Werbung

Gemeinden


Kausen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57520
Artikel aus Kausen

Kultur | Artikel vom 02.10.2022

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha KrämerMit seinem neuen Kriminalroman liefert Micha Krämer aus Kausen im Kreis Altenkirchen seiner Leserschaft zwei Geschichten zum Preis von einer. Die beiden Handlungen liegen mehr als 250 Jahre auseinander und sind doch miteinander verwoben. Bei den Ermittlungen zu einem Totenfund, der augenscheinlich Folge eines Unfalls ist, stoßen die Polizisten auf eine alte Silbermünze und einen dubiosen Bauunternehmer.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.07.2022

Holzstapel brannte an L 288 zwischen Molzhain und Kausen

Holzstapel brannte an L 288 zwischen Molzhain und Kausen
Am Montag (18. Juli) wurde gegen 0.20 Uhr der Brand eines Holzstapels neben der L 288 zwischen den Abfahrten Molzhain und Kausen gemeldet. Die Ursache für das Feuer ist noch unbekannt - die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen. Klar ist: Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.07.2022

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein 
Sie richten Wegekreuze her, stellen Sitzgruppen auf - oder bauen wie zuletzt ein Waldsofa: Die 13 Kausener Männer haben sich zwar den Namen Ruheständler-Gruppe gegeben, aber "Ruhe" bringt man mit ihnen nicht in Verbindung angesichts ihrer Leistungen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 10.04.2022

Buchtipp: „Mordskutter“ von Micha Krämer

Buchtipp: „Mordskutter“ von Micha KrämerDer Kausener Geschichtenerzähler Micha Krämer lässt im neuesten Ostfriesland-Krimi seine Betzdorfer Kriminalhauptkommissarin Nina Moretti wieder ermitteln, dabei will die nur mit ihrer Familie Urlaub machen auf ihrer Lieblingsinsel Langeoog bei ihrer Freundin Lotta Dönges, deren Mann Krischan einen wunderschön renovierten Krabbenkutter besitzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.02.2022

"Mareike´s Eichhörnchen Päppelstation": Mit Frieda war es um Kausenerin geschehen

"Mareike´s Eichhörnchen Päppelstation": Mit Frieda war es um Kausenerin geschehen
Noch ist es in "Mareike´s Päppelstation" für Eichhörnchen recht ruhig. Doch das wird sich sicher bald ändern. Denn seit etwa Januar herrscht Paarungszeit. Und damit steigt die Zahl der Eichhörnchen, die in Not geraten können. Im letzten Jahr päppelte Mareike Schuh fast 80 Eichhörnchen, um sie danach wieder in die Wildnis zu entlassen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 21.07.2021

„Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ – Konrad Schwan bringt Buch raus

„Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ – Konrad Schwan bringt Buch raus
Wie hat sich das Leben im Gebhardshainer Land in den letzten Jahren verändert? Anschauliche Antworten darauf findet man in einem neuen Buch von Konrad Schwan. Der ehemalige Bürgermeister der Alt-Verbandsgemeinde gibt darin spannende Einblicke, die auch Jüngere interessieren werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.08.2019

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-SingenDer Männergesangverein (MGV) „Zufriedenheit“ Kausen lädt wieder zum Heuballen-Singen: Am Samstag, dem 31. August, um 19.30 Uhr startet der gastgebende Verein im Pfarr- und Gemeindezentrum ein kleines Chorkonzert und begrüßt dazu befreundete Gastchöre. Mit einem festlichen Gottesdienst um 10.15 in der Pfarrkirche wird am Sonntag, dem 1. September, das Programm fortgesetzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.10.2016

Krimi-Lesungen mit Micha Krämer

Krimi-Lesungen mit Micha KrämerIm September hat der Westerwälder Kult-Autor Micha Krämer zwei neue Bücher veröffentlicht: „Teufelsfeuer“, den mittlerweile achten Fall seiner bekannten Kommissarin Nina Moretti, und den Kriminalroman „NEANDER“, in dem Experimente mit Affen und Neandertalern durchgeführt werden, um robuste Klone zu erzeugen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 31.05.2012

Wanderritt zu artenreichen Pferdeweiden

Wanderritt zu artenreichen PferdeweidenDie Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland (VFD)) "Hoher Westerwald" führte kürzlich einen geführten Wanderritt zum Thema "Artenreiche Pferdeweiden" rund um Kausen durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Basaltabbau im Raum Kausen, Elkenroth und Weitefeld - Geführte Wanderung
Kausen. Am Sonntag, 19. September, ab 14 Uhr führt der Förderverein Besucherbergwerk Grube Bindweide wieder eine geführte ...

„Reparatur-Café“: Anfragen trotz Lockdown-Pause
Der Service des „Reparatur-Cafés“ (mittlerweile in Kausen) scheint sich herumgesprochen zu haben. Momentan ist die Einrichtung ...

Freikarten für Bundesligaspiel
Kausen. Der DRK-Ortsverein Gebhardshain hat von Mainz 05 einige Freikarten für das Bundesliga-Spiel am Samstag, 29. Februar ...

Oldie-Night bei der Kausener Feuerwehr
Kausen. Am Samstag, dem 29. Juni, laden die Feuerwehr Kausen und ihr Förderverein zur traditionellen Oldie-Night ins örtliche ...

Enders fordert ÖPNV-Verbesserungen
Altenkirchen/Kausen. In einem Brief an Landrat Michael Lieber hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Enders ausdrücklich ...

Weißer PKW flüchtete
Kausen. Am Montagabend, 7. Januar, gegen 20.45 Uhr, befuhr eine 51-Jährige mit ihrem PKW die Landstraße von Elkenroth kommend ...

Wanderung am Tag des Geotops

Kausen. Am Sonntag, 16. September 2018 veranstaltet der Förderverein Besucherbergwerk Grube Bindweide wieder eine Wanderung ...

Heuballensingen in Kausen
Kausen. Am kommenden Wochenende findet im Pfarr- und Gemeindezentrum Kausen – an der Kirche – wieder das Heuballensingen ...

Unfall mit Radlader
Kausen. Am Freitag, 10. August, um 7.20 Uhr befand sich der 26 Jahre alte Fahrer eines Radladers auf der Anfahrt zu einer ...

Bei Auffahrunfall leicht verletzt
Kausen. Eine 47-jährige PKW-Fahrerin und ein 65-jähriger Autofahrer befuhren in dieser Reihenfolge am Mittwoch, 11. Juli, ...



Unternehmen



Vereine

Heimatverein des Kreises Altenkirchen e.V.
 

Werbung