Werbung

Nachricht vom 09.03.2021    

Ostern im Keramikmuseum: Die neuen DIY Boxen sind da!

Das Keramikmuseum ist wieder geöffnet. Die Werkstatt bleibt für Gruppen noch geschlossen. „Wir wollen mit unserer DIY Box weiterhin mit Euch in Verbindung bleiben und freuen uns über die positiven Rückmeldungen,“ kündigt Dr. Nele van Wieringen, Leiterin des Keramikmuseums, die neuen Boxen an.

Das sind die Oster-Angebote des Keramikmuseums in der neuen DIY Box. Foto: Pressestelle des Westerwaldkreises

Höhr-Grenzhausen. „Diesmal wollen wir Euch die Vorfreude auf den Frühling und das Osterfest versüßen. Es stehen zwei Angebote zur Wahl.“ Eierbecher, die als lustige Figuren oder Tiere über den Frühstückstisch spazieren vertreiben den Corona Blues und bringen zum Lachen. Falls man sich lieber für das Kresse-Ei entscheidet, kann man darin nach dem Brand Kresse aussäen. Auch Süßigkeiten lassen sich darin prima verschenken.

Für alle, die die Box des Keramikmuseums in Höhr-Grenzhausen noch nicht kennen:
Es handelt sich um ein Kreativangebot aus der Museumswerkstatt für zuhause. In der Box befinden sich Ton, verschiedene Arbeitsmaterialien und eine Anleitung. Mit einfachen Dingen lassen sich die Anregungen, auch von Keramik-Neulingen jeden Alters ohne Vorwissen, umsetzen. Die Anleitung wird durch einen Videolink ergänzt. Die fertigen Teile können in der Box wieder im Museum abgegeben werden. Dort kümmert man sich dann um den Rest.



Das Keramikmuseum freut sich über Bestellungen telefonisch unter 02624-9460113 oder per mail an Buchungen@keramikmuseum.de.

Alle Infos rund um die Box unter keramikmuseum.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Adriana Altaras liest in Hachenburg: Besser allein als in schlechter Gesellschaft

Hachenburg. Adriana Altaras erzählt von ihrer Tante, der schönen Teta Jele. Von einer Frau, die 101 Jahre alt wurde, die ...

Englischer Orgel-Fernsehstar spielt in Gackenbach

Gackenbach. Daniel Moult, im Jahre 1973 in Manchester geboren, verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad seinem musikalischen ...

Gitarrensound von Folk bis Swing und Fingerstyle vom Feinsten im b-05 in Montabaur

Montabaur. Folk, Blues, Gospel, Country und Swing - der Gitarrist Tom Daniel präsentiert am Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr im ...

Kammerchor Marienstatt und Jugendchor Giovani Cantori geben gemeinsames Konzert

Hachenburg. Unter der Leitung von Veronika Zilles werden an diesem Samstagabend ab 20 Uhr Werke aus verschiedenen musikalischen ...

Japanerin Ruth Hidaka singt bei Lobpreisgottesdienst in Rückeroth

Westerwaldkreis. Ruth Hidaka ist in der Region keine Unbekannte: Bis 2011 war die gebürtige Japanerin unter anderem als Kirchenmusikerin ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


Einbruchsdiebstahl in ein Rohbauobjekt - Zeugenaufruf

Hachenburg. In dem Zeitraum von Freitag, 5. März 2021, 15:30 Uhr bis Montag, 8. März 2021, 7:30 Uhr, ereignete sich in Hachenburg, ...

Sanierung des Burggartens soll im Frühjahr starten

Hachenburg. Die umfangreichen Arbeiten sollen in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt betrifft das Gelände ...

Dreister Betrug durch falsche Lebensmittelretter

Nistertal. Der gemeinnützige Verein Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V. sammelt bei Lebensmittelhändlern nicht mehr ...

Interessensabfrage für ein Ganztagsschulangebot an der Grundschule Hof

Hof. Die Schule ist damit baulich und von den Abläufen längst an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt. Aus diesem Grund prüft ...

322.000 Euro für Projekte in der VG Bad Marienberg

Bad Marienberg. Den größten Betrag erhält die Ortsgemeinde Neunkhausen. Für das Bürgerhaus stehen 180.000 Euro Fördermittel ...

124 einzigartige Uhu-Bilder für den Stöffel-Park

Enspel. Und jedes Bild ist eine Freude, jedes ist ein Unikat, jeder Uhu hat seinen eigenen Charakter und Charme. Das hat ...

Werbung