Werbung

Gemeinden


Koblenz

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:

Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56068,56070,56072,56073,56075,56076,56077
Artikel aus Koblenz

Region | Artikel vom 20.10.2021

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks: 24 Landessiege gehen in den Kammerbezirk Koblenz34 Teilnehmer aus dem Bereich der Handwerkskammer (HwK) Koblenz nahmen am diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene in Mainz teil und schafften dabei 34 Podiumsplätze. „Eine erfolgreiche Bilanz, die uns sehr stolz macht“, freut sich HwK-Präsident Kurt Krautscheid.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.10.2021

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Akku leer - Handy wird zum GlücksbringerNur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.10.2021

60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der ZeitDie Verbraucherzentrale Koblenz wird 60 Jahre alt. Seit sechs Jahrzehnten stehen die Berater an der Seite der Verbraucher – vor allem auch in Krisenzeiten. In einer digitalen Veranstaltung feiert die Verbraucherzentrale das Jubiläum gemeinsam mit Gästen und Weggefährten.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.10.2021

Projektforum der IHK-Bildungseinrichtungen und der Universität in Koblenz

Projektforum der IHK-Bildungseinrichtungen und der Universität in KoblenzDie Koblenzer Universität und die Bildungseinrichtungen der IHK vertiefen ihre Zusammenarbeit und führen anwendungsorientierte Wissenschaft und praxisorientierte Themenfelder zusammen. Geplant wurde das Projekt bereits vor einem Jahr und ist nun endlich in Präsenz möglich.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 12.10.2021

Große IHK-Umfrage: Wirtschaft auf Erholungskurs

Große IHK-Umfrage: Wirtschaft auf ErholungskursTrotz der Belastungen durch steigende Energie- und Rohstoffpreise befindet sich die Wirtschaft in der Region nach Corona-Lockdown und Flutkatastrophe auf Erholungskurs. Dies ist das Ergebnis einer großen Umfrage der IHK Koblenz bei 379 Betrieben mit mehr als 48.000 Beschäftigten.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 11.10.2021

Vortrag: Warum ist moderne Musik

Vortrag: Warum ist moderne MusikDie moderne Musik, insbesondere auch die Zwölftonmusik, ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Sowohl die Ursprünge als auch die Beweggründe der Komponisten liegen für das breite Publikum meist noch im Dunkeln und verhindern so oft nachhaltig den musikalischen Genuss.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.10.2021

IHK-Vollversammlung neu gewählt

IHK-Vollversammlung neu gewähltRund 100.000 IHK-Mitglieder aus dem Norden von Rheinland-Pfalz haben darüber abgestimmt, wer ab dem kommenden Jahr die Interessen der regionalen Wirtschaft bei der IHK vertritt. Betroffen sind zehn Landkreise und die kreisfreie Stadt Koblenz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.10.2021

Hybride Seminare der Akademie der IHK zum Thema Datenschutz

Hybride Seminare der Akademie der IHK zum Thema DatenschutzDas Konzept der IHK-Akademie Koblenz, die Seminare gleichzeitig anzubieten für Teilnehmer in Präsenz, also direkt vor Ort, und für Teilnehmer, die online zugeschaltet werden, scheint aufzugehen. Die Seminarreihe zum Thema Datenschutz im November und Dezember zumindest werden in dieser als Hybrid bezeichneten Form angeboten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.10.2021

Faszination Amateurfunk erleben: Vorbereitungskurs startet

Faszination Amateurfunk erleben: Vorbereitungskurs startetDer Deutsche Amateur Radio Club (DARC), Ortsverband K32 Mittelrhein, bietet für Technikinteressierte ab dem 21. Oktober einen Online-Vorbereitungskurs zur Erlangung der Amateurfunklizenz an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.10.2021

Pilotprojekt "Autarkes Zuhause" erfolgreich gestartet

Pilotprojekt "Autarkes Zuhause" erfolgreich gestartetGemeinsames Pilotprojekt der evm und der coneva erarbeitet neue Ansätze im autarken Energiemanagement. Unter dem Titel "Autarkes Zuhause" wurden 25 Pilotkunden mit modernen Messeinheiten ausgestattet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.10.2021

125 Vereine haben sich beworben: Jetzt startet die Online-Abstimmung

125 Vereine haben sich beworben: Jetzt startet die Online-Abstimmung125 Vereine haben sich bei der Energieversorgung Mittelrhein (evm) für einen extra Energieschub in Form von finanzieller Unterstützung beworben. 20 von ihnen können jetzt bis zu 3.000 Euro gewinnen. Welcher Verein wie viel Geld bekommt, entscheidet die Öffentlichkeit, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.09.2021

Westerwälder verursacht Auffahrunfall mit Folgen

Westerwälder verursacht Auffahrunfall mit FolgenAm Mittwochabend (29. September), gegen 17:55 Uhr, kam es auf der B9 Fahrtrichtung Koblenz zwischen der Anschlussstelle Kettig und Anschlussstelle Mülheim-Kärlich zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.09.2021

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale: Preiserhöhung trotz Preisgarantie?

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale: Preiserhöhung trotz Preisgarantie?Eine Beratung zum Thema Sonderkündigungsrecht wegen plötzlicher Preiserhöhungen der Strom- und Gasanbietern wird von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz angeboten. Interessierte können hierzu einen Termin vereinbaren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.09.2021

Teurer Dachstuhlbrand – Fall des Monats September 2021

Teurer Dachstuhlbrand – Fall des Monats September 2021Wann haftet ein Dachdecker für einen Dachstuhlbrand? – Diese Frage hatte die 1. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz zu beantworten. Geklagt hatte eine Versicherung, die Regress bei den Ausführenden nehmen wollte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.09.2021

Alkoholisierter Geisterfahrer gefährdet Autofahrer auf der Europabrücke

Alkoholisierter Geisterfahrer gefährdet Autofahrer auf der EuropabrückeAm Sonntagabend, den 12. September gegen 20 Uhr hielt der Fahrer eines schwarzen SUV die Polizei Koblenz in Atem. Zunächst wurde er als flüchtiger Unfallverursacher in der Douquestraße gemeldet. Dort touchierte er gleich vier Fahrzeuge und entfernte sich in Richtung Andernacher Straße.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.09.2021

Gewerkschaft NGG: “Gesetzliche Altersvorsorge stärken“

Gewerkschaft NGG: “Gesetzliche Altersvorsorge stärken“Laut der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sind rund 5.800 Menschen im Westerwaldkreis trotz Vollzeitjob von Altersarmut bedroht. Ein besonders hohes Risiko gäbe es unter anderem für Beschäftigte in Bäckereien, Fleischereien und Restaurants.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.09.2021

Woche der Ausbildung bei der evm-Gruppe

Woche der Ausbildung bei der evm-Gruppe„Tag der offenen Tür“ findet zum zweiten Mal online statt. Dabei wird der „Tag der Ausbildung“ zur „Woche der Ausbildung“ und die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) ermöglicht Einblicke in den Arbeits- und Ausbildungsalltag.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.09.2021

Sparkasse Koblenz verleiht Gründerpreis 2021 in vier Kategorien

Sparkasse Koblenz verleiht Gründerpreis 2021 in vier KategorienDer Gründerpreis 2021 wurde zum 14. Mal im Rahmen einer Feierstunde in den Kategorien „Aufsteiger“, „Kreative Unternehmerleistung“, „Geregelte Nachfolge“ und „Lebenswerk“ vergeben. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Verleihung 2019 komplett abgesagt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.09.2021

Autofahrer aus dem Westerwald verursacht schlimmen Crash auf der Autobahn

Autofahrer aus dem Westerwald verursacht schlimmen Crash auf der AutobahnAuf der A 48 fuhr ein 48-jähriger Westerwälder mit solcher Wucht auf ein stehendes Fahrzeug im Rückstau auf, dass er dieses quer über alle drei Fahrspuren bis ganz nach links katapultierte. Auf der linken Spur raste dann ein Audi in die Unfallstelle hinein. Die Autobahn musste zwei STunden im Berufsverkehr gesperrt werden.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.09.2021

evm will "Energieschub für Vereine" liefern

evm will "Energieschub für Vereine" liefernEinen "extra Energieschub" in Form von finanzieller Unterstützung lobt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) für Vereine und Projekte der Region aus. Es geht um insgesamt 18.000 Euro, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung berichtet.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.08.2021

IHK-Vollversammlung diskutiert mit Wirtschaftsministerin

IHK-Vollversammlung diskutiert mit WirtschaftsministerinDie Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz entschloss sich bei ihrer Vollversammlung nach einem Dialog mit Wirtschafsministerin Daniela Schmitt 100.000 Euro an den IHK-Hilfsfonds zugunsten der Flutopfer-Unternehmen zu spenden.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 30.08.2021

Junge Liberale Koblenz wählen neuen Bezirksvorstand

Junge Liberale Koblenz wählen neuen BezirksvorstandDie für den Kreis Westerwald zuständigen Jungen Liberalen aus dem Bezirk Koblenz wählten vergangenen Sonntag einen neuen Vorstand. Neuer Vorsitzender ist der 23-jährige Koblenzer Student, Christopher Altenhof.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.08.2021

IHK-Veranstaltung: Branchenforum Handel

IHK-Veranstaltung: Branchenforum HandelDie Corona-Krise hat den stationären Einzelhandel sehr hart getroffen und ihre Folgen werden uns auch weiterhin beschäftigen. Die Themen Handel und Innenstadt der Zukunft stehen deshalb im Fokus der IHK-Veranstaltung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.08.2021

IHK treibt Digitalisierungsschub für die Wirtschaft voran

IHK treibt Digitalisierungsschub für die Wirtschaft voranDie IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz startet ein digitales Service-Portal für Rheinland-Pfalz: 300 IHK-Angebote für Gründer, Unternehmen, Azubis und Fachkräfte auf einer Plattform

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2021

IHK entwirft 12-Punkte-Plan zum Wiederaufbau im Ahrtal

IHK entwirft 12-Punkte-Plan zum Wiederaufbau im AhrtalDie Hochwasser-Katastrophe vom Juli hat im Ahrtal immenses Leid und Schäden großen Ausmaßes verursacht. Geschätzte 1.400 Betriebe, davon rund 800 IHK-zugehörige Unternehmen, sind unmittelbar stark betroffen oder zerstört worden. Die IHK will den Wiederaufbau mit einem 12-Punkte-Plan unterstützen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2021

Hybride Seminare zum Thema Datenschutz

Hybride Seminare zum Thema DatenschutzHybride Seminare zum Thema Datenschutz der IHK-Akademie Koblenz werden Online oder im Präsenzunterricht abgehalten. Interessierte haben die Wahl – und bleiben damit immer up-to-date.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2021

Letzter Termin für den Online Marketing Assistant (IHK)

Letzter Termin für den Online Marketing Assistant (IHK)Noch sind die letzten 20 kostenfreien Seminarplätze für Auszubildende der Handels- und der Tourismusbranche zu vergeben. Der Kurs verbessert die Kompetenzen und damit die beruflichen Chancen der Azubis.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.08.2021

Qualifizierungsprojekt "Jump" setzt zum zweiten Sprung an

Qualifizierungsprojekt "Jump" setzt zum zweiten Sprung anIm Juni startete in Koblenz das neue Qualifizierungsprojekt "Jump". Jetzt stehen die Teilnehmer des ersten Durchgangs kurz vor ihrem Abschluss. Mit "Jump" haben sie den Sprung geschafft in eine erfolgversprechende berufliche Weiterentwicklung. Im September startet die nächste Runde. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.08.2021

Floristik: Fünf Prozent mehr Geld für 80 Beschäftigte im Westerwaldkreis

Floristik: Fünf Prozent mehr Geld für 80 Beschäftigte im WesterwaldkreisDie IG BAU rät Floristen zu Lohn-Check, denn in Blumengeschäften und Gartencentern winkt ein Lohn-Plus. Beschäftigte, die im Westerwaldkreis in der Floristik arbeiten, erhalten fünf Prozent mehr ab Juli.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.08.2021

Hochwasserkatastrophe: Wiederaufbau des Ahrtals ist "ein nationaler Kraftakt"

Hochwasserkatastrophe: Wiederaufbau des Ahrtals ist "ein nationaler Kraftakt"Sie haben einen 10-Punkte-Plan zum Wiederaufbau: Gleich zwei Wirtschaftsminister kamen in die Tischlerei Rönnefarth nach Dernau, um sich vor Ort einen Überblick zu den Hochwasserschäden und den Stand des Wiederaufbaus zu verschaffen. Daniela Schmitt aus Mainz und Prof. Dr. Andreas Pinkwart aus Düsseldorf holten sich Informationen aus erster Hand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.08.2021

Katastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren ein

Katastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren ein Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat am 4. August Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen im Zusammenhang mit der Unwetterkatastrophe am 14./15. Juli im Ahrtal aufgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen hat das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz übernommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.08.2021

Unwetterkatastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft prüft Einleitung Ermittlungsverfahren

Unwetterkatastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft prüft Einleitung ErmittlungsverfahrenNach der verheerenden Unwetterkatastrophe im Ahrtal prüft die Staatsanwaltschaft Koblenz die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung infolge möglicherweise unterlassener oder verspäteter Warnungen oder Evakuierungen der Bevölkerung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.07.2021

„Harley“ durfte sichergestellt werden

„Harley“ durfte sichergestellt werdenDas Verwaltungsgericht Koblenz hat entschieden, dass im Zuge des Verbots des „Hells Angels Motorradclubs Bonn“ die Sicherstellung einer Harley-Davidson eines ehemaligen Vereinsmitglieds zulässig war.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.07.2021

IHK und HwK: Schäden im Ahrtal über halbe Milliarde Euro

IHK und HwK: Schäden im Ahrtal über halbe Milliarde EuroDie IHK Koblenz und HwK Koblenz schätzen den durch das Hochwasser im Ahrtal entstandenen Schaden für den Bereich der gewerblichen Wirtschaft auf etwa 560 Millionen Euro. Ein großer Anteil entfällt auf Gebäudeschäden, aber auch Maschinen, Werkzeug und zerstörte Ware sind berücksichtigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.07.2021

Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen
Völlig überlastet sind die Zufahrtsstraßen zum Ahrtal und die Straßen im Katastrophengebiet selbst. Grund sind die vielen Helfer, die sich am Samstag, den 24. Juli, aufgemacht haben. Der Krisenstab und die Polizei appellieren deshalb dringend, die Anreise zu verschieben. Hilfe werde noch über einen langen Zeitraum benötigt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.07.2021

Hochwasserkatastrophe: Handwerkskammer nimmt Hilfsangebote auf

Hochwasserkatastrophe: Handwerkskammer nimmt Hilfsangebote aufDie Aktion "Handwerker helfen Handwerkern" ist direkt nach der Hochwasserkatastrophe entlang der Ahr gestartet und hat bundesweit eine Riesenresonanz ausgelöst. Die Handwerkskammer (HWK) Koblenz koordiniert über 400 Angebote aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.07.2021

Kosten sparen beim Hauskauf? - Risiken von verdeckten Bauherrenmodellen

Kosten sparen beim Hauskauf? - Risiken von verdeckten BauherrenmodellenDie Notarkammer Koblenz informiert in ihrer Pressemitteilung vom 19. Juli (2021): In Zeiten steigender Immobilienpreise durch eine Aufspaltung von Grundstückskauf und Bauvertrag Grunderwerbsteuer und Notarkosten sparen? Klingt zunächst verlockend. Aber Vorsicht! Dies kann für Käufer ein großes Risiko bedeuten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.07.2021

Keine „Plünderungen“ im Kreis Ahrweiler

Keine „Plünderungen“ im Kreis Ahrweiler
Plünderungen im Katastrophengebiet? Offenbar häufen sich entsprechende Meldungen in den sozialen Medien. Doch die Polizei kann dies so nicht bestätigen. Lediglich vereinzelt sei es zu Eigentumsdelikten gekommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.07.2021

Katastrophengebiet Kreis Ahrweiler: Polizei stellt Falschmeldungen klar

Katastrophengebiet Kreis Ahrweiler: Polizei stellt Falschmeldungen klar In der Flutregion Ahrweiler werden offenbar über Lautsprecher von Fahrzeugen aus Falschmeldungen verbreitet über eine Reduzierung der Einsatzkräfte. Das entspricht nicht der Wahrheit, wie die Polizei nun öffentlich betont.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2021

Online-Weiterbildung zum Digital-Change-Manager (IHK)

Online-Weiterbildung zum Digital-Change-Manager (IHK)Veränderungen sind in der aktuellen Lage an der Tagesordnung – wie gehe ich diese aber für die Zukunft strukturiert an? Die IHK-Akademie unterstützt Fach- und Führungskräfte sowie Personalverantwortliche diese besondere Herausforderung und Chancen zu meistern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2021

Update 4: Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler

Update 4: Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler
Die Unwetterkatastrophe im Landkreis Ahrweiler hat mittlerweile 117 Todesopfer gefordert, 749 Personen wurden verletzt. Noch immer sind die Einsatzkräfte mit starker Präsenz Tag und Nacht im Einsatzraum (Stand: 19. Juli, 10.05 Uhr). Die Polizei bittet die Bevölkerung weiter, das Ahrtal weiträumig zu umfahren und Rettungswege freizuhalten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.07.2021

Update 3: Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler

Update 3: Polizei Koblenz über die Lage im Kreis AhrweilerBei der Unwetterkatastrophe im Kreis Ahrweiler sind nach derzeitigem Stand (Sonntag, 18.Juli/ 4.30 Uhr) über 110 Personen ums Leben gekommen. Es ist zu befürchten, dass noch weitere Todesopfer hinzukommen. Die Polizei bittet die Bevölkerung weiter, das Ahrtal weiträumig zu umfahren und Rettungswege freizuhalten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.07.2021

Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler (Update 2)

Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler (Update 2)
Nach derzeitigem Stand erhöht sich die Zahl der bestätigten Todesopfer der Unwetterkatastrophe im Landkreis Ahrweiler auf 98, die Anzahl der verletzten Personen liegt bei 670. Im Zuge des Unwetters kommt es weiterhin zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Landkreis Ahrweiler.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.07.2021

IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe ein

IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe einDie Schäden des Hochwassers sind noch nicht abschätzbar, aber es wird auch massive Auswirkungen auf die Wirtschaft im Kreis Ahrweiler sowie in anderen Teilen des Kammerbezirkes der IHK Koblenz haben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.07.2021

Polizeipräsidium Koblenz informiert über die Lage im Kreis Ahrweiler

Polizeipräsidium Koblenz informiert über die Lage im Kreis AhrweilerBei der Unwetterkatastrophe im Kreis Ahrweiler sind mit derzeitigem Stand (Freitag, 16. Juli / 13:30 Uhr) 62 Menschen ums Leben gekommen. Es ist zu befürchten, dass noch weitere Fälle hinzukommen. Darüber hinaus liegt dem Polizeipräsidium die Meldung über insgesamt 362 verletzte Personen vor. Auch hier könnte sich die Zahl noch weiter erhöhen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.07.2021

Hochwasserkatastrophe: Handwerk hilft Handwerkern

Hochwasserkatastrophe: Handwerk hilft HandwerkernDie Hochwasserschäden an den Flüssen im Bezirk der Handwerkskammer Koblenz sind extrem. Entsprechend hat die Handwerkskammer unter der Telefonnummer 0261/ 398-251 eine Hotline eingerichtet, die Hilfsangebote anderer Betriebe und Ersuchen von betroffenen Handwerksunternehmen aufnimmt und Maßnahmen koordiniert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.07.2021

Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger

Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger Das Polizeipräsidium Koblenz warnt: Ständig rufen unbekannte Täter mit der Masche des falschen Polizeibeamten in Kombination mit dem Enkeltrick an, um das Geld vorwiegend älterer Menschen zu kommen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 10.07.2021

„CARBONARA“ für 1,6 Millionen Euro

„CARBONARA“ für 1,6 Millionen Euro Hinter dem bekannten Begriff „CARBONARA" steckt kein italienisches Nudelgericht, sondern ein modernes Analysezentrum an der Universität Koblenz-Landau für eine neue Generation von Feuerfestkeramiken (Cartbon Advanced Research Activities), die in der Stahlindustrie zum Einsatz kommen sollen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.07.2021

Handwerkskammer: Feierliche Vereidigung und Expertenforum

Handwerkskammer: Feierliche Vereidigung und ExpertenforumKurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, eröffnete die Präsenz-Veranstaltung im Zentrum für Ernährung und Gesundheit. Das fachübergreifende Forum für Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege für die Sachverständigen im Handwerk stand im Zeichen der Neuvereidigung wie auch des elektronischen Rechtsverkehrs.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.07.2021

Koblenz: Impfen an Hochschule und Universität

Koblenz: Impfen an Hochschule und UniversitätEine Sonderimpfaktion des Landes an sechs Hochschulstandorten ermöglicht es jetzt jungen Erwachsenen zwischen 18 und 27 Jahren, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Jeder Hochschulstandort erhält dazu 5.000 Dosen Impfstoff des Mainzer Herstellers Biontech.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Restplätze: Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Koblenz. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, so werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Online-Zertifikatslehrgang zum Informationssicherheitsbeauftragten (IHK)
Region. Viele Geschäftsprozesse sind heute von Informationstechnik abhängig. Die Digitalisierung ist in vollem Gange – Internet ...

Stromversorger verweigert Auszahlung von Guthaben – Was Betroffene tun können
Region. Laut Informationen der Verbraucherzentrale in Rheinland-Pfalz kommt es immer wieder vor, dass Stromversorger Guthaben ...

Blended Learning: Fachkraft Zoll und Außenwirtschaft (IHK)
Region: Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaftsbeziehungen erfordert in den Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter ...

Qualifizierungsprojekt Jump fördert junge Menschen
Koblenz. Die Corona-Pandemie hat vielen jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben sehr erschwert. "Jump" will helfen, ...

Live Online Lehrgang zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt
Region. Ab November startet der berufsbegleitende Vorbereitungslehrgang der IHK-Akademie Koblenz zur Prüfung „Geprüfte/-r ...

Amnesty kündigt Infopunkt und Malaktion an
Neuwied. Mitglieder der Neuwieder Gruppe von Amnesty International sind zusammen mit ihren Mitstreitern von der Koblenzer ...

IHK-Seminar zur EU – Whistleblower-Richtlinie
Koblenz/Region. Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern sollten sich frühzeitig auf die Whistle-Blower-Richtlinie vorbereiten, ...

Restplätze im Live-Online-Lehrgang zum Blended-Learning-Designer (IHK)
Region. Der Bedarf an virtuellen Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen steigt ständig. Diese Entwicklung bietet ...

Neue IHK-Fortbildung im Live-Online-Format
Region. Neue Berufsbilder für Frauen und Männer, wie zum Beispiel zum Geprüften Fachwirt im E-Commerce, bieten auch neue ...



Unternehmen



Vereine

Werbung


 Anzeige  
Anzeige