Werbung

Nachricht vom 21.01.2021    

Neuwagen in Fehl-Ritzhausen an Gewinnerin übergeben

Reifenhersteller Hankook übergab im Rahmen seiner Montageprämie für die Winterreifenkampagne „Winterevo3lution“ den brandneuen Hyundai i30N Performance 2.0 T-GDI in Fehl-Ritzhausen an eine glückliche Gewinnerin aus dem Siegerland.

Diesen Neuwagen mit Winterbereifung nahm Gabi Sonnenschein entgegen. Foto: Hankook

Fehl-Ritzhausen. Neben dem Kompaktsportwagen im Wert von 34.300 Euro, der mit Hankooks neuen Ultra-High-Performance Reifen Winter i*cept evo 3 ausgestattet ist, kann sich die Gewinnerin außerdem über ein exklusives Hyundai Fahrtraining freuen. Die Preisübergabe fand am 19. Januar 2021 bei dem Reifenhändler Weber & Neufeld in der Gemeinde Fehl-Ritzhausen statt.

Premium Reifenhersteller Hankook hat unter den Teilnehmern der Winterreifenkampagne die glückliche Gewinnerin des Hyundai i30N Performance 2.0 T-GDI ermittelt. Gabi Sonnenschein aus der Gemeinde Wilnsdorf erhielt ihren nagelneuen Kompaktsportwagen, der mit für die winterlichen Verhältnisse in Westeuropa entwickelten Winter i*cept evo 3 bereift ist, bei ihrem in Fehl-Ritzhausen ansässigen Händler Weber & Neufeld GmbH & Co.KG. Gabi Sonnenschein hatte bei Weber & Neufeld die für die Teilnahme nötigen Reifen erworben. Zusätzlich zum Hauptgewinn kann die Fahrerin des auf Fahrspaß getrimmten neuen Hyundai am „Hyundai Driving Experience“-Fahrtraining 2021 teilnehmen.

„Ich und mein Mann freuen uns sehr über diesen tollen Gewinn! Mit dem Hyundai i30N auf Hankook Winterreifen sind wir sicher im verschneiten Siegerland unterwegs. Besonders gespannt sind wir dann auf das Fahrtraining, in dem wir unser neues Auto auf den passenden Reifen noch besser kennenlernen können“, sagt Gabi Sonnenschein, glückliche Gewinnerin der Winterreifenkampagne von Hankook.

Zwischen Oktober und November vergangenen Jahres hatten Kunden beim Kauf neuer Winterreifen bei einem der rund 2000 teilnehmenden Händlern die Möglichkeit, sich an dem Gewinnspiel für den Hyundai i30N und das Fahrtraining zu beteiligen. Zusätzlich zur Verlosung erhielten die Käufer eine Reifenprämie von 20 bis 40 Euro. Im Mittelpunkt der Winter Sales Promotion stand die Vorstellung des neuen Ultra-High-Performance Reifens Winter i*cept evo 3 von Hankook, der von Europas führendem Automobil-Magazin Auto Bild mit der Bestnote „Vorbildlich“ ausgezeichnet wurde. Die Reifenmontageprämie war zudem Teil von Hankooks gemeinnützigen Engagement. So verschenkte Hankook an Personen, die besonders das öffentliche Leben während der Pandemie aufrechthielten, eine Reifen- und Montageprämie, die der Reifenhersteller mit einer Spende von 5 Euro pro eingelöster Prämie an die gemeinnützigen Organisationen „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ und „Bärenherz Stiftung“ ergänzte. (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert wieder unter 50

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 23. Februar insgesamt 4.434 (+13) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 147 aktiv Infizierte.


Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur (Rhein-Lahn und Westerwaldkreis) gingen die Unfallzahlen von 9407 um nahezu 13 Prozent auf 8225 zurück.


Grundwasserspeicher der VG Bad Marienberg füllen sich wieder

Aufgrund der langen Trockenperioden in den vergangenen zwei Jahren kam es im gesamten Westerwald zu insgesamt 25 Prozent weniger Grundwasserneubildung. Durch die ergiebigen Regen- und Schneefälle in Herbst und Winter füllen sich die Grundwasserspeicher in der VG Bad Marienberg langsam wieder.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


DIE JUNGEN UNTERNEHMER zur bundesweiten ReStart-Kampagne

Koblenz/Westerburg. Am 10. Februar haben DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Rheinland-Pfalz die digitale Diskussionsrunde auf Clubhouse ...

Berufsorientierung mal anders – ganz neu im virtuellen Format

Koblenz. Das praktische und interaktive Erleben und Ausprobieren des M+E-InfoTruck ist jetzt auch online möglich! Den Schülerinnen ...

Startklar zur Hachenburger Gastro-Rallye

Hachenburg/Dreifelden. Das Team stellt hierzu seine umfangreiche Rallyeerfahrung mit tausenden Kilometern in schwierigstem ...

Trau Dich! Beruflich planen in Zeiten von Covid-19

Hachenburg. Kostenfrei und kompetent: Vertrauliche Online- Einzelberatungen von 10 bis 17 Uhr für Ihren beruflichen Erfolg. ...

Start in die digitale Zukunft

Montabaur. In der Reihe BiZ & Donna setzt auch die Agentur für Arbeit Montabaur auf neue Formate. Starten Sie in die digitale ...

Störungen im Kabelnetz der KTK

Region. Ein besonderes Problem sind in den letzten Wochen vereiste Freileitungen, die sich nun durch den starken Temperaturwechsel ...

Weitere Artikel


Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Verkehrsunfälle durch heimtückisches Hindernis

Seck. Am Dienstag, 19. Januar 2021, gegen 18:35 Uhr, ereigneten sich nach bisheriger Kenntnis zwei gleichgelagerte Verkehrsunfälle, ...

Sturm im Westerwald: Baum fällt in Freileitung

Koblenz. Am Freitag, 22. Januar, kam es um 2.53 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen der Verbandsgemeinde Hachenburg. Betroffen ...

Aktuell 203 Corona-Infizierte und zwei Todesfälle

Montabaur. Am heutigen Tag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass eine 82-jährige Frau aus der VG Bad Marienberg ...

Ausleihe war wichtig im Corona-Jahr

Selters. Büchereileiterin Brigit Lantermann hat dafür auch eine Erklärung: „Der Bedarf an Büchern, Hörspielen und Brettspielen ...

LKW umgekippt - längere Sperrung der L 267

Helferskirchen. Am Donnerstag, 21. Januar 2021, gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 267 ...

Werbung