Werbung

Gemeinden


Montabaur

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Montabaur
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56410
Artikel aus Montabaur

Kultur | Artikel vom 28.01.2020

Volkshochschule Montabaur: Programm Frühjahr/Sommer ist da

Volkshochschule Montabaur: Programm Frühjahr/Sommer ist daDas Programm der Volkshochschule (VHS) Montabaur für das erste Halbjahr 2020 ist da: Caroline Albert-Woll, die Leiterin der VHS, und Andree Stein, der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Montabaur, stellten die umfangreichen Angebote nun der Öffentlichkeit vor. Es sind über 100 Kurse in den Bereichen Politik/Gesellschaft/Umwelt, Kultur/Gestalten, Gesundheit, Sprachen sowie EDV/Technik und Beruf zusammengekommen. Dazu gibt es eine Reihe von Sonderveranstaltungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.01.2020

Neue Pumpen für die Feuerwehren Heilberscheid und Nomborn

Neue Pumpen für die Feuerwehren Heilberscheid und Nomborn Das Interesse an den neuen Pumpen war groß: Andree Stein, der Erste Beigeordnete und Brandschutzdezernent der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur, freute sich, dass so viele Feuerwehrleute ins Feuerwehrhaus nach Nentershausen gekommen waren. Der Anlass war allerdings auch ein Grund zur Freude: Die Löschgruppen aus Heilberscheid und Nomborn erhielten je eine neue tragbare Pumpe für ihre Feuerwehrfahrzeuge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.01.2020

„POP“ wählen: Partei ohne Partei mit Mathias Tretter

„POP“ wählen: Partei ohne Partei mit Mathias TretterWeil politisches Kabarett 75 Jahre nach Auschwitz wichtiger denn je ist, engagiert die Kleinkunstbühne Mons Tabor jährlich einmal am Gelbach die Großen ihres Fachs. Am 25. und 26. Januar war das eine besondere Kabarettgröße: Mathias Tretter, zum letzten Mal mit seinem Programm „Pop“. Wie gut der Mann ist, zeigten zwei völlig ausverkaufte Vorstellungen und die weite Anreise zweier Münchener, die das Programm unbedingt noch erleben wollten. Ein Erlebnis war es tatsächlich, weil jedes Wort bedeutsam und jeder Satz eine skurrile Erleuchtung war.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.01.2020

Geistliche Abendmusik mit den „Kirchenmäusen"

Geistliche Abendmusik mit den „Kirchenmäusen"Lebendig und fröhlich geht es zu, wenn der Kinder- und Jugendchor „Die Kirchenmäuse" die Wände der Evangelischen Lutherkirche in Montabaur so richtig ins Wackeln bringt: „Wir freuen uns sehr, so engagierte und begabte junge Leute in der Wäller Dekanatskirchenmusik zu haben", meint Dekanatskantor Jens Schawaller, der den kleinen aber feinen Chor der jungen Menschen schon vor über 20 Jahren gründete.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.01.2020

Abfahrtskontrollen des Schwerlastverkehrs

Abfahrtskontrollen des SchwerlastverkehrsIm Sinne der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn, führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntagabend Kontrollen der LKW-Fahrer in mehreren Tank- und Rastanlagen entlang der A 3 durch. Fünf unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer wurden am Fahrtantritt gehindert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.01.2020

Alte Mauern mit jungem Energieverbrauch

Alte Mauern mit jungem EnergieverbrauchEinen Altbau auf den Heizenergiebedarf eines Neubaus zu bringen, ist heute machbar. Es gibt bereits historische Gebäude, die nach der Sanierung den Verbrauch eines Energiesparhauses erreicht haben, ohne ihre denkmalgeschützte Fassade einzubüßen. Die meisten Bestandsgebäude stammen aber aus den Jahren 1950 bis 1980 und sind weitaus einfacher zu modernisieren. Die Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen und finanziell zu stemmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.01.2020

50 Jahre für die Sozialdemokratie

50 Jahre für die SozialdemokratieWar es Willy Brandts „neue Ostpolitik“, die ihn in die SPD eintreten ließ? Als Jürgen Kronjäger am 1. Januar 1970 den Sozialdemokraten beitrat, befand sich Deutschland in einem politischen Umbruch. Jürgen Kronjäger beschloss, diesen mit seinem Engagement in der SPD Montabaur zu unterstützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.01.2020

CDU-Landtagsfraktion fordert Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

CDU-Landtagsfraktion fordert Abschaffung der StraßenausbaubeiträgeDie CDU-Landtagsfraktion erneuert ihre Forderung nach einer vollständigen Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Dazu die Westerwälder CDU-Landtagsabgeordnete Jenny Groß: „Die jetzt von den Ampelfraktionen angekündigte Umstellung auf wiederkehrende Beiträge ist eine Verschlechterung für die Bürgerinnen und Bürger. Wir fordern ihre umgehende Abschaffung, um die Bürgerinnen und Bürger genauso wie die Verwaltungen vor Ort und die Gerichte zu entlasten.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2020

Ehrenamtliche Sicherheitsberater ausgebildet

Ehrenamtliche Sicherheitsberater ausgebildetSeit vielen Jahren gibt es das Ehrenamt des Sicherheitsberaters für Seniorinnen und Senioren. Es handelt sich dabei um Bürgerinnen und Bürger, die sich mit großem Engagement der Aufgabe stellen, älteren Menschen in ihrem Einzugsgebiet Informationen und Tipps zu vermitteln, um Kriminalität und Alltagsgefahren besser zu erkennen und sich davor schützen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2020

Einbrechern den Kampf angesagt – Große Polizeikontrolle

Einbrechern den Kampf angesagt – Große PolizeikontrolleDas Thema Einbruch bewegt und verunsichert, da die Täter in einen sehr intimen Lebensbereich, die eigenen vier Wände, eindringen. Das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit im eigenen Zuhause geht ebenso verloren, wie das Diebesgut. Zur Bekämpfung der Wohnungseinbrüche im Westerwald führte die Polizei Kontrollen an Autobahnabfahrten durch. Wir waren mit der Filmkamera dabei.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.01.2020

Probesitzen bei der Bundesbank

Probesitzen bei der BundesbankWas haben die Bundesbank in Frankfurt und die Verbandsgemeinde Montabaur gemeinsam? Beide planen große Bauprojekte für ihre Verwaltungen. Und beide müssen sich darüber Gedanken machen, wie die Bürolandschaften im Inneren der Gebäude aussehen sollen, damit die Arbeitsabläufe sinnvoll gestaltet sind und die Mitarbeiter sich in ihrer Umgebung wohlfühlen. Die Bundesbank ist schon einen Schritt weiter und hat in ihrem Bestandsgebäude eine Testfläche aufgebaut, wo die Abteilungen verschiedene Büromodelle ausprobieren können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.01.2020

Sperrung des Fitness-Parks wegen Holzerntearbeiten

Sperrung des Fitness-Parks wegen HolzerntearbeitenDas Waldstück hinter dem Mons-Tabor-Bad in Montabaur wird ab dem 27. Januar für rund drei Wochen gesperrt, weil dort umfangreiche Holzerntearbeiten anstehen. In dem Bereich befinden sich der neue Fitness-Park und zahlreiche Wander – und Spazierwege. Betroffen sind auch der Weg entlang dem Biebrichsbach sowie die Alte Koblenzer Straße.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 22.01.2020

Sperrung Wirzenborner Straße wegen Baumfällarbeiten

Sperrung Wirzenborner Straße wegen BaumfällarbeitenDie Wirzenborner Straße in Montabaur wird in der Zeit vom Montag, dem 27.Januar bis zum einschließlich 1. Februar zwischen der Sauertalstraße und der Roßbergstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Entlang der Straße, gerade auch in den Hanglagen, müssen aus Sicherheitsgründen kranke Bäume gefällt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 21.01.2020

Montabaur: Wasserleitungen in der Albertstraße werden erneuert

Montabaur: Wasserleitungen in der Albertstraße werden erneuertSeit dieser Woche werden in Montabaur in der Albertstraße die Wasserleitungen erneuert. Es kommt zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr, da die Fahrbahn zeitweise halbseitig gesperrt werden muss. Der Verkehr wird dann mit einer mobilen Ampelanlage geregelt. Fußgänger können die Baustelle passieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.01.2020

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die von einer Außenwanddämmung absehen, weil sie der Meinung sind, dass dann die Wände nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils. Die Behauptung, dass Wände atmen können - also zum Luftaustausch im Haus beitragen - ist schlichtweg falsch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2020

Selbsthilfegruppe in Montabaur für Menschen mit Essstörung

Selbsthilfegruppe in Montabaur für Menschen mit EssstörungDie Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS | DER PARITÄTISCHE) gründet auf Nachfrage einer Betroffenen in Montabaur eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die an einer Essstörung erkrankt sind und lädt alle Interessierten herzlich ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.01.2020

Zahl der Ausbildungsverträge im Westerwaldkreis gestiegen

Zahl der Ausbildungsverträge im Westerwaldkreis gestiegen1.036 Lehrverträge haben die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung im Rhein-Lahn-Kreis und im Westerwaldkreis 2019 mit jungen Menschen abgeschlossen. Das geht aus den aktuellen Ausbildungszahlen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.01.2020

Westerwaldkreis baut Schulsozialarbeit aus

Westerwaldkreis baut Schulsozialarbeit ausAufgrund zunehmender Komplexität von Erziehung und Bildung im schulischen Bereich wird die Ausweitung der Schulsozialarbeit immer wieder gefordert. So hat sich der Westerwälder Kreistag in seiner Frühjahrssitzung im letzten Jahr einstimmig für den Ausbau der Schulsozialarbeit zum neuen Jahr ausgesprochen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.01.2020

Heinrich-Roth-Realschule plus: ECDL-Prüfungen bestanden

Heinrich-Roth-Realschule plus: ECDL-Prüfungen bestandenGrundlegende PC- und IT-Kenntnisse sind heutzutage in nahezu jedem Unternehmen ein Muss. Vor allem bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist es von Vorteil, wenn Bewerber digitale Kenntnisse transparent vorweisen können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.01.2020

MdB Dr. Andreas Nick zur Zukunft der Organspende

MdB Dr. Andreas Nick zur Zukunft der Organspende„Wenn eine gesetzliche Neuregelung ihr Ziel erreichen soll, darf sie nicht zu Lasten der individuellen Selbstbestimmung des Menschen gehen. Sie muss im Gegenteil vor allem das Vertrauen in die Organspende als individuellen Akt der Nächstenliebe und Solidarität stärken.“, lehnt Dr. Andreas Nick, Mitglied des Bundestags die Widerspruchslösung ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.01.2020

Polizei legte technisch marode Kleintransporter mit Anhänger still

Polizei legte technisch marode Kleintransporter mit Anhänger stillAm 15. Januar kontrollierte die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Bundesstraße 49 in Höhe von Montabaur gegen 15:30 Uhr einen mit Altfahrzeugen beladenen Kleintransporter mit Anhänger. Das in einem südosteuropäischen Staat zugelassene Gespann zeigte erhebliche technische Mängel.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.01.2020

Konzessionen für Strom und Erdgas neu vergeben

Konzessionen für Strom und Erdgas neu vergebenJetzt ist es amtlich: Auch in den nächsten 20 Jahren wird die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) den Betrieb der Strom- und Erdgasnetze in den Kommunen der Verbandsgemeinde Montabaur übernehmen. Die entsprechenden Konzessionsverträge wurden am Dienstag, 14. Januar, unterzeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.01.2020

Wie gewinnt man Wahlen in den 20ern?

Wie gewinnt man Wahlen in den 20ern?Auch wenn die Bürger – jedenfalls nach aktuellem Stand – dieses Jahr wohl nicht zur Wahlurne gebeten werden, kommt 2021 gleich eine doppelte Kraftprobe auf CDU und JU in Rheinland-Pfalz zu. Denn im Verlauf des kommenden Jahres werden voraussichtlich die Parlamente in Berlin und Mainz neu besetzt. Grund genug dafür, sich auf dem traditionellen Neujahrsempfang des JU Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur, welcher dieses Jahr in Cochem stattfand, auf die ersten Wahlkämpfe der noch jungen Dekade vorzubereiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.01.2020

Wirtschaftsweg zwischen Montabaur und Dernbach wird befestigt

Wirtschaftsweg zwischen Montabaur und Dernbach wird befestigtZwischen den Montabaurer Stadtteilen Eschelbach und Elgendorf führt ein Feldweg ins benachbarte Dernbach. Dieser rund 400 Meter lange Wiesenweg wird nun zum geschotterten Wirtschaftsweg mit Kalksplittdecke ausgebaut.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.01.2020

Kulturkalender 1/2020 der Stadt Montabaur ist da

Kulturkalender 1/2020 der Stadt Montabaur ist daA wie Abendmusik, B wie Beatles, C wie Celtic Summer, D wie … Mit dem neuen Kulturkalender der Stadt Montabaur für das erste Halbjahr 2020 lässt sich leicht das ganze Alphabet bestücken. Auf 55 Seiten präsentiert das Kulturbüro ein buntes Programm aus Musik, Theater, Kleinkunst, Festen, Kunst und Bildung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.01.2020

Gastgeberverzeichnis 2020 erschienen

Gastgeberverzeichnis 2020 erschienenDie Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2020 vor und machen Lust auf einen Urlaub im Westerwald. Ganz gleich, ob Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof, ob Pensionen oder komfortable 4-Sterne-Hotels, es findet sich für jeden Geschmack das passende Domizil.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.01.2020

Die bewegende Geschichte einer Demenz als Familienroman

Die bewegende Geschichte einer Demenz als FamilienromanDas eigene Leben als „Steinbruch“ für die Literatur: In „Der vergessliche Riese“ schreibt Autor David Wagner über die fortschreitende Demenz seines Vaters. Und wie den Kindern durch die Krankheit ein neues Zusammensein mit dem Vater geschenkt wird. Wagner wird am Mittwoch, 19. Februar sein vielbeachtetes Buch in Montabaur vorstellen und mit den Gästen darüber diskutieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 14.01.2020

Diakonie erhält zwei neue Dienstfahrzeuge

Diakonie erhält zwei neue DienstfahrzeugeDas Diakonische Werk Westerwald hat zwei neue Dienstwagen. Ermöglicht hat deren Anschaffung die Glücksspirale: Die Lotterie unterstützt alljährlich die Arbeit der freien Wohlfahrtspflege, und in diesem Jahr trägt sie die Anschaffungskosten der beiden Ford-Kombis zu 80 Prozent, also 24.000 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2020

Pflege- und Adoptivkinder feierten Jahresabschlussfest

Pflege- und Adoptivkinder feierten JahresabschlussfestKann die Piratenprinzessin die hinterhältigen Pläne von Blackmonkey aufhalten und ihren Vater sowie die gesamte Crew retten? Dieser Frage fieberten am 11. Januar fast 130 Kinder und Erwachsene im Gemeindehaus in Moschheim entgegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.01.2020

GoIn-Gottesdienst sammelt Kollekte für Menschen mit Behinderung

GoIn-Gottesdienst sammelt Kollekte für Menschen mit BehinderungDer Verein „Gemeinsam ist es möglich“ unterstützt Menschen mit Behinderung und deren Familien im Westerwaldkreis – und er kann sich nun über eine Spende in Höhe von 527 Euro freuen. Der schöne Betrag kam bei der Kollekte des jüngsten Montabaurer GoIn-Gottesdienstes zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.01.2020

„Kabarett am Gelbach“ mit Mathias Tretter fast ausverkauft

„Kabarett am Gelbach“ mit Mathias Tretter fast ausverkauftDie Vorstellungen von Mathias Tretter Ende Januar in der Gelbachtalhalle in Montabaur-Ettersdorf sind weitgehend ausverkauft: für den Samstag, 25. Januar gibt es keine Karten mehr, für die Vorstellung am Sonntag, 26. Januar um 17 Uhr nur noch einige Restkarten im Vorverkauf!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.01.2020

Geistliche Abendmusik mit Torsten Greis

Geistliche Abendmusik mit Torsten GreisIn der etablierten Reihe der „Geistlichen Abendmusiken“ folgten wieder zahlreiche Gäste der Einladung zum traditionellen Neujahrskonzert in die Evangelische Pauluskirche in Montabaur. Ins Leben gerufen wurde die Konzertreihe vor gut 20 Jahren durch Dekanatskantor Jens Schawaller, deren 47. Konzert an diesem Abend stattfand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.01.2020

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?Wärmepumpen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Umwelt Wärme zu entziehen und mittels Druck auf Heiztemperatur zu bringen, scheint eine elegante Lösung, um mit wenig Strom viel heraus zu holen.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Politik | Artikel vom 11.01.2020

Das Leben mutig in die eigenen Hände nehmen

Das Leben mutig in die eigenen Hände nehmen Unsere Biografie prägt uns, dieser Prozess beginnt schon in der Schwangerschaft. Zur Geburt gesellt sich unsere Seele dazu, sie begleitet uns ein Leben lang. Wir machen von Anbeginn unseres Lebens Erfahrungen, die uns später beeinflussen. Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises lädt ein zum Vortrag „Was unsere Seele braucht - Frauenthemen ganzheitlich betrachtet“ mit Diplom-Psychologin Heike Friedek aus Montabaur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.01.2020

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2020

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2020Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur auch in 2020 Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2020

Betrugsmasche "Falsche Polizeibeamte" - Verhaltenshinweise

Betrugsmasche "Falsche Polizeibeamte" - VerhaltenshinweiseAm Mittwoch, dem 8. Januar, kam es um die Mittagszeit in der Ortschaft Neuhäusel zu zahlreichen Anrufen mit der Betrugsmasche "falscher Polizeibeamter". Ziel der kriminellen Anrufer waren überwiegend ältere Menschen. Die Kriminalpolizei Montabaur gibt zwecks Schadensvermeidung Verhaltenshinweise.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.01.2020

Kreismusikschule Westerwald lädt zum Info-Tag

Kreismusikschule Westerwald lädt zum Info-TagDie Kreismusikschule Westerwald lädt am Samstag, den 18. Januar, Interessierte jeden Alters ein, um das Angebot der Musikschule kennen zu lernen und sich beraten zu lassen. Das Kollegium der Kreismusikschule wird einzelne Instrumente vorstellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.01.2020

Betreuungsrecht: Jahresprogramm 2020 liegt vor

Betreuungsrecht: Jahresprogramm 2020 liegt vorDas neue Programmheft der Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und der Betreuungsvereine des Westerwaldkreises für das Jahr 2020 liegt vor. Neben den traditionellen „Einführungskursen in das Betreuungsrecht“ sowie der bereits im vierten Jahr angebotenen Fortbildungsreihe für „Vorsorge-Bevollmächtigte“, wird wieder ein abwechslungsreiches und informatives Programm zur Weiterbildung und Information angeboten. Das Programm richtet sich insbesondere an ehrenamtliche gesetzliche Betreuer und Inhaber einer Vorsorgevollmacht, aber auch an Betroffene selbst, deren Angehörige und sonstige Interessierte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.01.2020

Neue Chorleiter braucht das Land

Neue Chorleiter braucht das LandDie Chorszene ist im Umbruch. Für diesen Wandel braucht es neue Konzepte. Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat daher eine Nachwuchsinitiative gestartet, die sowohl den Chor- als auch auf den Chorleiternachwuchs umfasst. „Ausgebildete Musiker gehören an die Schulen!“, ist in diesem Zusammenhang eine der Forderungen des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.01.2020

Von der Gregorianik zur Popkultur

Von der Gregorianik zur PopkulturGemeinsam mit dem Fachverband der Chorleiter, FDC, veranstaltet der Chorverband Rheinland-Pfalz mit dem landesweiten Branchentreff der Chorkultur eine Veranstaltung von deutschlandweitem Rang. FDC-Vorsitzender Michael Rinscheid dazu: „Dieses Symposium ist eine der herausragenden Fortbildungsveranstaltungen in der deutschen Chorlandschaft"

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.01.2020

Vorsicht beim Betreten des Rathaus-Innenhofes

Vorsicht beim Betreten des Rathaus-InnenhofesDie Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur bittet um besondere Vorsicht beim Betreten des Rathaus- Innenhofes. Am Dach des Rathauses der Verbandsgemeindeverwaltung (Rathaus-Neubau) wurde ein Schaden festgestellt. Im Bereich des Rathaus-Innenhofes kann es zu herabstürzenden Dachteilen kommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 09.01.2020

Westerwälder Keramik-Cup mit 14 Mannschaften

Westerwälder Keramik-Cup mit 14 MannschaftenAm Samstag, den 18.Januar werden wie an jedem dritten Wochenende eines neuen Jahres etwa 150 vollmotivierte und ambitionierte Jugendfußballer in der Kreissporthalle in Montabaur einlaufen, um zum 38. Mal um den Sieg beim "Rheinland-Pfalz Hallen-Masters U-17" zu spielen, Deutschlands traditionsreichstem U17-Junioren-Hallenfußballturnier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.01.2020

Drei Meisterchöre zu Gast in Montabaur

Drei Meisterchöre zu Gast in MontabaurDie Konzertreihe „Musik an St. Peter“ wartet zu Beginn des Jahres direkt mit einem außergewöhnlichen Konzert auf: Anlässlich des Chor-Symposiums des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, das in diesem Jahr in Montabaur stattfindet, geben am Sonntag, 26. Januar drei herausragende Chöre ein Konzert in der Pfarrkirche St. Peter in Ketten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.01.2020

Sieger des Neujahrsschießens in Montabaur ermittelt

Sieger des Neujahrsschießens in Montabaur ermitteltAm ersten Sonnabend des neuen Jahres lud die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder zum traditionellen Neujahrsschießen für Jedermann ein. Rund 50 Schießsportinteressierte und Mitglieder sind dem Aufruf gefolgt und zur Schießsportanlage am „Alten Galgen“ nach Montabaur gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.01.2020

„Beethoven on guitar“ bei Kultur-im-Keller

„Beethoven on guitar“ bei Kultur-im-KellerEin ganz besonderes Konzerterlebnis erwartet die Besucher am 21. Januar im Historica-Gewölbe. Der in diesem Jahr zu feiernde zweihundertfünfzigste Geburtstag Ludwig van Beethovens ist dem „Tausensassa“ Volker Höh Anlass, ein ganz besonderes Konzert zu geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.01.2020

Gute Vorsätze: Telefon-Hotline gibt Durchhalte-Tipps

Gute Vorsätze: Telefon-Hotline gibt Durchhalte-Tipps Egal ob im Westerwald oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele mit guten Vorsätzen. Zwei Drittel der Deutschen wollen weniger Stress. Jeder Zweite möchte mehr Sport treiben, jeder Dritte abnehmen. Das ergab eine repräsentative Forsa-Befragung im Auftrag der DAK-Gesundheit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.01.2020

Verbandsgemeinderat Montabaur beriet Ladeinfrastrukturkonzept

Verbandsgemeinderat Montabaur beriet LadeinfrastrukturkonzeptVielfältig und lang war die Tagesordnung bei der letzten Sitzung des Verbandsgemeinderates (VGR) in Montabaur. Neben dem Haushaltsplan und dem Verbandsgemeindehaus (wir berichteten) standen noch das Ladeinfrastrukturkonzept, der Flächennutzungsplan sowie weitere Themen an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.01.2020

Feierliche Hubertusmesse mit Jagdhornbläsern

Feierliche Hubertusmesse mit JagdhornbläsernGemeinsam mit Pfarrer Barthenheier lädt die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur am Samstagabend, den 18. Januar um 18.30 Uhr zur Hubertusmesse ein. Die traditionelle Messe findet im feierlichen Rahmen bei Jagdhornklängen mit Fahnenwache in der katholischen Kirche St. Peter in Montabaur statt und wird musikalisch begleitet von bis zu 20 Jagdhornbläsern der Bläsergruppe Hoher Westerwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.01.2020

50 Jahre Städtepartnerschaft wird auf dem Rennrad gefeiert

50 Jahre Städtepartnerschaft wird auf dem Rennrad gefeiertNotwendig sind drei L-Voraussetzungen: die Liebe zu Frankreich, die Lust auf Westerwälder Partnerstädte in Burgund und die Leidenschaft für den Radsport. Damit haben die 21 Mitglieder der „Equipe France“ als Teilnehmer an der „MonTon-Etappenfahrt“ vom 13. bis 21. Juni sicher kein Problem: denn als leidenschaftliche Radler mit überwiegend langjähriger Zuneigung zu den Franzosen und Kontakten in vielen Partnerstädten bereiten Sie sich sportlich und organisatorisch auf die große Tour im Sommer 2020 vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.01.2020

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Sternsinger zu Gast im RathausDie Sternsinger der Kirchengemeinde St. Peter in Ketten wünschten Bürgermeister Ulrich Richter-Hopprich, Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgemeinde- und der Stadtverwaltung am 3. Januar ein fröhliches und gesegnetes Jahr 2020.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Erfolgreich (online) bewerben
Montabaur. Erfolgreich (online) bewerben – praktische Tipps zu Ihrer Bewerbung. So lautet das Thema beim nächsten Termin ...

Beratung: Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen
Montabaur. Unter dem Motto "Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen" findet Mittwoch, 29. Januar, ab 18 Uhr die erste ...

Workshop-Reihe für Frauen mit Heike Friedek
Montabaur. Mit der Workshop-Reihe „7 Lebensphasen - 7 Lebensthemen“ lädt die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises ...

Versuchter Einbruch in Garage
Montabaur. Am Samstag, den 11. Januar um 15 Uhr stellte eine Anwohnerin der Dernbacher Straße in Montabaur Einbruchspuren ...

Geistliche Abendmusik mit den „Kirchenmäusen"
Montabaur. Wieder einmal lädt der lebendige Kinder- und Jugendchor der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur „Die Kirchenmäuse" ...

Straßensperrung für Silvesterlauf
Montabaur-Horressen. Am 31. Dezember, von circa 10 Uhr bis circa 13:30 Uhr, ist die Landesstraße 327 [L327] zwischen der ...

Unfallflucht auf Parkplatz - Zeugen gesucht
Montabaur. Am Montag, den 23. Dezember, kam es zwischen 16:30 Uhr und 16:50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Kundenparkplatz ...

Öffnungszeiten der Arbeitsagentur an Feiertagen
Montabaur. Die Agentur für Arbeit Montabaur und die Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn bleiben an Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen ...

Kreisverwaltung am 24. und 31. Dezember geschlossen
Montabaur. Das Kreishaus in Montabaur sowie das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises mit der Nebenstelle in Bad Marienberg ...

Agentur für Arbeit an Feiertagen geschlossen
Montabaur. Die Agentur für Arbeit Montabaur und die Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn bleiben an Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen ...



Unternehmen



Vereine

1. American Footballclub Fighting Farmers Montabaur 1992 e.V.
 
Alzheimer Selbsthilfegruppe für den Kreis Cochem-Zell
 
Amateurtheater die oase e.V.
 
CDU Westerwald
 
Deutsch - Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V. 
 
Frauengemeinschaft Montabaur
 

Werbung