Werbung

Gemeinden


Dernbach (Westerwald)

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wirges
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56428
Artikel aus Dernbach (Westerwald)

Region | Artikel vom 26.11.2019

Wer alte Bäume verpflanzt, braucht fruchtbaren Boden

Wer alte Bäume verpflanzt, braucht fruchtbaren BodenAm vergangenen Sonntag konnte Dernbach gleich zwei Jubiläen feiern. Die beiden örtlichen Seniorenzentren der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper luden gemeinsam zur Feier des 25-jährigen Jubiläums des Seniorenzentrums St. Josef und zum fünf-jährigen Jubiläum des Seniorenzentrums St. Agnes ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.11.2019

Viele Besucher beim Adventsbasar im Hospiz St. Thomas

Viele Besucher beim Adventsbasar im Hospiz St. ThomasGroß war das Interesse am zweiten Adventsbasar im Dernbacher Hospiz St. Thomas. Viele Gäste waren gekommen, um sich mit Selbstgestricktem und Selbstgebasteltem einzudecken. „Wir haben knapp 1.800 Euro Spenden erhalten und sind sehr glücklich darüber, dieses Geld in vollem Umfang unseren schwerkranken Gästen zugute kommen zu lassen“, sagt Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 18.11.2019

Der DCV startet auf Zeitreise in die neue Session

Der DCV startet auf Zeitreise in die neue SessionMit ein paar Tagen Verspätung startete der Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 (DCV) offiziell am 16. November in die neue Session, welche passend zum 800-jährigen Bestehen der Ortsgemeinde Dernbach 2020 unter das Motto „Zeitreise - Vom Urknall zum DCV" gestellt ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.11.2019

Fünf Sterne für die Demenzbereiche

Fünf Sterne für die DemenzbereicheMitte Oktober war es wieder mal soweit: Die Wohnbereiche Georg und Laurentius des Seniorenzentrums St. Josef wurden nach dem Psychobiografischen Pflegemodell von Professor Erwin Böhm überprüft. Die Prüferin und Geschäftsführerin des Psychobiographischen Pflegemodells enpp Marianne Kochanski war begeistert von der Arbeit vor Ort und gab allen die Rückmeldung: „Eure Ergebnisqualität ist spitze!“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2019

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach stellt neue Praxisanleiter ein

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach stellt neue Praxisanleiter ein „Aufgabe der Praxisanleitung ist es, die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen und die Verbindung mit der Schule zu gewährleisten.“ Diesen Leitsatz aus der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung hat sich die Schule für Pflegeberufe Katharina Kasper des Herz-Jesu Krankenhauses in Dernbach zum Ziel gesetzt und zwei erfahrene und pädagogisch ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerinnen ins Team der Schule aufgenommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2019

Behandlungsmöglichkeiten im Alter – Wie behält man seine Selbstständigkeit?

Behandlungsmöglichkeiten im Alter – Wie behält man seine Selbstständigkeit?Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 20. November, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Max Schützler, Leitender Oberarzt der Klinik für Geriatrie am Herz-Jesu Krankenhaus, referiert zum Thema: Behandlungsmöglichkeiten im Alter – Wie behält man seine Selbstständigkeit?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.11.2019

Adventsbasar im Hospiz St. Thomas

Adventsbasar im Hospiz St. ThomasNach erfolgreicher Premiere läutet das Hospiz St. Thomas die Adventszeit auch in diesem Jahr wieder mit einem Adventsbasar ein, der am 20. November zugunsten der karitativen Einrichtung stattfinden wird. Neben kleinen, weihnachtlichen Aufmerksamkeiten, Gebäck, Punsch und Musik gibt es auch Selbstgestricktes für die bevorstehenden kalten Wintermonate. Seit Wochen stricken und häkeln Westerwälderinnen und Westerwälder Strümpfe, Mützen und Handschuhe für das Hospiz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.11.2019

Scheck der Rotarier Montabaur für Skiwanderung in Lappland

Scheck der Rotarier Montabaur für Skiwanderung in Lappland Früher wurde Krebspatienten zur Schonung geraten, heute weiß man, dass Sport und Bewegung sich positiv auf Therapie und Prognose auswirken und belastende Nebenwirkungen der Krebsbehandlung verringern können. Im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach finden hierzu am Freitag, 22. November, interessante Vorträge für Patienten und Selbsthilfegruppen, Ärzte und Therapeuten statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.10.2019

Derwischer Carnevals Verein ohne Rathaussturm

Derwischer Carnevals Verein ohne RathaussturmDa der Rat der Gemeinde Dernbach der langjährigen Forderung des Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 (DCV) nach einem Dorfgemeinschaftshaus/Grillhütte nun endlich nachgegeben hat und die Ausschreibungen für den Bau einer Grillhütte beim Schützenhaus laufen, finden erstmalig seit dem Närrischen Tag 11. 11. 2011 am 11. 11. dieses Jahres kein Rathaussturm und kein Fastnachtseröffnungs-Zug durch Dernbach statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2019

Stricken für‘s Hospiz

Stricken für‘s HospizKaum dass sich die ersten Blätter bunt gefärbt haben, türmen sind in den Supermarkt-Regalen schon wieder Lebkuchen und Dominosteine. Spätestens dann wird jedem klar: Trotz herrlicher spätsommerlicher Temperaturen rückt das Weihnachtsfest mit großen Schritten näher. Nach erfolgreicher Premiere läutet das Hospiz St. Thomas die Adventszeit auch dieses Jahr wieder mit einem Adventsbasar ein, der am 20. November zugunsten der karitativen Einrichtung stattfinden wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2019

Welthospiztag: "Es ist nicht schwer, denn man ist nicht allein"

Welthospiztag: "Es ist nicht schwer, denn man ist nicht allein"Anlässlich des Welthospiztags am Freitag, 18. Oktober, hatte das Hospiz St. Thomas zum Eierkäs-Frühstück eingeladen. Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Freunde haben sich dafür in die Küche gestellt und insgesamt sieben Eierkäs nach traditionellem Rezept zubereitet. So abwegig es klingen mag, der Eierkäs und das Hospiz St. Thomas haben eine Gemeinsamkeit: Beide sind eine echte Wäller Spezialität.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.10.2019

Arzt-Patienten-Seminar: Reanimationsübungen für Laien

Arzt-Patienten-Seminar: Reanimationsübungen für Laien
Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 23. Oktober, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper ein. Notfälle können einem jederzeit und überall begegnen. Was zu tun ist, haben die meisten von uns für die Führerscheinprüfung lernen müssen – doch das ist meist lange her. Ob Schwächeanfall oder Kreislaufkollaps, Sport- oder Verkehrsunfall – schnell das richtige tun, kann Leben retten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 09.10.2019

Über den Holzweg in die Zukunft

Über den Holzweg in die ZukunftStudium oder lieber eine Handwerksausbildung? In Deutschland steht für viele junge Menschen nach dem Eintreten in die Oberstufe fest, was sie nach dem Abitur machen möchten: Studieren, na klar. Und wenn möglich, später viel Geld verdienen. Martin Rabiaa zog es nach dem Abitur an die Uni. Doch schnell merkte er, dass das ganze Lernen nichts für ihn ist. Aus diesem Grund entschied er sich für eine Ausbildung zum Zimmerer. Die Inspiration hierzu fand er auf einer Reise nach Australien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 07.10.2019

Prüfungen an der Katharina Kasper Akademie erfolgreich bestanden

Prüfungen an der Katharina Kasper Akademie erfolgreich bestandenSpannende und erfolgreiche Wochen liegen hinter der Katharina Kasper Akademie in Dernbach: Der Weiterbildungskurs zur „Leitung einer Pflege- oder Funktionseinheit im Gesundheitswesen und in der Altenpflege“ hat seine Abschlussprüfung abgelegt. Ein Prüfungsmarathon, der sehr erfolgreich abgeschlossen wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.10.2019

Welthospiztag mit Westerwälder Eierkäs im Hospiz St. Thomas

Welthospiztag mit Westerwälder Eierkäs im Hospiz St. Thomas Zum Welthospiztag lädt das Hospiz St. Thomas zum Eierkäs-Frühstück ein. Damit beteiligt sich das Dernbacher Hospiz zum zweiten Mal an dem internationalen Gedenk- und Aktionstag, der seit 2005 jährlich weltweit stattfindet. Mit Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) soll an diesem Tag auf die oft tabuisierten Themen Tod, Sterben und Trauer aufmerksam gemacht und diese gesellschaftlich verankert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.10.2019

Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW auf der A 3 bei Dernbach/Westerwald

Schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW auf der A 3 bei Dernbach/WesterwaldAKTUALISIERT | Am Mittwochvormittag, 2. Oktober, gegen 11.10 Uhr, ereignete sich auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln (Höhe Dernbach/Westerwald) ein schwerer Verkehrsunfall mit drei LKW. Ein Fahrer musste hierbei aus seinem Führerhaus befreit und in eine Klinik geflogen werden. Die Autobahn war für mehrere Stunden gesperrt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.10.2019

Neuer DCV-Vorstand startet durch

Neuer DCV-Vorstand startet durchDer am Freitag, 27. September, bei der Jahreshauptversammlung 2019 im Westerwaldhotel in Dernbach neu gewählte Vorstand des Derwischer Carnevals Verein e.V. 1983 (DCV) startet sofort mit vielen Innovationen und Ideen durch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 30.09.2019

LitLive! – oder: Was hat Poetry Slam mit Literatur zu tun?

LitLive! – oder: Was hat Poetry Slam mit Literatur zu tun?Der reisende Dichter und Rezitator Bas Böttcher auf weltweiter Tournee mit Zwischenstopp in Dernbach/Westerwald für einen Workshop und eine Lesung auf dem Raiffeisen Campus. Hier begeisterte er Lernerinnen und Lerner sowie alle anderen Besucher mit der Darbietung seines Talents.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2019

1.000 Euro für Hospiz St. Thomas in Dernbach

1.000 Euro für Hospiz St. Thomas in Dernbach Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Montabaur unterstützt mit 1.000 Euro das Hospiz St. Thomas in Dernbach. „Wir bekommen Spenden, die wir gerne weitergeben“, sagte Lothar Elsner, Erster Vorsitzender des AWO Ortsvereins Montabaur, bei der Schecküberreichung. „Beim Hospiz St. Thomas wissen wir, dass das Geld gut angelegt ist und Menschen zugutekommt, die unsere Hilfe brauchen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2019

Neue Reanimationshilfe im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach im Einsatz

Neue Reanimationshilfe im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach im Einsatz Seit wenigen Tagen ist im Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach eine mechanische Reanimationshilfe im Einsatz, die für Patienten in lebensbedrohlichen Situationen enorme Vorteile bringt. Über acht Monate konnte das Notfallteam des Krankenhauses – bestehend aus Ärzten und Pflegekräften – dieses halbautomatische, maschinell arbeitende Gerät zur Unterstützung der Reanimation testen. Jetzt hat das Krankenhaus diese Reanimationshilfe angeschafft

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.09.2019

Poetry Slam am Raiffeisen-Campus

Poetry Slam am Raiffeisen-CampusDas nächste literarische Highlight der bekannten Veranstaltungsreihe „LitLive!“ findet am Donnerstag, 26. September um 17 Uhr im Forum statt. Mit Bas Böttcher aus Berlin kommt ein bekannter und versierter Poetry Slamer in den Westerwald, der selbst mit einigen TV-Auftritten, einem Buch und weiteren Publikationen von sich reden machte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.09.2019

So jung wie Seidensticker und Anna Blume

So jung wie Seidensticker und Anna Blume Im kommenden Jahr feiert die Heilige Maria Katharina Kasper, Ordensgründerin der Armen Dienstmägde Jesu Christi, ihren 200. Geburtstag. Eine ihrer Ordensschwestern, Schwester Silveria, hat bereits 100 Jahre dieser Zeit miterlebt. Am 13. September 1919 wurde Schwester Silveria unter dem bürgerlichen Namen Christine Josephine Maria Wagemann in Eschweiler (NRW) geboren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2019

Unbekannte stehlen Kartoffelernte der Garten-AG am Raiffeisen-Campus

Unbekannte stehlen Kartoffelernte der Garten-AG am Raiffeisen-CampusBetretene Gesichter bei Lernern und Lernerinnen und AG-Leiter Christof Schön am Raiffeisen-Campus: Nach dem Wochenende standen die Kinder vor den ehemals vier Reihen Kartoffeln, die sie im Frühling im Schulgarten des Raiffeisen-Campus gesetzt hatten. Nach dem ersten Schreck vermuteten sie zunächst tierische Diebe, denen man wohl kaum einen Vorwurf hätte machen können. Aber das gesamte Beet war ausschließlich mit Fußspuren übersät.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.08.2019

Siegesgewiss klappert das Gebiss

Siegesgewiss klappert das GebissZum dritten großen Bouleturnier versammelten sich einundzwanzig Mannschaften am letzten Sonntag im August auf dem Gelände des Seniorenzentrums St. Josef in Dernbach. Eingeladen hatten die beiden Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes unter dem Motto „Miteinander im Quartier“, um die Bewohner der beiden Häuser und andere interessierte Boulefreunde aus der Region zusammenzubringen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 28.08.2019

Turnierhundesport und Begleithunde-Prüfung in Dernbach

Turnierhundesport und Begleithunde-Prüfung in DernbachAm vergangenen Sonntag, 25. August fand in Dernbach auf dem Gelände der Hundesportfreunde Dernbach das diesjährige THS-Turnier statt. Zahlreiche Teams aus verschiedenen Hundesport-Vereinen hatten den Weg nach Dernbach gefunden, um am seit Jahren beliebten Turnier teilzunehmen. Gestartet wurde in den Einzel-Disziplinen Geländelauf (1 Kilometer / 2 Kilometer / 5 Kilometer), Dreikampf und Vierkampf sowie in den Mannschafts-Wettbewerben CSC und Shorty. Beim CSC bilden immer drei Mensch-Hund-Teams eine Mannschaft, und laufen jeweils eigene Streckenabschnitte eines Parcours. Beim Shorty bilden jeweils zwei Teams eine Mannschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.08.2019

Arthrose und Schmerzen in den großen Gelenken

Arthrose und Schmerzen in den großen GelenkenDas Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 4. September, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Dr. med. Matiar Farnouche, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie und Orthopädie am Herz-Jesu-Krankenhauses, referiert zum Thema: „Arthrose und Schmerzen in den großen Gelenken – Von der konservativen Therapie bis zur Endoprothese“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.08.2019

Zwei Urgesteine in der Pflege

Zwei Urgesteine in der PflegeKürzlich verabschiedeten die Mitarbeiter der Dernbacher Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes ihre Kollegin Gaby Jung (66) in den wohlverdienten Ruhestand.Ihre Abschiedsrede gestaltete die Einrichtungsleiterin der beiden Seniorenzentren, Annika Belgrath, dem Anlass entsprechend sowohl heiter, als auch nachdenklich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.08.2019

Zwölf Krankenpflegehelfer bestanden Examen

Zwölf Krankenpflegehelfer bestanden ExamenZwölf Absolventen der Krankenpflegehilfeschule am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach haben ihre Abschlussprüfung nach einjähriger Ausbildung erfolgreich bestanden. Prüfung, Lehrerkonferenz, Zeugnisübergabe – alles an nur einem Tag. Das war ein langer und aufregender Tag, sowohl für die Absolventen als auch für die Lehrkräfte der Krankenpflegehilfeschule.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.08.2019

Arzt-Patienten-Seminar – Wie soll ich das entscheiden?

Arzt-Patienten-Seminar – Wie soll ich das entscheiden?Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 21. August, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Dr. Petra Kutscheid, Leitung Ethik, referiert zum Thema: „Wie soll ich das entscheiden? Schwere Entscheidungen am Patientenbett für Angehörige und Betreuer und die Hilfe des Klinischen Ethikkomitees“.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 31.07.2019

Traditionelle Dernbacher Kirmes vom 9. bis 12. August

Traditionelle Dernbacher Kirmes vom 9. bis 12. AugustVom 9. bis 12. August findet wieder die traditionelle Dernbacher Kirmes statt. An vier Tagen wird an musikalischem und traditionellem Programm allerlei geboten. An allen Tagen gilt: Eintritt frei! Die Kirmesgesellschaft, die in diesem Jahr aus den Jahrgängen 1998/99/2000 besteht, hat sich einiges einfallen lassen um die Tage zu etwas besonderem zu machen. Die Kirmes startet am Freitag mit einer Open Air Disco am Rathausplatz, bei der DJ Rafael Becker ab 20.30 Uhr auflegt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.07.2019

FCK-Fan-Club Kuhnhöfen/Arnshöfen spendet an Hospiz St. Thomas

FCK-Fan-Club Kuhnhöfen/Arnshöfen spendet an Hospiz St. ThomasBundesliga für den guten Zweck: Der FCK-Fan-Club Kuhnhöfen/Arnshöfen spendet den Erlös aus dem jährlichen Bundesliga-Tippspiel an das Hospiz St. Thomas. Bereits im fünften Jahr in Folge überreichte Gerhard Hehl, Vorsitzender der FCK-Fan-Club Kuhnhöfen/Arnshöfen einen Scheck an die gemeinnützige Einrichtung im Westerwald. In diesem Jahr kamen 1.500 Euro zusammen. Die Gesamtsumme der Spenden der letzten Jahre beläuft sich damit auf einen stolzen Betrag von knapp 9.000 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.07.2019

"ViaSalus": Insolvenzverfahren aufgehoben

"ViaSalus": Insolvenzverfahren aufgehobenDas zuständige Amtsgericht Montabaur hat heute das Insolvenzverfahren über die „Katharina Kasper ViaSalus GmbH“ (ViaSalus) aufgehoben. Die Sanierung des Krankenhaus- und Sozialträgers sowie all seiner Einrichtungen ist damit erfolgreich abgeschlossen. „Dass die ViaSalus GmbH nach nur sechs Monaten als saniertes Unternehmen aus der Insolvenz hervorgeht, ist ein großer Erfolg – zumal mit einem Insolvenzplan, der eine hundertprozentige Befriedigung der Gläubiger sichert“, betonte der gerichtlich bestellte Sachwalter Dr. Rainer Eckert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2019

13 examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger

13 examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger 13 Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach haben ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich bestanden. Damit haben sie nach der dreijährigen Ausbildung beste Aussichten für ihr anstehendes Berufsleben erworben, denn alle konnten sich einen Arbeitsplatz sichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.07.2019

Die Sonne lachte zum Jubiläum des Seniorenzentrums St. Agnes in Dernbach

Die Sonne lachte zum Jubiläum des Seniorenzentrums St. Agnes in Dernbach Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Ordensschwestern des Seniorenzentrums St. Agnes gemeinsam mit Mitarbeitern sowie Haus- und Pflegedienstleitung am 24. Juli vorab das Jubiläum ihrer Einrichtung mit einem Grillfest. Geruhsam und weltlich ging es dabei auf dem Vorplatz des benachbarten Seniorenzentrums St. Josef zu, wo die Schwestern unter großen Sonnenschirmen bei kochenden Temperaturen, leckerem Grillfleisch, bunten Salaten und Live-Musik zusammen das Fest begingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

A 48 – Markierungsarbeiten zwischen AD Dernbach und AS Bendorf

A 48 – Markierungsarbeiten zwischen AD Dernbach und AS BendorfZwischen dem Autobahndreieck (AD) Dernbach und der Anschlussstelle (AS) Bendorf in Fahrtrichtung Koblenz im Zuge der A 48 erfolgen im Laufe der 31. KW (nächste Woche vom 29. Juli bis 2. August) Markierungsarbeiten. Der rechte Fahrstreifen wird aus Sicherheitsgründen zum Standstreifen ummarkiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Region | Artikel vom 02.07.2019

Prüfungen an der Katharina Kasper Akademie erfolgreich bestanden

Prüfungen an der Katharina Kasper Akademie erfolgreich bestandenSpannende und erfolgreiche Wochen liegen hinter der Katharina Kasper Akademie in Dernbach: Gleich in sechs unterschiedlichen Weiterbildungen wurden die Abschlussprüfungen abgelegt. Ein Prüfungsmarathon, der sehr erfolgreich abgeschlossen wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.07.2019

ViaSalus: Sanierung kurz vor dem Abschluss

Auf ihrer heutigen Versammlung haben die Gläubiger der Katharina Kasper ViaSalus GmbH (ViaSalus) den Insolvenzplan zur Sanierung des Unternehmens ohne Gegenstimme bestätigt. Damit ist der Weg frei für die baldige Aufhebung des Insolvenzverfahrens. Die Zustimmung der Gläubiger zum Insolvenzplan ist zudem eine deutliche Bestätigung für den Sanierungskurs der Eigenverwaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.06.2019

1.000 Euro: Frauengemeinschaft Hillscheid spendet an Palliativstation

1.000 Euro: Frauengemeinschaft Hillscheid spendet an PalliativstationKuchenverkauf brachte hohen Erlös für einen guten Zweck. Stellvertretend für die katholische Frauengemeinschaft Hillscheid überreichten Karin Lemnitzer, Maria Petmecky, Esther Schnerr und Ingrid Spitzhorn eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Palliativstation.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.06.2019

Kicken für den guten Zweck

Kicken für den guten ZweckBereits zum 16. Mal wurde im Februar in der Rundsporthalle Hachenburg das Jugend-Fußballturnier „Intersport HammerCup" angepfiffen. Ausrichter der Veranstaltung ist der FSV Kroppach mit Unterstützung des Sporthauses Hammer Altenkirchen. Nun wurde der Erlös des Turniers in einem sportlichen Rahmen an drei karitative Einrichtungen aus der Region übergeben. Zu gleichen Teilen wird das Hospiz St. Thomas in Dernbach, die Unnauer Patenschaft und die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP unterstützt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2019

60 Jahre Seite an Seite

60 Jahre Seite an Seite
Anlässlich ihrer Diamantenen Hochzeit verzichteten Maria und Horst Jäschke auf Geschenke und baten stattdessen um Spenden, die sie nun dem Hospiz St. Thomas in Dernbach zukommen ließen. Das Jubelpaar besuchte Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen und überreichte ihr einen Scheck in Höhe von 1000 Euro.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.06.2019

Dernbach feierte die Feuerwehren des Westerwaldes

Dernbach feierte die Feuerwehren des WesterwaldesFür den diesjährigen Kreisfeuerwehrtag hatte sich Dernbach fein herausgeputzt, man war sichtlich stolz, diese Veranstaltung durchführen zu dürfen. Das Epi-Zentrum des ganzen befand um die Pfarrer-Giesendorf-Grundschule herum, dort wurde ein sehr abwechslungsreiches Programm präsentiert, dort hatten sich die Abordnungen der Feuerwehren aus allen zehn Verbandsgemeinden des Westerwald-Kreises mit ihren Fahrzeugen aufgebaut. Der Kreisfeuerwehrtag war aber nicht der einzige Grund, um sich dem Feiern hinzugeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.06.2019

Dreikirchener engagiert sich für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Dreikirchener engagiert sich für Hospiz St. Thomas in DernbachHerbert Herborn besuchte Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen, um ihr eine Spende in Höhe von 1.500 Euro zu überreichen. Die eine Hälfte des Betrages hatte er im Rahmen der Beerdigung seiner Mutter gesammelt, die andere Hälfte steuerte er privat dazu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.06.2019

Grund zur Freude: Jubel-Paar unterstützt Hospiz St. Thomas in Dernbach

Grund zur Freude: Jubel-Paar unterstützt Hospiz St. Thomas in Dernbach Wenn das kein Grund zum Feiern ist: 60 Ehejahre hat das Ehepaar Stotz gemeinsam verbracht. Anstelle von Geschenken bat das Paar zu diesem Anlass um Spenden für das Hospiz St. Thomas in Dernbach. Nun konnte das Jubel-Paar einen Scheck von 810 Euro an Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen überreichen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.06.2019

Westerwälder Feuerwehrtag und 125 Jahre Feuerwehr Dernbach

Westerwälder Feuerwehrtag und 125 Jahre Feuerwehr DernbachAnlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Dernbach/Ww. findet am 23. Juni ab 11 Uhr auf dem Gelände rund um die Pfarrer-Giesendorf-Grundschule in Dernbach der Westerwälder Feuerwehrtag des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald statt. Hierzu wird es eine Ausstellung moderner Ausrüstung und Technik rund um die Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen, vielen Darbietungen und Schauübungen, aber auch eine Menge an Aktionen zum Mit- und Selbermachen für Jung und Alt geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.06.2019

Dernbacher Seniorenzentren feiern Förderverein-Jubiläum

Dernbacher Seniorenzentren feiern Förderverein-JubiläumGleich mehrere Gründe zum Feiern hatten die beiden Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes in Dernbach: Neben dem Jubiläum des Fördervereins und der Einweihung eines ganz besonderen Projektes wurde auch der Tag der Nachbarschaft sowie der Geburtstag von Katharina Kasper zelebriert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 23.05.2019

Bätzing-Lichtenthäler sieht Entwicklung bei ViaSalus positiv

Bätzing-Lichtenthäler sieht Entwicklung bei ViaSalus positiv„Der von ViaSalus bekanntgegebene Einstieg der katholischen Alexianer Gruppe in das Unternehmen und die Zusicherung, die bestehenden Krankenhausstandorte und Einrichtungen zu erhalten, stimmen mich zuversichtlich“, sagte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Ziel sei, eine gute Versorgung der Menschen vor Ort sicherzustellen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2019

ViaSalus: große Zustimmung durch die Gläubiger

ViaSalus: große Zustimmung durch die GläubigerAuf der gestrigen Gläubigerversammlung (21. Mai) vor dem Amtsgericht Montabaur haben die Gläubiger der Katharina Kasper ViaSalus GmbH (ViaSalus) den Sanierungskurs der Eigenverwaltung einstimmig bestätigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2019

ViaSalus stellt sich mit Alexianern neu auf

ViaSalus stellt sich mit Alexianern neu aufDie Katharina Kasper ViaSalus GmbH (ViaSalus) stellt sich mit Hilfe einer umfassenden Finanzierung der katholischen Alexianer Gruppe neu auf. Die Alexianer beteiligen sich als Gesellschafterin an ViaSalus und stellen dem Unternehmen zugleich umfangreiche Finanzmittel zur vollständigen Befriedigung aller Insolvenzgläubiger bereit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.05.2019

„Wege aus der Angst ..."

„Wege aus der Angst ..."Bereits zum neunten Mal luden der italienische Förderverein Palliative Care in Meran und die Dernbacher Gruppe Katharina Kasper aus Deutschland zur Internationalen Fortbildungswoche „Palliativ ohne Grenzen". Mit fast 400 gemeldeten Teilnehmenden aus fünf Ländern erfreut sich die berufsgruppenübergreifende Weiterbildungsveranstaltung eines immer größer werdenden Interesses.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.05.2019

Arzt-Patienten-Seminar: Schmerzen in der Schulter

Arzt-Patienten-Seminar: Schmerzen in der SchulterDas Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 15. Mai, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Dr. med. Matiar Farnouche, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie und Orthopädie am Herz-Jesu-Krankenhauses und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie / Spezielle Unfallchirurgie, referiert zum Thema: „Schmerzen in der Schulter – Konservative und operative Therapiemöglichkeiten“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Tag der offenen Tür am Raiffeisen-Campus
Dernbach/Westerwald. Am Samstag, den 16. November öffnet das Privatgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach seine Türen. Von ...

Gefäßleiden: Arterien schonend behandeln
Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 16. Oktober, um 18 Uhr ...

Alpengaudi 2019
Dernbach. Am Samstag, 19. Oktober, startet die Dernbacher Alpen-Gaudi in ihre sechste Runde. Der Musikverein Dernbach freut ...

Sperrung: Unfall zwischen zwei LKW
Dernbach (Westerwald). Am Freitag, 30. August, gegen 5.27 Uhr, ereignete sich auf der BAB 3, in Höhe des Dernbacher Dreiecks, ...

Stromausfall im Westerwald
Dernbach / Siershahn. Am Montag, 8. Juli, kam es um 8.39 Uhr zu einer Versorgungsunterbrechung in Dernbach und Siershahn. ...

Fahrzeug beschädigt und geflüchtet
Dernbach (Westerwald). Am Donnerstag, 27. Juni, zwischen 9 bis 10.55 Uhr, wurde ein brauner VW Golf Kombi mit WW-Kennzeichen, ...

Nach Verkehrsunfall geflüchtet
Dernbach (WW). Am Samstagnachmittag, 8. Juni, im Zeitraum von 13 Uhr bis 20:40 Uhr, wurde ein weißer Ford Fiesta auf dem ...

Diebstahl von Baumaschinen
Dernbach. Im Zeitraum vom Donnerstag, 16. Mai, 16 Uhr bis zum Samstag, 18. Mai, 11.30 Uhr, kam es in Dernbach (nähe Campus) ...

400 Euro für die Palliativstation
Dernbach. Eine Spende in Höhe von 400 Euro überreichte Margit Merfels Anfang April an die Palliativstation des Herz-Jesu-Krankenhauses. ...

Kuchenbasar für Hospiz St. Thomas von Gesundheits- und Krankenpflegeschülern
Dernbach (Westerwald). Kaffee und Kuchen für den guten Zweck: Vor Weihnachten organisierte der Unterkurs der Dernbacher Gesundheits- ...



Unternehmen



Vereine

Werbung