Werbung

Gemeinden


Dernbach (Westerwald)

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wirges
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 56428
Artikel aus Dernbach (Westerwald)

Region | Artikel vom 08.10.2021

Leonardo ist das 400. Baby in diesem Jahr im Herz-Jesu-Krankenhaus

Leonardo ist das 400. Baby in diesem Jahr im Herz-Jesu-KrankenhausBesonderer Anlass zur Freude im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach: Dort erblickte im September das 400. Baby in diesem Jahr das Licht der Welt. Und auch der Babyboom nach den Corona-Lockdowns spiegelt sich in den aktuellen Entbindungszahlen wider.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.10.2021

Pannen-Lkw sorgt auf der A 48 für Behinderungen im Berufsverkehr

Pannen-Lkw sorgt auf der A 48 für Behinderungen im BerufsverkehrEin Pannen-Lkw, welcher am Morgen des 7. Oktobers auf der A 48 in Richtung Autobahndreieck Dernbach eine mehrere hundert Meter lange Ölspur verursachte, sorgte für massive Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.10.2021

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-SeminarDas Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 13. Oktober ab 16 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Doktor med. Christoph Lerchen, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Palliativmedizin am Herz-Jesu-Krankenhaus, informiert über das Thema: „Was heißt hier eigentlich palliativ…?“

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.09.2021

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Online-Arzt-Patienten-Seminar

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Online-Arzt-Patienten-SeminarDas Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum digitalen Arzt-Patienten-Seminar am Dienstag, 28. September, um 16.30 Uhr. Dr. med. Nader Hallal informiert dabei über die Behandlung von Schilddrüsenknoten Dr. Hallal ist stellvertretender Leiter des Zentrums für Schilddrüsenerkrankungen am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.09.2021

Dr. Andreas Nick besucht das Hospiz St. Thomas in Dernbach

Dr. Andreas Nick besucht das Hospiz St. Thomas in Dernbach
Das Hospiz St. Thomas in Dernbach war Station der Sommertour des CDU-Bundestagskandidaten Dr. Andreas Nick. Dort wurde ihm vor Augen geführt, warum die Abrechensysteme und der damit verbundene bürokratische Aufwand den Nachwuchs in der Pflege schnell desillusionieren. Das System sei demnach weder für Patienten, noch für die Angestellten befriedigend.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.09.2021

Hilfe und Begleitung bei frühem Kindsverlust

Hilfe und Begleitung bei frühem KindsverlustDer frühe Verlust eines Kindes schon vor dem Geburtstermin ist für niemanden leicht zu verarbeiten und stellt Eltern vor große Herausforderungen. Da ist es gut, wenn jemand über mögliche Hilfsangebote und Aspekte im Umgang in Familie und Gesellschaft aufklärt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.09.2021

Nachwuchs in der Pflege gesichert

Nachwuchs in der Pflege gesichertFreudiges Getümmel und aufgeregte Gesichter im Katharina Kasper Seminarsaal. Pünktlich zum 1. September begrüßte die Schule für Pflegeberufe Katharina Kasper 29 neue Auszubildende.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.09.2021

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-SeminarBei einem Arzt-Patienten Seminar am 15. September informiert der Chefarzt der Geriatrie über Behandlungsmöglichkeiten im Alter. Wegen der beschränkten Teilnehmeranzahl ist eine Anmeldung zu dem kostenlosen Vortrag unbedingt erforderlich.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.09.2021

Einmal anders: Mitgliederversammlung der Raiffeisen-Gesellschaft mit Schulbesuch

Einmal anders: Mitgliederversammlung der Raiffeisen-Gesellschaft mit SchulbesuchSie sind einerseits eine Pflichtübung. Ebenso können sie ein Ort für Austausch und Begegnung sein: Mitgliederversammlungen. Der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft gelang der Spagat – bei ihrer diesjährigen Versammlung Ende August im Raiffeisen-Campus im westerwäldischen Dernbach.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.09.2021

Abiturjahrgang 1990 des Mons-Tabor-Gymnasiums spendet 2.300 Euro an Hospiz

Abiturjahrgang 1990 des Mons-Tabor-Gymnasiums spendet 2.300 Euro an Hospiz Statt die Feier zum 30-jährigen Abitur nachzuholen, welche im Jahr 2020 wie so viele Veranstaltungen nicht stattfinden konnte, entschloss sich der Abiturjahrgang 1990, das für die Feier gedachte Geld an das Hospiz St. Thomas zu spenden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.08.2021

"Vortragsreihe am Dienstag" am 7. September rund um das Leben in seiner Vielfalt

"Vortragsreihe am Dienstag" am 7. September rund um das Leben in seiner VielfaltIn der sechsten Veranstaltung der Katharina Kasper-Stiftung am Dienstag, dem 7. September um 20 Uhr geht es um das Thema „Älter werden mit Beeinträchtigung“: Wohn- und Versorgungsangebote für erwachsene Menschen mit Behinderung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.08.2021

EWH zu Besuch im Hospiz St. Thomas in Dernbach

EWH zu Besuch im Hospiz St. Thomas in DernbachBereits zwei Mal hat die EWH das Dernbacher Hospiz mit Geldspenden in der Vorweihnachtszeit bedacht; nun waren die Geschäftsführerin Diana Reuß und ihre Mitarbeiterin Beate Morgenstern erneut zu Besuch im Hospiz St. Dernbach.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.08.2021

Gründung der Kirmes Altstars Dernbach

Gründung der Kirmes Altstars DernbachIn Dernbach tut sich in der nächsten Woche einiges. Pandemiebedingt kann auch die Kirmes in Dernbach in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Die Corona Pandemie zwingt die Kirmesgesellschaft zu neuen Wegen und neue Ideen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.08.2021

15 Auszubildende bestehen ihr Examen

15 Auszubildende bestehen ihr Examen15 Auszubildende der Schule für Pflegeberufe am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach bestehen ihr Examen. Die Zeugnisübergabe fand direkt nach der mündlichen Prüfung unter Corona-Bedingungen statt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.07.2021

Tischtennisclub Winnen 70 unterstützt stationäres Hospiz St. Thomas

Tischtennisclub Winnen 70 unterstützt stationäres Hospiz St. Thomas"Wir sind dankbar, dass unser Verein die Corona-Krise bisher so gut überstanden hat, deshalb wollen wir etwas zurückgeben", sagte Cliff Simon,1 . Vorsitzender des TTC Winnen 70, beim persönlichen Treffen zur Spendenübergabe mit der Leiterin des stationären Hospiz St. Thomas, Eva-Maria Hebgen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.07.2021

Die Katharina-Kasper-Stiftung Dernbach: lebensnotwendig

Die Katharina-Kasper-Stiftung Dernbach: lebensnotwendig Martina Kloy, eine alleinerziehende Mutter mit einer Tochter mit Down-Syndrom, über deren Leben der WW-Kurier in der Vergangenheit schon einmal berichtete, fragte an, ob der WW-Kurier ihr dabei helfen könne, auf eine kleine, sehr bedeutende Stiftung aufmerksam zu machen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.06.2021

Verstärkung für die Gastroenterologie im Herz-Jesu-Krankenhaus

Verstärkung für die Gastroenterologie im Herz-Jesu-KrankenhausDas Herz-Jesu-Krankenhaus freut sich über personelle Verstärkung: Seit Mai ist Dr. med. Alexander Lindhorst als stellvertretender Chefarzt der Medizinischen Klinik II in Dernbach tätig. Der erfahrene Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie unterstützt damit die Dernbacher Gastroenterologie um Chefarzt Ingo Schneider.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.06.2021

Neue Besuchsregeln für das Herz-Jesu-Krankenhaus

Neue Besuchsregeln für das Herz-Jesu-Krankenhaus Aufgrund der sinkenden Zahl von Corona-Infektionen im Westerwaldkreis lockert das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach ab 14. Juni 2021 sein bisher geltendes Besuchsverbot. Besucher dürfen das Krankenhaus mit Einschränkungen wieder betreten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.06.2021

Motorradfahrer wird bei Unfall auf A 3 schwer verletzt

Motorradfahrer wird bei Unfall auf A 3 schwer verletztAm Freitagabend, den 11. Juni kam es gegen 21.29 Uhr auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main in Höhe des Autobahndreiecks Dernbach zu einem Motorradunfall, bei dem sich der Fahrer schwere Verletzungen zuzog. Sanitätssoldaten leisteten Erste Hilfe. Längere Vollsperrung der Richtungsfahrbahn.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.06.2021

Meilenstein für Dernbacher Brustschmerzeinheit

Meilenstein für Dernbacher BrustschmerzeinheitAnfang Dezember 2020 hat das Herz-Jesu-Krankenhaus mit großem Stolz seine Brustschmerzeinheit (Chest Pain Unit, CPU) in Betrieb genommen. Dort finden Patienten mit akuten oder chronischen Brustschmerzen, die auf schwerwiegende Erkrankungen wie etwa einen Herzinfarkt hindeuten können, zu jeder Tages- oder Nachtzeit Hilfe.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.05.2021

Die verbleibende Zeit nutzen

Die verbleibende Zeit nutzenDie Hospizgäste auf dem letzten Lebensabschnitt gut und würdevoll zu begleiten ist das Ziel des gesamten Teams im Dernbacher Hospiz um Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen Anspruch sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.04.2021

Berufsorientierung digital mit „FindMe!“

Berufsorientierung digital mit „FindMe!“ Berufsorientierung digital: FindMe! Zeigt am Raiffeisen Campus in Dernbach, wie Schüler und Unternehmen trotz Pandemie zusammenfinden.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 22.04.2021

Arbeiten am Stromnetz Dernbach und Ebernhahn

Arbeiten am Stromnetz Dernbach und EbernhahnAm Sonntag, 25. April, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz Dernbach und Ebernhahn.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.04.2021

Schlaue Technik für Dernbacher Senioren

Schlaue Technik für Dernbacher SeniorenEin durch Spendengelder gefördertes Smartboard steht ab sofort der Sozialen Betreuung in den Dernbacher Seniorenzentren zur Verfügung. Doch nicht nur für die Bewohnerinnen und Bewohner bietet das neue Gerät viele Möglichkeiten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.04.2021

5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und CoDas Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.04.2021

Brennender Holzstapel im Waldgebiet am Köppel

Brennender Holzstapel im Waldgebiet am KöppelIm Waldgebiet nahe dem Aussichtsturm Köppel kam es am Ostersonntag gegen 19 Uhr zum Brand eines Holzstapels.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.03.2021

Verkehrsunfall mit Flucht auf A 48 - Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit Flucht auf A 48 - Zeugenaufruf Am heutigen Morgen (5. März 2021) kam es gegen 5:33 Uhr auf der A 48, zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und dem Parkplatz Kannenbäckerland, Fahrtrichtung Koblenz, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.02.2021

Stabübergabe bei der Katharina Kasper Akademie

Stabübergabe bei der Katharina Kasper AkademieJennifer Herborn-Wolf wird neue Leitung der Katharina Kasper Akademie und löst damit Ute Justen ab, die auf eigenen Wunsch nach zwölf Jahren von dieser Position zurücktritt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.02.2021

Wiederholt ohne Fahrerlaubnis auf Autobahn unterwegs

Wiederholt ohne Fahrerlaubnis auf Autobahn unterwegsBei Dernbach ging der Autobahnpolizei ein Dauerkunde ins Netz, der schon mehrfach wegen Fahrens ohne Führerschein vor Gericht stand. Falsche Personalangaben retteten den Delinquenten nicht vor Strafanzeigen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.02.2021

Bestmöglicher Impfschutz und Impfgerechtigkeit für Klinikpersonal

Bestmöglicher Impfschutz und Impfgerechtigkeit für KlinikpersonalIn einem Offenen Brief geht die Geschäftsführung der Katharina Kasper Via Salus gegen den Impfplan der Koordinierungsstelle Impfen vor, weil diese beabsichtigt, statt dem mRNA-Impfstoff von Biontech-Pfizer, Vektor-basierte Vakzine der Firma AstraZeneca für klinisches Personals einzusetzen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.01.2021

ETZ Brandschutz aus Andernach spendet für Dernbacher Hospiz

ETZ Brandschutz aus Andernach spendet für Dernbacher Hospiz Das Andernacher Unternehmen ETZ-Möller e.K. hat sich auf die Fahne geschrieben, regelmäßig verschiedene soziale Einrichtungen und Projekte in der Region finanziell zu unterstützen. Diesmal kam das Hospiz in Dernbach zu einer Spende.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.01.2021

Hohe Impfbereitschaft in Dernbacher Seniorenzentren

Hohe Impfbereitschaft in Dernbacher Seniorenzentren362 Bewohner und Mitarbeiter nutzen das Impfangebot in den Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes in Dernbach. Die Hoffnung auf baldige Rückkehr zur Normalität motiviert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.01.2021

Kaufmann aus Meudt sammelt weiter Spenden für Dernbacher Hospiz

Kaufmann aus Meudt sammelt weiter Spenden für Dernbacher HospizSpenden statt Wegwerfen – unter dieser Überschrift steht die Aktion des Meudters Johannes Blaum zugunsten des stationären Hospizes St. Thomas in Dernbach. In seinem Supermarkt gibt der Kaufmann gegen Spenden Lebensmittel ab, deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.01.2021

Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter BetäubungsmitteleinflussDie Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.01.2021

Zahnärztin näht Mund-Nasen-Schutz und spendet für Hospiz

Zahnärztin näht Mund-Nasen-Schutz und spendet für HospizBeruflich hat es die Zahnärztin Dr. Maria Girmscheid in die Ferne verschlagen, doch im Herzen ist sie dem Westerwald treu geblieben. So wollte die Medizinerin aus Marienrachdorf auch während der Pandemie-Zeit ihrer Heimat helfen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.01.2021

Das Neujahrsbaby im Dernbacher Krankenhaus heißt Leni

Das Neujahrsbaby im Dernbacher Krankenhaus heißt Leni Das Dernbacher Neujahrsbaby 2021 heißt Leni. Es erblickte am 1. Januar 2021 um 3.08 Uhr im Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach das Licht der Welt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.12.2020

Neue Brustschmerzeinheit Chest Pain Unit am Herz-Jesu-Krankenhaus

Neue Brustschmerzeinheit Chest Pain Unit am Herz-Jesu-Krankenhaus  Das Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach freut sich, seit dem 1. Dezember eine neue Einheit für Brustschmerzpatienten in Betrieb zu haben. Die „Chest Pain Unit“ des Krankenhauses ist speziell für Patienten ausgelegt, die mit akuten oder unklaren Brustschmerzen ins Krankenhaus kommen, die auf Herzinfarkt, Lungenarterienembolie oder andere schwerwiegende Erkrankungen hindeuten können.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.11.2020

Fertigstellung des barrierefreien und modernisierten Bahnhofs in Dernbach

Fertigstellung des barrierefreien und modernisierten Bahnhofs in Dernbach Die Verjüngungskur des Bahnhofs in Dernbach (Westerwald) ist abgeschlossen. In rund drei Monaten Bauzeit wurde der Bahnhof modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Kunden profitieren nun von einer verbesserten Bahnsteigausstattung und einer neuen Beleuchtungsanlage. Der barrierefreie Ausbau der Bahnsteige umfasst den Neubau eines geneigten Gehwegs sowie die Integration eines taktilen Leitsystems für sehbehinderte Reisende.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.11.2020

Der erste Online-Tag der Offenen Tür der Schulgeschichte

Der erste Online-Tag der Offenen Tür der SchulgeschichteDas gab es noch nie: Am Samstag, den 14. November 2020 öffnet das Privatgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach seine Türen, allerdings in diesem Jahr coronabedingt rein virtuell im Internet. Von 10 bis 16 Uhr sind große und kleine Interessenten herzlich eingeladen, die Schule online näher kennenzulernen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.10.2020

Filzarbeiten zugunsten des Dernbacher Hospizes

Filzarbeiten zugunsten des Dernbacher HospizesHandarbeiten aus Filzwolle sind das Metier von Annemarie Lutz aus Steinebach an der Wied. Mit ihren handgefertigten Produkten wollte sie auch etwas Gutes tun und kam so auf die Idee, ihre Arbeiten nicht zu verkaufen, sondern gegen eine Spende für das stationäre Hospiz St. Thomas in Dernbach abzugeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.10.2020

Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbehinderungen auf A3

Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbehinderungen auf A3Nach einem Unfall auf der A3, Gemarkung Dernbach, Kilometer 63,5, Fahrtrichtung Frankfurt ergibt sich für die Polizei aufgrund erster Ermittlungen vor Ort sowie Befragung der Unfallbeteiligten, nunmehr der Verdacht der Verkehrsunfallflucht durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug. Demnach wechselte dieses die Fahrspur vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, ohne auf den sich dort befinden PKW (BMW 318, schwarz) zu achten.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.09.2020

Dernbacher Einrichtungen erhalten Spenden für alte und schwerstkranke Menschen

Dernbacher Einrichtungen erhalten Spenden für alte und schwerstkranke MenschenDas Seniorenzentrum St. Josef Dernbach und das Dernbacher Hospiz St. Thomas freuen sich über großzügige Spenden durch das Unternehmen HB Protective Wear GmbH und Co. KG aus Thalhausen. Bei einem Besuch im Seniorenzentrum überreichte Geschäftsführer Sven Holst einen Scheck über 5.000 Euro an Einrichtungsleiterin Annika Belgrath und die stellvertretende Pflegedienstleitung Kerstin Herget. Für das Hospiz konnte Einrichtungsleiterin Eva-Maria Hebgen einen Spendenscheck über 10.000 Euro entgegen nehmen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 24.09.2020

Raiffeisen-Campus freut sich über Spende des Fördervereins

Raiffeisen-Campus freut sich über Spende des Fördervereins Wer den kleinen Hobbit, Harry Potter oder Alea Aquarius sucht, wird ab sofort in der Bibliothek des Raiffeisen-Campus fündig. Dank der großzügigen Spende des Fördervereins Raiffeisen-Campus e.V. verfügt das private Gymnasium in Dernbach nun über weitere Kinderbuch-Klassiker und Bestseller. Insgesamt standen der Bibliotheks-AG und der Leiterin der Bibliothek, Myriam Gawlitta, 600 Euro für die Anschaffung neuer Bücher zur Verfügung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.08.2020

Alexianer und Dernbacher Schwestern gehen Bund der Ehe ein

Alexianer und Dernbacher Schwestern gehen Bund der Ehe einDer Orden der Armen Dienstmägde Jesu Christi hat einvernehmlich mit den Gremien und der Geschäftsführung der Alexianer sowie der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper entschieden, dass die Alexianer die Dernbacher Gruppe Katharina Kasper (DGKK) von der Stiftung Dernbacher Schwestern e.V. sowie der St. Elisabeth-Stiftung übernehmen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.08.2020

FCK-Fanclub spendet über die Jahre mehr als 10.000 Euro

FCK-Fanclub spendet über die Jahre mehr als 10.000 Euro Seit 27 Jahren organisiert Gerhard Hehl, Vorsitzender des FCK-FAN-CLUB Kuhnhöfen/Arnshöfen, ein jährliches Tippspiel zur Fußball-Bundesliga. 2020 konnte er 1.800 Euro Erlös aus dem Tippspiel an das Hospiz St. Thomas überweisen. Insgesamt hat der Fanclub des 1. FC Kaiserslautern so über die letzten sechs Jahre stolze 10.400 Euro an Spenden zusammengebracht. Corona-bedingt mussten sowohl die traditionelle Siegerehrungsfeier als auch die persönliche Spendenübergabe im Hospiz ausfallen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 21.07.2020

17 am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach neu examinierte Pflegekräfte

17 am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach neu examinierte Pflegekräfte 17 Absolventinnen der Schule für Pflegeberufe Katharina Kasper am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach haben ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich bestanden. Acht von ihnen werden ihre berufliche Laufbahn im Herz-Jesu-Krankenhaus fortführen. Die übrigen Absolventinnen haben im Klinikum Mittelmosel Zell oder anderen Pflegeeinrichtungen eine Anstellung nach ihren Wünschen gefunden. Einige streben parallel dazu ein weiterführendes Studium in der Medizin, der Pädagogik oder der Betriebswirtschaft an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.07.2020

Betrunken Abschleppwagen gerammt und geflüchtet

Betrunken Abschleppwagen gerammt und geflüchtetAm Sonntag fuhr auf der A 3, Fahrtrichtung Frankfurt im Bereich des Dernbacher Dreiecks ein Audi-Fahrer auf das Heck eines Abschleppwagens des ADAC mit eingeschalteter Warnblinkanlage und gelben Rundumleuchten auf und flüchtete. Die Polizei stellte nach der Fahndung fest, dass der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert war.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 02.07.2020

Männergesangverein spendet nach Auflösung an Dernbacher Hospiz

Männergesangverein spendet nach Auflösung an Dernbacher Hospiz1861 wurde der Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ 1861 Siershahn gegründet und existierte fast 159 Jahre lang. Doch mit zuletzt noch zehn aktiven Sängern und einem Durchschnittsalter von über 70 Jahren entschloss sich der Verein Anfang 2020 zur Auflösung. Das Restvermögen des Vereins in Höhe von rund 4.300 Euro kommt gemäß Auflösungsbeschluss dem Hospiz St. Thomas in Dernbach zugute.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.07.2020

Sabine Raimund ist ab 1. Juli neue Geschäftsführerin der ViaSalus

Sabine Raimund ist ab 1. Juli neue Geschäftsführerin der ViaSalusMit Sabine Raimund konnte die vakante Position der Geschäftsführung der Katharina Kasper ViaSalus GmbH, die Holding-Geschäftsführer Manfred Sunderhaus interimsmäßig alleine übernommen hatte, zum 1. Juli kompetent nachbesetzt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.06.2020

Kardiologe bittet: Gehen Sie bei Beschwerden zum Arzt!

Kardiologe bittet: Gehen Sie bei Beschwerden zum Arzt!Dr. Markus Reinartz, Facharzt für Kardiologie und Chefarzt der Medizinischen Klinik I des Herz-Jesu-Krankenhauses Dernbach, appelliert an die Menschen, Beschwerden ernst zu nehmen. Die Corona-Pandemie hat uns alle im Griff - auch die Krankenhäuser. Deutschlandweit wurden die Krankenhauskapazitäten deutlich reduziert, um Betten für schwer erkrankte Covid-19-Patienten freizuhalten. Durch die positiven Entwicklungen können diese Maßnahmen nun langsam gelockert werden und auch die Krankenhäuser kehren zu einem geregelten Betrieb zurück.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

FCK-FAN-CLUB Kuhnhöfen/Arnshöfen spendet an Hospiz in Dernbach
Dernbach. Der Vorsitzende des FCK-FAN-CLUB Kuhnhöfen/Arnshöfen, Gerhard Hehl, überreichte erneut eine Spende in Höhe von ...

Drei Fachärzte im MVZ Westerwald in Diez
Dernbach / Diez. Katharina Kasper ViaSalus GmbH als Trägerin des MVZ Westerwald gibt bekannt, dass am Standort Diez mit Louay ...

Unfallflucht am Krankenhaus Dernbach
Dernbach/WW. Am 14. August gegen 17.45 Uhr kam es auf der Straße vor dem Haupteingang des Krankenhauses Dernbach/WW zu einer ...

Zaun beschädigt und geflüchtet
Dernbach/Ww. Am Abend des 26. April, gegen 22:15 Uhr, kam ein unbekanntes Kraftfahrzeug, vermutlich ein PKW, in der Ortslage ...

Roos & Co. spendet für Dernbacher Hospiz
Dernbach. Sterbenden Menschen etwas Gutes zu tun - dafür hat sich die Roos Kunststoff- und Metallverarbeitungs GmbH aus Montabaur ...

Kartenabholung vorbestellter Eintrittskarten für DCV
Dernbach. Die online unter karten@dcv-dernbach.de oder telefonisch unter 02602-60831 vorbestellten Eintrittskarten für die ...

Tag der offenen Tür am Raiffeisen-Campus
Dernbach/Westerwald. Am Samstag, den 16. November öffnet das Privatgymnasium Raiffeisen-Campus in Dernbach seine Türen. Von ...

Gefäßleiden: Arterien schonend behandeln
Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 16. Oktober, um 18 Uhr ...

Alpengaudi 2019
Dernbach. Am Samstag, 19. Oktober, startet die Dernbacher Alpen-Gaudi in ihre sechste Runde. Der Musikverein Dernbach freut ...

Sperrung: Unfall zwischen zwei LKW
Dernbach (Westerwald). Am Freitag, 30. August, gegen 5.27 Uhr, ereignete sich auf der BAB 3, in Höhe des Dernbacher Dreiecks, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung