Werbung

Nachricht vom 09.03.2021    

Ostern im Keramikmuseum: Die neuen DIY Boxen sind da!

Das Keramikmuseum ist wieder geöffnet. Die Werkstatt bleibt für Gruppen noch geschlossen. „Wir wollen mit unserer DIY Box weiterhin mit Euch in Verbindung bleiben und freuen uns über die positiven Rückmeldungen,“ kündigt Dr. Nele van Wieringen, Leiterin des Keramikmuseums, die neuen Boxen an.

Das sind die Oster-Angebote des Keramikmuseums in der neuen DIY Box. Foto: Pressestelle des Westerwaldkreises

Höhr-Grenzhausen. „Diesmal wollen wir Euch die Vorfreude auf den Frühling und das Osterfest versüßen. Es stehen zwei Angebote zur Wahl.“ Eierbecher, die als lustige Figuren oder Tiere über den Frühstückstisch spazieren vertreiben den Corona Blues und bringen zum Lachen. Falls man sich lieber für das Kresse-Ei entscheidet, kann man darin nach dem Brand Kresse aussäen. Auch Süßigkeiten lassen sich darin prima verschenken.

Für alle, die die Box des Keramikmuseums in Höhr-Grenzhausen noch nicht kennen:
Es handelt sich um ein Kreativangebot aus der Museumswerkstatt für zuhause. In der Box befinden sich Ton, verschiedene Arbeitsmaterialien und eine Anleitung. Mit einfachen Dingen lassen sich die Anregungen, auch von Keramik-Neulingen jeden Alters ohne Vorwissen, umsetzen. Die Anleitung wird durch einen Videolink ergänzt. Die fertigen Teile können in der Box wieder im Museum abgegeben werden. Dort kümmert man sich dann um den Rest.



Das Keramikmuseum freut sich über Bestellungen telefonisch unter 02624-9460113 oder per mail an Buchungen@keramikmuseum.de.

Alle Infos rund um die Box unter keramikmuseum.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

VIDEO | Am Mittwoch, 12. Mai, gegen 6:20 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg auf der Landstraße 281 ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Fahrerin tödlich verletzt, ein weiterer Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 12. Mai 6.992 (+32) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 459 aktiv Infizierte, davon 301 Mutationen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Die Polizei sucht Zeugen zu einem PKW-Aufbruch in Kombination mit gefährlichem Einbruch in den Straßenverkehr, weil nicht nur Sachen von und aus dem Auto entwendet, sondern auch die Bremsleitung durchtrennt und alle Radmuttern gelöst wurden.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Am Dienstag, dem 11. Mai 2021 wurde um 11 Uhr ein Fahrzeugtransporter eines osteuropäischen Unternehmens auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth kontrolliert, weil das Fahrzeug den Schwerverkehrskontrolleuren der Verkehrsdirektion Koblenz bereits im Vorbeifahren wegen des augenscheinlich schlechten technischen Zustands ins Auge sprang.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Wäller Helfen Charity Event: Top Location, Top Acts, Top Catering

Enspel. Es ist ein Nachmittag, um Danke zu sagen, die Gemeinschaft zu feiern, ein buntes Programm miteinander zu genießen ...

Ausstellung „Völker des Nordens“ im Kunstverein Montabaur

Montabaur. Am 16. Mai 2021 hätte die Vernissage der Kunstausstellung vom Kunstverein Montabaur im b-05 stattfinden sollen. ...

Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

Wissen. Live Konzerte mit Publikum sind wegen der Pandemie zurzeit leider nicht möglich, deshalb fand man den Ausweg, per ...

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Berlin/Koblenz. „Die Zukunft beginnt mit erinnern“. Dieser Satz von Aleida Assmann ist zweifellos ein gutes Leitmotiv für ...

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

Weitere Artikel


Einbruchsdiebstahl in ein Rohbauobjekt - Zeugenaufruf

Hachenburg. In dem Zeitraum von Freitag, 5. März 2021, 15:30 Uhr bis Montag, 8. März 2021, 7:30 Uhr, ereignete sich in Hachenburg, ...

Sanierung des Burggartens soll im Frühjahr starten

Hachenburg. Die umfangreichen Arbeiten sollen in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt betrifft das Gelände ...

Dreister Betrug durch falsche Lebensmittelretter

Nistertal. Der gemeinnützige Verein Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V. sammelt bei Lebensmittelhändlern nicht mehr ...

Interessensabfrage für ein Ganztagsschulangebot an der Grundschule Hof

Hof. Die Schule ist damit baulich und von den Abläufen längst an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt. Aus diesem Grund prüft ...

322.000 Euro für Projekte in der VG Bad Marienberg

Bad Marienberg. Den größten Betrag erhält die Ortsgemeinde Neunkhausen. Für das Bürgerhaus stehen 180.000 Euro Fördermittel ...

124 einzigartige Uhu-Bilder für den Stöffel-Park

Enspel. Und jedes Bild ist eine Freude, jedes ist ein Unikat, jeder Uhu hat seinen eigenen Charakter und Charme. Das hat ...

Werbung