Werbung

Nachricht vom 24.12.2020    

An Heiligabend 78 neue Coronafälle – Inzidenzwert steigt auf 170,9

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Heiligabend insgesamt 2.916 (+78) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 583 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 170,9.

Montabaur. Abruf des Testergebnisses auch online möglich
Sobald das Ergebnis des Corona-Tests im Labor vorliegt, ist es nun auch hier online abrufbar. Weitere Informationen finden Sie hier. Damit existieren nun bereits zwei Möglichkeiten das Testergebnis online zu erfahren: Über die Corona-Warn-App und über die Seite des Labor Koblenz.

Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene

Bad Marienberg 269/6/204
Hachenburg 277/3/220
Höhr-Grenzhausen 248/2/223
Montabaur 62/5/428
Ransbach-Baumbach 294/15/261
Rennerod 202/3/164
Selters 264/6/204
Wallmerod 175/2/144
Westerburg 223/2/166
Wirges 338/2/273

Erste Änderungsverordnung zur 14. CoBelVO ist in Kraft. Hier finden Sie den Verordnungstext und die Auslegungshilfe. Was sich geändert hat, können Sie hier nachlesen.


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Starkregen: Feuerwehren der VG Westerburg müssen Keller und Parkplatz leerpumpen

VG Westerburg. In Berzhahn kam es um 14.58 Uhr und um 15.05 Uhr innerhalb kürzester Zeit gleich zu zwei Einsätzen, bei denen ...

In Niederahr randaliert: 60-Jähriger schlägt mit Kantholz auf Autos ein

Niederahr. Er bedrohte die eingetroffenen Polizeikräfte mit einem Messer und drohte, sich selbst zu verletzen. Der Mann konnte ...

Amphibienschutz am Dreifelder Weiher

Westerwaldkreis. Bei einer Überzahl von Erdkröten konnten insgesamt 6.093 zum Gewässer hinwandernde Lurche - und damit 714 ...

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit trio flex & friends

Ransbach-Baumbach. Pfarrer Wolfgang Weik führte durch den fröhlichen und kontrastreichen Taufgottesdienst, der in sommerlicher ...

Heinrich-Roth-Realschule plus spendet 14.000 Euro für ukrainische Flüchtlinge

Montabaur. Als sie den Scheck sieht, muss Pfarrerin Anne Pollmächer tief durchatmen. 14.000 Euro hat die Montabaurer Heinrich-Roth-Realschule ...

Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt begeistert Familien mit einer etwas anderen Aktion

Höhr-Grenzhausen. Die Kooperationsveranstaltung der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises und des Jugend- und Kulturzentrums ...

Weitere Artikel


Stiftung Fly & Help: Trotz Corona ein höheres Spendenaufkommen

Kroppach. Das Bedürfnis landauf und landab, die Stiftung Fly & Help von Reiner Meutsch (65) finanziell zu unterstützen, ist ...

Marc Abresch hat ein seltenes Hobby – er sammelt Baumaschinen

Lautzert. Schon als kleiner Junge hatte Marc Abresch Kontakt zu Baumaschinen. Viele Maschinen dieser Art gab es in der Firma ...

Corona: Das Virus kennt keinen Feiertag – das Gesundheitsamt ist auch aktiv

Montabaur. Wie das Gesundheitsamt am Nachmittag des Heiligabends erfuhr, ist am 23. Dezember ein 84-jähriger Mann aus der ...

Unglückliche Niederlage: Rockets verlieren gegen Rostock

Diez-Limburg. Die erste kalte Dusche gab es schon nach 49 Sekunden, als die Gäste von der Ostsee durch Thomas Voronov mit ...

Montabaur erhält 1.750.000 Euro für Innenstadtentwicklung

Montabaur. Das teilte Innenminister Roger Lewentz in Mainz mit. Land und Bund unterstützen seit 2007 die Entwicklung des ...

Ransbach-Baumbach erhält 350.000 Euro Förderung

Ransbach-Baumbach. Land und Bund unterstützen seit 2011 die Entwicklung des Fördergebiets und haben seither rund 1,84 Millionen ...

Werbung