Werbung

Gemeinden


Montabaur

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Montabaur
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56410
Artikel aus Montabaur

Wirtschaft | Artikel vom 05.12.2020

Innen- oder Außendämmung?

Innen- oder Außendämmung?Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten als eine Innendämmung. Denn bei der Außendämmung ist eine dickere Dämm-schicht möglich und damit eine größere Dämmwirkung. Außerdem wird der Wohnraum nicht verkleinert, die Dämmung ist bautechnisch einfacher auszuführen und Wärmebrücken können vollständig überdeckt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.12.2020

Corona im Westerwaldkreis – 53 neue bestätigte Fälle

Corona im Westerwaldkreis – 53 neue bestätigte FälleAm Freitag, den 4. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.949 (+53) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 249 aktive Fälle. Der Inzidenzwert steigt wieder auf 61,9 an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.12.2020

Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschickt

Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschicktAm Donnerstag, den 3. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.897 (+19) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 218 aktive Fälle. Der Inzidenzwert sinkt weiter auf 58,9. Ein Todesfall in der VG Bad Marienberg.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 03.12.2020

Josef Schüller ist der erste Citymanager der Stadt Montabaur

Josef Schüller ist der erste Citymanager der Stadt MontabaurAls er sein Amt antrat, war er bereits Rentner. Zugleich ist er ein Pionier: Josef Schüller (69) ist der erste Citymanager der Stadt Montabaur. Im November 2017 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag. Jetzt geht Schüller in die Verlängerung; Ende 2022 will er sich dann endgültig in den Ruhestand verabschieden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 03.12.2020

Julia Klöckner brachte Geld für gesunde Kinderernährung nach Montabaur

Julia Klöckner brachte Geld für gesunde Kinderernährung nach MontabaurDas war wirklich ein Freudentag für die Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung in Rheinland-Pfalz, denn Julia Klöckner, die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, hat in Montabaur den Förderbescheid in Höhe von knapp 260.000 Euro übergeben. Zu diesem Zwecke hatte das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel (DLR)in die Dienststelle nach Montabaur eingeladen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.12.2020

Corona-Pandemie – 28 neue Fälle im Westerwaldkreis

Corona-Pandemie – 28 neue Fälle im Westerwaldkreis
Am Mittwoch, den 2. Dezember meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.878 (+28) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 223 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 61,4.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.12.2020

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch in Corona-Zeiten

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch in Corona-ZeitenAuch in diesen besonderen Zeiten sollte das Thema Steuern vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.12.2020

Hochschule spendet zu Weihnachten an die Tafel Montabaur

Hochschule spendet zu Weihnachten an die Tafel Montabaur Im Rahmen ihrer jährlichen Weihnachtsaktion spendete die ADG Business School auf dem Campus Schloss Montabaur für Bedürftige aus der Region. Am Dienstag übergab Dr. Guido Pfeifer, Geschäftsführer der ADG Business School, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an Alexander Schupp, den Vorsitzenden und Edmund Schaaf, den zweiten Vorsitzenden des Fördervereins Tafel Westerwald Montabaur / Wirges e.V.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.12.2020

54-Jähriger aus VG Hachenburg stirbt an Folgen von Corona

54-Jähriger aus VG Hachenburg stirbt an Folgen von CoronaHeute Morgen (1. Dezember) erhielt das Gesundheitsamt erneut eine traurige Nachricht. In der Nacht verstarb ein 54-jähriger Mann aus der VG Hachenburg an den Folgen einer Covid19-Erkrankung. Damit erhöht sich die Zahl der Todesopfer im Westerwaldkreis auf 30.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.12.2020

Fördergelder für eine starke Zivilgesellschaft über Grenzen hinweg

Fördergelder für eine starke Zivilgesellschaft über Grenzen hinwegDer CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick möchte die zahlreichen bestehenden deutsch-französischen Städtepartnerschaften, Schulpartnerschaften und Verbindungen zwischen Vereinen im kulturellen und sportlichen Bereich in seinem Wahlkreis, der den Westerwaldkreis und den östlichen Teil des Rhein-Lahn-Kreises umfasst, auf die Fördermöglichkeiten des deutsch-französischen Bürgerfonds aufmerksam machen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.12.2020

Digitale Bürger/innen-Sprechstunden von Caroline Albert-Woll

Digitale Bürger/innen-Sprechstunden von Caroline Albert-Woll Die Wahl-Westerwälderin Caroline Albert-Woll bewirbt sich als Nachfolgerin von Dr. Tanja Machalet, SPD, um das Landtagsmandat im Wahlkreis Montabaur. Ganz oben auf der Agenda der 44-Jährigen steht die Bildungspolitik, mit der sie sich auch beruflich als VHS-Leiterin auseinandersetzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.12.2020

Schwangerenkonfliktberatung bei "donum vitae" weiter gut angenommen

Schwangerenkonfliktberatung bei "donum vitae" weiter gut angenommenGerade in einer Zeit, in der die finanzielle und berufliche Entwicklung für viele Menschen schwer abschätzbar ist, entsteht ein erhöhter Beratungsbedarf in der staatlich anerkannten Schwangerschaftskonflikt-Beratungssstelle „donum vitae“ in Montabaur. Die Beraterinnen Heike Hartkorn und Brigitte Kazmarek-Lang berichteten bei einer Sitzung des Regionalvorstandes Westerwald/Rhein-Lahn über eine festzustellende verstärkte Nachfrage.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 01.12.2020

Musikalischer Adventskalender

Musikalischer AdventskalenderEin Adventskalender, jeden Tag ein Türchen öffnen bis endlich der 24. Dezember gekommen ist. Das gehört für viele Westerwälderinnen und Westerwälder zur Vorweihnachtszeit dazu. Deswegen hat sich auch die Kreismusikschule Westerwald etwas Besonderes ausgedacht.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.12.2020

Arbeitslosigkeit in der Region sinkt auf 3,4 Prozent

Arbeitslosigkeit in der Region sinkt auf 3,4 Prozent Trotz der Pandemie ist die Arbeitslosigkeit in der Region zum dritten Mal in Folge zurückgegangen. Ende November waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur – er umfasst den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis - 6.185 Männer und Frauen ohne Beschäftigung gemeldet. Das sind 336 Personen weniger als im Oktober, jedoch 1.596 mehr als im November 2019. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 3,4 Prozent; vor einem Monat waren es 3,6 Prozent, vor einem Jahr 2,5 Prozent.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.11.2020

Schule abgeschlossen – wie geht es weiter?

Schule abgeschlossen – wie geht es weiter?Pläne für die Zukunft zu schmieden ist in der aktuellen Situation eine Herausforderung. Nichtsdestoweniger warten unzählige Möglichkeiten auf Schulabgänger und Berufseinsteiger, sodass es sinnvoll ist, sich rechtzeitig mit dem eigenen Berufswunsch auseinanderzusetzen – und nicht erst kurz vor Semester- oder Ausbildungsbeginn. Schulabgänger haben die Qual der Wahl: Ausbildung, Studium oder vielleicht sogar ein freiwilliges soziales Jahr? Wir haben die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.11.2020

Kreisgesundheitsamt informiert: Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag

Kreisgesundheitsamt informiert: Am 1. Dezember ist Welt-Aids-TagAm 1.Dezember ist Welt-Aids-Tag! Zu diesem Anlass hatte zum 15. Mal die Aids-/Infektionsberatungsstelle des Gesundheitsamtes Montabaur in Kooperation mit der WW-Selbsthilfegruppe HIV und den Pfarrgemeinden in Höhr-Grenzhausen einen Gottesdienst mit anschließender Diskussionsveranstaltung vorbereitet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.11.2020

Corona Westerwaldkreis: Inzidenzwert 74,3 - Mann verstorben

Corona Westerwaldkreis: Inzidenzwert 74,3 - Mann verstorbenAm Sonntag, den 29. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.842 (+14) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 270 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 74,3.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 30.11.2020

Der gute Ton – Musterziegel für Fassade begutachtet

Der gute Ton – Musterziegel für Fassade begutachtetDas Verbandsgemeindehaus in Montabaur zeigt erstmals Farbe. Auf dem Baugrundstück am Gerberhof stehen derzeit zwei Musterwände, die zeigen, wie die Fassade in etwa aussehen wird. Rot-braune Farbtöne dominieren das Bild. Noch sind es nur Muster, denn die genaue Farbe, Größe und Oberflächenbeschaffenheit der Tonziegel werden noch festgelegt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.11.2020

Zurück im Job: "Die Krankheit soll mein Leben nicht diktieren"

Zurück im Job: "Die Krankheit soll mein Leben nicht diktieren"Katrin H. fährt mit dem Auto zur Arbeit, wie die meisten ihrer Arbeitskollegen. Um zu ihrem Schreibtisch im Statistischen Landesamt Bad Ems zu kommen, muss sie jedoch umsteigen. Die 34-Jährige leidet unter Multipler Sklerose und ist inzwischen auf einen Rollstuhl angewiesen. Dass sie trotz massiver Handicaps berufstätig sein kann, wurde nicht zuletzt durch Beratung, Vermittlung und finanzielle Förderung der Agentur für Arbeit Montabaur ermöglicht. Vor allem aber ist es der Energie und dem Optimismus der jungen Frau selbst zu verdanken: Sie will teilhaben am Leben - mit allem, was dazu gehört.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.11.2020

Corona Westerwaldkreis: 296 aktive Fälle - Inzidenzwert 68,8

Corona Westerwaldkreis: 296 aktive Fälle - Inzidenzwert 68,8Am Sonntag, den 29. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.828 (+26) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 296 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 68,8.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 28.11.2020

Erfolgsstory "JUWEL" leistet wichtigen Beitrag gegen Jugendarbeitslosigkeit

Erfolgsstory "JUWEL" leistet wichtigen Beitrag gegen JugendarbeitslosigkeitEs gibt viele Projekte für die Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in die Arbeitswelt. Eines davon ist das 2007 gegründete Projekt JUWEL und wird seitdem mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Der Projektname steht für „Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg zur Integration in den Landkreisen Rhein-Lahn und Westerwald“, wie der Geschäftsführer der Trägergesellschaft GFBI GmbH, Bernd Sorger, berichtet.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.11.2020

Alte Mauern mit jungem Energieverbrauch

Alte Mauern mit jungem EnergieverbrauchEinen Altbau auf den Heizenergiebedarf eines Neubaus zu bringen, ist heute machbar. Es gibt bereits historische Gebäude, die nach der Sanierung den Verbrauch eines Energiesparhauses erreicht haben, ohne ihre denkmalgeschützte Fassade einzubüßen. Die meisten Bestandsgebäude stammen aber aus den Jahren 1950 bis 1980 und sind weitaus einfacher zu modernisieren. Die Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen und finanziell zu stemmen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.11.2020

Corona im Westerwaldkreis: 38 neue Fälle gemeldet

Corona im Westerwaldkreis: 38 neue Fälle gemeldetAm Freitag, den 27. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.802 (+38) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 459 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 72,3.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 27.11.2020

CDU will Kooperation mit „Digitaler Modellregion Gesundheit Dreiländereck“

CDU will Kooperation mit „Digitaler Modellregion Gesundheit Dreiländereck“Die CDU-Kreistagsfraktion diskutierte unter Federführung ihrer stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Jenny Groß aus dem Westerwaldkreis / Rheinland-Pfalz im Forschungskolleg (FoKoS) der Universität Siegen über Lösungsansätze zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.11.2020

Viele einzelne Corona-Fälle aus Kitas und Schulen im Westerwaldkreis

Viele einzelne Corona-Fälle aus Kitas und Schulen im WesterwaldkreisAm Donnerstag, den 26. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.764 (+41) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 458 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 76.8. In vielen Schulen und Kindergärten sind neue Fälle aufgetreten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.11.2020

Montabaur: Betrüger ergaunerten Geld und Schmuck mit Enkeltrick

Montabaur: Betrüger ergaunerten Geld und Schmuck mit Enkeltrick Trotz zahlreicher und wiederholter Warnungen der Polizei vor Betrügern, funktioniert der berüchtigte Enkeltrick immer wieder. In Montabaur wurde Ende Oktober eine Seniorin Opfer der abgebildeten Trickbetrügerin. Mehrere Tausend Euro Bargeld und Schmuck sind die Beute.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 26.11.2020

Das langsame Sterben der Kultur im Westerwald geht weiter

Das langsame Sterben der Kultur im Westerwald geht weiterWenn Kultur nicht stattfindet, stirbt sie! Diesen derzeit auch im Westerwald spürbaren schleichenden Prozess will die Kleinkunstbühne Mons Tabor aufhalten und hatte deshalb in Kooperation mit der Stadt Montabaur im Dezember in die Stadthalle der Kreisstadt zu einer Corona-Reihe „Folk & Fools - Spezial“ eingeladen. Nach dem erneuten Kultur-Lockdown bis 20. Dezember muss nun alles wieder abgesagt werden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 25.11.2020

Ausbildung 2021 - Wie sieht die Zukunft des Corona-Jahrgangs aus?

Ausbildung 2021 - Wie sieht die Zukunft des Corona-Jahrgangs aus?In der derzeitigen Bildungsdebatte, die bundes- wie landesweit geführt wird, ist auch die Frage nach den Abschlussklassen, ob Realschule plus, Gymnasium oder Förderschule in die Betrachtung mit einzubeziehen. Die Jugendlichen wie deren Eltern und Lehrer sprechen über die Zukunft: Wie sieht die Ausbildungssituation im Sommer 2021 aus?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.11.2020

Corona: Zur Wochenmitte gehen die Zahlen wieder nach oben

Corona: Zur Wochenmitte gehen die Zahlen wieder nach obenAm Mittwoch, den 25. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.723 (+28) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 442 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 86.7.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 25.11.2020

Adventskalender schmückt das Rathaus

Adventskalender schmückt das RathausEs gibt ihn trotz Corona: den Adventskalender am historischen Rathaus von Montabaur. Ein bisschen Wehmut schwang schon mit, als sich jetzt Mitglieder des Bürgervereins – er organisiert und begleitet die Aktion alljährlich – vor dem Weihnachtsbaum am Großen Markt versammelten. Alle sind sich darin einig, dass die Tradition nicht abreißen darf.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.11.2020

Wirtschaft der Region steht vor großen Herausforderungen

Wirtschaft der Region steht vor großen Herausforderungen„In 2020 haben die unternehmerischen Krisenlagen dramatisch zugenommen – mit weiter steigender Tendenz.“ So lautet die Einschätzung des Beirats der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur zur Lage der Wirtschaft im Rhein-Lahn-Kreis und Westerwaldkreis. Auf seiner traditionellen Herbstsitzung stellte das 18-köpfige Unternehmergremium fest, dass „daher die Corona-Hilfsprogramme wirkungsvoller konzipiert werden und schneller zur Verfügung stehen müssen.“

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.11.2020

IHK mit Pilotprojekt „City Guide für Montabaur“

IHK mit Pilotprojekt „City Guide für Montabaur“Richard Hover, Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz, überreicht der Stadtbürgermeisterin Frau Gabi Wieland ein gedrucktes Exemplar des als Pilotprojekt erstellten „City Guide“ für die Stadt Montabaur. Hover: „Für die IHK ist es wichtig Flagge vor Ort zu zeigen und die Standortbedeutung der Stadt Montabaur als Handels- und Einkaufsstadt herauszustellen.“

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.11.2020

Corona: Für sechs Einrichtungen konnte Quarantäne aufgehoben werden

Corona: Für sechs Einrichtungen konnte Quarantäne aufgehoben werdenAm Dienstag, den 24. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.695 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 425 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 83.2.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 24.11.2020

Renoviertes Schmuckstück bereichert die Altstadt Montabaur

Renoviertes Schmuckstück bereichert die Altstadt MontabaurEingerüstet und mit Schutzplanen abgehängt: Wie ein verpacktes Kunstwerk von Christo sah das Bauprojekt in der Montabaurer Steinstraße über Monate hinweg aus. Die Arbeiten hinter den Mauern gehen weiter. Draußen aber sind inzwischen die Hüllen gefallen. Der Blick ist frei auf ein historisches Doppelhaus mit grauem Fachwerk und weißem Putz, gekrönt von einem imposanten Giebel. Die Altstadt wird um ein Schmuckstück reicher. Darüber freut man sich auch im Rathaus.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 24.11.2020

Jenny Groß: Hausarzt-Situation im Westerwaldkreis ist alarmierend

Jenny Groß: Hausarzt-Situation im Westerwaldkreis ist alarmierend Immer weniger Mediziner sind bereit, sich als Vertragsarzt, vor allem in ländlichen Gebieten, niederzulassen. Dazu kommt, dass niedergelassene Ärzte im hausärztlichen Bereich Schwierigkeiten haben, einen Nachfolger zu finden. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Budgetierung, zunehmende Bürokratisierung und die Infrastruktur auf dem Land gehören dazu.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.11.2020

Bis zu 2.000 Euro für Lieblingsverein bei „Wäller-VereinsVoting 2020“: Noch bis 6. Dezember abstimmen

Bis zu 2.000 Euro für Lieblingsverein bei „Wäller-VereinsVoting 2020“: Noch bis 6. Dezember abstimmen
 „Wir schaffen das zusammen!“ – unter diesem Motto hat die Westerwald-Bank eine Aktion ins Leben gerufen, um Vereine in der Region zu unterstützen. Bis zum Sonntag, den 6. Dezember, kann man noch für „seinen“ Verein online abstimmen. Die Gruppen mit den meisten Stimmen erhalten bis zu 2.000 Euro. Bei diesen Beträgen handelt es sich um zusätzliche Spenden-Boni. Denn bereits die ersten 50 Vereine, die zum Voting zugelassen wurden, bekommen von der Bank 1.000 Euro.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.11.2020

Neun neue Corona-Fälle – 428 aktive Fälle

Neun neue Corona-Fälle – 428 aktive FälleAm Montag, den 23. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.685 (+9) bestätigte Corona-Fälle. Die meisten Fälle wurden aus der VG Bad Marienberg gemeldet. Der Kreis verzeichnet aktuell 428 aktive Fälle.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 23.11.2020

Weltmeisterin in Montabaur

Weltmeisterin in Montabaur Am 3. Oktober 2020 fand im Shotokan-Karate-Dojo Montabaur ein ganz besonderes Training statt. Weltmeisterin Sophie Wachter, die in Montabaur mit Karate begonnen hatte, leitete anlässlich des 50-jährigen Dojo-Bestehens und ihres 20-jährigen Karatejubiläums ein eindrucksvolles Kata-Training. Die Jugendlichen und Erwachsenen trainierten an diesem Tag über mehrere Stunden die Kata „Sochin“ (dt. „Stärke und Ruhe“).

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.11.2020

Kreisverwaltung: 17 neue Corona-Fälle am Sonntag

Kreisverwaltung: 17 neue Corona-Fälle am SonntagAm Sonntag, den 22. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.676 (+17) bestätigte Corona-Fälle. Die meisten Fälle wurden aus der VG Selters gemeldet. Der Kreis verzeichnet aktuell 437 aktive Fälle.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 22.11.2020

„MT-Kulturtreff“ kämpft weiter – Planungstreffen in der Oase

„MT-Kulturtreff“ kämpft weiter – Planungstreffen in der OaseDer erneute Kultur-Lockdown ist schmerzhaft und für viele Kultur-schaffende auch in und um Montabaur existenzbedrohend. Die Verantwortlichen ringen deshalb darum, wie es (hoffentlich schon ab Anfang Dezember) mit dem Kulturprogramm weitergehen kann.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.11.2020

Weiterer Todesfall im Westerwaldkreis und 35 neue Corona-Fälle

Weiterer Todesfall im Westerwaldkreis und 35 neue Corona-FälleDie Kreisverwaltung Montabaur meldet am Samstag, den 21. November 1.659 (+35) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 430 aktive Fälle. Ein Mann aus Höhr-Grenzhausen ist an seiner Covid19-Erkrankung verstorben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.11.2020

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die von einer Außenwanddämmung absehen, weil sie der Meinung sind, dass dann die Wände nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils. Die Behauptung, dass Wände atmen können -also zum Luftaustausch im Haus beitragen- ist schlichtweg falsch.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.11.2020

Corona: 16 neue Fälle - Vorbereitungen für Impfzentrum

Corona: 16 neue Fälle - Vorbereitungen für Impfzentrum Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Freitag, den 20. November 1.624 (+16) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 426 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 84,2. Der Westerwaldkreis trifft Vorbereitungen für ein Impfzentrum.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 20.11.2020

Jenny Groß fordert fakultativen Wechselunterricht

Jenny Groß fordert fakultativen Wechselunterricht Zahlreiche Mails und Anrufe an die Landtagsabgeordnete Jenny Groß sowie die neuerlichen Artikel und Veröffentlichungen in den Medien machen es deutlich: In den Schulen fehlt es nicht nur an Personal und Planungskapazität, sondern auch an klaren Handlungsanweisungen aus Mainz. Nicht das erste Mal in diesem Jahr, resümiert Jenny Groß, die als Lehrerin genau weiß, von was sie spricht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.11.2020

Inzidenzwert im Westerwaldkreis wieder angestiegen

Inzidenzwert im Westerwaldkreis wieder angestiegen  Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Donnerstag, den 19. November 1.608 (+49) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 429 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 84,2.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 19.11.2020

Corona: Unterstützung fürs Gesundheitsamt

Corona: Unterstützung fürs GesundheitsamtSeit Kurzem wird das Gesundheitsamt durch fünf Kräfte der Bundeswehr unterstützt. Sie sind zunächst für vier Wochen bei der Kontaktermittlung und -nachverfolgung zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Westerwaldkreis eingesetzt.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 18.11.2020

Vogelgrippe: hohes Risiko auch im Westerwaldkreis

Vogelgrippe: hohes Risiko auch im WesterwaldkreisDie Klassische Geflügelpest (Aviäre Influenza), die auch als „Vogelgrippe“ bezeichnet wird, ist eine besonders schwer verlaufende, hoch ansteckende Viruserkrankung, die beim Hausgeflügel meist unter schweren allgemeinen Krankheitszeichen verläuft und bei Hühnern und Puten innerhalb weniger Tage zum Tod von bis zu 100 Prozent der Tiere eines Bestandes führen kann.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.11.2020

Corona: Westerwaldkreis beklagt einen Todesfall - Inzidenzwert 75,3

Corona: Westerwaldkreis beklagt einen Todesfall - Inzidenzwert 75,3Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Mittwoch, den 18. November 1.559 (+42) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 409 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 75,3. Aus der VG Wirges gibt es einen Todesfall zu beklagen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 18.11.2020

Trotz Krise: Ausbilden und neue Fachkräfte sichern

Trotz Krise: Ausbilden und neue Fachkräfte sichern „Setzen Sie auch in der Corona-Krise auf Ausbildung. Das ist und bleibt der beste Weg, um sich Ihre Fachkräfte von morgen zu sichern!“ Diesen Appell richtet der Verwaltungsausschuss (VA) der Agentur für Arbeit Montabaur an die Betriebe in der Region. Im VA, dem Selbstverwaltungsgremium der Arbeitsagentur, sind Arbeitgeber, Arbeitnehmer und öffentliche Körperschaften vertreten.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 17.11.2020

Digital-Pakt Schule: 1,9 Millionen Euro für Westerwaldkreis

Digital-Pakt Schule: 1,9 Millionen Euro für WesterwaldkreisDer Westerwaldkreis erhält im Rahmen des Digital-Pakt Schule über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) einen Zuschuss in Höhe von rund 1,9 Millionen Euro. Die Förderung ermöglicht es dem Landkreis, an 15 Schulen in seiner Trägerschaft die Voraussetzung für digitales Lernen zu schaffen.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Autobahnpolizei berichtet
Montabaur. In der Zeit von Freitagmorgen bis Sonntagnachmittag (22. November) ereigneten sich im Dienstgebiet der Autobahnpolizei ...

PKW beschädigt und geflüchtet - Zeugen-Aufruf
Montabaur. Am Freitag, dem 13. November 2020, in der Zeit von 7 Uhr bis 13:45 Uhr, wurde ein ordnungsgemäß auf einer Parkfläche ...

Montabaur: Sachbeschädigung an Apotheke
Montabaur. In den frühen Morgenstunden des 2. November, im Zeitraum von Mitternacht bis 4.15 Uhr, rissen unbekannte Täter ...

Steuerungskasten auf REWE-Parkplatz mit Auto beschädigt
Montabaur. Am Freitag, 16. Oktober 2020, zwischen 13 und 14 Uhr kam es an der Zufahrt auf den Parkplatz des REWE-Marktes ...

Verkehrsbeeinträchtigungen auf L326 am Samstag
Montabaur. Am Samstag, 10. Oktober 2020, kann es ab 11 Uhr im Zuge der L326 zwischen Holler (alte Schule) und Montabaur (Rathausvorplatz) ...

Kreisgesundheitsamt am 14. und 15. Oktober zu
Montabaur/ Bad Marienberg. Aufgrund der am 14. und 15. Oktober stattfindenden Grippeschutzimpfung bleiben das Gesundheitsamt ...

Austausch mit der Kreismusikschule
Montabaur. Die Kreismusikschule ist, wie alle anderen Musikvereine und Chöre, in der Pandemie ausgebremst worden. Mit der ...

Azubispots: Vor-Ort-Beratung für Ausbildungsplatz
Montabaur. Azubispots - die Vor-Ort-Beratung für alle, die noch einen Ausbildungsplatz suchen am Samstag 19. September, 10 ...

Diebstahl von Motorradkennzeichen
Montabaur. Im Zeitraum von Samstag-Abend, 12. September 2020, 20 Uhr bis Sonntag, 13. September 2020, 9:30 Uhr, wurde das ...

Jürgen Nugel auf Landeslistenplatz 16
Montabaur. Beim 14. Landesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Idar-Oberstein am ersten September-Wochenende, ...



Unternehmen



Vereine

1. American Footballclub Fighting Farmers Montabaur 1992 e.V.
 
Alzheimer Selbsthilfegruppe für den Kreis Cochem-Zell
 
Amateurtheater die oase e.V.
 
CDU Westerwald
 
Deutsch - Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V. 
 
Frauengemeinschaft Montabaur
 

Werbung