Werbung

Nachricht vom 06.01.2021    

Anmeldung zur Oberstufe am Martin-Butzer-Gymnasium

Ab sofort können Termine für die Aufnahme in die Oberstufe für das Schuljahr 2021/2022 am Martin-Butzer-Gymnasium vereinbart werden.

Dierdorf. Die Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe für das Schuljahr 2021/2022 erfolgt vom 8. bis 10. Februar in der Zeit von 14 bis 16 Uhr. Hierfür können ab sofort bei Stefanie Zimmermann Termine für das Vorstellungsgespräch von Schülerinnen und Schüler und deren Eltern mit Studiendirektor i. K. Wolff-Achim Hassel telefonisch unter 02689-297-11 vereinbart werden.

Mitzubringen sind:
• gymnasiale Empfehlung der abgehenden Schule (nach§ 22
Übergreifende Schulordnung)
• das Halbjahreszeugnis 10. Klasse, das Jahreszeugnis 9. Klasse
• Geburtsurkunde

Die Aufnahme am Martin-Butzer-Gymnasium ist auch ohne 2. Fremdsprache möglich. Es wird für diese Schülerinnen und Schüler ein neu einsetzender Grundkurs Französisch eingerichtet.
(PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 14.04.2021

Westerwaldkreis hat aktuell 437 Corona-Infizierte

Westerwaldkreis hat aktuell 437 Corona-Infizierte

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 14. April 5.867 (+45) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 437 aktiv Infizierte, davon 285 Mutationen.


Fahrer während Ausgangssperre alkoholisiert unterwegs

Beamte der Polizeiinspektion stellten in Alpenrod bei einer Kontrolle einen Autofahrer unter Alkoholeinfluss fest, der zudem gegen die Ausgangssperre verstieß. Es wurden ein Strafverfahren und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt.


Wirtschaft, Artikel vom 14.04.2021

Umbau Hisgen-Gebäude startet

Umbau Hisgen-Gebäude startet

Bald ist es soweit. Das Hisgen-Haus im Zentrum von Montabaur wird ein neues Gesicht bekommen. Nachdem die letzten Verträge unterzeichnet werden, laufen bereits die Vorbereitungen für den Start der Arbeiten am 15. April auf Hochtouren.


Region, Artikel vom 13.04.2021

Westerwaldkreis wurde Modellregion für Luca-App

Westerwaldkreis wurde Modellregion für Luca-App

Ab sofort gilt der Westerwaldkreis als Modellregion für die neue Luca-App. Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 13. April 5.822 (+11) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 433 aktiv Infizierte, davon 302 Mutationen.


Westerwälder Unternehmen produziert Corona-Schutzmasken für den Weltmarkt

Ein Westerwälder Unternehmen produziert für den Weltmarkt: Die EPG Pausa GmbH aus Eichelhardt stellt FFP2-Schutzmasken her, die "Made in Germany" nicht nur in der Region begehrt sind. Der AK-Kurier hat sich in der Produktion umgeschaut.




Aktuelle Artikel aus der Region


Flamingos im Zoo Neuwied

Neuwied. Die kleine Kolonie der eleganten Wasservögel hat in den letzten Tagen Zuwachs bekommen, zwei Weibchen und ein Männchen ...

Finanzamt informiert: Kurzarbeitergeld und Steuern

Region. Vielen Betroffenen ist nicht bewusst, dass sie dadurch verpflichtet sind, gegebenenfalls erstmalig, eine Einkommensteuererklärung ...

Westerwälder Rezepte: Wasserspatzen mit Bärlauch

Region. Das Rezept für die Wasserspatzen stammt aus Uromas Zeiten und ist sehr einfach zuzubereiten. Die Wasserspatzen schmecken ...

Westerwaldkreis hat aktuell 437 Corona-Infizierte

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 120,4, der Landesdurchschnitt bei 131,5.

Astrid-Lindgren-Grundschule ...

Totschlag in Altenkirchen: 81-Jährige mit Hammer und Messer getötet?

Altenkirchen. Demnach steht im Raum, dass der Mann seine Mutter „durch massive Gewalteinwirkung insbesondere gegen den Kopf“ ...

5000 Euro für die Clowndoktoren

Limburg. Der erfreuliche Anlass für das Treffen war eine Spendenaktion von Herzberg-Getränke, die letztes Jahr während der ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Rehrücken mit Gewürzklößen und Erbsen

Heimisches Wildbret ist immer eine Delikatesse, ganz besonders Rehrückenfilet. Die „Semmelknödel“ schmecken durch integrierte ...

Verkehrsunfallflucht in Langenbach bei Kirburg - Zeugenaufruf

57520 Langenbach bei Kirburg. Am 6. Januar 2021 gegen 2:45 Uhr kam es in Langenbach bei Kirburg zu einem Verkehrsunfall mit ...

Zahnärztin näht Mund-Nasen-Schutz und spendet für Hospiz

Dernbach. Seit Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr dieses Jahres hat Dr. Maria Girmscheid etliche Behelfsmasken für Freunde, ...

VC Neuwied: Der sportliche Aufstieg ist das Ziel

Neuwied Die Spielzeit 2020/2021 wurde bedingt durch die Corona-Pandemie im vergangenen Dezember bis auf weiteres ausgesetzt ...

Lockdown geht mit Verschärfungen in Verlängerung

Region. Der bestehende Lockdown soll zunächst bis zum 31. Januar verlängert werden. Denkbar ist, dass die strengen Corona-Maßnahmen ...

Konkursankündigung Zoo Neuwied löst Entsetzen in der Region aus

Neuwied. Unsere gestrige Berichterstattung, dass der Zoo vor dem Aus steht, hat in der Region und in den sozialen Medien ...

Werbung