Werbung

Gemeinden


Dierdorf

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Dierdorf
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56269
Artikel aus Dierdorf

Region | Artikel vom 19.09.2020

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Nicole nörgelt – über lästige WespenHach, war das herrlich! Eine ganze Woche wunderbaren Spätsommer im September. Nochmal Sonne und angenehme Wärme ohne die brüllende Hitze, die sogar ausgemachten Sonnenkindern wie mir den Schweiß ausbrechen lässt. Nochmal ohne Jacke rausgehen, die warme Strahlen auf nackten Armen und Beinen, das Gesicht in den fast wolkenlosen Himmel halten, auf dem Balkon frühstücken… Nur, dass ich dabei ungebetene Gäste hatte, fand ich nicht so toll.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.09.2020

Mit Sicherheit gut versorgt

Mit Sicherheit gut versorgtPatientensicherheit steht im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) an erster Stelle. Das KHDS verfügt über etablierte Strukturen zur Wahrung und ständigen Verbesserung der Patientensicherheit. Seit vielen Jahren misst das Haus seine Leistung und unterzieht sich regelmäßigen Prüfungen. Aktuell wurde das KHDS mit dem Zertifikat zum „Qualitätssiegel für Krankenhäuser“ ausgezeichnet. Mit der Zertifizierung wurde – bereits zum wiederholten Mal - die Leistung des KHDS-Hygienemanagements anerkannt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.09.2020

Nicole nörgelt… über Tretminen auf Bürgersteigen

Nicole nörgelt… über Tretminen auf BürgersteigenIch gebe es ja zu, ich bin manchmal typisch deutsch. Ich rege mich auf, wenn jemand über zwei Parklücken parkt, ich meckere rum, wenn abends noch Flaschen in den Glascontainer in Hörweite von meinem Haus poltern, und ich stelle mich vor dem Metzgertresen im Supermarkt brav in die Reihe und passe auf, dass sich auch keiner vordrängelt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.09.2020

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin KlasenDrei ungewöhnliche Geschichten erzählt die Westerwälder Autorin Karin Klasen in ihrem neuen Buch. Sie schreibt über das, was sie bewegt, mit viel Gefühl. Den Titel wählte sie, weil der Feuervogel seinem Fänger gleichermaßen Segen wie Unheil bringt, Glück und Leid gleichermaßen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.09.2020

Coronafall am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Coronafall am Martin-Butzer-Gymnasium DierdorfIn der Klasse 9M des Martin-Butzer-Gymnasiums (MBG) gibt es einen positiv getesteten Covid-19-Fall. Dies bestätigen das Gymnasium auf seiner Homepage und die Kreisverwaltung. Alle Personen die in die Kategorie I fallen, müssen nun dem Gesundheitsamt benannt werden. Dies ist am heutigen Samstag (12. September) geschehen. Die Tests laufen an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.09.2020

Prostatakrebs: Vorsorge ab 45

Prostatakrebs: Vorsorge ab 452005 erklärten Urologen- und Patientenverbände aus ganz Europa den 15. September zum Europäischen Prostata-Tag. Ziel ist es, die Öffentlichkeit über Erkrankungen der Prostata und ihre Risiken und Folgen hinzuweisen. Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart beim Mann und liegt auf Platz zwei der durch Krebs bedingten Todesursachen bei Männern.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 06.09.2020

Buchtipp: „Gladiatoren-Kochbuch“ von Christian Eckert

Buchtipp: „Gladiatoren-Kochbuch“ von Christian EckertWer glaubt, dass das Essen der muskelbepackten Gladiatoren primär aus Fleischbergen bestand, wird eines Besseren belehrt: Die Supersportler der Antike waren auch als „Gerstenmänner“ oder „Körnerfresser“ bekannt und ernährten sich rein vegetarisch. Autor Christian Eckert trainierte, kämpfte und aß im Rahmen eines Projektes der Universität Regensburg wie die römischen Vorzeigeathleten und lernte deren Ernährungsweise schätzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.09.2020

Nicole nörgelt… über volle Notaufnahme im Krankenhaus

Nicole nörgelt… über volle Notaufnahme im KrankenhausHatten Sie ein schönes Wochenende? Die vielleicht letzten Spätsommertage unter freiem Himmel genossen, Hobbys gepflegt, Freunde getroffen? Ich beneide Sie ein bisschen, denn ich habe ein paar eher nervenaufreibende Stunden in der Notaufnahme eines Krankenhauses verbracht – und dabei einmal mehr eine Lektion über menschliche Egos erhalten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.08.2020

Nicole nörgelt …über Ohrwürmer

Nicole nörgelt …über OhrwürmerHatten Sie schonmal einen Ohrwurm? Sie wissen schon, so eine kleine, fiese Melodie, die sich in die Gehörgänge eingräbt und sich nicht mehr abschütteln lässt, die einen den ganzen Tag verfolgt, so lästig ist wie eine Horde Staubsaugervertreter von den Zeugen Jehovas vor der Haustür? Ich habe mir neulich so einen eingefangen und was mich am meisten geärgert hat, war, dass ich einfach nicht darauf kam, was ich da den ganzen Tag vor mich hinsummte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.08.2020

MBG Dierdorf begrüßt feierlich die neuen fünften Klassen

MBG Dierdorf begrüßt feierlich die neuen fünften KlassenGanz im Zeichen der Einschränkungen durch das Corona-Virus stand die diesjährige Aufnahmefeier für die Sextaner am Martin-Butzer-Gymnasium (MBG) in Dierdorf. Oberstudiendirektor Jürgen Blecker, der erst im Juni von der Evangelischen Landeskirche im Rheinland zum Nachfolger von Dr. Klaus Winkler, dem langjährigen Schulleiter, berufen worden war, begrüßte die jungen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Verwandten, Klasse für Klasse, gleich in fünf Durchgängen im Martin-Butzer-Saal des kirchlichen Gymnasiums.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.08.2020

Nicole nörgelt… über Spieleabende mit folgender Ehekrise und mehr

Nicole nörgelt… über Spieleabende mit folgender Ehekrise und mehrMögen Sie Ihre Freunde, Ihre Familie, ja vielleicht sogar Ihre Kollegen und Nachbarn? Dann lassen Sie mich Ihnen einen Rat geben: Es gibt da eine Sache, die hat mehr Freundeskreis zerstört und Beziehungen ruiniert als Fremdgehen unter Alkoholeinfluss und die fieseste Gerüchteküche zusammen. Wenn im Laufe eines geselligen Abends irgendwer die Uno-Karten auf den Tisch legt und zum lustigen Kartenspiel aufruft – laufen Sie! Uno ist Krieg! Und es hört nicht auf, bis einer weint!

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.08.2020

Erfrischendes Dankeschön im KHDS: Eis für Mitarbeiter

Erfrischendes Dankeschön im KHDS: Eis für MitarbeiterDie Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) freuten sich über eine leckere Erfrischung. Ihr Arbeitgeber spendierte, weil die Temperaturen immer höher klettern, Eis für alle! Rund 430 Kolleginnen und Kollegen versorgte die Geschäftsführung des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters am Donnerstag mit der süßen Abkühlung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.08.2020

Tumor-Operation ohne Vollnarkose

Tumor-Operation ohne VollnarkoseMenschen, denen ein operativer Eingriff bevorsteht, setzen sich auch mit dem Thema Narkose auseinander. Die moderne Anästhesie bietet vielfältige Möglichkeiten, unter anderem auch die sogenannte Regionalanästhesie, mit deren Hilfe nur bestimmte Körperbereiche betäubt werden. In Kombination mit schonenden Operationsverfahren macht sie es möglich, dass die Urologen im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ihren Patienten auch bei komplexen beckenchirurgischen Eingriffen die Vollnarkose ersparen können.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 16.08.2020

Buchtipp: „Mord im Westerwald“ von Kerstin Lehmann

Buchtipp: „Mord im Westerwald“ von Kerstin LehmannPater Andreas liegt mit einem Messer im Rücken auf dem Rasen der Zisterzienser-Abtei Marienstatt. Ausgerechnet hier, an dem idyllischen Ort der Kontemplation. Wer sollte den allseits beliebten Mönch und Lehrer töten wollen? Kommissar Meyer von der Kripo Koblenz kommt frustrierend langsam vorwärts bei seinen Ermittlungen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.08.2020

Nicole nörgelt … über Wasserverschwender

Nicole nörgelt … über WasserverschwenderAlso gut, ich gebe es ja zu, manchmal bin ich ein klitzekleines bisschen schadenfroh. Aber wenn das Universum mit der großen Kelle schlechtes Karma austeilt, kann ich mir das boshafte Grinsen einfach nicht verkneifen. So zum Beispiel diese Woche, als der alte Meckerfritze nebenan eine kleine Lektion über den Zusammenhang von Wasserknappheit und Wolkenbrüchen bekommen hat. Ich als notorische Nörgeltante kann da nur sagen: Das hat er sich verdient!

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.08.2020

Corona – wie geht es weiter? Krankenhaus gut gerüstet

Corona – wie geht es weiter? Krankenhaus gut gerüstetSteht eine zweite Corona-Welle in Deutschland bevor? Und wie bereiten wir uns darauf vor? Allerorten wird aus aktuellem Anlass hierüber diskutiert. Dr. med. Reinhold Ostwald, Ärztlicher Direktor des Evang. Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) meint hierzu: „Corona ist Alltag. Die Menschen haben gelernt, mit der neuen Wirklichkeit umzugehen und es ist uns gelungen, die Infektionskurve abzuflachen. Absagen von Großveranstaltungen, Abstandsregeln, das Tragen von Schutzmasken in Geschäften und im öffentlichen Raum – all diese Maßnahmen haben einen guten Verlauf der Infektionen gut unterstützt.“

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 09.08.2020

Buchtipp: „Der Raufbold“ von Rainer Nahrendorf

Buchtipp: „Der Raufbold“ von Rainer Nahrendorf„Wie das Eifeldorf Wiesental berühmt wurde“, lautet der Untertitel. Seine Berühmtheit verdankt der kleine abgelegene Flecken dem Raufbold, einem kämpferischen Hahn. Der Autor will mit seinem Buch auch erklären, „warum manche Hähne so aggressiv sind und was zu tun ist.“ Es zeigt aber auch die Ambivalenz im Verhalten der Menschen gegenüber Haustieren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.08.2020

Nicole nörgelt… über egoistische Urlaubsrückkehrer

Nicole nörgelt… über egoistische UrlaubsrückkehrerZugegeben, er sieht schon gut aus mit seiner Sommerbräune und den sonngebleichten Strähnen im Haar. Ist aber auch kein Wunder, denn mein werter Nachbar von gegenüber hat die letzten zwei Wochen mit seiner Freundin am Strand in der Karibik verbracht. Frisch zurück aus dem Risikogebiet hatten die Herrschaften natürlich nichts Eiligeres zu tun, als sich über den Gartenzaun hinweg zu beschweren, welche fiesen Einschränkungen ihnen die Urlaubsfreude verdorben haben.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 09.08.2020

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden Kein Haustier lieben die Deutschen so wie ihre Stubentiger. Rund 14,8 Millionen Katzen wohnen in deutschen Haushalten. Was viele nicht wissen: Von ihrer wilden Verwandten, der Europäischen Wildkatze, gibt es nur rund 6.000 bis 8.000 Tiere nach Schätzungen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). In Rheinland-Pfalz durchstreift ein großer Teil davon die heimischen Wälder. Deswegen hat Rheinland-Pfalz auch eine besondere Verantwortung gegenüber dem „kleinen Tiger Deutschlands“.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.08.2020

A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachts

A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachtsAufgrund von Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerkwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Dierdorf ist in Kürze eine zeitlich begrenzte Sperrung der Ausfahrt aus Richtung Köln kommend erforderlich. Planmäßig werden die dringend notwendigen Arbeiten am Montag, dem 10. August, und am Dienstag, dem 11. August, jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr, ausgeführt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.08.2020

Chefarzt informiert zum Thema Stroke Unit

Chefarzt informiert zum Thema Stroke UnitIn der Diskussion um den Neubau der DRK-Kliniken wird öffentlich zunehmend die Frage gestellt, ob der geplante Ersatzneubau für die Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg mit einer Schlaganfalleinheit – eine so genannte „Stroke Unit“ – ausgestattet werden soll? Für Dr. med. Benjamin Bereznai, PhD, Chefarzt der Neurologie im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) und somit auch verantwortlich für die Schlaganfalleinheit am Standort Selters ist es eine Selbstverständlichkeit sein Wissen auch in die öffentliche Diskussion einfließen zu lassen und die Bürgerinnen und Bürger der Region umfassend zu dem Thema Schlaganfalleinheit zu informieren.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2020

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg ScholzDas schön gestaltete Kochbuch ist mit anderen völkerbezogenen Rezeptsammlungen im Verlag „Zauberfeder“ erschienen. Scholz erläutert zu allen Rezepten den historischen Zusammenhang, dazu stellt sie zunächst die keltische Welt gestern und heute vor, bevor sie im Kapitel „Kochtopfarchäologie“ die Lebensweise der Kelten erläutert. Deren naturbelassene, saisonal und regional verwendeten Lebensmittel liegen im Trend, die alten Getreidesorten sind wieder in Supermärkten erhältlich. Die Kuriere verlosen drei Kochbücher.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.08.2020

Nicole nörgelt …über feierwütige Corona-Ignoranten

Nicole nörgelt …über feierwütige Corona-IgnorantenAlso, wenn Sie mich fragen, dann sind menschliche Dummheit und Selbstgefälligkeit viel gefährlichere Viren als alles, was man einatmen oder mit Impfungen bekämpfen kann. Wenn aber beides zusammenkommt, dann dampft der Mist richtig. Dieser Tage scheinen viel zu viele Menschen Sehnsucht nach der „zweiten Welle“ zu haben. Sollen wir denen mal ein bisschen auf die Sprünge helfen? Hey, wir wollen doch alle nochmal wochenlang in der Bude festsitzen und uns gegenseitig die Ohren volljammern, was für arme Wesen wir sind und dass an allem nur die bösen, weltweiten Verschwörer schuld sind.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.07.2020

Nicole nörgelt… über ihre verpasste Rockstarkarriere

Nicole nörgelt… über ihre verpasste Rockstarkarriere Wissen Sie noch, was Sie als Kind mal werden wollten? Astronaut vielleicht oder Rennfahrer? Bei mir war es auch ein Klassiker: Von wegen Prinzessin oder Pferdegestüt-Besitzerin, ich wollte Rockstar werden!

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 26.07.2020

Buchtipp: „Elektra“ von Theo Brohmer

Buchtipp: „Elektra“ von Theo Brohmer„Ein Ostfriesland-Krimi mit Onno Frerichs“ lautet der Untertitel. Im Prolog ist der Protagonist Onno Frerichs gerade einmal zwölf Jahre alt und genießt das Privileg, in den Osterferien eine achtköpfige Gruppe Kinder aus Ölbenfehn bei dem Mutproben-Spiel „hide and go kill“ im örtlichen Moor anzuführen. Ein grauenerregender Schrei aus dem Walkie-Talkie macht aus dem Spiel blutigen Ernst. Ein Junge ist getötet und ausgeweidet worden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2020

Schmetterlinge in Nöten

Schmetterlinge in NötenSchmetterlinge sind mit ihrer anmutigen Leichtigkeit der Inbegriff des Sommers. Zurzeit sieht man den kleinen und großen Fuchs, Admiral, Landkärtchen und Weißlinge und hin und wieder einen Bläuling über Wiesen und Gärten gaukeln. Aber die Tagfalter-Bestände brechen ein, seltene Arten sterben aus. Woran liegt der Artenschwund?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.07.2020

Nicole nörgelt…über übellaunige Nachbarn

Nicole nörgelt…über übellaunige NachbarnIn jeder Nachbarschaft gibt es diese eine Person, die allen anderen ein bisschen seltsam vorkommt. Bisher war ich ja davon überzeugt, dass es in meiner Straße der knotterige Junggeselle in den ausgeleierten Cordhosen ist, der jeden Abend auf der Bank vor seinem Haus sitzt und die Autofahrer anpöbelt. Aber so langsam könnte sich bei den Menschen in den umliegenden Häusern ein anderer Verdacht manifestieren. Na, wollen Sie raten?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.07.2020

Nicole nörgelt… über ihren Jugendschwarm

Nicole nörgelt… über ihren JugendschwarmJa, ich gebe es zu. Ich hatte vor diesem Tag eine Heidenangst. Seit Wochen schiele ich immer wieder mit wachsender Anspannung auf den Kalender, zähle die Tage, durchwühle den Kleiderschrank nach dem passen Outfit, lege mir in Gedanken schon die Geschichten zurecht, die ich erzählen will, das lässige Lächeln, wenn die unvermeidliche Frage kommt: „Und? Was machst du so?“ Nirgends wirst du gnadenloser durchleuchtet und an längst vergangene Peinlichkeiten erinnert als bei diesem einen Anlass: Klassentreffen!

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 10.07.2020

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt! Ich geb jetzt Vollgas! Und zwar jeden Tag! Oder??? Wenn wir in den letzten Wochen kaum Sport treiben konnten, sollten wir daran denken, dass unser Körper das früher übliche Programm erst einmal wieder als Belastung, als Stress empfindet. Es fühlt sich für ihn an wie ein kleines Erdbeben. Kaum ein Stein liegt mehr auf dem anderen, und im Mauerwerk sind Risse.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 10.07.2020

Die Region Westerwald aus Jugendsicht

Die Region Westerwald aus Jugendsicht Eine 17-jährige Schülerin aus Altenkirchen hat eine Facharbeit über die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ geschrieben und viele Impulse für neue Aufgaben gegeben. „Wir freuen uns immer, wenn sich junge Menschen mit ihrer Heimat-Region auseinandersetzen und kreative Vorschläge einbringen“, sind sich die Landräte der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW), einig.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.07.2020

Nicole nörgelt… über blutige Übergriffe

Nicole nörgelt… über blutige ÜbergriffeEs muss eine epische Schlacht gewesen sein. Zwei Krieger, die sich im Tau des neuen Morgens gegenüber stehen, Auge in Auge, die Muskeln bis in die letzte Faser angespannt, bereit, sich beim kleinsten Zucken auf den Gegner zu stürzen und die Krallen in dessen Fleisch zu schlagen. Ich habe den Kampflärm durch das offene Schlafzimmerfenster bis in meine friedlichen Träume gehört, aber als ich zum Kriegsschauplatz eilte, war der Kampf schon vorbei und meine kleine Kriegerin saß mauzend auf der Fußmatte vor der Terrassentür.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.06.2020

Nicole nörgelt… über wackelige Kohlengrills und verbrannte Finger

Nicole nörgelt… über wackelige Kohlengrills und verbrannte FingerKennen Sie diese Sketche, in denen Menschen verzweifelt versuchen, einen Strandstuhl aufzuklappen und schließlich weinend vor der doch so einfachen Holzmechanik kapitulieren? Und nun stellen Sie sich die gleichen Menschen beim Aufstellen eines Kohlegrills vor.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.06.2020

Umfangreiches Spektrum operativer und konservativer Urologie

Umfangreiches Spektrum operativer und konservativer UrologieDie etablierte Abteilung Urologie im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) wird seit April gemeinschaftlich von den beiden Chefärzten Dr. med. Gert Schindler und Dr. med. Alexander Höinghaus geführt. Die sich ergänzenden individuellen Leistungsspektren der beiden Urologen in Kombination mit dem Einsatz modernster Medizin- und Operationstechnik sind charakteristisch für die Leistungsfähigkeit der Abteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2020

Aquafit Dierdorf bleibt weiterhin geschlossen

Aquafit Dierdorf bleibt weiterhin geschlossenIn der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Verbandsgemeinde Dierdorf am 16. Juni wurde in einer mehr als einstündigen Erörterung das Für und Wider einer Öffnung des Bades für den Publikumsverkehr besprochen. Einerseits wurde das Bedürfnis der Gäste nach mehr Normalität, gerade in der anstehenden Ferienzeit, gesehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.06.2020

Buchtipp: „Spur der Rache. Ein Fall für Alexander Bierbrauer“ von Doris Litz

Buchtipp: „Spur der Rache. Ein Fall für Alexander Bierbrauer“ von Doris LitzDie in Hachenburg geborene Neuwieder Journalistin Doris Litz hat in ihrem ersten Kriminalroman ihre rheinländische Heimat mit der Mecklenburgischen Seenplatte verknüpft: Zu Beginn wird ein Neuwieder Urlauber tot in der Krone einer Buche gefunden, die mitsamt eines Küstenstücks vom Rügener Hochuferweg abgestürzt ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.06.2020

Nicole nörgelt … über schrumpfende Mode

Nicole nörgelt … über schrumpfende ModeIch bin sauer. Stinksauer. Geradezu geladen. Dabei war ich gerade shoppen und das soll doch angeblich zu glücklich machen!? Tja. Das gilt anscheinend nur, wenn man nicht gerade die letzten drei Monate mit Chips und Schokolade auf dem Sofa vor dem Streaming Dienst verbracht hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.06.2020

Ein Gewinn für Klinik und Patienten

Ein Gewinn für Klinik und PatientenMan sagt: In der Krise lernt man die Menschen kennen. Die Patienten und Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) konnten dieses Sprichwort buchstäblich im besten Sinn erleben. „Wir durften während der Corona Krise Christian Meyer kennenlernen“, erklärt Sabine Schmalebach, Pflegedirektorin des KHDS, „und sind von seinen selbstlosen Corona-Einsatz für unsere Patienten und unser Haus ebenso tief beeindruckt wie dankbar.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.06.2020

Fuchsräude im Westerwald – Gefahr für Hunde

Fuchsräude im Westerwald – Gefahr für HundeIn letzter Zeit wurden im Westerwald vermehrt räudige Füchse beobachtet. Auffällig sind Kahlstellen im Fell und eine fast kahle Rute. Verursacher dieser Krankheit ist die Grabmilbe Sarcoptes scabiei. Für Füchse endet die Krankheit oft tödlich. Da die Fuchsräude hoch ansteckend ist, raten Jäger in betroffenen Regionen Hundebesitzer zu besonderer Vorsicht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.06.2020

Nicole nörgelt über ihre Nachbarn

Nicole nörgelt über ihre NachbarnMeine Nachbarn haben Angst vor mir. Oder sie halten mich für komplett verrückt, wobei ich mir noch nicht sicher bin, was besser wäre. Okay, ich gebe ja zu, dass es ein bisschen seltsam ist, wenn jemand durch seinen nichtgemähten Rasen schleicht und dabei Sachen vor sich her zischt wie „Immer in Deckung bleiben, der Feind ist nah!“ oder „Schhht, bereit machen für den Angriff!“ Dabei bin ich doch eigentlich ein friedliebender Mensch. Ehrlich!

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 12.06.2020

Verfolgungsfahrt auf L 258 - Suche nach Geschädigten

Verfolgungsfahrt auf L 258 - Suche nach GeschädigtenAm Donnerstag, 11. Juni, befuhr eine zivile Funkstreifenbesatzung der Polizeiautobahnstation Montabaur die Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt. Dabei fiel den Beamten ein schwarzer Audi A 3 mit überhöhter Geschwindigkeit auf, der an der Anschlussstelle Neuwied einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.06.2020

Fremde Pferde füttern ist nicht erlaubt

Fremde Pferde füttern ist nicht erlaubtPferde auf der Weide üben auf viele Kinder und auch Erwachsene eine magische Anziehungskraft aus. Es macht Spaß diese eleganten Tiere zu streicheln und noch mehr Spaß anscheinend sie zu füttert. Doch dies kann für die Tiere böse oder sogar tödliche Folgen haben. Aktuell konnte ein Pony, das unsachlich gefüttert wurde, gerade noch vor dem Tod vom Tierarzt gerettet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.06.2020

Umgang mit Flora und Fauna

Umgang mit Flora und FaunaDie Westerwälder Landwirte und Jäger sorgen sich um den Erhalt unserer wertvollen Kulturlandschaft. Gerade jetzt in der Corona Krise findet die Bevölkerung den Weg in die Natur, auch die jüngeren Generationen entdecken jetzt das Wanderwege und Wirtschaftswegenetz von Westerwald und Taunus für sich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.06.2020

Eichenprozessionsspinner an einzeln stehenden Eichen entdeckt

Eichenprozessionsspinner an einzeln stehenden Eichen entdecktDer Eichenprozessionsspinner ist eine Schmetterlingsart, die durch den Klimawandel vermehrt als Schädling an Eichen, gelegentlich an Hainbuchen, in Rheinland-Pfalz auftritt. Selbst in unserer Region sind schon einige Bäume mit Eichenprozessionsspinnerbefall entdeckt worden, dies teilt das Forstamt Dierdorf in einer Presseerklärung mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.06.2020

Nicole nörgelt …denn Sport ist Mord

Nicole nörgelt …denn Sport ist MordSie werden mir nie glauben, wie lange es gedauert hat, diese Zeilen zu tippen. Keine Sorge, ich bin nicht von temporärem Sprachverlust getroffen worden oder habe meine Tastatur verloren. Ich habe nur Muskelkater. Bis in den kleinen Finger. Bis in die Haarspitzen! Im Ernst! Ich liege hier und japse wie eine schwangere Seekuh an Land und das nur, weil ich etwas für meine Gesundheit tun wollte. Sport… Wer um Himmels willen hat sich sowas Unmenschliches nur ausgedacht?

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 02.06.2020

Krankenhaus Dierdorf/Selters erhält zusätzliche Beatmungsgeräte

Krankenhaus Dierdorf/Selters erhält zusätzliche BeatmungsgeräteAngesichts der Erkenntnisse aus der COVID-19-Pandemie ist es oberstes Ziel, alle Erkrankten auch zukünftig bestmöglich zu versorgen. Vor diesem Hintergrund haben die Landesregierung Rheinland-Pfalz, die Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz mit Zustimmung des Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft und die Landespflegekammer unter anderem vereinbart, die Zahl der Beatmungsplätze in den kommenden Monaten landesweit um circa 50 Prozent auf mindestens 1.500 zu erhöhen. Sukzessive ist eine Verdopplung der Beatmungsplätze das Ziel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.05.2020

Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen

Nicole nörgelt….über die süßen VersuchungenKennen Sie das Gefühl, wenn etwas so gut riecht, dass man einfach nur reinbeißen will? Wenn das Wasser im Mund zusammenläuft, das Kribbeln aus dem Magen einmal durch den ganzen Körper läuft und eine gierige Gänsehaut über die Arme kriecht? Mir geht es jedes Mal so, wenn ich meine Lieblingsbäckerei betrete. Ich schmatze meistens schon, bevor ich an der Theke angekommen bin. Aber was die jetzt mit mir machen, ist geradezu gemein! So einen hübschen Verkäufer einzustellen, der mitten im Aroma von Bienenstich und Erdbeerkuchen steht – das ist unlauterer Wettbewerb!

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2020

Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion

Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion Weltweit gewinnen die Mediziner immer mehr Erkenntnisse zu der COVID-19-Infektion und auch zu deren Folgen. Internationale medizinische Netzwerke dienen zum Austausch und zur Erforschung des Virus. Erstmalig wurde ein Fallbericht aus Deutschland über das Guillain-Barre Syndrom nach SARS-CoV-2-Infektion dokumentiert und in diesen medizinischen Netzwerken publiziert - der Fall kam aus dem Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.05.2020

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüberEr tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 20.05.2020

Klinken kehren zum Normalbetrieb zurück

Klinken kehren zum Normalbetrieb zurückDie gesellschaftsrechtlich wie auch kooperativ verbundenen Krankenhausgesellschaften St. Vincenz Limburg sowie die Evangelische Krankenhausgesellschaft Dierdorf/Selters (KHDS) kehren zur gewohnt umfassenden Patientenversorgung zurück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss
Dierdorf. Am 18. September wurde im Bereich Dierdorf ein 25-jähriger PKW Fahrer aus der Verbandsgemeinde Dierdorf angehalten ...

Quadfahrer jagt Reh mit Kitz
Dierdorf. Am Mittwoch, den 16. September gegen 18:30 Uhr kam es zwischen den Ortslagen Dierdorf, Dierdorf-Brückrachdorf und ...

Saubermachen in Dierdorf
Dierdorf. Am Samstag, 19. September, wird der „World CleanUp“-Tag bestritten. Zum dritten Mal findet diese Aktion weltweit ...

Dierdorf: Weiterfahrt wurde untersagt
Dierdorf. In der Nacht von Freitag, 4. auf Samstag, 5. September, wurde ein 28-jähriger Fahrer in Dierdorf angehalten und ...

Herbstmarkt in Dierdorf abgesagt!
Dierdorf. Aufgrund der aktuellen Situation, insbesondere der in den letzten Wochen gestiegenen Fallzahlen, sieht sich die ...

Dierdorf: Weiterfahrt wurde untersagt
Dierdorf. Am Dienstag, 18. August, um 1.45 Uhr, wurde im Rahmen der Streife ein PKW in der Ziegeleistraße in Dierdorf kontrolliert. ...

Dierdorf: Nach Verkehrsunfall geflüchtet
Dierdorf. Am Mittwoch, 12. August, ereignete sich im Zeitraum von 10.30 bis 10.50 Uhr, eine Verkehrsunfallflucht auf dem ...

Einbruchversuch in Dierdorf
Dierdorf. Am Dienstag, 21. Juli, in der Zeit bis 14.35 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter die Haustür eines Einfamilienhauses ...

Verkehrsunfallflucht am LIDL in Dierdorf
Dierdorf. Am Samstag, den 11. Juli, zwischen 15 bis 16.20 Uhr, kam es zu einer Unfallflucht auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes. ...

Handtasche auf Parkplatz geklaut
Dierdorf. Am Montag den 6. Juli, kam es zwischen 15:20 und 15:30 Uhr in Dierdorf auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes LIDL ...



Unternehmen



Vereine

Werbung