Werbung

Gemeinden


Hundsangen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wallmerod
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56414
Artikel aus Hundsangen

Vereine | Artikel vom 27.10.2019

Arbeitseinsatz auf den NABU-Streuobstwiesen

Arbeitseinsatz auf den NABU-StreuobstwiesenUnter der Leitung des Naturschutzwartes Leander Hoffmann, lädt der NABU Hundsangen alle Interessierten zur tatkräftigen Unterstützung beim Schneiden von Obstbäumen und Kopfweiden sowie beim Bau eines Weidezaunes ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.10.2019

Herbstlicher Vogelzug am Wiesensee erlebt

Herbstlicher Vogelzug am Wiesensee erlebt Weltweit zieht im Herbst und Frühjahr ein Teil der Vögel in südliche Gefilde und im Frühjahr, wenn es wieder wärmer wird, kommen sie zur Brut in geeignete Lebensräume zurück. Ganz bekannt sind hier unsere Weiß- und Schwarzstörche, die vielfach sogar in Folgejahren mit der Partnerin im gleichen Nest brüten. Das haben erst die Beringungen von Vogelkundlern gezeigt. Die Leitung der Beobachtungsexkursion hatte Georg Fahl, Meudt-Eisen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.09.2019

NABU Hundsangen on Tour: Naturschutz im Wandel der Zeit

NABU Hundsangen on Tour: Naturschutz im Wandel der ZeitDie NABU Gruppe Hundsangen veranstaltete im Rahmen von „NABU on Tour“ am 7. September einen Ausflug zum Braunkohlerevier Hambacher Forst bei Morschenich und zum „Museum zur Geschichte des Naturschutzes“ im Schloss Drachenburg in Königswinter. Mit vollbesetztem Bus und guter Stimmung ging es zunächst zum Hambacher Forst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.09.2019

Vogelzug live am Wiesensee erleben

Vogelzug live am Wiesensee erlebenFür mehr als einhundert in Deutschland brütende Vogelarten beginnt im Herbst die Reise in den Süden. Ein faszinierendes Naturschauspiel, das wir am Himmel beobachten können. Wussten Sie, dass Kraniche unter günstigen Bedingungen auch mal 120 Kilometer pro Stunde fliegen oder dass Küstenseeschwalben jährlich 40.000 Kilometer zurücklegen?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.09.2019

Jugendfeuerwehren der VG Wallmerod zeigten ihr Können

Jugendfeuerwehren der VG Wallmerod zeigten ihr KönnenViele Eltern, Großeltern oder Freunde zeigten sich interessiert von dem Stand der Ausbildung der Jugendlichen der Jugendwehren der Verbandsgemeinde. Insgesamt zehn Jugendfeuerwehren sind in der Verbandsgemeinde Wallmerod und dazu noch eine Bambinifeuerwehr mit Sitz in Meudt. Sie alle fanden sich ein bei der jährlich stattfindenden, gemeinsamen Abschlussübung die in diesem Jahr in Hundsangen im Haus der Zahnärzte stattfand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.09.2019

NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstellt

NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstelltUnter der Leitung von Marcel Weidenfeller findet die diesjährige Terminabsprache für das Gruppenprogramm 2020 des NABU Hundsangen am Freitag, den 20 September statt. Die NABU-Gruppe freut sich auf neue Veranstaltungsvorschläge, gerne auch vorab per E-Mail.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.08.2019

Hundsangen: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten

Hundsangen: Versuchter Aufbruch eines GeldausgabeautomatenDie Kriminalpolizei Montabaur bittet um Zeugenhinweise zu einem versuchten Aufbruch eines Geldautomaten in Hundsangen in der Nacht von Montag auf Dienstag. Zwei maskierte Täter fuhren mit einem PKW rückwärts vor die Bank. Angaben zum Kennzeichen oder der Marke des Wagens wären hilfreich.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 14.08.2019

Fledermausnacht im Westerwald - Batman live erleben

Fledermausnacht im Westerwald - Batman live erlebenWie orientieren sich Fledermäuse bei völliger Dunkelheit? Saugen Fledermäuse Blut? Wie können sie kopfüber schlafen ohne herunterzufallen? Am Samstag, den 24. August wird der NABU Hundsangen viele spannende Fragen rund um die geflügelten Jäger der Nacht auf teilweise spielerische Art beantworten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, endet um 22 Uhr und wird von Marcel Weidenfeller geleitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 20.07.2019

Locker mit Schwung - mit der Sense richtig mähen

Locker mit Schwung - mit der Sense richtig mähenAm Samstag, den 27. Juli lädt der NABU Hundsangen zusammen mit den Freunden Alter Technik (FAT) Hundsangen alle Interessierten ein, die mehr über den Umgang mit einer Sense erfahren möchten. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erlernen die theoretischen und praktischen Grundlagen im Umgang mit der Sense.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 07.07.2019

NABU on Tour: Hambacher Forst und Königswinter

NABU on Tour: Hambacher Forst und Königswinter„Naturschutz im Wandel der Zeit“ ist das Thema der Veranstaltung „NABU on Tour“ am Samstag, den 7. September. Die Programmpunkte sind der Hambacher Forst, das Museum zur Geschichte des Naturschutzes sowie Burg Drachenfels, Schlosspark und Nibelungenhalle auf dem Drachenfels bei Königswinter. Anmeldung ist erforderlich bis zum 25. Juli.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.06.2019

Gefährliche Körperverletzung in Hundsangen

Gefährliche Körperverletzung in HundsangenAus bisher unerklärlichen Gründen wurde in Hundsangen ein 19-Jähriger von zwei unbekannten jungen Männern angegriffen, zu Boden geworfen und getreten. Zeugen des Vorfalls vertrieben die Aggressoren und verhinderten durch ihr Eingreifen schwerere Verletzungen.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 03.06.2019

Gehölz- und Pflanzenkunde für Kinder und Erwachsene

Gehölz- und Pflanzenkunde für Kinder und ErwachseneWie Kinder und Erwachsene für die Vielfalt der Pflanzen begeistert werden können, zeigten die Biologen Ursula und Manfred Braun bei einer Veranstaltung des NABU Hundsangen. Das Umfeld des Sportplatzes und der alte, artenreiche Wald dahinter bot bei schönem Wetter wieder mal beste Voraussetzung für eine Tour in die Natur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.05.2019

Rasender Motorradfahrer überführt

Rasender Motorradfahrer überführtEin rasanter Motorradfahrer, der innerhalb der Ortslage Hundsangen die Beschleunigung seiner beiden Maschinen ausprobierte, konnte anhand deutlicher Polizeifotos und gründlicher Ermittlungsarbeit trotz abgedeckter Nummernschilder ermittelt werden. Das vorsätzlich gesetzeswidrige Fahrverhalten zieht Führerscheinentzug und Strafverfahren nach sich.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 15.05.2019

NABU Hundsangen: Pflanzenkunde für Kinder und Erwachsene

NABU Hundsangen: Pflanzenkunde für Kinder und ErwachseneKinder und Erwachsenen lernen bei einer Exkursion des NABU Hundsangen spielerisch die Unterschiede zwischen Bäumen, Sträuchern und Krautpflanzen kennen. In einfacher Form werden Blütenaufbau und Vermehrung erläutert. Kleine Sammelübungen runden die Unternehmung ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 25.04.2019

Vogelkonzert für Frühaufsteher: Wer singt denn da?

Vogelkonzert für Frühaufsteher: Wer singt denn da?Am Sonntag, den 5. Mai lädt die NABU-Gruppe Hundsangen alle Naturinteressierten und Vogelliebhaber und Liebhaberinnen zu einer erlebnisreichen Frühexkursion durch die morgendliche Stimmvielfalt der heimischen Vogelwelt ein. Die Teilnehmer können sich auf fachlich fundierte Informationen zu den gefiederten Sängern der Dorf-, Feld-, und Waldlandschaft um Niedererbach freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.04.2019

Unterwegs mit der Kräuter-Hexe: Delikatessen am Wegesrand

Unterwegs mit der Kräuter-Hexe: Delikatessen am WegesrandAm 28. April lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zu einer informativen und unterhaltsamen Kräuterführung ein. Leiterin der Exkursion ist die Kräuterpädagogin aus Merkelbach, Katharina Kindgen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz der Firma Fischer Gartenkultur, Am Buch 4, Kreuzung B8/L341bei 56414 Hundsangen. Die Veranstaltung dauert circa 2,5 Stunden und ist kostenfrei. Dennoch freut sich der NABU über eine Spende.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.03.2019

Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Hundsangen

Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Hundsangen  Die Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Hundsangen (NABU) fand wieder im Foyer der Ollmersch-Halle in Hundsangen statt. Neben den alljährlichen Regularien wie Tätigkeitsbericht, Kassenprüfung und Beschlüsse stellte Leander Hoffmann in Form einer PowerPoint-Präsentation die „Feldlerche -Vogel des Jahres 2019-“ vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.03.2019

Drunter und drüber - Flussfotos aus der Lahn

Drunter und drüber - Flussfotos aus der LahnDer Unterwasserfotograf Eckhard Krumpholz fotografiert seinen Heimatfluss Lahn seit Jahren von der Quelle bis zur Mündung und immer in seiner einzigartigen Handschrift: jedes Foto zeigt gleichzeitig den Blick ins Wasser hinein und auf das umgebende Ufer. Diese Halb-und-Halb-Fotografie offenbart neue Sichtweisen auf Städte, Menschen, die Natur und das, was wir daraus gemacht haben. Nur auf den ersten 40 Kilometern zeigt sich der Fluss noch so, wie ihn sich Kinder vorstellen: glasklar, quirlig und in einer idyllischen Landschaft. Schnell wandelt sich das Bild und der Fluss dümpelt braun und trüb vor sich hin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.03.2019

NABU wählt Feldlerche zum Vogel des Jahres 2019

NABU wählt Feldlerche zum Vogel des Jahres 2019Der NABU hat die Feldlerche (Alauda arvensis) zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt. Mit der Auswahl verbindet der Verband die Forderung nach einer grundlegenden Änderung der europäischen Agrarpolitik. Auf den Star, Vogel des Jahres 2018, folgt ein weiterer Vogel der Agrarlandschaft. Damit kürte der NABU die Feldlerche zum zweiten Mal zum „Vogel des Jahres“ nach 1998.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 24.02.2019

Fetzige Narrenshow der Hundsänger Kids

Fetzige Narrenshow der Hundsänger KidsSchon lange vor Veranstaltungsbeginn strömten die Gäste in die Ollmerschhalle, um sich Sitzplätze für die Hundsänger Kinder- und Jugendsitzung zu sichern. Sie bekamen von dem Karnevalsnachwuchs des Hundsänger Carnevalvereins (HCV) ein mitreißendes Programm präsentiert. Mit einer einnehmenden Begeisterung und erstaunlichem Können heizten die jungen Bühnenasse ihrem Publikum gehörig ein. Man erkannte schnell: Die Talenteschmiede des HCV hat noch manches heiße Eisen im Feuer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 10.02.2019

Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen Gassen

Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen GassenDer Hundsänger Carnevalverein (HCV) verlieh Heinz-Peter Weidenfeller den Heini-Gröschen-Orden, die höchste Ehrung, die der Verein zu vergeben hat. Eine Auszeichnung, die nur ganz wenige Mitglieder erfahren, und zwar solche, die sich durch eine außergewöhnliche Lebensleistung für den HCV verdient gemacht haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.02.2019

Hundsangen ließ es mal wieder krachen

Hundsangen ließ es mal wieder krachenDer Run auf die Eintrittskarten war unfassbar. Der Kartenvorverkauf der drei Kappensitzungen des Hundsänger Carnevalvereins (HCV)mutierte zu einem Blitz-Ticketing. Innerhalb von Stunden hieß es: nichts geht mehr! Das Programm der Auftaktveranstaltung lieferte den logischen Grund für diese außergewöhnlichen Begehrlichkeiten. Ein Karnevalsspektakel bei dem kurzweilig, witzig, spritzig der Facettenreichtum des Karnevals in einer unglaublich professionellen Performance aufgezeigt wurde. Eine Show, die jeden in der proppenvollen Ollmersch-Halle begeisterte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.01.2019

Randalierer beschädigten Fahrzeuge

Randalierer beschädigten FahrzeugeDie Polizei bittet um Zeugenaussagen zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen: In Hundsangen wurden wiederholt Sachbeschädigungen an Fahrzeugen verübt, zuletzt am 5. Januar. In Hachenburg wurde in der Nacht zum 10. Januar ein Mofa mit Sekundenkleber beschädigt, sodass das Fahrzeug nicht mehr genutzt werden kann.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 09.01.2019

Jahresprogramm 2019 des NABU Hundsangen ist erschienen

Jahresprogramm 2019 des NABU Hundsangen ist erschienenDas neue Jahresprogramm 2019 der NABU (Naturschutzbund Deutschland) Gruppe Hundsangen mit 20 interessanten Veranstaltungen und Vorträgen zu den unterschiedlichsten Natur- und Umweltthemen ist erschienen. Das Highlight im diesjährigen Programm ist „NABU on Tour“: „Naturschutz im Wandel der Zeit“ Von den Anfängen des Naturschutzes bis zur Zerstörung des Hambacher Forstes am Samstag, 7. September.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.01.2019

Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies

Grünhaus – Vom Tagebau zum NaturparadiesÜber hundert Jahre lang prägte der Braunkohleabbau die Niederlausitz. Die Kohlebagger fraßen sich durch die Erde, gingen über Dörfer hinweg und verwandelten die Lausitzer Kulturlandschaft in eine Mondlandschaft. Doch in den Tagebauen Klettwitz und Kleinleipisch südlich von Finsterwalde erhielt die Natur nach dem Ende des Bergbaus eine zweite Chance.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.01.2019

Winterwanderung des NABU Hundsangen durch den Wildpark Weilburg

Winterwanderung des NABU Hundsangen durch den Wildpark WeilburgMit den Wildpferden, Wisenten, Elchen, Bären, den Wildkatzen, Wölfen und Luchsen sowie den naturnahen alten Buchenmischwäldern und Gewässern gehört der Tierpark Weilburg zu den besonderen Naturerlebnisgebieten unserer Heimat. Grund genug für den NABU Hundsangen zum Jahresende wieder mal den alten Wald und den Tierpark aufzusuchen. Am Bärenbrunnen in Hundsangen starteten die 26 Teilnehmer. Im Verlauf der Rundwanderung konnten bis auf die scheue Wildkatze alle Arten des Wildparks beobachtet oder fotografiert werden. Der gemeinsame Abschluss in der Gaststätte am Park gab Gelegenheit die Beobachtungen zu besprechen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.12.2018

Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“

Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“
Am Sonntag, den 30. Dezember lädt der NABU Hundsangen zu einer etwa 4 Kilometer langen Wanderung durch den „Tiergarten Weilburg“ ein. Unter der Leitung von Diplom-Biologe Peter Fasel können die Teilnehmer die europäische Fauna bestaunen. Neben Wisent, Auerochse, Rothirsch und Elch können auch Braunbären, Luchse und Wildkatzen beobachtet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.12.2018

Weihnachtskonzert Hundsangen mit vielen Sängern

Weihnachtskonzert Hundsangen mit vielen Sängern„Macht hoch die Tür…“. Auch in Hundsangen gehörte dieser Weihnachtsklassiker zum gemeinsam mit dem Publikum gesungenen Schlusslied, das ein wundervolles Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Goar abrundete. Doch bevor das gemeinsame Stück erklang, lag es an den musiktreibenden Vereinen aus dem Dorf, dieses Advents-Konzert gemeinsam zu bestreiten. Zum zweiten Mal lag die Organisation beim Männerchor „Harmonie“, der mit dieser Veranstaltung sein Jubiläumsjahr zum 80-jährigen Bestehen abschloss.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.11.2018

Namibia, das Land der Gegensätze

Namibia, das Land der GegensätzeDer NABU Hundsangen lädt für Dienstag, den 4. Dezember zu einem Vortrag über die ehemalige Kolonie „Deutsch West-Afrika“ ein. In seinem naturkundlichen Vortrag stellt Dipl.-Biol. Dr. Johannes Leonhardt (Bendorf) sowohl die geologischen und naturkundlichen Aspekte Namibias als auch die Kulturgeschichte der Urbevölkerung dieses Landes und deren Leben im 21. Jahrhundert vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.11.2018

Arbeitseinsatz auf den NABU-Streuobstwiesen: Wer macht mit?

Arbeitseinsatz auf den NABU-Streuobstwiesen: Wer macht mit? Der NABU Hundsangen ist auf der Suche nach Unterstützung beim Schneiden von Obstbäumen und Kopfweiden sowie zum Pflanzen von Ersatzbäumen. Viele der über 300 auf privaten und öffentlichen Flächen vom NABU gepflanzten Hecken und Gehölze benötigen periodische Pflegeschnitte. Am nächsten Samstag, den 10. November, gibt es einen Arbeitseinsatz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2018

NABU-Gruppen aus Hadamar und Hundsangen besuchten den Taunus

NABU-Gruppen aus Hadamar und Hundsangen besuchten den Taunus Die NABU-Verbände aus Hadamar und Hundsangen erkundeten die alternative Landwirtschaft und Naturschönheiten im Taunus. Unter anderem besuchten sie einen alternativ geführten Landwirtschaftsbetrieb und ein sehr erfolgreiches Naturschutzprojekt der NABU-Gruppe Wehrheim. Letztes Ziel war der Hessenpark bei Neu-Anspach. Dort war Zeit für einen Rundgang und Besichtigung der hessischen Architektur von Wohn- und Hofgebäuden, die allesamt aus den letzten Jahrhunderten stammen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2018

Der „OberHu“ ist jetzt in Betrieb

Der „OberHu“ ist jetzt in Betrieb Geschafft: Der Fahrrad- und Fußgängerweg zwischen Obererbach und Hundsangen in der Verbandsgemeinde Wallmerod ist fertig. Und wie es sich für solch einen denkwürdigen Termin gehört, wurde auch das obligatorische Band zerschnitten und dadurch den zahlreich erschienenen Gästen die 900 Meter lange Strecke frei gegeben. Das Ganze erfolgte „in Rekordzeit und in den kalkulierten Kosten,“ so Bürgermeister Klaus Lütkefedder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.09.2018

Rollerfahrer landet nach Unfall in Ausnüchterungszelle

Rollerfahrer landet nach Unfall in AusnüchterungszelleAm 31. August, gegen 21:04 Uhr, erhielt die Polizei Montabaur die Mitteilung, dass es zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Rollerfahrer auf der B 8 zwischen Hundsangen und Hadamar gekommen sei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.08.2018

Nabu: 30-Jahr-Feier begeistert mit tollen Vorträgen

Nabu: 30-Jahr-Feier begeistert mit tollen VorträgenBei bestem Wetter feierte der Naturschutzbund (NABU) Hundsangen am 11. August sein 30-jähriges Bestehen. Die historische „Eidts-Fritze-Schauer“ in Hundsangen war passende Kulisse für die Naturfreunde aus der Verbandsgemeinde Wallmerod, die Referenten sowie Ehrengäste. Hierzu zählte auch die NABU-Vorsitzende Cosima Lindemann und weitere Vereinsvorsitzende und Repräsentanten aus dem rheinland-pfälzischen und hessischen Westerwald sowie befreundete Naturschutzgruppen, -verbände und Stiftungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.08.2018

Von der Sonne verwöhnt: Die Kirmes in Hundsangen ist in vollem Gang

Von der Sonne verwöhnt: Die Kirmes in Hundsangen ist in vollem Gang Die Kirmes in Hundsangen ist in vollem Gang. Die Kirmesburschen haben die Kirmesbäume aufgestellt, die Kimresburschen-Party ging mit der Gruppe „Boskopp“ über die Bühne. Heute (19. August) stand dann das Festhochamt in der Pfarrkirche St. Goar im Mittelpunkt der Kirmestage. Der folgende, traditionelle Frühschoppen wurde musikalisch begleitet durch den Musikverein Hundsangen. Am Montag (20. August) steht zu Beginn des letzten Kirmestages das Dankamt mit anschließender Kranzniederlegung auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2018

Wiesenbrand und Starkregen verursachten Feuerwehreinsätze

Wiesenbrand und Starkregen verursachten FeuerwehreinsätzeHundsangen hätte am Freitagnachmittag den Starkregen brauchen können, der am Samstagabend Rennerod und Westerburg heimsuchte. Ein hitzebedingter großflächiger Wiesenbrand verursachte einen Einsatz der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wallmerod. Tags darauf beschäftigten Unwetterschäden in Rennerod und Westerburg die örtlichen Feuerwehren.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 28.07.2018

30-Jahr-Feier der NABU-Gruppe Hundsangen

30-Jahr-Feier der NABU-Gruppe HundsangenAnlässlich ihres 30-jährigen Bestehens lädt die NABU-Gruppe Hundsangen im Naturschutzbund Deutschland e. V. zu einer Jubiläumsveranstaltung nach Hundsangen in „Eids Fritze Schauer“ (gegenüber der Kirche) ein. Die NABU-Gruppe Hundsangen hat sich seit ihrer Gründung am 18. März 1988 zu einem großen Verein gemausert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2018

Wallmeroder Ferienbetreuung: Anmeldungen für 2019 sind schon da

Wallmeroder Ferienbetreuung: Anmeldungen für 2019 sind schon daImmer wenn die Jugendbetreuerin der Verbandsgemeinde Wallmerod, Marion Schmidtke, in der Sommerzeit für 14 Tage nicht in ihrem Büro in Wallmerod anzutreffen ist, dann ist Ferienganztagsbetreuung angesagt. Ein volles, ein buntes Programm erwartet die Teilnehmer - eine Wassertaufe für neue Betreuerinnen und Betreuer inklusive.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.07.2018

NABU Hundsangen besucht Käserei Elisabethenhof

NABU Hundsangen besucht Käserei Elisabethenhof Am 14. Juli geht es nach Probbach zum Elisabethenhof: Der NABU Hundsangen lädt ein, die dortige Käserei zu besuchen. Dort werden die Teilnehmer miterleben, was es heißt, seit 15 Jahren Käse aus Meisterhand herzustellen. Natürlich besteht die Möglichkeit, verschiedene Käsesorten einzukaufen sowie einen kleinen Imbiss zu verkosten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.07.2018

Es läuft: Radweg-Lückenschluss zwischen Obererbach und Hundsangen

Es läuft: Radweg-Lückenschluss zwischen Obererbach und Hundsangen Ja, es hat lange gedauert. aber jetzt kommt er, der Lückenschluss der Radwege zwischen Obererbach und Hundsangen. Mit einem symbolischen Spatenstich wurden die Arbeiten in die Wege geleitet. Aus diesem Anlass trafen sich zwischen Obererbach und Hundsangen Bürgermeister Klaus Lütkefedder mit den beiden Ortsbürgermeister Alois Fein (Hundsangen) und Reinhard Krämer (Obererbach) sowie Mitarbeiter des Rathauses und der beteiligten Firmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.06.2018

Brunnensingen in Hundsangen diesmal am Bärenbrunnen

Brunnensingen in Hundsangen diesmal am Bärenbrunnen Auf 80 Jahre gemeinsames Singen können die Sänger des Gesangvereins „Harmonie“ in Hundsangen in diesem Jahr zurückblicken. Und gleich mit einer Neuerung wurde das Jubiläumsjahr angegangen. „Wir wollten mal was Neues machen und haben unser Brunnensingen vom Brunnen im Oberdorf an den Bärenbrunnen im Dorfmittelpunkt in jetzt zentraler Lage verlegt", hieß es.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2018

Zum Schuljubiläum gab es ein Musical

Zum Schuljubiläum gab es ein Musical 50 Jahre Erich-Kästner-Schule in Hundsangen: Das feierte man in einem würdigen Rahmen: wenige Festreden, Unterhaltung von, mit und für die Schülerinnen und Schüler. Erich Kästner selbst lieferte die Vorlage für das Schüler-Musical „Emil und die Detektive“, das restlos begeisterte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2018

Wanderung zu den Tenören in Feld und Wald

Wanderung zu den Tenören in Feld und WaldÜber 30 Teilnehmer verzeichnete der NABU Hundsangen bei seiner jüngsten Vogelwanderung. Der Rundgang mit den Naturkundlern Georg Fahl und Leander Hoffmann führte durchs Dorf, entlang des bewaldeten Steinbruches, dann durch 200 Jahre alte Naturwälder am Thalheimer Weg und zurück durch die Getreidefelder in den Ort. Knapp 40 Vogelarten, darunter auch seltene Arten wie der Mittelspecht, waren zumindest kurz zu hören oder zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2018

NABU warnt: Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten?

NABU warnt: Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten?Der NABU Hundsangen schlägt Alarm: Sind unsere Wiesenbrüter noch zu retten? Braunkehlchen und Wiesenpieper sind laut Pressemitteilung des Vereins hoch gefährdet. Der NABU lädt daher zu einer Exkursion am 25. Mai, um zu informieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.05.2018

Freibad Hundsangen: Die Saison „angeschwommen“

Freibad Hundsangen: Die Saison „angeschwommen“ Seit dem 1. Mai hat das Freibad in Hundsangen geöffnet. Die ersten Gäste testeten die Wassertemperatur und nutzen die frühsommerlichen Tage, um die ersten Bahnen zu schwimmen - so wie Leonie Jeuck aus Hundsangen, die mit ihren Eltern Christian und Desiree Jeuck immer am ersten Tag der Saisoneröffnung im Freibad anzutreffen ist. „Wir schwimmen jedes Jahr am 1. Mai die Saison an“, war von Mama Desiree zu erfahren

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.04.2018

Dunstabzugshaube war in Brand geraten

Dunstabzugshaube war in Brand geratenEinsatz für die Feuerwehren in Wallmerod, Hundsangen und Obererbach in Hundsangen: Eine Dunstabzugshaube war in Brand geraten. Insgesamt waren 39 Einsatzkräfte vor Ort. Allerdings war der eigentlich Brand bereits durch die Bewohner und Anwohner mit einem Pulverlöscher bekämpft worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.03.2018

Versierte Schützen beim Verbandsgemeindepokalschießen

Versierte Schützen beim Verbandsgemeindepokalschießen  Der Schützenverein „Tell“ Hundsangen stieß mit seinem Verbandsgemeindepokalschießen wieder auf viel Zustimmung und Interesse. Insgesamt 23 Mannschaften und unzählige Einzelstarter trugen sich in die Teilnehmerliste dieses im Dorf beliebten Termins ein. Darunter auch viele Kinder und Jugendliche die sich am modernen Lichtpunktgewehr versuchten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2018

Wallmeroder Wehren üben den Ernstfall

Wallmeroder Wehren üben den ErnstfallMit 26 Einsatzkräften absolvierte die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wallmerod eine Einsatzübung bei der Firma Fenster Heep in Hundsangen. Die simulierte EInsatzlage war anspruchsvoll, die die Feuerwehrleute jedoch souverän meisterten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.03.2018

Vielfalt sorgt für Vielfalt“- NABU-Projekt

Vielfalt sorgt für Vielfalt“- NABU-Projekt In einem kurzweiligen Vortrag wird die Naturgartenplanerin Susanne Piwecki das Projekt "Vielfalt sorgt für Vielfalt" der NABU-Gruppe Hundsangen vorstellen und anhand von Fallbeispielen aus der Arbeit der Projektgruppe zeigen, welche Gärten angetroffen wurden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.03.2018

NABU Hundsangen stellt Vogel des Jahres 2018 vor

NABU Hundsangen stellt Vogel des Jahres 2018 vorDer Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner LBV, Landesbund für Vogelschutz, haben den Star (Sturnus vulgaris) zum „Vogel des Jahres 2018“ gewählt. Auf den Waldkauz, Vogel des Jahres 2017, folgt damit ein Singvogel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

NABU-Jahresabschluss
Hundsangen. Die NABU-Gruppe Hundsangen lädt alle Mitglieder und Interessierte am Freitag, den 22. November, zum diesjährigen ...

Straßensperrung B 8
Hundsangen. Im Zeitraum vom 4. November bis einschließlich 9. November ist die Bundesstraße 8 [B8] zwischen der Anschlussstelle ...

Arbeitseinsatz Nistkastenreinigung
Hundsangen. Der NABU Hundsangen sucht helfende Hände: Unter der Leitung von Leander Hoffmann will der NABU Hundsangen mit ...

Unfallfahrer hatte keine Fahrerlaubnis
Hundsangen. Am Freitag, 28. Juni, gegen 14.45 Uhr, kam bei einem Überholvorgang ein PKW auf der B8 in Fahrtrichtung Hundsangen ...

Versuchter Aufbruch
Hundsangen. Am Montag, 24. Juni, wurde die Polizei gegen 1.56 Uhr darüber informiert, dass aktuell eine unbekannte Person ...

Fehlalarm durch Rauchmelder
Hundsangen. Am Donnerstagmittag, den 18. April, gegen 12:50 Uhr wurden die Feuerwehren Obererbach, Wallmerod und Hundsangen ...

Unerlaubt entfernt - silberfarbener PKW gesucht
Hundsangen. Ein PKW Audi befuhr die B 8 aus Richtung Hundsangen kommend in Fahrtrichtung Wallmerod. Aus der Gegenrichtung ...

Dr. Tanja Machalet lädt in die „Bärenschänke“ ein
Hundsangen. Unter dem Motto „Meine Heimat – unsere Zukunft“ besucht die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet Projekte ...

Traktor rammt PKW
Hundsangen. Im Ortsbereich der Gemeinde Hundsangen kam es am Freitagmorgen (5. Juli) gegen 7.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Vogelstimmen rund um Hundsangen lauschen
Hundsangen. Am nächsten Sonntag, den 29 April, lädt die NABU-Gruppe Hundsangen alle Naturinteressierten und Vogelliebhaber ...



Unternehmen



Vereine

Werbung