Werbung

Nachricht vom 10.02.2021    

Linda aus Niederelbert läuft wieder bei „Germany's Next Topmodel“

Von Helmi Tischler-Venter

Am Donnerstag, 11. Februar wird um 20.15 Uhr die zweite Folge der aktuellen Staffel "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" auf ProSieben ausgestrahlt. Für die Westerwälder gilt wieder: Daumen drücken für Linda aus Niederelbert!

Linda will ihren Modeltraum verwirklichen. Foto: Marc Rehbeck, ProSieben

Niederelbert. Die zwanzigjährige Linda macht eine Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte. In der Vergangenheit konnte sie bereits erste Modelerfahrung sammeln. Sich selbst bezeichnet Linda als Familienmensch. Zu ihrer Mutter hat sie ein sehr enges Verhältnis. Eine große Leidenschaft der 20-Jährigen ist das Reiten – nicht nur privat, sondern auch im Verein. Sie ist offen, begeisterungsfähig und hat eine starke Persönlichkeit. Ihre Freunde können sich immer auf Linda verlassen. Sie selbst meint: „Ich habe mich durch Schicksalsschläge nie unterkriegen lassen. Dazu liebe ich es, vor der Kamera zu stehen. Ich kann alles verkörpern.“ Das Selbstbewusstsein erwarb sich die junge Frau durch oder trotz familiärer Schicksalsschläge. Letztes Jahr starb ihr Vater an Magenkrebs. Zwei Jahre lang musste die Familie seinen Kampf gegen die Krankheit hilflos mit ansehen. Während dieser schwierigen Zeit hat Linda die Schule beendet und eine Ausbildung angefangen. Sie weiß nun, dass sie viel Kraft hat.

Auch mit ihrem Aussehen ist Linda zufrieden: "Ich bin froh, so wie ich aussehe und ich zeig's auch gern."  Auf ein Nacktshooting würde sich die 20-Jährige besonders freuen: "Meiner Meinung nach habe ich keinen Makel an mir. Ich bin mit allem rundum zufrieden. Ich bin froh, so wie ich aussehe und ich zeig's auch gern." Linda zieht gerne die Blicke auf sich: "Ich finde es richtig toll, wenn ich draußen rumlaufen und den Leuten einfach die Show stehlen kann. Wenn ich mit meinem Kleidchen oder generell in irgendwelchen engen Sachen rumlaufen kann, mit High Heels und alle Leute gucken. Das ist auch so eine Art Bestätigung, dass ich das nicht nur selbst sehe, dass ich mich hübsch finde, sondern, dass andere Leute das auch sehen", erzählt Linda.  



Am 11. Februar laufen die Models keineswegs nackt über den Laufsteg, sie präsentieren die extravaganten Looks von Designerin Marina Hoermanseder, die ansonsten Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder Taylor Swift ausstattet. Heidi Klum: „Ihre Lederkreationen sind opulent und nicht einfach zu präsentieren, da die Einzelstücke eher Kunstwerke als klassische Kleider sind.“

Der Laufsteg birgt Risiken: Der Weg der Models wird durch Wasser-Fontänen versperrt, die souverän umlaufen werden müssen.

Für die Marketing-Kampagne der 16. Staffel stehen die Nachwuchsmodels vor der Kamera von Starfotograf Rankin. Daher sind Marina Hoermanseder und Rankin die Gastjuroren an der Seite von Heidi Klum, wenn die wandelbare Linda wieder zeigen wird, wie schön sie ist. Donnerstag, 11. Februar um 20.15 Uhr auf ProSieben. htv


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


PKW unter Einfluss von Drogen und ohne Führerschein geführt

Hahn bei Marienberg. Am Dienstag, dem 9. Februar 2021 wurde gegen 19.45 Uhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert. Hierbei ...

Verkehrssichere Fahrräder in der Winterzeit ein Muss

Hachenburg. Seit geraumer Zeit häufen sich bei der Polizeiinspektion in Hachenburg Beschwerden über jugendliche Fahrradfahrer, ...

Hamm im Doppelpack, danach geht es nach Hannover

Diez-Limburg. Und am Sonntag reist der EGDL-Tross zu den Hannover Indians, Spielbeginn am Pferdeturm ist um 17 Uhr.

Jahrelang ...

Strom- und Gasverträge mit Bonus lohnen nicht immer

Hachenburg. Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden mit dem ...

Kein Basaltabbau im Naturwaldreservat Nauberg

Mörlen/Unnau. Die SPD-Rheinland-Pfalz wird die Prüfung, ob der Nauberg unter Naturschutz gestellt werden kann, unterstützen. ...

Informationen zur Landtagswahl in leichter Sprache

Bad Marienberg. Das Info-Heft kann über den Link https://www.wahlen.rlp.de/fileadmin/dokumente/ltw/PDF/Info_Heft_Leichte_Sprache2021.pdf ...

Werbung