Werbung

Nachricht vom 23.10.2010    

Grünes Licht für Sanierung des alten Backes

Das unter Denkmalschutz stehende "Alte Backes" (Bürgermeisteramt) in Untershausen zeigt erhebliche Mängel an der Holz-Fachwerkkonstruktion sowie Putzabplatzungen an den Außenwänden. Die notwendige Sanierung war jetzt Thema bei einer Sitzung des Ortsgemeinderates.

Untershausen. Die Gemeinde hat beim Ministerium des Innern und für Sport in Mainz einen Zuschussantrag für die Sanierung gestellt. Bereits im Juli bewilligte das Ministerium dafür Mittel in Höhe von 47.300 Euro, bei anrechenbaren Kosten in Höhe von 105.000 Euro.

Da mit den Sanierungsmaßnahmen gemäß Bewilligungsbescheid unverzüglich begonnen werden soll, beschloss der Ortsgemeinderat nun einstimmig, das Architekturbüro Hartenstein, Daubach, das auch die erforderlichen Antragsunterlagen für den Landeszuschuss erstellt hatte, mit der weiteren Planung für die Sanierung des "Alten Backes" zu beauftragen.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuer und Flamme für 100 Jahre: Festkommers der Feuerwehr Langenhahn

Langenhahn. Der Festkommers wurde von Detlef Größchen, dem Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Langenhahn moderiert, ...

Dreister Tierdiebstahl in Alpenrod: Acht Gänse von Hofgut entwendet

Alpenrod. Nach eingehender Untersuchung der Spurenlage schließt die Polizei aus, dass die Gänse Opfer eines Fuchses oder ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg: Zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Bad Marienberg. Gegen 17 Uhr kam es an der besagten Kreuzung zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Laut den Ermittlungen der ...

Frontalzusammenstoß auf der L 307 bei Hilgert fordert drei Verletzte und zwei Totalverluste

Hilgert. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 18.15 Uhr zwischen Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach. ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 bei Boden - Junger Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw

Boden. Am Freitagabend (14. Juni) gegen 18.15 Uhr befuhr der junge Mann die B255 in Richtung Montabaur, als er vermutlich ...

"SparkassenVersicherung" fördert Feuerwehr der Verbandsgemeinde Hachenburg mit moderner Technik

Hachenburg. In einer feierlichen Zeremonie überreichten Joachim Merkel und Dieter Wagenknecht von der "SV SparkassenVersicherung" ...

Weitere Artikel


Erste Kontakte zu neuem Pfarrer geknüpft

Untershausen. Mit herzlichen Worten begrüßten der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Joachim Schneider, die Vorsitzende des Verwaltungsrates ...

Bushaltestellen in Daubach werden verlegt

Daubach. Die Linien-, Grundschul-, Hauptschul-, und Kindergartenbusse werden von Unterhausen an die Haltestelle Hauptstraße ...

Kunstausstellung zeigt Farblandschaften in Westerwaldbank

Hachenburg. Es ist wieder soweit: In der Westerwaldbank in Hachenburg gibt es eine Kunstausstellung. Ulrich Lipp aus Horhausen ...

Dunkle Jahreszeit: Gefahr von Wohnungseinbrüchen steigt

Region. Jahr für Jahr steigt in der „dunklen Jahreszeit“ die Gefahr, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden. Denn gerade ...

Drucker und Redakteure streiken für Tarif und Sozialplan

Limburg / Frankfurt. Der Protest ziele auf die Weigerung der Geschäftsführung, ernsthaft um einen von DJV und Verdi eingebrachten ...

Heimatvertriebene wurden gut in den Westerwald integriert

Hachenburg. Im Rahmen der Vortragsreihe des Landschaftsmuseums Hachenburg hielt am Donnerstagabend der Diplom-Sozialwissenschaftler ...

Werbung