Werbung

Gemeinden


Hundsangen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wallmerod
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56414
Artikel aus Hundsangen

Region | Artikel vom 11.01.2019

Randalierer beschädigten Fahrzeuge

Randalierer beschädigten FahrzeugeDie Polizei bittet um Zeugenaussagen zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen: In Hundsangen wurden wiederholt Sachbeschädigungen an Fahrzeugen verübt, zuletzt am 5. Januar. In Hachenburg wurde in der Nacht zum 10. Januar ein Mofa mit Sekundenkleber beschädigt, sodass das Fahrzeug nicht mehr genutzt werden kann.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 09.01.2019

Jahresprogramm 2019 des NABU Hundsangen ist erschienen

Jahresprogramm 2019 des NABU Hundsangen ist erschienenDas neue Jahresprogramm 2019 der NABU (Naturschutzbund Deutschland) Gruppe Hundsangen mit 20 interessanten Veranstaltungen und Vorträgen zu den unterschiedlichsten Natur- und Umweltthemen ist erschienen. Das Highlight im diesjährigen Programm ist „NABU on Tour“: „Naturschutz im Wandel der Zeit“ Von den Anfängen des Naturschutzes bis zur Zerstörung des Hambacher Forstes am Samstag, 7. September.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.01.2019

Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies

Grünhaus – Vom Tagebau zum NaturparadiesÜber hundert Jahre lang prägte der Braunkohleabbau die Niederlausitz. Die Kohlebagger fraßen sich durch die Erde, gingen über Dörfer hinweg und verwandelten die Lausitzer Kulturlandschaft in eine Mondlandschaft. Doch in den Tagebauen Klettwitz und Kleinleipisch südlich von Finsterwalde erhielt die Natur nach dem Ende des Bergbaus eine zweite Chance.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.01.2019

Winterwanderung des NABU Hundsangen durch den Wildpark Weilburg

Winterwanderung des NABU Hundsangen durch den Wildpark WeilburgMit den Wildpferden, Wisenten, Elchen, Bären, den Wildkatzen, Wölfen und Luchsen sowie den naturnahen alten Buchenmischwäldern und Gewässern gehört der Tierpark Weilburg zu den besonderen Naturerlebnisgebieten unserer Heimat. Grund genug für den NABU Hundsangen zum Jahresende wieder mal den alten Wald und den Tierpark aufzusuchen. Am Bärenbrunnen in Hundsangen starteten die 26 Teilnehmer. Im Verlauf der Rundwanderung konnten bis auf die scheue Wildkatze alle Arten des Wildparks beobachtet oder fotografiert werden. Der gemeinsame Abschluss in der Gaststätte am Park gab Gelegenheit die Beobachtungen zu besprechen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.12.2018

Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“

Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“
Am Sonntag, den 30. Dezember lädt der NABU Hundsangen zu einer etwa 4 Kilometer langen Wanderung durch den „Tiergarten Weilburg“ ein. Unter der Leitung von Diplom-Biologe Peter Fasel können die Teilnehmer die europäische Fauna bestaunen. Neben Wisent, Auerochse, Rothirsch und Elch können auch Braunbären, Luchse und Wildkatzen beobachtet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.12.2018

Weihnachtskonzert Hundsangen mit vielen Sängern

Weihnachtskonzert Hundsangen mit vielen Sängern„Macht hoch die Tür…“. Auch in Hundsangen gehörte dieser Weihnachtsklassiker zum gemeinsam mit dem Publikum gesungenen Schlusslied, das ein wundervolles Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Goar abrundete. Doch bevor das gemeinsame Stück erklang, lag es an den musiktreibenden Vereinen aus dem Dorf, dieses Advents-Konzert gemeinsam zu bestreiten. Zum zweiten Mal lag die Organisation beim Männerchor „Harmonie“, der mit dieser Veranstaltung sein Jubiläumsjahr zum 80-jährigen Bestehen abschloss.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.11.2018

Namibia, das Land der Gegensätze

Namibia, das Land der GegensätzeDer NABU Hundsangen lädt für Dienstag, den 4. Dezember zu einem Vortrag über die ehemalige Kolonie „Deutsch West-Afrika“ ein. In seinem naturkundlichen Vortrag stellt Dipl.-Biol. Dr. Johannes Leonhardt (Bendorf) sowohl die geologischen und naturkundlichen Aspekte Namibias als auch die Kulturgeschichte der Urbevölkerung dieses Landes und deren Leben im 21. Jahrhundert vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.11.2018

Arbeitseinsatz auf den NABU-Streuobstwiesen: Wer macht mit?

Arbeitseinsatz auf den NABU-Streuobstwiesen: Wer macht mit? Der NABU Hundsangen ist auf der Suche nach Unterstützung beim Schneiden von Obstbäumen und Kopfweiden sowie zum Pflanzen von Ersatzbäumen. Viele der über 300 auf privaten und öffentlichen Flächen vom NABU gepflanzten Hecken und Gehölze benötigen periodische Pflegeschnitte. Am nächsten Samstag, den 10. November, gibt es einen Arbeitseinsatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2018

NABU-Gruppen aus Hadamar und Hundsangen besuchten den Taunus

NABU-Gruppen aus Hadamar und Hundsangen besuchten den Taunus Die NABU-Verbände aus Hadamar und Hundsangen erkundeten die alternative Landwirtschaft und Naturschönheiten im Taunus. Unter anderem besuchten sie einen alternativ geführten Landwirtschaftsbetrieb und ein sehr erfolgreiches Naturschutzprojekt der NABU-Gruppe Wehrheim. Letztes Ziel war der Hessenpark bei Neu-Anspach. Dort war Zeit für einen Rundgang und Besichtigung der hessischen Architektur von Wohn- und Hofgebäuden, die allesamt aus den letzten Jahrhunderten stammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2018

Der „OberHu“ ist jetzt in Betrieb

Der „OberHu“ ist jetzt in Betrieb Geschafft: Der Fahrrad- und Fußgängerweg zwischen Obererbach und Hundsangen in der Verbandsgemeinde Wallmerod ist fertig. Und wie es sich für solch einen denkwürdigen Termin gehört, wurde auch das obligatorische Band zerschnitten und dadurch den zahlreich erschienenen Gästen die 900 Meter lange Strecke frei gegeben. Das Ganze erfolgte „in Rekordzeit und in den kalkulierten Kosten,“ so Bürgermeister Klaus Lütkefedder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2018

Rollerfahrer landet nach Unfall in Ausnüchterungszelle

Rollerfahrer landet nach Unfall in AusnüchterungszelleAm 31. August, gegen 21:04 Uhr, erhielt die Polizei Montabaur die Mitteilung, dass es zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Rollerfahrer auf der B 8 zwischen Hundsangen und Hadamar gekommen sei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.08.2018

Nabu: 30-Jahr-Feier begeistert mit tollen Vorträgen

Nabu: 30-Jahr-Feier begeistert mit tollen VorträgenBei bestem Wetter feierte der Naturschutzbund (NABU) Hundsangen am 11. August sein 30-jähriges Bestehen. Die historische „Eidts-Fritze-Schauer“ in Hundsangen war passende Kulisse für die Naturfreunde aus der Verbandsgemeinde Wallmerod, die Referenten sowie Ehrengäste. Hierzu zählte auch die NABU-Vorsitzende Cosima Lindemann und weitere Vereinsvorsitzende und Repräsentanten aus dem rheinland-pfälzischen und hessischen Westerwald sowie befreundete Naturschutzgruppen, -verbände und Stiftungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.08.2018

Von der Sonne verwöhnt: Die Kirmes in Hundsangen ist in vollem Gang

Von der Sonne verwöhnt: Die Kirmes in Hundsangen ist in vollem Gang Die Kirmes in Hundsangen ist in vollem Gang. Die Kirmesburschen haben die Kirmesbäume aufgestellt, die Kimresburschen-Party ging mit der Gruppe „Boskopp“ über die Bühne. Heute (19. August) stand dann das Festhochamt in der Pfarrkirche St. Goar im Mittelpunkt der Kirmestage. Der folgende, traditionelle Frühschoppen wurde musikalisch begleitet durch den Musikverein Hundsangen. Am Montag (20. August) steht zu Beginn des letzten Kirmestages das Dankamt mit anschließender Kranzniederlegung auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2018

Wiesenbrand und Starkregen verursachten Feuerwehreinsätze

Wiesenbrand und Starkregen verursachten FeuerwehreinsätzeHundsangen hätte am Freitagnachmittag den Starkregen brauchen können, der am Samstagabend Rennerod und Westerburg heimsuchte. Ein hitzebedingter großflächiger Wiesenbrand verursachte einen Einsatz der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wallmerod. Tags darauf beschäftigten Unwetterschäden in Rennerod und Westerburg die örtlichen Feuerwehren.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 28.07.2018

30-Jahr-Feier der NABU-Gruppe Hundsangen

30-Jahr-Feier der NABU-Gruppe HundsangenAnlässlich ihres 30-jährigen Bestehens lädt die NABU-Gruppe Hundsangen im Naturschutzbund Deutschland e. V. zu einer Jubiläumsveranstaltung nach Hundsangen in „Eids Fritze Schauer“ (gegenüber der Kirche) ein. Die NABU-Gruppe Hundsangen hat sich seit ihrer Gründung am 18. März 1988 zu einem großen Verein gemausert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Wallmeroder Ferienbetreuung: Anmeldungen für 2019 sind schon da

Wallmeroder Ferienbetreuung: Anmeldungen für 2019 sind schon daImmer wenn die Jugendbetreuerin der Verbandsgemeinde Wallmerod, Marion Schmidtke, in der Sommerzeit für 14 Tage nicht in ihrem Büro in Wallmerod anzutreffen ist, dann ist Ferienganztagsbetreuung angesagt. Ein volles, ein buntes Programm erwartet die Teilnehmer - eine Wassertaufe für neue Betreuerinnen und Betreuer inklusive.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.07.2018

NABU Hundsangen besucht Käserei Elisabethenhof

NABU Hundsangen besucht Käserei Elisabethenhof Am 14. Juli geht es nach Probbach zum Elisabethenhof: Der NABU Hundsangen lädt ein, die dortige Käserei zu besuchen. Dort werden die Teilnehmer miterleben, was es heißt, seit 15 Jahren Käse aus Meisterhand herzustellen. Natürlich besteht die Möglichkeit, verschiedene Käsesorten einzukaufen sowie einen kleinen Imbiss zu verkosten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.07.2018

Es läuft: Radweg-Lückenschluss zwischen Obererbach und Hundsangen

Es läuft: Radweg-Lückenschluss zwischen Obererbach und Hundsangen Ja, es hat lange gedauert. aber jetzt kommt er, der Lückenschluss der Radwege zwischen Obererbach und Hundsangen. Mit einem symbolischen Spatenstich wurden die Arbeiten in die Wege geleitet. Aus diesem Anlass trafen sich zwischen Obererbach und Hundsangen Bürgermeister Klaus Lütkefedder mit den beiden Ortsbürgermeister Alois Fein (Hundsangen) und Reinhard Krämer (Obererbach) sowie Mitarbeiter des Rathauses und der beteiligten Firmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.06.2018

Brunnensingen in Hundsangen diesmal am Bärenbrunnen

Brunnensingen in Hundsangen diesmal am Bärenbrunnen Auf 80 Jahre gemeinsames Singen können die Sänger des Gesangvereins „Harmonie“ in Hundsangen in diesem Jahr zurückblicken. Und gleich mit einer Neuerung wurde das Jubiläumsjahr angegangen. „Wir wollten mal was Neues machen und haben unser Brunnensingen vom Brunnen im Oberdorf an den Bärenbrunnen im Dorfmittelpunkt in jetzt zentraler Lage verlegt", hieß es.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2018

Zum Schuljubiläum gab es ein Musical

Zum Schuljubiläum gab es ein Musical 50 Jahre Erich-Kästner-Schule in Hundsangen: Das feierte man in einem würdigen Rahmen: wenige Festreden, Unterhaltung von, mit und für die Schülerinnen und Schüler. Erich Kästner selbst lieferte die Vorlage für das Schüler-Musical „Emil und die Detektive“, das restlos begeisterte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2018

Wanderung zu den Tenören in Feld und Wald

Wanderung zu den Tenören in Feld und WaldÜber 30 Teilnehmer verzeichnete der NABU Hundsangen bei seiner jüngsten Vogelwanderung. Der Rundgang mit den Naturkundlern Georg Fahl und Leander Hoffmann führte durchs Dorf, entlang des bewaldeten Steinbruches, dann durch 200 Jahre alte Naturwälder am Thalheimer Weg und zurück durch die Getreidefelder in den Ort. Knapp 40 Vogelarten, darunter auch seltene Arten wie der Mittelspecht, waren zumindest kurz zu hören oder zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2018

NABU warnt: Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten?

NABU warnt: Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten?Der NABU Hundsangen schlägt Alarm: Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten? Braunkehlchen und Wiesenpieper sind laut Pressemitteilung des Vereins hoch gefährdet. Der NABU lädt daher zu einer Exkursion am 25. Mai, um zu informieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.05.2018

Freibad Hundsangen: Die Saison „angeschwommen“

Freibad Hundsangen: Die Saison „angeschwommen“ Seit dem 1. Mai hat das Freibad in Hundsangen geöffnet. Die ersten Gäste testeten die Wassertemperatur und nutzen die frühsommerlichen Tage, um die ersten Bahnen zu schwimmen - so wie Leonie Jeuck aus Hundsangen, die mit ihren Eltern Christian und Desiree Jeuck immer am ersten Tag der Saisoneröffnung im Freibad anzutreffen ist. „Wir schwimmen jedes Jahr am 1. Mai die Saison an“, war von Mama Desiree zu erfahren

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2018

Dunstabzugshaube war in Brand geraten

Dunstabzugshaube war in Brand geratenEinsatz für die Feuerwehren in Wallmerod, Hundsangen und Obererbach in Hundsangen: Eine Dunstabzugshaube war in Brand geraten. Insgesamt waren 39 Einsatzkräfte vor Ort. Allerdings war der eigentlich Brand bereits durch die Bewohner und Anwohner mit einem Pulverlöscher bekämpft worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.03.2018

Versierte Schützen beim Verbandsgemeindepokalschießen

Versierte Schützen beim Verbandsgemeindepokalschießen  Der Schützenverein „Tell“ Hundsangen stieß mit seinem Verbandsgemeindepokalschießen wieder auf viel Zustimmung und Interesse. Insgesamt 23 Mannschaften und unzählige Einzelstarter trugen sich in die Teilnehmerliste dieses im Dorf beliebten Termins ein. Darunter auch viele Kinder und Jugendliche die sich am modernen Lichtpunktgewehr versuchten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2018

Wallmeroder Wehren üben den Ernstfall

Wallmeroder Wehren üben den ErnstfallMit 26 Einsatzkräften absolvierte die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wallmerod eine Einsatzübung bei der Firma Fenster Heep in Hundsangen. Die simulierte EInsatzlage war anspruchsvoll, die die Feuerwehrleute jedoch souverän meisterten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.03.2018

Vielfalt sorgt für Vielfalt“- NABU-Projekt

Vielfalt sorgt für Vielfalt“- NABU-Projekt In einem kurzweiligen Vortrag wird die Naturgartenplanerin Susanne Piwecki das Projekt "Vielfalt sorgt für Vielfalt" der NABU-Gruppe Hundsangen vorstellen und anhand von Fallbeispielen aus der Arbeit der Projektgruppe zeigen, welche Gärten angetroffen wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.03.2018

NABU Hundsangen stellt Vogel des Jahres 2018 vor

NABU Hundsangen stellt Vogel des Jahres 2018 vorDer Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner LBV, Landesbund für Vogelschutz, haben den Star (Sturnus vulgaris) zum „Vogel des Jahres 2018“ gewählt. Auf den Waldkauz, Vogel des Jahres 2017, folgt damit ein Singvogel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 09.02.2018

Lehrgang: Obstbäume fachgerecht schneiden

Lehrgang: Obstbäume fachgerecht schneidenAm 17. Februar lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierte und Obstbaumfreunde/innen zu einem Obstbaumschnittkurs ein. Theo Bauer aus Selters wird im ersten Teil dieser Veranstaltung die Grundlagen des Obstbaumwuchses, die Schnitttechniken, Bodenbehandlung sowie die Lebensgemeinschaften der Obstwiesen erläutert und vorstellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.02.2018

Volle Hütte bei Kinderkappensitzung in Hundsangen

Volle Hütte bei Kinderkappensitzung in HundsangenSeit über 25 Jahren ist die Kinder - und Jugendkappensitzung fester Bestandteil im Jahreskalender des Hundsänger Carnevalvereins. Eine absolute Erfolgsgeschichte. Alle Jahre wieder: Ein stetig sprudelnder Born an Talenten, aus dem später für die großen Kappensitzungen des HCV geschöpft werden kann. So zeigten auch in diesem Jahr wieder 84 Kinder und junge Jugendliche in der proppenvollen Ollmersch-Halle ihr großes närrisches Können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.01.2018

Polizisten bei Verkehrskontrolle angegriffen

Polizisten bei Verkehrskontrolle angegriffenWiderstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Einwirkung von Betäubungsmitteln, falsche Personalien, sind die Delikte, die die Polizei nach einer Verkehrskontrolle zur Anzeige brachte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.01.2018

Diese Nacht war ein Feuerwerk

Diese Nacht war ein FeuerwerkDer Hundsänger Carnevalverein knüpfte mit seiner Auftakt-Kappensitzung nahtlos an die großartigen Veranstaltungen der zurückliegenden Jahre an. Hemdsärmelige Traditionsfastnacht, tolle Ballettaufführungen, fetzige musikalische Auftritte und fantastische Showeffekte waren die Bestandteile einer Mixtur, mit der der HCV sein Publikum in der restlos ausverkauften Ollmersch-Halle einmal mehr hellauf begeisterte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.01.2018

Winterwanderung entlang der Landesgrenze

Winterwanderung entlang der Landesgrenze Bei winterlichen Temperaturen und teils sonnigem Wetter machte sich eine Gruppe von über zwanzig Wanderern auf den Weg die Lebensräume und Landschaften entlang der rheinland-pfälzisch hessischen Grenze zu erwandern. Eingeladen zu der Winterwanderung hatten der NABU Hundsangen, der Verkehrs- und Verschönerungsverein Frickhofen sowie die Will und Liselott Masgeik-Stiftung aus Molsberg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.01.2018

Die Brutvogelarten des Westerwaldes

Die Brutvogelarten des WesterwaldesSeit über 40 Jahren untersucht Leander Hoffman die Vogelwelt im südlichen Westerwald. Wald, Wiesen, Felder und Gewässer sowie die besiedelten Bereiche beherbergen ganz unterschiedliche Arten. Darüber hinaus überfliegen Kraniche oder Störche und weitere Vogelarten bei ihren jährlichen Wanderungen unseren Raum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.01.2018

„Leben im Dorf“ startet fulminant ins neue Jahr

„Leben im Dorf“ startet fulminant ins neue JahrAuch im neuen Jahr setzt sich die Erfolgsgeschichte der Initiative „Leben im Dorf - Leben mittendrin“ fort. Nachdem Ende 2017 die Erweiterung des Förderprogramms auf sämtliche Gemeinden der Verbandsgemeinde Westerburg vereinbart wurde, begann das Jahr 2018 mit der Übergabe des 300. Förderbescheides in der Verbandsgemeinde Wallmerod.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.01.2018

Winterwanderung am Grünen Band

Winterwanderung am Grünen BandAm Sonntag, den 14. Januar, lädt die Will und Liselott Masgeik-Stiftung zusammen mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Frickhofen und dem Nabu Hundsangen zu einer 8 Kilometer langen Winterwanderung entlang des „Grünen Bandes der Landesgrenze von Rheinland-Pfalz und Hessen“ ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.12.2017

Klangvolles Weihnachtskonzert in Hundsangen

Klangvolles Weihnachtskonzert in HundsangenEs gibt in der Weihnachtszeit kaum schöneres als Kinderlachen, strahlende Kinderaugen und, damit verbunden, zufriedene Eltern und Großeltern. Und wenn dies alles noch in eine gemeinsame Veranstaltung „gepackt“ wird und Freunde sich dazu einfinden ist dies noch eine Steigerung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.12.2017

Winterwanderung durch den Westerwald

Winterwanderung durch den WesterwaldAm 30. Dezember lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten und Wanderer zu einer informativen Winterwanderung durch den Westerwald ein. Die Leitung der Wanderung übernehmen Tiong-Li Oey aus Molsberg und Leander Hoffmann aus Obererbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.12.2017

Dirk Pistor aus Hundsangen baut Starwars-Figuren

Dirk Pistor aus Hundsangen baut Starwars-FigurenGenau eine Minute nach Mitternacht startete in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 14. Dezember im Limburger Cineplex-Kino in der achten Auflage des Starwars-Films „Die letzten Jedi Ritter“ „Darth Vader“, „Captain Phasma“ und Luke Skywalker den Kampf gegen die dunkle „Erste Ordnung“. Mittendrin aus Hundsangen zur Premiere in Limburg Dirk Pistor, der sich als „AT-ST“ neben „Chewbacca“ und „Darth Vader“ einreihte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.11.2017

30 Jahre erfolgreicher Schwalbenschutz durch NABU Hundsangen

30 Jahre erfolgreicher Schwalbenschutz durch NABU HundsangenIm nächsten Jahr kann die Nabu-Gruppe Hundsangen auf 30 Jahre Naturschutz zurückblicken. Ein Zeitraum in dem noch nie Mitglieder für ihr Engagement geehrt wurden. Um nun gleich drei Gruppen für ihr Engagement zu danken und dies durch Ehrungen kenntlich zu machen, wurde in die Ollmerschhalle eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.10.2017

Arbeitseinsatz Nistkastenpflege mit dem NABU Hundsangen

Arbeitseinsatz Nistkastenpflege mit dem  NABU HundsangenAm 7. Oktober lädt der NABU Hundsangen alle engagierten Naturschützer zu der Pflege mehrerer Nistkästen in der Umgebung ein. Leiter des Pflegeeinsatzes ist Leander Hoffmann aus Obererbach. Der Treffpunkt ist um 9 Uhr die Hauptstraße 13 in 56414 Obererbach, wobei die Veranstaltung circa fünf Stunden dauert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.09.2017

Zugvogelzählung mit dem Vogelkundler Georg Fahl

Zugvogelzählung mit dem Vogelkundler Georg FahlAm Sonntag, den 24. September lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten ab 8 Uhr zu einer Vogelzählung ein. Die Teilnehmer/innen erwartet eine Zugvogelzählung mit dem Vogelkundler Georg Fahl aus Meudt-Eisen. Die Zählung findet von einem Beobachtungsstandort aus statt, es wird nicht gewandert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.09.2017

Schützenkönig von Hundsangen ausgeschossen

Schützenkönig von Hundsangen ausgeschossenEinen ganzen Tag lang wurde beim Schützenverein „Tell“ um die Würde eines Schützenkönigs bei den Schützen, der Jugend und bei den Bürgern geschossen. Vorsitzender Bernd Weidenfeller und die Zweite Vorsitzende Bettina Nattermann ehrten nach dem Schießen die neuen Würdenträger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.09.2017

NABU-Jahresprogrammplanung 2018 in Arbeit

NABU-Jahresprogrammplanung 2018 in ArbeitAm Freitag den 22. September lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zur Jahresprogrammplanung 2018 nach Hundsangen in die Brunnenstraße 11 ein. Der NABU Hundsangen freut sich über Veranstaltungsvorschläge, auch vorab per E-Mail.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.08.2017

Die Jäger der Nacht erleben

Die Jäger der Nacht erlebenBatnight 2017: NABU Hundsangen und NABU Kroppacher Schweiz laden zur Fledermaus-Exkursion ein. Um Fledermäuse ranken sich Legenden und spannende Geschichten. 25 Fledermausarten gibt es in Deutschland, viele davon sind gefährdet. Wer mehr über das Leben und die Bedrohung der Tiere erfahren und sie einmal aus nächster Nähe kennen lernen will, ist beim Naturschutzbund (NABU) genau richtig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2017

Schwalbenfreundliches Haus von Familie Rausch

Schwalbenfreundliches Haus von Familie Rausch Die meisten Menschen mögen Schwalben und als Kulturfolger fühlen sich die Vögel in unseren Dörfern wohl. Ideale Voraussetzungen also für eine harmonische Koexistenz und dennoch gehen die Bestände von Mehl- und Rauchschwalbe seit Jahren zurück. Wesentliche Ursachen dafür sind fehlende Nistmöglichkeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2017

Mit der Sense richtig mähen lernen

Mit der Sense richtig mähen lernenAm Samstag, den 29. Juli lädt der NABU Hundsangen zusammen mit den Freunden Alter Technik (FAT) Hundsangen alle Interessierten ein, die mehr über den Umgang mit einer Sense erfahren möchten. Die Teilnehmer/innen erlernen die theoretischen und praktischen Grundlagen im Umgang mit der Sense.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.07.2017

„Landschaft schmeckt“ - Betriebsbesichtigung mit dem NABU

„Landschaft schmeckt“ - Betriebsbesichtigung mit dem NABU Am Samstag, den 8. Juli lädt der NABU Hundsangen alle Interessierten zu einer Besichtigung ein. Besichtigt wird der Bioland-Hof Egenolf in Faulbach. Die TeilnehmerInnen werden hautnah miterleben, was es heißt, seit 35 Jahren ökologisch nach den Richtlinien von Bioland zu wirtschaften.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.06.2017

Nabu Hundsangen auf den Spuren der Kelten

Nabu Hundsangen auf den Spuren der KeltenAm 10. Juni konnte Marcel Weidenfeller vom Nabu Hundsangen 45 Teilnehmer zu einer Historischen Wanderung rund um den Malberg begrüßen. Nach einer kurzen Einführung durch Christoph Menges (Ötzingen) in das Leben der Kelten, die Kämpfe der Römer gegen die Germanen und den Waldstreit zwischen den Malberggemeinden, brachen die Teilnehmer bei herrlichem Wetter von Ötzingen in Richtung Malberg auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 11.06.2017

„Wisente & Wildblumen“ - NABU on Tour

„Wisente & Wildblumen“ - NABU on TourAm Samstag, den 5. August ist der NABU on Tour. Thema ist „Wisente & Wildblumen“- Natur- und Artenschutz hautnah. Stationen sind die Arche Wyda in Kurtscheid und das Artenschutzprojekt `Wisente` in Bad Berleburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Unerlaubt entfernt - silberfarbener PKW gesucht
Hundsangen. Ein PKW Audi befuhr die B 8 aus Richtung Hundsangen kommend in Fahrtrichtung Wallmerod. Aus der Gegenrichtung ...

Dr. Tanja Machalet lädt in die „Bärenschänke“ ein
Hundsangen. Unter dem Motto „Meine Heimat – unsere Zukunft“ besucht die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet Projekte ...

Traktor rammt PKW
Hundsangen. Im Ortsbereich der Gemeinde Hundsangen kam es am Freitagmorgen (5. Juli) gegen 7.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Vogelstimmen rund um Hundsangen lauschen
Hundsangen. Am nächsten Sonntag, den 29 April, lädt die NABU-Gruppe Hundsangen alle Naturinteressierten und Vogelliebhaber ...

Karnevalsumzug online
Hundsangen. Der Anfang August vorgestellte Film über den Hundsänger Karnevalsumzug 2017 fand große Resonanz. Es handelt sich ...

Reifen geklaut und Scheibe eingeschlagen
Hundsangen. In dem Zeitraum Mittwoch, 29., 18:30 Uhr bis Donnerstag, 30. August, 8:30 Uhr, wurden auf dem Gelände eines Autohauses ...

Noch Plätze für NABU on Tour frei
Hundsangen. NABU on Tour am Samstag, den 5. August: „Wisente & Wildblumen“ Natur- und Artenschutz hautnah. Programmpunkt ...

Film von Karnevalsumzug in Hundsangen
Hundsangen. Der HCV plant einen Film von dem diesjährigen Karnevalsumzug in Hundsangen zu produzieren, der etwas anders gestaltet ...

Hundsangen am 26. Februar gesperrt
Hundsangen. Am 26. Februar ist die Ortsdurchfahrt Hundsangen (B 8) wegen einer Karnevalsveranstaltung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen ...

Info für Hundsänger Zugteilnehmer
Hundsangen. Aus gegebenem Anlass weist der Hundsänger Carnevalverein (HCV) darauf hin, dass allen Ansprechpartnern der Gruppen, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung