Werbung

Nachricht vom 23.12.2020    

Rockets verlieren gegen effektive Saale Bulls aus Halle

Das Ergebnis war eindeutig, aber es entsprach besonders in den ersten beiden Drittel nicht den Spielanteilen - so sahen es jedenfalls die beiden Trainer nach einem klaren Sieg der Saale Bulls aus Halle bei den Rockets der EG Diez-Limburg.

Marc Zajic an der Scheibe. Foto: Nicole Baas

Diez-Limburg. Die Gäste entführten mit einem 7:1 (3:0, 2:1, 2:0)-Auswärtssieg drei Punkte vom Heckenweg.

Eigentlich waren die Rockets von der ersten Minute an gut im Spiel. Doch auf der Anzeigentafel zeichnete sich schnell ein anderes Bild ab: 0:1 durch Jannik Stripeke (8.), 0:2 durch Lukas Valasek (9.) - ein Doppelschlag, der früh im Spiel die Richtung vorgab. Und Halle legte sogar noch nach durch Valtteri Hotakainen (13.). Die Gäste führten nach dem ersten Drittel mit 3:0 - ganz zur Überraschung des eigenen Trainers.

„Im ersten Drittel war Diez klar besser", sagte Ryan Forster. „Wir machen vier gute Wechsel und schießen drei Tore. Und auch im zweiten Drittel war es das gleiche Bild: Diez besser, wir führen mit 5:1. Erst im letzten Abschnitt, der war unser bester, haben wir gut gespielt."

Die Zahlen zu einem zweiten Drittel, in dem Halle die Führung ausbaute: Sergej Stas (25.) und Artur Tegkaev (25.) erhöhten innerhalb von etwas weniger als einer Minute auf 5:0, worauf hin Jan Guryca seinen Platz im EGDL-Kasten räumte und von Louis Busch ersetzt wurde. Für die Rockets traf Philipp Maier auf Vorarbeit von RJ Reed zum 1:5 (34.).

„Endlich haben wir uns da mal mit einem Tor belohnt", sagte EGDL-Trainer Arno Lörsch. „Wir haben uns heute viele Chancen kreiert und auch viele Schüsse auf das Tor gebracht, allerdings war die Chancenverwertung nicht optimal." Es sollte am Ende beim Maier-Treffer bleiben, während Halle im letzten Drittel noch durch Stripeke (55., Penalty) und Valasek (58.) traf. „Halle war die reifere Mannschaft, der Sieg geht in Ordnung", sagte Lörsch. „Die haben ihre Chancen eiskalt ausgenutzt."

Bereits am Mittwoch geht es für die Rockets auf heimischem Eis weiter. Die EGDL empfängt dann um 20 Uhr die Rostock Piranhas zum Punktspiel am Diezer Heckenweg.

EG Diez-Limburg: Guryca (25. Busch) - Slaton, Wächtershäuser, Marek, Halbauer, Pöpel, Valenti, Droick - Reed, Bruch, Maier, Hildebrand, Matheson, Zajic, Wellhausen, Lademann, Stähle, Lehtonen, Grund.

Schiedsrichter: Florian Auerbach. Zuschauer: Keine zugelassen.

Tore: 0:1 Jannik Stripeke (8.), 0:2 Lukas Valasek (9.), 0:3 Valtteri Hotakainen (13.), 0:4 Sergej Stas (25.), 0:5 Artur Tegkaev (25.), 1:5 Philipp Maier (34.), 1:6 Jannik Stripeke (55., Penalty), 1:7 Lukas Valasek (58.).

Strafen: Diez-Limburg 2, Halle 6 / Schüsse: Diez-Limburg 44, Halle 37. (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Straßensperrungen im Raum Montabaur ab 1. März

In Montabaur wird am 1. März 2021 für etwa zwei Wochen die Kirchstraße im Einmündungsbereich der Elisabethenstraße wegen Pflasterarbeiten gesperrt. Außerdem wird die K168 zwischen Niederelbert und Montabaur voll gesperrt.


Briefkasten beschädigt und Kanaldeckel ausgehoben - Zeugen gesucht

Vandalen waren in der Nacht von Freitag auf Samstag in Sessenhausen unterwegs: Ein Briefkasten wurde mittels Feuerwerkskörpern beschädigt und zwei Kanaldeckel aus der Straße gehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Die Polizei sucht Zeugen.


Biohof Hachenburg: Garant für tierisches und menschliches Wohlergehen

Ein freundlicher Hund begrüßt schwanzwedelnd alle Besucher des Bioland-Hofs der Familie Mies, auch Sandra Köster, Vorständin der Regionalmarketing-Initiative „Wir Westerwälder“, die Kuriere und Wirtschaftsförderer Jörg Hohenadel, Spezialist für Natur-Genuss.


Autobahnpolizei Montabaur entdeckt mehrere Drogenfahrten

Innerhalb 25 Stunden zogen Beamte der Autobahnpolizei Montabaur fünf unter berauschenden Mitteln stehende Fahrzeugführer aus dem Verkehr.


Wirtschaft, Artikel vom 28.02.2021

Friseure öffnen nach über zehn Wochen wieder

Friseure öffnen nach über zehn Wochen wieder

VIDEO | Seit Mitte Dezember befanden sind auch die Friseure und Hairstylisten im Lockdown. Diese dürfen nun nach über zehn Wochen ihren Betrieb wieder aufnehmen - unter strikten Hygienevorschriften.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Skiverband Rheinland startet Homeschooling Sport

Neuwied/Region. In diesem Portal können die Schüler dann über Handyapp unterschiedlichste sportliche Aktivitäen wie Laufen, ...

Junge Stuttgarterinnen fordern Deichstadtvolleys

Neuwied. Das Ergebnis spiegelt aber nicht wider, wie sehr das Farmteam aus Stuttgart die Neuwiederinnen forderte und besonders ...

Rockets holen mit starkem Spiel in Halle einen Punkt

Diez-Limburg. So klingt es, wenn ein (vermeintlicher) Außenseiter nicht mit leeren Händen aus der Halle des Favoriten abreist, ...

Rockets sind in fünf Tagen drei Mal auswärts gefordert

Diez-Limburg. Am heutigen Freitag ist die EGDL um 20 Uhr bei den starken Saale Bulls in Halle zu Gast 62 Punkte in 33 Spielen ...

VC Neuwied empfängt am Samstag Allianz MTV Stuttgart II

Neuwied. Erst vor einem Monat hatten die Deichstadtvolleys am Neckar gastiert, wo sie unspektakulär mit 3:0 siegten. Die ...

Couragierter Auftritt: Rockets verkaufen sich gegen Tilburg teuer

Diez-Limburg. Am Ende verlor der Aufsteiger das Duell gegen das niederländische Spitzenteam mit 3:6 (2:3, 0:1, 1:2).

Es ...

Weitere Artikel


Land und Bund unterstützen kommunale und private Waldbesitzer

Mainz/Region. Dies entspricht mehr als einer Verdreifachung des Wertes aus dem vergangenen Jahr, in dem die Zentralstelle ...

SOS aus der Hachenburger Intensivstation – Appell eines Frontkämpfers

Hachenburg/Region. Diese Zeilen haben einen Nerv getroffen. In einem Facebook-Post lieferte Dirk Lang, der Leiter der Intensivstation ...

Bessere Bedingungen für die Feuerwehren

Region. In der letzten Anhörung im Innenausschuss des Landtages, am 26. November 2020, konnten die nachstehend aufgeführten ...

Westerwaldkreis meldet 110 neue Coronafälle

Montabaur. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 532 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei ...

Städtischer Haushalt wurde einstimmig verabschiedet

Hachenburg. Hierzu trafen sich die Mitglieder des Stadtrates in der Rundsporthalle Hachenburg. Aufgrund der wieder ansteigenden ...

Milli Zauberwald: Streaming-Aufführung als Hoffnungsschimmer

Wissen/ Region. Diesen Termin sollten sich Eltern vormerken. Pädagogen würden zustimmen, dass dieser Stream einer Bühnenaufführung ...

Werbung