Werbung

Gemeinden


Dierdorf

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Dierdorf
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56269
Artikel aus Dierdorf

Kultur | Artikel vom 08.12.2019

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus Junkelmann

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus JunkelmannRömische Gerichte haben vor allem auf Festen entlang der Limesregion Konjunktur. Wer die Römerfeste etwa in Hillscheid und Rheinbrohl besucht, kann sich an frischem Fladenbrot mit „Moretum“ und Oliven oder dem Bohnentopf sowie gewürztem Wein laben. Nach antiken Rezepten zu kochen, hat einen Hauch von Abenteuer an sich, es liegt sowohl auf der Linie des Interesses für fremdes und exotisches Essen, als auch dem aktuellen Trend zum Nachvollziehen des Alltags früherer Zeiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.12.2019

Tipps und Tricks zum Füttern der Vögel im Winter

Tipps und Tricks zum Füttern der Vögel im WinterBereits vor etlichen Wochen sind viele Vögel in wärmere Gegenden gezogen, um dort zu überwintern. Für Vögel, die hiergeblieben sind, wird das Nahrungsangebot durch die sich verändernden Witterungsbedingungen immer geringer. Wie Gartenbesitzer und Vogelfreunde es den Vögeln leichter machen können und was man rund um das gute alte Vogelhaus beachten sollte, das wissen die Experten vom Weltvogelpark Walsrode.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 03.12.2019

5. Dierdorfer Adventslauf verbucht Teilnehmerrekord

5. Dierdorfer Adventslauf verbucht Teilnehmerrekord
294 Finisher erreichen bei der Jubiläumsausgabe des Dierdorfer Adventslaufs das Ziel. Erik Börgers und Sonja Esch gewinnen auf der 10-km-Strecke, Andreas Dasbach und Jil Pfeiffer auf der 5-km-Strecke. Auch die Schulwertung wird gut angenommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 03.12.2019

Buchtipp: „Rote Kerzen, Tannengrün“ von Eva von Kalm

Buchtipp: „Rote Kerzen, Tannengrün“ von Eva von KalmVon Kalm nennt die Auszeit-Lektüre „Weihnachtsgeschichten für den Advent“. „Weihnachten ist kein Weihnachten, wenn keine Geschichten vorgelesen werden“, lautet die Widmung der Autorin für ihre Eltern. So umfasst das kleine Buch für jede Adventswoche eine Geschichte und ein Gedicht zum Vorlesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.12.2019

Wie wäre es mit einem Bio-Weihnachtsbaum aus der Region?

Wie wäre es mit einem Bio-Weihnachtsbaum aus der Region?Unser Wald leidet unter Klimastress, die Folgen der Dürre in den letzten beiden Jahren machen ihm schwer zu schaffen. Gibt es eigentlich noch genügend Weihnachtsbäume – und schade ich dem Wald noch mehr, wenn ich einen Weihnachtsbaum kaufe? Das fragen sich viele Menschen, kurz bevor die Adventszeit beginnt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2019

Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020

Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020Seine Anwesenheit ist unverkennbar, denn seine Erdhügel verraten ihn, doch zu Gesicht bekommt man ihn nur sehr selten. Der Maulwurf ist stark an seine unterirdische Lebensweise angepasst. Der unter Naturschutz stehende Europäischen Maulwurf (Talpa europaea) ist ein ausgesprochener Nützling. Daher ernennt die Deutsche Wildtier Stiftung den unermüdlichen Stollengräber zum Tier des Jahres 2020.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.11.2019

Buchtipp: „Eine Diva zu viel“ von Christiane Fuckert und Christoph Kloft

Buchtipp: „Eine Diva zu viel“ von Christiane Fuckert und Christoph KloftDas erfolgreiche Autoren-Duo Christiane Fuckert und Christoph Kloft hat sich wieder auf kriminalistische Fährten nach Limburg begeben zu seinem Ermittler-Duo Pfarrer Willem van Kerkhof und seiner Haushälterin Klara Schrupp. Der aktuell erschienene vierte Fall der Pfarrhaus-Ermittler spielt in der Sommerhitze, die allen Menschen zusetzt. Aber Klara Schrupp gerät noch aus ganz anderem Grund ins Schwitzen. Schuldlos ist sie daran keineswegs.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.11.2019

Bauerndemonstrationen neben Berlin auch im gesamten Westerwald

Bauerndemonstrationen neben Berlin auch im gesamten WesterwaldIn Berlin wurden heute 8.600 Traktoren von der Polizei gezählt. Die Zahl der Demonstranten wird mit 40.000 angegeben. Doch nicht nur in Berlin wurde demonstriert. Auch im Westerwald wurden am Dienstagabend (26. November) von Landwirten Mahnfeuer angezündet, um auf ihre Lage aufmerksam zu machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 26.11.2019

Ausstellung in der Galerie im Uhrturm Dierdorf wartet auf Besucher

Ausstellung in der Galerie im Uhrturm Dierdorf wartet auf BesucherSimone Freisberg-Lind, Karl Grampp, Selina Hammer, Ulrike Kern, Christoph Liesendahl, Mike Roth, Daria Schechtow, Patrick Vis, Gerhard Wienss und Andreas Wieth sind die Gast-Künstler, die ab Freitag zusammen mit den Uhrtürmern ihre Werke ausstellen. Alle Bilder und Objekte befinden sich bereits an ihrem Platz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.11.2019

Jürgen Blecker wird neuer Schulleiter des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf

Jürgen Blecker wird neuer Schulleiter des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf Der 51-jährige Blecker wird neuer Schulleiter des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf. Der Studiendirektor im Kirchendienst übernimmt zum 1. August 2020 die Leitung der evangelischen Schule im Westerwald. Er tritt die Nachfolge von Oberstudiendirektor Dr. Klaus Winkler an.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.11.2019

Buchtipp: Gutscheinbuch Schlemmerblock Westerwaldkreis & Umgebung

Buchtipp: Gutscheinbuch Schlemmerblock Westerwaldkreis & UmgebungEin Büchlein der besonderen Art ist der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“, weniger zum Lesen als zum Genießen gedacht, bietet der Block im Hosentaschenformat in der Westerwälder Ausgabe für 2020 74 Gutscheine nach dem 2:1-Prinzip, das heißt, man geht zu zweit in eines der teilnehmenden Restaurants und erhält das zweite Hauptgericht, günstiger oder wertgleich, gratis. Alternativ gewähren Freizeitanbieter einen deutlich reduzierten Preis für die Begleitperson.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2019

Christmarkt in Dierdorf mit umfangreichem Programm

Christmarkt in Dierdorf mit umfangreichem ProgrammAm Samstag, den 30. November findet der diesjährige Christmarkt statt. Im weihnachtlichen Innenstadtbereich befinden sich Hütten und Marktstände. Die Geschäfte in der Stadt haben an diesem Tag geöffnet. Viele Vereine, Schulen und Kirchengemeinden aus der Stadt und den Stadtteilen beteiligen sich an dem Markt. Freitagabend Theateraufführung, Vernissage Kunstausstellung und X-Mas-Party.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.11.2019

Das Leben mit einer neurologischen Krankheit: Morbus Parkinson

Das Leben mit einer neurologischen Krankheit: Morbus ParkinsonDie Diagnose einer Parkinsonkrankheit ist für Patienten und Angehörige im ersten Moment ein Schock. Es ist die Aufgabe der Ärzte, die Patienten nicht nur sehr gut zu behandeln sondern auch aufzuklären, die Angst zu nehmen, Perspektiven aufzuzeigen und über viele Jahre zu begleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.11.2019

Buchtipp: „Hass stirbt nie“ von Steintór Rasmussen

Buchtipp: „Hass stirbt nie“ von Steintór RasmussenDer trübe November verleiht eine Ahnung davon, wie der dunkle Winter in Skandinavien den Menschen zusetzt. Es verwundert dann nicht, dass dort in Kriminalromanen viele Morde verortet sind. Eigentlich ist die dänische Färöer Inselgruppe jedoch ganz anders: Dort kennt auf einer Insel jeder jeden und man lebt friedlich miteinander. Selbst der Kriminalkommissar findet nur die Autos in der Dunkelheit gefährlich. In dieser Idylle erschüttert plötzlich ein grausamer Mord die Bevölkerung des kleinen Küstenstädtchens Nordvik.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 14.11.2019

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm DierdorfDie Uhrtürmer Ulrich Christian, Karl-Heinz Dominicus, Helga Gans-Eichler, Wolf-Achim Hassel, Günter Oberländer, Axel Riedrich, Wolfgang Tischler und Helmi Tischler-Venter laden wieder neun Gast-Künstler ein, mit denen gemeinsam sie die nächste Ausstellung im mittelalterlichen Dierdorfer Uhrturm gestalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.11.2019

Buchtipp: „Köln am Rhein“ von Rita Wagner

Buchtipp: „Köln am Rhein“ von Rita WagnerDer vollständige Titel lautet treffend: „Köln am Rhein oder Von Zeit zu Zeit“. Die Herausgeberin Rita Wagner hatte Idee und Konzept zu einer Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum (noch bis 15. Dezember) mit Fotografien, die die Stadt im Wandel zeigen. Das Begleitbuch enthält Fotografien von Hugo und Karl Hugo Schmölz, Michael Albers, Helmut Buchen, Wolfgang F. Meier und Marion Mennicken sowie einen Beitrag von Rolf Sachsse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.11.2019

Aufgepasst! Hunde in der dunklen Jahreszeit

Aufgepasst! Hunde in der dunklen JahreszeitIn der kalten Jahreszeit wird es an manchen Tagen gar nicht richtig hell. Umso wichtiger ist es jetzt, dass Vierbeiner gut zu sehen sind. Bei Dunkelheit, Nebel und Regen sorgen reflektierende oder leuchtende Halsbänder, Brustgeschirre und Leinen für mehr Sichtbarkeit und Sicherheit. Doch es gibt noch mehr, worauf Hundehalter achten können, wie „VIER PFOTEN“ Heimtierexpertin Sarah Ross erklärt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 12.11.2019

Gut informiert in eine erfolgreiche Ausbildung starten

Gut informiert in eine erfolgreiche Ausbildung startenZum wiederholten Mal stellte das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters die Ausbildungsberufe der Klinik vor. Erfahrene und praxisnahe Referenten gaben im Rahmen eines Info-Abends Einblicke in vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. „Ich suche eine sinnvolle Tätigkeit“, formulierte zu Beginn eine junge Besucherin ihren Anspruch, „konkret bedeutet das für mich, dass ich mit Menschen zusammenarbeiten will und ihnen helfen möchte. Überrascht bin ich von den vielen Möglichkeiten, die das Krankenhaus Dierdorf/Selters mir bietet.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.11.2019

Buchtipp: „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ von Ulrike Puderbach und Ingrid Runkel

Buchtipp: „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ von Ulrike Puderbach und Ingrid RunkelAutorin Ulrike Puderbach, Steimel, und Kräuterexpertin Ingrid Runkel, Rengsdorf, haben ihr gemeinsames Büchlein „Vitaminzwerg und Kräuterkobold. Die natürliche Gesundheitspolizei“ betitelt. Im Vorwort postulieren sie, dass „altes“ Wissen über gesunde Ernährung an die nächste Generation weitergegeben werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.11.2019

Kampf gegen den Schlaganfall

Kampf gegen den SchlaganfallSchlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen sind die zweithäufigste Todesursache weltweit und eine der häufigsten Ursachen für Behinderungen im Erwachsenenalter. Umso wichtiger ist es, das öffentliche Bewusstsein für das Thema zu schärfen und über die Prävention von Schlaganfällen aufzuklären. Lächeln, Sprechen, Arme hoch: Schlaganfall schnell erkennen und rasch handeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 01.11.2019

Buchtipp: „Und nachts wandern die Fledermäuse aus“ von Diana Jahr

Buchtipp: „Und nachts wandern die Fledermäuse aus“ von Diana JahrDie Fledermäuse ziehen sich allmählich in ihr Winterquartier zurück. Dunkles und nasses Novemberwetter macht sich breit, das ist die Zeit für Lyrik, die den Novemberblues vertreibt. Die Westerwälderin Diana Jahr hat eine Auswahl an Gedichten in einem kleinen Band zusammengestellt. Gedichte, die ihr am Herzen liegen und die Herzen der Leser erwärmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.10.2019

Erfolgreiche Gesundheits- und Krankenpfleger

Erfolgreiche Gesundheits- und KrankenpflegerMit über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört das Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters zu einem der größeren Arbeitgeber in der Region. Das Aufgabenspektrum ist ebenso interessant wie vielfältig, naturgemäß liegt allerdings der Schwerpunkt in der Pflege. Hier sieht sich das Haus – wie nahezu alle Kliniken – in einem anspruchsvollen Arbeitsmarkt. Dass die Strategien des Krankenhauses zur Fachkräftesicherung wirkungsvoll sind, beweist das jüngste Ergebnis der Ausbildung im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.10.2019

Ausbildung im Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters

Ausbildung im Ev. Krankenhaus Dierdorf/SeltersDie Wahl des richtigen Berufs ist für viele Schülerinnen und Schüler ein entscheidender Schritt. Damit der Einstieg in die Ausbildung erfolgreich wird, bietet das Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters auch in diesem Jahr wieder einen Informationsabend für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 27.10.2019

Der TuS Dierdorf braucht Dich

Der TuS Dierdorf braucht Dich Du hast Interesse an Sport, Technik & IT und willst Dich ehrenamtlich engagieren? Der TuS Dierdorf 1893 e.V. bietet ein umfassendes Angebot insbesondere für Kinder und Jugendliche in den Sportarten Schwimmen und Leichtathletik. Die Mitglieder kommen überwiegend aus den Verbandsgemeinden Dierdorf, Puderbach und Selters.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.10.2019

Buchtipp: „Kopf-Kino. Das Geheimnis mentaler Kraft“ von Norman Brungs

Buchtipp: „Kopf-Kino. Das Geheimnis mentaler Kraft“ von Norman BrungsDas Trainingsprogramm stützt sich auf die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften und beruht auf der berufspädagogischen Arbeit des Autors als Ausbilder und Verhaltenstrainer. Brungs sammelte auch Erfahrungen als ausgebildeter Mental- und Hypnosecoach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.10.2019

Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters treibt medizinische Entwicklung weiter voran

Ev. Krankenhaus Dierdorf/Selters treibt medizinische Entwicklung weiter voranIn die Diskussion um den Neubau einer DRK Klinik für Hachenburg und Altenkirchen wurde auch öffentlich die Frage diskutiert, ob das Krankenhaus Dierdorf/Selters mit einbezogen werden solle? Zwischen Vertretern der DRK-Krankenhausgesellschaft und dem Krankenhaus Dierdorf/Selters hat es hierzu Gespräche gegeben. Dabei wurden seitens der Vertreter der DRK-Krankenhausgesellschaft keine Möglichkeiten zur Kooperation eröffnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.10.2019

Wissing: Noch bis 31. Oktober bewerben

Wissing: Noch bis 31. Oktober bewerbenDer Wettbewerb „Innovationspreis Rheinland-Pfalz“ geht in die Endphase. Nur noch wenige Tage können sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen für den mit insgesamt 40.000 Euro dotierten Preis bewerben. Bereits zum 32. Mal prämiert das Wirtschaftsministerium in Kooperation mit den Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern in diesem Jahr den Innovationspreis Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.10.2019

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla Demestre

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla DemestreDer Rheinische Westerwald lebt seit mehreren hundert Jahren mit den berühmten blau-grauen Steingutgefäßen, die zumeist im Kannenbäcker Land entstanden sind. Wie anders die Keramik in einer anderen Region zu einer anderen Zeit gestaltet wurde, zeigt der von Dr. Michael Zelle, Leiter des Lippischen Landesmuseums herausgegebene Sammlungskatalog „Die Keramik der Moche-Kultur“, die vor 2.000 Jahren in Nordperu entstand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.10.2019

PKW gerät auf A 3 bei Parkplatz Landsberg in Brand

PKW gerät auf A 3 bei Parkplatz Landsberg in BrandAm Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Dierdorf zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Nahe dem Parkplatz Landsberg war in Fahrtrichtung Köln ein PKW in Brand geraten. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.10.2019

Buchtipp: „Eine Stadt nach Plan“ von David Macauly

Buchtipp: „Eine Stadt nach Plan“ von David MacaulyIn unserer Limesregion trifft man immer wieder auf römische Relikte - meist befestigte Militärlager - und fast jede Grabung an der Rheinschiene fördert Fundamente der Römer zutage. Der Autor und Zeichner David Macauly zeigt anhand der fiktiven Stadt Verbonia sehr bildhaft und anschaulich, wie die Römer eine perfekte Stadt planten und bauten. Eine Stadt, die einen beliebten Mittelpunkt für Handel, Verwaltung und Kultur darstellte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.09.2019

Dierdorf/Selters unterstützt ambulante Versorgung in Hachenburg

Dierdorf/Selters unterstützt ambulante Versorgung in HachenburgDie Krankenhausgesellschaft Dierdorf/Selters ist ein Medizinisches Versorgungszentrum - kurz MVZ - genannt. Hierüber wurden bisher verschiedene medizinische ambulante Praxis-Angebote an den Standorten Selters, Dierdorf, Urbach sowie jetzt Hachenburg integriert. In Hachenburg wird fachübergreifend neben der urologische Praxis Dr. Seltmann eine allgemeinchirurgische Sprechstunde sowie eine Gelenksprechstunde unter einem Dach angeboten. Patienten profitieren von der räumlichen Integration der unterschiedlichen Fachbereiche, geringeren Wartezeiten, der besseren Ausstattung sowie darüber hinausgehenden Kooperationen mit Krankenhäusern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.09.2019

Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter Wolf

Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter WolfDer Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf liest im Rahmen der Westerwälder Literaturtage „HEIMAT/EN“ am 17. September in Linz. Wolf ist in Gelsenkirchen geboren und lebt - nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln – nun als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden. Er kann also mindestens zwei Heimaten vorweisen. Und eine ganze Reihe äußerst spannender Kriminalromane, die ebenfalls in Norden spielen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.08.2019

Einweihung Klinik-Anbau und Computertomograph

Einweihung Klinik-Anbau und Computertomograph Die CT-Bildgebung ist immer noch eines der bedeutendsten Diagnosewerkzeuge. Das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters hat für den Standort Dierdorf nicht nur in einen neuen, hochmodernen Computertomographen (CT) investiert, sondern auch eigens für das neue Gerät das Klinikgebäude um einen entsprechend geeigneten Anbau erweitert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.08.2019

SG Grenzbachtal verliert gegen SG Puderbach im Pokal

SG Grenzbachtal verliert gegen SG Puderbach im PokalAm Samstag 10. August kam es in Wienau zum ersten Pflichtspiel der ersten Mannschaft für die Saison 2019/20. Im Kreispokal hatten die Jungs von Marco Köster direkt einen schweren Brocken erwischt, den Lokalrivalen und A Ligisten SG Puderbach. Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, es war lange kein Klassenunterschied zu erkennen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 12.08.2019

675 Jahre Brückrachdorf - Vorfreude auf viele Besucher

675 Jahre Brückrachdorf - Vorfreude auf viele BesucherDie Vorbereitungen für großes Jubiläumsfest sind abgeschlossen. Der große Publikumstag am Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr auf dem Alexanderplatz. Alle Vorbereitungen sind getroffen für die dreitägige Jubiläumsfeier vom 16. bis 18. August (Freitag bis Sonntag) zum Jubiläum "675 Jahre Brückrachdorf". Die Besucher erwartet am Freitag am Schützenhaus ein Open air-Konzert mit den Bands "Days of Tomorrow" und "Klangfabrik". Den Festabend am Samstag in der Sängerhalle gestalten die Big-Band Georg Wolf und eine Showtanzgruppe aus Kleinmaischeid.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.08.2019

Unwetter ziehen von Westen heran

Unwetter ziehen von Westen heranDer Deutsche Wetterdienst hat aktuell eine Vorabinformation über zu erwartende schwere Gewitter mit Starkregen, Sturm und Hagel herausgegeben. Die Gewitter schließen sich am Abend und in der Nacht zum Samstag (10. August) zu immer größeren Einheiten zusammen. Wo und in welcher Intensität sich Unwetter entladen steht noch nicht definitiv fest.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 09.08.2019

Drei Tipps, wie Kinder sicher zur Schule und zum Kindergarten kommen

Drei Tipps, wie Kinder sicher zur Schule und zum Kindergarten kommen"Mitmachen und Elterntaxi stehen lassen!" - Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD rufen zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz alle Kinder dazu auf, den Schulweg möglichst zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zurückzulegen. Denn fast die Hälfte aller Grundschulkinder in Deutschland wird mit dem Auto zur Schule gefahren. Laut der Studie "Mobilität in Deutschland" von 2017 sind es 43 Prozent. Nur rund ein Drittel der Kinder geht zu Fuß, 13 Prozent kommen mit dem Fahrrad und 10 Prozent mit dem Bus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.08.2019

Leonie Schwender gewinnt S-Springen in Dierdorf

Leonie Schwender gewinnt S-Springen in DierdorfMusste sich Leonie Schwender im letzten Jahr noch knapp Hardy Diermer geschlagen geben, so dominierte sie in diesem Jahr das schwere S-Springen in Dierdorf. Daneben war sie auch im M-Springen und in der Punktespringprüfung Klasse M erfolgreich. Das dreitägige Turnier ging ohne Probleme und mit großem Zuschauerinteresse über die Bühne. Die Vereinsführung zeigte sich am Sonntagabend sehr zufrieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.08.2019

Reisetipp: Bhutan, das Land des Bruttosozialglücks

Reisetipp: Bhutan, das Land des BruttosozialglücksDas kleine Land Bhutan im östlichen Himalaya, das Land des Bruttosozialglücks ist ein Land mit einer tief verwurzelten buddhistischen Kultur. Es stellt den Respekt vor der Natur, der Kultur und den Menschen höher als die Gier nach Geld, Erfolg oder Macht. Daher will Bhutan ein Staat sein, der die traditionelle Kultur, die Naturreichtümer - 60 Prozent des Landes sind bewaldet - und die Ressourcen des Landes mit ins 21. Jahrhundert nimmt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.08.2019

Große Gewerbeschau am 16. und 17. Mai 2020 in Dierdorf

Große Gewerbeschau am 16. und 17. Mai 2020 in DierdorfNach der äußerst erfolgreichen letzten gemeinsamen Gewerbeschau im Jahr 2017, starten die Gewerbevereine Puderbach und Dierdorf die Planung für die Neuauflage des Großevents im nächsten Jahr. Auch 2020 stehen dazu wieder die großzügigen Flächen vor dem Hallenbad Aquafit in Dierdorf zur Verfügung. Am 21. August ist eine Informationsveranstaltung für Aussteller geplant.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.07.2019

Buchtipp: Die 40 bekanntesten archäologischen und historischen Stätten der Basilikata (Italien)

Buchtipp: Die 40 bekanntesten archäologischen und historischen Stätten der Basilikata (Italien)Seit Matera Kulturhauptstadt Europas 2019 ist, ist die urige süditalienische Region Basilikata in das touristische Bewusstsein gerückt. Ingrid Hölbl hat auf 176 Seiten die Reisewege zu Archäologie, Geschichte und Kunst der Region, die zwischen Apulien, Kampanien und Kalabrien liegt, akribisch und liebevoll recherchiert und bringt die lange Geschichte sowie die topographischen Unterschiede, unterstützt durch 109 Abbildungen, dem Leser nahe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.07.2019

Aus Leerstand wird "Uhrturmcenter" Dierdorf

Aus Leerstand wird "Uhrturmcenter" DierdorfDas ehemalige Einkaufszentrum REWE in der Dierdorfer Innenstadt am Uhrturm, das seit neun Jahren leer stand, wird wieder mit Leben erfüllt. Der gesamte Gebäudekomplex ist an die MCN Immobilien GbR verkauft. Das Fitnessstudio Medicon zieht aus dem ersten und zweiten Stock nach Umbau ins Erdgeschoss und das ehemalige Studio wird in hochwertigen Wohnraum umgewandelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.07.2019

Einblick ins Versuchslabor der Energieversorgung Mittelrhein

Einblick ins Versuchslabor der Energieversorgung MittelrheinMethodenkarten im Regal, Sitzsäcke am Fenster, bunte Zettel an der Wand und überall vollgeschriebene Schrankwände: Willkommen beim Innovationsmanagement der Energieversorgung Mittelrhein (evm). Hier im Raum 001 der EVM-Hauptverwaltung in Koblenz befindet sich so etwas wie das Versuchslabor des regionalen Energieversorgers. Und deshalb handelt es sich auch nicht um normale Büroräume, sondern um eine inspirierende Kreativzone.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.07.2019

Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein Jubiläum

Brückrachdorf feiert mit Musik, Spaß und Spannung sein JubiläumDer Weltkalender sagt, dass im Jahr 1344 Parakramabahu der Fünfte König von Sri Lanka wurde. Und in Italien herrschte eine schlimme Hungersnot. In dem Jahr ist aber noch mehr passiert: Der wiedische Graf Wilhelm und seine Frau Agnes von Virneburg verkauften Besitztümer in und um Dierdorf für 2.200 Gulden an den Erzbischof von Trier. Teil dieses Geschäfts war auch die Siedlung „Bruckenrachdorf", die damit zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Existiert hat sie bis dahin mit Sicherheit schon viele Jahrzehnte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2019

Ab Montag kommt die Hitze zu uns

Ab Montag kommt die Hitze zu unsDer Deutsche Wetterdienst sagt nach den gestrigen, punktuellen Unwettern für die laufende Woche eine Hitzewelle voraus. Alte und kranke Menschen sowie kleine Kinder müssen dann besonders vorsichtig sein. Es werden voraussichtlich die Warnstufe eins und dann zwei ausgerufen. Die gefühlte Temperatur soll in unserer Region bis auf 41 Grad klettern. Möglicher neuer Hitzerekord wird nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2019

Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft

Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die ZukunftMit seinem dritten Landesbauerntag veranstaltet der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau am Montag, den 2. September in Koblenz wieder ein Forum zum agrarpolitischen Austausch. Unter dem Titel „Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft!“, möchten die Bauern auch in diesem Jahr gemeinsam mit hochkarätigen Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über Herausforderungen, Probleme und Lösungsansätze sprechen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2019

Praxis-Leitfaden: Laufen gegen Depression

Praxis-Leitfaden: Laufen gegen Depression  Laufen hat eine positive Wirkung auf Menschen mit Depression – das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Es wirkt stimmungsaufhellend, verbessert das Körperempfinden und steigert das Selbstwertgefühl. Ein jetzt von der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) herausgegebener Praxisleitfaden gibt Kommunen, Vereinen, Lauftrainerinnen, Therapeuten und anderen Laufbegeisterten praktische Tipps, wie eine Laufgruppe für depressiv Erkrankte gegründet und zum Erfolg geführt werden kann.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 13.07.2019

Buchtipp: „Todesengel“ von Ulrike Puderbach

Buchtipp: „Todesengel“ von Ulrike PuderbachDie Mordkommission K9 in Hannover muss wieder ihre Arbeit machen, allerdings hat der sympathische Kommissar Robert Kunz im sechsten Fall nicht seine Lieblingskollegin Marina Thomas an seiner Seite, sondern als deren Mutterschutzvertretung den jungen, strebsamen und sehr gewöhnungsbedürftigen Dennis Winterberger. Anlass für die Aktivierung des K9 ist der Tod eines alten Mannes in einem Pflegeheim, der unspektakulär alltäglich wirkte, wäre nicht einer aufmerksamen Praktikantin ein merkwürdiger Fleck am rechten Arm des Toten aufgefallen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.07.2019

Fortbildung zur Kulturbegleitung für Menschen mit Demenz

Fortbildung zur Kulturbegleitung für Menschen mit DemenzDie Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen befriedigt elementare Bedürfnisse des Menschen: Kultur inspiriert, bildet, fördert die Kommunikation und bereichert das Leben auf vielfältige Weise. Das gilt auch für Menschen mit Demenz. Ihnen ist der Zugang zu kulturellen Angeboten jedoch oft verwehrt – auch, weil es an der entsprechenden professionellen Begleitung fehlt. Eine Fortbildung des Landes-Netz-Werks Demenz schafft Abhilfe: Vom 22. bis 24. Oktober können sich Pflegekräfte, Ehrenamtliche, Museums- und Kulturpädagoginnen und -pädagogen sowie andere Interessierte für die „Kulturbegleitung für Menschen mit Demenz, Schwerpunkt Museum" qualifizieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.07.2019

Ärztliche Beratungsstelle an Kinderklinik Siegen

Ärztliche Beratungsstelle an Kinderklinik SiegenDiese Bilanz sollte allen in der Region zu denken geben: Insgesamt 174 Anfragen von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern sind in 2018 in der Ärztlichen Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern und Jugendlichen e.V. (ÄB) bearbeitet worden. Darüber hinaus haben professionelle Helfer von Jugendämtern, Familienhilfeeinrichtungen, Schulen und Familientagesstätten 33 Mal kollegiale Beratung durch die Mitarbeiterin der Einrichtung an der Siegener Kinderklinik in Anspruch genommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Geparkten PKW in Dierdorf beschädigt
Dierdorf. Am Samstag, 7. Dezember, wurde um etwa 16.30 Uhr, ein Audi A4 Kombi, vermutlich von einem silbernen Fahrzeug beim ...

Bürgertreff in Dierdorf in weihnachtlichem Lichterglanz
Dierdorf. Zum Bürgertreff im weihnachtlichen Lichterglanz am Freitag, den 6. Dezember, 15 Uhr, Alte Schule am Damm 1, lädt ...

Weihnachtsbude steht bevor
Brückrachdorf. Der Förderverein Brückrachdorf e.V. lädt alle Brückrachdorfer und Freunde herzlich zur diesjährigen Weihnachts-Bude ...

Zwei Wohnungseinbrüche in Dierdorf
Dierdorf. Am Samstag, 16. November, kam es im Zeitraum von 18 bis 21 Uhr zu zwei Tageswohnungseinbrüchen in Dierdorf. Betroffen ...

Einbruch in Wohnhäuser in Dierdorf
Dierdorf. Am Nachmittag des Samstages, 16. November, wurden der Polizei Straßenhaus zwei Wohnungseinbrüche in Dierdorf im ...

Mehrere Fahrzeugteile in Dierdorf entwendet
Dierdorf. Zum wiederholten Male wurden an mehreren Fahrzeugen, welche in der Königsberger Straße in Dierdorf abgestellt sind, ...

Farbschmierereien in Dierdorf
Dierdorf. Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag (9./10. November) kam es in Dierdorf im Bereich der Stadtmauer/am ...

Unfallflucht: Geparktes Fahrzeug erheblich beschädigt
Dierdorf. Bereits am Montag, 28. Oktober, wurde gegen 11 Uhr ein geparkter PKW in der Poststraße erheblich beschädigt. Wie ...

Diebstahl von Auspuffanlagen
Dierdorf. Am Samstagmorgen, 9. November, wurde bekannt, dass bei einem ortsansässigen Autohaus in der Königsberger Straße ...

Grüne Dierdorf laden zur Diskussionsrunde
Dierdorf. Am Montag, 18. Novbember um 20 Uhr, treffen sich die Grünen der Verbandsgemeinde Dierdorf im Waldhotel, Neuwieder ...



Unternehmen



Vereine

Werbung