Werbung

Album


Region

VG Rennerod investiert weiter in Sicherheit der Feuerwehrkräfte

VG Rennerod investiert weiter in Sicherheit der Feuerwehrkräfte

Bürgermeister Gerrit Müller und Wehrleiter Heinz-Werner Schütz nehmen die neuen Reinigungsmaschinen im Feuerwehrgerätehaus Rennerod in Betrieb. Foto: privat


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Krankenhaus-Chef mahnt Ausgleichszahlungen über Januar hinaus dringend an

Altenkirchen. Viele Hospitäler in ganz Deutschland sind arg gebeutet. Zum einen steht per se jeweils ihr finanzielles Überleben ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Am Samstag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass eine 77-jährige Frau aus der VG Montabaur und ein ...

Brand einer Heizungsanlage in Wohnhaus

Langenbach bei Kirburg. Demnach war der Ölbrenner der Anlage in Brand geraten. Hierdurch wurde die Heizungsanlage sowie die ...

Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Dernbach. Am Freitagvormittag, 15. Januar 2021 gegen 11:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung ...

Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Weitere Artikel


Den Keller im Sommer trocknen? - Vorsicht beim Lüften im Sommer

Montabaur. An den kalten Wänden im Keller oder der Souterrainwohnung kann es dann sogar zu Bildung von Kondenswasser kommen, ...

Kreisel am Fürstenweg wird gebaut – Vollsperrung ab 11. Mai

Montabaur. Der innerstädtische Knotenpunkt oben am Fürstenweg wird in einen Kreisel umgebaut, damit der Autoverkehr sicherer ...

50.000 Euro von Tetra Pak für die Intensivmedizin am St. Vincenz

Limburg. „Wir sind davon überzeugt, dass auch die Industrie hier Verantwortung übernehmen muss und wollen der Gesellschaft ...

Zehnjährige Lilith Held aus Hellenhahn-Schellenberg hilft Masken nähen

Hof/Hellenhahn-Schellenberg. Es begann mit einem Hilferuf einer Pflegekraft im Pflegeheim „Haus des Lebens“ in Driedorf. ...

Hygieneregeln für Gastronomie und Hotellerie sind da

Region. Die Hygieneregeln ergänzen die

Corona im Westerwaldkreis: Infizierte steigen weiter leicht an

Montabaur. Abschlussmeldung vom 8. Mai: 343 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 280 wieder genesen.
Getestete ...

Werbung