Werbung

Album


Politik

Jagdpachtverträge der Stadt Montabaur bestätigt

Jagdpachtverträge der Stadt Montabaur bestätigt

Im Rathaus Montabaur wurden die Jagdpachtverträge für Teile des Stadtwalds neu abgeschlossen: (vorne v.l.) Die Jagdpächter Paul Weisbrod, Carlo Rossbach und Christa Stendebach sowie der Erste Stadtbeigeordnete Gerd Frink (hinten r.) und Manuel Zepp von der Jagd- und Forstverwaltung der Verbandsgemeinde. Foto: Stadt Montabaur


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Politik


Wäller Markt Genossenschaft für heimischen Einzelhandel nutzen

Hachenburg. Darin werden die Aktivitäten der Wäller Markt Genossenschaft zum Aufbau einer digitalen Plattform für den regionalen ...

Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

Region/Müschenbach. In einem Video-Gespräch mit dem Vorstand des CDU-Gemeindeverbands Flammersfeld hatte der heimische Bundestagsabgeordnete ...

„Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald“ gegründet

Region. Die Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass sich die Gestaltungsaufgaben Alter und Behinderung in Zeiten des ...

CDU Westerburg beantragt Team Camp und Haustierfriedhof

Westerburg. Die CDU-Stadtratsfraktion beantragt für die nächste Sitzung des Bauausschusses der Stadt Westerburg (am 13. April ...

Zusätzliche Nutzung von Windenergie möglich?

Hachenburg. Ein entsprechender Prüfauftrag an die Verwaltung soll in der nächsten Ratssitzung beraten werden.

Die CDU-Fraktion ...

SGD Nord: Livestream am 14. April zum Insektensterben

Koblenz. Sie bestäuben Wildblumen und Nutzpflanzen, lockern den Boden auf und machen ihn somit nutzbar, vernichten Tierkadaver, ...

Weitere Artikel


ADD erteilt keine Wegefreigabe im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Quirnbach. Aus den der NI von der ADD überlassenen Unterlagen geht hervor, dass bereits am 12. Februar 2019 die ADD in Trier ...

Der CDU-Ortsverband Neuhäusel kandidiert für Gemeinderat

Neuhäusel. Der Vorsitzende der Stimmzählkommission Friedhelm Bender konnte dem Bürgermeisterkandidaten Werner Christmann ...

Start der Aktion „Mitfahrbänke“ in Hachenburg

Hachenburg. Der gedachte Ablauf ist, dass sich Mitbürgerinnen und Mitbürger auf diese Bänke setzen, um von Vorbeifahrenden ...

62. Landfrauentag im Westerwaldkreis

Westerburg. Sie hatte sich für die Begrüßung der Landfrauen in der Westerburger Stadthalle dem Rückgang an Insekten und Pflanzen ...

IHK Koblenz unterstützt Unternehmen beim digitalen Wandel

Koblenz/Region. Sie ist allgegenwärtig – und trotzdem schwer greifbar: Die Digitalisierung macht sich in fast allen Bereichen ...

Höhr-Grenzhausen: Unfallzeugen gesucht

Höhr-Grenzhausen. Am Montag, den 25. März, kam es im Zeitraum von circa 6:30 Uhr bis 7:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in ...

Werbung