Werbung

Nachricht vom 25.10.2010    

Verkaufsoffener Sonntag in Westerburg

Am kommenden Sonntag, 31. Oktober, lädt der Verein für Handel, Handwerk, Industrie und Gewerbe e.V. Westerburger Land zum großen Herbstmarkt nach Westerburg ein. Sämtliche Geschäfte öffnen in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und erwarten die Besucher mit Schnäppchen und besonderen Aktionen.

Der kommende Sonntag ist verkaufsoffen in Westerburg. Fotos: Ulrike Preis

Westerburg. Zweimal im Jahr laden die Unternehmer Westerburger Land zum verkaufsoffene Sonntag ein. Neben den örtlichen Anbieten sorgen zahlreiche Marktständler (bereits ab 11 Uhr) für ein breites Angebot an Modeartikeln, Dekoration und allerlei Nützliches für Haus und Garten. Verbunden mit Gewerbe- und Fahrzeugschau verwandeln sich die Straßen in der Innenstadt (vom Alten Markt bis hin zu Neu- und Adolfstraße) zu einer bunten Flaniermeile. Von den warmen Socken, über Mütze und Schal bis hin zur wetterfesten Kleidung können sich Jung und Alt über den neuesten Trend informieren und so bestens auf die kalte Jahreszeit vorbereiten. Für die Kleinsten dreht ein Kinderkarussell auf dem Alten Markt seine Runden. Schon jetzt dürften sich die Besucher auf die leckeren kulinarischen Köstlichkeiten freuen, die sie überall erwarten. Klar, dass bei einem solchen Angebot Groß und Klein überall auf ihre Kosten kommen. Im Anschluss an den gemeinsamen Stadtbummel sorgt ein Besuch des Musicals „Tar-zan“ in der Stadthalle Westerburg sicher für einen schönen und unvergesslichen Ausklang des Wochenendes.

TAR-ZAN – Musical in der Stadthalle
Denn dort laden die KIDS Langendernbach ab 17 Uhr, zu ihrer dritten und somit letzten Vorstellung des Musicals „Tar-zan“ in die Stadthalle Westerburg ein. 52 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren bieten eine wundervolle und farbenprächtige Reise in den Dschungel. Junge Urwald Tänzer werden ihrer Schwerkraft trotzen, verschiedene Tiere gemeinsam Lieder anstimmen und so das Publikum in ihren Bann ziehen. Die weltberühmte Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Suche nach seinen Wurzeln um sein Schicksal kämpft und die große Liebe seines Lebens findet wird sicher auch in Westerburg zu einem unvergesslichen Abenteuer werden. Auch in diesem Jahr spielen die KIDS unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ und spenden einen Teil der Einnahmen an kranke und hilfsbedürftige Kinder aus der Region. Unterstützt wird das Projekt vom MGV Liederkranz Langendernbach und der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Westerburg.
Die Termine sind wie folgt: am Freitag, den 29. Oktober, und Samstag, den 30. Oktober jeweils um 18.30 Uhr, Sonntag, den 31. Oktober um 17 Uhr.



Karten sind in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Zigarrenhaus Wengenroth in Westerburg, „Die Brillenmacher“ in Oberzeuzheim, Tankstelle Inge und Peter Hohn in Langendernbach und “Wellness Scheune“ Sabine Bommel in Langendernbach. Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder bis 18 Jahre 8 Euro. (upr)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rätselhafter Diebstahl von Absperrbaken in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Absperrbaken waren in der Straße aufgestellt, um verbotswidriges Parken zu verhindern. Die Polizei Hachenburg ...

Kinderschutzbund Westerwald lädt ein: Eltern-Informationsabend zum Thema Medienschutz

Höhr-Grenzhausen. In einer Welt, in der digitale Medien allgegenwärtig sind, wachsen Kinder heutzutage ganz selbstverständlich ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Westerwaldkreis ...

Temporäre Verkehrseinschränkungen auf der A48 wegen Instandsetzungsarbeiten bei Bendorf

Bendorf. Wie die Autobahn GmbH mitteilt, werden von Freitag, 19. April, um etwa 20 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 20. ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Westerwaldkreis: Vorsicht geboten

Westerwaldkreis. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. Die ...

Hotel Schloss Montabaur spendet über 8.000 Euro an Katharina Kasper Hospiz in Dernbach

Montabaur. Boris Nannt, Vorsitzender der Akademie Deutscher Genossenschaften e. V. und Ralf Kleinheinrich, Hoteldirektor, ...

Weitere Artikel


Halloween-Streiche schießen oft über das Ziel hinaus

Region. Am kommenden Sonntag ist Halloween. Kinder werden wieder von Haus zu Haus ziehen, um nach Süßem oder Saurem zu fragen. ...

Komiker Alfons zu Gast in Hachenburg

Hachenburg. Orange Trainingsjacke, melancholischer Blick, großes Puschelmikrofon und starker französischer Akzent. Das ist ...

Hypnose-Show in der Stadthalle Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der bekannte Show-Hypnotiseur Sven kommt am Donnerstag, den 4. November, um 19 Uhr in die Stadthalle Bad ...

ComicMalerei - Ausstellung in Hachenburg

Westerburg/Hachenburg. Bereits im Jahr 2007 machte Boris Geyersbach, der in Wiesbaden und Düsseldorf Kunstgeschichte und ...

Kunstausstellung zeigt Farblandschaften in Westerwaldbank

Hachenburg. Es ist wieder soweit: In der Westerwaldbank in Hachenburg gibt es eine Kunstausstellung. Ulrich Lipp aus Horhausen ...

Bushaltestellen in Daubach werden verlegt

Daubach. Die Linien-, Grundschul-, Hauptschul-, und Kindergartenbusse werden von Unterhausen an die Haltestelle Hauptstraße ...

Werbung