Werbung

Nachricht vom 09.02.2021    

Buntes Programm im JuZe-Onlinetreff

Trotz Schließung möchte das Jugendzentrum nicht darauf verzichten Aktionen für Jugendliche anzubieten. Onlinetreffs ermöglichen ein gefahrloses Miteinander.

Onlinetreff des JuZe Hachenburg. Foto: JuZe

Hachenburg. Daher konnte Emma Olszewski in ihrem Praktikum im Rahmen der Erzieher/innen-Ausbildung im Januar einen Einblick in die Arbeit des Jugendzentrums erlangen und auch selbst Aktionen für die Jugendlichen anleiten. Gemeinsam starteten Erzieherin und Teilnehmer/innen online eine Waffelbackaktion, bei welcher die Jugendlichen im Voraus eine Material- und Zutatenliste erhalten hatten und sich so auf das Spektakel vorbereiten konnten. Bei der Aktion haben dann alle Teilnehmenden ihren Computer in die Juze-Küche gestellt und alle konnten gemeinsam am Waffelbacken teilnehmen.

Bei einem weiteren Termin veranstaltete das JuZe ein Cocktail mixen (alkoholfrei), bei welchem ebenfalls im Voraus die benötigten Materialien besorgt werden konnten, damit ein schönes Beisammensein gewährleistet werden konnte.



Diese Aktionen wurden im Rahmen des wöchentlich stattfindenden Online-Treffs des Jugendzentrums organisiert und durchgeführt. Die Online-Treffs finden regelmäßig dienstags und donnerstags von 17 bis 18 Uhr statt.

Zusätzlich bekam Emma Olszewski die Möglichkeit einen virtuellen Kindertag zu gestalten, bei welchem DIY-Vogelhäuschen gebastelt wurden. Es ist sehr schön, dass trotz der momentanen Situation ein Miteinander zu ermöglichen ist und die Praktikantin denkt, dass das Jugendzentrum dabei sehr tolle Arbeit leistet. (Emma Olszewski)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Viele weitere Schulen betroffen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 15. April 5.925 (+58) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 465 aktiv Infizierte, davon 298 Mutationen.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Sebastian Stahl Stiftung spendet an Lebensmittelretter

Pünktlich zu Ostern spendete die Sebastian Stahl Stiftung eine beachtliche Menge an Lebensmitteln an den Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V..




Aktuelle Artikel aus der Kultur


„Musik in alten Dorfkirchen“ im Westerwald in 2021

Montabaur. Doch daraus wurde nix und die komplette Reihe musste abgesagt werden. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor als Veranstalter ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Ungewöhnliche Osterferienaktion in Selters

Selters. Und das war genau die richtige Entscheidung um diese angespannte Situation zu bewältigen und zu Hause in der Familie ...

Junge Stimmen gegen das Vergessen - erinnerungspädagogisches Projekt

Hachenburg. Diese hängen nicht zwingend an Wänden oder stehen gut sichtbar auf Plätzen, sondern sind auch außerhalb unseres ...

Gewinner im regionalen Künstlercontest 2021 steht fest

Hachenburg. Ein herzlicher Dank geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs. Dem Kulturzeit-Team hat die ...

Weitere Artikel


Die Planungen für die DRK Klinik im Westerwald gehen zügig voran

Altenkirchen/Hachenburg. Neben dem finanziellen Aspekt spielte auch die schwierige personelle Situation in beiden Häusern ...

Hilfsappell nach Mainz soll auf Ungleichbehandlung hinweisen

Altenkirchen/Neuwied/Montabaur. Sie wenden sich deshalb mit einem offenen Brief an Ministerpräsidentin Malu Dreyer und senden ...

Kraniche kehren aus dem Süden zurück und rasten auch bei uns

Koblenz. „Sie sind gut hörbar und auch optisch ein echtes Naturspektakel“, so Uwe Hüser, der Präsident der Struktur- und ...

Der Stöffel-Park bietet Corona die Stirn

Enspel. Um der interessierten Öffentlichkeit zu zeigen, wie der Stöffel-Park mit den Beschränkungen und Verboten umgeht, ...

Schützen Sie Ihre Wasserleitung vor Frost

Hachenburg. Wasserleitungen und Wasserzähler müssen im Winter besonders geschützt werden! Viele Frostschäden können so vermieden ...

Vollbrand eines PKW - Verdacht der Brandstiftung

Montabaur. Am 9. Februar 2021, gegen 3:50 Uhr, wurde ein in Vollbrand stehender PKW in der Judengassen in Montabaur festgestellt. ...

Werbung