Werbung

Gemeinden


Hamm

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hamm
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57577
Artikel aus Hamm

Region | Artikel vom 16.09.2022

Prozess um die Cannabisplantage in der VG Hamm geht weiter

Prozess um die Cannabisplantage in der VG Hamm geht weiter
In einem Ort in der Verbandsgemeinde Hamm soll eine dreiköpfige Familie bandenmäßig und gemeinschaftlich durch die Errichtung einer Cannabisplantage gewerbsmäßig Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge betrieben haben. Nun fand ein weiterer Fortsetzungstermin vor der Zweiten Strafkammer beim Landgericht in Koblenz statt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.08.2022

Anbau des Raiffeisen-Museums in Hamm wurde offiziell eingeweiht

Anbau des Raiffeisen-Museums in Hamm wurde offiziell eingeweiht
Der Anbau des Museums war lange geplant worden und nun für die Öffentlichkeit freigegeben. Stefan Zowislo konnte als Vertreter der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen -Gesellschaft namhafte Gäste begrüßen. Unter ihnen der Ortsbürgermeister und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hamm.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 15.08.2022

Zweiter Raiffeisen Triathlon startete wieder am Waldschwimmbad Thalhauser Mühle

Zweiter Raiffeisen Triathlon startete wieder am Waldschwimmbad Thalhauser Mühle
Wie bereits im vergangenen Jahr hatte das Team um Hans-Christian Mager vom Verein United Teams Rhein-Neckar ganze Arbeit geleistet. Die Strecken für den Rad- und Laufwettbewerb waren für den Individualverkehr voll gesperrt. Sicherheit ist oberstes Gebot, so Mager. Dies galt für Teilnehmer und Zuschauer.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 12.08.2022

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald 
Innerhalb kürzester Zeit durfte Patrick Lück zwei sensationelle Ereignisse erleben. Die grandiose Jubiläumsshow mit Andrea Berg vor einem Millionen Publikum, und 30.000 Zuschauern, die live dabei waren. Dann der geniale Auftritt in Wacken, vor über 20.000 Zuschauern.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 22.07.2022

Tom Kalender aus Hamm beendet Rennen in Ampfing als bester Deutscher

Tom Kalender aus Hamm beendet Rennen in Ampfing als bester Deutscher 50 Kilometer östlich von München kämpfte Tom Kalender um wichtige Punkte in der Deutschen Junioren-Kart-Meisterschaft (DJKM). Überzeugende Leistung: Der Rennfahrer aus Hamm/Sieg war durchweg der beste Fahrer aus Deutschland und beendete beide Finals als Zweiter.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 18.06.2022

C-Jugend der JSG Hammerland steigt in die Bezirksliga auf

C-Jugend der JSG Hammerland steigt in die Bezirksliga auf
Die C-Jugend der JSG Hammerland hat allen Grund zum Feiern. Mit 5:1 (4:0) gewann die für die Fußball-Saison 2022/23 neu formierte Mannschaft ihr Play-Off-Spiel gegen die C-Jugend der JSG Siegtal/Heller, dem aktuellen Kreismeister. Damit steigt das Team in die Bezirksliga auf.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 14.06.2022

Junioren-Kart-Meisterschaft: Tom Kalender aus Hamm bestplatzierter Deutscher

Junioren-Kart-Meisterschaft: Tom Kalender aus Hamm bestplatzierter Deutscher 
Zehn Wochen nach dem Auftakt der Deutschen Junioren-Kart-Meisterschaft (DJKM), reisten die Fahrer nun zum zweiten Durchgang nach Belgien. 112 Akteure aus aller Welt gingen an den Start und erlebten bei bestem Wetter spannende Rennen. Zu den Spitzenfahrern gehörte jeweils Tom Kalender aus Hamm. Er ist aktuell der bestplatzierte Deutsche im Feld.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.04.2022

Alles klar, Herr Kommissar? - Ist "Morgens um sieben" die Welt noch in Ordnung?

Alles klar, Herr Kommissar? - Ist "Morgens um sieben" die Welt noch in Ordnung?Obwohl ich die Frage meist mit "Nein" beantworte, habe ich diesen Songtitel des Extremmusikers Falco als Überschrift für meine Kolumnen gewählt. Ich werde Geschichten aus dem Leben erzählen, Antworten auf Ereignisse im polizeilichen Alltag suchen und möchte Leser sensibilisieren, ihre eigene Haltung zu überprüfen und mit anderen zu diskutieren.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 30.03.2022

Kinderbuch über den spannenden Westerwald vorgestellt

Kinderbuch über den spannenden Westerwald vorgestelltAls Lokation für die Vorstellung ihres neuen Entdeckerbuchs „Scherben-Rätsel und der Mann aus der Vergangenheit. Lilly und Nikolas im Westerwald“ wählte die Autorin Solveig Ariane Prusko Raiffeisens Geburtshaus in Hamm, weil der Sozialreformer eine wichtige Rolle in dem Buch spielt. Der Termin 30. März ist zudem Raiffeisens Geburtstag, er wäre just 204 Jahre alt geworden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.03.2022

Konfliktbewältigung: Kostenfreies Charity Online-Event stärkt Eltern und Kinder

Konfliktbewältigung: Kostenfreies Charity Online-Event stärkt Eltern und KinderPädagogische Expertise trifft Entertainment: Mit einem unterhaltsamen Online-Event werden Eltern und Kinder beinahe spielerisch darin gestärkt, Konfliktsituationen zu meistern. Auf diese Weise kann auch Situationskomik zu Inspiration und mehr Harmonie in der Familie führen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 03.03.2022

Fußballkreis Westerwald-Sieg: Winter-Cup der Junioren sorgt für Begeisterung

Fußballkreis Westerwald-Sieg: Winter-Cup der Junioren sorgt für BegeisterungDie Corona-Pandemie machte den Hallenkreismeisterschaften im Fußballkreis Westerwald-Sieg bereits zum zweiten Mal in Folge einen Strich durch die Rechnung. Der Kreisjugendausschuss rief deshalb den 'Sparkassen Winter-Cup' ins Leben. Dieser stand unter dem Motto: 'aus der Halle auf den Sportplatz'.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 23.02.2022

Höhner: Westerwälder folgt auf Krautmacher – Die Kuriere sprachen mit Patrick Lück

Höhner: Westerwälder folgt auf Krautmacher – Die Kuriere sprachen mit Patrick LückEin Sohn des Westerwalds wird alleiniger Frontmann der kölschen Kultband Höhner. Der aus Hamm stammende Patrick Lück wird zunächst noch bis Jahresende neben Henning Krautmacher auf der Bühne stehen. Wie kam der Wechsel zustande? Welche Gefühle verbindet Lück mit seiner neuen Aufgabe? Die Kuriere sprachen mit ihm.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.07.2021

Eine besondere Attraktion: Waldschwimmbad Thalhausermühle

Eine besondere Attraktion: Waldschwimmbad ThalhausermühleDas Waldschwimmbad in Hamm/Sieg ist das größte Naturbad der Region, das außer viel Platz und sauberem Wasser eine Menge Spaß und Abenteuer bietet. Landrat Dr. Peter Enders und Vorständin Sandra Köster von der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ besuchten die einzigartige Freizeiteinrichtung im Seelbachtal.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.12.2020

Telefonhilfe im Westerwald: „Wäller Helferin“ Christel Reifenrath hat offenes Ohr

Telefonhilfe im Westerwald: „Wäller Helferin“ Christel Reifenrath hat offenes Ohr
Einsame, Kranke und Senioren – sie leiden besonders unter der Corona-Krise. Betroffene können sich nun an Christel Reifenrath telefonisch wenden. Die 71-Jährige aus Hamm/Sieg hat sich der ehrenamtlichen Initiative „Wäller helfen“ angeschlossen. Die pensionierte Grundschullehrerin kann hierbei nicht nur auf viele Jahre ehrenamtliches Engagement aufbauen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.11.2020

„Raiffeisens Sonntagsspaziergang“: Rundweg von Hamm bis an die Sieg

„Raiffeisens Sonntagsspaziergang“: Rundweg von Hamm bis an die SiegFriedrich Wilhelm Raiffeisen wurde 1818 in Hamm (Sieg) geboren und lebte bis in seine Jugendjahre dort. Sein traditioneller Sonntagsspaziergang ging oftmals von Hamm durch die “Mümmelbach” Richtung Fürthen und dann dort über den Siegbogen und Au zurück nach Hamm. Auf diesem circa 7,6 Kilometer langen Weg kann man sich auch heute etwas auf Raiffeisens Spuren begeben.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 21.01.2020

Kunstforum Westerwald stellt im Kulturhaus Hamm aus

Kunstforum Westerwald stellt im Kulturhaus Hamm ausDas Kunstforum Westerwald ist ein Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald, darunter Gerhard Gröner aus Wissen. Unter dem Titel „Vielfalt – hier und jetzt“ präsentiert die Künstlervereinigung im Kulturhaus Hamm/Sieg eine Kunstausstellung vom 2. bis 28. Februar. Zur öffentlichen Vernissage wird für Sonntag, den 2. Februar 2020 um 11 Uhr eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.08.2019

Fortbildung für Lehrkräfte zum Mythos Milch

Fortbildung für Lehrkräfte zum Mythos MilchAm 18. September findet von 9 bis 15.30 Uhr im Kloster Marienthal eine Fortbildung für Lehrkräfte statt. Am Vormittag lernen die Teilnehmenden, wie die theoretischen Vorgaben zur guten Ernährung in die Praxis umgesetzt werden können. Nach kurzen Input-Vorträgen zu Milch und Milchprodukten sowie zum ausgewogenen Essen laut Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) werden alle selbst aktiv.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.08.2019

WW-Lit in Hamm: Vier Frauen, vier Familien, ein Jahrhundert

WW-Lit in Hamm: Vier Frauen, vier Familien, ein Jahrhundert Carmen Korn hat bereits 2017 den ersten Band ihrer aufsehenerregenden Trilogie bei den Westerwälder Literaturtagen vorgestellt. Nun präsentiert sie in Hamm das Finale um die Freundinnen Henny, Käthe, Lina und Ida. Sie sind Mütter und Großmütter geworden. Und zu Hennys großer Freude führt die nächste Generation die Tradition fort: Sie teilen Glück und Leid miteinander, die kleinen und die großen Momente.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.08.2019

Mischanlagen von B&K Wäge- und Anlagentechnik sind international gefragt

Mischanlagen von B&K Wäge- und Anlagentechnik sind international gefragtDie Firma B&K Wäge- und Anlagentechnik GmbH in Hamm/Sieg hat sich als international tätiges Unternehmen auf die Fertigung von individuellen, nach Kundenwünschen konzipierten Anlagesystemen der Wiegetechnik spezialisiert. Eingelagerte Rohstoffe in flüssiger oder fester Form werden über Förder- und Dosiersysteme an Wiegesysteme übergeben, welche die einzelnen Komponenten zu einer fertigen Mischung zusammenfügen. Dabei zeichnet sich der renommierte Anlagenbauer besonders durch Individuallösungen aus, die kundenbezogen konstruiert, gefertigt, montiert und in Betrieb genommen werden. 60 qualifizierte Mitarbeiter tragen dazu bei, eine hoch qualitative, maßgeschneiderte Technik und Steuerung inklusive Montage und Inbetriebnahme zu gewährleisten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.05.2019

Projekt an der IGS Hamm: Tanz und Theater machen stark

Projekt an der IGS Hamm: Tanz und Theater machen starkIn Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Hamm und der Hachenburger Kulturzeit erhielt die Integrierte Gesamtschule (IGS) Hamm den Zuschlag für ein bundesweites Projekt der Reihe „Tanz und Theater machen stark“. In zwei ganztägigen Auftaktworkshops in Hachenburg und Hamm wurden talentierte Schüler „gecastet“ und erste Grundlagen vermittelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.05.2019

Schräglage Jazzband spielte die Saisoneröffnung der Koblenzer Gartenkultur

Schräglage Jazzband spielte die Saisoneröffnung der Koblenzer GartenkulturDie Jazzband Schräglage eröffnete am 1. Mai vor der imposanten Kulisse des Schlosses Koblenz die Koblenzer Gartenkultur. Trotz der kälteren Temperaturen fanden sich viele Besucher ein um der Musik zu lauschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 23.04.2019

„Gut Flug": Die Brieftaubenzüchter starten in die Reisesaison

„Gut Flug": Die Brieftaubenzüchter starten in die Reisesaison Ab dem letzten April-Wochenende wird es für die Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung RV Hoher Westerwald und Sieg-Westerwald spannend. Die Reisesaison für Brieftauben beginnt. In der RV Hoher Westerwald und Sieg-Westerwald sind sämtliche Brieftaubenvereine aus der Region Westerwald-Sieg und Umgebung organisiert. Die mehr als 50 Mitglieder unterhalten in Hamm und Winterborn eine Einsatzstelle, in der die Tauben in den eigenen Kabinenexpress zum Preisflug eingesetzt werden. Die besten und schnellsten Tauben aller Züchter errechnen sich über die Fluggeschwindigkeit in Metern pro Minute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 21.12.2018

Nun also doch: Insolvenz bei Hermes in Hamm

Nun also doch: Insolvenz bei Hermes in Hamm Ende November keimte noch einmal Hoffnung auf, jetzt ist die Gewissheit da: Beim Traditionsunternehmen Hermes Fleischwaren mit Hauptsitz in Hamm an der Sieg übernimmt der Insolvenzverwalter. Zum 1. Januar 2019 wird das Amtsgericht Betzdorf nach Informationen des AK-Kuriers das Insolvenzverfahren eröffnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 4
 
Region | Artikel vom 14.12.2018

IGS-Mädchen in der Zwischenrunde beim Fritz-Walter-Cup

IGS-Mädchen in der Zwischenrunde beim Fritz-Walter-Cup Ein zweiter Platz in der Vorrunde in Bad Marienberg beschert den Fußball-Mädchen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm die Teilnahme an der Zwischenrunde des landesweiten Fritz-Walter-Cups. Es spielten Tanja Braun, Lisa Gehrsitz, Madeleine Kappenstein, Romy Arndt, Ines Heinrichs und Finja Röttgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.12.2018

Triebwagen entgleist: Bahnstrecke zwischen Au und Altenkirchen gesperrt

Triebwagen entgleist: Bahnstrecke zwischen Au und Altenkirchen gesperrt Ein entgleistes Triebfahrzeug der Hessischen Landesbahn (HLB) legt derzeit die Bahnstrecke zwischen Au und Altenkirchen lahm. Nach bisherigen Informationen wurde dabei niemand verletzt. Die Hessische Landesbahn hat einen Ersatzfahrplan veröffentlicht, es verkehren Busse und Taxen. Es wird nachberichtet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.08.2018

Kinderatelier Petra Moser stellt im Stöffel-Park aus

Kinderatelier Petra Moser stellt im Stöffel-Park ausIm Atelier Petra Moser in Hamm geht es farbenfroh und unbeschwert zu. Die Diplom-Designerin und freischaffende Künstlerin bietet dort einen Rahmen, der künstlerische Entfaltung für Klein und Groß ermöglicht. So treffen sich regelmäßig Kinder zum Malen und kreativen Arbeiten unter professioneller Begleitung im Atelier. Ab dem 2. September zeigen die jungen Künstle ihr Werke im Stöffel-Park in Enspel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.08.2018

ADAC-Ehrenvorsitzender Dieter Enders wird 80 Jahre alt

ADAC-Ehrenvorsitzender Dieter Enders wird 80 Jahre alt Dieter Enders wird 80 Jahre alt. Der Enders? Genau: der Enders, dessen Name untrennbar mit dem des ADAC Mittelrhein e. V. verbunden ist, den er von 1998 bis 2014 führte. Schon als Kind begeisterte Enders alles, was vier Räder hatte. Sein Vater nahm ihn zum ersten Mal mit zu einem Rennen auf dem Nürburgring. Die Leidenschaft für alles, was einen Motor hat und auf dem man sich fortbewegen kann, war entfacht. Der ADAC Mittelrhein würdigt seinen Ehrenvorsitzenden in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.03.2018

Ein Macher hat Geburtstag: 200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Ein Macher hat Geburtstag: 200 Jahre Friedrich Wilhelm RaiffeisenDer Jubeltag fällt auf einen Karfreitag. Vielleicht ist das nicht das Schlechteste - bietet dieser Tag doch möglicherweise mehr als andere Zeit und Ruhe, sich etwas ausführlicher mit dem Geburtstagskind zu beschäftigen: Friedrich Wilhelm Raiffeisen erblickte vor genau 200 Jahren das Licht der Welt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 02.11.2017

Marienthaler Brautschau 2017

Marienthaler Brautschau 2017Eine perfekte Kulisse – vielleicht auch für Ihre Hochzeit: Umgeben von wunderbarer Natur, liegt das Klosterdorf Marienthal mit Wallfahrtskirche und ehemaligem Franziskanerkloster. Seit 2016 betreibt Küchenmeister Uwe Steiniger erfolgreich seine Gastronomie in den Mauern des historischen Gebäudes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.10.2017

Die Revolution aus dem Westerwald

Die Revolution aus dem Westerwald Die Volks- und Raiffeisenbanken kennt fast jeder, ihren Erfinder Wilhelm Raiffeisen nicht. Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse wurde über den berühmten Westerwälder angeregt diskutiert. Warum Raiffeisen immer noch aktuell ist und was Raiffeisen für Gemeinsamkeiten mit Karl Marx hat erläuterten zwei Kuratoren aus Trier und Koblenz auf der Bühne des Rheinland-Pfalz Podiums.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.02.2017

Integrations-Cup in Hamm war wieder ein voller Erfolg

Integrations-Cup in Hamm war wieder ein voller ErfolgFußball kennt keine Grenzen und verbindet die Menschen weltweit. Vatanspor Hamm veranstaltete auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft vom Beirat für Migration und Integration Altenkirchen ein multikulturelles Hallenturnier. Es nahmen insgesamt 12 Teams aus dem nahen Umkreis teil. Sieger wurde der FSV Merkelbach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.02.2017

E-Junioren des VfL Hamm sind Futsal-Hallenkreismeister

E-Junioren des VfL Hamm sind Futsal-Hallenkreismeister JSG Gebhardshainer Land belegte Rang 2 im Turnier. Das war eine klare Angelegenheit für die Teams vom VfL Hamm und der JSG Gebhardshainer Land. Punktgleich am Ende der Runde entschied das bessere Torverhältnis für die „Hämmscher“. 10:5 gegenüber 8:3 hieß die Bilanz bei jeweils zwölf Punkten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2016

Belegschafts-Spende gilt diesmal dem Lebens-Ende

Belegschafts-Spende gilt diesmal dem Lebens-EndeMitarbeiter der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) unterstützen mit einer Spende die ambulante Palliativversorgung. Die "Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung" (SAPV) mit Sitz in Westerburg begleitet sterbende Menschen mit einem besonderen Dienst und unterhält ein Spezialfahrzeug mit Ausrüstung sowie ein Team von besonders ausgebildeten Fachkräften. Die SAPV ist für den gesamten Westerwald zuständig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 26.05.2016

Packende Lesung mit Annegret Held in Marienthal

Packende Lesung mit Annegret Held in MarienthalIm Rahmen der 15. Westerwälder Literaturtage der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald las die aus Pottum in der Verbandsgemeinde Westerburg stammende Autorin Annegret Held aus ihrem neuesten Roman „Armut ist ein brennend Hemd“. Die besonders atmosphärische Veranstaltung in der Scheune des Hofcafés Heinzelmännchen moderierte der Literaturreferent des Landes Rheinland-Pfalz, Michael Au.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2016

Aktion wurde zum Bekenntnis gegen Gewalt und für die Menschenwürde

Aktion wurde zum Bekenntnis gegen Gewalt und für die MenschenwürdeDer 10. März ist Gedenktag an den gewaltlosen Aufstand der Tibeter, der Tibet-Gesprächskreis Altenkirchen hatte zum Autokorso durch den Westerwald aufgerufen. Start war in Hamm/Sieg, wo die Teilnehmenden von Bürgermeister Rainer Buttstedt offiziell empfangen wurden. Wissen, Betzdorf, Hachenburg und Altenkirchen waren weitere Stationen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 24.02.2016

Flagge zeigen für Tibet

Flagge zeigen für Tibet Wie in den letzten Jahren fahren die Tibetfreunde Westerwald auch am 10. März, dem 57. Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes, in einem Autokorso durch das Altenkirchener Land. Gedenken an die 87.000 Tibeterinnen und Tibeter, ums Leben kamen und an die unzähligen Opfer in 56 Jahren einer chinesischen Gewaltherrschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.11.2015

Landfrauen Hamm besuchten Modefirma

Landfrauen Hamm besuchten ModefirmaDie Lebek International Fashion GmbH in Bad Marienberg war das Ziel einer Tagesfahrt der Landfrauen Hamm. Die Werksführung beeindruckte die Teilnehmerinnen, die auch die schöne Fernsicht am Wildpark genossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.09.2014

Begeisterte Zuschauer bei „Schulen musizieren“ in Hamm

Begeisterte Zuschauer bei „Schulen musizieren“ in HammUnter dem Motto „Schulen musizieren – mit allen Sinnen“ fand am Freitag, 26. September in der gut gefüllten Raiffeisenhalle in Hamm ein Begegnungskonzert mit über 100 Schülerinnen und Schülern aus Hamm und Hachenburg statt. Die Bläserklassen und die Big Band zeigten ihr musikalisches Können und lieferten ein tolles Konzert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 09.01.2014

Ein Superturnier für die jungen Fußballspieler der Region

Ein Superturnier für die jungen Fußballspieler der RegionBeim 34. Jugendfußball-Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul gab es an drei Tagen 105 Spiele mit 307 Toren. Insgesamt 63 Mannschaften kamen in die Großsporthalle nach Hamm und frönten dem Fußballspiel. Da kamen selbst die Kleinsten ganz groß raus, denn für die Bambini-Teams gab es Goldmedaillen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 29.12.2013

34. Jugendfußball-Hallenturnier mit 63 Mannschaften

34. Jugendfußball-Hallenturnier mit 63 MannschaftenMit 63 Jugendmannschaften startet das 34. Jugendfußball-Hallenturnier in der ersten Januarwoche. Es zählt zu den größten Turnieren dieser Art im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Veranstalter ist die Sportgemeinschaft (SG) Niederhausen-Birkenbeul, die in die Großsporthalle Hamm/Sieg einlädt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 09.01.2013

Rekordverdächtiges Jugendfußball-Hallenturnier in Hamm

Rekordverdächtiges Jugendfußball-Hallenturnier in Hamm363 tolle Tore fielen in 121 guten und fairen Turnierspielen beim 33. Jugendfußball-Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul in der Großsporthalle in Hamm (Sieg). Dabei stellten die drei Brüder Yannick, Niklas und Luis Fuchs einen sensationellen Rekord auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.12.2012

33. Jugendfußball-Hallenturnier in Hamm/Sieg

33. Jugendfußball-Hallenturnier in Hamm/Sieg69 Jugendmannschaften stehen auf dem Parkett beim 33. Jugendfußball-Hallenturnier der Sportgemeinschaft Niederhausen-Birkenbeul, welches, traditionsgemäß in der ersten Januarwoche, vom 4. bis 6.Januar 2013 in der Großsporthalle in Hamm/Sieg stattfindet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 01.04.2011

Lieder aus Island mit Gudrun Ingimars

Lieder aus Island mit Gudrun IngimarsPro AK lädt zum Liederabend nach Hamm ein. Die isländische Sopranistin Gudrun Ingimars präsentiert isländische und deutsche Lieder, und zwar am Sonntag, dem 10. April, im Hammer Kulturhaus. Die Künstlerin studierte unter anderem in Stuttgart Gesang und tritt regelmäßig im deutschen Sprachraum auf. Sie wird begleitet von Götz Payer am Flügel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.03.2011

Friedrich Schorlemmer spricht über den Heimat-Begriff

Friedrich Schorlemmer spricht über den Heimat-BegriffDer Bürgerrechtler und Theologe Friedrich Schorlemmer ist zu Gast bei Pro AK. Das Forum tagt diesmal im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Hamm. Thema der Veranstaltung am kommenden Samstag: „Wohl dem, der Heimat hat“. Das gleichnamige Buch Schorlemmers erschien 2009. Die Veranstaltung führt Pro AK in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Hamm durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Impfbus steht erneut in Hamm

Hamm. Der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz steht am Montag, 17. Januar, noch einmal in Hamm (Sieg). Geimpft wird von 9 ...

Hamm: Nach Beziehungsstreit Reifen zerstochen?
Hamm / Sieg. In der Zeit zwischen Freitag (7. Januar), 20 Uhr, und Samstag (8. Januar), 11 Uhr, kam es in Hamm zu einer Sachbeschädigung ...

Entwendeter Mofa-Roller in Hamm (Sieg)
Hamm (Sieg). In der Nacht von Samstag (18. Dezember) auf Sonntag (19. Dezember) wurde in der Mozartstraße in Hamm (Sieg) ...

KG "Fidele Jongen" Pracht feiern Jubiläum
Pracht. In diesem Jahr wird die KG „Fidelen Jongen“ aus Pracht 70 Jahre alt.
Einen Karneval wie in der Vergangenheit wird ...

Neuer Kurs in Hamm: Infos rund ums Baby

Hamm. Ab Donnerstag, den 23. Oktober, werden im Kulturhaus Hamm an insgesamt sechs Terminen Eltern Tipps und Tricks mitgegeben, ...

Boogie Pianist Jörg Hegemann gastiert im September in Hamm
Hamm. Boogie Pianist Jörg Hegemann gastiert am 4. September 2021 in Hamm im KulturHaus. Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr. ...

Hausflohmarkt des Teehauses in Hamm am 28. August
Hamm. Dank vieler privater Kleiderspenden verfügt das Haus der Familie Teehaus in Hamm über eine große Auswahl gut erhaltener ...

VG Hamm: Aufruf zur Blutspende
Hamm. Der DRK Ortsverein Altenkirchen – Hamm startet Aufruf an alle Bürger/innen der VG Hamm: Derzeit haben wir einen massiven ...

Lesung im Kulturhaus Hamm am 10. Juli
Dany Keller und Helga Hellenstein von der Literaturwerkstatt Altenkirchen werden am Samstag, den 10. Juli, von 18 Uhr bis ...

Evangelische Bücherei Hamm/Sieg öffnet wieder
Die Evangelische Öffentliche Bücherei in Hamm/Sieg ist ab Dienstag, 8. Juni, wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das ...



Unternehmen



Vereine

Arbeiterwohlfahrt Hamnn
 
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Hamm/Westf.
 
DLRG Hamm
 
Schützengesellschaft von 1841 e.V. Hamm/Sieg
 
SPD Hamm
 
VFL Hamm 1883 e.V.
 

Werbung