Werbung

Gemeinden


Hachenburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57627
Artikel aus Hachenburg

Wirtschaft | Artikel vom 14.11.2019

Pannenkurs beim Autohaus Bergisch brachte neue Erkenntnisse

Pannenkurs beim Autohaus Bergisch brachte neue ErkenntnisseVor einer Autopanne ist niemand gefeit. Was ist zu tun, wenn man einen Plattfuß hat oder eines der vielen Warnlampen leuchtet? Was kann ich noch selbst am Auto machen? Auf diese und weitere Fragen wusste der Werkstattleiter Sören Heß vom Autohaus Bergisch in Hachenburg kompetente Antworten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.11.2019

Wasserzählerablesung 2019 in Hachenburg

Wasserzählerablesung 2019 in HachenburgZur Feststellung des Frischwasserverbrauches für das Jahr 2019 werden in der Zeit vom 22. November bis zum 6. Dezember die Wasserzähler abgelesen. Da in den vergangenen Jahren Trickbetrüger diese vermeintlich günstige Gelegenheit für sich ausnutzen wollten, weisen die Verbandsgemeindewerke Hachenburg besonders darauf hin, dass Sie in diesem Jahr der bereits aus den Vorjahren bekannte Ableser – auch samstags – zwischen 8.30 Uhr und 18 Uhr aufsuchen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 12.11.2019

Initiative Hachenburg Plastikfrei bietet Workshops an

Initiative Hachenburg Plastikfrei bietet Workshops anNach dem großen Erfolg ihres ersten Workshops geht die Initiative Hachenburg Plastikfrei in die zweite Workshop-Runde. „Mit Haut und Haar“ heißt der Workshop am Samstag, 23. November, im Vogtshof Hachenburg, an dem Teilnehmer sechs wundervolle Pflege- und Verwöhnprodukte herstellen werden, die sie natürlich mit nach Hause nehmen können.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Politik | Artikel vom 12.11.2019

Erster Abschnitt des Spielplatzes am Rothenberg feierlich eingeweiht

Erster Abschnitt des Spielplatzes am Rothenberg feierlich eingeweihtAm letzten Wochenende im Oktober konnte der erste Abschnitt des Spielgeländes am Rothenberg an die künftigen Nutzer übergeben werden. Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung, zu der trotz regnerischen Herbstwetters viele Kinder mit ihren Eltern aus den benachbarten Wohngebieten gekommen waren, wurde der Spielplatz feierlich mit Stadtbürgermeister Stefan Leukel eingeweiht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.11.2019

Filmvorführung „Nur eine Frau“

Filmvorführung „Nur eine Frau“Seit 20 Jahren ist der 25. November als Gedenktag der Vereinten Nationen „Nein zu Gewalt an Frauen“ den Frauenrechten und der Gleichstellung gewidmet. Die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises würdigt diesen Tag in Zusammenarbeit mit dem Notruf Frauen gegen Gewalt Westerburg und der Frauenhaus-Fachberatungsstelle Frauen für Frauen Hachenburg mit einer Kinovorstellung im Cinexx-Kino Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.11.2019

Westerwald Bank zeigt „KUNST-STÜCKE“ von Brigitte Struif

Westerwald Bank zeigt „KUNST-STÜCKE“ von Brigitte Struif In einer Zeit, in der Informationen unaufhörlich auf jeden Einzelnen einströmen, ist es bisweilen die Kunst, die für Besinnung sorgt. „Sie lehrt uns oft aufs Neue das Sehen, das Hören und das Zuhören – und das Innehalten, das Nachdenken, das Interpretieren.“ Das sagte Dr. Ralf Kölbach, Vorstand der Westerwald Bank, anlässlich der Vernissage zur Ausstellung „KUNST-STÜCKE“ mit 52 abstrakten und farbenreichen Arbeiten von Brigitte Struif.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 11.11.2019

Glühweinlauf am 30. November in Hachenburg

Glühweinlauf am 30. November in HachenburgDie beiden Hachenburger Marathonläufer Sabine Schneider und Reinhold Krämer veranstalten wieder einen besonderen Lauf mit Spaßfaktor und für einen guten Zweck. Nach zwei Biermarathon-Veranstaltungen und einem Glühweinlauf erfolgt nun der zweite Glühweinlauf zugunsten des Kinder-und Jugendhospizes in Olpe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.11.2019

Jusos Westerwald verurteilen "Schlachtfest" der AfD

Jusos Westerwald verurteilen "Schlachtfest" der AfD Die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 ist eine der dunkelsten Stunden der deutschen Geschichte. In dieser Nacht entfaltete der Nationalsozialismus in Deutschland seinen ganzen Schrecken, beruhend auf kranken Ideologien und gestörtem Fanatismus, als vom 9. auf den 10. November deutschlandweit über 1.400 Synagogen und Betstuben, sowie Geschäfte, jüdische Friedhöfe und Wohnungen zerstört wurden. Zudem fanden 400 Menschen in der zynisch sogenannten „Reichskristallnacht“ den Tod, darunter auch Frauen und Kinder. Die Jusos Westerwald kritisieren in einer Pressemitteilung die Veranstaltung "Schlachtfest" der AfD.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 11.11.2019

Neue Schülergenossenschaften in Hachenburg und Montabaur

Neue Schülergenossenschaften in Hachenburg und Montabaur Bundesweit gibt es rund 180 Schülergenossenschaften, in Rheinland-Pfalz sind es bisher 17. Zwei neue sind in diesen Tagen im Westerwald dazu gekommen: In Hachenburg unterzeichneten die dortige Realschule Plus und Fachoberschule Hachenburger Löwe sowie die Berufsbildende Schule (BBS) Montabaur Verträge zur Gründung von Schülergenossenschaften. Dabei steht die heimische Westerwald Bank Pate.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.11.2019

Autohaus Bergisch lässt Kinderherzen höher schlagen

Autohaus Bergisch lässt Kinderherzen höher schlagenIm Hachenburger Autohaus Bergisch gibt es in diesem Jahr eine Wunschstern-Aktion. Im Verkaufsraum steht ein Weihnachtsbaum, an dem Wunschsterne hängen, die auf Erfüllung warten. Sie kommen von Kindern, bei denen an Weihnachten nichts unter dem Christbaum liegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.11.2019

Hendrik Hering: Krankenhausstandort nicht zerreden

Hendrik Hering: Krankenhausstandort nicht zerredenDer Landtagsabgeordnete Hendrik Hering plädiert für einen sachlichen Umgang mit der Entscheidung zum Standort: „Wir haben vor fünf Jahren einen Fehler gemacht, den wir tunlichst heute so nicht mehr wiederholen sollten", sagt Hendrik Hering zur immer wieder aufkommenden Debatte um das Gutachten für den neuen Krankenhausstandort, der Nachfolgeeinrichtung für den Verbund Hachenburg/Altenkirchen wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 07.11.2019

Das Leben in und um Hachenburg genießen mit neuer Broschüre

Das Leben in und um Hachenburg genießen mit neuer Broschüre„Genießen Sie das Leben“ – so heißt die neue Broschüre, die von der Tourist-Information Hachenburger Westerwald herausgebracht wurde. In ihr finden Besucher und Einheimische eine Fülle von Informationen über interessante Aktivitäten in der Umgebung und über die mittelalterliche Stadt mit ihrer eindrucksvollen Fachwerk-Kulisse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 07.11.2019

40 Mannschaften für den Hachenburger Pils-Cup ausgelost

40 Mannschaften für den Hachenburger Pils-Cup ausgelostAls das sportliche Highlight der Hallenfußball-Saison geht der Hachenburger Pils-Cup vom 24. bis 26. Januar 2020 bereits in seine 29. Runde. Am Montag, dem 4. November 2019 haben sich dazu die Vertreter der 40 teilnehmenden Mannschaften in der Brauereistube „Schalander“ der Westerwald-Brauerei versammelt, um die spannende Gruppenauslosung mitzuverfolgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.11.2019

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten JahrenIm Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird gezeigt: „Deutschstunde“ am 11. November. 125 Minuten, FSK 12.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.11.2019

Ein Krankenhaus der Zukunft

Ein Krankenhaus der ZukunftDie DRK Trägergesellschaft Süd West plant für die bisherigen Krankenhausstandorte in Hachenburg und Altenkirchen den Neubau eines gemeinsamen Krankenhauses vor den Toren der Stadt Hachenburg. Verbandsbürgermeister Peter Klöckner lädt zu einer Informationsveranstaltung ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Region | Artikel vom 05.11.2019

Schützen Sie Ihre Wasserleitung vor Frost

Schützen Sie Ihre Wasserleitung vor FrostDie Verbandsgemeindewerke Hachenburg geben rechtzeitig Tipps zur Vermeidung von Frostschäden an Wasserzählern und Wasserleitungen. Wasserleitungen und Wasserzähler müssen im Winter besonders geschützt werden. Viele Frostschäden können so vermieden werden. Alle Kosten, die durch Frostschäden an Wasserzählern und Wasserleitungen entstehen, müssen vom Anschlussnehmer getragen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.11.2019

Städtischer Bauhof mit neuem Traktor

Städtischer Bauhof mit neuem TraktorDie Mitarbeiter des städtischen Bauhofs Hachenburg konnten vor Kurzem einen neuen Traktor der Marke Kubota in Empfang nehmen, nachdem eine weitere Reparatur bei dem Anfang der 90er Jahre angeschafften Fendt unwirtschaftlich gewesen wäre. Bereits in den letzten drei Jahren hatte der alte Fendt einen größeren Reparaturaufwand verursacht, insbesondere der Einsatz im Winterdienst macht den Fahrzeugen zu schaffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.11.2019

Erfolgreiche Planungswerkstatt Burggarten

Erfolgreiche Planungswerkstatt BurggartenAm Donnerstag, den 24. Oktober, nutzten rund 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger aller Altersstufen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Vertretern der Stadt Hachenburg, der Verwaltung und des Planungsbüros BBP sowie des Sanierungsberatungsbüros MAP Consult, direkt vor Ort über die Entwicklung des Burggartens zu informieren und selbst Ideen für die zukünftige Gestaltung des "grünen Herzens" der historischen Innenstadt zu entwickeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.11.2019

Praktikum bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg

Praktikum bei der Verbandsgemeindeverwaltung HachenburgAimee Saul ist in der 8. Klasse und besucht momentan die Realschule plus in Hachenburg. Sie berichtet über ihr zweiwöchiges Praktikum bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg. Dort fand sie einen vielseitigen und spannenden Arbeitsbereich. Gern hätte sie noch länger in die verschiedenen Abteilungen hineingeschnuppert. Aimee kann ein Praktikum bei der Verbandsgemeindeverwaltung nur empfehlen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.11.2019

Massen kamen zum Katharinenmarkt nach Hachenburg

Massen kamen zum Katharinenmarkt nach HachenburgDie Stadt Hachenburg lud am Samstag, 2. November wieder zum beliebten und bekannten Katharinenmarkt ein. Ein Markt mit über 500-jähriger Tradition und trotzdem immer auf dem neuesten Stand. Das Wetter spielte auch wieder mit und so kamen Tausende von Besuchern, um das breit gefächerte Angebot der über 300 Stände auf fast fünf Kilometern Länge zu nutzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.11.2019

Filmvorführung „Verborgene Schönheit“ im Cinexx Hachenburg

Filmvorführung „Verborgene Schönheit“ im Cinexx HachenburgIn Deutschland sind aktuell rund vier Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt. Für die Betroffenen bedeutet das Leiden meist gravierende Veränderungen im Alltag und Berufsleben. Aber auch Angehörige, Partner oder enge Freunde sind oft von der Erkrankung in erheblichem Maße beeinträchtigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.10.2019

Abschied von Benjamin Schiwietz

Abschied von Benjamin Schiwietz Die Kirchengemeinde Hachenburg-Altstadt hat sich in einem Gottesdienst in der St. Bartholomäuskirche von ihrem beliebten Seelsorger Benjamin Schiwietz verabschiedet. Der 38-Jährige wird sich nun ganz auf seine Arbeit als stellvertretender Dekan des Evangelischen Dekanats Westerwald konzentrieren und darüber hinaus Vertretungsdienste leisten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.10.2019

Hachenburg erinnert an die Novemberpogrome von 1938

Hachenburg erinnert an die Novemberpogrome von 1938Glas splitterte, Gotteshäuser gingen in Flammen auf, Menschen wurden unter dem Gegröle von SA, SS und einem aufgeheizten Mob verprügelt, durch die Straßen getrieben und verhaftet. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 zerstörten und plünderten die Nationalsozialisten in ganz Deutschland Synagogen, jüdische Geschäfte und Wohnungen. Auch in Hachenburg wurden jüdische Bürger gedemütigt, verletzt und deportiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.10.2019

Intelligente Boshaftigkeiten und fröhlicher Charme in Hachenburg

Intelligente Boshaftigkeiten und fröhlicher Charme in HachenburgKommenden Donnerstag (vor Allerheiligen), den 31. Oktober, erwartet das Publikum in der Hachenburger Stadthalle tiefschwarzer Humor, mit einem Lächeln vorgetragen. Sarah Hakenberg präsentiert ihr aktuelles Programm „Heimat“ ab 20 Uhr. Die preisgekrönte Musikkabarettistin ist unter anderem aus dem Fernsehen bekannt aufgrund ihrer Auftritte bei „Nighwash“, „Ladies Night“ oder „Stratmanns“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 28.10.2019

33. Hachenburger Löwenlauf lockte wieder zahlreiche Athleten an

33. Hachenburger Löwenlauf lockte wieder zahlreiche Athleten anBei der 33. Auflage des Hachenburger Löwenlaufs waren einmal mehr Ausdauersportler des Lauftreff Puderbach erfolgreich und konnten sich unter den „TOP Ten“ in ihren jeweiligen Altersklassen platzieren. Fast 1.800 Läufer sorgten wieder einmal für eine prächtige Stimmung an der Hachenburger Rundsporthalle, wo sich der Start aller Läufe und auch das Ziel befanden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.10.2019

Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November

Katharinenmarkt in Hachenburg am 2. November 
Am 2. November 2019 lädt die Stadt Hachenburg wieder zum beliebten Katharinenmarkt ein. Ein Markt mit über 500-jähriger Tradition und trotzdem immer auf dem neuesten Stand. Daher ist er auch weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz bekannt und wird mit über 300 Ständen Tausende von Besuchern in unsere Stadt locken. Obwohl die Hauptdurchfahrt wegen des Marktes gesperrt ist, können Parkhäuser und Stellflächen benutzt werden. Haltestellen für Busse und Taxen werden umgelegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.10.2019

Initiative „Hachenburg plastikfrei“ beim Katharinenmarkt

Initiative „Hachenburg plastikfrei“ beim KatharinenmarktZum beliebten Katharinenmarkt werden wieder Zehntausende Besucher in der Löwenstadt zum Bummeln und Shoppen erwartet. Da die Ständler in diesem Jahr erstmals angehalten sind, auf Einwegplastik zu verzichten, ermutigt die Initiative Hachenburg Plastikfrei alle Marktbesucher, die eigenen Stoffbeutel zum Markt mitzubringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.10.2019

#Female Pleasure Filmvorführung und anschließende Gesprächsrunde

#Female Pleasure Filmvorführung und anschließende GesprächsrundeAnlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November zeigt „pro familia Hachenburg“ den Film „#Female Pleasure“ und rückt die Frage nach der sexuellen und körperlichen Selbstbestimmung von Frauen global und lokal in den Mittelpunkt. Der Film zeigt fünf Frauen aus unterschiedlichen Kontexten, Erdteilen und Glaubensrichtungen, die für sexuelle Selbstbestimmung kämpfen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.10.2019

Initiative „Hachenburg Plastikfrei“ gab Tipps

Initiative „Hachenburg Plastikfrei“ gab Tipps„Find ich toll, was ihr macht, weiter so!“, „Ich bin auch Anti-Plastik!“ – Reaktionen wie diese waren keine Seltenheit, als die Initiative Hachenburg Plastikfrei am vergangenen Wochenende mit einem Informationsstand im REWE Hachenburg präsent war. Die engagierten Ehrenamtler verteilten die druckfrischen Flyer der Initiative, der nicht nur am Beispiel des Hachenburger Verbrauchs von Gelben Säcken das Müllproblem verdeutlicht, sondern auch gleich praktische und einfache Tipps gibt, wie man den Alltag plastikfreier gestalten kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.10.2019

Änderung des Bebauungsplanes „Ziegelhütter Weg I“ in Hachenburg

Änderung des Bebauungsplanes „Ziegelhütter Weg I“ in HachenburgDer Stadtrat Hachenburg hat die Änderung des Bebauungsplanes „Ziegelhütter Weg I“ abschließend als Satzung beschlossen. Der Bebauungsplan wird hiermit gemäß § 10 Baugesetzbuch (BauGB) öffentlich bekanntgemacht. Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan in Kraft. Die Änderung bewirkt, dass zukünftig eine Beschränkung der maximalen Gebäudehöhe auf 11 Meter festgesetzt wird. In der besonderen Ortsrandlage südlich der „Freiherr-vom-Stein-Straße“ wird die maximal zulässige Gebäudehöhe auf 9 Meter beschränkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.10.2019

Job-Coaching in Hachenburg am 30. Oktober

Job-Coaching in Hachenburg am 30. OktoberWiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger können mit dem geförderten Beratungsangebot von Familie & Beruf ihren Wiedereinstieg in den Beruf kostenfrei und kompetent in Form von vertraulichen Einzelberatungen planen. Die Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt stehen gut, aber aufkommende Selbstzweifel angesichts hoher Anforderungen sowie eine Fülle an Fragen zu Recherche, Planung und Bewerbung und so weiter erweisen sich häufig als echte Hürden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.10.2019

VG-Rat Hachenburg beschloss Neufassungen der Wirtschaftspläne

VG-Rat Hachenburg beschloss Neufassungen der WirtschaftspläneDer Verbandsgemeinderat beschloss die Neufassungen der Wirtschaftspläne der vier Betriebszweige der Verbandsgemeindewerke. Die Neufassung seien ein Beleg dafür, wie beweglich und elastisch der Markt sei, auf dem die Verbandsgemeindewerke agierten, führte die Erste Beigeordnete Gabriele Greis aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.10.2019

VG-Rat Hachenburg beschloss Resolution gegen Basaltabbau am Nauberg

VG-Rat Hachenburg beschloss Resolution gegen Basaltabbau am NaubergIn seiner letzten Sitzung am 15. Oktober befasste sich der Verbandsgemeinderat Hachenburg ausführlich mit dem geplanten Basaltabbaugebiet „Welsche Hütte“ am Nauberg. Im bergrechtlichen Planfeststellungsverfahren wurde die Verbandsgemeinde Hachenburg vom Landesamt für Geologie und Bergbau um eine Stellungnahme gebeten.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2019

Zwei Autoren. Vier Geschichten. Ein böses Ende

Zwei Autoren. Vier Geschichten. Ein böses EndeDie beiden Autoren definieren den Mystery-Thriller neu. Sie erzählen ihren Lesern vier Geschichten in Novellenlänge. Diese spielen im Bergischen Land und im Westerwald. Und immer ganz tief in jedem von uns. Sie spielen mit der Angst. Mit dem, wovor jeder sich fürchtet. Sie erzählen von Abgründen menschlicher Seele. Von geheimen Sehnsüchten. Von Verlust. Von Dunkelheit. Von Geheimnissen. Von Mysterien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 20.10.2019

BUND: Kein Klimaschutz ohne erneuerbare Energie

BUND: Kein Klimaschutz ohne erneuerbare EnergieDie BUND Kreisgruppe Westerwald lädt zu einer interessanten Veranstaltung ein: Klima, Umwelt und Energie – Stand der Dinge - offene Diskussion. Über den dringend notwendigen Ausbau der erneuerbaren Energie informieren Fachleute bei einer öffentlichen Veranstaltung am 5. November um 18 Uhr im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeinde-Verwaltung Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.10.2019

Das Löwenfest in Hachenburg, ein Opfer des Regens

Das Löwenfest in Hachenburg, ein Opfer des RegensHoffnungsfroh hatte der Werbering der Stadt Hachenburg auf seiner Homepage geworben: „Das Löwenfest setzt auf goldenes Herbstwetter.“ Leider ging dieser Wunsch nicht in Erfüllung, da es im gesamten Westerwald, also auch in Hachenburg, fast ohne Pause „trätschte“, wie man im Westerwald zu starkem Regen sagt. Beim Betrachten der Besucher fiel auf, dass sie überwiegend in Begleitung von Regenschirmen unterwegs waren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2019

HG. Butzko erschütterte Hachenburg

HG. Butzko erschütterte HachenburgWer zu einem Kabarettabend mit HG. Butzko geht, sollte sich mit Helm und Schutzweste wappnen, denn der Mann schießt scharf. Verbal treffsicher und mit schmerzhaften Spitzen. Er trifft jeden, der je ein Handy benutzt oder im Internet recherchiert hat. Das hat Butzko intensiv und investigativ selbst erledigt. Und er kam im Silicon Valley zu erschütternden Ergebnissen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2019

Testament à la Carte – Karten zu gewinnen

Testament à la Carte – Karten zu gewinnenDie Suppe löffeln und dabei einen Mordfall lösen? Wie passt das denn zusammen? Ganz klar: beim Kriminal Comedy Dinner in Hachenburg. Denn am 27. November verwandelt sich das „Hotel zur Krone“ in Hachenburg in einen aufregenden Tatort. Makaber geht’s hier aber gar nicht zu – die Gäste dürfen beim interaktiven Theaterstück „Testament à la Carte“ miträtseln, Fragen stellen oder auch einfach nur zugucken. Und dabei natürlich ein delikates Drei-Gänge-Menü genießen. Der WW-Kurier verlost einmal zwei Karten, schreiben Sie eine E-Mail an: Redaktion@ww-kurier.de.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.10.2019

Diakonie begleitet Menschen mit Behinderung in den Beruf

Diakonie begleitet Menschen mit Behinderung in den BerufDie Berge von Frotteetüchern sehen nach Arbeit aus. Aber Mary M. mag ihren Job: das Falten und Legen der Tücher und die anderen Dinge, um die sie sich in der Hachenburger Wäscherei Delfin kümmert. „Ich fühle mich hier sehr wohl und komme jeden Morgen mit einem Lächeln durch die Tür“, erzählt sie. Man nimmt ihr das ab. Denn es hat ein paar Jahre gedauert, bis sie hier ihren Platz gefunden hat. Die 21-jährige hat eine Lernbehinderung und absolvierte zunächst Praktika in einem Pflegeberuf. Aber dort war sie überfordert – außer in der Wäscherei einer Einrichtung. Mit Hilfe des Diakonischen Werks verfolgte sie diesen Weg weiter und bekam schließlich einen Praktikumsplatz bei „Delfin“, aus dem inzwischen ein fester Job geworden ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.10.2019

Geschäftseröffnung: Praxis für Ernährungsberatung und -therapie

Geschäftseröffnung: Praxis für Ernährungsberatung und -therapieStadtbürgermeister Stefan Leukel gratulierte Marie-Isabel Becker zur Eröffnung ihrer Praxis für Ernährungsberatung und -therapie in der Friedrichstraße 15 und wünscht ihr viel Erfolg in der Selbstständigkeit. Die Praxis ist auch unter der E-Mail-Adresse info@ernaehrung-ww.de oder telefonisch unter 0160 977 09 152 zu erreichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.10.2019

Jubiläumsfeier: 25 Jahre Frauenhaus Westerwald

Jubiläumsfeier: 25 Jahre Frauenhaus Westerwald

Im Oktober wird das Frauenhaus Westerwald 25 Jahre. Aus diesem Anlass laden die Vorstandsfrauen und die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses zu einer Jubiläumsfeier am 25. Oktober, 18 Uhr, in die Stadthalle Hachenburg ein. Der Abend wird musikalisch vom Trio „Dolicé“ aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz begleitet und als besonderen Act wird die Poetry-Slam Künstlerin und Feministin Ella Anschein auftreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.10.2019

Demokratie hautnah erleben mit dem Jugendzentrum Hachenburg

Demokratie hautnah erleben mit dem Jugendzentrum HachenburgAm Morgen des 7.Oktober um 6 Uhr fiel der Startschuss am Jugendzentrum in Hachenburg für einen Kurztrip nach Brüssel, dem Dreh-und Angelpunkt der europäischen Politik. Dort angekommen parkte der Bus zunächst in der Nähe des ersten Ziels, dem Parlamentarium, welches direkt beim Europäischen Parlament liegt. Hier hatten die Jugendlichen noch etwas Freizeit, so dass sie die Umgebung in Kleingruppen ein wenig erkunden konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.10.2019

Zuschüsse der Verbandsgemeinde Hachenburg für Vereine

Zuschüsse der Verbandsgemeinde Hachenburg für Vereine Die Verbandsgemeinde Hachenburg stellt im Haushaltsjahr 2019 Mittel bereit, um Sportvereine und kulturelle Vereine in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Für die Festsetzung der Zuwendungsbeträge werden eigene Richtlinien angewendet. Vereinsvertreter werden darüber informiert, unter welchen Voraussetzungen Zuwendungsbeträge beantragt und gewährt werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 14.10.2019

Die MANNschaft beim Marathon in Köln am Start

Die MANNschaft beim Marathon in Köln am Start Am Sonntag, den 13. Oktober ging der Rhein-Energie-Marathon Köln in seine 23. Runde. Der Köln-Marathon ist der viertgrößte Marathon Deutschlands und bietet eine schnelle und interessante Strecke durch die Innenstadt, eine einzigartige Verpflegung und ein unvergleichliches Publikum. Auch 2019 wurde der Köln-Marathon wieder eine bewährte Mischung aus Spitzen- und Breitensport, rheinischem Frohsinn, läuferischen Ambitionen, Karnevalskostümen und Funktionskleidung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.10.2019

Michael Römling liest „Pandolfo - Der größte Neustart der Geschichte“

Michael Römling liest „Pandolfo - Der größte Neustart der Geschichte“Mailand 1493: Der junge Pandolfo wird schwer verletzt und ohne Gedächtnis von dem Seidenhändler Bernadino Bellapianta auf der Straße gefunden. Nun arbeitet er für den reichen Unternehmer und Abenteurer. Auf der Suche nach seiner Vergangenheit steigt Pandolfo mit einem Flugmaschinenbauer in die Lüfte auf, stolpert über einen toten Osmanen, verliebt sich zum zweiten Mal in dieselbe Frau, überlebt einen weiteren Mordanschlag und kommt langsam dahinter, dass sein Wohltäter nicht ganz so tadellos ist, wie er scheint.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2019

Saisonabschlusstour 2019: „Westliche Nisterrunde"

Saisonabschlusstour 2019: „Westliche Nisterrunde" Nach vielen interessanten Touren in diesem Jahr startet am Sonntag den, 27. Oktober, um 13 Uhr die Tourist-Information Hachenburger Westerwald ihre letzte Tour der Saison 2019 - die „Westliche Nisterrunde". Sie ist für Radfahrer und E-Biker geeignet. Los geht´s in Hachenburg am Vogtshof Richtung Alpenrod. Von dort weiter über Nistertal, Dreisbach, Hahn, Großseifen, Langenbach bis zur Hardter Mühle. Über Nistertal und Korb radeln die Teilnehmer dann wieder zurück nach Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 11.10.2019

„Gestorben wird morgen“ mit anschließendem Kinogespräch

„Gestorben wird morgen“ mit anschließendem KinogesprächEine Vorführung des Dokumentarfilms „Gestorben wird morgen“ von Susan Gluth mit anschließendem Kinogespräch findet am Donnerstag, 17. Oktober um 14.30 Uhr im Kino CINEXX, Hachenburg, statt. Seit dem Kinostart ist der Film in mehr als 70 deutschen Städten zu Gast gewesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.10.2019

Weitere 250.000 Euro Landes-Zuschuss für Hachenburg

Weitere 250.000 Euro Landes-Zuschuss für HachenburgMit guten Nachrichten konnten der hiesige Landtagsabgeordnete Hendrik Hering und Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß bei einem Stadtrundgang die SPD-Stadtratsfraktion Hachenburg überraschen: „Die Zusage über die nächsten 250.000 Euro aus dem Stadtumbauprogramm des Landes sind auf dem Weg in die Stadtverwaltung", sagte Steingaß anlässlich des Treffens im historischen Stadtkern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.10.2019

HG. Butzko vereint in Hachenburg Kabarett und Aufklärung

HG. Butzko vereint in Hachenburg Kabarett und AufklärungGeorg Schramm sagte mal zu HG. Butzko: „Ich kann gehen, wenn Sie so bleiben.“ Seitdem fragt Butzko sich: „Was muss ich also ändern, damit er wieder kommt?“ Bislang ist es dem preisgekrönten Kabarettisten noch nicht gelungen. Vielleicht klappt es ja mit diesem Programm, das der preisgekrönte Kabarettist am Samstag, den 19. Oktober, in der Hachenburger Stadthalle ab 20 Uhr präsentiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.10.2019

Hachenburger Kulturprogramm 2020 vorgestellt

Hachenburger Kulturprogramm 2020 vorgestelltBeate Macht, Kulturreferentin der Hachenburger Kultur-Zeit, stellte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg das Kulturprogramm für das Jahr 2020 vor. Besondere Highlights im kommenden Jahr sind das vom Bund geförderte Programm „Kultur macht stark“, die bereits ausverkaufte Veranstaltung mit Sascha Grammel am 3. April sowie das bei Jung und Alt beliebte Figurentheaterfestival, das vom 13. bis 22. November 2020 stattfindet. Viele weitere Veranstaltungen stehen auf dem Programm oder werden von der Kultur-Zeit unterstützt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Sammlung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Hachenburg. Am 20. November findet die Haus- und Straßensammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Hachenburg statt. ...

Gedenkstunde zum Volkstrauertag 2019
Hachenburg. Die Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag findet am Sonntag, den 17. November um 11.15 Uhr in der Friedhofshalle ...

Geparktes Fahrzeug in Hachenburg beschädigt und geflüchtet
Hachenburg. Im Zeitraum von Mittwoch, 6. November, 6.45 Uhr bis Samstag, 9. November, 12.45 Uhr, wurde auf dem Parkplatz ...

Mädels machten Halloweensnacks
Hachenburg. Mädels im Alter von 10 bis 13 Jahren trafen sich am 17. Oktober zum Mädelstreff des Monats Oktober. Es standen ...

Hachenburg: Verkehrsunfallflucht
Hachenburg. Am 25. Oktober gegen 11.15 Uhr ereignet sich auf dem HIT-Parkplatz in Hachenburg die Beschädigung eines roten ...

Standesamt Hachenburg am 30./31. Oktober geschlossen
Hachenburg. Das Standesamt Hachenburg bleibt am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen. ...

Weltsparwoche bei der Westerwald Bank
Seit 1925 gibt es ihn, den Weltspartag. Seinerzeit war es ein Ziel, vor allem den Kindern das Sparen ans Herz zu legen. Seither ...

Jäger für Bewegungsjagden gut vorbereitet
Hachenburg. Ein Eckpfeiler der waidgerechten (tierschutzgerechten) Jagdausübung ist der sichere Umgang mit der Waffe. Auch ...

Planungswerkstatt Burggarten Hachenburg
Hachenburg. Die Stadt Hachenburg lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam mit den Büros BBP und MAPConsult in einer ...

Verkehrsregelung anlässlich des Löwenlaufes
Hachenburg. Die Verkehrsteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass aufgrund des Löwenlaufes am Samstag, 19. Oktober, der ...



Unternehmen

Salon Schnittpunkt Hachenburg Salon Schnittpunkt
 


Vereine

Charity-Event e.V.
 
Tanzclub TuS Hachenburg
 

Werbung