Werbung

Gemeinden


Hachenburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57627
Artikel aus Hachenburg

Wirtschaft | Artikel vom 21.08.2019

Die Hachenburger Festbier-Zeit beginnt

Die Hachenburger Festbier-Zeit beginntDas saisonale Hachenburger Festbier ist ab sofort wieder im Handel als 5-Liter-Partyfass, auf vielen Festen und natürlich in der heimischen Gastronomie verfügbar. Zum Anstich des ersten Festbier-Fasses der Saison lud die Westerwald-Brauerei traditionell am Donnerstagabend nach der Hachenburger Kirmes ihre Club-Mitglieder in die Brauerei ein. Mehrere hundert Gäste folgten der Einladung und feierten gemeinsam ein zünftiges "O'zapft is".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 20.08.2019

Die MANNschaft beim Kindelsberg Triathlon in Müsen

Die MANNschaft beim Kindelsberg Triathlon in Müsen
Die MANNschaft e.V. Verein zur Förderung des Ausdauersports nahm Ende Juli am Kindelsberg Triathlon in Müsen teil. Elena Lux vom Team Triathlon berichtet, wie sich der Wettkampf für sie gestaltete:

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2019

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger WesterwaldRegelmäßig erwarten die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde bei den geführten Radtouren der Tourist-Information Hachenburger Westerwald. Hierbei steht das gemeinsame Erlebnis bei den Panoramatouren und der Genuss der Bewegung in der Natur im Vordergrund. Am Sonntag, 1. September, um 10 Uhr startet die „Puderbacher Landrunde“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.08.2019

Weit mehr als nur Familiengeschichte …

Weit mehr als nur Familiengeschichte …Vor wenigen Wochen übernahm das Stadtarchiv Hachenburg Akten und Unterlagen aus dem Nachlass der ehemaligen Schreinerei und Möbelfabrik Meyer aus Altstadt. Dank der Vermittlung der Ortsvorsteherin von Altstadt, Anne Nink, kam es rasch zu einer ersten Kontaktaufnahme mit Frau Meyer, die darüber hinaus wichtige Detailinformationen zur Geschichte des Unternehmens bereitstellte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.08.2019

„Stille Helfer“ aus dem Haus Helena als „Bürger des Jahres“ ausgezeichnet

„Stille Helfer“ aus dem Haus Helena als „Bürger des Jahres“ ausgezeichnetIm Rahmen des von Werner Schneider II moderierten Familientages auf der Hachenburger Kirmes verlieh Stadtbürgermeister Stefan Leukel traditionell die Auszeichnung „Bürger des Jahres“. Stellvertretend für den „Helferkreis“ des Caritas-Altenzentrums Haus Helena übergab Leukel die Ehrenurkunden an Monika Lutter, Helga Limbrunner, Maria Breuer, Anne Probst und Katharina Merzhäuser. Die ehrenamtlichen Helferinnen betreuen seit vielen Jahren jeden Montag im Haus Helena einen Gottesdienst und eine Begegnung mit Kaffee und Kuchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 19.08.2019

Beigeordnete und Ratsmitglieder wurden in Hachenburg geehrt

Beigeordnete und Ratsmitglieder wurden in Hachenburg geehrt„Es ist ein großes Geschenk, dass es Menschen gibt, die sich ehrenamtlich engagieren“, betonte Bürgermeister Klöckner zu Beginn der Ehrungen. Er unterstrich, dass alle Beigeordneten und Ratsmitglieder mit Leidenschaft und Augenmaß zum Wohl der Verbandsgemeinde Hachenburg und ihrer Bürgerinnen und Bürger tätig gewesen seien. Klöckner wies darauf hin, dass in den abgelaufenen Wahlzeiten viele Entscheidungen getroffen wurden, die die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger verbessert haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.08.2019

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Von Fachwerk und Feldarbeiten im LandschaftsmuseumAm 25. August lädt das Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg zum großen Familientag ein. Zahlreiche Angebote und ein buntes Programm warten auf die Besucher. Ob in Rundgängen durch das Museumsdorf mit den Themenschwerpunkten Fachwerkhäuser und die Lebensweise und Arbeitsalltag früherer Generationen oder selbst eine Fachwerkwand mit Lehm ausfüllen, einen Baumstamm mit Axt, Säge, Bohrer und Hammer bearbeiten, den Strohschneider bedienen und ein kleines Gefach anfertigen, das jeder mit nach Hause nehmen kann oder sich fachkundige Infos zum Fachwerkbau vom Verein „Lernort historischer Wohnraum Bilkheim“ einholen – es gibt viel zu erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.08.2019

Baubeginn der Brückenbauwerke bei Nister steht kurz bevor

Baubeginn der Brückenbauwerke bei Nister steht kurz bevorHendrik Hering (SPD) sprach mit den Fachleuten vom LBM und stellt fest: Die Vorarbeiten laufen auf Hochtouren, Asphaltarbeiten haben begonnen. In der ersten Septemberwoche soll die Verkehrsführung zwischen Hachenburg und Nister umgestellt werden. Weitere Straßenbaumaßnahmen im Westerwald werden folgen, versprach Hering.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.08.2019

SPD Hachenburg setzt sich für Inklusionsspielplatz ein

SPD Hachenburg setzt sich für Inklusionsspielplatz einIm Rahmen der ersten Ortsvereinssitzung unter der Leitung von Johan Simon diskutierten die Genossen vor allem die Planungen für den Ortsteil Altstadt zur Gestaltung des Dorfmittelpunktes mit Brunnenplatz und Festplatz. Nach Auffassung der SPD bietet sich der dort gelegene Spielplatz in idealer Weise für die Umwandlung in eine inklusive Spielstätte für Kinder mit und ohne Behinderung an, da er ebenerdig ist und in der Nähe Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.08.2019

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?2021 wird der Kultursommer Rheinland-Pfalz 30 Jahre alt – ein hervorragender Anlass, frühzeitig über Perspektiven nachzudenken, neue Ideen zu entwickeln und zu diskutieren. „Ich lade vor allem die Vertreterinnen und Vertreter der Freien Szene, aber auch alle Interessierten ein, mit uns gemeinsam die Zukunft des Kultursommers zu gestalten“, so Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf. In den kommenden Monaten werden über Rheinland-Pfalz verteilt mehrere „Zukunfts-Workshops“ stattfinden. Der erste Termin fand jetzt in Mainz statt, weiter geht es am Dienstag, 27. August, um 18 Uhr im Vogtshof in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2019

Naturerlebnis-Wanderung an der Nister entlang bei Heuzert

Naturerlebnis-Wanderung an der Nister entlang bei HeuzertIm Rahmen ihrer Naturerlebnis-Wanderungen organisiert die Tourist-Information Hachenburg am 25. August um 14 Uhr eine geführte Wanderung an der Nister entlang bei Heuzert. Start: Parkplatz am Wilhelmsteg bei Heuzert. Die Naturerlebnis-Wanderungen finden bis September an jedem vierten Sonntag im Monat um 14 Uhr statt. Die Wegstrecke beträgt maximal fünf Kilometer, der Zeitumfang: circa drei Stunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2019

300 Westerwälder Jugendliche besuchten Movie-Park in Bottrop

300 Westerwälder Jugendliche besuchten Movie-Park in Bottrop Westfalen-Lippe war das Ziel von 300 Jugendlichen aus dem Westerwald. Konkreter: der Movie-Park Germany in Bottrop. Seit Jahren bietet die Westerwald Bank die Tour zu Deutschlands größtem Freizeitpark an. Vor Ort warteten jede Menge Spannung, Entertainment und Nervenkitzel auf rund 45 Hektar Fläche. Auch 2020 soll die Fahrt angeboten werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.08.2019

Hachenburgs Alternativen zu Plastikstrohhalmen

Hachenburgs Alternativen zu PlastikstrohhalmenEinen bunten Strauß an umweltschonenden Alternativen zum Plastikstrohhalm stellt die Initiative Hachenburg Plastikfrei vor: Trinkhalme aus Edelstahl, Bambus, Glas, Papier, Pasta, Stroh, Silikon, Avocadokernen, Weizen oder Maisstärke sind zur Zeit in aller Munde, passen in jede Handtasche und reduzieren den sekündlich wachsenden Berg an Einwegplastikmüll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.08.2019

„BiB“ in Hachenburg am Montag, 19. August

„BiB“ in Hachenburg am Montag, 19. August Die 16. Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Hachenburg findet am Montag, 19. August von 18 Uhr bis 19.30 Uhr, in der Rundsporthalle Hachenburg, Lohmühle statt. In diesem Jahr präsentieren sich 70 Ausbildungsbetriebe und Einrichtungen der Region, um vielfältige Ausbildungsberufe vorzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 12.08.2019

„Ischelessen“ Open Air zur Kirmes in Hachenburg

„Ischelessen“ Open Air zur Kirmes in HachenburgAls absehbar war, dass der Kirmesmontag in Hachenburg von strahlendem Sonnenschein begleitet würde, reagierten die Verantwortlichen der Stadt blitzschnell, sie verlegten das traditionelle „Ischelessen“ in den schönen Garten am alten Vogthof. Die fleißigen Stadtarbeiter stellten kurzerhand viele Kirmeszeltgarnituren auf, Mitarbeiter der Stadt und viele ehrenamtliche Helfer bemühten sich um die Gäste, die voller Vorfreude, bei Sonne pur an den Tischen Platz nahmen. Stadtbürgermeister Stefan Leukel begrüßte die Gäste, schoss dabei noch eine Spitze an die anwesenden Landespolitiker ab, die gefälligst dafür sorgen sollen, dass der Schulanfang nach den großen Sommerferien, und dass „Ischelessen“ nicht auf einen Tag fallen. Stefan Leukel erkannte die Zeichen der Zeit, er sah in die hungrigen Gesichter der Gäste, darum fasste er sich extrem kurz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.08.2019

„Wir brauen, Sie schauen“ – ein Erfolgsrezept der Hachenburger Brauerei

„Wir brauen, Sie schauen“ – ein Erfolgsrezept der Hachenburger BrauereiWas vor gut 20 Jahren begann, hat sich zu einem Erfolgsrezept für den Tourismus entwickelt. Rund 20.000 Gäste pro Jahr besuchen die Hachenburger Erlebnisbrauerei. Tendenz weiter steigend. Bier-Verkostung im Dunkeln, selbst Bierbrauen, Heiraten im Zwickelkeller sind nur einige der Angebote.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.08.2019

Standortsuche der DRK-Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg beginnt

Standortsuche der DRK-Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg beginntDie beiden DRK Krankenhäuser in Hachenburg und Altenkirchen sollen zusammengelegt werden. Es soll ein neues Krankenhaus entstehen, das modernen Anforderungen entspricht und in dem die Kompetenzen beider Häuser gebündelt werden. Dazu beauftragte die DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH das BAB Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung GmbH, Hamburg, mit der Erstellung eines neutralen Gutachtens zur Suche nach einem geeigneten Standort. Damit soll sichergestellt werden, dass die Suche offen und transparent gestaltet wird, die Anregungen aller Beteiligten und die Anforderungen an den Neubau zusammengeführt sowie Qualität und Wirtschaftlichkeit berücksichtigt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Kultur | Artikel vom 07.08.2019

Poetry Slam „Heimat“

Poetry Slam „Heimat“Am Freitag, den 16. August, wird in der Löwenstadt ab 20 Uhr wieder geschrien und geflüstert, gelacht und manchmal sogar geweint. Die „Hachenburger KulturZeit“ lädt zum vierten Poetry Slam ein – dieses Mal in der märchenhaften Atmosphäre Scheune des Biohofs Hachenburg (Am Burggarten 12).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.08.2019

Fast bis ins Siegerland - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Fast bis ins Siegerland - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 18. August, um 10 Uhr startet die Tour „Fast bis ins Siegerland“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 06.08.2019

WesterWald Elektrotechnik Hummrich in Hachenburg: Experte für Elektro- und Netzwerktechnik

WesterWald Elektrotechnik Hummrich in Hachenburg: Experte für Elektro- und NetzwerktechnikDie Firma Westerwald Elektrotechnik Hummrich GmbH & Co. KG mit Sitz in Hachenburg ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Handwerksunternehmen auf dem Gebiet der Elektro- und Netzwerktechnik, das mit einer Kompetenz von 70 Jahren Erfahrung zu den führenden Unternehmen im Westerwald zählt. 100 Mitarbeiter garantieren dabei die fachgerechte und professionelle Ausführung der angebotenen Arbeiten und Dienstleistungen. Angefangen beim Konzept und Planung über Vorarbeiten, Installation und Inbetriebnahme bis hin zu Wartung und Instandhaltung erhält der Kunde alle Leistungen aus einer Hand. Die Firma Westerwald Elektrotechnik ist im Verwaltungsbau, Gewerbe, Rechenzentrum, Krankenhaus und im Privatbereich tätig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.08.2019

Jugendfreizeit an der „Costa Brava“ in Spanien

Jugendfreizeit an der „Costa Brava“ in SpanienVierzehn Jugendliche nahmen in der Woche vom 20. bis zum 27. Juli an der diesjährigen Sommerfreizeit des Jugendzentrums Hachenburg teil. In einem wundervoll rustikal renovierten alten Bauernhaus im bergigen Hinterland der Costa Brava fanden die jungen Teilnehmer eine geräumige und stilvolle Unterkunft in malerischer Landschaft. Hier fanden sich mit Swimmingpool, Bolzplatz, Tischtennisplatte et cetera zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.08.2019

Zuschauer staunten auf Strohballen

Zuschauer staunten auf Strohballen Songs, Theater, Artistik, Kleinkunst und Performance an einem Sommerabend. In der märchenhaften Atmosphäre des Biohofs Hachenburg verzauberte der katalanische Puppenspieler Raimon das Publikum mit seinen Marionetten Clara und NIL. Viel Applaus bekam die Hula-Hoop-Darbietung von Kristin Lahoop aus Berlin. Die WC-Perlen vom Theater Pikante stifteten heitere Verwirrung. Und „René Marik & the Sugar Horses“ rockten die ausverkaufte Scheune.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.08.2019

Hachenburger Kirmes bietet musikalische Vielfalt

Hachenburger Kirmes bietet musikalische Vielfalt Hachenburg öffnet am 10. August seine Tore, um gemeinsam mit tausenden Besuchern feierlich das größte Volksfest der Region auf dem Alten Markt zu eröffnen. Erstklassige Musik und unterhaltsame Reden garantieren ein Höchstmaß an Unterhaltung - und das in einer atemberaubenden Atmosphäre. Stinchronisity und der Musikverein Sierhahn begleiten die traditionelle Kirmeseröffnung auf dem Alten Markt am Samstag. Die Schlagerschlampen und The Black Velvet Band rocken das Festzelt im Burggarten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 04.08.2019

2. Hachenburger Biermarathon erfreute sich großer Beliebtheit

2. Hachenburger Biermarathon erfreute sich großer BeliebtheitDie beiden Hachenburger Marathonläufer Sabine Schneider und Reinhold Krämer starteten als Initiatoren am Samstagmorgen, den 3. August, den 2. Hachenburger Biermarathon. Drei Strecken über 10,5 sowie 21,1 und 42,2 Kilometer standen zur Auswahl. Insgesamt 173 Läufer gingen zu unterschiedlichen Zeiten an den Start. Die Organisatoren und die rund 30 Helfer hatten sich eine tolle Strecke rund um Hachenburg ausgedacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2019

Hachenburger Kulturzeit mit tollem Programm für das II. Halbjahr

Hachenburger Kulturzeit mit tollem Programm für das II. Halbjahr Das neue Programm von August bis Dezember der Kultur-Zeit Hachenburg ist erschienen. Es ist mittlerweile auf 87 Seiten gewachsen. Es mischt sich Neues mit Bewährtem in der gesamten Bandbreite der Kultur. Für alle Altersklassen ist wieder etwas dabei. Das Highlight ist sicherlich das Konzert mit Trettmann und den Charts-Stürmern Greeen und Local Guest Caylem am 14. September.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2019

“Treffpunkt der Kulturen” mit High – Speed – Sinti – Swing

“Treffpunkt der Kulturen” mit High – Speed – Sinti – Swing Die Löwenstadt setzt am Donnerstag, den 8. August, ab 19.15 Uhr wieder ein Ausrufezeichen für Frieden und Toleranz, wie der Veranstalter, die „Hachenburger KulturZeit“, mitteilt. Das Open-Air-Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Alter Markt“ statt. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2019

Ehrungen: Viele Jahrzehnte im Dienst der Genossenschaft

Ehrungen: Viele Jahrzehnte im Dienst der GenossenschaftRund 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat die Westerwald Bank derzeit. Manche von ihnen sind schon fast ihr ganzes Arbeitsleben bei der Genossenschaftsbank beziehungsweise bei ihren Vorgängerbanken beschäftigt. Bärbel Stein-Zeiler zum Beispiel blickt bereits auf 45 Jahre in Diensten des Unternehmens zurück, ebenso wie Ursula Klöckner. Beide wurden im Rahmen einer Feierstunde für langjährige Mitarbeiter durch Bankvorstand, Personalabteilung und Betriebsrat gewürdigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 29.07.2019

Initiave „Hachenburg Plastikfrei“ empfiehlt umweltverträgliche Windeln

Initiave „Hachenburg Plastikfrei“ empfiehlt umweltverträgliche WindelnEtwa fünf Meter hoch und fast eine Tonne schwer ist der Müllberg, der durch die Plastikwegwerfwindeln eines zweieinhalbjährigen Kindes entsteht. Denn bis ein Kleinkind trocken ist, verbraucht es durchschnittlich 6.000 Windeln. Plus der Plastikverpackung der Windeln macht das etwa fünf bis zehn Prozent des deutschen Müllaufkommens aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.07.2019

Luis aus Helmenzen stellt in Stadtbücherei Hachenburg Bilder aus

Luis aus Helmenzen stellt in Stadtbücherei Hachenburg Bilder ausLuis Alexander Back aus Helmenzen ist neun Jahre alt und hat das Malen vor dreieinhalb Jahren für sich entdeckt. „Am liebsten male ich Tiere, da ich sie so toll finde“, lässt Luis den erstaunten Betrachter seiner meist großformatigen Tierbilder in Pastellkreide wissen. Die Bilder sind in Zusammenarbeit mit Margarita Gerber entstanden, bei der Luis das Malen in privatem Unterricht lernt. Nachdem seine Bilder schon in einer Arztpraxis und in einem Altenheim zu bewundern waren, findet seine dritte Ausstellung derzeit in den Räumen der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.07.2019

Hachenburger Kirmes: Ein Volksfest für Hachenburg ... und die ganze Region

Hachenburger Kirmes: Ein Volksfest für Hachenburg ... und die ganze RegionVom 10. bis zum 12. August lockt die Kirmesgesellschaft Hachenburg mit ihrem abwechslungsreichen Programm Besucher aus Nah und Fern auf den Alten Markt, Hachenburgs „goohre Stuff“, in das Festzelt im Burggarten und auch auf den spektakulären Rummelplatz. Der Hachenburger Verein hat es sich auf die Fahnen geschrieben, ein Fest auszurichten, bei dem Tradition und Moderne fließend ineinander übergehen und so können sich die Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Freunde der Stadt Hachenburg auch in diesem Jahr auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.07.2019

Viele Polizeieinsätze wegen Ruhestörungen durch private Veranstaltungen

Viele Polizeieinsätze wegen Ruhestörungen durch private VeranstaltungenIn der Nacht von Samstag, den 27. Juli auf Sonntag, den 28. Juli hatten die Polizeiinspektionen Hachenburg und Westerburg in ihren Zuständigkeitsbereichen mit etlichen Ruhestörungen zu tun. Die Störungen gingen hauptsächlich von privaten Festivitäten aus. Aber auch laute Musik im Freien störte die Nachtruhe von Anwohnern. Bedingt durch die Urlaubszeit und das warme Sommerwetter zieht es vielerorts Jugendliche und Feierlustige ins Freie. Die Polizei bittet darum, auf Anwohner und die nächtlichen Ruhezeiten Rücksicht zu nehmen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 27.07.2019

Wundertüte: Sommerabend auf dem Biohof

Wundertüte: Sommerabend auf dem Biohof„René Marik & the Sugar Horses” und Kleinkunst-Überraschungen: Lachen, Staunen, Genießen und Wohlfühlen im Einklang mit der Natur. Unvergessliche, zauberhafte Kleinkunst inmitten idyllischer Natur, dazu Musik, die direkt ins Herz geht und kleine Freuden: Die Wundertüte der „Hachenburger KulturZeit“ ist ein Geschenk, das alle Sinne anspricht. Der Kauf beinhaltet den Eintritt zu einer besonderen Veranstaltung auf dem Biohof Hachenburg am Samstag, den 3. August, ab 18.30 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.07.2019

Erhaltet den Nauberg: Wald vor Basalt

Erhaltet den Nauberg: Wald vor BasaltIm Nauberg bei Hachenburg, einem unzerschnittenen bewaldeten Höhenrücken, soll jetzt ein altes Naturwaldreservat mit über 140/160 Jahre alten Buchen für den Basaltabbau der Basalt AG "verlegt" werden. Dafür würden 23 Hektar (230.000 Quadrateter), das entspricht 32 Fußballfeldern, mit Unterstützung des grünen Umweltministeriums und von Landesforsten Rheinland-Pfalz, zerstört werden. „Es ist für Naturschützer unverständlich, dass es dem Umweltministerium seit 2011 nicht gelungen ist, die Basalt AG von den Abbauplänen abzubringen. Dies ist ein Armutszeugnis für den Naturschutz in Rheinland-Pfalz“, meint die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.07.2019

Miteinander von Landwirten und Jägern für die Natur

Miteinander von Landwirten und Jägern für die Natur Das vom Landesjagdverband aufgelegte Wildschutzprogramm Feld und Wiese hat sich zum Ziel gesetzt, in strukturarmen Offenlandbereichen Blühflächen für Insekten, Vögel und Niederwild wie Hase, Feldhuhn zu schaffen. Zu diesem Zweck unterstützt die Jägerschaft die Landwirte, indem sie 60 Prozent der Saatgutkosten übernimmt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.07.2019

Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder fährt durch den Westerwald

Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder fährt durch den WesterwaldAm 7. September, in der Zeit von 8 bis 18.30 Uhr, wird die 23. MfK-Spenden-Radtour veranstaltet. Zu dieser jährlich stattfindenden Fahrradtour des Vereins Menschen für Kinder e.V., gehen in diesem Jahr 500 Radfahrerinnen und Radfahrer an den Start, um für krebskranke und in Not geratene Kinder Spenden zu sammeln. Unterstützt werden vom Erlös des Tages unter anderem Kinderkliniken und -Onkologien in ganz Deutschland, sei es bei der Anschaffung von teuren medizinischen Spezialgeräten oder der Förderung von Forschungsprojekten oder der Unterstützung bei der Versorgung chronisch kranker Patienten in Bezug auf die Rehabilitation. Gezielte Behandlungen im Einzelfall werden ebenso gefördert wie Typisierungsaktionen im Allgemeinen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.07.2019

CDU-Fraktion Hachenburg legte Verantwortlichkeiten fest

CDU-Fraktion Hachenburg legte Verantwortlichkeiten festDie CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion Hachenburg hat die personellen Entscheidungen zur Organisation der kommunalen Arbeit im Verbandsgemeinderat und in den Fachausschüssen getroffen. Fraktionsvorsitzender ist Johannes Kempf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2019

Altenkirchentour - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Altenkirchentour - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 4. August, um 13 Uhr startet unsere „Altenkirchentour“. Die Strecke führt von Hachenburg über Berod nach Altenkirchen zurück nach Hachenburg. Diese Tour ist für E-Biker und Radfahrer geeignet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Von Hachenburg zum Gräbersberg – mit Aussichtsturm und Jöckels Hüttenzauber

Von Hachenburg zum Gräbersberg – mit Aussichtsturm und Jöckels HüttenzauberBei unserer Rundwanderung, die von Hachenburg aus startet, üben wir Wassertreten, gehen an einem Bären vorbei, besteigen wir einen Turm, genießen eine herrliche Aussicht und machen Rast an einer urigen Blockhütte mit Biergarten mitten im Wald. Obwohl neun Kilometer lang, ist die Strecke auch für ungeübte Wanderer leicht zu bewältigen, da die Wanderung auf fast ebenem Terrain verläuft und nur leichte Steigungen aufweist. Und wer auf der Suche nach einer schönen Fahrradstrecke ist, für den ist diese Tour genau richtig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 22.07.2019

Kirmesgesellschaft Hachenburg stellt Kirmesekel Matthias vor

Kirmesgesellschaft Hachenburg stellt Kirmesekel Matthias vorNur noch wenige Wochen und dann wird in Hachenburg wieder Kirmes gefeiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude ist bereits spürbar. Daher möchte die Kirmesgesellschaft Hachenburg einmal den Kirmesekel 2019 vorstellen. Matthias Bonn heißt der diesjährige Ekel, ein 22 Jahre junger Mann der seit seiner Geburt in Hachenburg wohnt und zurzeit eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 22.07.2019

Leichter Rückgang der Einwohnerzahlen in Hachenburg

Leichter Rückgang der Einwohnerzahlen in HachenburgNach der Gemeindestatistik haben sich im Halbjahresvergleich zum 31. Dezember 2018 die Einwohnerzahlen um 22 Personen (0,09 Prozent) verringert. Aktuell liegt die Einwohnerzahl bei 24.396. Davon leben 12.171 Männer und 12.274 Frauen in der Verbandsgemeinde Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Vielfältiger Ferienspaß 2019 für Kinder der VG Hachenburg

Vielfältiger Ferienspaß 2019 für Kinder der VG HachenburgZu Beginn der Sommerferien fiel auch in diesem Jahr wieder der Startschuss für die die Ferienbetreuungsmaßnahmen in Hachenburg. Diese waren zuvor, wie schon im letzten Jahr, im Vorfeld in dem Ferienbetreuungsprogramm der Verbandsgemeinde Hachenburg veröffentlich worden. Das Jugendzentrum Hachenburg war wieder mit seinem beliebten Ferienspaß am Start. Zwei Wochen in toller Gemeinschaft vollgepackt mit Spiel, Spaß und Action. Insgesamt 80 Kinder pro Woche und ein großes Betreuerteam aus dem Team des Jugendzentrums, Honorarkräften, Ehrenamtlern und Ehrenamtlerinnen verbrachten wieder einmal eine tolle Zeit in den Räumen und auf dem Gelände der ehemaligen Graf-Heinrich-Realschule in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2019

Hachenburger Kräuterspaziergang rund um den Schlossberg

Hachenburger Kräuterspaziergang rund um den SchlossbergIn Hachenburg gibt es nicht nur die schöne Altstadt zu entdecken, man kann auch ins Staunen geraten, wenn man sieht, welche Vielfalt an Kräutern sich hier angesiedelt hat. Bei einem gemütlichen Spaziergang erfahren Sie einiges über das Aussehen, das richtige Sammeln und die Verwendung von Kräutern, wie sie verarbeitet und aufbewahrt werden und auch, wie sie das Essen mit ihrem Geschmack und Inhaltsstoffen bereichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.07.2019

Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Konzert mit "HISS" in HachenburgSie trotzten Tsunamis und Taifunen, der sengenden Sonne des Südens und dem erbarmungslosen Eismeer. Sie zechten und sangen in Cartagena und Wladiwostok, in Kapstadt und Shanghai. Nun ankern die harten Kerle von "HISS" auf dem Alten Markt in Hachenburg, und zwar am Donnerstag, den 1. August, ab 19.15 Uhr bei freiem Eintritt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.07.2019

Naturerlebnis-Wanderung auf dem Arnika-Rundweg

Naturerlebnis-Wanderung auf dem Arnika-RundwegUnter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ finden von März bis September, an jedem 4. Sonntag im Monat, um 14 Uhr wieder sogenannte Naturerlebnis-Wanderungen statt, bei denen das Beobachten, Erkunden und „Begreifen“ der Natur am Wegesrand möglichst selbstaktiv unter Einsatz der eigenen Sinne erlebbar gemacht werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.07.2019

Ignaz Netzer: Ein Schwabe mit Blues im Blut

Ignaz Netzer: Ein Schwabe mit Blues im BlutSüdstaatenmelancholie in zwölf Takten, stark gebogene Blue Notes aus der Harp, ein swingender Kontrabass und eine Sologitarre, die Geschichten erzählt – das Ignaz Netzer Quartett verzauberte die Besucher der Open-Air-Reihe „Treffpunkt Alter Markt“ in Hachenburg. Geschichten vom Mississippi, von „Me and Bobby Mc. Gee“, von „Sweet home Chicago“. Der Markt wiegte sich im Rhythmus des Blues.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.07.2019

Was tun, wenn der Stromversorger den Preis trotz Garantie ändert?

Was tun, wenn der Stromversorger den Preis trotz Garantie ändert?Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden mit Versprechungen wie „Neukundenbonus“, „Sofortbonus“ oder mit verheißungsvollen „Preisgarantien“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und Garantien oft nur für einen Teil des Preises gelten, ist vielen unbekannt. „In der Regel gibt es die Preisgarantie auf weniger als die Hälfte des vereinbarten Energiepreises“, informiert Fabian Fehrenbach, Referent Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.07.2019

Informativer Hachenburger Bier-Park eröffnet

Informativer Hachenburger Bier-Park eröffnetTransparenz ist in der Westerwald-Brauerei ein ganz besonders wichtiges Thema. Denn Lebensmittel werden in Deutschland heute zum größten Teil hinter „verschlossenen Türen und Toren“ von Großkonzernen hergestellt. Und die Vorstellung von anfassbaren und handwerklich hergestellten Produkten existiert meist nur in der Werbewelt – genau wie die oftmals dafür inszenierte Natur, die meist nur für Werbezwecke dient und tatsächlich nicht vorhanden ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.07.2019

Zwei schwere Unfälle im Westerwald – Ein Toter, ein Schwerverletzter

Zwei schwere Unfälle im Westerwald – Ein Toter, ein SchwerverletzterAm heutigen Mittwochmorgen (17. Juli) kam ein PKW-Fahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer überlebte den Unfall nicht. In Höhn wurde Tags davor ein Bauarbeiter unter einem Betonkübel begraben und schwer verletzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.07.2019

Bilderbuch des Lebens

Bilderbuch des LebensAlbert Bendel gehört zu den Bürgern der Stadt Hachenburg, die sich in ihrem Berufsleben und darüber hinaus in vielfältiger Weise einen guten Namen gemacht haben. Als Innungsmeister der Maler- und Lackiererinnung war er nicht nur in den Berufskreisen anerkannt, sondern auch als engagierter Tüftler und Erfinder neuer Techniken für diesen Beruf geachtet und bewundert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.07.2019

Zur Fuchskaute - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Zur Fuchskaute - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 21. Juli, um 13 Uhr startet die E-Bike Tour „Zur Fuchskaute“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Aktionstag für Senioren zur Verkehrssicherheit
Hachenburg. Mit Spaß und Freude fit fürs Fahren.... ist das Motto am Mittwoch, 4. September, in der Zeit von 9 Uhr bis 12 ...

PKW-Anhänger entwendet
Hachenburg. Zwischen Freitagabend, 16. August, und Samstagmittag, 17. August, entwendeten bislang unbekannte Täter von einem ...

Verkehrsunfallflucht - dunkler Kastenwagen geflüchtet
Unnau-Korb. Am 15. August, gegen 6:50 Uhr, ereignete sich auf der L 293, Unnau-Korb, ein Unfall im Begegnungsverkehr. Es ...

Frühstück auf dem Alten Markt in Hachenburg
Hachenburg. Am 4. August war es soweit: Es gab „Frühstück für alle“ beim Frühstück auf dem Alten Markt in Hachenburg. Eingeladen ...

Initiative Plastikfrei empfiehlt Zahnputzpulver
Hachenburg. Zahnpastatuben sind nicht nur schwer von ihrem Inhalt zu befreien und landen oft noch bis zu einem Drittel gefüllt ...

Blumendiebstahl auf Friedhof
Hachenburg. Im Zeitraum von Dienstagabend, 30. Juli, bis zum Freitagabend, 2. August, wurden durch unbekannte Täter am Hachenburger ...

Reine Konzert-Tickets für „René Marik & the Sugar Horses" noch verfügbar
Hachenburg. Viele Kultur-Fans scheinen nur auf dieses besondere Angebot gewartet zu haben: Die Sommerabend-Wundertüte ist ...

Verkehrseinschränkungen zur Hachenburger Kirmes
Hachenburg. Die Verkehrsteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass aufgrund der Kirmes in der Zeit vom: 10. bis 13. Augst ...

Geänderte Öffnungszeiten der VG-Verwaltung
Hachenburg. Am Montag, dem 12. August, bleibt die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg wegen der Hachenburger Kirmes ab ...

Verkehrsunfall mit Flucht
Hachenburg. In der Zeit vom Donnerstag, 18. Juli, 22 Uhr bis zum Freitag, 19. Juli, 22 Uhr, wurde ein in der Straße "In der ...



Unternehmen

Salon Schnittpunkt Hachenburg Salon Schnittpunkt
 


Vereine

Charity-Event e.V.
 
Tanzclub TuS Hachenburg
 

Werbung