bewerben – so geht´s
Montabaur. Richtig bewerben – aber wie? Antworten auf diese Frage gibt es beim nächsten Termin der Reihe … und donnerstags ...

Sachbeschädigung an PKW - Zeugenaufruf
Montabaur. Am Samstag, den 16. März, ab 18.30 Uhr, stellte der Geschädigte seinen PKW, ein silberner 1er BMW auf dem Parkplatzgelände ...



Unternehmen



Vereine

1. American Footballclub Fighting Farmers Montabaur 1992 e.V.
 
Alzheimer Selbsthilfegruppe für den Kreis Cochem-Zell
 
Amateurtheater die oase e.V.
 
CDU Westerwald
 
Deutsch - Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V. 
 
Frauengemeinschaft Montabaur
 

Werbung