Werbung

Nachricht vom 05.01.2021    

Über 100 Tablets an Schülerinnen und Schüler ausgegeben

Die Verbandsgemeinde Bad Marienberg hatte im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms aus dem Digitalpakt zur Beschaffung von schulgebundenen mobilen Endgeräten einen Zuschuss in Höhe von 90.000 Euro erhalten.

Noch vor den Feiertagen konnten die Tablets, die die Verbandsgemeinde im Rahmen des Sofortausstattungsprogramms aus dem Digitalpakt zur Beschaffung mobiler Endgeräte angeschafft hatte, an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden. Die Übergabe wurde von den Schulen in eigener Regie in Absprache mit dem Träger organisiert. Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Geräte dienen zum Verleih an Schülerinnen und Schüler, denen für den digitalen Unterricht keine geeigneten Endgeräte im häuslichen Umfeld zur Verfügung stehen.

Über dieses Programm stellt der Bund 500 Millionen Euro zur Beschaffung zusätzlicher Laptops, Notebooks und Tablets zur Verfügung. Hiervon entfallen rund 72.000 Euro auf den Schulträger Verbandsgemeinde Bad Marienberg. Zusätzlich wurde die Förderung vom Land um rund 18.000 Euro aufgestockt.

Diese Mittel nutzte die Verbandsgemeinde, um 176 Tablets mit dem benötigten Zubehör, wie zum Beispiel Hüllen und speziellen Ladekoffern für ihre Schulen zu beschaffen und stellte dazu zusätzlich Eigenmittel in Höhe von 4.800 Euro bereit.



Die Marie-Curie-Realschule plus sowie die Wolfsteinschule in Bad Marienberg erhielten 56 beziehungsweise 40 Tablets. Die Grundschulen Hof, Neunkhausen, Nistertal und Unnau durften sich über jeweils 20 zusätzliche Tablets freuen. Die Endgeräte werden unentgeltlich an Schülerinnen und Schüler verliehen, die privat keine Möglichkeiten zur Teilnahme am digitalen Unterricht haben, können aber auch im Präsenzunterricht genutzt werden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Neuwieder Christdemokraten besuchten Landesparteiausschuss in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Für den Kreisverband Neuwied nahmen Viktor Schicker (Waldbreitbach), Stefan Betzing (Dattenberg), Jürgen ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

Einladung zum Kreisthementag der JU Westerwald mit Prof. Dr. Helge Braun MdB

Selters. Um die teils massiven Auswirkungen dieser multiplen Krisen auf verschiedene Akteure abzufedern, hat die Bundesregierung ...

Gründe für Kerosinablass über dem Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die CDU-Politikerin fragte zunächst nach dem Grund des Kerosinablasses und nach der Flughöhe, in der dies ...

Schüler befragen Abgeordnete – Schulbesuchstage waren ein voller Erfolg

Montabaur/Region. „Rund um den 9. November, dem landesweiten Schulbesuchstag, bin ich auch in diesem Jahr wieder an den Schulen ...

Debatte um den Ausbau der B 49 zwischen Montabaur und Neuhäusel geht in die nächste Runde

Montabaur. Die Landesregierung bekräftigte damals die Planungen zum Ausbau der B 49 und ging etwas näher auf die einzelnen ...

Weitere Artikel


Mit dem Seniorentaxi zum Impftermin

Hachenburg. Senioren über 67 Jahre zahlen für die Taxifahrt nur 50 Prozent der üblichen Kosten, den Restbetrag übernimmt ...

Einsammlung von Weihnachtsbäumen im gesamten Kreisgebiet

Moschheim. Ausnahme von dieser Regelung:
In einigen Ortsgemeinden erfolgt die Einsammlung der Weihnachtsbäume durch die ...

Verbandsgemeindewerke Bad Marienberg rechnen später ab

Bad Marienberg. Aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Gebot der Kontaktreduzierung ist die Verbandsgemeinde ...

Hachenburger VG-Rat brachte Jugendvertretung auf den Weg

Hachenburg. Weichen für die Einrichtung einer Jugendvertretung gestellt
Auf Antrag der FDP-Fraktion wurde die Einrichtung ...

Aufforstungsprojekt: Bäume für Gisagara

Hachenburg. Mwaramutse! – das heißt „Guten Tag!“ auf Kinyarwanda und gut läuft es auch in der Gemeinde-Partnerschaft zwischen ...

Onlinekindertag mit dem Jugendzentrum: Minecraft-Stop-Motion

Hachenburg. Zur Vorbereitung schicken die Mitarbeiter euch Papier-Bastelbögen, damit ihr euch eure Figuren basteln könnt. ...

Werbung