Werbung

Nachricht vom 28.12.2020    

Eine Idee aus Schnee - Oellinger baut Wintertheke

Weiße Weihnachten im Westerwald hat im letzten Moment doch noch geklappt. Es kam in den höheren Lagen um Westerburg und Rennerod am 27. Dezember 2020 zu einem starken Schneefall. Ein paar Nachbarn aus Oellingen nutzten dies einfach spontan für ihre Schneetheke.

Foto: Uwe Schumann

Oellingen. In Oellingen kamen ein paar Nachbarn auf die Idee, den Schnee sinnvoll zu nutzen. Nachdem es am 27. Dezember 2020 angefangen hatte zu schneien und die Straßen weiß wurden, sind Collin Greb aus Oellingen und seine Nachbarn tätig geworden. Kurzerhand wurde der Traktor aus der Garage geholt. Schnell wurden die Gässchen und der Hof geräumt und der Schnee aufgetürmt. Der Rest des Bauwerks wurde mit einer Schaufel bearbeitet.

„Das hier ist die zweite Schneetheke, die wir dieses Jahr bauen. Im Frühjahr schneite es ja auch schon einmal genug“, erklärte Collin Greb. „Mit dem Traktor war die Theke schnell erstellt. Grade mal 20 Minuten hat das jetzt gedauert. Ich wohne jetzt rund fünf Jahre hier in Oellingen. Die Theke haben wir bis jetzt jedes Jahr aufgebaut.“ Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bleibt der Schnee natürlich liegen und kann so verarbeitet werden.



„Normalerweise treffen wir uns dann immer mit der ganzen Nachbarschaft hier an unserer Theke. Wir wärmen uns mit einem Gaskocher dann Glühwein oder Punsch auf oder trinken einfach ein Bier zusammen. Aktuell geht das leider nicht aufgrund der Corona-Pandemie“, sagte Collin Greb. „Je nach Wetterlage hält die Theke auch ein paar Tage. Unsere Nachbarn haben also auch Gelegenheit mit ausreichend Abstand ein Getränk zu erhalten. Aber bitte nicht alle auf einmal!“.

Die Theke ist nicht das erst Bauwerk von kreativen Westerwäldern. Bereits im Januar 2017 hatten zwei Bewohner aus Mündersbach ein „Iglu zur Kaltmiete“ angeboten. So aufwendig muss es aber nicht immer sein. Vielerorts werden auch Schneemänner gebaut und geschmückt, die ebenfalls das Auge erfreuen.
Uwe Schumann


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 15. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 110 aktiv Infizierte.


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Corona im Westerwaldkreis: Am Montag keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 14. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 122 aktiv Infizierte.


Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

VIDEO | Weite Strecken der Nister sind dort, wo die Kinder früher noch zum Baden und Planschen hinein gesprungen sind, nur noch tote Brühe. Die Selbstreinigung funktioniert nicht mehr ohne das komplexe Ökosystem unter Wasser. Die "ARGE" Nister setzt Hoffnungen in eine erste gezüchtete Muschelkolonie.


Rad- und Wanderweg im Gelbachtal gesperrt ab 21. Juni

Am Montag, dem 21. Juni 2021, wird der kombinierte Rad- und Wanderweg im Gelbachtal für zwei Wochen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Ahrbachbrücke bei Montabaur-Wirzenborn und der Einmündung zum Eisenbachtal unterhalb von Montabaur-Reckenthal.




Aktuelle Artikel aus der Region


Familiengottesdienste im Freien: „Aus Klein wird Groß“

Montabaur. „Aus Klein wird Groß“ – unter diesem fröhlichen und hoffnungsvollen Motto hat das Team um Pastoralreferentin Inge ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

Neue Wehrführung für den Löschzug Hachenburg

Hachenburg. Für das Amt des Wehrführers wurden mit Jörg Alt und Thomas Lück zwei gut ausgebildete und qualifizierte Feuerwehrmänner ...

Neues Kooperationsprojekt: Rundweg Kannenbäckerland-Marathon

Höhr-Grenzhausen/Ransbach-Baumbach/ Wirges. Zu den Rundwegen gehören zum Beispiel der „Brexbachschluchtweg“ (16 km) oder ...

Neue Pröpstin ermutigt Wäller Christen zu klaren Worten

Montabaur. In der Kreisstadt gestaltete sie gemeinsam mit der Montabauer Pfarrerin Anne Pollmächer einen sonnigen Gottesdienst ...

Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Dienstag, 15. Juni 27,7
Montag, 14. Juni 29,2
Sonntag, ...

Weitere Artikel


Leseprobe: Anekdoten aus Kindheit in den 60ern im Siegtal

Vorwort
Niemals hätte ich geglaubt, dass man tief in seine eigene Vergangenheit eintauchen könnte. Aber es funktioniert ...

Umfrage zur Sport- und Freizeitflächengestaltung gestartet

Hachenburg. Die Stadt Hachenburg plant die Modernisierung des Sport- und Freizeitgeländes an der Realschule plus. Der konkrete ...

Keine dicke Winterbekleidung beim Autofahren

Region. Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, rät davon ab, im Auto mit dicker Winterbekleidung unterwegs zu sein.

Sicheres ...

33 neue Corona-Fälle - ein weiteres Todesopfer

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die traurige Nachricht, dass eine 70-jährige Frau aus der VG Bad Marienberg an den ...

Steinigers Küchengruß: „Wäller Tapas“ zu Silvester – ein Feuerwerk der Häppchen!

Marienthal/Seelbach. Silvesterabende haben es in sich, denn sie sind lang und es wird doch das ein oder andere Gläschen zu ...

Dr. Asef Amani neuer Chefarzt Innere Medizin

Diez-Limburg. Der erfahrene Internist war seit 2013 als Chefarzt der Inneren Abteilung der Marienhaus-Klinik in Oberwesel. ...

Werbung