Werbung

Nachricht vom 06.01.2021    

Westerwälder Rezepte: Rehrücken mit Gewürzklößen und Erbsen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Rehrücken mit Gewürzklößen und Erbsen. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

(Fotos: Wolfgang Tischler)

Heimisches Wildbret ist immer eine Delikatesse, ganz besonders Rehrückenfilet. Die „Semmelknödel“ schmecken durch integrierte Gewürze herzhaft. Mit Soßenspiegel und grünen Erbsen ist das Gericht schon optisch ein Genuss.

Zutaten für vier Personen:
600 bis 700 Gramm Rehrücken
2 Esslöffel Öl
2 Zwiebeln
1 Esslöffel Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
Rosmarin
Thymian
Salz
Pfeffer
¼ Liter Rotwein

300 Gramm Paniermehl aus Gewürzbrot
250 Milliliter heiße Milch
2 Eier
150 Gramm Butter
Mehl

Zubereitung:
Trocknen Sie Tage vorher Reste von Gewürzbrot. Die trockenen Brotstücke reiben Sie mit der Küchenmaschine zu Paniermehl. Alternativ können Sie Vollkorn-Paniermehl mit Kümmel, Galgant und Koriander würzen.

Das Paniermehl übergießen Sie in einer Schüssel mit der heißen Milch und der zerlassenen Butter. Masse abkühlen lassen, dann die Eier reinschlagen unterrühren. So viel Mehl dazugeben, dass der Teig sich gut zu Klößen rollen lässt.

Die Klöße in reichlich siedendem Salzwasser ziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar.

Inzwischen die Rehrückenfilets würzen und in Öl mit gehackten Zwiebeln anbraten. Nach fünf Minuten mit Rotwein ablöschen und 10 Minuten weiterköcheln lassen. Dann die Filets aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.



Die Wacholderbeeren und Lorbeerblätter aus der Soße nehmen, einen Esslöffel Bratensaft mit etwas Wasser in die Soße geben und einreduzieren lassen.

400 Gramm Tiefkühlerbsen in Salzwasser mit einem Teelöffel Zucker kurz aufkochen, abgießen. Einen Teelöffel Butter darüber schmelzen lassen.

Alle Zutaten auf vorgewärmten Tellern anrichten. Das Rehfleisch soll innen noch schön rot und zart sein.

Rucolasalat mit Clementinen


Dazu passt Rucolasalat mit Clementinenspalten und Sonnenblumenkernen:
120 Gramm Baby-Rucola waschen und abtropfen lassen, 2 Clementinen schälen, in Spalten teilen und gleichmäßig auf dem Rucola anrichten. Auf jedem Teller 2 Teelöffel Sonnenblumenkerne verteilen. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an rezepte@die-kuriere.info. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!

Weitere Rezepte aus dem Westerwald finden Sie auf unserer Themenseite.


Mehr zum Thema:    Rezepte   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Zeugen gesucht: Fußgängerin bei versuchtem Raub verletzt

Bei dem brutalen Versuch die Tasche einer Fußgängerin von einem Roller aus zu entreißen, wurde eine 36-jährige Frau verletzt. Die Polizei bittet die Bürger um Mithilfe bei der Aufklärung.


Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Montabaur und Niederelbert

VIDEO | Heute morgen kam es auf der B49 im Bereich der Abfahrt Montabaur-Horressen zu einem schweren Unfall mit drei Verletzten. Die Bundesstraße wurde für zwei Stunden voll gesperrt.


Höhr-Grenzhausen: Hohe Spende für Wiederaufforstung

Durch eine hohe Spende eines privaten Ehepaares an die Stadt Höhr-Grenzhausen werden im städtischen Waldgebiet noch in diesem Jahr rund 10.000 Bäume angepflanzt.


Naturpark Nassau: Ein Beispiel für Naturschutzstationen

Vertreter aus dem Mainzer Umweltministerium und der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord trafen sich mit den Landräten des Rhein-Lahn-Kreises und des Westerwaldkreises zum Gespräch im Naturpark Nassau.


Wundertütenpoetin Tina Hüsch beim „Wäller Helfen“ Charity-Event

Der gemeinnützige Verein „Wäller Helfen“ lädt ein zum Familientag mit Clown, Musik und Charity im Stöffel-Park. Die Künstler treten ohne Gage auf. Zu ihnen gehört die Westerwälderin Tina Hüsch, bekannt als „Wundertütenpoetin“.




Aktuelle Artikel aus der Region


Naturpark Nassau: Ein Beispiel für Naturschutzstationen

Montabaur. Der Zweckverbandsvorsteher Landrat Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis) und der stellvertretende Vorsteher Landrat ...

Zeugen gesucht: Fußgängerin bei versuchtem Raub verletzt

Hachenburg. Am Dienstag, den 27.Juli, 12.45 Uhr, ereignete sich in der Straße Lohmühle ein versuchter Handtaschenraub auf ...

Hochsaison bei der Schulbuchausleihe

Montabaur/Region: Die Vorbereitungen für das neue Schuljahr sind in vollem Gange, vor allem bei der Zusammenstellung der ...

Kunst ist cool - Ferienfreizeit in Schenkelberg

Schenkelberg. Bei der zweiten SOFA der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Selters konnten sich Kinder im Alter von sieben ...

Höhr-Grenzhausen: Hohe Spende für Wiederaufforstung

Höhr-Grenzhausen. Aktuell unterstützt das Ehepaar Barbara Raffauf-Weiler und Udo J. Weiler die Stadt Höhr-Grenzhausen ...

Westerwälder Rezepte - Obstboden mit frischen Aprikosen

Region. Frische Aprikosen schmecken als Kuchenbelag immer lecker, aber vollreif und weich müssen sie sein. Wenn die Früchte ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallflucht in Langenbach bei Kirburg - Zeugenaufruf

57520 Langenbach bei Kirburg. Am 6. Januar 2021 gegen 2:45 Uhr kam es in Langenbach bei Kirburg zu einem Verkehrsunfall mit ...

Zahnärztin näht Mund-Nasen-Schutz und spendet für Hospiz

Dernbach. Seit Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr dieses Jahres hat Dr. Maria Girmscheid etliche Behelfsmasken für Freunde, ...

Kunst- und Kulturszene rund um Montabaur gibt nicht auf

Montabaur. Die Impfungen laufen auch bei uns im Westerwald schleppend an und man muss leider davon ausgehen, dass sich die ...

Anmeldung zur Oberstufe am Martin-Butzer-Gymnasium

Dierdorf. Die Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe für das Schuljahr 2021/2022 erfolgt vom 8. bis 10. Februar in der Zeit ...

VC Neuwied: Der sportliche Aufstieg ist das Ziel

Neuwied Die Spielzeit 2020/2021 wurde bedingt durch die Corona-Pandemie im vergangenen Dezember bis auf weiteres ausgesetzt ...

Lockdown geht mit Verschärfungen in Verlängerung

Region. Der bestehende Lockdown soll zunächst bis zum 31. Januar verlängert werden. Denkbar ist, dass die strengen Corona-Maßnahmen ...

Werbung