Werbung

Gemeinden


Limbach

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57629
Artikel aus Limbach

Vereine | Artikel vom 07.06.2022

"RadWanderung" zur Westerwälder Seenplatte

"RadWanderung" zur Westerwälder SeenplatteFür kommenden Sonntag, den 12. Juni, lädt der Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) wieder zu seiner monatlichen "Natur- und Kultur-RadWanderung" ein. Dem beginnenden Sommer entsprechend, wird diesmal zur erfrischenden Westerwälder Seenplatte geradelt. Treffpunkt ist um 9:30 Uhr am Haus des Gastes in Limbach.

Weiterlesen »
 
Kurz berichtet | Artikel vom 27.05.2022

Mittsommer-Waldbaden: Eine Benefizveranstaltung für den Limbacher Wald

Mittsommer-Waldbaden: Eine Benefizveranstaltung für den Limbacher Wald In vielen Regionen des Westerwaldes sind die Folgen von Dürre und des Befalls der Fichten durch Borkenkäfer unübersehbar, so auch an vielen Stellen im Wald rund um Limbach in der schönen Kroppacher Schweiz. Am Sonntag, 19. Juni können wir durch eine Teilnahme an der Benefizaktion "Mittsommer-Waldbaden" gemeinsam einen Beitrag leisten, um unserem Wald zu helfen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.05.2022

Geführte Wanderung zur "Perle des Westerwaldes"

Geführte Wanderung zur "Perle des Westerwaldes"Das Städtchen Hachenburg, gerne als die „Perle des Westerwaldes“ bezeichnet, ist das Ziel der nächsten, von Andrea und Martin Schüler zügig (circa 4,5 km/h) geführten „Flotten Runde“ des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV).

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.05.2022

Rasenmäher in Limbach geklaut: Weißer Transporter in Verdacht

Rasenmäher in Limbach geklaut: Weißer Transporter in VerdachtAm Dienstag (17. Mai) wurde in Limbach gegen 11.10 Uhr ein Rasenmäher, der vor einer Garage in der Bergstraße abgestellt war, entwendet. Beschuldigt wird ein bislang unbekannter männlicher Täter, der mit einem weißen Transporter davonfuhr.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.04.2022

Limbach: Wandern auf der "Glück auf!-Tour"

Limbach: Wandern auf der "Glück auf!-Tour"Am kommenden Sonntag, dem 24. April, startet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Limbach mit seiner diesjährigen Wanderreihe "Flotte Runde" (vormals "Wandern, aber stramm!" genannt). Gestartet wird mit der Limbacher Runde 31 - der "Glück auf!-Tour".

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.04.2022

Attraktives Programm für Wandern und RadWandern im Wanderdorf Limbach

Attraktives Programm für Wandern und RadWandern im Wanderdorf LimbachPünktlich zum Start der warmen Jahreszeit präsentiert der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) nach zwei Jahren Corona-Pause sein neues Draußen-Programm für 2022.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.01.2022

Kennzeichen in Limbach gestohlen - Polizei bittet um Hinweise

Kennzeichen in Limbach gestohlen - Polizei bittet um HinweiseZwischen dem 7. und 10. Januar wurde das hintere Kennzeichen eines weißen Opel Vivaro gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.11.2021

Die Limbacher Runde 33: Rundwanderung "5 Blicke Tour"

Die Limbacher Runde 33: Rundwanderung "5 Blicke Tour"Über 25 Limbacher Runden verschiedener Länge gibt es, die den kleinen Ort Limbach zu einem Wanderparadies machen. Die Limbacher Runde 33 mit dem Titel "5 Blicke Tour" wird ihrem Namen absolut gerecht, denn auf etwas über 15 Kilometern werden Wandernde mit besonderen Aussichten belohnt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.10.2021

Limbach: Mehr als 10.000 Euro Spenden mit Benefizkonzert

Limbach: Mehr als 10.000 Euro Spenden mit Benefizkonzert Das Spendenergebnis zugunsten der Flutopfer durch ein Benefizkonzert in Limbach darf durchaus als Erfolg gewertet werden. Mehr als 10.000 Euro sind zusammengekommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.10.2021

Limbacher Runde 34: Wanderung in die Barockstadt Hachenburg

Limbacher Runde 34: Wanderung in die Barockstadt HachenburgMit fast 15 Kilometern ist die Limbacher Runde 34 eine der längeren Wanderungen, welche dem Ort in der Kroppacher Schweiz zum Beinamen Wanderdorf verholfen haben. In der Tour mit dem Namen "Barockstadt Hachenburg" geht es vom Wanderdorf in die oft als "Perle des Westerwalds" bezeichnete Stadt Hachenburg.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.10.2021

Geführte Rad-Wanderung zum Stöffel-Aussichtsturm

Geführte Rad-Wanderung zum Stöffel-AussichtsturmAm Sonntag, dem 10. Oktober, bietet der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e. V. (KuV) eine geführte Rad-Wanderung zum Stöffel Aussichtsturm an. Die etwas über 40 Kilometer lange Runde führt über gut befestigte Wald- und Feldwege sowie Straßen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.09.2021

Auf Schusters Rappen von Limbach zum Kloster Marienstatt

Auf Schusters Rappen von Limbach zum Kloster MarienstattIn Kooperation mit der Facebookgruppe „Wandern im Westerwald“ hatte der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. zu einer geführten Wanderung eingeladen. 35 Wanderbegeisterte folgten dem Aufruf und erkundeten auf Schusters Rappen die Gegend um das Wanderdorf Limbach mit dem Ziel Kloster Marienstatt. Gebührender Abschluss der Wandertour bildete die Verpflegung mit Musikbegleitung an der Grillhütte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.09.2021

Am Wahlsonntag: Klösterliche Wanderung mit besonderer Premiere

Am Wahlsonntag: Klösterliche Wanderung mit besonderer PremiereAm Sonntag, 26. September, ab 9.30 Uhr an der Steinbrückein der Mühlenaustraße in Limbach startet eine Wanderung nach Marienstatt nebst Burgruine, Soldatenfriedhof, Dachschiefergrube, Kaiserdenkmal und - natürlich - einer fantastischen Basilika mitten im Westerwald.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.09.2021

Geführte Wanderung zum Kloster Marienstatt - Limbacher Runde 20

Geführte Wanderung zum Kloster Marienstatt - Limbacher Runde 20Eine Besonderheit erwartet die Teilnehmer der geführten Wanderungen des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach e. V. (KuV) am letzten Sonntag im September. Denn die zehn Kilometer lange Rundwanderung wird in Zusammenarbeit mit der Facebook-Wandergruppe "Wandern im Westerwald" durchgeführt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.09.2021

Rad-Wanderung zum einzigen Wäller “Leuchtturm“

Rad-Wanderung zum einzigen Wäller “Leuchtturm“Am Sonntag, dem 12. September, findet vom Kultur- und Verkehrsverein Limbach e. V. (KuV) eine geführte Rad-Wanderung zum einzigen Leuchtturm im Westerwald statt. Die kostenlose Tour verläuft über 40 Kilometer auf gut befestigten Wald- und Feldwegen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.08.2021

Die Limbacher Runde 14: Ehrenhain Atzelgift

Die Limbacher Runde 14: Ehrenhain Atzelgift Die Limbacher Runden sind bekannt für ihre Nähe zur Natur. Auf naturbelassenen Wegen führen die Strecken unterschiedlicher Länge auf den Pfaden der Einheimischen, welche diese früher alltäglich nutzten. Die Runde 14 führt auf fünf Kilometern unter anderem durch den namengebenden Ehrenhain Atzelgift.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2021

Geführte Wanderung durch die Kroppacher Schweiz – Natur pur!

Geführte Wanderung durch die Kroppacher Schweiz – Natur pur!Am Sonntag, den 22. August, startet um 13 Uhr wieder eine geführte Wanderung in Limbach. Unter dem Motto “Wandern, aber stramm!“ geht es gemeinsam zügigen Schrittes 15 Kilometer durch die Kroppacher Schweiz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.08.2021

Limbacher Runde 21: Auf dem Panoramaweg zahlreiche Ausblicke genießen

Limbacher Runde 21: Auf dem Panoramaweg zahlreiche Ausblicke genießenDie Limbacher Runden sind generell ein Geheimtipp unter Wanderern, sind sie doch meist wegen der fehlenden Beschilderung und reinen Naturwegen eher für Individualisten und Abenteuerliebende geeignet. Die Rundwanderung Nummer 21 unter dem Namen “Panoramaweg“ ist hier jedoch eine der Ausnahmen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.08.2021

Die Limbacher Runde 22: Wandern auf der Rundtour Romantisches Lauterbachtal

Die Limbacher Runde 22: Wandern auf der Rundtour Romantisches LauterbachtalSehr beliebte Rundwanderungen sind die Limbacher Runden im Westerwald, genauer in der Kroppacher Schweiz. Die insgesamt 27 Strecken nutzen dabei vorhandene Wege und Pfade, die teils fernab der klassisch gepflegten Wanderwege laufen. Ein kleines bisschen Abenteuer bei einem Ausflug in die Natur.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.08.2021

Mit dem Fahrrad von Limbach zum Elkenrother Weiher

Mit dem Fahrrad von Limbach zum Elkenrother WeiherGanz entspannt über den Nauberg radeln und dabei die Vielfalt der Westerwälder Natur genießen, das ist am Sonntag, 8. August unter dem Titel RadWanderung mit Treffpunkt in Limbach Ziel des Kultur- und Verkehrsvereins.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2021

"Romantisches Lauterbachtal": KuV Limbach wandert wieder

"Romantisches Lauterbachtal": KuV Limbach wandert wiederNach langer "Corona-Zwangspause" möchte der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV) seine beliebten geführten Wander-Touren wieder anbieten: Ab Sonntag, 25. Juli, werden die Wanderstiefel erneut geschnürt, ganz getreu dem Motto: "Wandern, aber stramm!"

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 06.07.2021

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in LimbachErstmals seit Oktober 2019 bietet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Wanderdorf Limbach wieder seine beliebten „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ an. Nach langer Corona-Zwangspause nehmen die Radführer Schorsch (Ehl), Thomas (Schneider) und Philipp (Bellinger) Radbegeisterte mit auf eine 40 Kilometer-Tour „Rund um Limbach“.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.06.2021

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald MarienstattAn den ersten landesweiten Bewegungstagen 2021 an dem Wochenende vom 18. bis 20. Juni beteiligten sich viele Partner mit kostenlosen Bewegungsangeboten. So auch der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV), der von seinen vielen „Limbacher Runden“ fünf vorschlug und für die Teilnehmer ein Gewinnspiel auslobte.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 15.06.2021

Wandern und gewinnen mit den Limbacher Runden

Wandern und gewinnen mit den Limbacher RundenNach der pandemiebedingten Absage des letzten Bewegungstages am 14. November 2020, sollen in diesem Jahr die ersten landesweiten Bewegungstage an dem Wochenende vom 18. bis 20. Juni stattfinden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2021

Limbachs historische Brücke kann mit Landeshilfe saniert werden

Limbachs historische Brücke kann mit Landeshilfe saniert werdenAuf Anfrage des Abgeordneten Hendrik Hering teilte der Staatsminister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, Roger Lewentz, mit, dass Limbach für die Sanierung der historischen Brücke im Herzen der Gemeinde, die in diesem Jahr 150 Jahre alt wird, mit einem Zuschuss aus dem Investitionsstock 2021 rechnen kann.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 13.05.2020

„Spendenwandern“ - (Rad) Wandern und Gutes tun

„Spendenwandern“ - (Rad) Wandern und Gutes tunAuch das Veranstaltungsprogramm des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) ist durch die Corona-Pandemie komplett zum Erliegen gekommen. Nicht nur die „Kleeblattwanderungen“, der alljährliche Auftakt in die Wander- und Radwandersaison fiel dem Virus zum Opfer, sondern auch die allmonatlichen geführten Touren mussten bisher allesamt abgesagt werden. Und eine Besserung scheint nicht in Sicht. Überhaupt keine Veranstaltung anzubieten aber war für den KuV, allen voran für Georg Ehl, einen der Radwanderführer, so langsam keine Option mehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2020

Wandertipp: Der Bachlehrpfad in Limbach

Wandertipp: Der Bachlehrpfad in LimbachWer sich für das Leben rund um den Bach interessiert und gerne einige schöne Ecken erkunden möchte, der sollte sich mal den Bachlehrpfad in Limbach anschauen. Auf dem Rundwanderweg gibt es viel zu entdecken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.03.2020

Förster zeigt Bedeutungswandel im Wald

Förster zeigt Bedeutungswandel im WaldABGESAGT. Zum Abschluss seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL“) im Winterhalbjahr 2019/2020 lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für kommenden Dienstag, den 17. März, um 19 Uhr ins barrierefreie Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3). Andreas Schäfer, Revierförster aus Leidenschaft und Fachlehrer am Forstlichen Bildungszentrum Rheinland-Pfalz, setzt mit seinem Vortrag „Die Bedeutung unseres Waldes in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ einen letzten Höhepunkt der Veranstaltungsreihe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.02.2020

Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im WesterwaldHand aufs Herz: Wer erntet heute noch Äpfel? Stattdessen verfaulen sie tonnenweise auch auf den Westerwälder Bäumen, während solche aus Neuseeland für teures Geld gekauft werden. Der Pomologe und Obstbaumpfleger Ralf Melber, Mitglied im Deutschen Pomologen-Verein, kämpft gegen diesen Wahnsinn, indem er sich für den Erhalt hochwertiger heimischer Obstsorten einsetzt. Am Donnerstag, 27. Februar um 19 Uhr ist er mit einem Vortrag zur Geschichte des Apfels im Westerwald im Rahmen der Reihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) zu hören.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 17.02.2020

EGDL steht nach Kantersieg in Ratingen im Playoff-Halbfinale

EGDL steht nach Kantersieg in Ratingen im Playoff-HalbfinaleDie Rockets stehen vorzeitig in den Playoffs! Mit einem 11:3 (3:0, 4:3, 4:0)-Kantersieg bei den Ratinger Ice Aliens hat sich die EG Diez-Limburg bereits drei Spieltage vor Ende der Zwischenrunde für das Playoff-Halbfinale in der Regionalliga West qualifiziert. In den noch ausstehenden Partien will die EGDL nun die Tabellenführung verteidigen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.01.2020

Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen Schicksalen

Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen SchicksalenAm 27. Januar diesen Jahres jährt sich zum 75. Mal der Tag der Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee. Aus diesem Anlass lädt der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Donnerstag, den 30. Januar zu einem Holocaust Gedenkabend ins Limbacher Haus des Gastes im Hardtweg 3 (barrierefreier Zugang, Mikrofoneinsatz). Beginn der Sonderveranstaltung der Vortragsreihe „Heimat unter Lupe“ ist um 19 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.12.2019

Vortrag „Im Namen des Volkes – Das Gerichtswesen im Westerwald“

Vortrag „Im Namen des Volkes – Das Gerichtswesen im Westerwald“Für alle, die ihre Westerwälder Heimat genauer kennenlernen möchten, bietet der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) in diesem Winterhalbjahr bereits zum fünften Mal seine beliebte Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL“). Bis einschließlich März nehmen namhafte Referenten im barrierefreien Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) einmal monatlich unterschiedliche Aspekte unserer Heimat „unter die Lupe“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.12.2019

Stimmungsvolle Bergweihnacht mit „Gänsehaut-Garantie“

Stimmungsvolle Bergweihnacht mit „Gänsehaut-Garantie“Am Sonntag, den 8. Dezember (2. Advent), lohnt sich der Besuch der mittelalterlichen Schiefergrube „Assberg“ bei Limbach ganz besonders. Denn der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) verwandelt das bergbauliche Kleinod bereits zum fünften Mal in einen „Christstollen“ und feiert ab 14 Uhr eine heimelige Bergweihnacht. Lichter, Kerzen und eine festliche Dekoration erfüllen Umfeld, Stollen und das Dunkel der Grube in zwanzig Metern Tiefe mit weihnachtlichem Glanz und sorgen so für eine unvergleichliche Atmosphäre. Dampfender Glühwein, alkoholfreier Punsch, Kaltgetränke sowie allerlei Weihnachtsleckereien und ein herzhafter Eintopf bieten derweil Gelegenheit zur Stärkung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.11.2019

Vortragsreihe nimmt Westerwald „unter die Lupe“

Vortragsreihe nimmt Westerwald „unter die Lupe“„Kennst Du Deine Heimat?“ Auf diese Frage werden die meisten wohl mit einem überzeugten „Na klar!“ antworten. Und auf den ersten Blick mag das ja auch stimmen. Aber im Detail? Alle, die es genauer wissen möchten, sind bei der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL“) genau richtig. Der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) bietet die beliebte Reihe – im Vorjahr kamen im Schnitt gut 60 Zuhörer – im Winterhalbjahr 2019/2020 bereits zum fünften Mal an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.10.2019

Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Wanderung kreuz und quer durch den HartenbergZum Abschluss seiner diesjährigen Reihe „Wandern, aber stramm!“ lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Sonntag, den 27. Oktober letztmalig ins idyllische Wanderdorf Limbach. Andrea und Martin Schüler führen über 11 Kilometer auf der "LIMBACHER RUNDE 30" flotten Schrittes kreuz und quer durch den bunten Herbstwald des Hartenbergs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.10.2019

Radtour-Zweierlei zum Saisonabschluss

Radtour-Zweierlei zum SaisonabschlussEigentlich müsste die nächste vom Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) angebotene Natur & Kultur-Rad-Wanderung „Hardttour“ heißen. Denn sie führt vom Hardtweg in Limbach nach Hardt zur Hardter Mühle. Und weil es die Abschlusstour der Radsaison ist, wird traditionell zusätzlich zur gemütlichen Rad-Wanderung auch eine sportliche Variante angeboten, sozusagen eine „harte Hardttour“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.09.2019

Wanderung ins Naturwaldreservat

Wanderung ins NaturwaldreservatDie nächste stramm geführte Wanderung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) führen Julia Bongartz und Thomas Schneider ins größte zusammenhängende Waldgebiet im Hachenburger Westerwald, den Nauberg. Wer Wald liebt, wird den Nauberg lieben und natürlich diese Tour entlang der LIMBACHER RUNDE 41. Denn sie führt tief hinein in den Nauberg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.09.2019

Limbach lädt zum Tag des Geotops

Limbach lädt zum Tag des GeotopsDie 1548 in einem Verleihungsdokument des nahen Klosters Marienstatt erstmals urkundlich erwähnte Limbacher Schiefergrube Assberg ist die wohl älteste und größte Schiefergrube des Westerwaldes. Aufgrund ihres Untertagebaus wurde sie als GeoPunkt in den GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus aufgenommen, zu dem unter anderen auch der Stöffelpark und das Besucherbergwerk Grube Bindweide gehören. Mit einer öffentlichen Führung durch die von ihm betreute Grube am Sonntag, den 15. September, um 11 Uhr, beteiligt sich der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) am deutschlandweiten Tag des Geotops.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.09.2019

Radwanderung zum „Leuchtturm“ mit dem KuV Limbach

Radwanderung zum „Leuchtturm“ mit dem KuV LimbachEinen Leuchtturm im Westerwald gibt es nicht? Gibt’s doch! Wenn auch nur als Miniaturausgabe und ohne Meeresbrandung. Aber abends leuchtet und blinkt er wie seine großen Brüder. Die Rede ist vom Leuchtturm „Wallfeuer“ auf der Giesenhausener Höhe. Mit ihm haben sich die Giesenhausener eine humorvolle Landmarke geschaffen. Diese ist Namensgeberin und Ziel der nächsten „Natur & Kultur-RadWanderung“ des Limbacher Kultur-und Verkehrsvereins (KuV) am Sonntag,den 8. September über gut 40 km.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 19.08.2019

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“Eine „LIMBACHER RUNDE“ wandern, bevor sie mit Wegbeschreibung, Karte und GPS-Daten offiziell als „LIMBACHER RUNDE“ angeboten wird. Diese besondere Möglichkeit bietet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) des Wanderdorfes Limbach bei seiner nächsten flott geführten Tour (circa 4,5 bis 5 Stundenkilometer).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.08.2019

Radwanderung zum „Steinerother Kopf“

Radwanderung zum „Steinerother Kopf“Für den Monat August haben die Radführer des Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) eine besonders schöne Runde erkundet. Ziel ist der Aussichtspunkt „Steinerother Kopf“ mit seinem prächtigen Gipfelkreuz. Start der 40-Kilometer-RadWanderung ist am Sonntag, den 11. August um 9:30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) in Limbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.07.2019

Mit dem KuV Limbach zur „Perle des Westerwaldes“ wandern

Mit dem KuV Limbach zur „Perle des Westerwaldes“ wandernSie wird gerne die „Perle des Westerwaldes“ genannt, die kleine, lebendige Barockstadt Hachenburg. Und in der Tat hat das schmucke Städtchen einiges zu bieten: etwa das barocke, die Stadt überragende Schloss, den Burggarten gleich nebenan oder die sich um das Schloss schmiegende Altstadt. Dorthin führt am 28. Juli der Kultur- und Verkehrsverein Limbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.07.2019

Mediterrane Stimmung beim Brückenfest in Limbach

Mediterrane Stimmung beim Brückenfest in LimbachEs ist bis zum Wettergott gedrungen, dass es beim Limbacher Brückenfest nicht regnen darf. Und so machte der Regen am Samstagabend, 13. Juli eine Pause, die dunkel drohenden Wolken ließen die vielen bunten Lichter am Rand der Kleinen Nister nur noch intensiver leuchten. Viele Familien mit Kindern lagerten am Flussufer und genossen den milden Abend in mediterran-fröhlicher Atmosphäre. Tausende Besucher genossen die besondere Fest-Atmosphäre in dem kleinen Ort in der Kroppacher Schweiz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.07.2019

„Alte Burg“ Rotenhain mit Rad erwandern

„Alte Burg“ Rotenhain mit Rad erwandernMit kreativen Ideen wie Waldrittern, Burgfest und dem Bauerndiplom hat der umtriebige Verein Historica die „Alte Burg zu Rotzenhahn“ in kurzer Zeit zu einer regionalen Sehenswürdigkeit entwickelt. Am Sonntag, den 14. Juli ist der gelungene Nachbau einer mittelalterlichen Motte das Ziel der nächsten Natur & Kultur-RadWanderung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.07.2019

Brückenfest Limbach - Sommernachtserlebnis an der Kleinen Nister

Brückenfest Limbach - Sommernachtserlebnis an der Kleinen NisterSeit vielen Jahren ist es ein Höhepunkt im Westerwälder Veranstaltungssommer: Das Limbacher Brückenfest ist für Familien, Singles, Pärchen und Gruppen ein Kult-Event und seit über 40 Jahren ein beliebter Publikumsmagnet für Groß und Klein. Lichter, Feuerwerk, Musik und nette Leute - darum dreht es sich wieder am Samstag, den 13. Juli rund um die Limbacher Steinbrücke.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.06.2019

Geführte Wanderung zu „Sahneblicken“ auf Wanderdorf Limbach

Geführte Wanderung zu „Sahneblicken“ auf Wanderdorf LimbachAm 23. Juni kommen Wanderfreunde rund ums Wanderdorf Limbach auf ihre Kosten: Die Höhepunkte der drei kurzen Limbacher Runden werden kombiniert, dabei werden auch die schönsten „Sahneblicke“ auf den Ort angelaufen. Mit vielen naturnahen Abschnitten und einem Besuch der mittelalterlichen Schiefergrube Assberg lässt dieses „Limbacher-Runden-Medley“ Wanderherzen höher schlagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.06.2019

Rad-Wanderung an Pfingsten führt ins „Paradies“

Rad-Wanderung an Pfingsten führt ins „Paradies“Passend zum Fest führt die nächste „Natur & Kultur-Rad-Wanderung“ des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV) am Pfingstsonntag, den 9. Juni über gut 40 Kilometer zum „Paradies“ ins Daadener Land. Von Limbach geht es über Streithausen zunächst waldreich durch den Nauberg über den Steinbruch „Weiße Lei“ in Richtung Mörlen und von dort über Langenbach nach Weitefeld. Mit herrlichem Blick auf Daaden mit seiner das Stadtbild prägenden barocken Pfarrkirche wird am Reiterhof Silberberg vorbei über Biersdorf ins „Paradies“ nach Niederdreisbach geradwandert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2019

20 Meter unter Tage: Das historische Schieferbergwerk Assberg am Westerwaldsteig

20 Meter unter Tage: Das historische Schieferbergwerk Assberg am Westerwaldsteig Das Schieferbergwerk „Assberg“ in Limbach zeugt vom Schieferabbau in der Kroppacher Schweiz, der dort schon seit dem Mittelalter stattgefunden hat. Der Stollen des Schieferbergwerkes ist in 20 Meter Tiefe über eine Treppe begehbar. Das unterirdische Bergwerk wurde von Hand ausgehauen, dabei wurden die einzelnen Schieferschichten abgetragen, nach oben befördert und zu Dachschiefer verarbeitet. Das alte Schieferbergwerk befindet sich in unmittelbarer Nähe des Westerwaldsteiges und gehört zu den historischen Attraktionen des Wanderweges.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2019

Zeugnisse des Bergbaus geführt erwandern

Zeugnisse des Bergbaus geführt erwandernWanderfreunde aufgepasst: Bis einschließlich Oktober bietet der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein Freunden geführter Wanderungen wieder die Möglichkeit, die „Limbacher Runden“ geführt kennenzulernen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.05.2019

Dorfmuseum in Limbach überzeugt mit bemerkenswerter Ausstellung

Dorfmuseum in Limbach überzeugt mit bemerkenswerter AusstellungDas Dorfmuseum in Limbach im Westerwald überzeugt mit einer bemerkenswerten Ausstellung alter Gebrauchsgegenstände, Fotos und Dokumente der Zeitgeschichte. Mehr als 1.650 Exponate zeugen vom Leben der Westerwälder in den früheren Jahren. In der Scheune kann man die alte fahrbare Handlöschpumpe mit Holzwagenrädern der früheren Dorffeuerwehr besichtigen. Im Dachgeschoss des Museums befindet sich eine Ausstellung heimischer Wildtiere und Vögel. Bei freiem Eintritt ist das Museum täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Benefizkonzert am 7. August in Limbach
Limbach. Die Limbacher Dorfmusikanten 1919 e.V. und der Musikverein Steinebach e.V. laden am Samstag, den 7. August, zu einem ...

Absage Vortrag in Limbach wegen Coronavirus
Limbach. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen hinsichtlich des Coronavirus hat der Vorstand des Kultur- ...

Limbach: WLAN-Hotspot im Haus des Gastes
Limbach. Nun gibt es auch WLAN im Zentrum von Limbach: Das Haus des Gastes bekommt einen so genannten Hotspot, der kostenfreies ...

Blitz schlägt in Gartenhütte ein
Limbach. Im Verlauf des gestrigen Unwetters (Donnerstag, 7. Juni) schlug gegen 14.20 Uhr ein Blitz in einer Gartenhütte in ...

Limbach: Freier Eintritt bei den Dorfmusikanten
Limbach. Die Limbacher Dorfmusikanten veranstalten am kommenden Samstag, 28. April, ein ganz besonderes Themenkonzert: Unter ...

Einbruch in Einfamilienhaus
Limbach. In der Zeit vom Donnerstag, 18. bis Freitag, 19. Februar brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Limbach ...

Krad wurde entwendet
Limbach. In der Zeit vom Dienstag, 3. November bis zum Dienstag, 10. November entwendeten unbekannte Täter aus einem Schuppen ...

Wander-Quiz Bachlehrpfad
Limbach. Warum heißt der Waschbär Waschbär? Wo hat der Eisvogel sein Nest? Und was ist ein Landkärtchen? Antworten auf diese ...

"Kleeblattwanderungen" zusätzliches Nachmittagsprogramm mit E-Bike Probefahrt
Limbach. Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens veranstaltet der Kultur- und Verkehrsverein im Wander- und Radfahrzentrum ...

Körperverletzung
Limbach. Am Sonntag, 13. Juli, kam es gegen 2:30 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem alkoholisierten ...



Unternehmen



Vereine

Werbung