Werbung

Album


Kultur

Cooles „Manga-Kunstprojekt“ im Jugendhaus Selters

Cooles „Manga-Kunstprojekt“ im Jugendhaus Selters

Konzentriertes Arbeiten beim Manga-Kunstprojekt. Fotos: Jugendpflege der VG Selters


» zurück zum Artikel
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):

Aktuelle Artikel aus der Kultur


Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Hachenburg. Es gibt in diesem Jahr nur den einen Veranstaltungskalender, weil im Frühjahr keine Veranstaltungen geplant werden ...

Abstimmung über Chorvideos: Best Virtual Choir

Region. Es war eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt ...

55. Marktmusik in Bendorf mit Gisbert Wüst

Bendorf. Das Thema dieser Musikstunde am Freitag, 2. Juli, beschäftigt sich mit unvollendeten Werken und deren Fertigstellung, ...

Stadtbücherei Hachenburg regulär geöffnet

Hachenburg. Es gelten weiterhin Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Auch die Besucherzahl wird mittels der Vergabe von ...

Wieder Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee

Westerburg. Man muss seinen eigenen Klappstuhl, Sitzsack, Liegestuhl oder ähnliches Möbelstück zum Sitzen mitbringen. Auf ...

Präsenzproben Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach/Hilgert

Ransbach-Baumbach/Hilgert. „Endlich können wir wieder Präsenzproben anbieten – darüber freuen wir uns nach der langen Zeit ...

Weitere Artikel


Dritter „Biber-Sonntag“ bei Wölferlingen/Freilingen

Wölferlingen. Hinzu kommen zahlreiche Libellen- und Insektenarten sowie Amphibien. Aktuell sind bereits Reiherenten, Tafelenten, ...

Sascha Grammel Live-Programm „FAST FERTIG!“

Hachenburg. Nun wartet das nächste, brandheiße Live-Programm fertig in den Startlöchern. Beziehungsweise fast. Also: „FAST ...

CDU will Schulsozialarbeit weiter fördern und stärken

Westerwaldkreis. Die Stellenanzahl für die kreiseigenen Gymnasien soll nach dem CDU-Vorschlag ab dem Jahr 2020 verdoppelt ...

Westerwälder Literaturtage: Ijoma Mangold liest in Hillscheid

Hillscheid/Region. Er wächst in Heidelberg auf. Seine Mutter stammt aus Schlesien, sein Vater ist aus Nigeria nach Deutschland ...

Umzug ins „Karl-Herbert-Haus“ steht an

Gemünden. In Anlehnung an das Selterser Interims-Verwaltungsdomizil, das „Propst-Herbert-Haus“, haben die Synodalen des Dekanats ...

Munteres Frühlingserwachen bei Keramikern in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die Stadt im Westerwald ist mit Recht das Zentrum Europäischer Keramik. Der Experimentier- und Einfallsreichtum ...

Werbung