Werbung

Album


Region

Im Westerwaldkreis gibt es derzeit 429 aktive Coronafälle

Im Westerwaldkreis gibt es derzeit 429 aktive Coronafälle

» zurück zum Artikel
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):

Aktuelle Artikel aus der Region


Geführte Wanderung auf den Spuren der Römer in Hillscheid

Hillscheid. Manfred Knobloch arbeitet seit vielen Jahren „in Diensten der Römer“ am Limesturm 1/68, der 1994 nach der neuesten ...

Hand auf`s Herz kann Leben retten – im Ernstfall zählt jede Sekunde

Limburg. Experten schätzen ihre Zahl auf 70.000 pro Jahr in Deutschland. Plötzlicher Herztod heißt die Diagnose oder „plötzlicher ...

Gedenkgottesdienst für Pfarrer Hilmar Lenz

Hachenburg. Hierbei soll der Gemeinde die Gelegenheit gegeben werden, den Abschied nehmen zu können, der letztes Jahr wegen ...

Der Erzquellweg in Mudersbach: Erlebnisweg mit Bergbau, Bier und Baumriesen

Mudersbach. Eine Rundwanderung mit Kulturgeschichte, so könnte man den Erzquellweg beschreiben. Seit 1885 wird das wertvolle ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 7,9 gesunken

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Samstag, 19. Juni 7,9
Freitag, 18. Juni 9,4
Donnerstag, ...

Outdoor Übernachtung in der Hängematte

Hachenburg. Die Tourist-Information Hachenburger Westerwald entwickelt gemeinsam mit „Wildnistage“ ein neues Übernachtungsangebot.

Das ...

Weitere Artikel


Bernd Wieczorek als evm-Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Gemeinsam mit seinen Vorstandkollegen, Josef Rönz (Vorsitzender) und Dr. Karlheinz Sonnenberg, verantwortet er die ...

Perspektive schaffen für Azubis der Tourismusbranche

Koblenz. Um deren Kompetenzen im Bereich des Online-Marketings und damit die beruflichen Chancen zu verbessern, haben sich ...

Subventionsbetrug von 19 Beschuldigten im großen Stil

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen 13 männliche und sieben weibliche Beschuldigte bulgarischer Staatsangehörigkeit ...

Aktionstag der PARTEI zur Wertschätzung der Pflegekräfte

Montabaur. Hier nahm auch der Kreisverband Westerwald teil, der den Krankhäusern des Kreises jeweils ein schokoladiges „Danke“ ...

Ransbach-Baumbach wird „Konzertkirche“

Ransbach-Baumbach. Für Dekanatskantor Jens Schawaller ist diese neue Kooperation mit Ransbach-Baumbach/Hilgert ein „Sechser ...

DGB Westerwald fordert: Weihnachtsgeschenke, an denen kein Blut klebt

Montabaur. Eine Umfrage von Infratest dimap hat ergeben, dass es für mehr als 90 Prozent der Befragten eine Aufgabe der Politik ...

Werbung