Werbung

Nachricht vom 03.01.2021    

Trunkenheitsfahrt und Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Die Polizei Montabaur bittet um Zeugenaussagen zu der kontaktreichen Fahrt einer Frau unter Alkoholeinfluss. Zwischen Hartenfels und Steinen muss sie mehrere Verkehrsunfälle verursacht haben.

Symbolfoto

Hartenfels. Am 2. Januar 2021 zwischen 20 Uhr und 21:20 Uhr fuhr eine 67-jährige Frau unter Alkoholeinfluss von Hartenfels nach Steinen und zurück. Hierbei verursachte sie Verkehrsunfälle. Die Frau beging Verkehrsunfallflucht.

Ein Unfall konnte bereits aufgeklärt werden. Inwieweit ein zweiter Verkehrsunfall mit einem möglicherweise orangefarbenen Fahrzeug stattgefunden hat, muss noch ermittelt werden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise an die Polizei Montabaur (02602-92260). (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Siershahn: Wem gehört das schwarze Mountain Bike?

Siershahn. Am 23. November wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur in Siershahn ein Mountainbike sichergestellt.

(Details: ...

Großes Interesse am 3. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. Nach vier Biermarathon-Veranstaltungen und zwei Glühweinläufen fand
der dritte Glühweinlauf zugunsten des Kinder- ...

Besonderes Adventskonzert in evangelischer Schlosskirche in Westerburg

Westerburg. Am 2.Advent, Sonntag, den 5. Dezember ist "Beziehungsweise", die Band des Evangelischen Dekanats Westerwald, ...

Weitere Artikel


Kyle Brothers neuer Import-Stürmer der Rockets

Diez-Limburg. Brothers ersetzt bei der EGDL seinen Landsmann RJ Reed, der am Freitag gegen Herne zum letzten Mal für die ...

Buchtipp: „Die schönsten Radtouren der Eifel II“ von Nahrendorf & Boßmann

Dierdorf/Neuss/Hersdorf. Die Lektüre des Buches macht Lust auf die nächste Rad- oder Pedelectour. Die Corona-Pandemie wird ...

NABU: Deutschlands Wintervögel werden wieder gezählt

Mainz/Holler. Vom 8. bis zum 10. Januar zählt ganz Deutschland wieder Vögel: Die „Stunde der Wintervögel“ wird bereits zum ...

Aufholjagd der Rockets wird nicht belohnt

Diez-Limburg. Der Einsatz von Rockets-Keeper Jan Guryca dauerte am Freitagabend nur 20 Minuten. Der große Rückhalt seiner ...

Corona im Westerwaldkreis: 10 neue Fälle und zwei Todesopfer

Montabaur. Am Neujahrstag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass zwei am Coronavirus erkrankte 80-jährige Frauen ...

Grüne Spitzenkandidatin Spiegel beim Virtuellen Neujahrsempfang

Oberhaid. Beteiligt sein werden die grünen Westerwälder Landtagsdirektkandidaten Gunnar Bach (Nentershausen, Wahlkreis 6) ...

Werbung