Werbung

Gemeinden


Maxsain

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Selters
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56244
Artikel aus Maxsain

Region | Artikel vom 24.07.2019

SWR Sommer mit „Mein leckerer Garten“ im Westerwald

SWR Sommer mit „Mein leckerer Garten“ im Westerwald  Ein TV-Abend für Kochliebhaber und Gartenfreunde: Im SWR Fernsehen startet am 31. Juli die neue Staffel der beliebten Koch-Doku „Lecker aufs Land“. Immer mittwochs um 20:15 Uhr werden die neuen Folgen der Kocherlebnisse der sechs Landfrauen aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ausgestrahlt. Im Anschluss um 21 Uhr folgt jeweils die neue Garten-Doku „Mein leckerer Garten“ mit drei Landfrauen und drei Hobbygärtnern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.06.2019

Feuerwehr Maxsain bildet sich in Technischer Hilfeleistung weiter

Feuerwehr Maxsain bildet sich in Technischer Hilfeleistung weiterIn einer fünfteiligen Modulausbildung, die neben dem „normalen Dienst“ absolviert wurde, haben sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Maxsain zum Thema „Technische Hilfeleistung (TH) weiter gebildet. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte dabei von der Feuerwehr Selters, der für den Ausrückebereich zuständigen Stützpunktfeuerwehr. Diese verfügt neben dem technischen Gerät auch über die notwendige fachliche Kompetenz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.04.2019

Wählergruppe Kroll will in Maxsain den Ortsbürgermeister stellen

Wählergruppe Kroll will in Maxsain den Ortsbürgermeister stellenAuf ihrer Wahlversammlung hat die Wählergruppe Löcher für die anstehende Kommunalwahl am 26. Mai ihre Liste mit sieben neuen Gesichtern aufgestellt und aufgrund rechtlicher Vorgaben umbenannt. Sie wird künftig unter dem Namen Wählergruppe Kroll, Maxsain antreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.04.2019

Brand auf der Klingelwiese

Brand auf der KlingelwieseEin in der Nacht zu Mittwoch, 3. April gemeldeter Wohnhausbrand mit unklarer Gefährdungslage für die Bewohner, erwies sich nach Eintreffen mehrerer umliegender Feuerwehren las harmloser Brand eines Komposters und eines Grundstückszauns daneben. Es entstand dadurch lediglich leichter Sachschaden, Personen waren keine gefährdet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.03.2019

Flüchtiger LKW-Fahrer und drei Fahrer unter Drogen und Alkohol

Flüchtiger LKW-Fahrer und drei Fahrer unter Drogen und AlkoholEine Verkehrsunfallflucht durch einen LKW wurde in Maxsain gemeldet. Ein Baustromkasten sowie ein Stromverteilerkasten wurden beschädigt. Dadurch entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro. Es werden Zeugen gesucht. In Wahlrod wurden ein Mofa-Fahrer und in Westerburg ein Autofahrer beim Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln erwischt. Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde in Nistertal ein PKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.10.2018

Brand in Mehrfamilienhaus in Maxsain mit hohem Schaden

Brand in Mehrfamilienhaus in Maxsain mit hohem SchadenAm Mittwochmorgen, den 2. Oktober wurde der Polizei gegen 4:50 Uhr der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße in Maxsain gemeldet. Die Feuerwehren Maxsain, Weidenhahn, Herschbach und Selters waren mit 63 Feuerwehrangehörigen im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 17.07.2018

Bekannter russischer Chor gibt Konzert in Maxsain

Bekannter russischer Chor gibt Konzert in MaxsainDer Kammerchor „Lik“ erfreut uns auf seiner diesjährigen Konzertreise vom 19. bis zum 23. Juli bereits zum fünften Male mit einer besonderen musikalischen Darbietung. In Maxsain in der evangelischen Kirche wird der Kammerchor Lik am Montag, 23. Juli um 19 Uhr seine Gäste mit seiner Musik erfreuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.05.2018

Westerwälder Erzieherinnen tauschen sich aus

Westerwälder Erzieherinnen tauschen sich ausNetzwerktreffen der kommunalen Kindertagesstätten im Westerwaldkreis: Jüngst trafen sich auf Einladung des Westerwaldkreises die mit der Arbeit an den „Unter Dreijährigen“ (U3) befassten kommunalen Erzieherinnen zum Austausch in der Kita „Gänseblümchen“ in Maxsain. Anette Trenkler, Leiterin der Maxsainer Kita machte deutlich, dass die Aufnahme von zweijährigen Kindern in den letzten Jahren stark zugenommen hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2018

Karnevalsumzug in Maxsain war wieder ein Renner

Karnevalsumzug in Maxsain war wieder ein RennerDie Organisatoren des Umzuges in Maxsain müssen einen guten Draht zum Wettergott haben, denn es waren Schnee, Wind und Regen angesagt. Bätschi, nichts von alledem traf ein. Kühles, aber trockenes Wetter, so säumten Tausende die Straßen in Maxsain und ließen den Lindwurm an sich vorüberziehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.02.2018

2. Trockensitzung in Maxsain war ein voller Erfolg

2. Trockensitzung in Maxsain war ein voller ErfolgWas unternehmen Bürger aus Maxsain, wenn es in ihrem Dorf keine „Kneipe“ mehr gibt, wo man Fastnacht feiern kann? Richtig, sie nehmen das Ruder des Handelns selbst in die Hand und stellen innerhalb kürzester Zeit eine Trockensitzung auf die Beine. So ist es an Schwerdonnertag bereits zum zweiten Mal geschehen. Die Möhnen aus Maxsain trafen sich in der Heidehalle, um dort ihre „Altweiber-Fastnacht“ zu feiern, und viele, viele kamen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.01.2018

Pfarrer Rehfeld geht: Der stille Ästhet verabschiedet sich

Pfarrer Rehfeld geht: Der stille Ästhet verabschiedet sichSo einen Pfarrer wie Gert Rehfeld gibt’s auf der ganzen Welt kein zweites Mal. Mit diesem Satz spricht Dekan Wolfgang Weik das aus, was die meisten Gäste in der voll besetzten Maxsainer Kirche wohl denken: Gert Rehfeld ist ein Unikum. Und doch müssen sich die Maxsainer und Wölferlinger nun von dem stillen Theologen trennen. Rehfeld geht in den Ruhestand und ist mit vielen wertschätzenden Worten verabschiedet worden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.12.2017

Gert Rehfeld: Der wissensdurstige Pfarrer sagt Adieu

Gert Rehfeld: Der wissensdurstige Pfarrer sagt AdieuWas bleibt? Diese Frage stellt sich Pfarrer Gert Rehfeld seit einigen Monaten oft. Auch heute, kurz vor seinem Abschied als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinden Maxsain und Wölferlingen. Er sitzt auf der Fensterbank seines Arbeitszimmers in Maxsain und blickt hinaus auf den Garten des Pfarrhauses. Den hat er in den vergangenen 18 Jahren, in denen er hier tätig war, gehegt und gepflegt. Und an ihm sieht man, wenn die Saat aufgeht und Pflanzen gedeihen. Aber an einer Gemeinde?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.10.2017

Metall-Diebstahl – Hinweise auf Schrottsammler erbeten

Metall-Diebstahl – Hinweise auf Schrottsammler erbetenNach dem Diebstahl von drei Heizkörpern und einem kleinen Ofen in Maxsain werden von der Polizei Hinweise auf einen LKW von Schrottsammlern erbeten. Diese hatten sich nach den Gegenständen erkundigt, waren aber abgewiesen worden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.07.2017

Körperverletzungen in Maxsain und Wölferlingen

Körperverletzungen in Maxsain und WölferlingenAm Samstag, den 29. Juli, um 21.45 Uhr, kam es auf dem Gelände des Campingplatzes Klingelwiese in Maxsain zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Mit einer weiteren Körperverletzung musste sich die Polizei in Wölferlingen befassen. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.04.2017

Verfolgungsfahrt: Fahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Verfolgungsfahrt: Fahrer unter Drogen und ohne Führerschein Die Polizeiinspektion Montabaur sucht Zeugen und/oder Geschädigte einer Verfolgungsfahrt zwischen einem Polizeiauto mit Sondersignalen und einem grauen Ford Mondeo am Mittwoch zwischen Maxsain, Freilingen und Wölferlingen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.03.2017

Kanalsanierungen in der Ortsgemeinde Maxsain

Kanalsanierungen in der Ortsgemeinde MaxsainDie Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen bei der Ableitung von Abwässern über öffentliche Abwasseranlagen bedingen eine einwandfreie Wartung und Instandhaltung der Kanalnetze. VG-Werke Selters setzten immer häufiger auf grabenlose Sanierungstechniken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.03.2017

Verkehrsunfälle und –delikte am Wochenende

Verkehrsunfälle und –delikte am WochenendeDie Polizeiinspektion Montabaur meldet für Freitag und Samstag einen Verkehrsunfall mit Flucht in Maxsain, die Verursacherin wurde ermittelt. Ebenfalls in Maxsain entstand ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, weil ein Traktorfahrer mit seinem zu hohen Anhänger die Stromleitung herunterriss und Schäden an einem Gebäude verursachte. Zwei betrunkene Autofahrer wurden von Polizeistreifen in Selters und Nentershausen aus dem Verkehr gezogen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.02.2017

Drei Unfälle infolge hohen Tempos oder Vorfahrtsmissachtung

Ein Geschwindigkeitsunfall sorgte in Maxsain für Blechschaden ebenso wie zwei Unfälle wegen Nichtbeachtens der Vorfahrt in Nentershausen und Herschbach. Dort wurde neben zwei nicht mehr fahrbereiten Autos auch ein Maschendrahtzaun in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2016

„Tempel des Tones“ – Konzert der Maxsainer Blaskapelle

„Tempel des Tones“ – Konzert der Maxsainer BlaskapelleBald ist es soweit: am 5. und 6. November verwandelt sich die Heidehalle Maxsain dank drei Orchestern der Blaskapelle Maxsain in den „Tempel des Tones“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2016

Vortrag: Was ist Demenz?

Vortrag: Was ist Demenz?Das Netzwerk Demenz in der Verbandsgemeinde Selters hat am Donnerstag, 15. September, erneut einen interessanten Vortrag im Programm. „Was ist Demenz?“ heißt die Frage, die ab 18 Uhr in Heidehalle in Maxsain beantwortet werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.04.2016

Vater und Sohn unter Drogeneinwirkung gefahren

Vater und Sohn unter Drogeneinwirkung gefahrenDer Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Nachdem die Polizei einen unter Betäubungsmitteln stehenden Fahrer an der Weiterfahrt hinderte, rief der Mann seinen Sohn zu Hilfe. Dieser erschien mit einem anderen Wagen, dabei war er selbst drogenbedingt fahruntüchtig.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 20.02.2016

Julia Klöckner: Rheinland-Pfalz ist reif für den Wechsel

Julia Klöckner: Rheinland-Pfalz ist reif für den WechselMit einem kräftigen „Hui! Wäller?“ – „Allemol“ begrüßten MdL Ralf Seekatz und die Zuhörer in der gut besetzten Heidehalle in Maxsain die rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner. Beim Erhalt der Holzbachtalbahn zeigte sich Seekatz optimistisch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2015

Verkehrsrowdy gefährdete und nötigte Frauen und Pferde

Verkehrsrowdy gefährdete und nötigte Frauen und PferdeEin gravierender Fall von rücksichtlosem Verhalten im Straßenverkehr ereignete sich am 2. Juli um 9:45 Uhr auf einem Feldwirtschaftsweg zwischen Freilingen und Maxsain- Ortsteil Zürbach. Die Polizei Montabaur bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.12.2014

Adventskonzerte Montabaurer Kantorei

Adventskonzerte Montabaurer Kantorei
„Ein interessanter Kontrast – spannend und abwechslungsreich“, so kommentiert einer aus der großen Zahl der Konzertbesucherinnen und -besucher das anspruchsvolle Programm der Montabaurer Kantorei zum Advent in der gut besuchten evangelischen Kirche von Maxsain.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2014

Geschwister aus Maxsain holten WM-Silber bei Rallye-Piloten

Geschwister aus Maxsain holten WM-Silber bei  Rallye-Piloten „Schnitzeljagd" am polnischen Himmel: Robert Deppe und Carla Moses sind Vize-Weltmeister. Höhenflüge ohne GPS. Geschwister überfliegen zwischenzeitlich den flugbegeisterten Vater.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.07.2014

„Die Sänger vom stillen Don“ besuchen den Westerwald

 „Die Sänger vom stillen Don“ besuchen den WesterwaldRussische Gesänge in Wirges, Maxsain und Hachenburg. Weltliche und geistliche Musik russischer und ausländischer Komponisten, russische Volkslieder und Donkosakenlieder gehören zum Repertoire des Chors.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.03.2014

Tabea Schönborn als Freiwillige in Indien

Tabea Schönborn als Freiwillige in IndienSechs Wochen lang arbeitete Tabea Schönborn als Freiwillige in Indien. Die 21-Jährige aus Maxsain unterrichtete Kinder in Bangalore. Die Zeit zwischen Schule und Studium sinnvoll überbrücken war ein großer Wunsch von Tabea Schönborn.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2013

FWG-Ratsfraktion informierte sich vor Ort

FWG-Ratsfraktion informierte sich vor OrtDie FWG Selters, hier die Ratsfraktion im VG-Rat besuchte den Ort Maxsain und ließ sich umfassend zu den Baumaßnahmen informieren. Im Ort sind umfangreiche Kanalsanierungen, Wasserleitungsneubau und Straßensanierungen im Gange.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.12.2012

Maxsainer Kirche hat einen klingenden Schatz

Maxsainer Kirche hat einen klingenden SchatzDie Denkmalorgel in der Maxsainer Kirche ist nach historischen Vorgaben restauriert worden und soll an Weihnachten wieder spielbereit sein. Das Instrument wurde im Rahmen eines sechsjährigen Projektes auf Vordermann gebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Nach Verkehrsunfall geflüchtet
Maxsain. Am Samstagabend, den 1. Juni, gegen 22 Uhr, wurde auf der L 304 zwischen Maxsain und Freilingen durch eine bislang ...

Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien
Maxsain. In der Nacht von Montag, 4. auf Dienstag, 5. Juni wurden nach aktuellem Stand fünf Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien ...

Ermittlungen zu Unfallverursacher dauern an
Maxsain. Am späten Abend des Donnerstag, 26. November befuhr ein PKW-Fahrer die K 127 von Hartenfels in Richtung Maxsain. ...

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Maxsain. Vermutlich durch einen LKW wurde am Dienstag dem 28. April nachmittags eine Straßenlaterne in Maxsain beschädigt. ...

Unfall mit Verletzten
Maxsain. Am frühen Sonntagmorgen, 2. November, gegen 1.06 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Selters ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Maxsain. Am Freitagabend, 31. Oktober, zwischen 22 Uhr 23.04 Uhr stellten Unbekannte mehrmals eine am Straßenrand liegende ...

Kennzeichen entwendet
Maxsain. Im Zeitraum von Freitag, den 7. Februar, 07.15 Uhr bis Samstag, den 8. Februar, 11 Uhr wurde in der Schönstraße ...

Straßensperrung in Maxsain
Maxsain. Von Montag, 25. November, bis einschließlich Freitag, 20. Dezember, ist die Alleestraße in Maxsain zwischen der ...

Rollerfahrer erlitt nach Ausweichmanöver schweren Unfall
Maxsain. Am 23. Januar befuhr ein Rollerfahrer gegen 6.30 Uhr die Umgehung Selters in Richtung Mogendorf. Als ein LKW mit ...

Hinterreifen von Traktor wurden zerstochen
Maxsain. In der Nacht vom 08. – 09. September, wurden an einem Traktor, welcher in einer Scheune eines Bauernhofes abgestellt ...



Unternehmen



Vereine

Werbung