Werbung

Nachricht vom 09.01.2021    

Rockets feiern ersten Heimsieg in der Oberliga Nord

Mit einer der bisher besten Saisonleistungen hat die EG Diez-Limburg den ersten Heimsieg in der Oberliga Nord eingefahren. Der Aufsteiger gewann sein Heimspiel gegen die TecArt Black Dragons aus Erfurt mit 6:4 (2:1, 2:2, 2:1). Neuzugang Kyle Brothers feierte mit zwei Toren und einer Vorlage ein erfolgreiches Debüt.

Torschütze Kyle Brothers. Foto: Nicole Baas

Diez-Limburg. Oft hatten die Rockets bisher an diesem ersten Sieg auf heimischem Eis nach dem Aufstieg in die Oberliga geschnuppert, am Freitagabend wurde er endlich Realität. Und auch wenn das Schussverhältnis am Ende für die Gäste sprach, so war der Heimsieg ohne Frage verdient. Denn die EGDL sprühte phasenweise vor Spielfreude, erarbeitete sich eine Vielzahl an Chancen und wusste diese auch zu nutzen.

Nach einer kurzen Drangphase der Black Dragons besorgte Niklas Hildebrand mit einem platzierten Schuss die frühe Führung (4.). Hildebrand stürmte an der Seite der beiden Kanadier Cheyne Matheson und Kyle Brothers - eine Reihe, die noch stark aufspielen sollte. Aber zunächst spielte sich eine andere Reihe in den Fokus: Marc Zajic, Henry Wellhausen und Konstantin Firsanov kämpften und kombinierten sich mit hohem Einsatz in die Partie. Zur Belohnung traf Firsanov im Doppelpack: Zum 2:0 noch im ersten Drittel (9.) und zum 3:1 zu Beginn des zweiten Drittels (21.). Dazwischen traf Sean-Alexander Fischer in Überzahl für Erfurt zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (17.).

Das zweite Drittel gehörte von der Anzahl der Chancen her eher den Gästen, die denn auch verdientermaßen aus dem 1:3 ein 3:3 machten: Alexander Spister (34.) traf in Überzahl, Arnoldas Bosas dazu sehenswert in der 36. Minute. Doch die Rockets hatten eine Antwort: Kyle Brothers, vergangene Woche erst aus Kanada eingereist und nur einmal mit seinem neuen Team gemeinsam auf dem Eis, traf bei seinem Debüt zur wichtigen 4:3-Führung nach dem zweiten Drittel (38.).

Und die Gastgeber legten im letzten Abschnitt schnell nach, ließen so keinen Zweifel mehr am Heimsieg aufkommen: Zunächst traf Brothers zum 5:3 (42.), danach legte er mustergültig für seinen Landsmann Cheyne Matheson zum 6:3 auf (50.). Für Erfurt blieb lediglich noch Ergebniskosmetik: Arnoldas Bosas machte seine zweite Bude an diesem Abend (55.), dabei blieb es. Der Sieg ging mit 6:4 an die Rockets.

„Wir hatten uns heute viel vorgenommen und haben unsere Vorsätze sehr gut umgesetzt", freute sich Rockets-Trainer Arno Lörsch. „Dazu hatten wir auch das Quäntchen Glück auf unserer Seite. Großes Lob an die Mannschaft. Wir haben vorne die Fehler des Gegners genutzt und die Tore gemacht. Hinten haben wir mit einem starken Jan Guryca auch defensiv sehr gut gespielt."

EG Diez-Limburg: Guryca (Busch) - Slaton, Seifert, Marek, Halbauer, Valenti, Wächtershäuser, Pöpel - Brothers, Wellhausen, Zajic, Bruch, Matheson, Hildebrand, Firsanov, Droick, Lademann, Maier.

Schiedsrichter: S. Chwaluk. Zuschauer: Keine zugelassen.

Tore: 1:0 Niklas Hildebrand (4.), 2:0 Konstantin Firsanov (9.), 2:1 Sean-Alexander Fischer (17., Überzahl), 3:1 Konstantin Firsanov (21.), 3:2 Alexander Spister (34., Überzahl), 3:3 Arnoldas Bosas (36.), 4:3, 5:3 Kyle Brothers (38., 42.), 6:3 Cheyne Matheson (50.), 6:4 Arnoldas Bosas (55.).

Strafen: Diez-Limburg 8, Erfurt 4 / Schüsse: Diez-Limburg 24, Erfurt 34. (PM)


Mehr zum Thema:    50 Jahre Stadt Wissen   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Straßensperrungen im Raum Montabaur ab 1. März

In Montabaur wird am 1. März 2021 für etwa zwei Wochen die Kirchstraße im Einmündungsbereich der Elisabethenstraße wegen Pflasterarbeiten gesperrt. Außerdem wird die K168 zwischen Niederelbert und Montabaur voll gesperrt.


Briefkasten beschädigt und Kanaldeckel ausgehoben - Zeugen gesucht

Vandalen waren in der Nacht von Freitag auf Samstag in Sessenhausen unterwegs: Ein Briefkasten wurde mittels Feuerwerkskörpern beschädigt und zwei Kanaldeckel aus der Straße gehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Die Polizei sucht Zeugen.


Biohof Hachenburg: Garant für tierisches und menschliches Wohlergehen

Ein freundlicher Hund begrüßt schwanzwedelnd alle Besucher des Bioland-Hofs der Familie Mies, auch Sandra Köster, Vorständin der Regionalmarketing-Initiative „Wir Westerwälder“, die Kuriere und Wirtschaftsförderer Jörg Hohenadel, Spezialist für Natur-Genuss.


Autobahnpolizei Montabaur entdeckt mehrere Drogenfahrten

Innerhalb 25 Stunden zogen Beamte der Autobahnpolizei Montabaur fünf unter berauschenden Mitteln stehende Fahrzeugführer aus dem Verkehr.


Wirtschaft, Artikel vom 28.02.2021

Corona-Pandemie weckt den Forschergeist

Corona-Pandemie weckt den Forschergeist

149 Schüler nahmen am Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ teil. Zahlreiche Erfolge für Schulen aus dem Westerwald, insbesondere die Montabaurer Gymnasien.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Skiverband Rheinland startet Homeschooling Sport

Neuwied/Region. In diesem Portal können die Schüler dann über Handyapp unterschiedlichste sportliche Aktivitäen wie Laufen, ...

Junge Stuttgarterinnen fordern Deichstadtvolleys

Neuwied. Das Ergebnis spiegelt aber nicht wider, wie sehr das Farmteam aus Stuttgart die Neuwiederinnen forderte und besonders ...

Rockets holen mit starkem Spiel in Halle einen Punkt

Diez-Limburg. So klingt es, wenn ein (vermeintlicher) Außenseiter nicht mit leeren Händen aus der Halle des Favoriten abreist, ...

Rockets sind in fünf Tagen drei Mal auswärts gefordert

Diez-Limburg. Am heutigen Freitag ist die EGDL um 20 Uhr bei den starken Saale Bulls in Halle zu Gast 62 Punkte in 33 Spielen ...

VC Neuwied empfängt am Samstag Allianz MTV Stuttgart II

Neuwied. Erst vor einem Monat hatten die Deichstadtvolleys am Neckar gastiert, wo sie unspektakulär mit 3:0 siegten. Die ...

Couragierter Auftritt: Rockets verkaufen sich gegen Tilburg teuer

Diez-Limburg. Am Ende verlor der Aufsteiger das Duell gegen das niederländische Spitzenteam mit 3:6 (2:3, 0:1, 1:2).

Es ...

Weitere Artikel


Baustelle Kreisel Fürstenweg: Fortsetzung ab 11. Januar

Montabaur. Dann werden im Fürstenweg neue Wasserleitungen und die dazugehörigen Hausanschlüsse verlegt. Betroffen ist der ...

Schulen: Wie geht es nach dem 15. Januar weiter?

Region. Im Zeitraum bis zum 15. Januar 2021 bleibt bei den getroffenen Regelungen: Fernunterricht für alle Schüler. Gleichzeitig ...

15. Corona-Bekämpfungsverordnung ab Montag in Kraft

Region. Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Mit unserer Rechtsverordnung setzen wir die gefassten Beschlüsse um. Dabei ist ...

Verkehrsunfall zwischen Hahn und Dreisbach

Hahn bei Bad Marienberg. Am 8. Januar 2020 kam es gegen 16:10 Uhr auf der L294 zwischen Hahn bei Bad Marienberg und Dreisbach ...

Rheinland-pfälzische IHKs informieren in Webinaren

Koblenz. Das Vereinigte Königreich ist ein bedeutender Partner der rheinland-pfälzischen Wirtschaft. Im Jahr 2019 wurden ...

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?

Montabaur. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar ...

Werbung