Werbung

Nachricht vom 21.01.2021    

Neuwagen in Fehl-Ritzhausen an Gewinnerin übergeben

Reifenhersteller Hankook übergab im Rahmen seiner Montageprämie für die Winterreifenkampagne „Winterevo3lution“ den brandneuen Hyundai i30N Performance 2.0 T-GDI in Fehl-Ritzhausen an eine glückliche Gewinnerin aus dem Siegerland.

Diesen Neuwagen mit Winterbereifung nahm Gabi Sonnenschein entgegen. Foto: Hankook

Fehl-Ritzhausen. Neben dem Kompaktsportwagen im Wert von 34.300 Euro, der mit Hankooks neuen Ultra-High-Performance Reifen Winter i*cept evo 3 ausgestattet ist, kann sich die Gewinnerin außerdem über ein exklusives Hyundai Fahrtraining freuen. Die Preisübergabe fand am 19. Januar 2021 bei dem Reifenhändler Weber & Neufeld in der Gemeinde Fehl-Ritzhausen statt.

Premium Reifenhersteller Hankook hat unter den Teilnehmern der Winterreifenkampagne die glückliche Gewinnerin des Hyundai i30N Performance 2.0 T-GDI ermittelt. Gabi Sonnenschein aus der Gemeinde Wilnsdorf erhielt ihren nagelneuen Kompaktsportwagen, der mit für die winterlichen Verhältnisse in Westeuropa entwickelten Winter i*cept evo 3 bereift ist, bei ihrem in Fehl-Ritzhausen ansässigen Händler Weber & Neufeld GmbH & Co.KG. Gabi Sonnenschein hatte bei Weber & Neufeld die für die Teilnahme nötigen Reifen erworben. Zusätzlich zum Hauptgewinn kann die Fahrerin des auf Fahrspaß getrimmten neuen Hyundai am „Hyundai Driving Experience“-Fahrtraining 2021 teilnehmen.

„Ich und mein Mann freuen uns sehr über diesen tollen Gewinn! Mit dem Hyundai i30N auf Hankook Winterreifen sind wir sicher im verschneiten Siegerland unterwegs. Besonders gespannt sind wir dann auf das Fahrtraining, in dem wir unser neues Auto auf den passenden Reifen noch besser kennenlernen können“, sagt Gabi Sonnenschein, glückliche Gewinnerin der Winterreifenkampagne von Hankook.



Zwischen Oktober und November vergangenen Jahres hatten Kunden beim Kauf neuer Winterreifen bei einem der rund 2000 teilnehmenden Händlern die Möglichkeit, sich an dem Gewinnspiel für den Hyundai i30N und das Fahrtraining zu beteiligen. Zusätzlich zur Verlosung erhielten die Käufer eine Reifenprämie von 20 bis 40 Euro. Im Mittelpunkt der Winter Sales Promotion stand die Vorstellung des neuen Ultra-High-Performance Reifens Winter i*cept evo 3 von Hankook, der von Europas führendem Automobil-Magazin Auto Bild mit der Bestnote „Vorbildlich“ ausgezeichnet wurde. Die Reifenmontageprämie war zudem Teil von Hankooks gemeinnützigen Engagement. So verschenkte Hankook an Personen, die besonders das öffentliche Leben während der Pandemie aufrechthielten, eine Reifen- und Montageprämie, die der Reifenhersteller mit einer Spende von 5 Euro pro eingelöster Prämie an die gemeinnützigen Organisationen „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ und „Bärenherz Stiftung“ ergänzte. (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 14.05.2021

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung auf dem Weg vom Köppel zum PKW-Waldparkplatz zwischen Jugendlichen, die Schlägerei artete in gefährliche Körperverletzung aus, als Erwachsene streitschlichtend eingriffen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert bleibt unter 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 15. Mai 7.059 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 405 aktiv Infizierte, davon 309 Mutationen. Lockerungen rücken näher.


Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eine besonders beeindruckende Burgruine ist die Sporkenburg. Rund ein Kilometer südlich von Eitelborn ragen die Überreste der spätmittelalterlichen Burg hoch aus dem Wald hinaus. Ein Besuch lohnt sich definitiv, denn es gibt auch heute noch sehr viel in den alten Gemäuern zu entdecken.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 14. Mai 7.049 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 432 aktiv Infizierte, davon 312 Mutationen.


Region, Artikel vom 15.05.2021

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Bewährte Kompetenz und neue Expertise - zwei neue Chefärzte und spezielle Kinderorthopädie: Zentrum für Orthopädie und Traumatologie setzt auf breit gefächertes chirurgisches Profil.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Im Extremfall können diese Kältezonen auch eine Schädigung von Bausubstanz und Wohnklima durch Feuchte-, Frost – und Schimmelschäden ...

IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Glasfaser Montabaur: Clusterwettbewerb geht in entscheidende Phase

Montabaur. Damit hat die Verbandsgemeinde Montabaur die Chance, die erste wirklich flächendeckende Glasfaserregion in Deutschland ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Streiks des privaten Omnibusgewerbes werden fortgesetzt

Mainz/Region: Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft auf Grund der bestehenden Blockadehaltung des Arbeitgeberverbandes, ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Weitere Artikel


Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Verkehrsunfälle durch heimtückisches Hindernis

Seck. Am Dienstag, 19. Januar 2021, gegen 18:35 Uhr, ereigneten sich nach bisheriger Kenntnis zwei gleichgelagerte Verkehrsunfälle, ...

Sturm im Westerwald: Baum fällt in Freileitung

Koblenz. Am Freitag, 22. Januar, kam es um 2.53 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen der Verbandsgemeinde Hachenburg. Betroffen ...

Aktuell 203 Corona-Infizierte und zwei Todesfälle

Montabaur. Am heutigen Tag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass eine 82-jährige Frau aus der VG Bad Marienberg ...

Ausleihe war wichtig im Corona-Jahr

Selters. Büchereileiterin Brigit Lantermann hat dafür auch eine Erklärung: „Der Bedarf an Büchern, Hörspielen und Brettspielen ...

LKW umgekippt - längere Sperrung der L 267

Helferskirchen. Am Donnerstag, 21. Januar 2021, gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 267 ...

Werbung