Werbung

Album


Region

Straßenränder sind Rückzugsorte für Tiere und Pflanzen

Straßenränder sind Rückzugsorte für Tiere und Pflanzen

Der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald weist auf die Bedeutung der Weg- und Straßenränder als Rückzugsorte für teils gefährdete Tier- und Pflanzenarten hin. (Foto: Heinz Strunk)


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Aufregender Schulgottesdienst setzt Ausrufezeichen

Westerburg. Sie haben die Probleme um Punkt 10.30 Uhr wieder im Griff. Der Gottesdienst mit Kirchenpräsident Dr. Volker Jung ...

Corona im Westerwaldkreis: Nur noch 45 aktiv Infizierte

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Dienstag, 22. Juni 6,9
Montag, 21. Juni 5,9
Sonntag, 20. ...

Mäharbeiten von Wegrändern im Westerwaldkreis sollen pausieren

Montabaur. Je mehr Leben im Wegrand ist, umso mehr gibt es ein Gleichgewicht zwischen den Arten. Dies wirkt sich wiederum ...

Barfußweg der Sinne in Bad Marienberg: Erlebnis für die Füße im Park der Sinne

Bad Marienberg. Während bei den meisten Spaziergängen und Wanderungen festes Schuhwerk besonders wichtig ist, verzichtet ...

Löschgruppen aus Horressen und Elgendorf fusionieren

Montabaur. Die neue Einheit wird künftig den offiziellen Namen Freiwillige Feuerwehr Montabaur, Löschgruppe Horressen-Elgendorf ...

Medizinische Vorsorge und notwendige Behandlungen nicht weiter aufschieben

Dierdorf/Selters. Viele Patienten mit akuten Beschwerden oder Erkrankungen haben in der Vergangenheit aus Angst vor COVID-19 ...

Weitere Artikel


Mit dem Tandem auf den Großglockner

Mörsbach. Am 3. Juni ist es wieder soweit: Über 3.000 begeisterte Radfahrer fahren an diesem Tag auf den Großglockner. Das ...

Traditionself des 1. FC Köln begeisterte in Selters

Selters. Der 1. FC Köln hatte klangvolle Namen in der Elf, dem Fußballkenner sind geläufig, da sie in den 80/90-iger Jahren ...

Der Tag danach: Großes Aufräumen nach dem Fronleichnams-Unwetter

Betzdorf/Kirchen. Was am gestrigen Fronleichnamstag (31. Mai) mit einem zunächst harmlos aussehenden Platzregen anfing und ...

Über Schönheitsideale und Körperwahrnehmung diskutiert

Hachenburg. Körpernormen und Schönheitsideale haben einen großen Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden. Über 40 Prozent ...

IHK-Report: Fachkräftemangel ist Mega-Thema

Koblenz/Region. Vier von fünf Unternehmen im IHK-Bezirk Koblenz sehen sich derzeit oder bald vom Fachkräftemangel betroffen. ...

Joachim Giehl vom SV Atzelgift vom DFB ausgezeichnet

Atzelgift. Der Ehrenamtsbeauftragte der Sportfreunde Atzelgift, Norbert Roth hatte Joachim Giehl für den Ehrenamtspreis 2017 ...

Werbung