Werbung

Nachricht vom 01.02.2021    

IT - Weiterbildung auf Bachelorniveau – und mit hybridem Unterricht

INFORMATION | Die Fortbildung zum Operativen IT – Professionals bereitet auf Projektleitungs- und Führungsaufgaben im IT-Bereich vor.

Logo

Koblenz. Die Tätigkeitsfelder der Operative Professionals umfassen das Analysieren, das Optimieren sowie Gestalten von Geschäftsprozessen in den Bereichen Beratung, Entwicklung, Organisation sowie Marketing und Vertrieb. Gerade in Zeiten der Digitalisierung erlernen die Absolventen, Entwicklungspotenziale von Unternehmen zu fördern.

Am 16. März 2021 startet die IHK-Akademie Koblenz den nächsten berufsbegleitenden Lehrgang.

Dieser wird als Mischung von Onlinephasen und Präsenztagen in Koblenz durchgeführt. Durch den Einsatz moderner Hybrid-Technik können die TeilnehmerInnen dem Präsenzunterricht auch von zu Hause aus folgen, was höchste Flexibilität ermöglicht.

Es sind aktuell noch wenige Lehrgangsplätze frei, sodass Anmeldungen noch angenommen werden können. Weitere Informationen sind erhältlich unter
Am 16. März 2021 startet die IHK-Akademie Koblenz den nächsten berufsbegleitenden Lehrgang.

Dieser wird als Mischung von Onlinephasen und Präsenztagen in Koblenz durchgeführt. Durch den Einsatz moderner Hybrid-Technik können die TeilnehmerInnen dem Präsenzunterricht auch von zu Hause aus folgen, was höchste Flexibilität ermöglicht.

Es sind aktuell noch wenige Lehrgangsplätze frei, sodass Anmeldungen noch angenommen werden können. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.ihk-akademie-koblenz.de oder bei Tilman Fuchß, Telefon: 0261 30471-35, E-Mail: fuchss@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)
target=_blank>www.ihk-akademie-koblenz.de
oder bei Tilman Fuchß, Telefon: 0261 30471-35, E-Mail: fuchss@ihk-akademie-koblenz.de. (PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Viele weitere Schulen betroffen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 15. April 5.925 (+58) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 465 aktiv Infizierte, davon 298 Mutationen.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.


Sebastian Stahl Stiftung spendet an Lebensmittelretter

Pünktlich zu Ostern spendete die Sebastian Stahl Stiftung eine beachtliche Menge an Lebensmitteln an den Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V..




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Störungen bei Vodafone-Anschlüssen in Bendorf

Bendorf. Seit einigen Tagen sind immer wieder Meldung im Facebook zu finden, wo Personen einen Ausfall des Anschlusses melden ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

wfg „to go“ – Podcast „Schlaglichter“ gibt Impulse für Unternehmen

Montabaur. „Wir vermissen den direkten Kontakt zu unseren Unternehmerinnen und Unternehmern und versuchen mit verschiedenen ...

IHK Koblenz bietet digitale Angebote zur Ausbildungssuche

Koblenz. Reduzierte Kontakte, ausgefallene Ausbildungsmessen, abgesagte Praktika – die Möglichkeiten der Berufsorientierung ...

Arbeiten am Stromnetz in VG Ransbach-Baumbach

Hahn am See. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein ...

Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Hachenburg. In einer starken Gemeinschaft profitieren alle und jeder bekommt ein Stück vom Kuchen. Bei den Mitglieder-Plus-Versicherungen ...

Weitere Artikel


Aufholjagd in Hannover wird nicht belohnt

Diez-Limburg. Am Ende fehlt der EGDL auch ein wenig das Scheibenglück, was aber nichts am verdienten Sieg der Gastgeber ändert. ...

Corona: Wenig Neuansteckungen, aber wieder ein Toter

Montabaur. Am gestrigen Tag erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass eine 83-jährige Frau aus der VG Westerburg ...

Mit frischen Ideen durch die Krise

Hachenburg. Auf der anderen Seite stiegen die Absätze im Einzelhandel wie auch in den zurückliegenden Jahren sehr deutlich. ...

Viel Unterstützung für Aufforstungsaktion „Westerwald-Kinder“

Höhr-Grenzhausen. Als Nachweis erhalten sie alle im Gegenzug ihre persönliche Widmung auf Keramikplaketten. Die ersten 90 ...

SV Gehlert unterstützt bedürftige Familien

Gehlert. Der Sportverein fördert sehr gerne diese beispielhafte Aktion mit einer Zuwendung, so dass Spielführerin Marie Marenbach, ...

Corona: Derzeit nur Zweitimpfungen im Westerwaldkreis

Montabaur. Am Wochenende erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass eine 84-jährige Frau und ein 81-jähriger Mann ...

Werbung